Aufrufe
vor 6 Tagen

Schulungsheft 1. Halbjahr 2018

37 Schulungen für die

37 Schulungen für die Sicherheit Ausbildung zum Brandschutzhelfer Informationen zu den Lehrgängen: Bedingt durch aktuelle Änderungen im Arbeitsstättenrecht in Verbindung mit § 10 ArbSchG (ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“) wird vom Unternehmer jetzt verbindlich die Vorhaltung und Ausbildung von Brandschutzhelfern (im Regelfall 5% der Beschäftigten) gefordert. Unser eintägiger Lehrgang schließt eine praktische Feuerlöschübung und die Einweisung in Handfeuerlöscher mit ein. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Lehrgang: 95,00 € 113,05 € (inkl. Lehrmittel) Termine und Lehrgangsdauer: Eintageslehrgang von 08.00 - 12.30 Uhr in Düsseldorf: in Köln: in Duisburg: Kurs Kurs Kurs 1801ABH07 12.03. 1802ABH08 22.03. 1805ABH28 15.02. 1801ABH09 19.04. 1802ABH10 14.06. 1805ABH30 17.05. Exklusiv-Schulungen für ASD Mitglieder in Düsseldorf: in Köln: in Duisburg: Kurs Kurs Kurs 1801ABH01 1801ABH03 27.02. 1802ABH02 12.04. 1802ABH04 09.03. 1805ABH22 28.04. 1805ABH24 24.03. 24.04. 1801ABH05 30.06. 1802ABH06 15.05. 1805ABH26 07.06. Rückfragen: & 0211 7347-447 Ersatzteile und Zubehör Ihr Spezialist für: - Gefahrgutausrüstung - Ladungssicherung - Schmierstoffe - Kfz-Technik Kontakt: & 0211 7347 - 50 0211 7347 - 555

38 Schulungen für die Sicherheit Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten - Grundlehrgang Informationen zum Lehrgang: __ __ Rechtsgrundlagen __ __ Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten __ __ Gefährdungsbeurteilung __ __ Problemschwerpunkte aus dem Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz (z. B. PSA, Lärm, Ergonomie, Brandschutz usw.) Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Grundlehrgang: 445,00 € 529,55 € (inkl. Lehrmittel und Verpflegung) Termine und Lehrgangsdauer: Zweitageslehrgang von 09.00 - 16.30 Uhr in Düsseldorf: Kurs 1. Tag 2. Tag 1801SBA01 17.05. 18.05. in Köln: Kurs 1. Tag 2. Tag 1802SBA02 05.02. 06.02. Rückfragen: & 0211 7347-447 Sicheres und wirtschaftliches Fahren mit Kraftfahrzeugen (BBS) Allgemeines: Im November 2004 wurden erstmals die BBS (Behaviour Based Safety - Sicherheit durch richtiges Verhalten - Richtlinien für das sichere Lenken von Lastkraftwagen und später ergänzend die BBS-Loading/Unloading – siehe www.ecta.com) voll in die SQAS- Systematik integriert und sind seither wichtiger Bestandteil der von der Verladerschaft geforderten Bewertung. Alle BBS-Trainings sind durch die BAG förderfähig. Fahrertraining Informationen zu den Trainings: Entsprechend der BBS-Vorgaben werden die Trainings durch erfahrene Trainer durchgeführt. Das detaillierte Prozedere der Umsetzung wird vor dem ersten Training zwischen den Beteiligten abgestimmt. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Trainingsfahrt/Dokumentation: 375,00 € 446,25 € Termine und Lehrgangsdauer: nach Absprache 3 - 5 Stunden je Fahrer Rückfragen: & 0211 7347-425

Landgasthaus Niermann - Kulinarischer Kalender 2018 1. Halbjahr
Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2017
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2010 - bei der ...
Programm 1. Halbjahr 2011
HF-Praxis 1-2018
Haus+Elektronik 1-2018
KOMM 1/2018
2018-1-Reisemagazin_Karawane
KREIHA INFO 1/2018
meditronic-journal 1-2018