Aufrufe
vor 1 Woche

Vereinsstatuten TEAM FiT MÜHLAU_pdf Heft

Vereinsstatuten TEAM FiT MÜHLAU _________________________________________________________ Art 15: Anspruch auf das Vereinsvermögen Austretende und ausgeschlossene Mitglieder verlieren jeden Anspruch auf das Vereinsvermögen. Über die Verwendung des Vereinsvermögens entscheidet die Generalversammlung. 4. Organisation Art 16: Versammlungen / Organe Die Versammlungen / Organe des TEAM FiT MÜHLAU sind: • Generalversammlung • ausserordentliche Generalversammlung • Turnstand • Vorstand • Revisoren Art 17: Generalversammlung Die Generalversammlung als oberstes Organ findet anfangs Jahr statt. Der GV obliegen folgende Geschäfte: 1. Begrüssung und Appell 2. Wahl der Stimmenzähler 3. Protokoll der letzten Generalversammlung 4. Ein-, Aus-, Rücktritte 5. Wahlen, alle 2 Jahre: o des Präsidenten o der übrigen Vorstandsmitglieder o der Revisoren 6. Kurzer Rückblick auf das vergangene, und Ausblick auf das kommende Vereinsjahr 7. Präsentation und Genehmigung der Jahresrechnung mit Bericht der Revisoren 8. Präsentation und Genehmigung des Jahresbudgets inklusive Mitgliederbeitrag 9. Ehrungen 10. Anträge 11. Verschiedenes Die Einladung zur Generalversammlung erfolgt schriftlich oder elektronisch per E-Mail, 3 Wochen vor dem Termin unter Bekanntgabe der Traktanden. Die Teilnahme an der Generalversammlung ist Ehrensache. 18. Januar 2018 Seite 5 /9

Vereinsstatuten TEAM FiT MÜHLAU _________________________________________________________ Art 18: Ausserordentliche Generalversammlung Die Einberufung einer ausserordentlichen Generalversammlung kann vom Vorstand oder einem Fünftel aller Mitglieder unter Bezeichnung der zu behandelnden Traktanden verlangt werden. Sie ist durch den Vorstand mittels schriftlicher oder elektronischer Voranzeige innert 15 Tagen einzuberufen. Die ausserordentliche Generalversammlung kann nur für Fragen hoher Dringlichkeit und Wichtigkeit einberufen werden. Art 19: Turnstand Dringend zu fassende Beschlüsse über turnerische Fragen, sowie Beteiligungen an Anlässen können dem Turnstand zur Entscheidung vorgelegt werden. Der Turnstand findet vor oder nach einer gemäss Jahresprogramm abgehaltenen Lektion statt. Es nehmen jene Mitglieder teil, welche die entsprechende Lektion besuchen. Art 20: Vorstand • Allgemeines: Der Vorstand wird auf die Dauer von zwei Jahren gewählt und besteht aus fünf Mitgliedern: o Präsident o Leiter o Vizeleiter o Aktuar o Kassier • Aufgaben des Vorstandes: Die Aufgaben und Funktionen des Vorstandes können, falls als notwendig erachtet, in separaten Pflichtenheften geregelt werden. Im Übrigen konstituiert sich der Vorstand selbst. • Beschlussfähigkeit: Der Vorstand ist bei Anwesenheit der Mehrheit seiner Mitglieder beschlussfähig. • Zeichnungsberechtigung: Der Präsident zeichnet zu zweien mit dem Aktuar oder Kassier rechtsverbindlich. Für Kasse, Postcheck und Bankkontokorrent kann dem Kassier Einzelunterschrift erteilt werden. 18. Januar 2018 Seite 6 /9

Die Vereinsstatuten [Klick] - Pfarrer-Initiative
Vereinsstatuten - insieme Oberwallis
Statuten
Statuten - SAC Sektion Bodan
RAL 1015 taxi news Heft 10-2013
Download Statuten - HC Kriens-Luzern
Badische Leichtathletik - HEFT 2/2015
Satzung von ELSA-Giessen e.V. (Stand: Januar 2013)
2009 Heft 1/09
o_18s117sof8mt14l31mtq87r1n6ra.pdf
Statuten
Download - FC Tobias Mund
Statuten Swissmem Statuts Swissmem
Statuten_Flipbook
Statuten - Baugenossenschaft Hagenbrünneli
2010 Heft 4/10
2006 Heft 1/06
2011 Heft 3/11
Jahresbericht 2011 - Iena
Statuten - BHS
STATUTEN DES VERKEHRSVEREINS TRIN - Verkehrsverein Trin
Heft 2/2013 - DGE
Badische Leichtathletik - Heft 1/2014
Gute für 's neue Jahr wünscht das Verklicker-Team
Heft Nr. 3 - Deutsche Schießsport Union e.V.
Vereinsnachrichten Heft I 2013 - TSV Nürnberg-Buch 1921 eV
Badische Leichtathletik - Heft 1-2014
Mitteilungsblatt des Fischereivereins Hannover e.V. H 1264 Heft 160 ...
pdf-Datei - CJD
pdf-Datei - CJD