Aufrufe
vor 1 Woche

EHT_Weltweit_2018_2019

Fotos: Peter Eckert

Fotos: Peter Eckert Fotodesign Grachtenrundfahrt in Amsterdam NORDSEE Amsterdam Delfter Blau Den Haag Delft Grachten Rotterdam Brielle Europoort Frankreich Niederlande Deutschland Raddampferfahrt Schloss Oostende „Tyll Ulenspiegel” Baarle-Hertog Damme Austernfarm Brügge Grand Place Ypern Brüssel Belgien Waterloo Wellington- Museum Zitadelle Mons Namur 0 25 50 km Luxemburg Luxemburg Corniche Durbuy HOLLAND, BELGIEN, LUXEMBURG 11 Tage Amsterdam – Rotterdam – Den Haag – Delft – Brüssel Brügge – Damme – Oostende – Ypern – Namur – Maas-Tal Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse: ✔ Hafenrundfahrt in Rotterdam ✔ Grachtenrundfahrten in Amsterdam und in Brügge ✔ Raddampferfahrt von Damme nach Brügge Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive • Grachtenrundfahrt in Amsterdam • Stadtführungen in Den Haag, Delft, Rotterdam, Brüssel, Brügge und Luxemburg mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung • Eintritt in die St. Catharijnekerk in Brielle • Hafenrundfahrt in Rotterdam • Besuch einer Fabrik des Delfter Blau • Eintritt und Besichtigung des Atomiums in Brüssel • Dampferfahrt von Brügge nach Damme • Grachtenfahrt in Brügge • Besuch der Austernfarm „De Oesterput“ mit Verkostung • Führung in der Abtei Orval mit Bier- und Käseverkostung • Burgführung in Vianden Weitere Leistungen inklusive • Flüge ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin (mit Zwischenlandung) und ab/an Frankfurt, Stuttgart, München, Düsseldorf und Hamburg (Zwischenlandung möglich) nach Amsterdam/von Luxemburg-Stadt 1. Tag: Flug nach Amsterdam (AE/Ü) 2. Tag: Amsterdam – Rotterdam Stadtrundfahrt/-gang in Amsterdam und Grachtenrundfahrt – Fahrt nach Rotterdam (FR/AE/Ü) 3. Tag: Rotterdam – Brielle Stadtrundfahrt in Rotterdam, vorbei an experimenteller Architektur und Renaissancebauten – Hafenrundfahrt – weiter nach Brielle – Stadtundgang mit Besuch der „St. Catharijnekerk“ (FR/AE/Ü) 4. Tag: Den Haag – Delft geführter Stadtrundgang in Den Haag mit dem Gebäudekomplex des Binnenhofs in der Altstadt und Regierungsgebäuden – Manufaktur des „Delfter Blau“ mit Einweihung in die Kunst der Porzellanherstellung – nachmittags Stadtrundgang in Delft, dessen Stadtbild vor allem durch die „Nieuwe Kerk“ geprägt ist – Rückkehr nach Rotterdam (FR/AE/Ü) 5. Tag: Baarle-Hertog – Brüssel Fahrt in Richtung Belgien durch die südwestlichen Niederlande – Abstecher in die belgische Enklave Baarle-Hertog – Besuch des Atomiums und Stadtrundgang in Brüssel mit den imposanten Bauten rund um den Grand Place in der Altstadt – Übernachtung in Brüssel (FR/AE/Ü) 6. Tag: Brügge Stadtrundgang in der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt Brügges – Grachtenrundfahrt – Freizeit am „Rozenhoedkaai“, am Großen Markt oder am Burgplatz mit gotischem Rathaus und Heiligblutkapelle (FR/AE/Ü) 7. Tag: Austernfarm Oostende – Damme – Brügge Fahrt nach Oostende – Besichtigung der Austernzuchtfarm „De Oesterput“ und Freizeit – Fahrt mit dem Raddampfer „Lamme Goedzak“ von Damme, Schauplatz des berühmten Romans „Tyll Ulenspiegel“, nach Brügge (FR/AE/Ü) • Fahrten vor Ort im 5- oder 4-Sterne-Reisebus • 10 Übernachtungen in 4- und 3-Sterne-Hotels • 10 x Frühstück vom Buffet • 10 Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel o. Restaurant • Eberhardt-(Studien-)Reiseleitung (ohne Flugbegleitung) Ihre Reisetermine und Preise pro Person 11 Tage im DZ im EZ 28.06. – 08.07.2018* 2.058 € 2.528 € 23.08. – 02.09.2018* 1.998 € 2.468 € P NL-STUFL DIXX EIXX * mit Eberhardt-Studienreiseleitung * Sie reisen vor Ort im 5-Sterne-Reisebus. Haustür-Transfer-Service (40 – 150 €) zum nächstgelegenen Flughafen oder Rail & Fly (Zug zum Flug, 70 €) zubuchbar (Seite 8) © Eberhardt TRAVEL 8. Tag: Ypern – Waterloo – (Mons) – Namur Fahrt in die alte Tuchmacherstadt Ypern – Besichtigung des Marktplatzes mit der Lakenhalle und dem Renaissance-Rathaus – Weiterfahrt nach Waterloo und Möglichkeit zum Besuch des Wellingtonmuseums (Eintritt: ca. 20 €) – Fahrt nach Namur mit Zitadelle und Blick auf die Stadt – Rundgang in der Innenstadt (FR/AE/Ü) 9. Tag: Ardennenrundfahrt – Orval – Luxemburg Fahrt durch das Maas-Tal – Ardennenrundfahrt mit Besuch in Durbuy – geführte Besichtigung der Abtei in Orval – Möglichkeit, von hiesigen Mönchen gebrautes Bier und selbst produzierten Käse zu probieren – Fahrt nach Luxemburg-Stadt (FR/AE/Ü) 10. Tag: Luxemburg-Stadt – Vianden Rundgang und -fahrt in Luxemburg durch das moderne Zentrum, die verwinkelten Gassen der Altstadt und entlang des „schönsten Balkons Europas“, der „Corniche“ mit Blick auf die Unterstadt und das Flüsschen Alzette – etwas Freizeit für individuelle Unternehmungen – am Nachmittag Besuch von Vianden mit Burgführung (FR/AE/Ü) 11. Tag: Flug nach Deutschland (FR) Informationen • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn • Maximalteilnehmerzahl bei der Studienreise: 30 • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich. So wohnen Sie: Reisetag/Ort Hotel Landeskategorie 01. – 02. Amsterdam Artemis **** 02. – 05. Rotterdam Novotel Rotterdam Brainpark **** 05. – 06. Brüssel Husa President **** 06. – 08. Brügge IBIS Brügge Centrum *** 08. – 09. Namur Ibis Namur *** 09. – 11. Luxemburg Parc Belle-Vue *** Weitere Informationen: www.eberhardt-travel.de unter Reisecode NL-STUFL 223 Mittelmeer Spanien/Portugal Osteuropa Balkan Britische Inseln Skandinavien BeNeLux Italien

GoldenPass Panoramic 0 50 100 km Frankreich Mulhouse Eisenbahnmuseum Lyon Saône B u u n r g d Schweiz GoldenPass Panoramic Wasserschloss Chillon Gstaad Montreux Martigny Chamonix ALPENZÜGE SCHWEIZ & CÔTE D’AZUR 9 Tage Genfer See – Mont Blanc – Grenoble – Cannes – Nizza – Antibes – Avignon – Lyon Rhône P Papstpalast TGV Méditerranée r o v e Avignon n c e C a n y o n Grenoble Standseilbahn St. Hilaire du Touvet d u V e r d o n Italien Chalonsur-Saone Mont-Blanc- Express Mont Blanc Sisteron Antibes Nizza Monaco Cannes Picasso- „La Croisette“ © Eberhardt TRAVEL Museum Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse: ✔ Seilbahnfahrt in Grenoble ✔ Fahrten mit dem GoldenPass Panoramic, dem Mont-Blanc-Express und dem TGV Méditerranée 1. Tag: Flug nach Mulhouse – Eisenbahnmuseum auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern wird die Geschichte der Eisenbahn lebendig (AE/Ü) 2. Tag: Gstaad – „GoldenPass Panoramic“ – Montreux – Genfer See Fahrt, vorbei an Bern, zum Thuner See – kurzer Aufenthalt in Interlaken – am Nachmittag mit dem Bus durch das Simmental nach Gstaad – Zugfahrt mit dem „GoldenPass Panoramic“ an den Genfer See nach Montreux – Freizeit im Kurort – weiter per Bus vorbei am Wasserschloss Chillon durch das Rhône-Tal nach Martigny (FR/AE/Ü) 3. Tag: „Mont-Blanc-Express“ – Chamonix – Grenoble Bummel in Martigny – Zugfahrt mit dem „Mont- Blanc-Express“ in die Hochalpen nach Chamonix – Möglichkeit zur Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher (Zusatzkosten: ca. 35 €) oder zur Bergstation Aiguille du Midi (Zusatzkosten: ca. 60 €) oder Bummel in den engen Gassen mit typischen Berg-Châlets – weiter nach Grenoble (FR/AE/Ü) 4. Tag: Standseilbahn von St. Hilaire du Touvet – Sisteron Besichtigungen in Grenoble – Auffahrt mit der Seilbahn zum „Fort de