Aufrufe
vor 9 Monaten

gvv schoenau kw6-72

30 Stadt Schönau Woche

30 Stadt Schönau Woche 6, Mittwoch, 07. Februar 2018 Feuerrad und Faschingskehraus am Fastnachtsdienstag, 13.02.2018 Abrollen des Feuerrades und der Feuerkugeln oberhalb des Schul- und Freizeitzentrums 19.00 Uhr Treffpunkt Zuschauer: 18.45 Uhr am Eingang zum Stadion Anschließend Lustiger Kehraus ab 19:51 Uhr im VfB-Heim am Stadion Lassen Sie die turbulente Faschingszeit bei bester Stimmung mit uns ausklingen. Freuen Sie sich besonders auf unsere Schönauer Trauerschnallen, das Männerballett, Musik, Gesang und Tanz. Für das leibliche Wohl ist im VfB-Heim gesorgt. Eintritt frei! angenommen. Corinna Holtmann erläuterte den Kassenbericht und Carolin Happes-Dietz gab einen Überblick über die Rollsportkasse. Die Kassenprüfer Uwe Dietz und Brigitte Weber waren mit der Kassenführung zufrieden und hatten keine Beanstandungen. Die von Karl Schmelzer vorgeschlagene Entlastung der Vorstandschaft wurde allgemein angenommen. Unter dem Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ wurden die Rollsportler/innen für ihre „Treppchenplätze“ und Werner Reinhard für 60 Jahre, Karl-Heinz Laier für 25 Jahre und Michaela Schäfer für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Abschließend wurde Carolin Happes-Dietz als Trainerin und Kassenwartin der Rollsportkasse von Harald Skrabanik verabschiedet. Rad- und Motorsportverein Altneudorf 1909 e. V. Geehrte Rollsportler/innen Werner Reinhard/Michaela Schäfer/Karl-Heinz Laier Jahreshauptversammlung des Rad- und Motorsportvereins Altneudorf 1909 e. V. Der 1. Vorsitzende Harald Skrabanik begrüßte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 26.01.2018, im Gasthaus „Zum Pflug“ aktive und passive Mitglieder des Radund Motorsportvereins Altneudorf 1909 e. V. Harald Skrabanik verlas den Geschäftsbericht und konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Weiterhin dankte er der Vorstandschaft und den Trainerinnen für Ihren Einsatz. Thomas Gärtner berichtete vom letztjährigen Seniorenausflug nach Speyer. Hans Höhr konnte über die Aktivitäten der Radfahrabteilung, die im vergangenen Jahr 20 Touren mit insgesamt 582 km zurückgelegt hatte, berichten. Das Highlight war die Königsetappe, die von Bad Friedrichshall über den Kocher-/Jagst-Radweg nach Möckmühl und wieder zurück nach Bad Friedrichshall führte. Michaela Schäfer blickte wieder auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück, da bei zahlreichen Meisterschaften etliche „Treppchenplätze“ belegt werden konnten. Die Schaulaufen „M. Poppins“ wurden vom Publikum in Altneudorf und Heiligkreuzsteinach begeistert Verabschiedung Carolin Happes-Dietz

