Aufrufe
vor 1 Woche

gvv schoenau kw6-72

42 Wilhelmsfeld Woche 6,

42 Wilhelmsfeld Woche 6, Mittwoch, 07. Februar 2018 Unterstützt wird „Cafe Um-gang“ vom Pflegestützpunkt Weinheim, Neckargemünd und der Kirchlichen Sozialstation Schriesheim. Kontakte über: Susanne Wuwer-Belz (s.wuwer-belz@gmx.de) undKarola Marg, Pflegestützpunkt Weinheim, Tel. 06221/522-2620 Adressen Aktionsbündnis Susanne Wuwer-Belz, Waldhornstr. 26a, 69259 Wilhelmsfeld Tel.: 06220 / 7006, Email: s.wuwer-belz@gmx.de Bernhard Stadler, Peterstaler Str. 177, 69118 Heidelberg Tel.: 06221 / 801522, Email: bernhard_stadler@web.de Karola Marg, Pflegestützpunkt Rhein-Neckar-Kreis Dürrestr. 2, 69469 Weinheim, Tel.: 06221 / 522 2620 Email: karola.marg@rhein-neckar-kreis.de Dieter Gerstner, Cavaillonstr. 12, 69469 Weinheim Tel.: 06201 / 64578 Gudrun Schwöbel, Seniorenzentrum Ziegelhausen Brahmsstr. 6, 69118 Heidelberg Email: gudrun.schwoebel@caritas-heidelberg.de Petra Herold, DRK Heidelberg Langer Anger , Haus 2, 69115 Heidelberg Email: p.herold@drk-rn-heidelberg.de GIW-Treffen am Mittwoch, 07. Februar 2018 Hiermit laden wir alle Mitglieder und interessierten Gäste zur nächsten GIW-Sitzung ein. Sie findet statt am Mittwoch, den 07. Februar 2018, im Restaurant „Talblick“, Bergstraße 38, Wilhelmsfeld. Veranstaltungsbeginn ist 20:15 Uhr. Das Vorstandsteam Wilhelmsfeld bekommt einen Sozial-Arbeitskreis Mit Beschluss des Gemeinderats vom 30. Januar 2018 wird Wilhelmsfeld künftig einen Sozial-Arbeitskreis erhalten. Der Arbeitskreis wird als beratendes Gremium dem Gemeinderat und der Gemeindeverwaltung zur Seite stehen. Die GIW freut sich über die einvernehmliche Zustimmung aller Fraktionen zu dem von ihr eingebrachten Antrag. Der Sozial-Arbeitskreis wird sich mit folgenden Themengebieten befassen: - Verbesserung der Lebensumstände für ältere Bürgerinnen und Bürger - Unterbringung von Wohnungslosen - Unterstützung der Belange behinderter Mitbürger - Verbesserung der Angebote für Kinder und Jugendliche im Ort - Integration von Flüchtlingen und Asylbewerber - Gesundheitsversorgung der Bürger und Bürgerinnen Wilhelmsfelds Aufgabe des Sozial-Arbeitskreises wird es sein, im Bereich der genannten Themenfelder als Anlaufstelle zu dienen und einen breiten Informationsaustausch zu ermöglichen, um so Probleme und Handlungsbedarf zu identifizieren, Verbesserungsmöglichkeiten zu entwickeln und Vorschläge zur weiteren Behandlung und ggf. Beschlussfassung im Gemeinderat zu erarbeiten. Neben dem Bürgermeister, einer Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung sowie je einem Vertreter der im Gemeinderat vertretenen Fraktionen, werden auch sachkundige Vertreter aus der Bürgerschaft Mitglieder des Sozial-Arbeitskreises sein. Zu jedem der oben genannten Themenfelder wird ein Vertreter und ein Stellvertreter benannt. Der Gemeinderat wird in den kommenden Wochen in nichtöffentlicher Sitzung über die Besetzung des Arbeitskreises beschließen. Jochen Schwarz 100 g Butter 300 g geriebene Zucchini (ca. 2 mittelgroße 3 große Eier 100 g Xylit (Zuckeraustauschstoff) n. B. Salz 100 g gemahlene Haselnüsse 35 g Mandelmehl 30 g Kakaopulver 1/2 TL Guarkernmehl Für die Glasur: 80 g dunkele Schokolade (80 % Kakaoanteil) 25 g Kokosöl 1 EL Kakaopulver GESUNDER ZUCCHI- NI-SCHOKO-KUCHEN ohne Kristallzucker, low carb und glutenfrei Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform von 24–26 cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden, den Formenrand mit weicher Butter einfetten. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Die Zucchini waschen und an einer Reibe fein reiben. Es werden 300 g geriebene Zucchini benötigt. Die Eier mit dem Xylit und einer Prise Salz aufschlagen. Die flüssige Butter unterrühren. Geriebene Haselnüsse mit dem Mandelmehl, Kakaopulver, Guarkernmehl mischen. Die trockenen Zutaten und die geriebene Zucchini unter die flüssigen Zutaten heben. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und den Kuchen auf der mittleren Schiene des Backofens für ca. 40 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen. Herausnehmen und ca. 15 Minuten in der Form auskühlen lassen. Anschließend den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf dem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Für die Glasur die Schokolade mit dem Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen. Das Kakaopulver unterrühren. Die Glasur über dem Kuchen verteilen. Der Low Carb Zucchini-Schokokuchen schmeckt ab dem zweiten Tag noch besser. Hochzeitszeitung Beispiel: 50 Hefte, 28 Seiten, farbig auf Bilderdruckpapier 135g – ab PDF-Daten Wir drucken Ihre für nur €145,– Verlag & Druckerei Schlecht · Kerschensteinerstr. 10 75417 Mühlacker · Telefon 07041 3022 · Fax 07041 5249 anzeigen@gemeinde.de · www.gemeinde.de Verlag & Druckerei Schlecht

