Aufrufe
vor 6 Monaten

stadtblättle mühlacker 06/2018

mitteilungsblatt

22 Stadtblättle

22 Stadtblättle Mühlacker Freitag, 09. Februar 2018 Mittwoch, 14.02.2018 10.00 Uhr Krabbelgruppe 15.00 Uhr Konfirmandenunterricht 19.00 Uhr Club im Gemeindehaus (nach Absprache) Donnerstag, 15.02.2018 14.00 Uhr Seniorengymnastik 20.00 Uhr Blaues Kreuz Freitag, 16.02.2018 20.00 Uhr Posaunenchor Sonntag Invokavit, 18.02.2018 10.00 Uhr Gottesdienst (Conza) mit Abendmahl Opfer: Tafelladen 14.30 Uhr Gemeindekaffee HINWEISE: Gottesdienste im Gemeindehaus Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch in diesem Winter die Gottesdienste bis einschließl. 18. März 2018 im Gemeindehaus feiern. Sieger beim Kurt-Hoffmann-Turnier der Sportfreunde Mühlacker Zeitig musste die E-Jugend in der Enztalsporthalle sein.. aber bei diesem kurzem Anfahrtsweg war das ja auch kein Problem für unsere E1-, E2- und E3- Jugend. Unsere 3.Mannschaft setzte sich aus Spieler der E1 und E2 zusammen. Im ersten Spiel der E3 besiegte man Niefern klar und deutlich mit 2:0. Nach dieser Begegnung musste gleich das Derby gegen die Gastgeber Sportfreunde Mühlacker angegangen werden. Von Anfang an spielten unsere Jungs beherzt und mutig und konnten verdient als Sieger mit 2 : 0 vom Platz gehen. Freitag, 9. Febr. 2018, ab 16 Uhr, bei guter Witterung, Automobilturnier-Training auf dem RKV-Gelände. Ab 20 Uhr Clubabend, und am Sonntag, 11. Febr. 2018, 10 Uhr, Frühschoppen, jeweils im RKV- Heim. Am Samstag, 10. Febr. 2018, findet bei unseren Freunden des AMC Mittlerer Neckar Esslingen das diesjährige Winter-Parallel-Automobilturnier statt. Anmeldeschluss ist um 10 Uhr auf dem Schulturnplatz in Köngen. Wir bitten unsere Aktiven um eine zahlreiche Beteiligung. Auch Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Das Winter-Parallel-Turnier eignet sich bezüglich der Aufgabenstellungen besonders auch für noch nicht geübte Fahrerinnen und Fahrer. RKV-Kartenabend in entspannter Atmosphäre Am Freitag, 02. Febr. 2018, fand im RKV-Heim der RKV-Unterhaltungsskat und Binokel statt. Mit 26 Teilnehmern war der Besuch zufriedenstellend, auch wenn man beim RKV mit einer etwas größeren Teilnehmerzahl gerechnet hatte. Da man beim Skat an zwei zeitraubenden Vierer-Tischen spielen musste, konnten die beiden Siegerehrungen erst weit nach Mitternacht durchgeführt werden. In gewohnt unterhaltsamer Manier wurden die Spiele absolviert. Es wurde gereizt und gemeldet und um jeden Punkt gekämpft. Die Teilnehmer hatten sichtlich wieder viel Spaß am beliebten RKV-Kartenabend. Beim Skat hatte schließlich Bruno Scheible aus Mühlhausen mit 2.875 Punkten die Nase vorn. Zweiter wurde Robert Kasper aus Dürrmenz mit 2.611 Punkten, vor Günter Rapp aus Mühlhausen mit 2.399 Zählern. Vierter wurde Edwin Kala und Fünfter Albert Jaufmann. Beim Binokel wurde Kurt Pfrommer mit 8.974 Punkten mit großem Vorsprung Sieger. Auf Platz zwei schon die beste Dame, Regina Piechatzek aus Lienzingen mit 7.407 Punkten. Knapp dahinter auf Platz drei folgte Erika Schiller aus Lomersheim mit 7.379 Punkten. Der vierte Platz ging an Erhard Bachmann aus Pinache und der fünfte Rang an Inge Veil aus Mühlhausen, die das sehr gute Abschneiden der Damen beim Binokel komplettierte. Beim Skat waren 14 Teilnehmer und beim Binokel 12 Teilnehmer an den Tischen. Über die beim RKV am 04.02.2018 durchgeführte Winter-Wanderung berichten wir in der nächsten Ausgabe des Stadtblättles. Sieger Kurt-Hoffmann-Turnier 2018 In nächsten Spiel hatte die Mannschaft nun die Chance ins Halbfinale vor zu stoßen, doch dieses Match verlor die E3 unglücklich 0:1 Die Lomersheimer E1 überrollte Niefern im zweiten Spiel mit 6:0. Im 2.Spiel der E2 hieß der Gegner FV Lienzingen. Spielerisch dominierte die Lomersheimer Mannschaft absolut und demontierte Lienzingen komplett – ein klarer Sieg mit 6 : 0 Toren für die Phönix- Jungs. Danach standen sich Lomersheim1 und Lomersheim 3 auf dem Feld gegenüber. Auf dem Blatt eine glatte Angelegenheit, doch die E3 wehrte sich kräftig und verlor nur mit 0:4. Im letzten Gruppenspiel gegen Illingen gelang der E2 nichts -Endstand 2:1. Das letzte Gruppenspiel unserer E1 gegen Großglattbach wurde klar mit 4:0 von Phönix gewonnen. Somit wurde Lomersheim 1 Gruppenerster mit 9 Punkten und 14:0 Toren. Lomersheim 2 wurde mit 9 Punkten und 9:2 Toren ebenfalls Gruppenerster. Lomersheim3 schied leider aus. Im ersten Halbfinale spielten die E1vom Wässerle gegen den SV Illingen. Was für ein Spiel, es ging ständig Hin und Her, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Es stand 2:2 und es waren nur noch wenige Sekunde zu spielen, da kam der entscheidende Fehler in der Phönix- Abwehr und die nutzte Illingen prompt. 3:2 für den SV Illingen – leider der Endstand. Im zweiten Halbfinale spielte die E2 gegen den TSV Großglattbach. Spielerisch in allen Belangen war man die gesamte Spielzeit über überlegen und gewann verdient mit 4:0. Im kleinen Finale um Platz 3 lautete die Paarung Lomersheim1 gegen Großglattbach. Das Spiel ging nach gutem Spiel mit 4 : 0 an Lomerheim.

