Aufrufe
vor 1 Woche

Schulungsheft 1. Halbjahr 2018

57 Managementsysteme und

57 Managementsysteme und Zertifizierung Grundlagen der GMP-Regelungen Informationen zu den Seminaren: Das Seminar gibt eine Übersicht zu dem aktuellen GMP + -Standard nach GMP + B4 (Transport). Darüber hinaus werden umfassend die Inhalte zu den weitreichenden Anforderungen an die Unternehmen erörtert und mustergültig in dem Seminar bearbeitet. Ergänzend zu den Forderungen des GMP-International werden die Mindestanforderungen an die HACCP, der International Database Transport (for) Feed sowie den Freigabeverfahren für Laderäume bearbeitet. Auf Wunsch können Teilnehmer zusätzlich eine vollständige Musterdokumentation in Verbindung einer weitergehenden Beratung erwerben bzw. buchen. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Seminar: 345,00 € 410,55 € (inkl. Lehrmittel und Verpflegung) Termine und Lehrgangsdauer: Eintagesseminar von 09.00 - ca. 15.30 Uhr in Düsseldorf: in Köln: Kurs Tag Kurs Tag 1801MHG01 06.03. 1802MHG02 22.05. Die neue DIN EN ISO 9001:2015 Informationen zu den Seminaren: ISO-Normen unterliegen alle 5 Jahre der regelmäßigen Überprüfung und Anpassung an neue/veränderte Anforderungen. Die aktuelle Revision wurde am 23.09.2015 veröffentlicht. Wir haben für Sie die Norm analysiert und Änderungen herausgearbeitet. Alle neuen Zertifizierungs-Normen unterliegen einer einheitlich Struktur (HLS = High Level Structure) Neben der Darstellung der neuen Normforderungen werden Übergangsregeln (3 Jahre) thematisiert. Die Teilnehmer erhalten in Kleingruppen die Möglichkeit, einzelne Anforderungen inhaltlich zu erarbeiten. Die Ergebnisse werden auf Normenkonformität besprochen. Teilnahmegebühr: netto inkl. USt. Seminar: 345,00 € 410,55 € (inkl. Lehrmittel und Verpflegung) Termine und Lehrgangsdauer: Eintagesseminar von 09.00 - ca. 15.30 Uhr in Düsseldorf: in Köln: Kurs Tag Kurs Tag 1801MNN51 27.02. 1802MNN52 29.05. Rückfragen: & 0211 7347-425

58 Sachkundelehrgänge Informationen zu den Lehrgängen: Unternehmen und Selbständige die Güterkraft- und/oder Personenverkehr betreiben möchten, müssen die Anforderungen gemäß der ‚Berufszugangsverordnung‘ erfüllen. Die Teilnehmer werden auf die Prüfung bei der IHK vorbereitet. Inhalte der Lehrgänge: Die Lehrpläne der Lehrgänge entsprechen den jeweiligen Vorschriften der relevanten Verordnungen und behandeln folgende Themen: Arbeitsrecht, Sozialversicherung, Gesellschaftsformen, Steuerrecht, Buchführung, Geschäftsführung, Kaufmannsrecht, Zahlungsverkehr, Kostenkalkulation, Zinsrechnung, Währungsrechnen, besondere gesetzliche Bestimmungen (Güterkraftverkehrs- und Personenbeförderungsgesetz), Beförderungsbedingungen, Grenzüberschreitender Verkehr, Zollrecht, Straßenverkehrsrecht im Inund Ausland, Arbeitszeitgesetz (EWG-VO und AETR), Beförderung gefährlicher Güter, Umwelt-VO und Technische Anforderungen Bescheinigung: Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung sowie ein Anmeldeformular zur Prüfung bei der IHK. Wir stellen uns Ihrer Herausforderung! Schulung und Beratung auch für Existenzgründer! Sach- und Fachkundelehrgänge für Güter- und Personenverkehr sowie Abfalltransporte Gefahrgutschulungen und Arbeitssicherheit Weiterbildung nach BKrFQG Beratung bei der Umsetzung von SCC und EfbV Unternehmensberatung für Existenzgründung und Existenzsicherung Kontakt: AMS Telefon: 02408 5684 Akademie Manfred Schlösser Telefax: 02408 5693 Höniger Weg 9 Mobil: 0179 5140540 D - 52224 Stolberg E-Mail: info@ams-akademie.de Internet: www.ams-akademie.de

Landgasthaus Niermann - Kulinarischer Kalender 2018 1. Halbjahr
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
NEUHEITEN 1. HALBJAHR 2012
Themenplan 1. Halbjahr 2013
ERWACHSENENBILDUNG 1. HALBJAHR 2012
1. Halbjahr - Gemeinde Obersulm
Veranstaltungskalender 1. Halbjahr 2017
Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2010 - bei der ...
Programm 1. Halbjahr 2011
Sandra Nr. 1/2018
Klecks Magazin 1/2018
meditronic-journal 1-2018