Aufrufe
vor 1 Woche

Schulungsheft 1. Halbjahr 2018

33 Schulungen für die

33 Schulungen für die Sicherheit Ladungssicherung nach VDI 2700a Informationen zu den Lehrgängen: In diesem 2-Tageslehrgang werden auf Grundlage der Lehrinhalte nach VDI-Richtlinie 2700, ausführlich rechtliche und physikalische Grundlagen der Ladungssicherung vermittelt, Hilfsmittel zur Ladungssicherung und Sicherungsmethoden vorgestellt und umfangreiche praktische Übungen auf unseren Schulungsaufliegern durchgeführt. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Lehrgang (BBG: AZAV-zertifiziert/Infos Seite 18): 335,00 € 398,65 € (inkl. Lehrmittel und Verpflegung) Termine und Lehrgangsdauer: Zweitageslehrgang (2. Tag direkt im Anschluss) von 08.00 - 16.00 Uhr in Düsseldorf: in Köln: in Duisburg: Kurs 1. Tag Kurs 1. Tag Kurs 1. Tag 1821ALV01 05.02. 1822ALV02 15.01. 1825ALV22 27.02. 1821ALV03 03.04. 1822ALV04 19.03. 1825ALV24 02.05. 1821ALV05 13.06. 1822ALV06 22.05. 1825ALV72 09.07. Ladungssicherung für den Umzugsverkehr Informationen zu den Lehrgängen: Neben der Senkung der Schadensquote und den gesetzlichen Vorgaben zur Ladungssicherung soll dieser Lehrgang dazu beitragen, Kunden durch ein professionelles Erscheinungsbild zu gewinnen. Themen im Lehrgang sind u. a. Grundsatzregeln zur Beladung des Möbelwagens, Beladereihenfolge, Lastverteilung auf dem Fahrzeug, Einsatz branchenspezifischer Zurrmittel und Stautechniken zur Ladungssicherung sowie Besonderheiten beim Stauen von speziellen elektrischen Geräten. Praktische Übungen beim Laden von Umzugsgut auf dem Möbelwagen runden den Lehrgang ab. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Lehrgang: 250,00 € 297,50 € (inkl. Lehrmittel und Verpflegung) Termine und Lehrgangsdauer: Eintageslehrgang von 08.00 - 16.00 Uhr in Pulheim (bei Köln): Kurs auf Anfrage in Hattersheim (bei Frankfurt): Kurs auf Anfrage Rückfragen: & 0211 7347-40

34 Schulungen für die Sicherheit Der „Ladungssicherungsbeauftragte“ Informationen zu den Lehrgängen: Speziell verladenden Unternehmen bietet der Lehrgang die Möglichkeit Mitarbeiter zu qualifizieren und diese für die Durchführung und Kontrolle der Ladungssicherung innerbetrieblich zu beauftragen. Es werden ausführlich die rechtlichen und physikalischen Grundlagen sowie die Thematik der Pflichtenübertragung behandelt. Auf unseren Schulungsaufliegern werden Sicherungsmethoden in der Praxis vorgestellt. Der Lehrgang beinhaltet den Schulungsnachweis nach VDI 2700a und schließt mit einer theoretischen Prüfung ab. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Lehrgang (BBG: AZAV-zertifiziert/Infos Seite 18): 775,00 € 922,25 € (inkl. Lehrmittel und Verpflegung) Termine und Lehrgangsdauer: Dreitageslehrgang von 08.00 - 16.00 Uhr in Düsseldorf: Kurs 1. Tag 2. Tag 3. Tag 1801ALF01 19.03. 20.03. 21.03. in Köln: Kurs auf Anfrage Ladungssicherung in (See-) Containern Informationen zu den Lehrgängen: Auf Grundlage des neuen CTU-Code of Practice, und weiterer Rechtsvorschriften werden die rechtlichen und physikalischen Grundlagen sowie die technischen multimodalen Besonderheiten (Transportkette, Verkehrsträgerwechsel, etc.) der Ladungssicherung bzw. das packen von Containern in der Praxis vermittelt. Zielgruppe des Lehrgangs sind Personen, die Container packen, stauen und Ladungen sichern. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Lehrgang (BBG: AZAV-zertifiziert/Infos Seite 18): 495,00 € 589,05 € (inkl. Lehrmittel und Verpflegung) Termine und Lehrgangsdauer: Zweitageslehrgang von 08.00 - 16.00 Uhr in Duisburg: Kurs 1. Tag 2. Tag 1805ALC22 05.03. 06.03. 1805ALC24 26.04. 27.04. 1805ALC26 11.06. 12.06. Rückfragen: & 0211 7347-447

Landgasthaus Niermann - Kulinarischer Kalender 2018 1. Halbjahr
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
Themenplan 1. Halbjahr 2013
NEUHEITEN 1. HALBJAHR 2012
ERWACHSENENBILDUNG 1. HALBJAHR 2012
Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2017
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2010 - bei der ...
Programm 1. Halbjahr 2011
Sandra Nr. 1/2018
Veranstaltungskalender – 1. Halbjahr 2012
1. Halbjahr 2013 - Kirchenkreis Kleve
1. Halbjahr 2011 ibr-online
DMG-informiert 1/2018
HF-Praxis 1-2018