Geschichtes des ASV ab 1997

dolly63

DIE GESCHICHTE

der des Amateursportvereins Latsch Raiffeisen ab 1997

Dolly


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 fONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/bianco

SV LATSCH RAlFFElSEN AS LACES RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473 / 623123

ericht des Präsidenten

1996 habe ich das Amt als Präsident des S. V. LATSCH übernommen.

Möchte mich nochmals bei meinem Vorgänger Franz Rinner rör seine geleistete

Arbeit der letzten 15 Jahre als Präsident unseres Sportvereins bedanken.

Besonders freut es mich KuppelwIeser Josef als meinen Stellvertreter

(Vizepräsident) gewonnen zu haben.

Unser Vereinsbüro ist im Jahre 1996 fertiggestellt worden, dieses Büro wäre

heute nicht mehr wegzudenken.

Dabei möchte ich mich bei unserem General Segretario Aramis Ansaloni

bedanken, der die gesamte Arbeit planungsgemäß mit viel Einsatz und Freude

meistert.

Der gesamte Sportverein macht seit Jänner 1997 eine normale Buchhaltung, dies

erfordert eine genaue, gewissenhafte Verwaltung.

Erstmals ist es uns gelungen die gesamten Mitglieder jeder einzelnen Sektion

unterzuordnen und aufzulisten .( 498 Personen stand 30.05.1997)

Zwei neue Sektionen wurden im Verein aufgenommen.

Sektion PARAGLEITEN Sektionsleiter Gorfer Florian

Sektion SPORTTANZEN Sektionsleiter Trafoier Elmar

Somit hat sich die Zahl der SEKTIONEN auf 12 vergrößert.

Der Ankauf des neuen Sportbusses war sehr wichtig, dafür sei den SPONSOREN

herzlichst gedankt. Die zwei anderen Busse wurden mechanisch in Topzustand

gebracht, auch die Versicherungspolizzen wurden aufs maximale erhöht. Dies ist

sicherlich die billigste Art unseren Vereinsmitgliedern optimale Sicherheit zu

bieten.

Die Beregnungsanlage am Reservesportplatz wurde mit Hilfe der Gemeinde

Latsch unter der Leitung von Kuppelwieser Helmut und seinen Mitarbeitern

abgeschlossen.

Am Kinderspielplatz fand unser Sportvereinsfest statt. Durch die gute

Zusammenarbeit wurde es ein voller Erfolg. Heute dient der alte Eingang des

Freischwimmbades als Abstellplatz rör unsere Vereinsbusse.


-~

!:


St.Nr. / Cod. Fisc.: 82026000214 - MwSt.-Nr. / P. IVA: 00571610211 - Raiffeisenkasse Latsch / Cassa Raiffeisen Laces: ABI 081 10 - CAB 58450 - K/ K 22 .225-8


Das Vereinsstatut wurde überarbeitet, und muss von der Vollversammlung

genehmigt werden.

Bei Veranstaltungen, als auch bei sportlichen Leistungen hat sich der

Sportverein Latsch 1996 und 1997 einen guten Namen gemacht.Im IN und

AUSLAND wurden unzählige Wettkämpfe unserer Jugend, sowie von den

Senioren bestritten

Genaue Einzellieiten der Platzierungen entnehmen sie aus den einzelnen

Berichten der Sektionsleiter.

Der Verein bedankt sich auch itir den unermüdlichen Einsatz der

VEREINSSPITZE , der SEKTIONSLEITER , AKTIVEN, ELTERN, aUen

MITARBEITERN und GÖNNERN. Verschiedene Abwicklungen könnten sonst

nicht bewältigt werden.

Danken möchte ich unserem Hauptsponsor ,deren Namensträger auch unser

Verein ist, der RAlFFElSENKASSE LATSCH

GEMEINDE

FRAKTION

FEUERWEHR

MUSIKKAPELLE

LATSCH

LATSCH / T ARSCH

LATSCH / T ARSCH

LATSCH / T ARSCH

Allen SPONSOREN UND GÖNNERN

Vorschau 1997

Im Oktober start des Berglaufes ST.MARTIN ,im November fmden die

EUROPAMEISTERSCHAFTEN IM EISSTOCKSCIDESSEN statt.

Besonders aber möchte ich mich für die gute Zusammenarbeitbei meinen

Mitarbeitern bedanken, und wünsche aUen Mitgliedern sportliche Erfolge und

viel Freude am Sport.

Der Präsident

~rnerKiem

~~ .


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/bianco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACH RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473 I 623123

Bericht des Präsidenten

Der Sportverein kann auf ein erfolgreiches Jahr 1997 zurückblicken.

Durch sportliche Leistungen, kamenidschaftlichen Veranstaltungen und

freundschaftlichen Begegnungen hat der Verein unseren ehrenwerten

Nahmen "S.V.Latsch Raiffeisen " im In - und Ausland hinterlassen.

Die Sportlichen Grossereignisse des Jahres:

Europacup im Eisstocksport unter professioneller Leitung von Franz Bachmann

BerglaufLatsch ST.Martin, der Trophäe Kaufleute Latsch, Rosi Pirhofer mit

Zusammenarbeit des LAC Vinschgau Günter Schöpf

Südtiroler Staffellauf Michael Dietl, LuisGerstl und der Südtiroler Sporthilfe .

Biathlon Italienmeisterschaft Michael Dietl und dem SV Martell

Nationales Qualificazionsrennen in Rennrodeln aufNaturbahn Pirhofer Roland

Jugendfinalspiele VSS Fussball Patrick Carbogno mit Jugendtrainer des SV Latsch

Aber auch all den anderen Sektionen die sportliche, Wettkämpfe und Veranstaltungen

der verschiedenen Disziplinen organisiert haben.

Alle Plazierungen der Athleten entnehmen sie bitte aus den einzelnen Berichten der

Sektionsleiter .

Sportliche Auszeichnungen:

Ein Kompliment an Rosi Pirhofer für die höchste Auszeichnung des Landes Südtirol

Der Sportverein wurde vom Landeshauptmann mit der Coni Auszeichnung in Silber

geehrt, und von der FISI für 50 jährige Vereins zugehörigkeit des Verbandes FISI

Weiteres möchte ich mich bei allen Sektionsleitern fiir den unermüdlichen Einsatz

beim Dorffest und der 40. Jahrfeier Latsch Calw bedanken. Das Dorffest war:für

lillserem Verein eine positive Erfahrung und eine finanzielle Unterstützung.

Für unsere Gemeinde ein voller Erfolg.

Diese Patenschaft zwischen LATSCH und CALW ist vor 40 Jahren durch ein

Freundschaftsspiel der Sektion Fußball entstanden.

:;- .2!{ \, 1\ .~ 'V' f: 'tl

St. N r. / Cod. Fisc.: 82026000214 _ MwSt. -N r. / P IVA: 0057161 02 11 - RaiHeis en kasse Latsch / Cassa Rai Heisen Laces: ABI 08 11 0 - CA B 58450 K/ K 22 .225-8


Dank der Bemühungen unseres Bürgermeisters Markus dem Fraktionsvorsteher

Matthias und dem Vizepräsidenten Sepp führt der Sportverein die gesamten

Sportanlagen in Latsch. Johann Raffeiner wurde für die anspruchsvolle Arbeit als

Sportward seit dem 01. 05 .1998 eingestellt.

Für den Wintersport wurde ein Motorschlitten angekauft, der alte Vereinsbus ist aus

Altersgliinden stillgelegt worden, ein gebrauchter Bus wurde vom Sportverein Morter

gekauft, somit verfUgt unser Verein wiederum über drei Vereinsbusse. Diese Busse

werden auch von anderen Vereinen und Verbänden des öfteren in Anspruch

genommen.

Mitgliederstand 30.05 .1 998 (802 Ausgestellte Mitgliedsausweise )

Der Verein bedankt sich:

beim Obmann Walter Rizzi dem Direktor Stefan Mayr und beim Vorstand der

Raiffeisenkasse Latsch für den Sponsorvertrag,

der Finna Pedross Karl und Martin die immer ein offenes Ohr für den Sport haben,

dem Präsidenten des Tourismusvereins Hansjörg Dietl Magda und Tommy,

dem LAC Vinschgau Günther Schöpf und Michael Traut,

und bei allen Präsidenten der umliegenden Sportvereine.

Bei allen Sponsoren und Gönnern unseres Vereines.

Danken fur den unermüdlichen Einsatz und der Unterstützung bei Veranstaltungen:

Dem Bürgermeister Dr. Pircher Markus und dem Gemeinderat von Latsch

dem Fraktionsvorsteher Oberhofer Matthias und der Fraktion von Latsch

Den Obmann derKaufleute von Latsch Bernhart Gamper

der Fraktion von Tarsch der Feuerwehr von Latsch und Tarsch der Musikkapelle von

Latsch und Tarsch dem Alpenverein und der Bergrettung von Latsch.

Dem Gemeindearzt Tom Pizzecco, Ugo Marcadent und dem Weissen Kreuz.

Besonders aber möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit beim Vizepräsidenten

Sepp Kuppelwieser unserem General Segretario Aramis Ansalom der Andrea

KoflerlMitterer und allen Sektionsleitern bedanken ,ich wünsche allen Mitgliedern

und Gönnern Sportliche Erfolge und viel Freude am Sport.

Der Präsident


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/blanco

SV LATSCH RAIFFEISEN

AS LACES RAlFFElSEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Agige - Italia

Tel.+Fax 0473 I 623123

Bericht des Präsidenten 1999

Der Sportverein kann auf ein erfolgreic?es Jahr 1998 zurückblicken.

Durch sportliche Leistungen, kameradschaftlichen Veranstaltungen und

freundschaftlichen Begegnungen hat der Verein unseren ehrenwerten

Namen "S.V.Latsch Raiffeisen " im In - und Ausland wiederum hinterlassen.

Die 12 Sektionen hatten in der Saison 1998 /1999 einige Höhepunkte im Sportlichen

wie im Organisatorischen.

Genaue Daten und Ergebnisse entnehmen Sie bitte aus den einzelnen Berichten der

Sektionsleiter .

Ein großes Anliegen des Vereins sind die gesamten Sportanlagen in Latsch.

Seit Februar besetzt die Stelle als Sportwart Kurt Pircher . Johann Raffeiner ist

ausgetreten, ihm an dieser Stelle ein Danke schön vom gesamten Sportverein. Kurt hat

von Seiten der Benützer schon viel Lob fiir seine unennüdliche Arbeit bekommen.

