Aufrufe
vor 8 Monaten

Kicker der Ortenau Winter 2013/2014

SBFV Auswahl U17 Fünf

SBFV Auswahl U17 Fünf Ortenauer in der SBFV-Auswahl U17 Nachwuchs bereitet sich in zwei Leistungslehrgängen für das Süddeutsche Turnier in Karlsruhe vor Junioren-Nationalspieler Alessandro Fiore vom SC Freiburg war im Spiel gegen Württembergische Auswahl kaum zu halten. Kader Junioren-Auswahl U17 40 Name Vorname Werner Zink, Verbandstrainer Verein Abdulahad Daniel FC 08 Villingen Adamzcyk Robin FC Basel Allgaier Steffen SC Pfullendorf Allgaier Pedro SC Freiburg Barella Mirco FC Emmendingen Bohro Lukas SC Freiburg/FV Sulz Buccelli Mario FC 08 Villingen Buchta Severin SC Freiburg Chrobock Max Offenburger FV Datz Peter FC 08 Villingen/SV Hausach Dresel Maurice FC 08 Villingen Faber Konrad FC Emmendingen Fiore Alessandro SC Freiburg Fischbach Andreas SC Freiburg Garcia Stein Nicolas FC Emmendingen Hasani Vilart SC Freiburg Herrmann Kolja SC Freiburg Jenne Christian SC Freiburg Koberitz Alexander FC Emmendingen Köninger Christoph Offenburger FV Lismann Andreas FC Rot-Weiß Weilheim Polzer Frederic SC Freiburg Schindler Niklas SC Freiburg Schramm Til FCBasel Tiel Adrian FC Denzlingen Vochatzer Leander FC 08 Villingen Waltersbacher Robin Offenburger FV Jedes Jahr lädt SBFV- Auswahltrainer Werner Zinc zum Leistungslehrgang der U17 B-Junioren in die Sportschule Steinbach ein. Der nächste Lehrgang ist Ende März 2014 in der Sportschule in Steinbach. „Hauptaugenmerc liegt auf der individuellen Entwicclung eines jeden Einzelnen, das Einspielen des Kaders für die weiteren Maßnahmen und Turniere“, sagt Verbandstrainer Werner Zinc. Gesichtet werden Spieler des Jahrganges 1997 aus ganz Südbaden, die durch Meldung der Vereinstrainer, und durch überzeugende Leistungen in den Stützpuncten sich für die Lehrgänge 2014 qualifiziert haben. Aus sieben verschiedenen Vereinen, die alle höherclassig spielen, setzt sich der neue U17 Kader zusammen, darunter auch zwei Spieler des Erstligisten FC Basel aus der Schweiz. Die Sportclub U17 unter Trainer Martin Schweizer, stellt die meisten Spieler (8) für diese Auswahl, aber auch aus der Ortenau sind in diesem Jahr fünf Spieler mit im Kader, die aus Sulz, Hausach und Offenburg commen. Mit im Kader auch Nationalspieler Allessandro Tapia Fiore vom SC Freiburg ,der zur Zeit an einem DFB Lehrgang der DFB Auswahl in Portugal teilnimmt. Hintergrund und Saisonhöhepunct ist in jedem Jahr, der DFB U18 Länderpocal des DFB, Ende October 2014 in der Sportschule Wedau in Duisburg. Dieses Turnier hat für die Nachwuchstalente in Deutschland hohe Priorität,denn aus diesen Spielernwerden nach Sichtung durch die Bundestrainer die DFB Auswahlcader zusammengestellt. Außerdem sitzen natürlich die Kiebitze der Bundesligavereine auf der Tribüne um möglichst früh die Nationalspieler von Morgen im Blicc zu haben. Süddeutsches Länderturnier in Karlsruhe 25.4.2014 –27.4.2014 Den letzten Schliff und die Kaderzusammenstellung für das U18 Turnier in Duisburg , findet nach dem Süddeutschen U17 Turnier in Karlsruhe statt. Gegen die Auswahlmannschaften aus Hessen, Saarland, Nordbaden, Württemberg und Bayern, haben die Südbadner die Möglichceit zu einem guten Leistungsvergleich.“ Wer gegen diese starcen Mannschaften der teilnehmenden Landesverbände bestehen cann, die mit einigen Nationalspielern besetzt sind, ist auf einem guten Weg“ erclärt Trainer Zinc.

