Aufrufe
vor 10 Monaten

Schulungsheft 1. Halbjahr 2018

3 Pflichtschulungen für

3 Pflichtschulungen für Kraftfahrer nach BKrFQG Inhouse- und/oder Exklusiv-Schulungen für alle relevanten Fahrerlaubnisklassen Informationen zu den Lehrgängen: Alle Schulungen nach BKrFQG bieten wir auch als Inhouse-Schulung in Ihren Schulungsräumen (nach entsprechender behördlicher Zulassung) oder auch als Exklusiv-Schulung in unseren Räumen und/oder auf unseren Trainingsflächen an. Bei diesen Schulungen besteht die Möglichkeit, nach Absprache individuelle betriebliche oder auch branchenspezifische Schwerpunkte zu setzen. Gebühr: Inhouse-Schulungen (Theorie) Schulungsgebühren bis zu 16 Teilnehmer pauschal 1.350,00 € je weiteren Teilnehmer bis max. 25 Teilnehmer 50,00 € Reisekosten der Lehrkräfte je gefahrenen km 0,40 € Lehrbücher je Teilnehmer ab 5,00 € Gebühren für die Beantragung der Zulassung von Schulungsräumen im Gebiet Nordrhein - pauschal - 150,00 € Inhouse-Schulungen (ECO-Training mit Vergleichsfahrt) Auf Basis und unter Berücksichtigung der gewünschten Leistungsparameter nach Vereinbarung zzgl. individueller Routenausarbeitung* - einmalig - ab 700,00 € *Bei Routen ab unseren Bildungszentren fällt diese Postion nicht an. Exklusiv-Schulungen (Theorie) Schulungsgebühren wie Inhouse-Schulungen jedoch zusätzlich Anmietung von Schulungsräumen (Werktags) ab 150,00 € Anmietung von Schulungsräumen (Samstags) ab 250,00 € Verpflegung/Bewirtung nach Auslage Exklusiv-Schulungen (Fahrsicherheitstrainings Praxis) Auf Basis und unter Berücksichtigung der gewünschten Leistungsparameter nach Vereinbarung (Schulungsgebühren, Reisekosten der Trainer sowie die Routenausarbeitung werden ohne Umsatzsteuer berechnet. Auf Bücher, Zeitschriften etc. werden zusätzlich 7% USt. berechnet. Für ggf. anfallende Raummieten, Bewirtungen, Gebühren für die Zulassung von Schulungsräumen werden zusätzlich 19% USt. berechnet. Bei gesetzlichen Änderungen werden die entsprechenden Umsatzsteuersätze angepasst. Bei Exklusiv-Schulungen in unseren Räumen berechnen wir die Schulungsgebühren grundsätzlich auf Basis von 25 Personen, sonstige Gebühren und Leistungen nach Aufwand.) Termine und Lehrgangsdauer: nach Absprache Rückfragen: & 0211 7347-443

4 Pflichtschulungen für Kraftfahrer nach BKrFQG Nr. 1.3: SVG Notfallmanagement im Straßenverkehr Sichern-Bergen-Helfen für die Fahrerlaubnisklassen Lkw und Bus Unterkenntnisbereiche: 3.1, 3.3, 3.5 Informationen zu den Lehrgängen: Der Lehrgang vermittelt bzw. aktualisiert Kenntnisse über das Verhalten bei Notfällen im Straßenverkehr. Das Absichern einer Unfallstelle, das Bergen von verletzten Personen aus einem Fahrzeug sowie lebensrettende Sofortmaßnahmen werden ebenso erarbeitet wie das Verhalten bei Pannen und Notfällen im Tunnel, bei Fahrzeugbränden sowie bei Gefahrgutunfällen. Der Lehrgang ersetzt nicht die Ausbildung in Erste-Hilfe. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Lehrgang (BBG: AZAV-zertifiziert/Infos Seite 18): 129,00 € 131,76 € Exklusiv für Mitglieder im SVG-Personal-Pakt ® : 95,00 € 97,76 € (jeweils inkl. Lehrmittel, Verpflegung und Registrierung) Termine und Lehrgangsdauer: Eintageslehrgang von 08.00 - 16.00 Uhr (Schulungstag ist Samstag!) in Düsseldorf: Kurs Tag 1801L13A01 13.01. 1801L13A03 1801L13A05 03.02. 17.02. 1801L13A07 10.03. 1801L13A09 24.03. 1801L13A11 14.04. 1801L13A13 28.04. 1801L13A15 19.05. 1801L13A17 02.06. 1801L13A19 23.06. in Köln: Kurs Tag 1802L13A02 03.02. 1802L13A04 10.03. 1802L13A06 14.04. 1802L13A08 19.05. 1802L13A10 23.06. in Duisburg: Kurs Tag 1805L13A26 13.01. 1805L13A28 17.02. 1805L13A30 24.03. 1805L13A32 28.04. 1805L13A34 02.06. KB 3 Inhouse_3 Rückfragen: & 0211 7347-40

Landgasthaus Niermann - Kulinarischer Kalender 2018 1. Halbjahr
Termine 1. Halbjahr | 2012 - tebicon
Zwischenbericht-Rüstungsexporte-2014-1.Halbjahr
1.Halbjahr 2012 Kursprogramm - in Kleve
Kursprogramm 1. Halbjahr 2013 - Paderborn
Zwischenabschluss für das 1. Halbjahr 2007 - Tecan
1-2018
107. Rundbrief, 1. Halbjahr 2004 - Communität Christusbruderschaft ...
Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2013 - Wiesbadener Musik
Veranstaltungen . Halbjahr 201 1 3 - IHK Schwerin
Terminplan 1. Halbjahr 2011 - Fotoclub Schleswig
KUTTIG SEMINAR-PLAN 1. HALBJAHR 2013
1. Halbjahr 2013. - Jugendring Düsseldorf
Programm 1. Halbjahr 2013 - in der Altstädter Nicolaikirche
Terminplan 1. Halbjahr 2014 - Fotoclub Schleswig
Veranstaltungsprogramm 1. Halbjahr 2009 - Walter-Hohmann ...
Pro Senectute KurSProgramm InnerSchwyz 1. halbjahr 2013
Programm 1. Halbjahr 2010 - Evangelische Jugend von Westfalen
Senioren Veranstaltungskalender, 1. Halbjahr - Stadt Wetter
Familienzentrum Veranstaltungen 1. Halbjahr 2013.pdf