Aufrufe
vor 6 Monaten

stadtblättle mühlacker 06/2018

mitteilungsblatt

4 Stadtblättle

4 Stadtblättle Mühlacker Freitag, 09. Februar 2018 Abfuhr der 120-l und 240-l Behälter (MGB) (HAUS- UND GEWERBEMÜLL) 1. Mühlacker (ohne Dürrmenz) Mittwoch 21. Febr. Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Dienstag 27. Febr. Flach grüner Behälter Mittwoch 28. Febr. Rund grüner Behälter Mittwoch 07. März Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter 2. Dürrmenz Mittwoch 21. Febr. Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Freitag 23. Febr. Flach grüner Behälter Montag 26. Febr. Rund grüner Behälter Mittwoch 07. März Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter 3. Enzberg Mittwoch 21. Febr. Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Donnerstag 01. März Flach grüner Behälter Freitag 02. März Rund grüner Behälter Mittwoch 07. März Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter 4. Großglattbach Dienstag 13. Febr. Flach grüner Behälter Mittwoch 14. Febr. Rund grüner Behälter Donnerstag 22. Febr. Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Donnerstag 08. März Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter 5. Lienzingen Mittwoch 21. Febr. Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Dienstag 27. Febr. Flach grüner Behälter Mittwoch 28. Febr. Rund grüner Behälter Mittwoch 07. März Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter 6. Lomersheim Dienstag 13. Febr. Flach grüner Behälter Mittwoch 14. Febr. Rund grüner Behälter Mittwoch 21. Febr. Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Mittwoch 07. März Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter 7. Mühlhausen Dienstag 13. Febr. Flach grüner Behälter Mittwoch 14. Febr. Rund grüner Behälter Donnerstag 22. Febr. Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Donnerstag 08. März Bio-/Restmüll brauner/grauer Behälter Die Müllbehälter sind am jeweiligen Abfuhrtag bis 6.00 Uhr bereitzustellen. ABFUHR DER 1,1 CBM-MÜLLGROSSBEHÄLTER HAUS- UND GEWERBEMÜLL Kernstadt: jeden Mittwoch Dürrmenz: jeden Mittwoch Stadtteil Enzberg: jeden Dienstag Stadtteil Großglattbach: jeden Mittwoch Stadtteil Lienzingen: jeden Mittwoch Stadtteil Lomersheim: jeden Mittwoch Stadtteil Mühlhausen: jeden Mittwoch - geleert wird jeweils im gewünschten Rhythmus- An- und Abmeldungen von Müllbehältern schriftlich an: Landratsamt Enzkreis, Amt für Abfallwirtschaft Postfach 10 10 80, 75110 Pforzheim Telefon Nr. (07231) 308-302. Abfallberatung für Haushalte und Betriebe: Dr. Dieter Eickhoff + Reinhard Schmelzer Leistungen der Abfallberatung des Enzkreises: Reparatur- und Verleihführer Eigenkompostierung, Biotonne Abfalltrennung und Abfallvermeidung Abfallberatung vor Ort bei Betrieben Vorträge bei Vereinen, Verbänden und Initiativen Telefon: 07231/354838 (montags bis 20 Uhr) Informationen rund um die Uhr: Faxabruf: 07231/354980 (Dokument-Nr. 000), Internet: www.enzkreis.de Öffnungszeiten des Recyclinghofes in Mühlacker-Lomersheim: Tel. 07041/84655 Freitag 09. Februar 14.00 – 17.30 Uhr Samstag 10. Februar 13.00 – 16.00 Uhr Donnerstag 15. Februar 09.00 – 12.30 Uhr Freitag 16. Februar 09.00 – 12.30 Uhr Samstag 17. Februar 08.30 – 11.30 Uhr Monatliche Schadstoffsammlung: Schadstoffe können (ausgenommen April und Oktober) in der Zeit von 8.00 - 12.00 Uhr an folgender Stelle abgegeben werden: 24.02.2018: Remchingen-Wilferdingen: Parkplatz hinter der Kulturhalle Umfassende und aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung im Enzkreis sowie zu den Leerungsterminen der Restmüll-, Bioabfallund grünen Tonnen erhalten Sie auch im Internet unter: www.entsorgung-regional.de █ Hallenschließung über Fasching 2018 Am Rosenmontag, 12.02.2018 und an Faschingsdienstag, 13.02.2018 bleiben die städtischen Sporthallen, sowie der Gymnastikraum der Ulrich-von-Dürrmenz-Schule geschlossen. Die Sporthalle des Enzkreises, bei der Berufsschule, bleibt vom 12.02.2018 (Mo.) bis 16.02.2018 (Fr.) für den regelmäßigen Übungsbetrieb geschlossen. █ Bürgersprechstunde Integration Die „Bürgersprechstunde Integration“ der Stadt Mühlacker wird in regelmäßigen Abständen von der Integrationsbeauftragten der Stadt (Frau Walliser) in Mühlacker und den Stadtteilen angeboten. Integration ist einer der Themenschwerpunkte, die viele Bürger Mühlackers bewegt. Zu dem sie Fragen und Anliegen haben und nach Antworten und Lösungsmöglichkeiten suchen. Hier möchte die Stadt Mühlacker ihre Bürger intensiver begleiten als bisher. Nächste „Bürgersprechstunde Integration“ findet am 9. Februar 2018 von 9.00 – 11.00 Uhr im Stadtteilrathaus Lomersheim (ehemalige Kinderbibliothek, Mühlackerstrasse 8, Lomersheim) statt. IMPRESSUM Redaktion, Druck und Vertrieb: Verlag & Druckerei Schlecht, Hausanschrift: Kerschensteinerstraße 10, 75417 Mühlacker, Telefon 07041-3022, Fax 07041-5249 E-Mail: - Text verlag@gemeinde.de - Anzeigen anzeigen@gemeinde.de Internet: www.gemeinde.de Gedruckt auf 100% Recyclingpapier Verlag Drucker Schlech

