Heidelberger Theatertage 2018 - Auschreibung/Bewerbungsformular

heidelbergertheatertage

Ausschreibung der Heidelberger Theatertage 2018 - 21. Heidelberger Theaterpreis.
- Bewerbungsformular.

Bewerbungsschluss: 16. April 2018 (Datum des Poststempels)

weitere Informationen unter www.theaterverein-heidelberg.de //
www.karlstorbahnhof.de

HEIDELBERGER THEATERTAGE 2018

21. HEIDELBERGER THEATERPREIS

Ausschreibung

Im Herbst 2018 hält einmal mehr die deutschsprachige Freie Theaterlandschaft

Einzug in Heidelberg: Vom 25. Oktober bis zum 4. November hebt sich zum

einundzwanzigsten Mal der Vorhang für das jährliche Festival HEIDELBERGER

THEATERTAGE. Ensembles aus dem gesamten deutschsprachigen Raum treten den

Wettbewerb um den HEIDELBERGER THEATERPREIS und unseren Wanderpokal

"Heidelberger Puck" an.

Dieser in der Region einmalige Preis ist mit insgesamt € 1500 und freien Auftrittstagen

im TiKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof dotiert. Mit dem HEIDELBERGER

THEATERPREIS werden Produktionen ausgezeichnet, die durch Ideenreichtum,

Originalität und handwerkliches Können überzeugen und dem freien Schauspiel neue

Impulse geben.

Bewerben können sich alle Freien Sprechtheater-Produktionen für Erwachsene.

Bitte beachten: Nur vollständige, postalisch eingereichte Unterlagen werden bei der

Bewerbung berücksichtigt! Die Bewerbungsunterlagen können nur zurückgeschickt

werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt

ist.

Die Bewerbungsunterlagen müssen folgendes Material enthalten:

Informationen über:

- Gruppe / Ensemble / Bühne

- Regie / Schauspielerinnen und Schauspieler

- bisherige Produktionen

Zur Bewerbungsproduktion:

- Fotos, Programmheft, Plakat, Kritiken usw.

- Bühnenanweisungen und -pläne

- vollständiges digitalen Pressematerial (Pressetext, druckfähige Bilder)

- Gesamtlänge (inkl. Angabe, ob mit oder ohne Pause)

- Gesamtanzahl Personal insgesamt (Schauspiel, Regie, Technik)

- Video-Mitschnitt (Aufführungs- oder Probenmitschnitt, kein Trailer!)

- vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular

>> Download unter: www.theaterverein-hd.de

Bewerbungsschluss: 16. April 2018

(Datum des Poststempels)

Freier Theaterverein Heidelberg e. V.

c/o Matthias Paul

Am Karlstor 1

69117 Heidelberg

1


Tel.: 06221/978928

Fax: 06221/978931

E-Mail: tikk@karlstorbahnhof.de

Homepage: www.theaterverein-hd.de

Übersicht

Zeitraum Wettbewerb: 25.10. bis 4.11.2018

Für die Teilnahme am Wettbewerb erhalten die Ensembles

- einen Produktionskostenzuschuss in Höhe von € 250,00.

- kostenfreie Übernachtungsplätze in Doppel- und Mehrbettzimmer für alle an der

Wettbewerbsproduktion beteiligten Schauspielerinnen und Schauspieler + max. zwei

weitere Personen. Einzelzimmer können nur im Ausnahmefall ermöglicht werden.

- Reise- und Transportkostenerstattung.

- Frühstück und Mittagessen in unserer „Kultur-Kantine“.

- freien Eintritt zu allen Festivalveranstaltungen soweit das Platzkontingent dies zulässt.

Gagen und Honorare können leider nicht gezahlt werden.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Matthias Paul, Festivalleiter

Spielbetrieb

Do 25.10.18

Eröffnung

(außerhalb des Wettbewerbs)

im Karlstorbahnhof/Saal

Fr 26.10. bis Sa 3.11.18

Wettbewerb

im TiKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof und im Theater im Romanischen Keller

Di 30.10.18

Open-Stage-Party

Offene Bühne und Theaterfest im Theater im Romanischen Keller

So 4.11.18

Preisverleihung

Abschlussfeier

im TiKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof

2


Bewerbungsformular Heidelberger Theatertage 2018

21. Heidelberger Theaterpreis

Kontakt

Name und Sitz des Ensembles

wie es in den Printmedien aufgeführt werden soll

Adresse

Land

www.

