Aufrufe
vor 5 Monaten

EHT_Weltweit_2018_2019

Fotos: Eberhardt TRAVEL

Fotos: Eberhardt TRAVEL Madagaskar MADAGASKAR UND MAURITIUS Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse: ✔ Besuch einer Grundschule auf Madagaskar ✔ Beobachten Sie den Goldenen Bambuslemur im Ranomafana-Nationalpark. ✔ Genießen Sie All Inklusive im luxuriösen Hotel am Strand von Mauritius. Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive • Stadtführungen in Anatananarivo und Antsirabe • Besuche der Nationalparks in Ranomafana, Anja & Isalo • Mini-Stadtrundfahrt in Port Louis mit Besuch der Caudan-Waterfront • Eintritt inklusive Führung im Botanischen Garten Pampelmousses • Besuch des Zucker-Erlebnis-Museums • Besuch des Black-River-Nationalparks mit Aussichtspunkt • Besichtigung des Hindu-Heiligtums Grand Bassin • Besuch der Wasserfälle von Chamarel & der 7-farbige Erde • Besichtigung einer Teeplantage & Teefabrik „Bois Cheri“ • Besichtigung einer Rum-Destillerie • Eintritt und Führung durch den Natur- & Erlebnispark La Vanille Réserve des Mascareignes • Ausflug mit dem Komfort-Katamaran an der Westküste von Mauritius mit Delfinbeobachtung Weitere Leistungen inklusive • Flüge mit Air France ab/an Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg oder München über Paris nach Madagaskar und von Mauritius (weitere Flughäfen buchbar) • Inlandsflug mit Air Madagaskar: Tuléar – Antananarivo • Flug mit Air Madagaskar: Madagaskar – Mauritius 15 15 Tage Antananarivo – Antsirabe – Ranohira – Ifaty – Port Louis 1. Tag: Flug nach Antananarivo (Bordverpflegung) 2. Tag: Antananarivo – Antsirabe Rundfahrt durch „die Stadt der Tausend“ – Besuch des alten Königinnenpalastes in Ambohimanga und der größten kath. Kirche Madagaskars – Stadtrundfahrt in Antsirabe – Besuch des Sees Andraikiba und einer Halbedelstein-Schleiferei (FR/AE/Ü) 3. Tag: Antsirabe – Ranomafana Fahrt nach Ranomafana –Besuch einer Grundschule – Stopp in Ambositra mit Besichtigung des Ateliers und Boutiquen der „Zafimaniry“-Kunst (FR/AE/Ü) 4. Tag: Ranomafana 4-stündige Wanderung im Nationalpark – am Nachmittag Möglichkeit zum Besuch des Dorfes Ranomafana – am Abend Nachtwanderung am Rande des Nationalparks (FR/AE/Ü) 5. Tag: Ranomafana – Ranohira Stadtrundfahrt in Ranohira – Halt in Ambalavao – Zuschauen bei Papierherstellung – Fahrt zum Naturreservat Anja zur Beobachtung von Lemuren – Weiterreise nach Ranohira (FR/AE/Ü) 6. Tag: Ranohira – Isalo-Park Besuch des Isalo-Parks mit außergewöhnlicher Fauna und Flora – Rückfahrt zum Hotel mit Stopp am „Fenster“ für einen unvergleichlichen Sonnenuntergang (FR/AE/Ü) 7. Tag: Ranohira – Tuléar – Ifaty Fahrt nach Ifaty mit Halt in Tuléar (FR/AE/Ü) 8. Tag: Ifaty – Tuléa – Antananarivo Freizeit am Strand – Rückflug von Tuléar nach Antananarivo – Besuch eines Handwerksmarktes (FR/AE/Ü) 9. Tag: Flug nach Mauritius – Freizeit (FR/AE/Getränke All Inklusive/Ü) • Rundreise in Madagaskar und Ausflüge auf Mauritius im klimatisierten 25-Sitzer-Komfortbus • 8 Übernachtungen in Hotels auf Madagaskar • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Tamassa“ auf Mauritius • 13 x Frühstück vom Buffet • Getränke auf Basis von All Inklusive auf Mauritius • 13 Abendessen als Buffet und 1 Mittagessen • 1 Mittagessen im Kolonialanwesen „Saint Aubin“ • 1 Grillessen auf dem Katamaran • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland Ihr Reisetermin und Preise pro Person 15 Tage