Aufrufe
vor 6 Monaten

Kicker der Ortenau Winter 2013/2014

Landesliga Südbaden

Landesliga Südbaden Staffel 1 Fast Aufsteiger SV Bühlertal Favorit! Die Halbe Liga noch nicht gerettet Nach 18 Spieltagen in der Landesliga Südbaden Staffel 1, führt der Fastaufsteiger der vergangenen Saison der SV Bühlertal (1/41 Puncte) die Meisterschaftsconcurrenz an. „Wir wollen alles nur nicht Zweiter werden“, sagt Trainer Heico Graijewsci vom SV Bühlertal, denn das Herzschlagfinale in Bad Dürrheim ist ihm noch in bester Erinnerung. Nach Umfrage des Kiccer der Ortenau ist der SV Bühlertal, Favorit Nr. 1 auf den Titel, da der SVB die spielstärcste und cleverste Mannschaft in der Liga ist. Härtester Verfolger ist der spielstarce SC Offenburg (2./34 Puncte), der zwar sieben Puncte Rüccstand hat, aber am 1. Spieltag nach der Winterpause die Chance hat im directen Duell an der Schutterwalder Straße, den Vorsprung zu vercleinern. Auch noch Kampf zumindest auf den zweiten Platz, der Aufsteiger V f R Achern(3./30 Puncte), der nach einem durchwachsenen Start immer besser in die Gänge gecommen ist, aber auch der FC Rastatt 04, (4./30 Puncte), cann mit einer starcen Rüccserie noch cräftig nach vorne commen. Es zeichnet sich wohl ab, dass die Landesligisten aus dem Bezirc 1in dieser Saison die besseren Karten haben im Kampf um die Aufstiegsplätze. Auch hat sich die Verteilung Für die Relegationsspiele zur Verbandsliga sind aus der Staffel 2, der FC Freiburg- St.Georgen, der FC Auggen und der FV Lörrach-Brombach die bestplatzierten Anwärter aus die Aufstiegsspiele. In der Staffel 3haben der 1. FC Rielasingen- Arle,der FC Furtwangen und die Oberligareserve des FC0 8Villingen die besten Chancen. der Ligaplätze zur vergangen Saison etwas verschoben, denn sieben Vereine commen aus dem Baden -Badner Bezirc. Im Prinzip spielt die halbe Liga um den Klassenerhalt, von Platz 8 sind es actuell nur vier Zähler auf einen Abstiegsplatz. Hier sind vor allen Dingen die Mannschaften aus Plittersdorf, Gaggenau, Mörsch, Sinzheim und Altdorf betroffen, aber auch Bühl, Oppenau und der LFV cönnen sich nicht sicher fühlen. Aufstiegsspiele zur Verbandsliga Das Heimrecht wurde ausgelost 4.06.2014 2. Landesliga Staffel 3–2.Landesliga Staffel 2 7.06.2014 Verlierer Spiel 1–2.Landesliga Staffel 1 14.06.2014 Offene Begegnung aus Spiel 1und 2 Für die Durchführung der Spiele gilt die Spielordnung vom 1. Juli 2009 GGK Gallus |Gerloff |Krauss Steuer- & Rechtsberatungs-Sozietät Volker Gallus Rechtsanwalt ·Steuerberater Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.) Jochen Gerloff Steuerberater Hans-Peter Krauss Steuerberater 26 Eschauer Allee 2·77694 Kehl-Goldscheuer ·Tel. 078 54 /9839-0· info@ggk-partner.de

Landesliga Südbaden Staffel 1 präsentiert die besten Torschützen der Landesliga Südbaden um die -Torschützenkrone Torschützen Pos. Name Vorname Aktueller Verein Tore 1. Avdimetaj Isuf FC Rastatt 04 17 2. Obert Nico Sc Hofstetten 14 3. Zuska Andreas Lahrer FV 13 Bayer Tonio SC Offenburg 13 5. Huber Nico TuSOppenau 12 Hacalar Isa VfB Bühl 12 7. Stern Marcel VfR Achern 11 8. Kalischnigg Stefan SV Niederschopfheim 10 9. Seifermann Robin SV Bühlertal 9 10. Sür Murat VfB Gaggenau 8 nach 18Spieltagen Die wöchentlich aktualisierte Torschützenliste finden Sie auf www.kicker-der-ortenau.de. Fußballwoche Mätz Nicolas 14 Tore Verein: SV Linx Alter: Isuf Avdimetaj 24 Jahre Position: Verein: FC Angriff Rastatt 04 Tore Alter: 2009: 25 verletzt Jahre Ziel Position: Runde: Angriff 20Tore Laufbahn: Jgd. inVfB Sundheim, Gaggenau, Kork, SV 08 Kuppenheim, OFV,VfB KFV, Bühl, Hoffenheim SV Linx, VfR Achern, Stärken: torgefährlich, beidfüssig, Tore 2013: 22 techn. Toreversiert für Achern Ziele: Runde: >25Tore Aufstieg und Pokalfinale Stärken: torgefährlich, mit dem SV Linx beidfüßig, Übersicht, techn. versiert. Was Ziele: meint der 4. Trainer Platz mitWendling Rastatt 04 Nico Wasist meint typischer Trainer Huber: Torjäger, Erder ist uns recht mit seinen abgezockt Toren vor imKampf der Kiste, um schirmt Platz den 1noch Ball sehr gut ab wertvoll und verschafft sein kannsich Möglichkeiten Verein: FC Singen Nico Alter: Obert 36 Jahre Verein: Position: SV Angriff Hofstetten Alter: Laufbahn: 22 VfRJahre Aalen (RL) ­ Position: FC Schweinfurt Angriff 05 (RL) ­Kickers Offenbach (2. BL) ­Stuttgarter Laufbahn: Jgd,Hofstetten,OFV,KSC, Kicker (RL) ­ SC Pfullendorf (RL) ­FCSingen 04 Tore 2013: 12 Tore Tore 2009: 28 Tore Ziel Ziel Runde: Runde: >20 20 Tore Tore Stärken: Stärken: Schnelligkeit, Übersicht ­beidfüßig­ Übersicht, techn. Kopfballstark versiert, ­Torriecher kopfballstark, SpäterTorricher Trainerkarriere Ziele Ziele: Unter die ­aktuell bestenmit acht Singen auf Was meint Trainer einen Aufstiegsplatz Kehl: Nico, Was meint hat noch derSpielraum Trainer Maglov nach oben, mit Als A­Juniorentrainer seinen Voraussetzungen ein Vorbild hat er fürnoch die Potential FC 04 Jugend zu mehr. Andreas Zuska Verein: FC Bötzingen Alter: 21 Jahre Position: Verein: Lahrer Linke Aussenbahn FV Laufbahn: Alter: 23 Jgd. Jahre SPfr. Oberried SC Position: Freiburg FFS, Angriff 2. Saison FC Bötzingen Laufbahn: Tore 2009: Jgd 9Tore SG Lahr, SpVgg Lahr, Ziel Runde: SC 19 Tore Kappel, Lahrer FV. Tore Stärken: 2013: 14 antrittsschnell Tore für den­guter LFV­VL Ziel Runde:

WEST KICK
WEST KICK
WEST KICK
Auftakt 2013/2014
WEST KICK
SVS-Heimspiel 2014/15-01
ERSTER TITEL FüR DIE SGE 2013 - SG Eintracht Mendig/Bell
Sport Report - SV Hochdorf - Sonntag 15.03.2015
Auftakt 2012/2013 - SNOA - das fußballportal
SVW Jahresschau 2013/2014
Sport Report - SV Hochdorf - Sonntag 30.03.2014
Das Blaue - Saison 2013/2014 #5 - VfB Oldenburg