Auch die Situation im Büro hat sich geändert. Mein Segretario Hr. Aramis Ansaloni

hat seit Anfang meiner Präsidentschaft mit viel Fleiß und Einsatz den S.V.Latsch in

Ordnung gebracht und in stundenlanger Kleinarbeit die gesamten rechtlichen

Voraussetzungen geschaffen .Dafiir ein herzliches Danke schön vom gesamten

Sportverein ..Dolores Stecher ist seit Anfang dieses Jahres Sekretärin des

Sportvereins. Ich bin überzeugt, dass dies fiir den Verein ein Glücksfall ist.

Danke Dolly

Der Stadionzubau läuft planmäßig, Franz Rinner mit dem Vizepräsidenten Sepp

Kuppelwieser bemühen sich sehr um die Bauarbeiten .

Auch die Tennishütte konnte in kurzer Zeit fertiggestellt werden und somit ein

Treffpunkt nicht nur für Tennisspieler sondern auch für alle Vereinsmitglieder

geschaffen werden.

Der Verein bedankt sich

beim Obmann Walter Rizzi , Direktor Stefan Mayr und beim Vorstand der

Raiffeisenkasse Latsch fiir den Sponsorenvertrag.

Der Firma Pedross Karl und Martin fur die Sponsorenverträge Sektion Langlauf und

Sektion Fußball,

~

- !}- ~ .­

./;;J-j ' 'l."f j "--" "/"': Jf-J" -

...... , ,.

"

/ \ [

.. ," ""

i - , .,' r '~ "

~

:;"-"i , ,--'~':' : 1 ~90 " _I

Z=-.

~-:\ ,, - "~ -,/\, /0': _

y/

-..).

-z:.>t

L '\'C_, I'.

"- '\:..;.. )\' iL-.i\l~

z ", i , , "

St.Nr. / Cod. Fise.: 82026000214 - M w St. ,Nr, / P.IVA: 005716102 11 - Raiffeisenkasse Latsch / Cass a Raiffeisen Laces: AB I 0811 0 - CAB 58450 - K/ K 22.225, 8


der Sparkassenstiftung mit Hr. Ossi Pircher, dem Direktor der Sparkasse von Latsch

,Hr.Sparer Manfred fi1r die Unterstützung zum Kauf des Motorschlittens mit

Anhänger,

dem Präsidenten des Tourismusvereins Hansjörg Dietl, Magda und Tommy,

dem LAC Vinschgau Traut Michael und SchöpfGünther ,

der VIP Vinschgau Hr.Wielander Josefund Hr. Telfser Josef,

bei allen Präsidenten der umliegenden Sportvereine und

bei allen Sponsoren und Gönnern unseres Vereines.

Danken fiir den unermüdlichen Einsatz und der Unterstützung bei Veranstaltungen

möchte der Verein

dem Bürgermeister Dr. Pircher Markus und dem Gemeinderat von Latsc~

dem Fraktionsvorsteher Oberhofer Matthias und der Fraktion von Latsch für die

finanzielle jährliche Unterstützung,

dem Obmann derKaufleute von Latsch Bemhart Gamper,

der Fraktion von Tarsch ,der Feuerwehr von Latsch und Tarsch ,der Musikkapelle von

Latsch und Tarsch, dem Alpenverein und der Bergrettung von Latsc~

dem Gemeindearzt Toni Pizzecco , Ugo Marcadent und dem Weissen Kreuz.

Besonders aber möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit beim Vizepräsidenten

Sepp Kuppelwieser, unserer Dolly Stecher ,Andrea KoflerlMitterer ,dem Kurt und

allen Sektionsleitern bedanken,

Ich wünsche allen Mitgliedern und Gönnern sportliche Erfolge und viel Freude am

Sport.

Der Präsident


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/bianco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACH RAlFFElSEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta • Alto Adige • Italia

Tel.+Fax 0473 /623123 '.

Bericht des Präsidenten fürs Jahr 1999/2000

Der S.V.LATSCH RAIFFEISEN hat auch im Jahr 1999 mit seinen 12

Sektionen Nationale und Internationale Veranstaltungen organisiert.

Vom Interkontinental Rodelreruien zum Internationalen Apfeltumier im

Stocksport, dem Biathlon Jugendrennen, den Volksbank Langlaufrennen,

über die zahlreichen Kunsttumveranstaltungen, den

Jugendtennistumieren, den Traditionellen Berglauf Latsch- St.Martin und

den Staffellauf der Südtiroler Sporthilfe.

Sportliche Ergebnisse von Wettkämpfen bitte aus den Berichten der

einzelnen Sektionen entnehmen

Die Sportler des Vereins nahmen an Provinziellen, Nationalen und

Internationalen Rennen, Weltcup, Europacup und Weltmeisterschaften

teil. Durch den Fußball wurden verschiedene Turniere im In und Ausland

bestritten. Auch die fachliche Betreuung unserer Athleten wurde durch

Professionelle Trainer durchgefiihrt, worauf unser Verein besonders

achtet.

Ein neuer Vereinssportbus wurde angekauft, und das Stadion wurde

umgebaut um die Sicherheitsauflagen des Landes zu erfiillen.

Bauleitung hatte Franz Rinner, und Sepp Kuppelwieser koordinierte die

Bau und Maurerarbeiten in Rekortzeit.

Aber dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der Verein

doch einige Geldmittel zur Verfiigung, um diese Aktivitäten das ganze

Jahr durchzufUhren und zu Finanzieren.

Ein Dankeschön an Kurt, unserem Stadionsheriff, der Dolly für ihren

unermüdlichen Einsatz und allen Sektionsleitern mit seinen freiwilligen

Helfern, die unzählige Stunden für unsere Jugend und unserem Verein

wiederum geopfert und aufgebracht haben.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch, der Sponsoren und Gönnern, verhelfen

somit unserer Jugend ihre Sportliche Disziplin zu Unterstützen.

,---=-.

Y"-,'

. ~ i

SU'\lr. / Cod, Fisc.: 82026000214 - MwSt.-Nr./ P.IVA: 005716102 11 - Raiffeisenkasse Lat sch / CJssa RJiifelSen La ces: AB I 08110 - CAB 58450· K/ K 22.225-8

-

.-" "


Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt über 500 Mitglieder.

In diesem Jahr feiert unser Sportverein das 80 Jährige

Und wie daraus ersichtlich, sind wir einer der ältesten Sportvereine im

Lande Südtirol.

Super, Physiotherapie mit Naz (Fit - Naz ) ....... .

im Stadionbereich befindet sich eine kleine Praxis, Naz

hat fiir alle, die geeignete Therapie, ob Verletzung oder Aufbautraining.

Er hat immer ein offenes Ohr, und steht allen Sektionen mit Taten zur

Verfügung. Danke Naz (Pro-Aktiv- Studio)

Hurra der neue VW Sportbus ist da ....... .

Dank der Unterstützung unserer Gemeinde, Fraktionsverwaltung und

einiger Latscher Betrieben ist der neue VW Bus finanziert worden. Und

unsere Jugend kann bequem und sicher zu Sportveranstaltungen düsen.

Danke Raiffeisenkasse Latsch ....... .

Der Sponsorvertrag mit der Raiffeisenkasse wurde wiederum für zwei

Jahre verlängert. Danke dem Obmann Rizzi Walter und dem Direktor

Mair Stefan mit dem gesamten Ausschuss der Raiffeisenkasse fiir die

großzügige Unterstützung als Hauptsponsor.

Latsch im Mai 2000

Der Präsident des S. V .Latsch Raiffeisen


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Verelmfarben: Schwarz/ Weiß. Colori: nero/ blanco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACES RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 . 39021 LACES

Vinschgau . Südtirol . Italien Val Venosta . Alto Aqige - Italia

Tel.+Fax 0473 /623123

Bericht des Präsidenten fürs Jahr 200012001

Der S.V.LATSCH RAIFFEISEN hat auch im Jahr 2000 mit seinen 13

Sektionen nationale und internationale Veranstaltungen organisiert.

Vom Südtiro1cup Mountainbike Radrennen, dem Raiffeisen Rodelrennen,

zum Biathlon Jugendrennen, der Volksbank Langlaufsprintrennen,mitten

im Dorf, der VSS Kunstturnveranstaltung, den Jugendtennisturnieren, den

traditionellen Berglauf Latsch- St.Martin, den Staffellauf der Südtiroler

Sporthilfe, der Serie A Fußballclub Vicenza (Trainingslager

Freundschaftsspiele). Die Sportler des Vereins nahmen an provinziellen,

nationalen und internationalen Rennen, Weltcup, Europacup und

Weltmeisterschaften teiL Fachliche Betreuung unserer Athleten,

professionelle Trainer, eine Priorität unseres Vereins.

Sportliche Ergebnisse, bitte aus den Berichten der Sektionen entnehmen.

Dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der Verein doch

einige Geldmittel zur VerfUgung, um diese Aktivitäten das ganze Jahr

durchzuruhren und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch, der Sponsoren und Gönnern, verhelfen

somit unserer Jugend ihre sportliche Disziplin zu unterstützen.

Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt über 550 Mitglieder.

Durch unermüdlichen Einsatz unserer Sekretärin Dolly, dem Stadion-Kurt,

aller Sektionsleiter, Mitarbeitern und Gönnern des Vereins konnte

wiederum Großartiges rur unsere Sportliche Jugend geleistet werden.

Darur ein Herzliches Dankeschön meinerseits.

Latsch, im Juni 2001

Der Präsident des S.V.Latsch

~Ki~

~ .

- ..

.

. ~.- t{'-. ~ ....; .') -=- -

~

.> .

, . . s

~~ j : ~- .. ~ '\ ~.

... ~. - ! :

"

f /?

,*' , . , ~ . ,;;;..-.;' j~. ~~-

'i

r- ~

~

SLNr. ! (od. Fise. 82026000214 - MwSt.-Nr.1 P. IVA 0057161 0211 - RaiHeisenka sse Latsch f Cassa Raifieisen LJces: AB I 081 10 - ( AB 58450 - K/ K 22 .225-8


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinstarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/bianco

SV LATSCH RAIH=EISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Südtirol - Italien

Tel.+Fax 0473 / 623123

E-mail.svlatschraiffeisen@dnet.it

Berle° h t ,_. es· P . ra..Sl°denteIl

AS LACH RAIFFEISEN

Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Val Venosta - Alto Adige - Italia

Der S.V.LATSCH RAIFFEISEN hat auch im Jahr 2001 mit seinen 13

Sektionen nationale und internationale Veranstaltungen organisiert.

Vom Südtirolcup Mountainbike Radrennen, dem Raiffeisen Rodelrennen,

zum Biathlon Jugendrennen, der Volksbank Langlaufsprintrennen,mitten

im Dorf, der VSS Kunsttumveranstaltung, den Jugendtennistumieren, den

traditionellen BerglaufLatsch-St.Mmiin, den Staffellauf der Südtiroler

Sporthilfe, der Serie B Fußball club Vicen7a (Trainingslager

." Freundschaftsspiele). Die SP0r1: L::~ : ' des Ver . in :. c.ah.men an provinziellen,

nationalen und intematicri:"::":,.· ,::_"" ·1111C~, WeI-'f np, Europacup und

Weltmeisterschaften teil. Fai;hliche Betreuung unserer Athleten, .

professionelle Trail1 ~r , .-;,ine l)rio:-),tät unseres Vereins.