la Bastille“ – Fahrt mit der Standseilbahn von Montfort nach St. Hilaire du Touvet – Weiterreise auf der Hochalpen-Panoramastraße „Route Napoléon“ nach Sisteron (FR/AE/Ü) 5. Tag: Moustiers-Sainte-Marie – Grand Canyon du Verdon Reise durch die Provence in den Töpferort Moustiers- Sainte-Marie – Fahrt über Lac de Sainte-Croix mit Blick zu den Gipfeln der See alpen – auf ca. 20 Kilometern entlang der Schluchten des Verdon – weiter durch die Seealpen an das Mittelmeer nach Cannes (FR/AE/Ü) 6. Tag: Stadtrundgang in Nizza – Monaco Fahrt nach Nizza – Rundgang in der malerischen Altstadt in der Engelsbucht – Zeit zum Spaziergang entlang der „Promenade des Anglais“ – nachmittags fakultativer Ausflug nach Monaco (Zusatzkosten: ca. 30 €): Fahrt entlang der Küste in die zehn Kilometer entfernte Mittelmeer-Metropole – Rundgang mit örtlicher Reiseleitung – Freizeit (FR/AE/Ü) 7. Tag: Cannes – Antibes Rundgang im mondänen Cannes auf der von Luxushotels gesäumten Strandpromenade „La Croisette“ und in der eleganten Altstadt an den Hängen des Mont Chevalier – Fahrt in das hübsche Städtchen Antibes – Besuch des Picasso-Museums im Schloss Grimaldi – Zeit, in den Boutiquen zu bummeln, in den Boulangerien ein Croissant zu probieren oder auf dem Markt ein Glas Wein zu genießen (FR/AE/Ü) 8. Tag: Avignon – TGV Méditerranée – Lyon Am Morgen Fahrt nach Avignon im Herzen der Provence – Zeit zum individuellen Besuch des Papstpalastes, der Pont d’Avignon oder zu einem Stadtbummel – Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV Méditerranée von Avignon nach Lyon in nur 50 Minuten über 230 Kilometer – Weiterreise mit dem Bus in die Wein region des Burgund nach Chalonsur-Saône (FR/AE/Ü) 9. Tag: Rückflug (FR) Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive • Besuch des Eisenbahnmuseums in Mulhouse • Bahnfahrt im GoldenPass Panoramic: Gstaad – Montreux • Bahnfahrt im Mont-Blanc-Express: Martigny – Chamonix • Auffahrt mit der Seilbahn: Grenoble – Fort de la Bastille • Bahnfahrt mit der Standseilbahn: St. Hilaire du Touvet • Zugfahrt mit dem TGV Mediterranee: Avignon – Lyon • Stadtrundgänge in Cannes und Nizza • Ausflug nach Antibes mit Eintritt in das Picasso-Museum Weitere Leistungen inklusive • Flüge ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, Hamburg, München oder Düsseldorf (eventuell mit Zwischenlandung) nach/von Basel-Mulhouse (weitere Flughäfen buchbar) • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen • Fahrt vor Ort im 4-Sterne-Reisebus • 8 Übernachtungen in 4- und 3-Sterne- Hotels • 8 x Frühstück vom Buffet • 8 Abendessen als 3-Gang-Menü • Eberhardt- Reiseleitung (ohne Flugbegleitung) 224 Ihre Reisetermine und Preise pro Person 9 Tage im DZ im DZ’A* 02.06. – 10.06.2018 1.628 € 1.958 € 07.07. – 15.07.2018 1.658 € 1.988 € P FR-ALPEF DIXH DI1H * DZ’A = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Haustür-Transfer-Service (40 – 150 €) zum nächstgelegenen Flughafen oder Rail & Fly (Zug zum Flug, 70 €) zubuchbar (Seite 8) Zusatzleistung (vor Ort buchbar) • Ausflug Fürstentum Monaco mit dem Zug und örtl., Deutsch sprechender Reiseleitung (6.Tag) ca. 30 € Informationen • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich. Seilbahn in Grenoble So wohnen Sie: Reisetag/Ort Hotel Landeskategorie 01. – 02. Mulhouse Bristol *** 02. – 03. Martigny du Forum *** 03. – 04. Voreppe Novotel Grenoble Nord **** 04. – 05. Sisteron Grand Hotel du Cours *** 05. – 08. Cannes Cannes Excel Suites **** 08. – 09. Chalon-sur-Saône Ibis Styles Chalon *** Weitere Informationen: www.eberhardt-travel.de unter Reisecode FR-ALPEF Fotos: Savoieleysse - Fotolia; GoldenPass