Aufrufe
vor 7 Monaten

PRS_Mehrtagesfahrten_2018

Rundreise in die Wachau

Rundreise in die Wachau Landhotel „Wachau“ Das Landhotel „Wachau“ befindet sich nur wenige Schritte von der Donau entfernt. Es bietet eine direkt Aussicht über den Fluss hinweg bis zum Stift Melk über den Fluss. Die geräumigen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und Föhn. Das Landhotel Wachau bietet einen sonnigen Gastgarten und befindet sich direkt an einem der schönsten Sandstrände an der Donau. Eine traditionelle Weinstube (Heuriger) befindet sich zwei Gehminuten entfernt. Wachau Landhotel „Wachau“ Zimmerbeispiel ÖSTERREICH Stift Melk 30.09. – 06.10.2018 7 Tage Leistungen der Reise: » Fahrt im modernen Reisebus » 6 Übernachtungen im 4-Sterne-Landhotel „Wachau“ » 6 x Frühstück vom Buffet » 6 Abendessen im Hotel » Rundfahrt durch das Donautal zwischen Krems und Melk » Eintritt und Führung im Stift Melk » Stadtführung durch Wien » Fahrt mit dem Hauptstadtexpress durch St. Pölten » kleine Wachauschifffahrt » Reisebegleitung Preis pro Person: 768 € EZ-Zuschlag pro Person 100 € Zusatzinformation: » Mindestteilnehmerzahl: 25 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn » Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich! Reisecode: AT-PRSWH 1. Tag: Anreise in die Wachau Am frühen Morgen fahren Sie über Tschechien nach Österreich in die wunderschöne Wachau. Die Wachau ist eine Landschaft in Niederösterreich, welche das Tal der Donau zwischen Melk und Krems an der Donau bildet. Unweit der Wachau wartet die Hauptstadt Wien auf einen Besuch. Im Jahr 2000 wurde die Kulturlandschaft Wachau mit den Stiften Melk und Göttweig sowie der Altstadt von Krems an der Donau in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Sie erreichen das Pichler Landhotel am Nachmittag und können den restlichen Nachmittag für individuelle Erkundungen nutzen. Am Abend erwartet Sie ein leckeres Abendessen in geselliger Runde. (AE/Ü) 2. Tag: Rundfahrt im Donautal Bei einer Rundfahrt lernen Sie die Wachau näher kennen. Die Wachau wird auch als eine der schönsten Landschaften Österreichs bezeichnet. Das 26 Kilometer lange Flusstal lädt zu vielen Entdeckungen ein. Diese Region ist eine der wertvollsten Kultur- und Agrarlandschaften Österreichs, eine Wein-und Genussregion von Weltruf sowie Heimat viele großer Kulturleistungen. Das milde Klima im Donautal ist hervorragend geeignet für viele verschiedene Rebsorten. Nach einer ereignisreichen Rundfahrt erreichen Sie erneut das Hotel. Spazieren Sie am Nachmittag am Ufer der Donau entlang. (FR/AE/Ü) 3. Tag: Besichtigung des Stift Melk Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Benediktinerklosters Stift Melk. Bei einer Führung erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes über das Kloster. Das Stift Melk liegt auf einem Felsen über der Stadt Melk am rechten Ufer der Donau. Es ist eines der schönsten und größten Barockensembles Europas. Die Benediktinermönche leben und wirken im Stift Melk seit dem Jahr 1089. Nach der Regel des heiligen Benedikts versuchen die Benediktinermönche das ORA et LABROA et LEGE in Seelsorge, Bildung und in kulturellen Bereichen umzusetzen. (FR/AE/Ü) 4. Tag: Entdeckungen in Wien Heute entdecken Sie die Bundeshauptstadt von Österreich. Wien ist mit über 2,8 Millionen Einwohner die bevölkerungsreichste Großstadt Österreichs. Architektonisch ist die Stadt geprägt durch die Gründerzeit sowie durch den Barock und den Jugendstil. Während einer Stadtführung lernen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt kennen. Die Tour startet am Schloss Schönbrunn, welches gemeinsam mit dem historischen Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Den Nachmittag können Sie individuell in Wien verbringen. Wie wäre es mit einer Fahrt in einem traditionellen Fiaker? Den Abend lassen Sie in geselliger Runde beim Abendessen ausklingen. (FR/AE/Ü) 5. Tag: St. Pölten – Hauptstadt Niederösterreichs Nach einem schmackhaften Frühstück starten Sie Ihren Tagesausflug in die niederösterreichische Hauptstadt. St. Pölten ist mit 55.000 Einwohnern die neuntgrößte Stadt Österreichs. Die Stadt liegt im Alpenvorland am Fluss Traisen. Sie erkunden die Stadt mit dem Hauptstadtexpress, welcher Sie bequem und komfortabel zu den schönsten Plätzen St. Pöltens bringt. Während der Fahrt erfahren Sie spannende Informationen über die Sehenswürdigkeiten sowie zur Geschichte von St. Pölten. Am Nachmittag fahren Sie zurück in Ihr Hotel, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht. (FR/AE/Ü) 6. Tag: Kleine Wachauschifffahrt Gemeinsam starten Sie heute zu einer Bootspartie, um sich die Wachau von der Wasserseite aus anzusehen. Betrachten Sie die einzigartige Natur und Vielfalt der Wachau. Den restlichen Tag können Sie für Spaziergänge an der Donau nutzen. Genießen Sie ein paar sonnige Momente an einem der schönsten Sandstrände der Donau. (FR/AE/Ü) 7. Tag: Rückreise Nach erlebnisreichen Tagen in einer malerischen Landschaft treten Sie die Rückreise an. (FR) Hofburg in Wien Fotos: Pure-life-pictures, ©LianeM - stock.adobe.com; Landhotel Wachau 22 www.eberhardt-travel.de

