Aufrufe
vor 10 Monaten

amtsblattn07

Amts- und

Amts- und Mitteilungsblatt Niedernberg 7/2018 Obst- und Gartenbauverein Jahreshauptversammlung 2018 Hiermit ergeht herzliche Einladung an alle Mitglieder und besonders an alle unsere Ehrenmitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 09. März 2018 um 19.00 Uhr im „Cafè Reinhard“ Tagesordnung Begrüßung Totengedenken Bericht des 1. Vorsitzenden Bericht des Kassiers Bericht der Kassenprüfer Wahl des 2. Kassenprüfers Entlastung der Vorstandschaft Wünsche, Anträge und Verschiedenes Das Protokoll 2017 sowie die neue Satzung liegt während der Versammlung zur Einsicht aus. Anträge sind schriftlich bis zum 20.02. 2018 beim 1. Vorsitzenden, Herr Josef Baumann, Rosenstr. 5 einzureichen. Für eine rege Teilnahme vorab herzlichen Dank. Die Vorstandschaft Turnverein HEILFASTEN … mit Ingrid Ball Mitchell Termine: 02.03. – 07.03.2018 HF 1: 17 Uhr + HF 2: 19:30 Uhr Ab dem Abbautag treffen wir uns an 6 aufeinander folgenden Fastentagen täglich für 60 bis 90 min. Ausgleich: 50 € Fasten in der Gruppe fällt um sehr viel leichter, motiviert und macht Spaß. Das Frühjahr bietet eine gute Gelegenheit den Körper zu entschlacken. Das Fasten ist ein Jahrtausende alter Weg der Reinigung und inneren Klärung und darüber hinaus hilfreich zur persönlichen Neuorientierung. Dabei kann Ballast „über Bord“ geworfen werden: sowohl körperlich (abgelagerte Schlacken, Gifte, überflüssige Pfunde), als auch seelisch und geistig. Durch diese Entgiftung und den Nahrungsverzicht eröffnen sich häufig Wege zu neuen inneren Quellen der Lebenskraft. Heilprozesse können angestoßen werden. Informationen und Anmeldung: Ingrid Ball Mitchell, Lindenstr. 6, Tel. 5008 E-Mail: ingridballmitchell@yahoo.de Via Nova Einigkeit Jahreshauptversammlung 2018 Termin 14. Februar 2018 Ort „Cafè Reinhard“ Niedernberg Uhrzeit 20,00 Uhr Tagesordnung Begrüßung Totengedenken Ehrungen Bericht der Schriftführung Bericht der Kassenführung Bericht der Kassenprüfer Entlastung der Vorstandschaft Gastredner Termine Anträge Verschiedenes Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis 8 Tage vorher mit schriftlicher Begründung beim Vorstand einzureichen. Reinhold Hans 1. Vorsitzender Kinderkrippe KinderReich im Tafelweg 3 Tel.: 06028/21805-80, Büro: -78 www.kinderkrippe-niedernberg.de Wir betreuen in unserer liebevoll geführten Kinderkrippe Kinder im Alter von 9 Monaten bis 2 ½ Jahre Regenbogen-Gruppe Mo-Fr: 7:30 - 16:30Uhr Sternchen-Gruppe Mo-Fr: 7:30 - 15:00 Uhr Wölkchen-Gruppe Mo-Fr: 7:30 - 13:30 Uhr Sonnen-Gruppe Mo-Fr: 7:30 - 15:00 Uhr Erreichbarkeit: Leitung: Meike Schüßler Montag von 7.30 - 13.00 Uhr oder meike.schuessler @kinderkrippe-niedernberg.de Für Fragen, Anmeldung und Besichti gungen der Einrichtung nimmt sich Frau Schüßler nach Terminvereinbarung gerne Zeit. Bitte melden Sie sich bei Bedarf. Stellvertretende Leitung/Verwaltung: Heike Stasik Mo – Mi 9.00 – 12.30 Uhr oder heike.stasik @kinderkrippe-niedernberg.de Offene Krabbelgruppe: Krabbelgruppen-Zeit: Dienstag 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in Gruppenraum 3 Neue Eltern sind in unserer Krabbelgruppe jederzeit herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind! Neuigkeiten aus der Krippe … Wir haben unsere bisherige Leiterin Larissa Rollmann in den Mutterschutz entlassen und freuen uns mit ihr auf das Baby. Gleichzeitig freuen wir uns, dass Meike Schuessler die Leitung der Kinderkrippe übernommen hat und wünschen ihr für ihre neuen Aufgaben alles alles Gute. Wichtige Abbuchungsinformationen für das Amts- und Mitteilungsblatt: Ende Februar werden wir die fällige Halbjahresgebühr von 13,00 € für den Zeitraum Januar bis einschließlich Juni 2018 von Ihrem Konto einziehen. Sollte sich Ihre Bankverbindung seit der letzten Abbuchung geändert haben, bitten wir um zeitnahe Mitteilung. Wenn das Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist und uns eine gebührenpflichtige Rücklastschrift entsteht, berechnen wir die uns belasteten Kosten. Unsere Gläubigeridentifikationsnummer: DE32ZZZ00000381185 Ihre IBAN-Nummer entnehmen Sie bitte Ihrem Kontoauszug Wir bedanken uns bei Ihnen im Voraus! Sacher Druck GmbH Breslauer Straße 11 · 63843 Niedernberg Telefon (0 60 28) 97 36 - 0 · Telefax (0 60 28) 97 36 - 50 info@sacher-druck.de · www.maindrucker.net