Freitag, 09. Februar. Dezember 2018 Insbesondere Frau Walliser ist es ein Anliegen, dass mit der „Bürgersprechstunde Integration“ alle Bürger erreicht werden die ein Anliegen, Fragen zu Integrationsthemen, oder einfach Interesse daran haben, was in dieser Hinsicht in Mühlacker bereits gemacht wird oder gemeinsam gemacht werden könnte. Daher soll die Bürgersprechstunde Integration eine offene Sprechstunde für alle Bürger sein, für Deutsche, für Migranten und für anerkannte Flüchtlinge. Egal welchen Hintergrundes. Man kann und darf ohne Anmeldung einfach vorbeikommen und mitsprechen, mitdiskutieren, und gemeinsam Lösungen finden. Seien Sie also mutig und kommen Sie vorbei! █ Gehölzpflege an der Enz Der Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums Stuttgart führt noch bis Ende Februar 2018 Maßnahmen zur Gehölzpflege entlang der Enz durch. In den jeweiligen Bereichen der Fällarbeiten dürfen die Hochwasserschutzdämme und Flussufer nicht betreten werden. Zudem kann es zu kurzfristigen Sperrungen von Fuß- und Radwegen kommen. Zweck der Arbeiten ist das Entfernen verschiedener Gehölze aufgrund ihrer beeinträchtigten Standsicherheit. █ Inkrafttreten des Bebauungsplans Leimengrube - 1. Änderung, Teilfläche - Gemarkung Mühlacker im beschleunigten Verfahren nach § 13 a Baugesetzbuch Aufgrund von § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) hat der Gemeinderat der Stadt Mühlacker am 30.01.2018 in öffentlicher Sitzung folgenden Bebauungsplan „Leimengrube, 1. Änderung, Teilfläche“ - im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB - als Satzung beschlossen. Geltungsbereich Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst das Flurstück 6140/44 mit einer Fläche von 812 qm. Der Geltungsbereich ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt: Stadtblättle Mühlacker 5 Maßgebend ist der Bebauungsplan in der Fassung vom 01.09.2017 Stadt Mühlacker, Planungs- und Baurechtsamt Der Bebauungsplan kann mit Begründung und textlichen Festsetzungen beim Planungs- und Baurechtsamt der Stadt Mühlacker, im 2. OG des Rathauses, Kelterplatz 7, 75417 Mühlacker in den Zimmern 206 bis 208 sowie 216 und 217, während der üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Jedermann kann den Bebauungsplan einsehen und über dessen Inhalt Auskunft verlangen. Die Mitarbeiter des Planungs- und Baurechtsamts sind erreichbar während der regulären Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 -12.00 Uhr sowie Donnerstag 14.00 -18.00 Uhr. Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 BauGB über die Fälligkeit etwaiger Entschädigungsansprüche, im Falle der in den §§ 39 – 42 BauGB bezeichneten Vermögensnachteile, deren Leistung schriftlich beim Entschädigungspflichtigen zu beantragen ist, und des § 44 Abs. 4 BauGB über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen, wenn der Antrag nicht innerhalb der Frist von drei Jahren gestellt ist, wird hingewiesen. Es wird darauf hingewiesen, dass eine Verletzung der im § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1-3 des BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans oder aber nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs nur beachtlich werden, wenn sie innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind. Der Sachverhalt, der die Verletzung von Rechtsvorschriften oder den Mangel des Abwägungsvorgangs begründen soll, ist darzulegen. Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) in der aktuellen Fassung oder aufgrund der GemO erlassenen Verfahrensvorschriften ist nach § 4 Abs. 4 GemO in dem dort bezeichneten Umfang unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich und unter Bezeichnung des Sachverhalts, der die Verletzung begründen soll, innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung geltend gemacht worden ist. Die Verletzungen sind schriftlich gegenüber der Stadt Mühlacker, Kelterplatz 7, 75417 Mühlacker geltend zu machen. Berichtigung des wirksamen Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Mühlacker - Ötisheim (FNP 2025) Der vom Gemeinderat der Stadt Mühlacker in seiner Sitzung am 30.01.2018 beschlossene Bebauungsplan „Leimengrube, 1. Änderung, Teilfläche“ tritt mit seiner Öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Der Bebauungsplan wurde im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB durchgeführt. Der Flächennutzungsplan wird gem. § 13a Abs. 2 Nr. 2 BauGB im Wege der Berichtigung an die Festsetzungen des o. g. Bebauungsplans angepasst. Die Berichtigung stellt einen redaktionellen Vorgang dar, auf den die Vorschriften über die Aufstellung von Bauleitplänen keine Anwendung finden. Sie erfolgt ohne Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung, beinhaltet keinen Umweltbericht und bedarf nicht der Genehmigung. Mit dieser Bekanntmachung wird die Berichtigung des Flächennutzungsplanes der Verwaltungsgemeinschaft Mühlacker – Ötisheim (FNP 2025) wirksam. Die Berichtigung erstreckt sich über den Geltungsbereich des o. g. Bebauungsplans. Sie wird aus dem nachstehenden Übersichtsplan ersichtlich. Inhalt der Berichtigung ist die Umwandlung eines Kinderspielplatzes in Wohnbaufläche – damit verbunden der Wegfall des Spielplatzsymbols. Auszug wirksamer Flächennutzungsplan (FNP) 2025 mit Spielplatzsymbol Bereich „Leimengrube, 1. Änderung, Teilfläche“ (siehe Plan 1) Auszug FNP 2025 – Berichtigt ohne Spielplatzsymbol Bebauungsplan „Leimengrube, 1. Änderung, Teilfläche“ (siehe Plan 2) Der Bebauungsplan „Leimengrube, 1. Änderung, Teilfläche“ tritt mit dieser Bekanntmachung in Kraft (§ 10 Abs. 3 BauGB). Mühlacker, den 31.01.2018 gez. Abicht (Bürgermeister)

Amts- u. Mitteilungsblatt
Gemeindebrief der KG Feldafing-Pöcking - Passion/Ostern 2018
Hier können Sie das Mitteilungsblatt KW 04 vom ... - 1&1 Internet AG
Hofgeismar Aktuell 2018 KW 09
Hofgeismar Aktuell 2017 KW 06
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen
Ausgabe Nr. 4 - Stadt Renningen
Anmeldung unter Tel - WIR in Hille
Ab Februar 2012 ist die Malschule im Woll- und ... - Stiefenhofen
Gemeindebrief Nr. 1/2013 - Trinitatisgemeinde Klingenberg
Februar / März 2013 - HISKIA eV
Jubiläum – 10 Jahre Pfarrer Daniel Johannes ... - Kirche Oberstrass
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
Gomaringen 07.04.12.pdf - Gomaringer Verlag
Flyer Tor zur Bibel 2014 - Waldkirche Obertshausen
27. Februar bis 12. März 2011 - Kirchenblatt
Flyer Tor zur Bibel - Waldkirche Obertshausen
GB Dez-Feb 2011Joh - St. Petrus – Hamburg-Heimfeld
Gomaringen 26.05.12.pdf - RegioMedia Verlag