Aufrufe
vor 5 Monaten

gvv schoenau kw6-72

26 Stadt Schönau Woche

26 Stadt Schönau Woche 6, Mittwoch, 07. Februar 2018 Weitere wichtige Informationen finden Sie auch unter: www.stadt-schoenau.de Informationen zum kulturhistorischen Museum „Hühnerfautei“ unter www.alt-schoenau.de Stadtverwaltung Schönau 0 62 28/2 07 – 0 Fax – Nr. Stadtverwaltung Schönau 85 05 E-Mail Adresse: post@stadt-schoenau.de Anschrift: Rathausstraße 28 Bürgermeister Zeitler 2 07-11 Sekretariat - Frau Klausmann 2 07-11 Hauptamt / Sekretariat Frau G. Laier 2 07-13 Hauptverwaltung Herr Jakob, 2 07-14 Sozialamt - Herr Krawczyk 2 07-20 Bauamt - Herr Skarke 2 07-21 Standesamt - Frau N. Laier 2 07-22 Meldeamt - Frau Reinhard 2 07-23 Anmeldung / Auskunft - Frau Reinhard 2 07-24 Technisches Amt - Herr Schaljo 2 07-25 Registratur - Frau Patzelt-Fietz 2 07-34 Seniorenbeauftragter der Stadt Schönau Herr Skarke 2 07 – 21 Vorarbeiter Fastner, Bauhof 91 33 54 Vorarbeiter Fastner 01 70/2 94 79 20 Wassermeister Hebert, Bauhof 91 33 54 Wassermeister Hebert 01 71/8 81 83 39 Wassermeister Hebert –privat- 18 81 Carl-Freudenberg-Schule Schönau 91 17 09 Fax – Nr. Carl-Freudenberg-Schule 91 10 35 Stadthalle Schönau 91 35 74 Evang. Kindergarten Schönau 5 80 Evang. Kindergarten Altneudorf 7 33 Waldkindergarten Frau Kübler, 0176/12013855 Kinderkrippe „Die kleinen Strolche“ 4170511 Grundschule Altneudorf 91 24 06 Fax – Nr. Grundschule Altneudorf 91 24 07 Sporthalle Altneudorf 86 26 Sporthalle Oberes Tal 91 35 60 Jugendhaus JUZ 91 21 30 Feuerwehr Schönau und Altneudorf: Gesamtkommandant Hans-Peter Wey 91 24 69 Abt. Kommandant Schönau Martin Bastek 38 36 62 Abt. Kommandantin Altneudorf Anette Klingmann 92 45 31 Evang. Pfarramt Schönau 82 63 Kath. Pfarramt Heiligkreuzsteinach 0 62 20/2 05 Kath. Pfarramt Heiligkreuz. – Büro 0 62 20/65 61 Schönauer Pflegedienst Ambulante Krankenpflege für das Steinachtal 91 13 74 Kirchl. Pflegedienst Steinachtal 3 31 Fax 91 15 32 Pflegedienst K.U.R., Büro Altneudorf 9244377 0176/63716035 Bevollmächtigter Schornsteinfegermeister Jens Müller Handynummer: 0176 23693746, Festnetz: 06228 3620288 Email: bbsfjensmueller@gmail.com Taxi – Krankentransporte – Mietwagen Christiane Krcmar 91 12 12 Taxi Grams 91 32 33 Handy Nr. 0176-27742550 RNR Carlo Heckmann 0800-4711767 Sprechzeiten der Stadtverwaltung Montag - Mittwoch 8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Donnerstag 8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr Freitag 8.30 - 13.00 Uhr Verwaltungsstelle Altneudorf, Frau Weber 8213 Anschrift: Carl-Höfer-Straße 39 Sprechzeiten: Montag, Mittwoch, Freitag 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr Dienstag bis auf weiteres geschlossen Donnerstag 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr. (An- u. Abmeldungen, Führerscheinanträge, Sozial- und