Status des Ensembles (Profi / Amateur)

Kontaktperson Organisation

Adresse

Telefon

Mobil

eMail

Kontaktperson Technik

Adresse

Telefon

Mobil

eMail

Bewerbungsproduktion

Titel

wie er in den Printmedien aufgeführt werden soll

Autor

wie er in den Printmedien aufgeführt werden soll

Untertitel / Genre

Inszeniert von

Datum der Premiere der Produktion

Anzahl der bis zum 31.03.2017 gespielten Aufführungen

Eventuelle Aufführungstermine und -orte im Frühjahr

2017 (ggf. Auflistung beilegen)

Dauer der Produktion (reine Spielzeit)

Pause: notwendig / möglich / nicht möglich

Aufführungs- bzw. Probenmitschnitt (keine Trailer!)

als DVD (bitte auf verschieden Abspielgeräten testen)

Online unter (URL):

(bitte Link auf Aktualität und Kompatibilität testen)

3


Organisation

Geschätzte Transport- und Reisekosten (s. S. 6)

Werden für die Aufführung im Rahmen des Festivals

Aufführungsrechte benötigt?

Wer ist Inhaber der Aufführungsrechte?

Wird bei die Aufführung GEMA-pflichtige Musik

verwendet? Wenn ja, wie viele Titel?

Aufenthalt Wie viele Personen reisen an?

a) Schauspiel

Wie viele Personen reisen an?

b) Regie, Technik, Organisation etc.

(Bitte mit Aufgabenbereichen)

Dauer des Aufenthalts

benötigte Übernachtungsplätze

(kein Anspruch auf Einzelzimmer)

Von den Anreisenden ernähren sich wie viele

Personen a) vegetarisch

b) vegan

c) sonstiges

Genutzte Verkehrsmittel

(PKW, Transporter, Zug...)

Sperrtermine

An welchen Terminen in der Zeit vom 24.10. bis

5.11.2017 kann keine Aufführung erfolgen?

Technik

Größe der Spielfläche

Breite x Tiefe x Höhe

Minimum

Maximum

Anforderungen an die Spielfläche

Bühne (z.B. black box)

max. Zuschauerzahl

Anzahl u. Maße der benötigten Bühnenzugänge

Der Zugang zu den Bühnen erfolgt über normale Türen

(90 x 200 m), z. T. durch Treppenhäuser

benötigtes Equipment:

4


Licht

Ton

Stromquelle/n

Welches Equipment wird vom Ensemble mitgebracht?

Benötigte Zeit für Aufbau

Bühnenaufbau

Lichteinrichtung

Toneinrichtung

Aufbauzeit gesamt:

Benötigte Zeit zwischen Aufbau und Vorstellung (für

Proben etc.)

Benötigte Zeit für Abbau (gesamt)

Werden Festival-Techniker, -Hilfskräfte

für den Aufbau benötigt?

Wenn ja, wie viele? Über welchen Zeitraum?

Werden Festival-Techniker, -Hilfskräfte für das „Fahren“

der Aufführung benötigt?

Wenn ja, wie viele? Über welchen Zeitraum?

Werden Festival-Techniker, -Hilfskräfte für den Abbau

benötigt?

Wenn ja, wie viele? Über welchen Zeitraum?

Ist eine technische Probe nötig?

Wenn ja, von welcher Dauer?

Dem Bewerbungsformular sind beizufügen:

Beleuchtungsplan

Bühnenplan (Aufbau)

Sonstige Anmerkungen zur Technik

5


Fahrt- / Transportkosten

Wie viele Personen reisen mit Bahn / Fernbus / Flugzeug an?

Bitte günstigste Verbindungen nutzen!

Dafür entstehen voraussichtlich Kosten in Höhe von

€ ………………….

Wie viele Personen reisen mit dem eigenen Fahrzeug an?

Wir können nur die Kosten für Betriebsstoff gem. Quittungen von Tankstellen

erstatten. Eine Abrechnung gm. Km-Pauschale ist nicht möglich.

Wird bei die Aufführung GEMA-pflichtige Musik verwendet? Wenn ja, wie viele Titel?

Zum Transport vom Bühnenbild wird ein Transporter / Anhänger

benötigt.

Für die Anmietung entstehen incl. Kosten für Betriebsstoff voraussichtlich

Kosten in Höhe von:

Insgesamt werden sich die voraussichtlichen Transport- und

Fahrtkosten auf eine Summe belaufen in Höhe von:

€ ………………….

€ ………………….

€ ………………….

Sonstiges / Bemerkungen:

BITTE BEACHTEN:

Nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsformulare inkl. aller Anlagen können bei

der Auswahl berücksichtigt werden.

Bitte das Filmmaterial auf verschiedenen Abspielgeräten Probe laufen lassen

bzw. Verlinkungen und Downloads auf Aktualität und Kompatibilität testen!

6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine