Aufrufe
vor 1 Woche

Nr. 25

mds online im Februar * 15. 02. 2018

Vor-Schuss Nicht nur ein

Vor-Schuss Nicht nur ein neuer Nationalspieler Liebe Leserinnen, liebe Leser, willkommen im neuen Sportjahr. Ein Jahr, das in den Protokollen mit vielen Veränderungen bei den Altersklassen aufwartet, an die man sich gewöhnen wird. International bringt das neue Jahr daneben ein Stück mehr Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann. Nachdem vor geraumer Zeit im olympischen Programm der Sportschützinnen und Sportschützen Ebenbürtigkeit, was die Anzahl der Wettkämpfe betrifft, hergestellt wurde, steigen nun in einigen Wettbewerben der Frauen und Juniorinnen die Schusszahlen in der Qualifikation. Im Zuge der Bestrebungen des Schießsport-Weltverbandes ISSF und des Internationalen Olympischen Komitees nach Gleichberechtigung werden die denen bei den Männern angeglichen. 120 Schuss im Vorkampf mit dem Sportgewehr oder 125 Scheiben im Trap, um nur zwei Beispiele zu nennen, gelten vorerst nur für Wettkämpfe des Weltverbandes. Das alles trifft weniger auf Pascal Melchert zu. Der Gewehr-Junior vom SV Eilsleben steht im 30 Sportler zählenden Aufgebot des Deutschen Schützenbundes (DSB) für die Europameisterschaften in den 10 Meter-Disziplinen im ungarischen Györ. Für den 17-Jährigen, der sich in der Ausscheidung des DSB mit dem Luftgewehr für die kontinentalen Titelkämpfe qualifiziert hatte und damit jüngstes Mitglied in der Reihe der Nationalkaderschützen aus unserem Landesschützenverband ist, wird es auf internationalem Parkett gleich in den nächsten Tagen bei seinem Debüt im deutschen Nationalteam ernst. Neben dieser erfreulichen Nachricht richtete sich das Augenmerk zuletzt auf die aktuelle Mitgliederstatistik des Deutschen Schützenbundes. Auch 2017 gab es im Dachverband der 20 Landesverbände wieder einen leichten Mitgliederzuwachs. Zu den 14 Mitgliedsverbänden des Schützenbundes, die das vergangene Jahr mit einem Mehr an Mitgliedschaften abgeschlossen haben, zählte wie zuletzt auch unser Landesverband. Das nun dritte Jahr in Folge gab es ein Plus in der Mitgliederbewegung, mit aktuell 18.953 Mitgliedern behauptete Sachsen-Anhalt weiter seine Position als der mitgliederstärkste Landesschützenverband in den neuen Bundesländern. Der verbale und inoffizielle Zusatz begleitet unseren Verband übrigens, seit er Mitglied im Deutschen Schützenbund ist. Zum Abschluss des Jahres 1991, damals waren die Mitgliedszahlen der neuen Landesverbände das erste Mal in die offizielle DSB-Statistik des eingegangen, zählte der da noch junge Landesverband 6.589 Mitglieder. Mit diesen in der Summe doch mehr als erfreulichen Nachrichten sollte ein guter Start in das neue Jahr garantiert sein. Ganz in diesem Sinne grüße ich Sie mit der ersten Ausgabe des neuen Jahrgangs wieder herzlich aus Magdeburg und wünsche auch diesmal viel Spaß mit der digitalen Lektüre. Ihr Michael Eisert mitteldeutscher schütze 1/2018 3

Nr. 19
Nr. 13
Nr. 15
Nr. 11
Nr. 16
Nr. 02 vom 26. Januar bis 15. Februar 2013 - Pfarrei-ruswil.ch
Nr. 20
Nr. 17
Nr. 23
Nr. 24
Lankwitz Journal Nr. 1/2018
Nr. 14
Nr. 21
Allalin News Nr. 2/2018
Hallenzeitung 13. Josef-Haider-Gedächtnisturnier
Dahlem & Grunewald Journal Nr. 1/2018
Lichterfelde Ost Journal Nr. 1/2018
Nr. 18
Nr. 22
Wannsee Journal Nr. 1/2018
Allalin News Nr. 3/2018
Nr. 1 vom 02. Februar 2010 - Gemeinde Binz
Zehlendorf Mitte Journal Nr. 1/2018
Nikolassee & Schlachtensee Journal Nr. 1/2018
Nr. 02 Februar 2012 - Erste Westernreiter Union Deutschland e.V.
Nr. 02 Februar 2009 4,00 Euro - Erste Westernreiter Union ...
Newsletter Nr. 18 vom 15. Februar 2011 - Länggass-Tee
Lichterfelde West Journal Nr. 1/2018