Aufrufe
vor 6 Monaten

wochenblatt-westerkappeln_15-02-2018

Hans-Peter Boer Andreas

Hans-Peter Boer Andreas Lechtape KIRCHEN,KLÖSTER & KAPELLEN imMÜNSTERLAND K irchen, Klöster und Kapellen bilden eine für das Münsterland typische Struktur,die sich über Jahrhunderte entwickelt hat und bis heute eine tragende Rolle spielt. Neben den Pfarrkirchen in den bis 1800 bestehenden fast 130 Landgemeinden des Oberstiftes Münster stehen die Gotteshäuser in den kleinen Städten. Hier wie dort siedeln sich Klöster und Stifte an, die den verschiedenen Ordensgemeinschaften und Regeln unterstellt sind. Beliebte Ziele sind die Wallfahrtskirchen und Kapellen. Auch im Kirchenbau des Münsterlandes finden sich viele Spuren der Geistes- und Kunstgeschichte. Dieser Band ist kein klassisches Handbuch aller Kirchen, Klöster und Kapellen dieser Region, versucht aber,erkennbare historische und kunsthistorische Prägungen an zahlreichen Beispielen in Text (Hans- Peter Boer) und Bild (Andreas Lechtape) aufzuzeigen. Der Schlüssel zum Buch sind die Bilder. Sie vermitteln eindrucksvoll die Präsenz der Kirchenbauten im Münsterland, den Charakter ihrer festlichen Innenräume und die Ausstrahlungen exzellenter Kunstwerke. Hans-Peter Boer (Text) | Andreas Lechtape (Fotos) Kirchen, Klöster &Kapellen im Münsterland 180 Seiten |umfangreich farbig bebildert geb. Großformat: 23,5 x30,5 cm ISBN 978-3-402-13230-2 | 29,95 EUR Erhältlich inausgewählten Buchhandlungen, in der WN-Geschäftsstelle am Prinzipalmarkt in Münster oder über www.aschendorff-buchverlag.de

Die Gemeinde Lotteinformiert Einladung zurAuftaktveranstaltung zumThema „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ Sich den Herausforderungender Zukunft stellen –diese Aufgabe kommtauch aufdie Gemeinde Lotteund ihre Ortsteile zu. Deshalb erarbeitet die Verwaltung in den kommenden Monatenein zukunftsgerichtetesKonzept, welches den Wegfestlegt, den die Gemeinde Lotteinden nächstenJahren beschreiten wird. Alle Bürgerinnen undBürgersind herzlich zu der Auftaktveranstaltung am 6. 3. 2018 in das Café-RestaurantGolfclub Dütetal eingeladen,wodarüber informiert wird, wasgenau sich hinter demIKEKverbirgt,wie Sie sich einbringen können undwie der Zeitplan für die nächstenMonate aussehen wird. EineguteBeteiligung wäre wünschenswert. Was? Wo? Informationsveranstaltung „Integr.Kommunales Entwicklungskonzept(IKEK)“ Café-RestaurantGolfclub Dütetal,Wersener Str.17, 49504 Lotte Wann? Dienstag, 6. 3. 2018 um 19.00 Uhr Wer? Alle interessierten Bürgerinnen undBürgerder Gemeinde Lotte Erledige Dacharbeiten aller Art Sturmschäden, Dachinstandsetzung,Anbau,Ausbau, Innenausbau, Vertäfelungsowie Isolierung (auch Kleinaufträge). Tel. 05452/9 17 9170 Meisterbetrieb Junger Rentner bietet Umbau/Sanierung/Fliesenlegung u. Arbeiten rund ums Haus -kurzfristige Termine. ☎ 0163/4682248 Effekt-Angebote: Schlank -Rauchfrei - Lebensenergie ab 99,- € bis 30.03.18 www.hypnosefachpraxis.de ☎ 05404 -99444 39 !Der Terrassendach-Spezialist Überdachungen direkt vom Hersteller. ☎ 05452/5919940 www.ebt-alu miniumbau.de Statt Karten Was du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein, du hast gesorgt für deine Lieben, von früh bis spät; tagaus, tagein. Dein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen, du wolltest doch so gern noch bei uns sein, schwer ist es diesen Schmerz zu tragen, denn ohne dich wird vieles anders sein. Anni Wiesehahn geb. Hawighorst * 18. Februar 1941 † 12. Februar 2018 In Liebe: Thomas und Stephanie Lukas und Sarah Jan und Sarah Tim und Jana Silke und Carsten mit Kai und Julie Sandra und Matthias mit Hannah und Elisa 49504 Lotte-Büren, Grenzweg 31 Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 16. Februar 2018, um 10.30 in der Kapelle des Bürener Friedhofes statt; anschließend Beisetzung. Besuchen Sie uns auch im Internet. www.ag-muensterland.de Online aufgeben –online lesen Hier können Sie Ihre Kleinanzeige direkt eingeben und das Wochenblatt online lesen. fürimmer © iStockphoto.com Das Jahrbuch 2018 ist da! Unterwegs in Westfalen –solautet das Schwerpunktthema des Jahrbuchs Westfalen 2018. Dabei geht esauf die Straße, auf die Schiene und natürlich auch ins Wasser und in die Luft. Sowird vom frühen Straßen- und Bahnbau berichtet, von der Montgolfiade inWarstein und der Marina Rünthe in Bergkamen. Im Abschnitt „Geschichten und Geschichte“ findet sich Lesenswertes zur Kirchenuhr in Obersorpe, zum historischen Stadtrundgang in Hamm und zur Hexenverfolgung in Minden. Die Rubrik „Museen in Westfalen“ wirft einen Blick ins Stadtmuseum Bocholt und in die neue Sonderausstellung im Diözesanmuseum Paderborn. Hans Scharouns Bauwerke in Westfalen werden im Kapitel „Menschen“ vorgestellt ebenso wie der außergewöhnliche „Wandersmann“ Jürgen von der Wense. Bad Lippspringe, Lüdenscheid und Borgholzhausen finden sich im Kapitel „Orte inWestfalen“ Westfalen“. Im „Westfalen-Sport“ werfen wir einen Blick auf den Dortmunder Ruder-Achter und auf die eher unbekannte Sportart „Federfußball“. Der „Kulturspiegel“ rundet wie immer das Jahrbuch Westfalen ab. Westfälischer Heimatbund (Hg.) |Redaktion: Peter Kracht Jahrbuch Westfalen 2018 –Westfälischer Heimatkalender 72. Jg. |Schwerpunktthema: Unterwegs in Westfalen 320 Seiten |umfangreich bebildert |geb. |ISBN 978-3-402-15824-1 19,50 EUR Erhältlich in ausgewählten Buchhandlungen, in der WN-Geschäftsstelle am Prinzipalmarkt in Münster oder über www.aschendorff-buchverlag.de