GVV-Schönau Woche 06, Mittwoch, 07. Februar 2018 Amtsblatt Woche 06, Mittwoch, 07. Februar 2018 des Gemeindeverwaltungsverbandes Schönau Mittwoch, 07. Februar 2018 für die Gemeinden Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, die Stadt Schönau sowie die Gemeinde Wilhelmsfeld 43 Abonnement- Bestellschein für das Amtsblatt des GVV Schönau Heddesbach Heiligkreuzsteinach Schönau Wilhelmsfeld 04. Jahrgang Mittwoch, 06. Februar 2013 Nummer 6 Do., 08. Februar 2018 Hiermit bestelle ich das Amtsblatt des Gemeindeverwaltungsverbandes Schönau, verlegt durch Verlag & Druckerei Schlecht e.K., zum derzeit gültigen Bezugspreis von Euro 28,90 jährlich inklusive MwSt. (Zustellung innerhalb des Verteilgebietes unserer Austräger). Die Zahlung erfolgt einmal jährlich im Voraus durch Bankeinzug. Die Kündigungsfrist Woche beträgt 06, 6 Wochen Do., 08. zum Februar Quartalsende. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das 2018 Abonnement. Woche 06, Do. 08. Februar 2018 Do. 08. Februar 2018 08 Vorname Straße / Hausnummer PLZ Ort Telefon Festnetz E-Mail Nachname Telefon mobil Donnerstag, 08. Februar 2018 Donnerstag, 08. Februar 2018 Donnerstag, 08. Februar 2018 Abonnement-Beginn Ort / Datum Bitte in Druckbuchstaben gut leserlich ausfüllen. Danke. Unterschrift KW 06 / 09.02.18 KW 06 / 09.02.18 SEPA-Lastschriftmandat für Verlag & Druckerei Schlecht e.K., Inhaber Oliver Merz, Kerschensteinerstr. 10, D-75417 Mühlacker Mandatsreferenz wird vom Verlag ausgefüllt! Gläubiger-ID: DE32ZZZ00000156145 Woche 06, Freitag, 09. Februar 2018 H:\Download\pressetexte\0613\gvv 1.doc Diefenbacher04.02.2013 14:43:00 gvv 1 SEPA-Lastschriftmandat (wiederkehrende Zahlung) Woche 06, Freitag, 09. Februar 2018 Ich ermächtige Verlag & Druckerei Schlecht e.K., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von Verlag & Druckerei Schlecht e.K. auf mein Konto gezogenen Freitag, Lastschriften 09. Februar einzulösen. 2018 Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Kontoinhaber: Vorname BLZ Name des Kreditinstituts Nachname Konto-Nr. Jahrgang 2017 Freitag, 09 Bitte in Druckbuchstaben gut leserlich ausfüllen. Danke. IBAN BIC Nummer 06 Ort / Datum Verlag & Druckerei Schlecht e.K. Kerschensteinerstr. 10 75417 Mühlacker Tel. 07041 3022 Fax 07041 5249 Unterschrift abonnement@gemeinde.de www.gemeinde.de Verlag Nummer & 06 Druckerei Schlecht

Schöne Erfolge der GVV - SPÖ Gemeindevertreterverband NÖ
Gomaringen 10.01.09.pdf - Gomaringer Verlag
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
GBK2012 Woche 05 - Koblach
Neue Eriswiler Zeitung Ausgabe 01/2013
Quinoa – goldenes Korn nicht nur der Inkas - Kirchenblatt
Veranstaltungskalender Februar 2010 - Veitsbronn
FS Racing Team Morsbach - Gemeinde Morsbach
suhrer nachrichten - Druckerei AG Suhr
GJUnterhaching 01_2013.pdf (3,6 MB) - Gemeinde Unterhaching
Aus Da Gmoa NEU - Verlag "AUS DA G'MOA"
INFORMIERT - Gemeinde Bienenbüttel
Herzliche Einladung zum Tanzcafé - Grafenau
WILDBRET WOCHEN 09. - 30. Oktober - Vils
Einladung zum Tag der offenen Tür (pdf / 1768
Jubiläum – 10 Jahre Pfarrer Daniel Johannes ... - Kirche Oberstrass
Streiflichter Coesfeld - Herzlich willkommen!