Aufrufe
vor 10 Monaten

stadtblättle mühlacker 06/2018

mitteilungsblatt

8 Stadtblättle

8 Stadtblättle Mühlacker Freitag, 09. Februar 2018 Anmeldetermine an den einzelnen Schulen der Stadt Mühlacker: Mörike-Realschule: Mittwoch 21.03.18, 14 - 17 Uhr und Donnerstag 22.03.18, 8 - 12 Uhr MRS-Infotag: 14.03.18 von 15.30 – 17.30 Uhr Theodor-Heuss-Gymnasium: Mittwoch 21.03.18, 14 - 17 Uhr und Donnerstag 22.03.18, 8 – 12 Uhr THG-Infotag: 09.03.18 ab 17 Uhr Gemeinschaftsschule Schillerschule: siehe gesonderte Mitteilung Die o.g. Schulen laden die zukünftigen Fünftklässler herzlich zu den Infotagen ein. Gemeinschaftsschule Mühlacker – Schillerschule Schulanmeldung und Elterninformationsabende / Tag der offenen Tür Klasse 1: Elterninformationsabend für Klasse 1 in der Aula der Grundschule Mittwoch, 21.02.2018 - 19:00 Uhr Schulanmeldung Klasse 1 in der Grundschule Montag, 05.03.2018 und Dienstag, 06.03.2018 jeweils 14:00 – 16:00 Uhr Präventivklasse / -gruppe (unter Vorbehalt der Genehmigung): Elterninformationsabend für die Präventivklasse in der Aula der Grundschule Mittwoch, 21.02.2018 - 19:00 Uhr Schulanmeldung Präventivklasse / -gruppe in der Grundschule Montag, 05.03.2018 und Dienstag, 06.03.2018 jeweils 14:00 – 16:00 Uhr Klasse 5 - Gemeinschaftsschule: Tag der offenen Tür an der GMS Mühlacker-Schillerschule Informationstag für Eltern und Schüler/innen Klasse 5 im SJ 18/19 Samstag, 10.03.2018, 10:00 – 12:00 Uhr Schulanmeldung Klasse 5 – GMS Mühlacker-Schillerschule - Sekretariat Mittwoch, 21.03.2018, 14:00 – 17:00 Uhr Donnerstag, 22.03.2018, 8:00 – 12:00 Uhr Klasse 10 - Werkrealschule: Schulanmeldung Klasse 10 – GMS Mühlacker-Schillerschule / Werkrealschule - Sekretariat Mittwoch, 21.03.2018, 14:00 – 17:00 Uhr Donnerstag, 22.03.2018, 8:00 – 12:00 Uhr █ Stadtführungstermine 2018 Mühlacker entdecken – Bürgerinnen und Bürger zeigen ihre Stadt! Engagierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mühlacker haben sich auf den Weg gemacht und die Besonderheiten ihrer Heimatstadt erforscht. Die Ergebnisse werden in der Stadtführungsreihe „Mühlacker entdecken – Bürgerinnen und Bürger zeigen ihre Stadt“ vorgestellt. Das ganze Spektrum der Stadtführungen in Mühlacker finden sie auf der Homepage der Stadt Mühlacker unter www.muehlacker. de Weitere Informationen über das Rathaus Mühlacker, Telefon 07041/876-10 oder tourismus@stadt-muehlacker.de. Nachtwächterführungen in Dürrmenz Ein Rundgang in den Abendstunden mit dem Nachtwächter durch die Ortsmitte von Dürrmenz. Der Weg führt uns vorbei an historischen Gebäuden, die einst Gasthäuser waren oder noch heute existieren. Dabei erfahren wir die Aufgaben und Pflichten des Nachtwächters. Terminabsprache für Führungen ab 5 Personen bitte direkt über Stadtführer Rainer Wallinger Telefon 07041/5959. Führungen auf der Burgruine Löffelstelz Die Burgruine Löffelstelz ist von April bis Oktober Sonntagnachmittags zur Besichtigung von 14 – 