im DZ im DZ’A* 06.10. – 20.10.2018 5.798 € 6.498 € P MR-MAMAU DIXX DI1X * DZ’A = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Haustür-Transfer (40 – 150 €) zum nächstgelegenen Flughafen, Rail & Fly (70 €) und Business Class oder Premium Economy (auf Anfrage) zubuchbar (Seite 8) Antsirabe Informationen • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn • Maximalteilnehmerzahl: 15 Personen • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 50 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert. • Der vorausgehende Infoabend findet am 16.08.2018 in Dresden statt. • Bitte Einreisebestimmungen auf Seite 89 beachten. So wohnen Sie: Reisetag/Ort Hotel Landeskategorie 01. – 02. Antananarivo Palissandre Tana **** 02. – 03. Antsirabe Hotel des Thermes *** 03. – 05. Ranomafana Centrest *** 05. – 07. Isalo Le Relais De La Reine *** 07. – 08. Ifaty Les Dunes d Ifaty **** 08. – 09. Antananarivo Palissandre Tana **** 09. – 14. Bel Ombre Tamassa **** Weitere Informationen: www.eberhardt-travel.de unter Reisecode MR-MAMAU Ifaty Tuléar © Eberhardt TRAVEL Afrika Afrika Madagaskar Mauritius ANTANANARIVO Nationalpark Ranomafana Madagaskar Reservat Anja Ambalavao Isalo-Park Ranohira Botanischer Garten 0 50 100 km Mauritius Casela Park Trou aux Cerfs Hindu-Tempel INDISCHER OZEAN Heiliger See Black River Grand Bassin Teefabrik Mahébourg Chamarel Wasserfälle St. Aubin Bel Ombre Botanischer Garten 0 PORT Pamplemousses LOUIS „Caudan- Waterfront“ Krokodilfarm + 3 Std. INDISCHER OZEAN + 4 Std. INDISCHER OZEAN 10. Tag: Botanischer Garten, Zuckermuseum – Port Louis Botanischer Garten von Pamplemousse mit Seerosen und tropischen Pflanzen aus der ganzen Welt – Besuch des Zuckermuseums mit Kostproben – Mini-Stadtrundfahrt in Port Louis (FR/AE/Getränke All Inklusive/Ü) 11. Tag: Vulkane, Heiligtümer und Naturparks Vulkanlandschaft mit Kratern, Kraterseen und tollen Ausblicken – Mittagessen – weiter zum Wasserfall „Cascade de Chamarel“ und Chamarel- Gebiet (FR/AE/Getränke All Inklusive/Ü) 12.Tag: Tee, Rum, Krokodile und Schildkröten Besuch einer Teefabrik mit Tee-Verkostung – Mittagessen – Besuch und Verkostung in einer Rum- Destillerie – Weiter zum Mascareignes-Park mit Nilkrokodilen und weltgrößter Brutstätte für Aldabra-Schildkröten (FR/AE/Getränke All Inklusive/Ü) 13. Tag: Segeln auf dem Katamaran an der Westküste mit Gelegenheit zu schwimmen oder zu schnorcheln – Barbecue an Bord (AI/Ü) 14./15. Tag: Freizeit – Rückflug Freizeit – Rückflug am Abend – Ankunft am nächsten Tag (AI/Bordverpflegung) 10 km 105 Südamerika Nordamerika Ozeanien Afrika Orient Asien Weltreise Informationen

Elefanten in Kilimanjaro 10 Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse: ✔ Mit ausgiebigen Pirschfahrten zur Tierbeobachtung in den 5 schönsten Nationalparks Tansanias, zum Beispiel im Tarangire-Nationalpark, bekannt für die gröβten Elefantenherden Afrikas! ✔ Sie reisen in einer besonders kleinen Reisegruppe mit maximal 10 Personen! ✔ Badeaufenthalt auf Sansibar in der exklusiven Anlage des 4-Sterne-Hotels „Bluebay Beach Resort & Spa“ direkt am Sandstrand am Indischen Ozean Sie reisen in einer besonders kleinen Reisegruppe. Massai Ngorongoro-Krater TANSANIA & SANSIBAR 13 Tage Studienreise: Kilimanjaro – Arusha-Nationalpark – Tarangire-Nationalpark – Lake Manyara-Nationalpark – Ngorongoro-Krater – Serengeti – Gewürzinsel Sansibar 1. Tag: Flug nach Kilimanjaro (ca. 12 