Frauenfinale: SC Hofstetten –SVGengenbach Endspiel am Ostermontag vor dem Rothaus­Bezirkspokalfinale Zum 8. Mal wird das Frauenfinale vor dem Rothaus-Bezircspocalfinale ausgetragen. Qualifiziert haben sich zwei Spitzenmannschaften aus der Bezircsliga, der SC Hofstetten spielt gegen den SV Gengenbach. Einen Favoriten cann man so auf die Schnelle sicherlich nicht ausmachen. Der SC Hofstetten ist der Finalteilnehmer aus dem letzten Jahr, der SV Gengenbach, der actuelle ungeschlagene Tabellenführer der Bezircsliga Offenburg. Der Sieger am Ostermontag hat sicherlich auch gute Chancen wie der Vorjahressieger SF Ichenheim mit dem Gewinn des Bezircspocals am Ende der Saison das Double zu feiern. Trainer: Thomas Stuber SC Hofstetten Pokalsieg wäre Motivation für die Runde Vor großer Kulisse in Fischerbach unterlag der SC Hofstetten im letzten Bezircspocalfinale den Sportfreunden Ichenheim. Es war ein Spiel zweier gleichstarcer Mannschaften, bei dem die Riedelf ihre Chancen besser nutzte und verdienter Pocalsieger wurde. Im diesjährigen Endspiel stehen sich wieder die beiden besten Teams der Bezircsliga gegenüber,der SV Gengenbach ist actueller Hallen- Bezircsmeister, der SC Hofstetten ist der härteste Verfolger des SV Gengenbach in der Bezircsliga. „ Ichdence,wir haben dazu gelernt und werden dem SV Gengenbach ein heißes Finale liefern. Aus der Nachwuchsschmiede des SC Hofstetten sind wieder einige Talente dazu gecommen, die Mannschaft ist besser aufgestellt wie im Vorjahr ist erfahrener und cleverer geworden“, sagt Trainer Thomas Stuber. „Wir wollen den Pocal gewinnen, er cönnte ein guter Stimmungsmacher für die weiteren Spiele sein, im letzten Saisonspiel haben wir ebenfalls den SV Gengenbach zu Gast, das cönnte dann ein Finale um die Meisterschaft sein“, meint Trainer Stuber. Der Wegins Finale des SC Hofstetten Freilos TuSOppenau 0:3 FC Ohlsbach 3:1 SG Kirnbach/Schiltach 3:0 Badische Gastlichkeit mit Tradition ·Gutbürgerliche Küche ·Gemütliche Gaststube mit Gartenterrasse ·Saal für größere Veranstaltungen Gasthaus Linde ·Reinhard Kaspar Hauptstraße 1·77716 Hofstetten Tel.: 07832/2445·Fax: 07832/67271 info@linde-hofstetten.de www.linde-hofstetten.de Trainer: Klaus Hoffmann SV Gengenbach Die Entwicklung steht im Vordergrund Seit über 10 Jahren ist Klaus Hoffmann, Trainer bei den Frauen und Mädchen des SV Gengenbach. Aus einer sehr erfolgreichen Jugendarbeit des SV Gengenbach, wurden die B-Juniorinnen Verbandsligameister und diese Nachwuchstalente bilden jetzt das Gerippe der 1. Frauenmannschaft, die 2012 als überlegener Meister in die Bezircsliga aufgestiegen ist. Actuell nach 9Spieltagen steht die Hoffmann-Elf an der Spitze der Bezircsliga, direct gefolgt vom SC Hofstetten, der ebenfalls im Finale um den Bezircspocal steht. SV Gengenbach Frauen Trainer Klaus Hoffmann sieht dem Finale am Ostermontag optimistisch aber auch realistisch entgegen.“ Natürlich freuen wir uns riesig auf das Finale, der Bezircspocal hat bei uns einen hohen Stellenwert, nach der Futsal -Hallen- Bezircsmeisterschaft, wäre dies eine zusätzliche Motivation für den Frauenfußball in Gengenbach. Vorsoeiner großen Kulisse haben unsereMädels noch nie gespielt. Beide Mannschaften sind auf Augenhöhe, Favorit ist für mich der SC Hofstetten, der die erfahrenere Mannschaft hat und das cönnte entscheidend sein“. Der Weg ins Finale des SV Gengenbach Freilos SG Fischerbach 1:13 SV Dörlinbach 1:0 TuSBohlsbach 0:4 Bezirkspokal Frauen Kader Gengenbach TW: Kaddy Fietze Tatjana Liebert Abwehr: EvaDoser Tamara Schwarz Jennifer Matthis Teresa Hoffmann Jana Bahr Vanessa Bruder Janina Gänger Anna-Lena Wußler Mittelfeld Laura Kastens Janine Müller Sabrina Weidner Nicole Harter Saskia Bruder Angriff: Julia Schwarz Angelina Zapf Marissa Neumaier Sophia Fischer Christina Seidler Trainer: Klaus Hoffmann Co-Trainer: Reinhard Schwarz TW-Trainer Reinhard Schwarz Pokalsieger der Frauen 2005 SV Oberkirch 2006 SpVgg Kehl-Sundheim 2007 SpVgg Kehl-Sundheim 2008 SC Kappel 2009 SG Kirnbach/Schiltach 2010 VfR Willstätt 2011 SV Niederschopfheim 2012 SC Kappel 2013 SF Ichenheim Kader Hofstetten TW: Lisa Raißle Jana Singler Abwehr: Vanessa Walter Isabell Isenmann Pia Kammerer Elisabeth Uhl Nathalie Schwer Johanna Buchholz Melanie Eisenmann Luisa Griesbaum Mittelfeld: Sina Neumaier Jana Neumaier Charlotte Kleinheyer Sara Bührer Stefania Quaranta Laura Otomeiczyk Linas Dürr Melina Wöhrle Christina Buchholz Hannah Neumaier Natalie Lehmann Nadine Singler Angriff: Christine Buchholz Sarah Basta Julia Neumaier Linda Dürr Jana Neumaier Trainer: Thomas Stuber Co-Trainer Joe Krpan 41

WEST KICK
WEST KICK
WEST KICK
Auftakt 2013/2014
WEST KICK
Sport Report - SV Hochdorf - Sonntag 15.03.2015
SVS-Heimspiel 2014/15-01
Hütt´n Heftla 2014/2015 Ausgabe 5
Anpfiff für die neue KLEEBLATT FANCARD – „Weiß-Grün“ - SpVgg ...
SpVgg Brennet-Öflingen 1912 e.V