Rundreise im Salzburger Land Hotel „Gasthof Steinerwirt“ Der Gasthof Steinerwirt liegt mitten in Wagrain im schönen Salzburger Land. Der Gasthof wird seit vielen Jahren als Familienbetrieb geführt. Der Wellnessbereich lädt nach einem erlebnisreichen Urlaubstag zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Zimmerbeispiel Gasthof „Steinerwirt“ Wolfgangsee 1. Tag: Anreise nach Wagrain Ihr Reisebus bringt Sie heute von Deutschland aus nach Österreich. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft im schönen Wagrain. Das Personal des Gasthofes Steinerwirt heißt Sie im Salzburger Land herzlich willkommen. Sie lassen den Tag bei einem gemütlichen Abendessen gemeinsam ausklingen. (AE/Ü) 4. Tag: Ausflug ins Dachsteingebiet Mit dem Bus starten Sie ins Dachsteingebiet. Die Fahrt führt Sie über Schladming und die Ramsau nach Filzmoos. Sie legen in der Oberhofalm am Fuße der Bischofsmütze einen Zwischenstopp ein. Genießen Sie das Panorama. Am späten Nachmittag fahren Sie über Eben und Flachau zurück nach Wagrain. (FR/AE/Ü) Nationalpark Nockberge Fotos: Steinerwirt; rudikaller - Fotolia; ©mRGB, ROBERT HOETINK - stock.adobe.com 2. Tag: Ausflug zum Roßbrand Heute wartet ein Panorama-Erlebnis auf Sie. Der schönste Aussichtsberg der Ostalpen steht auf dem Programm – der Roßbrand. Den Parkplatz erreichen Sie nach 12 km auf der Roßbrand-Alpenstraße und nach einem kurzen Fußweg den Gipfel. Hier bietet sich auch die Möglichkeit zur Einkehr in einer Hütte. Der Bus bringt Sie wieder zurück nach Wagrain. (FR/AE/Ü) 3. Tag: Ausflug an den Wolfgangsee Vorbei an Bad Ischgl fahren Sie nach St. Wolfgang, welches dem See auch seinen Namen gab. Der Ort selbst ist benannt nach dem Heiligen Wolfgang, der nach einer Sage eine Axt warf und dort, wo sie nieder fiel, ließ er eine Kirche errichten. Erleben Sie das Panorama der Alpen bei einer Schifffahrt auf dem Wolfgangsee. In Ihrer anschließenden Freizeit können Sie einen Kaffee im Restaurant Weißes Rössl genießen, durch die historischen Gassen der Stadt schlendern oder mit Blick auf den See an der malerischen Uferpromenade entspannen. Ihr Weg führt Sie zurück zum Steinerwirt. (FR/AE/Ü) XXX Zell am See 5. Tag: Ausflug nach Zell am See Die herrliche Bergstadt Zell am See ist heute Ihr Ziel. Genießen Sie in Ihrer Freizeit das Flair der Stadt und vom Zeller See bei einem Spaziergang an der Uferpromenade. Bei schönem Wetter haben Sie sogar ein atemberaubenden Panoramablick auf den Nationalpark Hohe Tauern. Auf Ihrer Rückfahrt geht es über Kitzbühel zurück und Sie können bei gutem Wetter die traumhafte Landschaft der umliegenden Bergwelt bestaunen. (FR/AE/Ü) 6. Tag: Ausflug zum Nationalpark Nockberge Ihre Reise führt Sie in den Nationalpark Nockberge. Sie werden begeistert sein von dem herrlichen Blick auf die Natur und die zahlreichen Kurven, die es zu bewältigen gilt. (FR/AE/Ü) 7. Tag: Rückreise Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Ihr Reisebus bringt Sie von Österreich wieder nach Deutschland. (FR) 17.06. – 23.06.2018 7 Tage Leistungen der Reise: » Fahrt im modernen Reisebus » 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Gasthof „Steinerwirt“ oder im Nebenhaus » 6 x Frühstück » 6 Abendessen » Schifffahrt auf dem Wolfgangsee » örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung bei den Ausflügen vor Ort » Ausflüge: zum Roßbrand, zum Wolfgangssee, nach Zell am See, in den Nationalpark Nockberge und ins Dachsteingebiet » Reisebegleitung Preis pro Person: 788 € EZ-Zuschlag pro Person 60 € Zusatzinformationen: » Mindestteilnehmerzahl: 25 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn » Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich! Reisecode: AT-PRSWG ÖSTERREICH www.eberhardt-travel.de 23