Stunden) Ankunft am späten Abend – Fahrt zur nahegelegenen Lodge (Bordverpflegung/Ü) 2. Tag: Kaffee-Farm & Spaziergang im Regenwald Freizeit zum Entspannen im weitläufigen Garten der Lodge oder am Pool: bei guter Sicht mit Blick auf den Kilimanjaro und auf den Mount Meru – Besuch einer Kaffee-Farm – Spaziergang durch den Regenwald entlang des Us-Flusses (FR/ME/AE/Ü) 3. Tag: Arusha-Nationalpark Pirschfahrten durch die bergige und waldreiche Landschaft des Arusha-Nationalparks mit Tierbeobachtungen: Büffel, Giraffen, Colobus-Affen – weiter zu den Momella-Seen, wo sich Scharen von Flamingos sammeln (FR/Picknick/AE/Ü) 4. Tag: Tarangire-Nationalpark Weiterreise zum Tarangire-Nationalpark, bekannt für die gröβten Elefantenherden Afrikas – ausgiebige Pirschfahrten zur Tierbeobachtung: Elefanten, Giraffen, Gnus, Antilopen, Steppenzebras, Gazellen, Büffel, Leoparden, Nashörner sowie zahlreiche Vogelarten (FR/Picknick/AE/Ü) 5. Tag: Lake Manyara-Nationalpark – Ngorongoro-Berge Fahrt zum Lake Manyara-Nationalpark mit dem gleichnamigen See – Pirschfahrt und mit etwas Glück Beobachtung von Baumlöwen, Pavianen, 106 Meerkatzen, Dikdiks und suhlenden Flusspferden im „Hippo Pool“– Übernachtung im „Ngorongoro Farmhouse“ (FR/Picknick/AE/Ü) 6. Tag: Ngorongoro-Krater – die Arche Noah Afrikas Ein Tag im Ngorongoro-Schutzgebiet mitten im Ngorongoro-Krater: mit ausführlicher Safari zum Kennenlernen der Artenvielfalt im Krater und kleiner Wanderung – im Anschluss Fahrt zur Lodge (FR/Picknick/AE/Ü) 7. Tag: „Die Serengeti darf nicht sterben“ Fahrt zur Olduvai-Schlucht: Besichtigung der Ausgrabungsstätten aus der Steinzeit – Besuch in einem traditionellen Massai-Dorf – anschließend Weiterreise in das Se rengeti-Schutzgebiet: erste Pirschfahrt durch den berühmten Nationalpark – Übernachtung in der „Serengeti Sopa Lodge“, wo Sie mit etwas Glück Löwen und Leoparden direkt von Ihrer Veranda aus beobachten können (FR/ME/AE/Ü) 8. Tag: In der Serengeti Vor Sonnenaufgang Gelegenheit zu einer Ballonfahrt über der Serengeti inklusive Champagner-Frühstück (Zusatzkosten: ca. 500 € pro Person, vor Ort buchbar, Dauer der Ballonfahrt: ca. 50 Minuten) – später Pirsch in der Zentral-Serengeti – abendliches Busch-Dinner (witterungsbedingt) (FR/ME/AE/Ü) 9. Tag: Flug nach Sansibar – Stone Town Letzte Pirsch in der Serengeti am frühen Morgen – Flug von Seronera über Arusha nach Sansibar – Transfer zum Hotel in Stone Town (FR/AE/Ü) 10. Tag: Stone Town – Fahrt zur Ostküste Erkundungen in Stone Town, dem Herzstück von Sansibar-Stadt mit Kolonialhäusern, Sultanspalast, Haus der Wunder und dem ehemaligen Sklavenmarkt – Reise an die Ostküste zum luxuriösen Hotelresort – Nachmittag zu freien Verfügung (FR/AE/Ü) 11. Tag: Gewürztour und Persische Bäder – Freizeit Gewürztour auf der „Gewürzinsel“ Sansibar mit Besuch einer Gewürzfarm und Wissenswertem zum Anbau von Nelken, Zimt, Vanille, Kardamom und Zitronengras – Möglichkeit zu einem traditionellen, sansibarischen Mittagessen (Zusatzkosten: ca. 15 USD pro Person, vor Ort zu zahlen) – Besuch der Persischen Bäder – Nachmittag zum Entspannen (FR/AE/Ü) 12./13. Tag: Freizeit und Rückflug nach Deutschland Freizeit zur Entspannung am Strand – am Mittag Transfer zum Flughafen von Sansibar-Stadt und Flug nach Dar es Salaam (Tansania) – abends Rückflug über Amsterdam nach Deutschland (FR/Bordverpflegung) Fotos: Pixeltheater, Andrzej Kubik – Fotolia; (c) Kzenon – Adobe Stock