Aufrufe
vor 8 Monaten

stadtblättle mühlacker 06/2018

mitteilungsblatt

16 Stadtblättle

16 Stadtblättle Mühlacker Freitag, 09. Februar 2018 Rückblick Brauereiführung in der Adler Brauerei in Wiernsheim Eine krankheitsbedingt kleine Gruppe von 14 Wanderern traf sich am Donnerstag 01.02.2018 um 14.00 Uhr am Bahnhof Enzberg. Bei leichtem Nieselregen startete die Gruppe in Wiernsheim mit einem Spaziergang durch die historischen Gassen, an denkmalgeschützten Häusern des alten Ortskern vorbei über das Neubaugebiet Kazenloch in Richtung der Adler Brauerei. Seit 1865 wird nach dem deutschen Reinheitsgebot in Wiernsheim Bier gebraut. Von der Familie Jentsch-Volk jetzt bereits in 5. Generation. Der Adler Bräu ist weit über die Grenzen für sein gutes, noch nach alten Traditionen gebrautes Bier bekannt. So konnte die Gruppe sich nahezu in einem Juwel der Braukunst fühlen, denn diese Art zu brauen kennen und können nur noch wenige Bierbrauer. Hier ist Alles von Hand gemacht. Mit dem Ende der Führung stand natürlich eine Verkostung auf dem Programm. Die gemütliche Einkehr bei deutsch-griechischen Spezialitäten und natürlich einem Adlerbräu war dann im alten Braugasthof Adler in der Ortsmitte. mbh bei der Adler Brauerei Einladung zur Jahreshauptversammlung des TC Enzberg Termin: 16.März 2018, 19.00 Uhr, im Clubhaus der FC Viktoria Tagesordnung: 1. Berichte des Vereinsrates 2. Termine 2018 3. Wahlen 4. Anträge 5. Verschiedenes Liebe Mitglieder und Freunde des TC Enzberg, - gemeinsam das vergangene Jahr Revue passieren lassen und das neue Jahr in Angriff nehmen. Wir freuen uns sehr über eine rege Teilnahme und falls ihr einen Antrag stellen wollt, könnt ihr das bis 1 Woche vor der GV tun. Die Vorstandschaft Nicht vergessen am 14. Februar ist Valentinstag! Svenja Weidmann/pixelio Pfarrerin Sabine Wöhr, Vaihinger Str. 26, 75417 Mühlacker-Großglattbach, Telefon: 07042-5789 – Fax: 07042-3701127, E-Mail: Sabine.Woehr@elkw.de Pfarrbüro: Annette Schmitt, Dienstag, 14:00 – 17:00 Uhr E-Mail: Pfarramt.Grossglattbach.Iptingen@elkw.de Homepage: www.kirchengemeinde-grossglattbach.de Wochenspruch: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. Lukas 18,31 Donnerstag, den 08.02.2018 19:00 Uhr Jungbläser im Gemeindehaus 19.30 Uhr Posaunenchor im Gemeindehaus 20.00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats (siehe unten) Sonntag, den 11.02.2018 09:45 Uhr Wir bilden Fahrgemeinschaften zum Distriktsgottesdienst. Abfahrt am Backhaus in der Wehrgasse. 10:00 Uhr Distriktsgottesdienst in Serres mit Pfr. Hörger, anschließend Einladung zum Kirchenkaffee 10:30 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus In den Faschingsferien (12.02. – 16.02.2018) entfallen die regelmäßigen Gruppen oder finden nach Absprache statt. Montag, den 12.02.2018 19:30 Uhr Kirchenchor Donnerstag, den 15.02.2018 19:30 Uhr Posaunenchor im Gemeindehaus Freitag, den 16.02.2018 19.00 Uhr Männervesper im Gemeindehaus, Fronackerweg 7 (siehe gemeinsame Nachrichten) Sonntag, den 18.02.2018 10:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Wöhr) 10:30 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus (9:30 Uhr Gottesdienst in Iptingen im Gemeindehaus) Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats am Donnerstag, 8. Februar 2018, 20.00 Uhr, Gemeindehaus Großglattbach, Fronackerweg 7 Tagesordnung (Sitzungsleitung Wöhr) 1. Protokoll vom 18. Januar 2018 2. Rückblick – Ausblick 3. Kirchenpflege a. Haushaltsplan 2018. Beschluss und Antrag Kirchensteuerzuweisung b. Finanzierung Sanierung Pfarrhaus 4. Gottesdienstplan bis Juli 2018 5. Besoldung Pfarrstelle Gr0ßglattbach und Iptingen 6. Sonstiges Kleidersammlung für Bethel - Fair handeln mit Alttextilien Am 9. und 10.Februar 2018 wird in der Evangelischen Kirchengemeinde Großglattbach wieder für Bethel gesammelt. Gute, tragbare Kleidung und Schuhe können in der Durchfahrt im Pfarrhaus, Vaihinger Straße 26 abgegeben werden. Kleidersäcke liegen in der Kirche aus oder erhalten sie beim Pfarramt. Weitere Informationen: www.brockensammlung-bethel.de