Freitag, 09. Februar. Dezember 2018 Im Endspiel standen sich nun die E2 des TSV Lomersheim und der SV Illingen gegenüber. Klare Ansprachen der Trainer-wir holen den Pott und verlieren kein zweites Mal am heutigen Tag gegen Illingen! Voll unterstützt durch alle Fans ging man früh mit 1:0 in Führung. Das Spiel lief von einer Seite auf die andere, Illingen drängte massiv auf den Ausgleich. Doch ein klassischer Konter, super herausgespielt, brachte die verdiente 2:0 Führung für die Lomersheimer E2. Mit den beiden Toren Vorsprung spielte die Mannschaft befreiter auf. .Kurz vor Schluss fiel dann das 3. Tor für die E2 und damit beendete das Team siegreich dieses Turnier. ...Riesenjubel, glückliche Trainer – glückliche Fans – strahlende Tuniersieger die Jungs von der E2...... Nachdem die Mannschaft stolz den Wanderpokal in den Händen hatte ging es zur Zuschauertribüne und die La Ola- Welle schwappte durch die begeisterten Fans. Was für ein toller Turnierverlauf!!! Das Trainerteam Stephan Castek, Sülo Özdemir und Vincenzo Conte Bericht Stephan Castek Verbandspiel U13 Zum Start der Rückrunde durfte man am 3.2.18 den Tabellenzweiten Gündelbach begrüßen. Nach dem Unentschieden der Vorrunde durfte man wieder auf einen engen Ausgang hoffen. So Begann auch das 1.Doppel mit Liam Goltzsch und Adrian Schäfer die mit 11:13 im 5. Satz Punkt 1. An die Gäste verloren. Joel Borrmann und Fabian Strobel konnten dafür deutlich in 3 Sätzen gewinnen. Liam musste dann auch sein Einzel knapp in 5 Sätzen abgeben und auch Adrian verlor ganz knapp gg. Die Nr. 2 von Gündelbach. Joel und Fabian waren wie schon im Doppel relativ ungefährdet und konnten zum 3:3 ausgleichen. Danach mussten wieder Liam knapp in 4 und diesmal Adrian knapp in 5.Sätzen die Punkte abgeben. Beim Stand von 3:5 war somit leider kein Sieg mehr möglich. Dafür waren hinten wieder beide Punkte ungefährdet für Lomersheim so dass nach dem Sieg von Joel auch Fabian den letzten Punkt sicherte. Wie schon in der Vorrunde trennt man sich wieder unentschieden. Am 24.2 startet man beim ungeschlagenen Tabellenführer in Hochdorf. Bericht von Matthias Goltzsch Stadtblättle Mühlacker 23 Pfarrerin Barwig ist telefonisch unter der Nummer 6302 erreichbar (bitte sprechen Sie Ihr Anliegen auf den Anrufbeantworter in Zeiten, in denen Frau Barwig nicht direkt erreichbar ist). Sie können ihr auch mailen unter der persönlichen Mailadresse albrun.barwig@elkw.de. Pfarrbüro : Sekretärin Elfriede Dagenbach Öffnungszeit: dienstags von 16.00 – 19.00 Uhr Mailadresse: Pfarramt.Muehlhausen-Enz@elkw.de Telefon: 6302 Die Gruppen und Kreise treffen sich in den Ferien nach Absprache! Wochenspruch: Seht, wir gehen hinauf gen Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. Lukas 18,31 Samstag, 10.02.2018 ab 8.00 Uhr Kleidersammlung für Bethel Sonntag, 11.02.2018 9.20 Uhr Gottesdienst mit Pfrin. Kalmbach-Geiger. Das Opfer ist für die Diakonie in Württemberg