Stadt Schönau Woche 6, Mittwoch, 07. Februar 2018 31 Zu den Stammtischen ergeht herzliche Einladung, auch an Nichtmitglieder. Vorstandssitzung: 18. Juli 19 Uhr Gasthaus zum Pflug Fasching bei den Schönauer Schützen Am 13.02.2018 findet ab 14:11 das traditionelle Herings- und Schmeerkäs-Essen im Schützenhaus statt. Es gibt außerdem natürlich wieder frische Berliner und Kaffee. Wir würden uns außerdem über ausgefallene Verkleidungen freuen! Das beste Kostüm erhält einen Preis! Über Euer Kommen freuen sich die Schönauer Schützen! Einladung zur Hauptversammlung Am Samstag, dem 17.02.2018, findet im Schützenhaus um 20:00 Uhr die Hauptversammlung für das abgelaufene Vereins- und Geschäftsjahr 2017 statt. Hierzu ergeht eine herzliche Einladung. Tagesordnung: 1. Bericht des Vorsitzenden (Rückblick) 2. Ehrungen 3. Sportberichte (inkl. Ehrungen der Vereinsmeister) 4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer 5. Verabschiedung des Haushaltsentwurfs 2018 6. Ausblick 2018 7. Entlastung des Gesamtvorstandes 8. Erforderliche Neuwahlen vorzeitig ausscheidender Vorstandsmitglieder 9. Verschiedenes Anträge zur Hauptversammlung können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie mindestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Oberschützenmeister eingereicht werden. Mit Schützengruß - Philip Sharma, Oberschützenmeister Startkarten sind eingetroffen! An alle Teilnehmer/innen der Kreismeisterschaften!!! Die Startkarten für die diesjährigen Kreismeisterschaften sind eingetroffen und können zu den bekannten Öffnungszeiten im Schützenhaus abgeholt werden! Unsere Öffnungszeiten: Dienstag: 18:00 - 19:30 Uhr Training der Jugendschützen Freitag: 19:00 - 22:00 Uhr allgemeiner Schieß- und Wirtschaftsbetrieb Sonntag: 10:00 - 13:00 Uhr allgemeiner Schießbetrieb und Sonntags-Stammtisch Mehr als nur ein Gerücht beim VfB ? Es hält sich seit ein paar Tagen ein hartnäckiges Gerücht um unseren VfB, das wir hiermit aus der Welt schaffen möchten..... jedoch haben wir es doch alle gewusst, dass dieser Tag einmal kommen wird. Darum war es sicherlich nicht für alle eine Überraschung, aber wir müssen es trotzdem ohne weitere Umschweife mitteilen: Seit dem 30.01 befindet sich unser VfB wieder im Training oder um es in aller Deutlichkeit zu sagen: Trainingsauftakt beim VfB. So jetzt ist es also raus, und jeder kann sich auf die Situation einstellen. Auch wenn dieser Trainingsauftakt nicht hart genug wäre, kommen auch noch ein paar Vorbereitungsspiele dazu, um die Sache abzurunden. Natürlich dienen Vorbereitungsspiele nicht nur dazu um die Spieler auf den Start der Rückrunde am 04.03 vorzubereiten, nein auch den zahlreichen Fans und Zuschauern möchten wir mit den Vorbereitungsspielen die Gelegenheit geben, sich individuell auf die Rückrunde vorzubereiten. Darum ist es uns auch in diesem Jahr gelungen, alle Vorbereitungsspiele im eigenen Stadion anzusetzen. Am Freitag, 09.02. gegen den VfB Epfenbach II Anpfiff 20:00Uhr, am Donnerstag 15.02. gegen den SV Gammelsbach Anpfiff 19:30 Uhr, am Sonntag 18.02. gegen den SV 08 Waldhilsbach Anpfiff 15:00 Uhr, und am Sonntag, 25.02. gegen die SpVgg 1911 Neckargemünd II. Natürlich würden wir uns freuen, wenn wir Sie zu den Vorbereitungsspielen begrüßen dürfen, da auch für den Fan gelten sollte: Die Vorbereitung auf die Rückrunde hat begonnen. Aber auch unser Küchenteam