Freitag, 09. Februar. Dezember 2018 Zu folgenden Veranstaltungen laden wir herzlich ein Freitag, 9. Februar 14:30 Uhr Kindertreff Glühwürmchen Mit offenem Beginn ab 14:15 Uhr Sonntag, 11. Februar 18:15 Uhr Gemeinschaftsgottesdienst Predigt: Bernd Selinger Montag, 12. Februar 19:00 Uhr Jugendbund Dienstag, 13. Februar 10:30 Uhr Kinder- und Jungschartag in Mühlhausen Ein Busdienst ist eingerichtet – in Großglattbach fährt der Bus um 9:58 Uhr. Flyer unter http://www.lgv-grossglattbach.de/wpcontent/uploads/KJT.pdf Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: Andreas Geissinger, Tel. 07042/827207 / E-Mail: andreas.geissinger@Lgv.org 19:00 Uhr Gebetstreff 19:30 Uhr Bibelstunde Freitag, 16. Februar 19:00 Uhr Männervesper im ev. Gemeindehaus (siehe „Glabbicher Männervesper“) Sonntag, 18. Februar 18:15 Uhr Gemeinschaftsgottesdienst Predigt: Andreas Geissinger Vorschau Am Mittwoch, 21. Februar findet ein Seniorennachmittag in Mühlhausen statt. Herzliche Einladung dazu. Soweit nicht anders angegeben finden alle Veranstaltungen im Gemeinschaftshaus in der Lammgasse 5 statt. Der Liebenzeller Gemeinschaftsverband ist eine gemeinnützige Organisation innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland. Besuchen Sie unsere Webseite: http://www.lgv-grossglattbach.de/ Am Freitag, dem 16. Februar.2018 startet die 1. Veranstaltung im Bürgerhaus in Großglattbach, Ritterweg 21 um 18 Uhr mit dem Ziel miteinander ins Gespräch zu kommen. Gerne können zur Unterhaltung auch Gesellschaftsspiele mitgebracht werden wie z.B. Binokel, Skat, Mühle, Dame usw.. Dieser Treff war ein Wunsch vieler Großglattbacher Bürger und soll dazu dienen um sich zum Gedankenaustausch zu treffen; Getränke werden auf Spendenbasis bereitgestellt. Die Organisatoren -Zukunft Großglattbach gemeinsam gestalten Stadtblättle Mühlacker 17 Thema: „Arbeiten im Zeitalter der Globalisierung – wie damit umgehen?“ Mit Prof. Dr. Gerhard Gruhler, Walddorfhäslach Infos/Einladeflyer: Wolfgang Haug, Telefon 07042 / 92986, E-Mail: wolfgang.haug@gmx.de „Globalisierung ist ein Prozess, in dem ‚Ereignisse in einem Teil der Welt zunehmend Gesellschaften und Problembereiche in anderen Teilen der Welt berühren‘ (Wichard Woyke). Die natürlichen Grenzen von Zeit und Raum spielen in vielen Bereichen eine immer geringere Rolle. Die Kosten für den Transport von Informationen, Menschen, Gütern und Kapital über den gesamten Erdball hinweg sind drastisch gesunken, und globale Kommunikationsmöglichkeiten können immer billiger und schneller genutzt werden.