bestimmt. Sonntag, 18.02.2018 10.30 Uhr Gottesdienst mit Pfrin. Barwig und dem Kirchenchor. In diesem Gottesdienst feiern wir das heilige Abendmahl. Das Opfer ist für die eigene Gemeinde bestimmt. ab 15 Uhr Kaffee- und Begegnungsnachmittag Kleidersammlung für Bethel Am Samstag, 10.02.2018 findet die traditionelle Kleidersammlung für die Bodelschwinghschen Stiftungen statt. An diesem Tag können gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe (diese paarweise gebündelt), Federbetten, Handtaschen und Plüschtiere – jeweils gut verpackt, abgegeben werden. Sammeladresse: Scheune in der Schlossstraße 21 in der Zeit von 8.00 – 18.00 Uhr. Handzettel und Kleidersäcke liegen im Gemeindehaus und in der Kirche auf. Kaffee- und Begegnungsnachmittag Zum nächsten Kaffee- und Begegnungsnachmittag am Sonntag, den 18. Februar 2018 laden wir herzlich ein. Das Vorbereitungsteam nimmt sehr gerne Ihre Kuchenspenden entgegen. Bitte melden Sie sich bei Frau Sonja Ade (Tel. 42583) wenn Sie einen Kuchen bringen können Das gute Wort: Der Glaube, senfkorngroß, versetzt den Berg ins Meer. Denkt, was er könnte tun, wenn er ein Kürbis wär. Angelus Silesius Am Faschingsdienstag, den 13.02.2018 bleibt das Stadtteilrathaus Mühlhausen geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Einwohnermeldeamt im Rathaus Mühlacker, Kelterplatz 7, ist zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Diese sind: Montag: 8.00 – 16.00 Uhr Dienstag: 8.00 – 13.00 Uhr Mittwoch: 8.00 – 12.00 Uhr Telefon: 07041/876-222 Donnerstag: 8.00 – 18.00 Uhr Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr Zu folgenden Veranstaltungen laden wir herzlich ein: Freitag, 09.02. 15.30 Uhr Jungschar Samstag, 10.02. 14.00 Uhr Kinderstunde Sonntag, 11.02. 14.00 Uhr Gottesdienst mit anschließendem gemeinsamen Kaffeetrinken Dienstag, 13.02. Kinder- und Jungschartag, 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr für alle Kids zwischen 5 und 8 Jahren (jüngere Kinder in Begleitung Erwachsener möglich) im Gemeinschaftshaus Mühlhausen, Rei-

Amts- u. Mitteilungsblatt
Gemeindebrief der KG Feldafing-Pöcking - Passion/Ostern 2018
Hofgeismar Aktuell 2017 KW 06
Hofgeismar Aktuell 2018 KW 09
Hier können Sie das Mitteilungsblatt KW 04 vom ... - 1&1 Internet AG
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen
Ausgabe Nr. 4 - Stadt Renningen
Anmeldung unter Tel - WIR in Hille
Gemeindebrief Nr. 1/2013 - Trinitatisgemeinde Klingenberg
Ab Februar 2012 ist die Malschule im Woll- und ... - Stiefenhofen
Februar / März 2013 - HISKIA eV
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
Jubiläum – 10 Jahre Pfarrer Daniel Johannes ... - Kirche Oberstrass
Gomaringen 07.04.12.pdf - Gomaringer Verlag
Flyer Tor zur Bibel 2014 - Waldkirche Obertshausen
Flyer Tor zur Bibel - Waldkirche Obertshausen
27. Februar bis 12. März 2011 - Kirchenblatt
GB Dez-Feb 2011Joh - St. Petrus – Hamburg-Heimfeld
Gomaringen 26.05.12.pdf - RegioMedia Verlag