Aufrufe
vor 3 Monaten

Kicker der Ortenau Sommer 2013/2014

Bezirksliga Offenburg

Bezirksliga Offenburg Mannschaften Saison 2013/2014 FV Auenheim VfR Elgersweier SV Fautenbach SV Freistett SV Haslach SF Ichenheim SC Kappel FC Kirnbach SpVgg Lahr ASV Nordrach SV Oberkirch SV Oberwolfach Offenburger FV U23 FV Rammersweier SV Sulz FV Unterharmersbach Zeller FV A N A A N N Vom Trainer des Jahres, Christian Streich, SC Freiburg und vom Kicker der Ortenau Herausgeber Manfred Allgeier, nahm Christian Coratella vom SV Fautenbach die Glückwünsche entgegen. Bezirksliga vor Mammutrunde Vierzig Punkte sind Pflicht zum Klassenerhalt Wieder nach 2010 haben wir im Bezirk Offenburg eine 17 er Bezirksliga und die Vereine in der Ortenau sind nicht gerade begeistert. Wenn halt die Verbands- und Landesligaabsteigern aus der Ortenau kommen, dann wir es eng in der Bezirksliga Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenspiel mit uns bekommen Sie manches besser in den Griff. Einer für alle, alle für einen. Teamgeist und mannschaftliche Geschlossenheit gehören beim Fußball wie bei anderen Sportarten zu den Erfolgsvoraussetzungen.Und damit haben Sie auch rundums Geld besteChancen für erfolgreiches Engagement. Zusammen mit uns bekommen Sie Ihrefinanziellen Ziele noch besser in den Griff.Bringen Sie jetzt uns ins Spiel. Wenn’s um Geld geht –Sparkasse. Offenburg. Kommt dann noch dazu , dass der Ortenauer Vizemeister nicht aufsteigt, dann sind vier Absteiger vorprogrammiert. Die Folge, es steht ein Mammutrunde mit 17 Mannschaften an, eine Mannschaft muss immer pausieren und hat spielfrei und dies ist am letzten 32. Spieltag der SV Oberwolfach. Da kann man nur hoffen, dass alles geklärt ist und keine fragwürdigen Entscheidungen anstehen. Übrigens, bei einer 17er Liga kann es fünf Absteiger geben, weil die Liga im Folgejahr wieder begradigt wird. In 2010 benötigte man für den Klassenerhalt 39 Punkte, 5 Mannschaften mussten absteigen und der SV Oberwolfach belegte Platz 12 mit 40 Punkten. Sechs neue Mannschaften bereichern die Liga, drei Absteiger und drei Aufsteiger. Sechs Vereine starten mit neuen Trainern in die neue Saison. Spektakuläre Wechsel hat es scheinbar nicht gegeben, man wird sehen welche Mannschaft besonders gut aus den Starlöchern kommt. Wer sind die Favoriten? Die Mannschaft der Rückrunde war neben dem Meister TuS Oppenau sicherlich der Targobank- Pokalgewinner FV Unterharmersbach. Vizemeister ASV Nordrach setzt mehr auf das kollektiv und der SV Oberkirch möchte einen neuen Angriffauf den Titel machen. Die Landesliga-Absteiger SV Freistett, SC Kappel und OFV II, werden sich in der neuen Liga erst einmal zurecht finden müssen, allerdings stehen der OFV und der SC Kappel vor einem Neuaufbau. Die Aufsteiger aus der Kreisliga A, FV Rammersweier, FVSulz und der SV Haslach werden sicherlich die Liga bereichern, da alle Teams recht offensiv ausgerichtet und spielstark sind. Werholt die Torjägerkrone?Torschützenkönig Christian Coratella ist sicherlich wieder im Boot. Timo Eble und Patrick Wussler vom ASV Nordrach, werden harte Konkurrenten sein, die Goalgetter von Sulz und Rammersweier, Jens Kiesele und Marco Maier, wissen auch wo die Kiste steht und müssen zu den besten Torjägern der Liga gezählt werden. Alla gut -schau mer mal! 46