6 Italienmeistertitel in verschiedenen Disziplinen, und viele hervorragende

Ergebnisse aller Athleten .Dankvl-elcf S.t': : ,(lden, Landesbeiträgen und

Sponsoren hat der Verein doch einige Geldtnitiel zur Verfiigung, um diese

Aktivitäten das ganze Jab.t d-'~rch z-üführen und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozeü, der GenlCinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch, der Sponsoren und Gönnern, verhelfen

somit unserer Jugend ihre sportliche Disziplin zu unterstützen.

Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt über 600 Mitglieder.

Fürs Jahr 2002 hat der S.V.Latsch zahlreiche Veranstaltungen vor:

14.Fil Jugendspiele im Rennrodeln,Minitriathlon,Berglauf Latsch- St.

Martin, Tennisturnier V sS,Karate Kinderkurs, Tanzkurse,Kinderskikurs

Alpin und Langlauf, Landespokalfinalspiele, Fussballcamps GreutherFürt­

Vicenza Calcio, Tumveranstaltung V ss, Erste Hilfe Kurse für Trainer­

Betreuer, ein neuer Vereinsbus wird Dank

Gemeinde,Fraktion,Raiffeisenkasse Latsch und vieler heimischer

Sponsoren angekauft. (\

Latsch, im Juni 2002

De~Jt deM.L.

:;- Z~7 " 1\ ~ ~ I: y- ~~ ~f 10

St.Nr. / Cod . Fisc. : 82026000214 - MwSt.-Nr. / P. IVA: 00571610211 - Raiffeisenkasse Latsch / Cassa Raiffeisen Laces: ABI 08110· CAB 58450 - K/ K 20225-8


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/b;anco

SV LATSCH RAlFFElSEN AS LACES RAlFFElSEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39~21 LAC.ES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adlge - Itaha

Tel.+Fax 0473 / 623123

E-mail.svlatschraiffeisen@dnet.it

Bericht des Präsidenten

Der S.V.LATSCH RAlFFElSEN hat auch im Jahr 2002 mit seinen 13

Sektionen nationale und internationale Veranstaltungen organisiert.

Raiffeisen Rodelrennen; VSS Kunstturnveranstaltung,

Jugendtennisturnieren, traditionellen BerglaufLatsch- St.Martin, Serie

B Fußbal1club Vicenza (Trainings lager Freundschaftsspiele). Die Sportler

des Vereins nahmen an provinziellen, nationalen und internationalen

Rennen, Weltcup, Europacup und Weltmeisterschaften teil. Fachliche

Betreuung unserer Athleten, professionelle Trainer, eine Priorität unseres

Vereins.

W.M.Teilnehmer, Teilnehmer der Weltjugendspiele, 6 Italienmeistertitel

in verschiedenen Disziplinen, und viele hervorragende Ergebnisse aller

Athleten .Dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der

Verein doch einige Geldmittel zur Verfiigung, um diese Aktivitäten das

ganze Jahr durchzuführen und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch, der Sponsoren und Gönnern, verhelfen

somit unserer Jugend ihre sportliche Disziplin zu unterstützen Ein neuer

V.W. Vereinsbus wird Dank Gemeinde,Fraktion,Raiffeisenkasse Latsch

und vieler heimischer Sponsoren angekauft.

Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt 633 Mitglieder.

Eine große Herausforderung: Bau der Rodelbahn fiir die W.M. 2005.

Beleuchtung Sandplätze Tennis bereits abgeschlossen.

Fürs Jahr 2003 hat der S_V.Latsch zahlreiche Veranstaltungen vor:

Minitriathlon,Berglauf Latsch - St.Martin, Tennistumier V ss, Karate

Kinderkurs , Tanzkurse,Kinderskikurs Alpin Snouboard und Langlauf,

Fussballcamp Vicenza Calcio, Turnveranstaltung V ss,

Latsch, im Juni 2003 ,

1az\1\~

St.Nr. / Cod. Fi sc.: 82026000214 - MwSt.-Nr. / P. IVA: 00571610211 - Raiffeisenkasse Latsch / Cassa Iffeisen Laces : ABI 0


AMATEURSPORTVEREIN

LATSCH Raiffeisen

Gegründet 1920 - Vereinsfarben: Schwarz/Weiß

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Südtirol - Italien

Tel.+fax 0473 623123

ASSOCIAZIONE DILETIANTISTICA

LACES Raiffeisen

~ondato 1920 - Colori: nero/bianco

Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Val Venosta - Alto Adige - Italia

svlatschraiffeisen@dnet.it

Bericht des Präsidenten

Der A.S.V.LATSCH RAIFFEISEN hat auch im Jahr 2003 - 2004mit

seinen 13 Sektionen nationale und internationale Veranstaltungen

organisiert.

W.M. Testrennen Rennrodeln aufNaturbahn,

VSS Kunstturnveranstaltung, Jugendtennistumieren, traditionellen

BerglaufLatsch- St.Martin, Serie B Fußballclub Vicenza (Trainingslager

Freundschaftsspiele). Die Sportler des Vereins nahmen an provinziellen,

nationalen und internationalen Rennen, Weltcup, Europacup und

Weltmeisterschaften teil. Fachliche Betreuung unserer Athleten,

professionelle Trainer, eine Priorität des A.S.V. von Latsch

W.M. Teilnehmer, Teilnehmer der Weltjugendspiele,

Italienmeisterschaften und viele hervorragende Ergebnisse aller Athleten.

Besonders die Sektion Fußball mit Sektionsleiter Martin Rinner hat in

dieser Saison den Sieg der 1.Manns chaft, und der Jugendmannschaften

nach Latsch geholt .Von der W.M. im Rennrodeln aufNaturbahn

ist Andreas Castiglioni mit Silber zurückgekehrt.

Natürlich geht ein ganz besonderer herzlicher Dankesgruß an alle

Sektionsleiterinnen und Sektionsleiter, dem Vize Sepp, der Dolly, der

Andrea und dem Kurt fUr die Ehrenamtliche Tätigkeit für das

Vereinswesen und um das Latscher Sportgeschehen.

Dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der Verein

doch einige Geldmittel zur Verfiigung, um diese Aktivitäten das ganze

Jahr durchzuführen und zu fmanzieren.

St.Nr. / Cod. Fisc.: 82026000214 - MwSt.-Nr. / P. IVA: 00571610211 - RaiHeisenkasse Latsch / Cassa RaiHeisen Laces: ABI 08110 - CAB 58450 - K/K 20225-8


Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch und Tarsch ,der Raiffeisenkasse von

Latsch, der Finna Pedross Martin Eurofonn und allen Sponsoren und

Gönnern, verhelfen somit unserem Sportverein und der Jugend ihre

sportlichen Disziplinen zu unterstützen.

Ein gebrauchter Traktor, Schneefräse und Rennrodeln wurden angekauft.

Der Bau der Rennrode1bahn samt Gebäude sind fertig und erwarten die

W.M.2005

Danke an unseren Planer Franz Rinner, Sektionsleiter Schwarz Herbert,

Pirhofer Roland, dem E-Werk und Gemeindearbeitern, allen Handwerkern

von Latsch und Umgebung und allen freiwilligen Helfern von Latsch und

Tarsch.

Die Beleuchtung der Tennis Sandplätze wurden aufgerüstet.

Kleinere Sanierung der Lauf-Tartanbahn ,Sicherheitsanpassung des

Stadions.

Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt 812 Aktive Mitglieder.

Fürs Jahr 2004 - 2005 hat der A. S.V.Latsch zahlreiche Veranstaltungen

vor:

Eine große Herausforderung: Die Rodel W.M.200S,

die Landesliga unserer 1. Fußballmannschaft,

Minitriath10n , BerglaufL~tsch - St.Martin ,Tennistrnnier Vss, Karate

Kinderkurs, Tanzkurse,Kinderskikurs Alpin, Snowboard und Langlauf,

Fussballcamp, Tumveranstaltung V ss,

Latsch, im Juni 2004

Der~ent des AS.V.Latsch

~~,


AMATEURSPORTVEREIN

LATSCH Raiffeisen

Gegründet 1920· Verein.farben: Schwarz/Weiß

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Südtirol - Italien

Tel.+Fax 0473 623123

ASSOCIAZIONE DlLETTANTISTICA

LACES Raiffeisen

Fondato 1920 . Colori: nero/bianco

Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Val Venosta . Alto Adige - Italia

svlatschraiffeisen@dnet.it

Bericht des Präsidenten

Der A.S.V.LATSCH RAIFFEISEN hat auch im Jahr 2004 - 2005 mit

seinen 13 Sektionen nationale und internationale Veranstaltungen

organisiert.

Höhepunkt: die WM 2005 im Rennrodeln aufNaturbahn. Dank allen

freiwilligen Helfern, ein Sportereignis der Welt-Klasse ....

Weitere Veranstaltungen: VSS-Kunstturnmeisterschaft,

Jugendtennisturniere, traditioneller Berglauf Latsch- St.Martin,

Gore -Tex Transalpine -Run 2005

(Trainingslager, Freundschaftsspiele). Die Sportler des Vereins nahmen an

provinziellen, nationalen und internationalen Rennen, Weltcup,

Europacup und We1tnleisterschaften teil. Fachliche Betreuung unserer

Athleten, professionelle Trainer, eine Priorität des A. S. V. von Latsch

W.M. Teilnehmer, Teilnehmer der Weltjugendspiele,

Italienmeisterschaften und viele hervorragende Ergebnisse aller Athleten.

Die Sektion Fußball beherrscht nun mit allen Jungen Latschern Spielern

das Mittelfeld der 1. Amateurliga.

W.M.2005 Retlnrodeln aufNaturbahn:

Unser Lokalmatador Andreas Castiglioni gewinnt Silber in Tarsch.

Hurra der Neue Vereinsbus ist da, dank der Unterstützung unserer

Gemeinde, der Fraktionsverwal1ung, der Raika von Latsch und allen

Heimischen Betrieben die beigetragen haben den Bus gemeinsam zu

finanzieren.

St.Nr. / Cod. Fise.: 82026000214 . MwSt.·Nr. / P. IVA: 00571610211 . RaiHeisenkasse Latsch / Cassa RaiHeisen Laces: ABI 08110 . CAB 58450 - K/K 20225-8


Natürlich geht ein ganz besonderer herzlicher Dankesgruß an alle

Sektionsleiterinnen und Sektionsleiter, dem Vize Sepp, der Dolly,

der Andrea und dem Kurt für die Ehrenamtliche Tätigkeit für das

Vereinswesen und um das Latscher Sportgeschehen.

Dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der Verein

doch einige Geldmittel zur Verfügung, um diese Aktivitäten das ganze

Jahr durchzuführen und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch und Tarsch, der Raiffeisenkasse von

Latsch, der Firma Pedross Martin Euroform und allen Sponsoren und

Gönnern, verhelfen somit unserem Sportverein und der Jugend ihre

sportlichen Disziplinen zu unterstützen.

Natürlich auch eine Herausforderung die Sanierung des Stadions für

unseren Verein und der Gemeinde von Latsch, die alten Umkleidekabinen

und die gesamte Tartanbahn wieder in einen Top zustand

Zu bringen.

Der Amateursportverein Latsch Raiffeisen zählt 844 Aktive Mitglieder.

FOrs Jahr 2005 - 2006 hat der A. S.V.Latsch zahlreiche Veranstaltungen

vor:

Eine große Herausforderung:

Trans Alpine - Run

Minitriathlon, Berglauflatsch - St.Martin, Tennisturnier Vss, Karate

Kinderkurs, Tanzkurse, Kinderskikurs Alpin, Snowboard und Langlauf,

Fussballcamp, Turnveranstaltung V ss,

Latsch, im September 2005

Der Präsident des

~ ~:Latsch


Vizeweltmeister Andreas Castiglioni


Bericht des Präsidenten

des A.S.V. LATSCH RAlFFElSEN

.~,'.

Bereits verjährt ist die WM 2005 im Rennrodeln aufNaturbahn, dank allen

freiwilligen Helfern, ein Sportereignis der Welt-Klasse ....

VSS Kunstturnveranstaltungen, lugendtennisturnieren, traditionellem

Berglauf Latsch- St.Martin, Gore -Tex Transalpine -Run 2005

Die Sportler des Vereins nahmen an provinziellen, nationalen und

internationalen Rennen, Weltcup, Europacup und Weltmeisterschaften

teil. Fachliche Betreuung unserer Athleten, professionelle Trainer, eine

Priorität des Amateur-Sportvereines Latsch

W.M. Teilnehmer, Italienmeisterschaften und viele hervorragende

Ergebnisse aller Athleten. Die Sektion Fußball mit allen Latscher

Spielern konnten den Erhalt in der 1. Amateurliga gerade noch

schaffen.Bei den lugendmannschaften in allen Kategorien sind" Sie"

jedenfalls einsame Spitze.

Ein herzlicher Dankesgruß an alle Sektionsleiterinnen und

Sektionsleiter,besonders dem Martin und dem Luis mit seinen Mitarbeitern

der Sektion Fußball, die dem Carly und seinem neuem Team alles gute rur

die Fußball-Leitung mit auf dem Wege geben.

Für ehrenamtliche Tätigkeit Danke Ich dem Vize Sepp, der Dolly, der

Andrea . Dem Kurt rur die gesamten Arbeiten im Areal des Sportstadions

und der Turnhalle.


Dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der V n

doch einige Geldmittel zur Verfügung, um diese Aktivitäten das ganze

Jahr durchzuführen und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch und Tarsch, der Raiffeisenkasse von

Latsch, der Firma Pedross Martin Euroform und allen Sponsoren und

Gönnern, verhelfen somit unserem Sportverein und der Jugend ihre

sportlichen Disziplinen zu unterstützen.

Die Sanierung der Umkleidekabinen auf dem Reserveplatz und die

Laufbahn im Stadion werden in Angriff genommen mit Hilfe der

Gemeinde und einheimischen Firmen um so schnell wie möglich wieder

" normale Verhältnisse" für unsere Sportler zu schaffen.

Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt 845 aktive Mitglieder.

Herausforderungen fürs Jahr 2006-2007:

Fußballcamp, Trans Alpine - Run, Bike Festival,

Berglauf Latsch-St.Martin ,Tennisturniere V ss, Karate Kinderkurse,

Kinderskikurse Ski- Alpin, Snowboard, Langlauf, Rodeln, Apfelturnier

Eisstockschießen, Finale Hornschlittenrennen 2007, Turnveranstaltungen

Vss, Tanzkurse,

Mithilfe bei der Biathlon Junioren WM im Martell 2007

Latsch, im Juni 2006

Der Präsident des

A.S.V.Latsch

2


I

Kiem Herbert

Oberhofer Norbert

Rinner Martin

Stecher Luis

Bachmann Sarah

Schwarz Melanie

Schwarz Christian

Höllrigl Daniel

Rinner Max

I

4


Bericht des Präsidenten

des A.S.V.LATSCH RAlFFElSEN

Ein warmer und schneearmer Winter zwangen uns den 1. WC im

Naturbahnrodeln erst im Jänner auszutragen und erstmals auch das Finale

des Europacups im Homschlitten auf der Gumpfrei-Bahn, eine neue

Sportart, die aber für die Zukunft zum Medienspektakel werden kann.

Erstmals bleibt unser Skigebiet Tarscher- Alm geschlossen. Dies ist für die

Sektion Ski Alpin und unserer Ski und Snowboard -Jugend ein herber

Rückschlag. Das Eisstadion öffnete wieder seine Tore und die Sektion

Stocksport kann ihre Tätigkeit wieder voll ausüben. Dank der Gemeinde

wurden die Umkleidekabinen am Reserveplatz total saniert, und die 400 m

Tartanbahn wurde im Novetnber auf neuestem Stand gebracht.

Weitere Veranstaltungen des: VSS Kunstturnveranstaltungen,

Jugendtennisturniere, traditioneller Berglauf Latsch- St.Martin,

Gore -Tex Transalpine -Run 2006

Die Sportler des Vereins nahmen an provinziellen, nationalen und

internationalen Rennen, Weltcup, Europacup und Weltmeisterschaften teil.

Fachliche Betreuung unserer Athleten, professionelle Trainer, eine

Priorität des Amateur-Sportvereins Latsch

WM Teilnehmer, Italienmeisterschaften und viele hervorragende

Ergebnisse aller Athleten. Der Sektion Fußball mit allen Latschern

Spielern wünsch ich den Erhalt in der 1. Amateurliga. Kompliment den

Jugendmannschaften in allen Kategorien sind" Sie" jedenfalls einsame

Spitze.

Ein herzliches Dankeschön an alle Sektionsleiterinnen und Sektionsleiter,

für ehrenamtliche Tätigkeit danke ich dem Vize Sepp, der Dolly, der

Andrea . Dem Kurt für die gesamten Arbeiten im Areal des Sportstadions

und der Turnhalle.

2


Dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der Verein

doch einige Geldn1ittel zur Verfügung, um diese Aktivitäten das ganze

Jahr durchzuführen und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch und Tarsch , der Raiffeisenkasse von

Latsch, der Firma Pedross Martin Euroform und allen Sponsoren und

Gönnern, verhelfen somit unserem Sportverein und der Jugend ihre

sportlichen Disziplinen zu unterstützen.

Die Sanierung der Umkleidekabinen im Stadion werden in Angriff

genommen mit Hilfe der Gemeinde und einheimischen Firmen versuchen

wir in den Sommermonaten alles wieder auf normalen Standart zu bringen.

Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt 845 aktive Mitglieder.

Herausforderungen fürs Jahr 2007-2008:

Fußballcamp, Trans Alpine - Run 2007, Bike Testival, BerglaufLatsch­

St.Martin , VSS Tem1isturniere, Karate Kinderkurse, Kinderskikurse Ski­

Alpin, Snowboard, Langlauf, Rodeln, Apfelturnier Eisstockschießen,

Italieruneisterschaft Langlauf in Zusammenarbeit mit ASV Martelltal,

Tanzkurse, Turnveranstaltungen V ss,

Latsch, im Juni 2007

Der Präsident des

ASV Latsch Raiffeisen

WernerKiem

3


Kiem Herbert

I

Bachmann Sara

Schwarz Maria

Schwarz Verena

7


Bericht des Präsidenten

des A.S.V. LATSCH RAlFFElSEN

Das Jahr 2007/2008 ist für unseren Verein ein

besonderes Jahr ...

Junioren WM im Rennrodel aufNaturbahn in Tarsch und dazu einen

Weltmeister und eine Bronzemedaillengewinnerin ...

Die gesamten Umbauarbeiten im Sportstadion sind abgeschlossen,

sämtliche Umkleidekabinen sind auf den neu esten Stand gebracht

worden. Allen einheimischen Firmen, die zum Gelingen beigetragen

haben möchte ich im Namen des Vereins Danken.

Franz Rinner nannte es ein Weihnachts geschenk Namens Mister

Blanco. Der Spanier, der unser Skigebiet gekauft hat und bereits im

Sommer mit der Inbetriebnahme des Liftes ein Zeichen setzt. Für

unsere Ski- und Snowboard-Sportler eine tolle Voraussetzung,

vielleicht schon für diesenl Winter.

Die Übernahme der Sportanlagen durch die Viva Latsch erfolgte im

Mai und unser langjähriger Diener des Vereins Kurt Pircher wurde

entlassen. Für nlich und für einige Sektionsleiter ein trauriger

Moment, aber diese Entscheidung lag eben nicht in unserer Hand.

Dank vieler verschiedener Sponsoren konnte der WM Traktor endlich

bezahlt werden.

W eitere Veranstaltungen :

VSS Kunstturnveranstaltungen, Jugendtennisturnieren, Berglauf

Latsch - St.Martin, Rodel WC, Biketestival im Sportstadion.

Die Sportler des Vereins nahmen an provinziellen, nationalen und

internationalen Rennen, Weltcup, Europacup und Weltmeisterschaften

teil. Fachliche Betreuung unserer Athleten, professionelle Trainer, ist

eine Priorität des Amateur-Sportvereines Latsch.

WM Teilnehmer, Italienmeisterschaften und viele hervorragende

Ergebnisse aller Athleten.


Der Sektion Fußball mit allen Latscher Spielern wünsche ich den

Erhalt in der 1. Amateurliga. Kompliment den Jugendmannschaften.

In allen Kategorien sind" Sie" jedenfalls einsame Spitze.

Ein herzliches Dankeschön an alle Sektionsleiterinnen und

Sektionsleiter. Für die ehrenamtliche Tätigkeit danke ich der Dolly

und der Andrea. Dem Kurt für die gesamten Arbeiten im Areal des

Sportstadions und der Turnhalle. Dank vieler Spenden,

Landesbeiträgen und Sponsoren hat der Verein doch einige Geldn1ittel

zur Verfügung, um diese Aktivitäten das ganze Jahr durchzuführen

und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch und Tarsch, der Raiffeisenkasse von

Latsch, der Firma Pedross Martin Euroform und allen Sponsoren und

Gönnern, verhelfen somit unserem Sportverein und der Jugend ihre

sportlichen Disziplinen zu unterstützen und auszubauen.