17 Uhr geöffnet. An anderen Tagen ist die Burg durch das nach innen gewölbte Tor einsehbar. Unsere Burgwächter informieren Sie gerne und freuen sich auf Ihren Besuch auf der Burg. Nachfrage zu Führungen bitte unter Heimatmuseum Mühlacker 07041 876 325. Sonntag, 25.02.2018, „Mühlacker an der Schwelle zur Industrialisierung“ – Stadtrundgang zum Thema Handwerk und Industrie vor 1900 Treffpunkt: 14 Uhr Kelter/Heimatmuseum Mühlacker Dauer: 1 ½ - 2 Std. Stadtführer: Manfred Rapp Schon vor der großen Industrialisierung war Mühlacker der bedeutendste Wirtschaftsstandort im Bezirk. Mühlackers Mehl- und Bierproduzenten zählten landesweit zu den Größten. Tabakwaren wurden deutschlandweit vertrieben. Tonindustrie, Maschinenbau und Seifensiederei standen in den Startlöchern zur überregionalen Geltung. Neben den üblichen, dörflichen Berufen wie Schmied, Metzger, Bäcker, Küfer, gab es auch solch modernes Handwerk wie Buchdruckerei und Ansichtskartenverlag. Bei dem 1 ½ stündigen Spaziergang durch Mühlacker und Dürrmenz führt Sie Manfred Rapp zu den Standorten früherer Geschäftigkeit und zeigt Ihnen was heute noch sichtbar ist. Das heute nicht mehr Sichtbare wird durch alte Ansichten begreifbar gemacht. Nach dem Rundgang kann bis 17 Uhr die Ausstellung im Heimatmuseum besucht werden. Vorschau Sonntag, 11.03.2018, „Schloss, Kaffee und Historie“ – Historische Führung durch die Schlossanlagen, anschließend Kaffee und Kuchen in der „Schloss-Schänke“ Treffpunkt: Schloss Mühlhausen, Mühlhausen Wann: 14 Uhr Dauer: ca. 2,5 Std. Preis: 24,90 € Anmeldung beim Schloss Mühlhausen erforderlich, Telefon 07041/8069944 14 Uhr Beginn mit einem kleinen Rundgang durch das Schloss, die Schänke und den Garten mit unserem Historienführer Roland Straub. Dauer ca. 2,5 Stunden und im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen in unserer Schloss-Schänke. Sonntag, 25.03.2018, „Den örtlichen Ziegeleien auf der Spur“ Treffpunkt: 14 Uhr Bahnhof Mühlacker Dauer: ca. 2,5 Std. Stadtführer: Manfred Rapp Näheres und wenn möglich Anmeldung bei Manfred Rapp 07041 45026 Preis: 4 € + Spende für Imbiss Das größte Ziegelwerk weit und breit stand Anfang des letzten Jahrhunderts in Mühlacker. Das war der Gipfel einer Entwicklung, die sich in Dürrmenz und Mühlacker schon lange Zeit vorher anbahnte. Wie kam es dazu. Der 4 km lange Spaziergang führt zu drei Standorten früherer Ziegeleien. Sie erfahren Hintergrundinformationen zu unserer Ziegeleigeschichte und wundern sich vielleicht, welche Hinweise noch zu sehen sind. Am „Grünen Blatt“ in Dürrmenz erwartet Sie neben einem kleinen Imbiss eine Ausstellung von Mühlacker Ziegeleiprodukten der letzten 1 800 Jahre. Samstag, 21.04.2018, „Genuss und Historie“, Lienzingen in drei Gängen – Kulinarischer-Erlebnisrundgang durch Historische Fachwerkdorf Lienzingen mit 3 Gänge-Menü im HistorischenRestaurant „Nachtwächter“ Treffpunkt: Restaurant Nachtwächter, Lienzingen Wann: 18 Uhr Dauer: ca. 5 Stunden Anmeldung beim Restaurant Nachtwächter erforderlich, Telefon 07041/95110 Kulinarischer Erlebnisrundgang mit Weinverkostung. Bei Dunkelheit mit Petroleum-Laternen durchs historische Fachwerkdorf Lienzingen mit 3-Gänge-Menü im historischen Restaurant „Nachtwäch-

