Aufrufe
vor 4 Monaten

EHT_Weltweit_2018_2019

Fotos: Hotel Tropis;

Fotos: Hotel Tropis; LIANEM KALABRIEN – LAND DER MEERE 8 Tage Serra – Pizzo – Reggio Calabria – Scilla – Tropea – Locri – Gerace – fakultativ: Liparische Inseln © Eberhardt TRAVEL Stromboli Liparische Salina Inseln Lipari V ulcano (fakultativ) Sizilien T YRRHENISCHES (fakultativ) MEER Santa Maria dell'Isola Altstadt Fischerviertel Reggio Calabria Tropea Scilla Museum Kathedrale Pizzo K a l a b r i e n Gerace Locri Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse: ✔ exklusive Verkostung mit Antipasti in der berühmten Weinkellerei „Statti“ ✔ zentrales 4-Sterne-Hotel „Tropis“, wenige Gehminuten vom Zentrum ✔ atemberaubende Buchten mit kristallblauem Wasser zwischen Tyrrhenischem und Ionischem Meer Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive • exklusive Weinverkostung mit landestypischen Antipasti in der berühmten Weinkellerei „Statti“ • Stadtführung in Reggio Calabria und Scilla* • Stadtbesichtigung in Tropea • Besuch und Eintritt in das Museums in Serra San Bruno* • Eintritt in die Ausgrabungsstätte Locri Epizephyrii • Eintritt und Führung in der Höhlenkirche Piedigrotta • Fahrt mit der Bimmel-Bahn in Gerace * mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung Weitere Leistungen inklusive • Flüge mit Lufthansa ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin-Tegel, Stuttgart, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Düsseldorf über München nach/von Lamezia Terme (weitere Abflughäfen buchbar) • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen • Ausflüge vor Ort im örtlichen, klimatisierten Reisebus • 7 x Frühstück vom Buffet • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Tropis“ in Tropea • 7 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet • Touristensteuer • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland Lamezia Terme Weinkellerei Statti Höhlenkirche Piedigrotta Serra San Bruno Kartäuserkloster IONISCHES MEER 0 25 50 km Tropea mit der Wallfahrtskirche Santa Maria dell’Isola Ihre Reisetermine und Preise pro Person 8 Tage im DZ im DZ’A* 21.04. – 28.04.2018 1.498 € 1.668 € 19.05. – 26.05.2018 1.598 € 1.768 € 06.10. – 13.10.2018 1.528 € 1.698 € P IT-KALAF DIXH DI1H * DZ’A = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Haustür-Transfer-Service (40 – 150 €) zum nächstgelegenen Flughafen oder Rail & Fly (Zug zum Flug, 70 €) zubuchbar (Seite 8) Informationen • Mindestteilnehmerzahl: 15 bei einer Absagefrist • bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich. Zusatzleistungen (vor Ort buchbar) • Minikreuzfahrt zu den Liparischen Inseln Stromboli, Lipari und Vulcano (7. Tag) ca. 50 € • Ausflug Insel Stromboli bei Nacht (7. Tag) ca. 40 € 1. Tag: Flug nach Lamezia Terme Fahrt zum 4-Sterne-Hotel „Tropis“ in Tropea (AE/Ü) 2. Tag: Serra San Bruno – Pizzo Busfahrt durch Olivenhaine und Buchenwälder nach Serra San Bruno – Besichtigungen des Museums, des Kartäuserklosters Santa Maria della Torre und anschließend der Kirche Maria SS. Addolorata – Spaziergang durch den Wald bis zur magischen Wunschquelle – Fahrt zur berühmten Höhlenkirche Piedigrotta von Pizzo (FR/AE/Ü) 3. Tag: Ausflug nach Reggio Calabria – Scilla Fahrt nach Reggio Calabria mit Blick zum Tyrrhenischen Meer und Ionischen Meer – Besuch der neoklassischen Kathedrale und der Strandpromenade Lungomare Falcomata – Freizeit für Besichtigungen, z. B. des National Museums mit den Bronzestatuen aus Riace (Eintritt: 8 €) – weiter nach Scilla – Bummel im Fischerviertel (FR/AE/Ü) 4. Tag: Tropea – Freizeit am Nachmittag Stadtführung in Tropea mit Besichtigung der Altstadt – Freizeit zum Spaziergang in einer der Buchten oder zur traumhaft im