Der Sportverein Latsch Raiffeisen zählt 847 aktive Mitglieder.

Die Jahre vergehen und laut Statut des Vereins stehen 2008

Neuwahlen an.

Der scheidende Präsident

bedankt sich bei allen Beteiligten, die in den gesamten Jahren für und

mit dem Sportverein sänTtliche Veranstaltungen organisiert, und

Erfolge gefeiert haben.

Wünsche allen Sportlern Freunden und Gönner

viel Freude am Sport.

Latsch, im Juni 2008

Der Präsident des

A.S.V.Latsch

Werner Kiem

2


Jchwarz tJerena

Jchwarz Ae,elanie

Jchwarz Christian

~affeiner Johann

I/edross rJranz

I/ircher Kurt

7


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Der Präsident

Bericht des Präsidenten

des A.S.V.LATSCH RAIFFEISEN

im Jahr 2009

Ein Jahr der Ungewissheit im Sportverein…

Es war nicht immer leicht dieses Jahr zu überbrücken…

Aber mit der Hilfe aller, die im Verein mitarbeiten war es möglich die

Sektionen so zu unterstützen, wie auch die Jahre zuvor. Ein

besonderer Dank gilt der Dolly, meiner Sekretärin die sich immer

wieder Gedanken über den Verein gemacht hat, und immer mit voller

Motivation weitergearbeitet hat, als ob alles normal wäre…....

Für mich selber war natürlich immer das Sportliche im Vordergrund,

was rundherum geschah war nicht immer angenehm und für mich

nicht immer verständlich, aber nicht jeder

denkt eben Sportlich….

Alle großen Vereine haben einen Sitz, wo Aktivitäten koordiniert und

Versammlungen abgehalten werden, nur der A.S.V Latsch arbeitet in

einer Kabine provisorisch, gemeinsam mit der Gemeinde Latsch

sollten wir geeignete Räumlichkeiten ausfindig machen.

Veranstaltungen :

VSS Kunstturnveranstaltungen, Jugendtennisturniere,

Berglauf Latsch-St. Martin, Nat. Rodel-Rennen, Hornschlitten

Europacup. Biketestival im Sportstadion, Trans Alpine Run.

Die Sportler des Vereins nahmen an provinziellen, nationalen und

internationalen Rennen, Weltcup, Europacup und

Weltmeisterschaften teil. Fachliche Betreuung unserer Athleten,

professionelle Trainer, eine Priorität des A.S.V. Latsch

WM Teilnehmer, Italienmeisterschaften und viele hervorragende

Ergebnisse aller Athleten. Der Sektion Fußball mit allen Latscher


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Der Präsident

Spielern, die in der Vor -und Rückrunde in der 1. Amateurliga ganz

vorne mitgemischt haben, den gesamten

Jugendmannschaften die in allen Kategorien Spitze sind.

Ein herzliches Dankeschön an alle

Sektionsleiterinnen und Sektionsleiter!

Dank vieler Spenden, Landesbeiträgen und Sponsoren hat der Verein

doch einige Geldmittel zur Verfügung, um diese Aktivitäten das ganze

Jahr durchzuführen und zu finanzieren.

Beiträge der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, der

Fraktionsverwaltung von Latsch und Tarsch, der Raiffeisenkasse von

Latsch, der Firma Pedross Martin Euroform und allen Sponsoren und

Gönnern, verhelfen somit unserem Sportverein und der Jugend ihre

sportlichen Disziplinen zu unterstützen und auszubauen.

Auch heuer stehen wieder Neuwahlen an.

Und ich hoffe dass ein neuer Präsident für des A.S.V. Latsch

gefunden wird. Ich bitte um Nachsicht, aber in dieser Situation

die momentan in Latsch herrscht, kann ich nicht in der Rolle als

Präsident erfolgversprechend für den Sport arbeiten.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die in den gesamten Jahren für

und mit dem Sportverein sämtliche Veranstaltungen organisiert, und

Erfolge gefeiert haben.

Wünsche allen Sportlern Freunden und Gönner

viel Freude am Sport.

Latsch, im Juni 2009

Der Präsident des

A.S.V.Latsch

Werner Kiem


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Ehrung en

Bachmann Sarah

Melanie Schwarz

Verena Schwarz

Bachmann Franz

Lamprecht Rosa


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Die Präsidentin

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

Vor einem Jahr habe ich das Amt der Präsidentin des ASV Latsch Raiffeisen übernommen.

Mit Werner Kiem und Roman Schwienbacher als Vizepräsidenten, Andrea Kofler als

Schriftführerin und Harald Trafoier als Ausschussmitglied ist es gelungen, einen

harmonischen und kompetenten Ausschuss zusammenzusetzen! Ihnen möchte ich auf

diesem Wege ein Dankeschön aussprechen, besonders Werner, der sich sofort bereit erklärt

hat, mich mit seiner jahrelangen Erfahrung tatkräftig zu unterstützen!

An Harald einen großen Dank für die Wartung und Betreuung unserer Vereinsbusse!

Da ich in meiner neuen Funktion als Präsidentin nicht mehr den gesamten

verwaltungstechnischen Bereich, den ich bis dato überhatte, bewältigen konnte, sah ich

mich gezwungen eine geeignete Person für diese Arbeit zu suchen.

In Sarah Holzer gelang es mir eine sachkundige und motivierte Mitarbeiterin zu gewinnen,

auf die ich mich voll und ganz verlassen kann. Einen herzlichen Dank an Sarah!

Es war wie immer ein arbeitsreiches Jahr, doch durch die Zusammenarbeit des gesamten

Ausschusses, der Sektionsleiter und nicht zuletzt der vielen Mitglieder des ASV Latsch

Raiffeisen, war es möglich die diversen Veranstaltungen zu organisieren und auch

durchzuführen.

Eine große Herausforderung war die Organisation der „Finisher‐Party“ des GoreTex

Transalpin Run 2009. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an das gesamte

Organisationsteam und an all die vielen freiwilligen Helfer des ASV Latsch Raiffeisen, welche

motiviert und mit Freude zum guten Gelingen dieses sportlichen Events beigetragen haben.

Die perfekte Organisation und das freundliche und offene Entgegenkommen aller

Mitarbeiter wurde uns von Seiten vieler Teilnehmer, sowie des Veranstalters „PlanB“ immer

wieder bestätigt. Zur Zeit wird vom ASV Latsch Raiffeisen ein weiteres großes Sportereignis

organisiert. Ich hoffe und wünsche mir, dass wir auch dieses Jahr auf die volle Unterstützung

und Mitarbeit aller bauen können.

Es ist die 1. Liteville TrailTrophy, bei der in drei Tagen die beste Allround‐Mountainbikerin

und der beste Allround‐Mountainbiker ermittelt werden.


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Die Präsidentin

Es wurden im abgelaufenem Jahr aber auch noch viele andere Veranstaltungen und

Wettkämpfe von den Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen organisiert:

im September 2009 der Berglauf Latsch – St. Martin am Kofel; im Dezember 2009 ein

Nationales Rennrodeln auf Naturbahn; im Jänner 2010 ein Weltcup im Rennrodeln auf

Naturbahn; im März 2010 die VSS Landesmeisterschaft im Kunstturnen; im Februar 2010 das

Latscher Gemeinde‐Eisstockturnier; auch wurden in den verschiedenen Sportarten

Kinderkurse, Erwachsenenkurse und Vereinsmeisterschaften ausgetragen.

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im vergangenen

Jahr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an provinziellen, regionalen,

nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter auch Europacups und Weltcups.

Das zeugt von einer professionellen und fachlich sehr guten Betreuung durch die Trainer und

Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen.

Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit der Sektion Fußball mit den Nachbarvereinen

Morter, Goldrain und Martell. welche bereits Früchte trägt. Einige unserer gemeinsamen

Jugendmannschaften können ganz vorne mitspielen.

Mein Wunsch wäre es, auch im Jugendbereich der Wintersportdisziplinen eine sinnvolle

Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen anzustreben.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch noch an alle Sektionsleiter, deren

Ausschussmitglieder, an Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen.

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den Fraktionen

Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor

der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern. Nur durch ihre großzügige

Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese zahlreichen Aktivitäten das ganze Jahr

durch erst organisieren und finanzieren. Sie alle ermöglichen somit der Jugend unserer

Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und ihre sportliche Begeisterung umzusetzen.

Ein Dank geht auch an den AHC Vinschgau (Eisfix) und die Viva Latsch für die gute

Zusammenarbeit.

Der ASV Latsch Raiffeisen feiert heuer sein 90jähriges Bestehen, welches wir im Herbst mit

allen Mitgliedern und Ehrengästen feiern werden.

Ich wünsche allen Athleten, Freunden und Gönnern des ASV Latsch Raiffeisen auch weiterhin

viel Freude am Sport in der Gemeinschaft.

Latsch, am 11. Juni 2010

Die Präsidentin


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Ehrung en

Ehrungen 2010

Annalena Waldboth

Thomas Höllrigl

Christian Pircher

Karl Raffeiner


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Die neue Homepage

Seit Januar 2010 präsentiert sich der ASV Latsch Raiffeisen

mit einer neuen Homepage im Internet.

Diese Broschüre, sowie viele andere Berichte und Fotos,

können alle Freunde des Vereins auf der Homepage:

www.asvlatsch.com

nachlesen.


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Die Präsidentin

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

Auch im zweiten Jahr meiner Präsidentschaft beim ASV Latsch Raiffeisen arbeitete

der Ausschuss mit Werner Kiem und Roman Schwienbacher als meine Stellvertreter,

Andrea Kofler als Schriftführerin, Sarah Holzer als Sekretärin und Harald Trafoier

harmonisch und erfolgreich zusammen. Werner und Roman sind bei unseren großen

Veranstaltungen immer meine ersten Ansprechpartner und Andrea unser

Verbindungsglied zur lokalen Politik. Sarah übernahm den verwaltungstechnischen

Ablauf des Vereins und ist für mich eine große Hilfe im Büro, Harald kümmert sich um

die Wartung und Betreuung der Vereinsbusse. Ihnen allen einen großen Dank!

Durch die großartige Zusammenarbeit des gesamten Ausschusses, der Sektionsleiter

und nicht zuletzt der vielen Mitglieder des ASV Latsch Raiffeisen, war es wiederum

möglich die diversen Veranstaltungen zu organisieren und auch durchzuführen. Ihnen

allen möchte ich auf diesem Weg recht herzlich danken!

Das Jahr 2010 war für unseren Verein ein besonderes Jahr. Der ASV Latsch Raiffeisen

konnte auf 90 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken und dies wurde auch in einem

würdigen Rahmen im November 2010 im neuen CulturForum Latsch mit den

Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Ehrengästen gebührend gefeiert.