Freitag, 09. Februar. Dezember 2018 ter“. Während des Rundgangs und bei 3-Gänge-Menü verkosten sie edle Weiner der WG Roßwag-Mühlhausen. Historienführer Roland Straub als Barock gewandeter Schultheiß von Lienzingen geht mit ihnen zu historischen Wegen, Gässchen und Plätzen. Dabei erfahren Sie Geheimnisvolles und Wissenswertes über Lienzingen, die sehenswerten Fachwerkhäuser, die Dorfverwaltung, über mittelalterliche Kriminalfälle und die Kirchenburg mit ihren Gaden. Geschichten, Sagen und Anekdoten kommen nicht zu kurz. Zwischen den Erlebnisrundgängen genießen sie im Restaurant „Nachtwächter“ jeweils einen Gang eines köstlichen 3-Gänge-Menüs. Dazu unterhält sie der Schultheiß mit Gedichten und Geschichten. █ Heimatmuseum geöffnet Das Heimatmuseum in der historischen Kelter ist am Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Während der Sonderausstellung ist das Heimatmuseum auch donnerstags von 15.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Am Sonntag werden um 15.00 Uhr und nach Bedarf Führungen durch die Sonderausstellung „STÄNDIG im W@NDEL. Industrie im Mühlacker des 19. und 20. Jahrhunderts“ angeboten. Von Atlan über Filitz und Händle bis zu Mahle, Steuler und dem Ziegelwerk: Mühlacker war – und ist bis heute – Sitz namhafter Industriebetriebe. Aber wie entstand das alles – und wie ging es weiter? Nach dem Bau des Bahnhofs wuchs der kleine Weiler Mühlacker zur ansehnlichen Industriestadt heran. Und eine Industriestadt ist Mühlacker bis heute im Wesentlichen geblieben. Unter dieser Oberfläche vollzogen sich jedoch vielfältige Wandlungen. Nur wenige Firmen konnten sich im harten Konkurrenzkampf behaupten, und bei allen vollzogen sich tiefgreifende Veränderungen in den Besitzverhältnissen oder bei den Produkten. Mühlacker kann damit als durchaus typisches Beispiel für die mittelständisch geprägte Wirtschaftsstruktur Württembergs herangezogen werden. Die Ausstellung des Stadtarchivs Mühlacker zeigt die Gründer, zeichnet am Beispiel von 20 wichtigen Unternehmen die Entwicklungen im 19. und 20. Jahrhundert nach und wirft Schlaglichter auf die ökonomische Struktur der ganzen Stadt einschließlich ihrer früher selbstständigen Stadtteile. Reichhaltiges Bild- und Dokumentenmaterial wird durch eine Vielzahl von früher in Mühlacker hergestellten Produkten ergänzt. Führungen für Gruppen sind jederzeit möglich. Bitte telefonische Vereinbarung unter Telefon-Nummer 07041/876-325 (vormittags). Alle Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen; der Eintritt ist frei. Geburten 02.01.2018 Kaloyan Krasimirov Cheshmedzhiev, männlich Yanitsa Krasimirova Cheshmedzhieva, Goldshaldenstr. 