Wasser liegenden Wallfahrtskirche Santa Maria dell‘Isola (FR/AE/Ü) 5. Tag: Ausflug nach Locri – Gerace Fahrt durch das Landesinnere zur Jasminküste – Besichtigung des Museums, der antiken Ausgrabungsstätte Locri Epizephyrii und des Tempel von Marasà – weiter in den kleinen Ort Gerace mit mittelalterlichem Ambiente – Besuch der Ruinen der Normannischen Burg – Auffahrt mit der Bimmel-Bahn – Blick bis zur Küste Kalabriens – Besichtigung der Kathedrale Mariä Himmelfahrt und der gotischen Kirche San Franceso – Möglichkeit zum Kauf von Produkten der Bergamotte, einer Kreuzung zwischen Limette und Bitterorange – Rückfahrt zum Hotel (FR/AE/Ü) 6. Tag: Freizeit – Weinverkostung bei Statti Nachmittäglicher, kulinarischer Ausflug nach Lamezia Terme – Führung in der Weinkellerei „Statti“, seit 1700 Teil der mehr als 2.000-jährigen Geschichte des Weinbaus – Probe preisgekrönter Weine bei geröstetem Brot, Olivenöl, Salami, verschiedenen Käsesorten und Oliven – Guten Appetit! – Rückfahrt zum Hotel (FR/AE/Ü) 7. Tag: Fakultative Ausflüge Liparische Inseln Freizeit am Meer an den Stränden Tropeas ODER Minikreuzfahrt zu den Liparischen Inseln: Stromboli, Lipari und Vulcano (Zusatzkosten: ca. 50 €) ODER Ausflug auf die Insel Stromboli bei Nacht (Zusatzkosten: ca. 40 €), wo Sie den aktiven Vulkan sehen (FR/AE/Ü) 8. Tag: Rückflug (FR) So wohnen Sie in Tropea: Das 4-Sterne-Hotel „Tropis“ liegt im Zentrum und nur wenige Gehminuten vom Strand. Die eleganten Zimmer sind mit Bad/WC, Dusche, Föhn, SAT-TV, Safe, Minibar, WLAN, Klimaanlage und Balkon ausgestattet. Das Hotel mit seinen zwei Hotelgebäuden verfügt über eine Snack-Bar und einen Außenpool mit Hydromassage-Punkten. Der Wellnessbereich mit Fitness-Zone ist jederzeit nutzbar. Weitere Informationen: www.eberhardt-travel.de unter Reisecode IT-KALAF 219 Mittelmeer Spanien/Portugal Osteuropa Balkan Britische Inseln Skandinavien Frankreich Italien

Erice Griechisch-römisches Theater von Taormina und Blick zum Ätna Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse: ✔ einzigartige Kombination aus Kultur, Tradition, Natur, und kulinarischen Genüssen ✔ alle Eintritte sind während der Rundreise auf Sizilien für Sie inklusive ✔ Ausflug auf die Liparischen Inseln ✔ persönlich ausgewählte 4-Sterne-Hotels, darunter ein Agriturismo bei Selinunte und das Naxos Beach Resort direkt am Strand ✔ 8-Tage-Reise – alle Ausflüge inklusive SIZILIEN – LIPARISCHE INSELN 8 / 10 Tage Ätna – Agrigent – Selinunte – Marsala – Erice – Lipari Vulcano – Cefalù – Palermo – Taormina – Catania – Syrakus 1. Tag: Flug nach Catania in Sizilien Fahrt mit örtlicher Reiseleitung von Catania zum Hotel an der Ostküste – Freizeit (AE/Ü) 2. Tag: Der majestätische Ätna und Taormina oder Syrakus Per Reisebus zu den Silvesterkratern (1.923 Meter) – mit der Drahtseilbahn bis auf 2.504 Meter Höhe (witterungsabhängig, Zusatzkosten: ca. 30 €) – Möglichkeit zum Umstieg in einen Jeep – Auffahrt auf 2.913 Meter Höhe (Zusatzkosten: ca. 32 €) mit einem qualifizierten Bergführer – Fahrt nach Taormina – Bummel zum Corso Umberto und zum griechisch-römischen Theater – Bei der Reise von 8 Tagen besuchen Sie am Nachmittag Syrakus. (FR/AE/Ü) 3. Tag: Villa Romana del Casale in Piazza Armerina – Agrigent – Agriturismo bei Selinunte Reise durch die Ebene von Catania nach Piazza Armerina – Besuch der spätantiken Villa Romana del Casale mit römischen Mosaiken (3. – 4. Jahrhundert) – weiter Richtung Afrikanisches Meer nach Süden bis Agrigent, in das Tal der Tempel (UNESCO- Weltkulturerbe) – Besichtigung der Tempel der Hera, Concordia und des Herakles – Fahrt entlang der Südküste zum Agriturismo bei Selinunte (FR/AE/Ü) 4. Tag: Ausflug Selinunte, Marsala und Erice Fahrt