Amts- und Mitteilungsblatt Niedernberg 7/2018 13. Original Starkbieranstich im Musicum Freitag, 23. Feb., 18.00 Uhr & Auf zum Niedererberg! Samstag, 24. Feb., 15.00 Uhr DJK aktuell Ergebnisse der letzten Woche DJK Herren II – Kleinwallstadt I 7:9 Herren II Als Tabellendritter empfingen wir zum Spitzenspiel den verlustpunktlosen Spitzen reiter aus Kleinwallstadt. Zwar mussten die Gäste ohne ihre Nr.1 antreten, dennoch verfügt Kleinwallstadt nach 3 hochkarätigen Neuzugängen über enorm viel Substanz. Wir dagegen konnten Nils Oefelein aufbieten, so dass ein spannendes Spiel zu erwarten war. Ein guter Start in den Doppeln brachte uns eine 2:1-Führung. H. Schnabel/Oefelein spielten zwar ordentlich mit, aber in den Schlussphasen war das gegenerische Spitzendoppel doch entschlossen zur Stelle. Dafür konnten sich E. Schnabel/Ziegler und Hartig/Stasik jeweils in hartumkämpften Spielen mit 3:2-Sätzen durchsetzen. Auch im ersten Einzeldurchgang konnten wir uns gut in Szene setzen. Bei 2 Gegenpunkten konnten sowohl Helmut Schnabel als auch Nils Oefelein ihre Gegner knapp mit 3:2-Sätzen niederringen. Als Christian Ziegler mit einem klaren 3:0 nachlegte, führten wir mit 5:3. Dann lag Frank Stasik gegen seinen klar favorisierten Gegner mit 0:2-Sätzen zurück, schaffte aber überraschend die Wende und glich aus, es kam zum Entscheidungssatz. Hier konnte sich keiner absetzen, es ging in die Verlängerung und Frank hatte sogar 2 Matchbälle, die aber jeweils abgewehrt wurden und das Spiel ging doch mit 12:14 an die Gäste. Schade, denn das wäre das 6:3 gewesen. Vielleicht durch diesen Sieg befügelt legten die Kleinwallstädter einen famosen Zwischenspurt hin, holten 5 Siege in Folge und machten so aus einem 3:5-Rückstand einen 8:5-Vorsprung. Jetzt war nur noch ein Remis für uns drin. Die drohende 5:9-Niederlage verhinderte Ralf Hartig, als er nach 1:2-Satzrückstand zurückkam und sich auch im Entscheidungssatz mit 11:7 durchsetzen konnte. Frank Stasik hielt uns mit einem 3:1-Erfolg zum 7:8 weiter im Rennen. Im Schlussdoppel sah es anfangs sehr gut aus. E. Schnabel/Ziegler ließen das Kleinwallstädter Einserdoppel nicht zur Entfaltung kommen und führten schon mit 2:0-Sätzen. Doch die Gäste fanden besser ins Spiel und entfachten mit enormer Entschlossenheit ihren Angriffswirbel, der in den letzen 3 Sätzen nicht mehr aufzuhalten war und den 9:7-Sieg der Gäste bedeutete. Bei 3 Minuspunkten Vorsprung in der Tabelle dürfte dies das Meisterstück für Kleinwallstadt gewesen sein. Für uns ändert sich am 3.Tabellenplatz nichts. Training Faschingsferien In den Faschingsferien findet kein Jugend- Training statt. Am Donnerstag, 15.2.18 ab 20:00 Uhr Training der Erwachsenen in der STH. Ab dem 20.2.18 ist wieder normaler Trainingsbetrieb. Vorschau Fr. 19.30 DJK Herren IV Schneeberg III (S) Fr. 20.00 Hofstetten III - DJK Herren V Sa. 16.00 DJK Herren III - Leidersbach I (S) Sa. 19.00 Kahl I - DJK Herren II (S=Schulturnhalle) Zeugen Jehovas Industriering 3, Schaafheim - Tel. 06073/64988 Sonntag, 18. Februar 2018, 10.00 Uhr: Gegen Ende seines Dienstes auf der Erde sagte Jesus: „Ich habe die Welt besiegt“ (Johannes 16:33). Inwiefern hat Jesus die ganze Welt besiegt. Nun Satan, der Teufel, der Gott der Welt, wollte ihm beikommen, doch Jesus widerstand ihm. Selbst als dieser ihn mit materiellem Besitz und Ruhm versuchte und ihn dazu bringen wollte, Jehova als seinen Gott zu verleugnen blieb er treu. Feindliche religiöse und politische NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU • NEU Bist Du zwischen 9 - 12 Jahre alt, weiblich und hast Lust, Volleyball zu spielen? Dann schnupper doch einfach mal ab dem 22.02.2018, donnerstags, zwischen 18 und 19:30 Uhr in unser Jugendtraining in Niedernberg in der Hans Herrmann Halle rein. WIR FREUEN UNS AUF DICH! P.S: Bei Fragen kannst Du Dich gerne an Lea-Rebecca Hellenthal (Abteilungsleiterin Volleyball – TV Niedernberg) wenden. E-Mail: volleyball@tv-niedernberg.de Gruppen konnten Jesus weder in die Falle locken noch seinen Dienst behindern. Jesus blieb Jehova vollständig ergeben und vollendete das ihm übertragene Werk. Wie war ihm das möglich? Nun weil er einen unerschütterlichen Glauben hatte und Jehova liebte. Können wir Jesu Beispiel folgen? Der Vortrag „Wie Liebe und Glaube die Welt besiegen“ wird zeigen, dass auch wir heute, wie Jesus, mit Liebe und Glauben die Welt besiegen können. 10.35 Uhr: Viele Eltern haben Bedenken, wenn ihr Sohn oder ihre Tochter sich Gott hingeben und taufen lassen möchte. Wie können sie ihr Kind unterstützen, „zur Rettung heranzuwachsen“? Die gemeinsame Besprechung enthält wertvolle Tipps; das Thema lautet: „Ihr Eltern, helft euren Kindern, Weisheit zu erlangen, damit sie gerettet werden“. Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr: Schätze aus Gottes Wort aus dem Bibelbuch Matthäus, Kapitel 16 und 17. Dabei werden wir besonders beleuchten, wessen Gedanken wir denken. Außerdem werden wir uns Jesu Lehrmethoden anschauen, um sie nachzuahmen. Zum Abschluss haben wir eine gemeinsame Besprechung des Buches „Jesus - der Weg, die Wahrheit, das Leben“, Kapitel 9, Thema „Jesus wächst in Nazareth auf“. Die Veranstaltungen finden im König reichssaal in Schaafheim, Industriering 3, statt. Sie sind herzlich willkommen, auch wenn Sie kein Mitglied der Gemeinde sind. Der Eintritt ist frei und es gibt keine Kollekte. Weitere Informationen erhalten Sie bei Daniela Stiller, Babenhausen, Telefon 06073/64988, und unter www.jw.org. Lust auf Zumba? Der TV Niedernberg bietet ab Mittwoch, 21.02. von 20:00 bis 21:00 Uhr wieder 10x einen Zumbakurs mit Michael Hein in der HHH an. Ihr habt Lust bekommen auf tänzerische Fitness? Dann meldet euch unter kurse@tv-niedernberg.de an. Wir benötigen min. 10 Teilnehmer, damit der Kurs stattfinden kann. Kursgebühr für Mitglieder 20€/ Nicht Mitglieder 60€. Überweisung der Kursgebühr bitte auf das Konto des Turnvereins IBAN DE18795625140108054827. Bei Fragen könnt Ihr euch gerne unter kurse@tv-niedernberg.de melden.

Amts- und Mitteilungsblatt - Mönchberg
PDF herunterladen - Mitteilungsblatt
Großheubacher Nachrichten Ausgabe 04-2013 - STOPTEG Print ...
Großheubacher Nachrichten Ausgabe 03-2013 - STOPTEG Print ...
Burgberger Mitteilungsblatt Nr. 24/2012
Mitteilungsblatt 01/2010 - in der Gemeinde Horn
PDF herunterladen - Mitteilungsblatt
PDF herunterladen - Mitteilungsblatt
PDF herunterladen - Mitteilungsblatt
WDL-aktuell Februar 2017
Ausgabe :Gomaringen 03.03.12.pdf - Gomaringer Verlag
„Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das ... - Amorbach
Burgberger Mitteilungsblatt Nr. 24/2013
Mitteilungsblatt Oktober 2012 (731 KB) - .PDF - Ternberg
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Oberstaufen.info
Kulturkalender Jan.-Aug.- 2014.pdf - Gröbenzell
September 2012 - Baptisten-Kirche Dormagen
Stroheimer Gemeindenachrichten - Bürgermeister Zeitung
Dorfziitig Januar 2013 - Gemeinde Winkel
dorfziitig April 2009
Nr. 2 · Februar 2010 · 38. Jahrgang Informationsblatt ... - Amt Eggebek
Der Posaunenchor in der Kathedrale zu Bukarest - Evangelische ...