17, Mühlacker 28.01.2018 Damian Henne, männlich Eva Gabriele Henne geb. Moll und Vitali Henne, Anna-Haag-Ring 55/1, Mühlacker Sterbefälle 26.01.2018 Monika Ingeborg Tüxen, geb. Vierich Am Spottenberg 2, Mühlacker 28.01.2018 Walter Buchmann Goethestr. 12/4, Mühlacker 31.01.2018 Bernhard Alois Brünn Eichenweg 22, Mühlacker Stadtblättle Mühlacker 9 Zum Geburtstag übermitteln wir herzliche Glückwünsche, verbunden mit allen guten Wünschen für weiteres Wohlergehen. 9. Febr. Schirrmacher, Kurt Mönsheimer Steige 14, Großglattbach 75 Jahre 9. Febr. Schummel, Hans Friedrich.-Ebert-Str. 14, Mühlacker 75 Jahre 10. Febr. Ünlü, Zülfü Bahnhofstr. 77, Mühlacker 75 Jahre 11. Febr. Lutz, Eugen Turmstr. 63, Lomersheim 80 Jahre 11. Febr. Erdogan, Sahveli Kirchenburggasse 15, Lienzingen 75 Jahre 11. Febr. Kleindienst, Jutta Königsberger Str. 37, Mühlacker 75 Jahre 11. Febr. Scheer, Wolfgang Banzhafstr. 12, Mühlacker 75 Jahre 11. Febr. Läkemäker, Manfred Schulstr. 67, Mühlacker 70 Jahre 11. Febr. Renner, Albert Tannenweg 14, Mühlacker 70 Jahre 12. Febr. Link, Resi Erlenbachstr. 15, Mühlacker 85 Jahre 12. Febr. Fuchs, Traute Im Dörnich 5, Mühlacker 80 Jahre 12. Febr. Suludere, Mehmet-Ali Bahnhofstr. 63/1, Mühlacker 70 Jahre 13. Febr. Herrigel, Rosemarie Königsberger Str. 37, Mühlacker 85 Jahre 13. Febr. Schwab, Erika Wiernsheimer Str. 31/1, Mühlacker 80 Jahre 13. Febr. Schiff, Gertrud Stettiner Weg 8, Mühlacker 80 Jahre 13. Febr. Kuler, Erna Schreineräckerstr. 11, Enzberg 75 Jahre 13. Febr. Stuwe, Rudolf Jörgenwaag 8, Mühlacker 75 Jahre 13. Febr. Šolić, Darinka Alemannenstr. 5, Lienzingen 70 Jahre 14. Febr. Hasenauer, Sigrid Narzissenweg 6, Mühlacker 75 Jahre 15. Febr. Adamietz, Ruth Louise-Schröder-Str. 9, Mühlacker 80 Jahre 15. Febr. Maroszek, Georg Brauereigasse 2, Enzberg 80 Jahre 15. Febr. Plietzsch, Lothar Schollwiesenstr. 15, Lienzingen 75 Jahre 15. Febr. Schiewe, Harry Baron-Müller-Weg 1, Mühlacker 75 Jahre 15. Febr. Dagasan, Zehra Pforzheimer Str. 25, Mühlacker 75 Jahre 15. Febr. Hummel, Helga Bahnhofstr. 96, Mühlacker 75 Jahre Svenja Weidmann/pixelio Nicht vergessen am 14. Februar ist Valentinstag!

Hofgeismar Aktuell 2017 KW 06
Hier können Sie das Mitteilungsblatt KW 04 vom ... - 1&1 Internet AG
Gemeindebrief Nr. 1/2013 - Trinitatisgemeinde Klingenberg
Amts- u. Mitteilungsblatt
Ausgabe Nr. 4 - Stadt Renningen
Gemeindebrief der KG Feldafing-Pöcking - Passion/Ostern 2018
Hofgeismar Aktuell 2018 KW 09
27. Februar bis 12. März 2011 - Kirchenblatt
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen
Ab Februar 2012 ist die Malschule im Woll- und ... - Stiefenhofen
Sporker Blädeken August 2018
Anmeldung unter Tel - WIR in Hille
Flyer Tor zur Bibel - Waldkirche Obertshausen
GB Dez-Feb 2011Joh - St. Petrus – Hamburg-Heimfeld
Gomaringen 26.05.12.pdf - RegioMedia Verlag
ziitig dorf - Gemeinde Winkel
Februar / März 2013 - HISKIA eV
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt