Aufrufe
vor 9 Monaten

Schulungsheft 1. Halbjahr 2018

E-Learning & Beratung

E-Learning & Beratung Wir gehen online - und nehmen Sie mit. Ergänzend zu unseren bisherigen Leistungen bieten wir Ihnen Online-Lösungen für E-Learning, Belended Learning und verschiedene Beratungs- und Betreuungsinhalte an. Unsere Beratungen können Sie über unser Online-Portal www.as-orga.de noch wirkungsvoller mitgestalten, die Ergebnisse effizient und zeitsparend bearbeiten sowie per Klick verfügbar bzw. nachweisbar machen. Jederzeit und überall! Das Wichtigste in Kürze: __ __ Online-Unterweisungen __ __ unternehmensspezifisch für BBG-Kunden __ __ enorme zeitliche Entlastung für Ihre Mitarbeiter __ __ Umsetzungsstatus jederzeit aktuell __ __ nachweisbare Wirksamkeitskontrolle __ __ ergänzende Schulungen und blended Learning zu vielen Themen über die SVG-Akademie Kontakt Beratung: Hartmut Knöll 0211 7347-447 as-orga@bbg-svg.de Kontakt SVG Akademie: Jörg Degraa 0211 7347-425 svg-akademie@bbg-svg.de

54 Managementsysteme und Zertifizierung Informationen zu den Lehrgängen: Themen der Gruppenberatungen: 1. Umsetzung der Entsorgungsfachbetriebeverordnung 2. Umsetzung der GMP + - B4 (GMP International) 3. Umsetzung der SQAS TS, TC, ... 4. Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015 5. Arbeitsschutzmanagementsysteme nach SCC, OHSAS 18801 und Ausblick auf ISO 45001 Vorgehensweise: Vor Beginn jeder Gruppenberatung werden die Teilnehmer durch unsere Berater im Betrieb besucht. Gemeinsam wird eine Ist-Analyse durchgeführt, bei der die Schwerpunkte für die spätere Umsetzung sowie die Dokumentation festgelegt werden. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn der Beratung umfangreiches Grundlagenmaterial (auch auf USB-Stick - MS-Word/Excel), welches die zügige Implementierung des Systems im Unternehmen ermöglicht. Das Grundlagenmaterial basiert auf den speziellen Belangen von Transport- und Logistikunternehmen. Im Zuge der Gruppenberatung werden die Teilnehmer hinsichtlich der Interpretation des jeweiligen Anforderungsprofils geschult. Gemeinsam werden in der Gruppe Lösungsansätze thematisiert, die anschließend vom einzelnen Teilnehmer im Unternehmen umgesetzt werden. Die Ergebnisse der Implementierung werden jeweils bei der nächsten Gruppenberatung detailliert besprochen. Zwischen den Gruppenberatungstagen stehen unsere Berater den Teilnehmern für telefonische Hilfestellungen, auf Wunsch auch vor Ort zur Verfügung. Nach Abschluss der Gruppenberatung führt der Berater jeweils vor Ort ein ‚internes Audit‘ (Überprüfung, ob die Verfahren umgesetzt sind und angewendet werden) durch. Auf Wunsch begleitet Sie der Berater auch bei der Zertifizierung. Anforderungen an die Teilnehmer: Die Teilnehmer sollten eine Führungsposition im Unternehmen innerhaben, damit eine direkte Umsetzung im Betrieb möglich wird. Seminarleiter: Die Seminare werden durch kompetente Berater mit Praxiserfahrung geleitet, die auch als leitende Auditoren (QM/GMP des GMP-International) sowie als Sachverständige für Entsorgungsfachbetriebe (Prüfer) von der SVG-Zert eingesetzt werden. Teilnahmegebühr: Die jeweiligen Gebühren richten sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Seminarort: Die Tagungsstätte richtet sich je nach Herkunft/Anreise der größeren Anzahl der Teilnehmer.

Themenplan 1. Halbjahr 2013
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
ERWACHSENENBILDUNG 1. HALBJAHR 2012
NEUHEITEN 1. HALBJAHR 2012
Landgasthaus Niermann - Kulinarischer Kalender 2018 1. Halbjahr
Veranstaltungskalender – 1. Halbjahr 2012
1. Halbjahr 2013 - Kirchenkreis Kleve
1. Halbjahr 2011 ibr-online
Kursheft 1. Halbjahr 2013 Teil 1
1. Halbjahr 2012 - Swiss Life
Veranstaltungen 1. Halbjahr 2011 - Berndorf
1-2018
Fahrerschulungen 1. Halbjahr 2013 - SVG Hamburg
Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2011 - bei der gGIS mbH
Programm 1. Halbjahr 2012 - Weimarer Land
SONDERBLATT Schweiz – 1. Halbjahr 2013 - Modellbahnstation
HALBJAHRES- 1/2009 - beim Diakonieverband Ländli
SONDERBLATT Schweiz – 1. Halbjahr 2013 - Modellbahnstation
Gesundes Kinzigtal: Unser Angebot - Erstes Halbjahr (2017-1)
OLi Kino Magdeburg Programm 1.Halbjahr 2014
HALBJAHRES- 1/2008 - Zentrum Ländli
1. Halbjahr 2013 Kursprogramm - Volkshochschule Bochum