Aufrufe
vor 3 Monaten

Schulungsheft 1. Halbjahr 2018

SVG

SVG Zertifizierungsdienst GmbH Ihr Partner für Zertifizierungen bei: Qualitätsmanagementsystemen (z. B. DIN EN ISO 9000 ff., DIN EN 12798, DIN EN 12522) Umweltmanagementsystemen (z. B. DIN EN ISO 14001, EG-Öko-Auditverordnung) Themen der Entsorgungswirtschaft (z. B. Entsorgungsfachbetriebeverordnung, Altautoverordnung) Besonderen Anforderungsprofilen (z. B. GMP+ (GMP-International), HACCP, SQAS, OHSAS 18001, BGL-Qualitätssiegel) Durch TGA akkreditiert für: • Anderer Fahrzeugbau • Recycling, Rückgewinnung • Verkehr, Lagerung und Verbindungen • Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen (Definition EAC-Scopes) Akzeptanz und Vertrauen ist unser Ziel - der Kundennutzen steht immer im Vordergrund! info@svg-zert.de www.svg-zert.de SVG Zertifizierungsdienst GmbH Breitenbachstraße 1 60487 Frankfurt Telefon 069 / 79 19-406 Telefax 069 / 79 19-410

56 Managementsysteme und Zertifizierung Intensivschulung Managementsysteme (Inhouse) Informationen zu den Seminaren: Die Intensivschulungen mit Beratungsansatz orientieren sich an den individuellen Herausforderungen des oder der beauftragenden Unternehmen und werden auf in der Regel auf Basis allgemeingültiger Standards (z. B. ISO-Normen oder Branchenstandards wie SQAS) in Kleinstgruppen wie Managementzirkel oder Workshops durchgeführt. Auf besonderen Wunsch können auch für verschiedene Unternehmen, die sich mit den identischen Anforderungen konfrontiert sehen, Musterlösungen ausgearbeitet und eine Kombination aus Moderation, Beratung und Schulung durchgeführt werden. Die Inhalte können neben der allgemeinen Einführung, Weiterentwicklung, Kombination und Integration verschiedenster Managementsysteme auch individuelle Weiterbildungen (z. B. zu den Themen: __ __ Ziele und Bewertung __ __ Interne Audits __ __ papierlose Managementsysteme __ __ Aufbau von Dokumentationen __ __ Organisation und Prozessoptimierung die in Verbindung mit Managementsystemen stehen, frei gewählt werden. Je nach Anforderung können auch Kategorisierungen von Produkten (bspw. GMP+ bzw. IDTF) etc. Schwerpunkt der Schulung sein. Auf Wunsch werden vorab Auditberichte, Bewertungen oder sonstige Unterlagen analysiert und entsprechende Maßnahmen vorgeschlagen. Die Seminare schließen auf Wunsch mit entsprechenden Prüfungen ab. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Einzelschulung/Beratung: 950,00 € 1.130,50 € 2-3 Personen: ab 1350,00 € 1.606,50 € je weitere Person zusätzlich: ab 150,00 € 178,50 € Termine und Seminardauer: nach Vereinbarung Rückfragen: & 0211 7347-425

Landgasthaus Niermann - Kulinarischer Kalender 2018 1. Halbjahr
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2017
1. Halbjahr 2012 - Swiss Life
Veranstaltungen 1. Halbjahr 2011 - Berndorf
SQS-Seminare, 1. Halbjahr 2014
2013 1. Halbjahr - PPO GmbH
1. Halbjahr 2012 KR - Krefeld
1.Halbjahr 2011 Kursprogramm - in Kleve
Termine 1. Halbjahr | 2012 - tebicon
Zwischenbericht-Rüstungsexporte-2014-1.Halbjahr
Zwischenabschluss für das 1. Halbjahr 2007 - Tecan
Kursprogramm 1. Halbjahr 2013 - Paderborn
1.Halbjahr 2012 Kursprogramm - in Kleve
Kursprogramm 1. Halbjahr 2013 (PDF) - Kreativ Atelier
Der Wohnungsmarkt Leipzig – 1. Halbjahr 2011 - Industrie- und ...
IBR-Seminare 1. Halbjahr 2010 - ibr-online