in den traumhaften Westen der Insel – Besichtigung des archäologischen Parkes von Selinunte mit Ruinen von acht griechischen Tempeln – Fahrt vorbei an Windmühlen und den Salinen von Marsala zum Salinenmuseum bei Trapani – Imbiss mit Oliven, Käse, Sardellen, Bruschetta, Wasser und Wein – weiter in die Stadt Erice, ein „Museum aus Stein“ – Freizeit – Probe des Mandelgebäcks – Rückkehr zum Agriturismo (FR/AE/Ü) 220 5. Tag: Hauptstadt Palermo und Cefalù Reise in die Hauptstadt, nach Palermo – Stadtführung vom Normannenpalast, wo Friedrich II. von Hohenstaufen seine Kinder- und Jugendjahre verbrachte, mit Cappella Palatina (der Hofkapelle des Palastes), zur Kathedrale, zum Rathaus, zum Schambrunnen, zur Kreuzung Quattro Canti und zur Kirche der Martorana – Fahrt entlang der Nordküste nach Cefalù, auf einem schmalen Landstreifen zwischen Meer und Felsen gedrängt – Spaziergang in den Gassen und über die Plätze der Altstadt – weiter nach Milazzo zum Hotel im Zentrum (FR/AE/Ü) 6. Tag: Liparische Inseln – Lipari und Vulcano Mit dem Motorboot von Milazzo zur Insel Lipari – Rundfahrt mit einem örtlichen Bus mit Blick zu den anderen Inseln, zu Klippen im Meer, Bims-Steinbrüchen, vulkanischen Formationen, üppiger Blumenwelt – Spaziergang im Städtchen Lipari hinauf zur Burg und zur Kathedrale – nachmittags Übersetzen zur Nachbarinsel Vulcano, früher Hierà (die Heilige) – ca. einstündiger Aufstieg zum Kraterrand (390 Meter) mit einmaliger Aussicht ODER Möglichkeit zum Bad im heilenden Schlammbad – Rückkehr zum Hotel (FR/AE/Ü) 7. Tag: Nebrodi-Gebirge – Alcantara-Tal – Giardini Naxos Fahrt von Milazzo in die Berge hinauf nach Montalbano Elicona (900 Meter) im Nebrodi-Gebirge, mit der Burg von Friedrich II. – Blick vom Belvedere Portello zu den Gipfeln der Nebrodi-Kette und zu den Äolischen Inseln – weiter über die Hochebene von Argimusco mit bizarren Megalithen hinunter zum Alcantara-Tal – Besuch einer familiär geführten Milchwirtschaft mit Verkostung von typischen Produkten beim Mittagessen – Bei einer Reise von 8 Tagen besuchen Sie am Nachmittag das reizvolle Taormina! – Ankunft im Hotel in Giardini Naxos (FR/AE/Ü) 8. Tag: Fakultativer Ausflug nach Catania und Syrakus (bei einer Reise von 10 Tagen) (Zusatzkosten: 65 €) – Fahrt nach Catania – Stadtbesichtigung vom Mercato del Pesce, dem bunten Fischmarkt, zum alten Castello Ursino, zur Kathedrale und zum Elefantenbrunnen, Wahrzeichen der Stadt – Freizeit – weiter in die Hafenstadt Syrakus, eine der Weltmetropolen der Antike. Die Stadt gilt als die größte Siedlung der alten Griechen außerhalb Griechenlands! – Rundgang von der Altstadt, der Insel Ortigia, zur Kathedrale zur Arethusa- Quelle, zu Piazza Archimedes und zum Apollon- Tempel – Rundgang im archäologischen Park Neapolis zum grandiosen griechischen Theater, zum prachtvollen Altar von Hieron II., zum römischen Amphitheater und zur unterirdischen Grotte, dem Ohr des Dionysios – Rückkehr zum Hotel (FR/AE/Ü) 9. Tag: Fakultativer Ausflug zu Drehorten des Films „Der Pate“: Savoca – Forza d’Agro (bei einer Reise von 10 Tagen) abseits des Massentourismus (Zusatzkosten: 45 €) nach Savoca, ein hübsches altes Dorf an den Ausläufern des Peloritani-Gebirges – Rundgang mit Möglichkeit zum Genuss einer Zitronen-Granita an der berühmten Bar „Vitelli“ zur Kirche der Heiligen Lucia und zur kleine Gruft des Kapuzinerklosters – weiter nach Forza d’Agro, eines der besten Beispiele für ein typisches Dorf der Provinz von Messina – Fahrt nach Fiumefreddo zur „Burg der Sklaven“ (private Villa aus dem 18. Jahrhundert) mit einem kleinen Park – Rückkehr zum Hotel (FR/AE/Ü) 8./10. Tag: Rückflug von Catania (FR) Fotos: MRGB - Adobe Stockfoto; Dmitrijs Mihejevs - Fotolia