Aufrufe
vor 10 Monaten

Schulungsheft 1. Halbjahr 2018

27 Fahrschule

27 Fahrschule Fahrpraxistraining Informationen zu den Lehrgängen: Speziell für Personen, die längere Zeit keine Fahrpraxis hatten bzw. in Zukunft auf anderen Lkw eingesetzt werden sollen, bietet dieses Training die Möglichkeit, das theoretische Wissen sowie die fahrpraktischen Aspekte aufzufrischen. Sie haben die Möglichkeit nach Absprache mit einem Fahrpraxistrainer aus folgenden Bausteinen ein individuell auf Ihre Fahrer zugeschnittenes Training zusammenzustellen. Ihr Fahrpersonal wird somit zielgerichtet auf zukünftige Aufgaben vorbereitet bzw. bestimmtes Können wird vertieft. Mögliche Bausteine (je nach Ihrem persönlichen Bedarf): __ __ Auf- und Absatteln __ __ Abfahrtskontrolle __ __ Rampe versetzt fahren __ __ Wechselbrückentraining __ __ An- und Abkuppeln __ __ Störungssuche __ __ u.v.m Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. je Stunde (á 45 min) in Kleingruppen: 30,00 € 35,70 € je Stunde (á 45 min) Einzeltraining: 85,00 € 101,15 € Termine und Lehrgangsdauer: Die Anzahl Stunden kann frei vereinbart werden und richtet sich nach gewählten Ausbildungsinhalten sowie nach den vorhandenen Kenntnissen. ... Wechselbrückentraining ... Fahrzeugtechnik, Fehlersuche ... ... An- und Abkuppeln ... Rückfragen: & 0211 7347-40

28 Schulungen für die Sicherheit Gabelstapler-Fahrerschulungen Informationen zu den Lehrgängen: Gemäß der DGUV Vorschriften 68 darf ein Unternehmer Gabelstapler-Fahrer nur dann einsetzen, wenn diese gemäß DGUV Grundsatz 308-001 theoretisch, praktisch und betrieblich ausgebildet sind. Wir empfehlen zusätzlich eine arbeitsmedizinische Untersuchung des Gabelstapler-Fahrers gemäß BG-Grundsatz G 25. 1. Schulung für Fahrer mit Vorkenntnissen Die theoretische und praktische Ausbildung erfolgt an 2 Tagen beim Schulungsveranstalter. Die betriebliche Ausbildung muss über das Unternehmen erfolgen. 2. Schulung für Fahranfänger ohne Vorkenntnisse Die theoretische und praktische Ausbildung erfolgt an 4 Tagen für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse und praktische Erfahrungen. Im Unternehmen muss dann „nur“ noch eine Unterweisung erfolgen. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. für Fahrer mit Vorkenntnissen: 175,00 € 208,25 € für Fahrer ohne Vorkenntnisse: 360,00 € 428,40 € (BBG: AZAV-zertifiziert/Infos Seite 18) (jeweils inkl. Lehrmittel und Verpflegung) für Fahrer mit Vorkenntnissen Termine und Lehrgangsdauer: Zweitageslehrgang (2. Tag direkt im Anschluss) von 08.00 - 16.00 Uhr in Düsseldorf: in Köln: in Duisburg: Kurs 1. Tag Kurs 1. Tag Kurs 1. Tag 1801ASV01 08.01. 1802ASV02 19.02. 1805ASV22 29.01. 1801ASV03 12.03. 1802ASV04 16.04. 1805ASV24 26.03. 1801ASV05 14.05. 1802ASV52 02.07. 1805ASV26 11.06. Exklusiv-Schulungen für ASD-Mitglieder in Düsseldorf: Kurs 1. Tag 2. Tag 1801ASV07 14.06. 15.06. in Köln: Kurs 1. Tag 2. Tag 1802ASV06 15.03. 16.03. in Duisburg: Kurs 1. Tag 2. Tag 1805ASV28 07.05. 08.05. Rückfragen: & 0211 7347-40

Themenplan 1. Halbjahr 2013
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
ERWACHSENENBILDUNG 1. HALBJAHR 2012
NEUHEITEN 1. HALBJAHR 2012
Landgasthaus Niermann - Kulinarischer Kalender 2018 1. Halbjahr
Veranstaltungskalender – 1. Halbjahr 2012
1. Halbjahr 2013 - Kirchenkreis Kleve
1. Halbjahr 2011 ibr-online
Kursheft 1. Halbjahr 2013 Teil 1
1. Halbjahr 2012 - Swiss Life
Veranstaltungen 1. Halbjahr 2011 - Berndorf
1-2018
Fahrerschulungen 1. Halbjahr 2013 - SVG Hamburg
Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2011 - bei der gGIS mbH
Programm 1. Halbjahr 2012 - Weimarer Land
SONDERBLATT Schweiz – 1. Halbjahr 2013 - Modellbahnstation
HALBJAHRES- 1/2009 - beim Diakonieverband Ländli
SONDERBLATT Schweiz – 1. Halbjahr 2013 - Modellbahnstation
Gesundes Kinzigtal: Unser Angebot - Erstes Halbjahr (2017-1)
OLi Kino Magdeburg Programm 1.Halbjahr 2014
HALBJAHRES- 1/2008 - Zentrum Ländli
1. Halbjahr 2013 Kursprogramm - Volkshochschule Bochum