Rentenangelegenheiten u.a.) Die Mitfahr­App der Gemeinden Heddesbach ­ Heiligkreuzsteinach Neckarsteinach ­ Schriesheim Schönau Wald­Michelbach Wilhelmsfeld www.husch.mobi info@husch.mobi 06220 ­ 9 22 78 37 LEADER – Bürgersprechstunden vor Ort Was bedeutet LEADER? Wie komme ich an Fördergelder? Für diese und noch mehr Fragen stehen wir Ihnen bei den Bürgersprechstunden Rede und Antwort. Die Geschäftsstelle der LEADER Region Neckartal-Odenwald aktiv lädt Sie am 15. März 2018 ins Rathaus Schönau zur Bürgersprechstunde ein. Zwischen 15.00 und 18.00 Uhr können sich Interessierte zu allen Themen rund um LEADER informieren. Die Gespräche können zur Diskussion erster Projektideen ebenso genutzt werden wie zur Vorstellung konkreter Projektvorhaben. Alternativtermine sind der 14. März 2018 im Feuerwehrhaus Epfenbach, der 22. März 2018 im Rathaus in Elztal-Dallau und der 12. April 2018 im Rathaus Neckargerach. Das Rathaus Schönau bleibt am Rosenmontag ab 12.00 Uhr und am Fastnachtsdienstag geschlossen. Wir bitten um Beachtung. Stadt Schönau Zu verschenken !!! Wer etwas zu verschenken hat, darf dies gerne die Stadtverwaltung Schönau, Zimmer 3.03, Tel. 2 07 – 13 Frau Laier wissen lassen. Bekanntgaben in dieser Rubrik sind selbstverständlich kostenfrei. Interessenten an den nachstehend genannten Gegenständen werden gebeten, sich direkt an den Schenker zu wenden. Werden angebotene Gegenstände tatsächlich abgeholt, möge die Stadtverwaltung sofort verständigt werden, damit die Angebotsliste korrigiert werden kann. Wer hat Bedarf? Gegenstand zu erfragen unter Tel.Nr. Glastisch mit Metallfüßen, 60x100cm, zur Selbstmontage, 06272/5139977 1 dunkl. Bett, 1,60 m x 2,00 m; 1 Bett, buchenfarb., 1,00 m x 2,00 m; Heizöltank f. 2000 l, ca. 10 J. alt 0152-32098512 Lattenrost ( 1x2 m); Lattenrost (verstellbar, 1x2 m) 913778 2 Tintenstrahldrucker HP Deskjet 3940, incl. Netzteil und USB, platzsparend, sehr wenig benutzt; 1 Tintenstrahldrucker HP 3650, incl. Netzteil und USB, platzsparend, sehr wenig benutzt, 8733 35 Schwimmwindeln Größe 6, 9139722 Gefunden / verloren Zugelaufen ist am 01.02.2018 in Altneudorf, Adam-Remmele- Straße 1 junges Kätzchen, gepflegt, grau-getigert Gefunden wurde am 15.01.2018 in Schönau, Ziegelhäuser Str. 1 Schlüsselring mit 2 Schlüsseln und Auto-Anhänger Gefunden wurde am 04.12.2017 in Schönau, vor dem Geschäft „Fernseh-Odenwälder“ 1 einzelner Schlüssel mit blauem Anhänger incl. Beschriftung Gefunden wurde am 22.11.2017 Stadthalle Schönau 1 Armkettchen - Modeschmuck Zugelaufen ist am 15.11.2017 zwischen Schönau und Neckarsteinach, Eine vier bis fünf Monate alte, schwarz-grau getigerte Katze Die jeweiligen Finder / Verlierer können sich mit dem Fundamt im Rathaus in Verbindung setzen (Tel. 20721) Stadt Schönau

Stadt Schönau Woche 6, Mittwoch, 07. Februar 2018 27 Freitag, 2. März in der Stadthalle Coco – lebendiger als das Leben in Schönau 16 Uhr Eintritt: 5 EURO FSK: ab 0 empf: ab 6 Länge 105min Miguel ist zwölf Jahre alt und ein großer Fan von Musik – aber leider hasst seine Schusterfamilie alles, was mit Tönen und Instrumenten zu tun hat. Miguels Ururgroßvater verließ damals seine Frau und Tochter, um Musiker zu werden, seitdem fühlen sich die Riveras durch Musik verflucht. Doch Familie hin oder her – Miguel will seinem Idol, dem Sänger Ernesto de la Cruz, trotzdem nacheifern. Aus Versehen kommt er dabei ins Reich der Toten und betritt dadurch einen wunderschönen Ort, an dem er die Seelen seiner toten Verwandten trifft. Miguels Ururgroßmutter Imelda ist darunter, und das nette Schwindler-Skelett Hector. Zusammen suchen Skelett und Junge im Totenreich nach de la Cruz, wobei allerdings die Zeit drängt: Zu lange darf Miguel nicht in der Unterwelt bleiben… -------------------------------------------------------------------------------------------------- Dieses bescheuerte Herz 18 Uhr Eintritt: 6 EURO FSK: ab 6 Länge: 106min Lenny (Elyas M'Barek), der fast 30-jährige Sohn eines Herzspezialisten, führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und nichts tun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater (Uwe Preuss) ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance, sein altes Leben wieder zurückzubekommen: Er muss sich um den seit seiner Geburt schwer herzkranken 15-jährigen David (Philip Noah Schwarz) kümmern. Dabei prallen zunächst zwei Welten aufeinander, denn Lenny, der Lebemann aus reichem Haus, unternimmt mit dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David all die Dinge, die dieser schon immer erleben wollte – so wie luxuriös shoppen gehen und Sportwagen fahren. Doch schon bald stellt der sonst so verantwortungslose Lenny fest, dass er an dem todgeweihten Teenager hängt. Und zwar mehr, als ihm lieb ist… ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Greatest Showman 20 Uhr Eintritt: 6 EURO FSK: ab 12 Länge: 105min Als P.T. Barnum (Hugh Jackman) seine Arbeit verliert, treiben ihn Existenzsorgen um. Doch dann hat der zweifache Vater eine Geschäftsidee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann anheuert. Doch er will mehr; eine atemberaubende Show mit Akrobaten und spektakulären Tänzern. Seine Idee schlägt ein. Gleichzeitig sehnt Barnum sich nach dem Respekt der feinen Gesellschaft, die hochnäsig auf seinen Zirkus herabsieht. Er tut sich daher mit dem seriösen Theatermacher Phillip Carlyle (Zac Efron) zusammen und geht mit der schwedischen Opernsängerin Jenny Lind auf Tournee, und vergisst mehr und mehr seine Wurzeln. Biografisches Original-Musical der alten Schule über den legendären Showmaster, Politiker, Unternehmer und Schwindler P.T. Barnum. Weitere Infos: www.mobileskino-bw.de

Schöne Erfolge der GVV - SPÖ Gemeindevertreterverband NÖ
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
Neue Eriswiler Zeitung Ausgabe 01/2013
GBA2012 Woche 05 - Altach
FS Racing Team Morsbach - Gemeinde Morsbach
INFORMIERT - Gemeinde Bienenbüttel
Aus Da Gmoa NEU - Verlag "AUS DA G'MOA"
Gomaringen 10.01.09.pdf - Gomaringer Verlag
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
GBK2012 Woche 05 - Koblach
Veranstaltungskalender Februar 2010 - Veitsbronn
Gomaringen 04.02.12.pdf - Gomaringer Verlag
Herzliche Einladung zum Tanzcafé - Grafenau
suhrer nachrichten - Druckerei AG Suhr
GJUnterhaching 01_2013.pdf (3,6 MB) - Gemeinde Unterhaching
WILDBRET WOCHEN 09. - 30. Oktober - Vils
Einladung zum Tag der offenen Tür (pdf / 1768
GEMEINDE MIT GESCHICHTE – GEMEINDE MIT ZUKUNFT