nimmt an den Vorbereitungsspielen teil, um sich natürlich ebenfalls auf die kommende Rückrunde vorzubereiten. Tagesausflug des VdK Ortsverbandes Altneudorf am 9. Juni 2018 Abfahrt: gegen 8.00 Uhr in Altneudorf, 8.15 Uhr in Schönau. Die Fahrt geht mit dem Reiseunternehmen Mohr entlang des Neckar, bis nach Bad Friedrichshall. Dort: Schachteinfahrt in das Salzbergwerk, mit Besichtigung (viritueller Rundgang ) Dauer ca. 1 Stunde. Weiterfahrt nach Möckmühl. Mittagessen in der Altstadt. Nach dem Mittagessen ist Gelegenheit die Altstadt zu erkunden. Gegen 15 Uhr Weiterfahrt nach Eberstadt zur Tropfsteinhöhle, mit Besichtigung und Führung der Höhle. Dauer ca. 1 Stunde. Abschluss und Einkehr in der Altstadt von Mosbach. Ankunft in Altneudorf gegen 20 Uhr. Fahrpreis pro Person: Buss 20 Euro, Eintritt Salzbergwerk 8,00 Euro, Tropfsteinhöhle 3,50 Euro. Bitte bei der Anmeldung die gewünschten Eintritte mit angeben. Anmeldungen ab sofort bei: Reinhold Weber Tel. 06228-1204 , oder Karl Schmelzer 06228 -707 Weitere Informationen werden rechtzeitig im Amtsblatt bekannt gegeben. Stammtische des VdK 21. Februar 19 Uhr Gasthaus zum Pflug, mit Film Bodenseeausflug 2017 11. April 19 Uhr Cafe Baden 13. Juni 19 Uhr Gasthaus zum Pflug Der Fels in der Brandung C-Jugend JSG Trainingsspiel am 02.02 JSG - Lobbach 2:7 (HZ 0:0) Das Wetter bescherte uns einen frostigen Rahmen im Vorbereitungsspiel gegen unsere Sportfreunde aus Lobbach. Das Spiel sollte den Jungs Gelegenheit geben, sich zu zeigen, die im Verlauf der Vorrunde nicht so viele Einsatzzeiten hatten. Beide Teams begannen vorsichtig und wohl geordnet, sodass Chancen beiderseits Mangelware blieben. Trotzdem gab es positive Ansätze gerade unserer Jungs, die im Spielaufbau phasenweise gefällig kombinieren konnten, jedoch ohne dass wir es schafften, dem körperlich robusteren Gegner beizukommen. So blieb es zur Pause beim leistungsgerechten 0:0. In der Pause wechselte Lobbach sein komplettes Team durch. Sofort waren wir unter Druck, dem wir nicht lange standhielten. Binnen weniger Minuten lagen wir mit 0:4 zurück. Dem früh angreifenden Gegner hatten wir nicht mehr viel entgegen zu setzen, zu einem geordneten Aufbauspiel ließen uns die Lobbacher nicht mehr kommen. Erst nach einem Dreierwechsel unsererseits nach 50 Minuten konnten wir die Begegnung wieder ausgeglichen gestalten. Zwei Tore von uns zum zwischenzeitlichen 2:4 ließen nochmals Hoffnung aufkeimen. Der Kräfteverschleiß bei

Schöne Erfolge der GVV - SPÖ Gemeindevertreterverband NÖ
Gomaringen 10.01.09.pdf - Gomaringer Verlag
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
GBK2012 Woche 05 - Koblach
Veranstaltungskalender Februar 2010 - Veitsbronn
suhrer nachrichten - Druckerei AG Suhr
GJUnterhaching 01_2013.pdf (3,6 MB) - Gemeinde Unterhaching
Streiflichter Coesfeld - Herzlich willkommen!
Jubiläum – 10 Jahre Pfarrer Daniel Johannes ... - Kirche Oberstrass
Barni-Post, KW 06, 04. Februar 2015
1-2012 - Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde - Friedrichshafen
Amtsblatt KW 3 - Gemeinde Gemmingen
Ausgabe A, Siegen, Wilnsdorf (15.48 MB) - Siegerländer Wochen ...
Speichern Sie die Publikation
Öisi Chillegmain 46, Dezember 2013 - Evangelisch-Reformierte ...
Wir teilen Gerechtigkeit - Kirchenblatt
Januar 2009 Herzlichen Glückwunsch Maven Schlicker ist der - artntec
Gomaringen 12.05.12.pdf - Gomaringer Verlag