Die Feier fand großen Anklang bei der Bevölkerung und Politik und ich konnte

feststellen und freue mich, dass der ASV Latsch Raiffeisen in der Gemeinde jenen

Stellenwert innehat, der ihm durch seine große Aktivität, besonders im Bereich der

Jugendarbeit auch sicherlich zusteht.

Im Rahmen dieser Feier wurde Franz Rinner, welcher unseren Verein viele Jahre mit

viel Geschick und Elan geleitet hat, zum Ehrenpräsidenten ernannt. Auch einer

unserer Vorzeigeathleten, Oswald Gerstl, welche lange Zeit in der Weltklasse der

Pistolenschützen mithalten konnte, wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Ihnen beiden

einen großen Dank für ihren Einsatz im Verein und nochmals herzliche Gratulation.


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Die Präsidentin

Eine große Herausforderung war die Organisation der 1. TrailTrophy, bei der in drei

Tagen die beste Allround‐Mountainbikerin, der beste Allround‐Mountainbiker

ermittelt wurde. Da diese Veranstaltung über drei Tage ging, brauchte es die

Mitarbeit vieler Mitglieder unseres Vereins, sowie auch die Bereitschaft zur Mitarbeit

der Freiwilligen Feuerwehren des Abschnitts, der Bergrettung und des Hundevereins

Tarsch. Ihnen allen einen herzlichen Dank.

Aber auch noch viele andere Veranstaltungen und Wettkämpfe wurden von den

Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen organisiert:

im Oktober 2010 der Berglauf Latsch – St. Martin im Kofel, im Jänner 2011 das

Latscher Gemeinde‐Eisstockturnier und ein Jugendrennen im Naturbahnrodeln; im

März 2011 die VSS Landesmeisterschaft im Kunstturnen; Kinderkurse,

Erwachsenenkurse und Vereinsmeisterschaften in den verschieden Sportarten.

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im

vergangenen Jahr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an

provinziellen, regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter

auch Europacups, Weltcups und Weltmeisterschaften. Das zeugt von einer fachlich

sehr guten Betreuung durch die Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen. So

konnten wir auch 2 Ausnahme‐Athletinnen im Naturbahnrodeln, Melanie Schwarz

zum 3. Platz und Sara Bachmann zum 6. Platz bei der WM in Umhausen gratulieren.

Hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit der Sektion Fußball mit den

Nachbarvereinen Morter, Goldrain und Martell, welche bereits Früchte trägt und

einiger unserer gemeinsamen Jugendmannschaften können ganz vorne mitspielen.

Mein großer Wunsch, die Zusammenarbeit mit dem ASV Martell anzustreben konnte

auch umgesetzt werden, hierfür geht mein großer Dank an die Verantwortlichen der

Sektion Langlauf des ASV Latsch Raiffeisen und dem ASV Martell.

Der ASV Latsch Raiffeisen besteht aus 13 Sektionen und ca. 500 Mitgliedern, davon ist

der Großteil als Athleten, Betreuern, Trainern und Funktionäre im Verein engagiert.

Das zeigt, dass der Verein auch nach 90 Jahren noch nichts von seinem Idealismus

und seiner Vitalität verloren hat.


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Die Präsidentin

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch noch an alle Sektionsleiter, deren

Ausschussmitgliedern, an Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen. Ohne ihre

wertvolle Arbeit, welche sie in den einzelnen Sektionen leisten, könnte unser Verein

nicht bestehen. Auch persönlich habe ich einen guten Draht zu allen Sektionsleitern

aufbauen können und hoffe auch in Zukunft immer ein guter Ansprechpartner für sie

sein zu können.

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den

Fraktionen Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran

unserem Hauptsponsor der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern.

Nur durch ihre großzügige Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese

zahlreichen Aktivitäten das ganze Jahr durch erst organisieren und finanzieren. Sie

alle ermöglichen somit der Jugend unserer Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu

gestalten und ihre sportliche Begeisterung umzusetzen.

Ein Dank geht auch an den AHC Vinschgau (Eisfix), dem LAC Vinschgau, dem

Tourismusverein Latsch/Martell und die Viva Latsch für die gute Zusammenarbeit bei

den verschiedenen Veranstaltungen.

Ich wünsche mir auch weiterhin so viel Mitarbeitsbereitschaft bei unseren

Veranstaltungen und sportlichen Wettkämpfen, wie ich sie die letzten Jahren

erfahren durfte. Dadurch kann auch ich in den nächsten zwei Jahren mit Motivation

und Elan die Aufgaben meiner Präsidentschaft angehen.

Allen Athleten, Trainern und Betreuern, allen Freunden und Gönnern des ASV Latsch

Raiffeisen auch weiterhin viel Freude am Sport in der Gemeinschaft.

Latsch, am 7. Juni 2011

Die Präsidentin


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Ehrung en

Ehrungen 2011

Melanie Schwarz

Irmgard Stieger


ASV LATSCH RAIFFEISEN

90 Jahre


ASV LATSCH RAIFFEISEN

90 Jahre


Die Präsidentin

92 Jahre

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

Bereits seit drei Jahre führe ich als Präsidentin den ASV Latsch

Raiffeisen. Die Zusammenarbeit mit den Vizepräsidenten Werner Kiem

und Roman Schwienbacher, mit Andrea Kofler als Schriftführerin, mit

Sarah Holzer als Sekretärin und Harald Trafoier als Ausschussmitglied

verläuft harmonisch und erfolgreich. Auch mit den einzelnen

Sektionsleiterinnen und Sektionsleitern konnte eine erfolgreiche Basis

~ aufgebaut werden und ich bemühe mich im Rahmen meiner Möglichkeit

~ für sie als Ansprechpartner aller ihrer Belange zur Verfügung zu stehen.

Werner und Roman sind bei unseren großen Veranstaltungen immer meine ersten

Ansprechpartner und Andrea unser Verbindungsglied zur lokalen Politik. Sarah übernahm

den verwaltungstechnischen Ablauf des Vereins und ist für mich eine große Hilfe im Büro,

Harald kümmert sich auch um die Wartung und Betreuung der Vereinsbusse. Allen

Ausschussmitgliedern möchte ich hiermit meinen großen Dank zum Ausdruck bringen!

Nur durch die großartige Zusammenarbeit und Harmonie des gesamten Ausschusses, der

Sektionsleiter und nicht zuletzt der vielen Mitglieder des ASV Latsch Raiffeisen, war es

wiederum möglich die diversen Veranstaltungen zu organisieren und auch durchzuführen .

Ihnen allen möchte ich auf diesem Weg recht herzlich danken!

Der Sommer 2011 war ein arbeitsreicher Sommer für den Ausschuss und die Mitglieder des

ASV Latsch Raiffeisen.

Vom 1. -3. Juli 2011 stand die Organisation der 2. TrailTrophy an, bei der in drei Tagen die

beste Allround-Mountainbikerin, der beste Allround-Mountainbiker ermittelt wurde. Da

diese Veranstaltung über drei Tage ging, brauchte es die Mitarbeit vieler Mitglieder unseres

Vereins, sowie auch die Bereitschaft zur Mitarbeit der Freiwilligen Feuerwehren des

Abschnitts, der Bergrettung und des Hundevereins Tarsch. Ihnen allen einen herzlichen

Dank.

Am 10. September 2011 organisierte der ASV Latsch Raiffeisen in Zusamenarbeit mit dem

Tourismusverein Latsch/Martell den Zieleinlauf und die FinisherParty des 7. Gore-Tex

TransalpinRun. Diese Veranstaltung fand zwar nur an einem Tag statt, doch der Aufwand

war enorm, galt es doch an die 900 Personen am Festplatz in Latsch zu verköstigen! Doch


Die Prä sidentin

92 Jahre

durch den Zusammenhalt aller Sektionen und Mitglieder konnte der ASV Latsch R 'ff .

. d . . . al elsen

wie er ein positives Bild vermitteln. Auch die gute Zusammenarbeit mit dem Präsidenten

des To urismusvereins Latsch/Martell Günther Pircher, mit der Geschäftsführerin Magdalena

Mea uschek und mit David Stocker war gut und unkompliziert.

Neben diesen 2 Großveranstaltungen wurden von den einzelnen Sektionen des ASV Latsch

Ra iffeisen auch noch viele weiter Veranstaltungen und Wettkämpfe organisiert:

am 2. Oktober 2011 wurde der 20. Berglauf Latsch - St. Martin am Kofel abgehalten; im

Dezember 2011 Erste Hilfe Kurs; vom 3. - 5. Februar 2012 die Junioren-Weltmeisterschaft

im Rod eln auf Naturbahn; das Latscher Gemeinde-Eisstockturnier fand am 11. Februar

2012 in Zusammenarbeit mit dem AHC Vinschgau Eisfix statt; am 25. März 2012 wurde die

VSS Lan desmeisterschaft im Kunstturnen in der Turnha"e Latsch abgehalten; am 15. April

2012 der 1. Tanzwettkampf für Amateure im Vinschgau; Kinderkurse, Erwachsenenkurse

und Vereinsmeisterschaften in den verschieden Sportarten wurden auch noch abgehalten.

Wie ma n sieht, haben die Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen das ganze Jahr eine rege

Tätigkeit! Deshalb gebührt allen Sektionsleitern, deren Ausschussmitgliedern, allen

Train ern, Betreuern und freiwilligen Helfern ein aufrichtiger Dank!

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im vergangenen

Ja hr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an provinziellen,

regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter auch Europacups

und Weltcups. Das zeugt von einer professionellen und fachlich sehr guten Betreuung durch

die Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen.

Hervorheben möchte ich: die gute Zusammenarbeit der Sektion Fußba" mit den

Nach barvereinen Morter, Goldrain, Martell und seit dem Sommer 2011 auch wieder

Kastelbell, welche bereits Früchte trägt und einiger unserer gemeinsamen

Jugendmannschaften, sowie auch die Kampfmannschaft vom ASV Latsch Raiffeisen können

ganz vorne mitspielen;

die Zusammenarbeit der Sektion Langlauf des ASV Latsch Raiffeisen mit dem ASV Martell

wurde weitergeführt;

und im Winter 2011/2012 wurde zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit dem ASV Morter

Sektion Ski Alpin der Kinderskikurs und die 1. Latscher Gemeinde Ski meisterschaft

durchgeführt.

