Aufrufe
vor 7 Monaten

!!!Ausgabe 14-02-2018

Wasser, Sport & mehr im

Wasser, Sport & mehr im Stadtzentrum Schenefeld Seite 9 Henning Venske liest im Forum Schenefeld Seite 2 LIONS Frühlingsmarkt im ELBE Einkaufszentrum Seite 13 Fans unterstützt uns! Mit Coupon: Preisnachlass für Tickets gegen Mainz (Seite 20) Sport ☎ 040/ 831 60 91-93 FAX 040 / 832 28 61 14.02.2018 · 63. Jahrgang Die Stadtteilzeitungen in Osdorf · Lurup · Schenefeld · Flottbek Iserbrook · Halstenbek · Eidelstedt · Bahrenfeld und Umgebung Grundsteinlegung an der Flurstraße auf dem ehemaligen Stadiongelände: Community-School wird Lurups neue Stadtteilschule „Hier in Lurup ersteht eines der schönsten Schulgebäude Hamburgs“, sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD) in seiner Rede aus Anlass der Grundsteinlegung für die Community-School an der Flurstraße. 35 Millionen Euro investiert die Hansestadt Hamburg in dieses Pilotprojekt, das endlich die drei Schulstandorte Luruper Hauptstraße, Veermoor und Vorhornweg unter einem Dach vereinigt. Der Senator bedankte sich beim SV Lurup, der sein Traditionsstadion aufgegeben habe und im Zuge eines Ringtausches mit dem Umzug an den Vorhornweg den Weg für den Bau der neuen Stadtteilschule freigemacht habe. In einem Jahr werden hier nach einem modernen pädagogischen Konzept 900 Schülerinnen und Grundsteinlegung der neuen Stadtteilschule Lurup: v.l.n.r. Schulleiter Joachim Hinz, Schulsenator Schüler vom fünften Schuljahr an Ties Rabe, Ewald Rowohlt (Schulbau Hamburg) und Imogen Buchholz (Bezirksamt Altona). einschließlich Oberstufe mit Abiturabschluss unterrichtet. so Ties Rabe. An der Realisierung und anderer Institutionen ein Konzept entwarfen, das die Architeknator Rabe. Die Community tiertes Geld“, sagte der Schulse- Das Besondere an der neuen beteiligten sich übergreifend verschiedene Behörden, die zusamten vor große Herausforderungen School ist uns ans Herz gewach- Stadtteilschule ist das Konzept „Community School“ das eine men mit dem Lehrerkollegium unter Schulleiter Joachim Hinz und Schulbau Hamburg hervorhob. Wi. stellte, wie Ewald Rowohlt von sen, versicherte er. vielfältige Nutzung des Komplexes vorsieht. Entstehen wird ein unter Mitwirkung des Luruper Forums, des Stadtteilhauses Böver- genommen haben, ist gut inves- unserer Zeitung. „Das Geld, das wir in die Hand Lesen Sie mehr im Innenteil modernes Bildungs- und Kulturzentrum von dem positive Signale stland, der Volkshochschule, des in den ganz en Stadtteil ausgehen, SV Lurup, der Kirchengemeinde seit 1996 Seit über 20 Jahren Ihr Kfz-Meisterbetrieb in Hamburg-Lurup Auto des Monats Für FIAT-Fahrzeuge 10% auf alle Ersatzteile Passend zum Valentinstag: Die Eis-Saison beginnt! Ab Mittwoch, den 14. Februar 2018. Belgische Waffeln mit heißen Kirschen & Sahne Unser Einzugsgebiet umfasst Schenefeld, Osdorfer Born, Lurup. Oel-Gasheizung Brennwerttechnik Solartechnik Wärmepumpen Wartung-Reparatur Notdienst Kreuzweg 7b · 22869 Schenefeld www.diehn-heizungstechnik.de Viele Café-Spezialitäten und verschiedene Eisbecher mit Früchten! – Täglich geöffnet – Schenefeld · Kiebitzweg/Ecke Lindenallee · ☎ 040/84 05 18 12 RWS Textilpflege H.-J. DIEHN Heizungstechnik www. Glaser braucht man nicht immer, aber immer wieder .de Glaserarbeiten Fenster und Türen Tel.: 800 55 55 Fenster aus Holz und Kunststoff 22525 Hamburg • Volksparkstraße 65 Osdorfer Landstraße 135 · 22609 Hamburg Telefon: 87 00 04 45 Sie finden uns im 1. OG.

Wasser, Sport & mehr im Stadtzentrum Schenefeld Seite 9 Henning Venske liest im Forum Schenefeld Seite 2 LIONS Frühlingsmarkt im ELBE Einkaufszentrum Seite 13 Fans unterstützt uns! Mit Coupon: Preisnachlass für Tickets gegen Mainz (Seite 20) Sport ☎ 040/ 831 60 91-93 FAX 040 / 832 28 61 14.02.2018 · 63. Jahrgang Die Stadtteilzeitungen in Schenefeld · Lurup · Osdorf · Flottbek Iserbrook · Halstenbek · Eidelstedt · Bahrenfeld und Umgebung Ausschuss diskutierte Umbaupläne der LSE Tunnel oder Trog für Schenefeld nicht bezahlbar Die Frage, welche Querung der LSE in der Ortsdurchfahrt Schenefeld zukünftig die beste Lösung wäre, war nach dem Vortrag des Ingenieurs Falk Derendorf vor dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt im Ausschlussverfahren schnell beantwortet: Weder ein Tunnel noch ein Trog kommen in Frage. Sie würden nach der Berechnung des Pinneberger Ingenieurbüros Dänekamp und Partner rund 10 Millionen Euro kosten. Diese Summe kann Schenefeld nicht aufbringen, und dafür würde es auch in der Bevölkerung keine Akzeptanz geben. Darüber waren sich alle Fraktionen im Ausschuss einig. Hinzu kommt, dass die Stadt die Ausgabe vermutlich allein schultern müsste. Das Land Schleswig-Holstein wird sich nach allgemeiner Einschätzung an den Kosten für den Umbau der LSE nicht beteiligen. Kritisch gesehen wird außerdem der im Unterschied zur höhengleichen Querung erforderlich größere Flächenverbrauch bei Tunnel oder Trog. Voraussichtlich wird sich die nächste Sitzung des Ausschusses am 22. Februar für die von den Planern vorgestellte Variante 1 entscheiden. Sie soll der Straße an der Ortseinfahrt bis zum Schenefelder Platz den Autobahncharakter nehmen. In der Mitte der Straße könnte ein breiter Grünstreifen angelegt, Rad- und Fußweg sollen getrennt werden. In Höhe des Stadtzentrums schlagen die Gutachter zwölf Meter breite Übergänge vor, die den künftigen Stadtkern auch optisch mit dem Stadtzentrum verbinden. Die Fahrbahn müsste versetzt werden, die Fahrbahnbreite bleibt etwa gleich. Das Pinneberger Ingenieurbüro schätzt die Umbaukosten auf 3,7 Millionen Euro. Eine zweite Variante wird auf 3,9 Millionen Euro veranschlagt. An ihr gefällt den Fraktionen offensichtlich der Vorschlag, in Höhe der Kiebitzbrücke einen Kreisverkehr zu schaffen, der den Verkehr gut abbremsen würde. Geprüft wird außerdem als Alternative eine Ampelkreuzung. Das letzte Wort über die Frage, mit welcher Konzeption Schenefeld in die Verhandlungen mit dem Landesbetrieb Verkehr geht, wird am 22. Februar gesprochen. Zu Details haben Passend zum Valentinstag: Die Eis-Saison beginnt! Ab Mittwoch, den 14. Februar 2018. Belgische Waffeln mit heißen Kirschen & Sahne Community-School wird Lurups neue Stadtteilschule Grundsteinlegung der neuen Stadtteilschule Lurup: v.l.n.r. Schulleiter Joachim Hinz, Schulsenator Ties Rabe, Ewald Rowohlt (Schulbau Hamburg) und Imogen Buchholz (Bezirksamt Altona). Lesen Sie den ausführlichen Bericht im Innenteil unserer Ausgabe auf Seite 3. sich alle Fraktionen, SPD, CDU, Grüne, OfS und BfB in der Öffentlichkeit bereits geäußert. Zurzeit sieht es prinzipiell nach einer einvernehmlichen Entscheidung aus. Wi. RWS Textilpflege seit 1996 Unser Einzugsgebiet umfasst Schenefeld, Osdorfer Born, Lurup. Oel-Gasheizung Brennwerttechnik Solartechnik Wärmepumpen Wartung-Reparatur Notdienst Seit über 20 Jahren Ihr Kfz-Meisterbetrieb in Hamburg-Lurup Auto des Monats Für FIAT-Fahrzeuge 10% auf alle Ersatzteile Kreuzweg 7b · 22869 Schenefeld www.diehn-heizungstechnik.de H.-J. DIEHN Heizungstechnik Viele Café-Spezialitäten und verschiedene Eisbecher mit Früchten! – Täglich geöffnet – Schenefeld · Kiebitzweg/Ecke Lindenallee · ☎ 040/84 05 18 12 Osdorfer Landstraße 135 · 22609 Hamburg Telefon: 87 00 04 45 Sie finden uns im 1. OG.

50.000 Euro für das Bürgerhaus - Westwind
02/2018
CityNEWS-Ausgabe 02 / 2018
Der Oberländer - Ausgabe 02 / 2018
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
Preview - Infinity Magazin - Ausgabe 05 2018
eva Gesamtausgabe 02-2018
IMMOBILIENMARKT 01/02 2018
Herausforderungen - an der Stadtteilschule Winterhude