“ (Veröffentlichung der Bundeszentrale für politische Bildung www.bpb.de). Beim Männervesper mit Prof. Dr. Gerhard Gruhler, Vizepräsident der Hochschule Reutlingen, möchten wir über Chancen und Risiken der Globalisierung nachdenken. Dabei soll uns die Frage beschäftigen wie wir als Einzelne dieser Entwicklung gegenüberstehen und damit umgehen können. Rückblick Seniorennachmittag Allen Spender und Helfer, die uns bei der Durchführung unseres Theaternachmittags tatkräftig unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön. Bei unserer Theatergruppe Garda`zäule, die wiederum durch ihr Können die nahezu 200 Gäste bestens unterhalten und zu einem gelungenen Nachmittag beigetragen haben, bedanken wir uns ebenfalls. Danke auch an die Sänger des Männerchors, die unter der Leitung von Beate Rau mit Liedbeiträgen den Nachmittag eröffneten. Einladung zur Jahreshauptversammlung An Freitag 9. März 2018 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Liederkranz Großglattbach e.V. um 19.30 Uhr im Vereinszimmer im Bürgerhaus Großglattbach statt. Tagesordnung Begrüßung und Eröffnung Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Jahresbericht des Vorstandes und der Schriftführerin Jahresbericht der Chorleiter Jahresbericht des Kassierers Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstandes Wahl eines Wahlleiters Neuwahlen Verschiedenes/ Anträge Anträge sind spätesten bis zum 23. Februar 2018 mit entsprechender Begründung an den 1. Vorsitzenden Michael Dilger zu richten. Die Vorstandschaft freut sich auf zahlreiches Erscheinen seiner Mitglieder. Der Vorstand Eine gemeinsame Veranstaltung der Ev. Kirchengemeinde und der Liebenzeller Gemeinschaft Großglattbach. Das Glabbicher Männervesperteam lädt herzlich zum nächsten Männervesper ein. Es findet am Freitag, den 16. Februar 2018, um 19:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus im Fronackerweg (Achtung: Anfangszeit ist diesmal abweichend von der Regel) Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung am 10.02.2018 und zum Haxenessen am 11.02.2018 in der Dreschhalle Großglattbach Wir würden uns freuen, aktive und passive Mitglieder, sowie Freunde und Gönner des Vereins bei der Jahreshauptversammlung und

Hofgeismar Aktuell 2017 KW 06
Flyer Tor zur Bibel - Waldkirche Obertshausen
GB Dez-Feb 2011Joh - St. Petrus – Hamburg-Heimfeld
Gomaringen 26.05.12.pdf - RegioMedia Verlag
ziitig dorf - Gemeinde Winkel
Amts- u. Mitteilungsblatt
Gemeindebrief der KG Feldafing-Pöcking - Passion/Ostern 2018
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen
Hofgeismar Aktuell 2018 KW 09
Hier können Sie das Mitteilungsblatt KW 04 vom ... - 1&1 Internet AG
Gemeindebrief Nr. 1/2013 - Trinitatisgemeinde Klingenberg
Anmeldung unter Tel - WIR in Hille
Ausgabe Nr. 4 - Stadt Renningen
27. Februar bis 12. März 2011 - Kirchenblatt
Ab Februar 2012 ist die Malschule im Woll- und ... - Stiefenhofen
Februar / März 2013 - HISKIA eV
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
Jubiläum – 10 Jahre Pfarrer Daniel Johannes ... - Kirche Oberstrass