Ich bedanke mich bei allen Verantwortlichen der Vereine und Sektionen für die gute

Zusammenarbeit und Weitsicht zu Gu nsten unserer Jugend\


Die Präsidentin

92 Jahre

Der ASV Latsch Raiffeisen besteht aus 13 Sektionen und ca. 600 Mitgliedern, davon ist der

Großteil als Athleten, Betreuern, Trainern und Funktionäre im Verein engagiert. Das zeigt,

dass der Verein auch nach 92 Jahren noch nichts von seinem Idealismus und seiner Vitalität

verloren hat.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch noch an alle Sektionsleiter, deren

Ausschussmitglieder, an Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen. Ohne ihre

wertvolle Arbeit, welche sie in den einzelnen Sektionen leisten könnte unser Verein nicht

bestehen. Es ist nicht selbstverständlich, sondern wirklich großartig, dass es immer wieder

Personen gibt, welche ihre Freizeit für die Allgemeinheit, dem Sport und vor allem für

unsere Kinder und Jugendlichen opfern!

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den Fraktionen

Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor

der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern.

Nur durch ihre großzügige Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese zahlreichen

Aktivitäten das ganze Jahr durch erst organisieren und finanzieren. Sie alle ermöglichen

somit der Jugend unserer Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und ihre sportliche

Begeisterung umzusetzen. Ein Dank geht auch an die Viva Latsch für die gute

Zusammenarbeit.

Ich wünsche mir auch weiterhin so viel Mitarbeitsbereitschaft bei unseren Veranstaltungen

und sportlichen Wettkämpfen, wie ich sie in den letzten drei Jahren erfahren durfte.

Dadurch kann auch ich das letzte Jahr meiner Präsidentschaft mit Freunde, Motivation und

Elan angehen.

Allen Athleten, Trainern und Betreuern, allen Freunden und Gönnern des ASV Latsch

Raiffeisen auch weiterhin viel Freude am Sport in der Gemeinschaft.