präsentiert die besten Torschützen der Bezirksliga Offenburg um die Kicker Top­TEAM Bezirksliga Meistertrainer Markus Mayer, TuSOppenau nominiert 15 Spieler Matthias Kiefer SV Rust Markus Bruder TuSOppenau Edi Jung SpVgg Lahr Nico Huber TuSOppenau ET:Alexander Kimmig, ASV Nordrach 12. Patrick Wussler, ASV Nordrach Jose Poveda TuSOppenau Volker Gieringer TuSOppenau Christian Coratella SV Fautenbach Matthias Weinzierle FC Kirnbach Patrick Braun TuSOppenau 13. Timo Eble, ASV Nordrach 14. Patrick Braun, SV Oberkirch -Torschützenkrone Die wöchentlich aktualisierte Torschützenliste finden Sie auf www.kicker-der-ortenau.de. Benjamin Markowski ASV Nordrach Franco Künstle TuSOppenau Nico Huber Aufsteiger der Bezirksliga (nominiert von 5Trainern der Liga) Verein: Wohnort: Alter: Stand: Beruf: Hobbys: Position: Laufbahn: Stärken: Tore: Ziele: TuSOppenau Oppenau 20 Jahre Ledig Industriemechaniker Fußball, Sport allgemein. Angriff nur in Oppenau dribbelstark, antrittsschnell, beidfüßig, schusstark. 20 Tore Liga etablieren, Torschützenkönig Landesliga, höherklassig spielen. Bezirksliga Offenburg Statistik Allgemeine Statistik Anzahl Meister und Aufsteiger TuSOppenau Vizemeister ASV Nordrach Absteiger SpVgg Schiltach,TuS Windschläg,SV Berghaupten, SV Rust Ortenaupokalsieger: ASV Nordrach Spieltage 30 Spiele gesamt 240 Heimsiege 108 Beste Heimmannschaft TuSOppenau (38Punkte) Auswärtssiege 85 Beste Auswärtsmannschaft TuSOppenau (27Punkte) Unentschieden 47 Tore gesamt 899 Tore Schnitt 3.75 Gelb/rote Karten 83 Rote Karten 22 Elfmeter 80 OP-Finale: SV Oberwolfach -ASV Nordrach 2500 Torschützen Pos. Name Vorname Aktueller Verein Tore 1. Coratella Christian SV Fautenbach 31 2. Eble Timo ASV Nordrach 29 3. Vogt Simon TuSOppenau 21 4. Huber Nico TuSOppenau 20 Holm Dimitri SpVgg Lahr 20 Ehrhardt Jürgen SV Oberwolfach 20 Wussler Jürgen ASV Nordrach 19 8. Gashi Marc SVRust 16 Nigey Marc SVOberkirch 16 10. Hauer Lukas SV Oberwolfach 15 Frammelsberger Brice SV Oberkirch 15 Mezger Robin SF Ichenheim 15 13. Barzewitsch Sergej FV Auenheim 14 Szkibick Lars SF Ichenheim 14 Weinzierle Matthias FC Kirnbach 14 16. Huber Dominik TuSOppenau 13 17. Kerellaj Violand ASV Nordrach 12 Schulz Andreas FV Auenheim 12 Schwarz Stefan FV Unterharmersbach 12 Christian Coratella Fautenbach Fußballwoche Timo Eble Nordrach Simon Vogt Oppenau 47

WEST KICK
WEST KICK
Auftakt 2013/2014
Saison 2013/2014 - WDR
Saisonheft 2013-14_final - blue networks
WEST KICK
Auftakt 2012/2013 - SNOA - das fußballportal
RSEaktuell, Ausgabe Januar 2014 - SV Ramlingen-Ehlershausen ...
SVS-Heimspiel 2014/15-01