Aufrufe
vor 4 Monaten

sportFACHHANDEL 04_2018 Leseprobe

26 | MIXED | News

26 | MIXED | News 4.2018 Spektrum: Skibrillen- Marke erobert DACH Die schwedische Brand Spektrum aus Are präsentiert fü r HW18/19 eine Skibrillen- Kollektion mit großem Style-Faktor. Die Marke stellt für die Wintersaison 2018/19 in der Duo-Tone-Serie zum ersten Mal Skibrillen vor, deren Rahmen aus pflanzenbasierten Polymeren bestehen. Grundlage für diesen „biologischen Kunststoff“ bildet die Verwendung von Rizinusöl. Bleed feiert 10 Jahre nachhaltiges Denken Keine Qual, kein Mord, kein Gift. Das ist seit Gründung der oberfränkischen Marke Bleed vor zehn Jahren ungeschriebenes Gesetzt und damit fest in Produktion und Lieferkette verankert. Dass Bleed schon immer mehr als eine Geschäftsidee war, ist für Gründer und CEO Michael Spitzbarth nicht nur ein Marketing-Spruch. „Bleed ist ein Sprachrohr, um mit unserer Botschaft langfristig viele Menschen zu erreichen. Und genau deshalb gehen wir bewusst einen komplett anderen Weg und differenzieren uns so durch extrem innovative und zeitlose Produkte vom Rest der Modeund Sportswearwelt.“ Tagesaktuelle News: sport-fachhandel.com APP-STORE & GOOGLE PLAY VERTRAGSVERLÄNGERUNG Bayer verlängert mit Jako Teamsportausrüster Jako und Bayer Leverkusen haben kürzlich vorzeitig den Ausrüstervertrag um vier weitere Jahre bis 2022 verlängert. Der neue Vierjahres-Kontrakt löst den seit 2016 bestehenden Ausrüstervertrag ab. Jako-Vorstandsvorsitzender Rudi Sprügel freut sich, mit dem rheinischen Verein weiter „Partner eines Topvereins mit internationaler Strahlkraft“ zu sein. Ein Grund für die Verlängerung zu verbesserten Konditionen war für Bayer-Geschäftsführer Michael Schade, dass man „nicht nur gefühlt die klare Nummer 1 in der Rangliste der Kooperationspartner war – das hat man uns tagtäglich aufs angenehmste spüren lassen und vor allem durch Taten bewiesen.“ Rudi Völler, Rudi Sprügel und Bayer-GF Michael Schade wollen den Teamgedanken 4 weitere Jahre mit Leben füllen. ABSEITS DER ISPO Under Armour schwebt in München ein Die US-Amerikaner von Under Armour nutzen die ISPO, um im eigenen Headquarter in München eine neue Laufschuh-Generation zu launchen. Der HOVR (von englisch ‘hover’ – auf deutsch ‘schweben’) ist ab sofort in zwei Modellvarianten erhältlich und soll Dämpfung und Energierückgabe in eine ideale Balance bringen. „Bei der Entwicklung von UA HOVR haben wir uns vorgenommen, eine perfekte Kombination aus Dämpfung und Energierückgabe zu realisieren und einen Laufschuh zu entwickeln, der den Läufer im wahrsten Sinne des Wortes oben hält”, so Dave Dombrow, Chief Design Officer von Under Armour. Wenige Tage nach dem Launch in München wurde der HOVR auch in Berlin vorgestellt. STUDIE DER BUNDESREGIERUNG Jugend will Nachhaltigkeit und Reisen Jüngst gab das Bundesumweltministerium die Studie „Zukunft? Jugend fragen!“ heraus. Nur einige der interessanten Antworten der wichtigsten Zielgruppe von Morgen: Dem Satz „Zu einem guten Leben gehört für mich eine intakte, natürliche Umwelt unbedingt dazu“ stimmten 44 Prozent der Befragten Jugendlichen zwischen 14 und 22 „voll und ganz“ zu, 42 Prozent stimmen eher zu. Weniger als ein Drittel der Befragten (30 Prozent) würden allerdings für umweltfreundliche Produkte auch mehr Geld ausgeben wollen. Auf die Frage danach, was ihnen schon heute persönlich wichtig ist, antworteten 46 Prozent, dass sie Reisen unternehmen und viel erleben wollten. Die Verwendung von Plastikgegenstände zu reduzieren, ist für 40 Prozent der Befragten wichtig, fair hergestellte und gehandelte Produkte wollen 31 Prozent kaufen. GEMEINSAM NACH EUROPA Sportart 3 und Sportief schließen sich zusammen Sportart 3, Lizenznehmer für Adidas Combat Sports für Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien und Polen und seit Ende 2017 Distributor der Marken ShockDoctor und McDavid, sowie Sportief, Lizenznehmer für Benelux, mit der kürzlich gegründeten Spire BVBA auch für Spanien und Portugal, schließen sich zusammen und wollen „gemeinsam auf dem europäischen Kampfsportartikelmarkt angreifen“. MIT DIGITALEM TOOL Jack Wolfskin: große Kampagne am POS Durch ein interaktives Tool von Jack Wolfskin können Kunden bei ausgesuchten Händlern zum Start der neuen Saison mehr über die Marke erfahren. Herzstück der Kampagne ist eine zentral im Laden platzierte Box mit transparentem LCD-Touchscreen, auf dem die Nutzer Infos aufrufen können. Hinter dem durchsichtigen Display Das interaktive Tool soll die Marke erlebbar machen. wird außerdem wie in einem Schaukasten ein Produkt präsentiert. © UNDER ARMOUR, JAKO, JACK WOLFSKIN

4.2018 IWA | MIXED | 27 FOKUS FACHMESSEN: IWA 2018 45-jähriges Jubiläum Die IWA OutdoorClassics hat Grund zum Feiern. Vom 9. bis 12. März 2018 geht die internationale Fachmesse für Jagd- und Sportwaffen, Outdoorausrüstung sowie Sicherheitsausstattung in Nürnberg zum 45. Mal an den Start. Auch sportFACHHANDEL gratuliert und wünscht: „Happy Birthday“! Text: Astrid Schlüchter Die fü hrende internationale Fachmesse fü r Jagd- und Schießsport, Outdoor-Equipment sowie zivile und behördliche Sicherheitsausrü stung feiert ihr 45jähriges Jubiläum. Das wird vom 9. bis 12.März 2018 in Nürnberg mit einem Plus für alle Besucher gefeiert. Bis dato sollen sich bereits 1.500 Aussteller angekündigt haben, die allesamt noch mehr Neuheiten, Wissen, Inspiration, Begegnungsmöglichkeiten, Erlebnisse und Trends in den Mittelpunkt rücken wollen. Auch die Jubiläumsausgabe wird sich wie gewohnt mit den drei Themenschwerpunkten Target Sports, Nature Activities und Protecting People auseinandersetzen: Target Sports: Die klassischen Waffen für Jagd und Schießsport bilden das Herz der IWA OutdoorClassics, darunter sind Schusswaffen für Jagd, Sport, Sammeln (Waffen, Waffenteile, -bearbeitung und -sicherung), Bogen und Armbrüste, Munition und Wiederlader für Jagd und Sport, Optik / Elektronik für Outdoor, Outdoorbedarf. Nature Activities: Durch die Faszination, Natur zu erleben, entsteht ein riesiger Bedarf an Ausrüstung und Zubehör, z.B. Outdoorbedarf, Messer, funktionelle Outdoorbekleidung, Rucksäcke, Schuhe und Stiefel, Ferngläser. Auch Outdoor-Equipment, wie hier von Lundhags, steht im Fokus der IWA OutdoorClassics. Protecting people: Die IWA OutdoorClassics entwickelt als Partner für öffentliche und private Sicherheit permanent neue Konzepte. Darunter fallen: für Sicherheitsbehörden Dienstwaffen und -munition, Optronik, Messer, Bekleidung, Ausrüstungen, Einsatztechniken, Training, Fachinformationen für zivilen und behördlichen Sicherheitsbedarf. Sonderschauen und Events • New Product Center (Eingangsbereich Mitte) • Marktplatz der Büchsenmacher (im Übergang der Hallen 4A und der neuen Halle 3A) • Archery Shooting Range (Halle 5, Stand 3-127) • Demonstration Area (Halle 9, Stand 9-420) • Job-Center (Foyer Halle 1) • Gemeinschaftsstand „Junge innovative Unternehmen“ (Halle 4) Das diesjährige IWA Forum steht unter dem Motto „Facts, Trends & Coffee“ und wird in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenhändler (VDB) sowie dem Verband der Hersteller von Jagd- Sportwaffen und Munition (JSM) organisiert. Vertreter aus Verbänden, Wissenschaft, Medien, Sport und Politik kommen hier zusammen, um bei Kaffee und Snacks Referenten aus unterschiedlichsten Branchen zu hören.