Aufrufe
vor 5 Monaten

beiserhausnews122012

KFZ-Mechatroniker-Ausbildung im Beiserhaus Mit Beginn des Ausbildungsjahres konnten Andreas Boxnick (1.v.r.), Hezam Al-Mansoori (1.v.l.), und David Sichwardt im Beiserhaus eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker beginnen. Die Ausbildung der jungen Menschen wird durch das Job-Center Schwalm-Eder finanziert. Nach ersten positiven Eindrücken in der Probezeit sieht Werkstattleiter und KFZ-Meister Markus Sommerlade (Bild Mitte) gute Entwicklungschancen, so dass ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss in 3 ½ Jahren erreichbar sein wird. Die praktische Ausbildung in der Beiserhaus-KFZ-Werkstatt erfolgt an sämtlichen Fabrikaten im Kundenauftrag, umfasst damit also prinzipiell alle an einem Kraftfahrzeug durchzuführende Wartungs- und Reparaturarbeiten. Mit dieser breit angelegten Ausbildung wird die spätere Überleitung in ein adäquates Arbeitsverhältnis erleichtert Die Mitarbeitervertretung der Stiftung Beiserhaus Vergleichbar mit der Aufgabenstellung eines Betriebsrates in privaten Unternehmungen oder einer Personalvertretung in kommunalen und staatlichen Einrichtungen vertritt die nach kirchlichem Arbeitsrecht gebildete Mitarbeitervertretung (MAV) im Beiserhaus die Interessen der Beschäftigten gegenüber der Geschäftsleitung. Sie arbeitet weiter mit Anregungen und Vorschlägen an Ausrichtung und Gestaltung des Stiftungsauftrages mit der Leitung des Beiserhauses zusammen. Die MAV des Beiserhauses ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen in Einrichtungen der Diakonie und Kirche in Kurhessen-Waldeck, die für die Arbeitnehmerseite die Delegierten der Arbeitsrechtlichen Kommission und des Schlichtungsausschusses wählt. Rudi Ackermann Das Bild zeigt (v.l.n.r.) den Vorsitzenden der MAV Rudi Ackermann und die weiteren Mitglieder Michael Haas, Martin Jacobi, Thomas Wollenhaupt, Karin Weinert (inzwischen ausgeschieden) und Jens-Müller Lavies

Ausbildung zum/zur Elektroniker/Elektronikerin In der Elektro-Ausbildungswerkstatt des Beiserhauses können junge Menschen den staatlich anerkannten Handwerks- Ausbildungsberuf Elektroniker bzw. Elektronikerin der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik erlernen. die Teilnahme an überbetrieblichen Ausbildungslehrgängen. Die Vermittlung des fachspezifischen theoretischen Hintergrundwissens wird durch die Radko-Stöckl-Berufsschule in Melsungen geleistet. denden intensiv auf die beiden Teile der Ausbildungsabschlussprüfung durch einen hier mitwirkenden Berufsschullehrer vorbereitet. Die Einübung in die handwerklichen Fertigkeiten und berufspraktischen Kenntnisse dieser 3½-jährigen Ausbildung erfolgt im Rahmen der Durchführung von Kundenaufträgen und durch Wie auch alle anderen Auszubildenden im Beiserhaus erhalten die Auszubildenden in der Elektrowerkstatt einen berufsschulbegleitenden Ergänzungsunterricht. Zusätzlich werden die Auszubil- Junge Menschen, die eine Tätigkeit in diesem Berufsfeld anstreben, deren Potential aber stärker die praktischen Erfordernisse in diesem Berufsfeld zu bedienen vermag, haben hier in der Elektrowerkstatt die Möglichkeit, alternativ eine 3-jährige Ausbildung zum/zur Elektrogerätemechaniker bzw. Elektrogerätemechanikerin mit IHK- Abschluss zu durchlaufen. Hierbei handelt es sich um eine Ausbildung nach § 66 des Berufsbildungsgesetzes.

Hof Neumühlen Konzept - auf dem Hof Neumühlen
COLUMpodium 02-2005.pdf - Stiftung Columban
Download ASJB_Info_3-06_Web.pdf ca. 5670 Kb - Arbeiter ...
weltweit Herbst 2016
Arbeitsdatei_Stand 29.11_Version1.qxd - Zentrum >guterhirte ...
Rahmen- konzeption - Backhaus Kinder- und Jugendhilfe
COLUMpodium 05-2007.pdf - Stiftung Columban
„atypischen“ Beruf - Cid-Femmes
serer schule - Katholische Jugendwerke in der Stadt Köln e.V.
Die komplette aktuelle Ausgabe als PDF-Datei ... - Stadtmagazin
1207-betriebliche-ausbildung
VS Aktuell 2008 4.pdf - VS Aktuell - Volkssolidarität Stadtverband ...
Schule – und dann? - Kolpingjugend
Schulen für Soziales und Gesundheit - Diakonie-Kolleg Hannover
Rückkehrgespräche: Chance für einen geordneten ... - Stiftung MBF
Stadtverband Chemnitz e.V. Magazin für Mitglieder und Freunde der ...
HÖR EN - Sprechen – Hören – Lernen Fördern
AUSBILDUNG FüR ALLE JUNGEN MENSCHEN - Das ...
Broschüre Hermann-Gocht-Haus - Stadtmission Zwickau eV
DMG-informiert 6/2017