Latsch, am 8. Juni 2012


Ehrungen

92 Jahre

Eh n 012

Waldboth Annalena

Bachmann Sara

Schwarz Melanie

Hanni Bernhard


ASV LATSCH RAlFFElSEN

~~~~~--""",,,",

Neuer Vereinsbus

92 Jahre

Im Sommer 2011 konnte mit Hilfe der Raiffeisenkasse Latsch, der Gemeinde Latsch, der Fraktion

Latsch, sowie auch lokalen Firmen, ein neuer Vereinsbus angekauft werden. Der ASV Latsch

Raiffeisen mächte sich auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bei allen bedanken!

Im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier segnete unser Hochwürden Herr Lanpacher Johann die

drei Vereinsbusse und anschließend waren alle Sponsoren und Ausschussmitglieder zu einem

gemütlichen Beisammensein eingeladen.


ASV LATSCH RAlFFElSEN

- -- -. . .

Neuer Vereinsbus

92 J hre

® Raiffeisen

Raiffeisenkasse Latsch

1ft 'I . l-tOl.Z!IGCt~ . Fl i stL

PlfiJ\.E Mo. ,,.1 ... .. 1""' 'l; fa..tt.D C n~A\oI' CA

-_._

,",w"".luchs.1I

- -. ,.."u",/ .'--­

8fllAEIf ..

_....­

1.7*- ,- ! .,--, . : •

c...-........ '-......

BAUTEAM

POHL

IM OBILIE

O-"".IU<

Labc:h • Ind~rlHOM • T"'0473 I 623 2n

LATSCH

Hauptplatz 12

'T.J. .. P:.1l Q"7312,~ao

i' ilOSS

www.pedross.com

[~]Bauunternehmen

TA RSCH . LATSCH.TE L. 0473 623058

CONAD

LATSCH · HaupIstrasse 39

GETRANKE - LATSCH

tdlMnU1W . ....d 4JIUltj ~.

IARRY'S

l:iQ. TAI.STEllE

""" UTSCII

AgIP ce lfi1 ~

A.l.aUIe • J.AIIIIMMTIIn-..... ",

nLM" .. H N • ftU047a 11 ',n

_I!BRIZZI GROUP

,

Peppennint

Idee. Konupt. Design

Werbung mit

'Ji,.V~ 'l f"'l; .! :..! .,~1 1

t ~] :", ' :· ~I~ l ~..i l J .:.:s-:t


Die Präsidentin

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

Seit vier Jahren führe ich als Präsidentin den ASV Latsch Raiffeisen. Mit

dem heutigen Tag endet meine Amtszeit und es fallen Neuwahlen an.

An dieser Stelle möchte ich an alle Ausschussmitglieder ein herzliches

Dankeschön für die gute Zusammenarbeit aussprechen. Unsere

Vizepräsidenten Werner Kiem und Roman Schwienbacher, unsere

Schriftführerin Andrea Kofler, unsere Sekretärin Sarah Holzer und

unser Ausschussmitglied Harald Trafoier waren immer als

Ansprechpartner für mich da. Auch mit den einzelnen

Sektionsleiterinnen und Sektionsleitern konnte eine erfolgreiche

Basis aufgebaut werden und ich bemühe mich im Rahmen meiner

Möglichkeit für sie als Ansprechpartner aller ihrer Belange zur Verfügung zu stehen. Werner

und Roman waren bei unseren großen Veranstaltungen immer meine ersten

Ansprechpartner und Andrea unser Verbindungsglied zur lokalen Politik. Sarah übernahm

den verwaltungstechnischen Ablauf des Vereins und war für mich eine große Hilfe im Büro,

Harald kümmerte sich um die Wartung und Betreuung der Vereinsbusse.

Nur durch die großartige Zusammenarbeit und Mithilfe des gesamten Ausschusses, der

Sektionsleiter und nicht zuletzt der vielen Mitglieder des ASV Latsch Raiffeisen, war es

wiederum möglich die diversen Veranstaltungen zu organisieren und auch durchzuführen.

Ihnen allen möchte ich auf diesem Weg recht herzlich danken!

Der Sommer 2012 war wiederum ein arbeitsreicher Sommer für den ASV Latsch Raiffeisen

und für seine Mitglieder.

So wurde die TrailTrophy vom 22. bis 24. Juni 2012 bereits zum 3. Mal organisiert, dabei

wurde in drei Tagen die beste Allround‐Mountainbikerin, der beste Allround‐Mountainbiker

ermittelt. Da diese Veranstaltung über drei Tage ging, brauchte es die Mitarbeit vieler

Mitglieder unseres Vereins, sowie auch die Bereitschaft zur Mitarbeit der Freiwilligen

Feuerwehr Latsch, der Bergrettung Latsch und des Hundevereins Tarsch. Ihnen allen

gebührt ein herzlicher Dank, sowie der Bürgerkapelle Latsch und der Feuerwehr Latsch für

die Bereitstellung der Festhalle.

Neben dieser Großveranstaltung wurden von den einzelnen Sektionen des ASV Latsch

Raiffeisen auch noch viele weitere Veranstaltungen und Wettkämpfe organisiert:

1


Die Präsidentin

am 4. November 2012 wurde der 21. Berglauf Latsch – St. Martin am Kofel abgehalten; am

6. Jänner 2013 fand auf der Gumpfreibahn in Tarsch das 2. Rennen zum Südtirol‐Cup im

Sportrodeln statt; am 9. Februar nahmen Mitglieder des ASV Latsch Raiffeisen am

Faschingsumzug teil, dabei wurden sogar 3 verschiedene Wagen vorbereitet; das 4. Latscher

Gemeinde‐Eisstockturnier fand am 23. Februar 2013 in Zusammenarbeit mit dem AHC

Vinschgau Eisfix statt; am 26. Mai 2013 wurde die VSS Landesmeisterschaft im Kunstturnen

in der Turnhalle Latsch abgehalten; Kinderkurse, Erwachsenenkurse und

Vereinsmeisterschaften in den verschieden Sportarten wurden auch noch abgehalten. Wie

man sieht, haben die Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen das ganze Jahr eine rege Tätigkeit!

Deshalb gebührt allen Sektionsleitern, deren Ausschussmitgliedern, allen Trainern,

Betreuern und freiwilligen Helfern ein aufrichtiger Dank! Leider mussten wir die

Ausrichtung des Weltcups im Rodeln auf Naturbahn aus organisatorischen und finanziellen

Gründen zurückgeben. Wir hoffen aber, dass die FIL in Zukunft auch wieder an unseren

Verein, der ja für seine professionelle Ausrichtung bekannt ist, einen Weltcup vergeben

wird, wenn es die Gegebenheiten zulassen.

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im vergangenen

Jahr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an provinziellen,

regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter auch Europacups

und Weltcups. Das zeugt von einer professionellen und fachlich sehr guten Betreuung durch

die Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen.

Hervorzuheben ist: die hervorragenden Leistungen im Rennrodeln auf Naturbahn von

Melanie Schwarz, sie wurde Weltmeisterin im Teambewerb und Vizeweltmeisterin im

Einzel, sowie Sara Bachmann, sie wurde Junioreneuropameisterin; ebenso erwähnenswert

ist die gute Zusammenarbeit der Sektion Fußball mit den Nachbarvereinen Morter,

Goldrain, Martell und Kastelbell. Durch den Zusammenschluss dieser Spielgemeinschaft ist

es möglich, die jungen Fußballspieler noch besser zu fördern, einige unserer gemeinsamen

Jugendmannschaften können ganz vorne mitspielen;

die Zusammenarbeit der Sektion Langlauf des ASV Latsch Raiffeisen mit dem ASV Martell

kam heuer leider nicht mehr zustande, die beiden Vereine werden im Sommer nochmals

zusammensitzen; im Winter 2012/2013 wurde bereits zum 2. Mal in Zusammenarbeit mit

dem ASV Morter Sektion Ski Alpin der Kinderskikurs und die 2. Latscher Gemeinde

Skimeisterschaft durchgeführt.

Allen Verantwortlichen der gesamten Vereine und Sektionen einen Dank für ihre Weitsicht

zu Gunsten unserer Jugend und der guten Zusammenarbeit unter den Vereinen!

Der ASV Latsch Raiffeisen besteht aus 13 Sektionen und ca. 650 Mitgliedern, davon ist ein

Großteil als Athleten, Betreuern, Trainern und Funktionäre im Verein engagiert. Das zeigt,

2


Die Präsidentin

dass der Verein auch nach 93 Jahren noch nichts von seinem Idealismus und seiner Vitalität

verloren hat.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch noch an alle Sektionsleiter, deren

Ausschussmitglieder, an Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen. Ohne ihre

wertvolle Arbeit, welche sie in den einzelnen Sektionen leisten, könnte unser Verein nicht

bestehen. Es ist nicht selbstverständlich, sondern wirklich großartig, dass es immer wieder

Personen gibt, inzwischen auch wieder einige jüngere, welche ihre Freizeit für die

Allgemeinheit, dem Sport und vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen opfern!

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den Fraktionen

Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor

der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern.

Nur durch ihre großzügige Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese zahlreichen

Aktivitäten das ganze Jahr hindurch organisieren und finanzieren. Sie alle ermöglichen somit

der Jugend unserer Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und ihre sportliche

Begeisterung umzusetzen. Ein Dank geht auch an den Tourismusverein Latsch/Martell und

an die Viva Latsch für die gute Zusammenarbeit.

Ich wünsche mir für den ASV Latsch Raiffeisen auch weiterhin so viel Mitarbeitsbereitschaft

bei den Veranstaltungen und sportlichen Wettkämpfen, wie ich sie in den letzten vier

Jahren erfahren durfte. Dadurch konnte ich die vier Jahre meiner Präsidentschaft immer

wieder mit viel Freude und Motivation angehen. Es war auch immer wieder eine große

Freude und Genugtuung für mich, wenn durch die Mitarbeit vieler Mitglieder eine

Großveranstaltung zur Zufriedenheit aller abgeschlossen werden konnte! Und es waren

nicht wenige Veranstaltungen die letzten vier Jahre! Ich möchte mich nochmals bei allen

herzlich für diese schöne Zeit bedanken!!

Zum Abschluss einige Gedanke aus dem Vortrag von Alex Hermann anlässlich der VSS‐

Vollversammlung:

„Sport im Verein hilft soziale Bindungen aufzubauen, Erlebnisse, Freude und Frust zu teilen

und damit zu verarbeiten, in der Gesellschaft akzeptiert und aufgehoben zu sein und ein

persönliches Netzwerk aufzubauen.“ „Sport wirkt auf emotionale Befindlichkeiten, ist

Element sinnvoller Freizeitbeschäftigung. Sport trägt zum Erhalt und zur Steigerung der

körperlichen und geistigen Fitness in jedem Alterssegment bei.“ „Die Medien interessieren

sich kaum für den Breitensport, also müssen wir uns gut überlegen, wie Vereinssport

motivierend dargestellt werden kann. „Fun statt Zwang“ oder „Gemeinsam statt einsam“

kommen mir dabei spontan als Leitlinien in den Sinn.“ „Die Menschen sollen Vereine

3


Die Präsidentin

vorfinden, welche offen auftreten, wo man sich wohl fühlt, wo 0815 ein Fremdwort ist und

wo Engagement und Leidenschaft spürbar gelebt werden.“ „Die Vorteile, die der Sport im

Verein zu bieten hat, liegen hauptsächlich in der Gemeinschaft, und das erst noch

kostengünstig. Diese Stärke können wir hervorheben und modern vermitteln.“ „Das

Herzblut und Engagement der Ehrenamtlichen wird es aber auch in Zukunft brauchen. Ohne

sie würde der Vereinssport nicht überleben. Motivation dafür beziehen die Funktionäre aus

den Erlebnissen und Emotionen, die der Sport zu bieten hat, aber auch aus dem Vertrauen

und der tatkräftigen Unterstützung aller Mitglieder und ganz wichtig, auch der

Unterstützung von Seiten der offiziellen Behörden und politischen Institutionen.“

In diesem Sinne wünsche ich allen Athleten, Trainern, Betreuern und Funktionären, allen

Freunden und Gönnern des ASV Latsch Raiffeisen auch weiterhin viel Freude am Sport in

der Gemeinschaft.

Latsch, am 14. Juni 2013

Die Präsidentin

Der Vereinsausschuss von 2009 ‐ 2013

4


Ehrungen

Schwarz Melanie

Weltmeisterin im Teambewerb im Rennrodeln auf Naturbahn

Vizeweltmeisterin im Einzel im Rennrodeln auf Naturbahn

Bachmann Sara

Junioren‐Europameisterin im Rennrodeln auf Naturbahn

Castiglioni Jenny

Siegerin FIL‐Jugendspiele im Rennrodeln auf Naturbahn

Jung Daniel

Mountainbike‐Weltmeister im 2er Team Mixed im 12h Rennen

7


Homepage ‐ Facebook

Der ASV Latsch Raiffeisen ist im Internet mit seiner Homepage,

sowie auch in Facebook präsent.

Diese Broschüre, Vorankündigungen, News sowie viele andere Berichte

und Fotos, finden Freunde des Vereins unter:

http://asvlatsch.com/

https://www.facebook.com/groups/118189521565552/

49


Latscher Fußball‐Lieder

Latscher Fußball‐Lied aus dem Gründungsjahr 1920

Das Latscher Fußball‐Lied entstand im Gründungsjahr 1920 des Latscher Sportvereins und wurde

von den Fußballern Adolf Pircher (Prigitzer), Ernst Pircher (Prigitzer) und Albin Blaas (Gschloss

Honnes) komponiert und getextet. Das Lied wurde von den Spielern zu besonderen Anlässen

gesungen, ist in den 30er Jahren jedoch allmächlich in Vergessenheit geraten.

Der letzte, der sowohl Text, als auch Melodie noch kannte, war der 1994 verstorbene Franz Pircher

(Prigitzer). Dieser wurde von Peppi Mössmer und Hansjörg Fuchs auf Tonband aufgenommen und

somit konnte das Lied vor dem Vergessen bewahrt werden.

Anhand des Tonbandes haben Richard Kuppelwieser und Hermann Lampacher die Noten

geschrieben. Ein Dank an alle Beteiligten, die das Lied somit nicht in Vergessenheit geraten ließen

und an Adolf Pedross, der uns das Lied zur Verfügung stellte!

50


Latscher Fußball‐Lieder

Latscher Fußball‐Lied aus dem Jahr 2012

Anlässlich des Aufstiegs von der 1. Amateurliga in die Landesliga der Latscher Fußballmannschaft im

Sommer 2012 komponierte Philipp Pirhofer ein Lied. Somit entstand nach 92 Jahren das 2. Latscher

Fußball‐Lied. Philipp komponierte Text und Musik und nannte es "Schwarz auf Weiß. Wenn die

Latscher Mannschaft zusammenkommt, um zu feier, darf auch dieses Lied nicht fehlen!

Danke Philipp!

Schwarz auf Weiß

Wie viele Stunden haben wir uns abgequält,

Für diesen einen kurzen Moment.

Wie oft sind wir tief gefallen,

wie oft haben`s wir wieder geschaft.

Jungs erhebt euer Glas, denn nun ist es soweit.

Schwarz auf Weiß.

Trag ich auf meiner Brust.

Schwarz auf Weiß.

Trag ich in meiner Brust.

Ich kann`s nicht mehr hören das Runde muss in

das Eck.

Hört nun zu, was ich euch zu sag`n hab:

Ein Schuss, ein Tor und tausend Gefühle.

Ein Mann, ein Wort und tausend Versprechen.

Jungs erhebt euer Glas, denn nun ist es soweit.

Schwarz auf Weiß.

Trag ich auf meiner Brust.

Schwarz auf Weiß.

Trag ich in meiner Brust.

Aug um Aug, Zahn um Zahn lautet die Divise.

90 verdammte Minuten sind wie ne Ewigkeit.

Doch Freunde müssen wir bleiben,

auch wenn mal alles vorbei ist.

Jungs erhebt euer Glas, denn nun ist es soweit.

Jungs erhebt euer Herz, denn nun ist es soweit.

Schwarz auf Weiß.

Trag ich auf meiner Brust.

Schwarz auf Weiß.

Trag ich in meiner Brust.

51


Sektion Kunstturnen

25 Jahre Sektion Kunstturnen

Im Jahr 1988 wurde die Sektion Kunstturnen im ASV Latsch Raiffeisen aufgenommen.

52


Sektion Contact‐Karate

30 Jahre Sektion Contact-Karate

Im Jahr 1983 wurde die Sektion Contact‐Karate im ASV Latsch Raiffeisen aufgenommen.

53


Sektion Stocksport

45 Jahre Sektion Stocksport

Im Jahr 1968 wurde die Sektion Stocksport im ASV Latsch Raiffeisen aufgenommen.

54


Fasching 2013

55


Die Präsidentin

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

Bei der Jahreshauptversammlung am 14. Juni 2013 wurde der gesamte Ausschuss

von den anwesenden Mitgliedern für weitere 4 Jahre bestätigt und somit ging meine

Amtszeit als Präsidentin des ASV Latsch Raiffeisen in die 2. Periode. Ich möchte die

Gelegenheit ergreifen, mich bei allen Mitgliedern und besonders bei allen

Ausschussmitgliedern für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Vereinsjahr

recht herzlich bedanken!

Werner Kiem und Roman Schwienbacher sind für mich eine sehr starke Unterstützung in allen

Belangen! Sarah Holzer ist eine große Hilfe im Büro beim ganzen bürokratischen Ablauf! Andrea

Kofler ist unsere Schriftführerin und unser Verbindungsglied zur lokalen Politik. Harald Trafoier

kümmert sich mit großem Fleiß um die Wartung der Vereinsbusse.

Durch diese großartige Zusammenarbeit und Mithilfe des gesamten Ausschusses, der Sektionsleiter

und nicht zuletzt der vielen Mitglieder des ASV Latsch Raiffeisen, war es wiederum möglich diverse

Veranstaltungen zu organisieren und auch um zu setzen. Dafür möchte ich auf diesem Weg allen

ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Das 94. Vereinsjahr begann gleich mit einer großen Herausforderung! Vom 7. – 9. Juni 2013 wurde

die 4. Auflage der TrailTrophy organisiert und es war wieder ein enormer Aufwand, da diese

Veranstaltung über drei Tage ging und es die Mitarbeit sehr vieler Mitglieder unseres Vereins, sowie

auch der Freiwilligen Feuerwehr Latsch und der Bergrettung Latsch brauchte.

Im September 2013 hatte der ASV Latsch Raiffeisen noch ein weiteres Top‐Event in

Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Latsch/Martell zu organisieren. Am 7. September 2013

endete der 9. TransAlpinRun 2013 mit dem Zieleinlauf und der Finisherparty am Abend in Latsch.

Dies ist eine enorme organisatorische Herausforderung, galt es doch innerhalb kürzester Zeit über

1000 Personen zu verköstigen! Allen, die daran mitgeholfen haben einen großen Dank!

An dieser Stelle geht auch ein Dank an die Feuerwehr Latsch und die Bürgerkapelle Latsch für die

Benützung der Festhalle.

Neben diesen Großveranstaltung, bei der alle Sektionen des Verein eingebunden sind, wurden von

den einzelnen Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen auch noch viele weitere Veranstaltungen und

Wettkämpfe organisiert:

Im August 2013 wurde in Zusammenarbeit mit der VIVA Latsch das 2. Leichtathletik‐Camp

organisiert; die Spielgemeinschaft Latsch, Goldrain, Morter, Martell und Kastelbell organisierte

zusammen mit den Red Lions das Fußballcamp; am 29. September 2014 wurde der 22. Berglauf

Latsch – St. Martin am Kofel abgehalten, welcher diesmal auch als Regionalmeisterschaft gewertet

wurde; die Sektionen Langlauf und Ski Alpin organisierten jeweils einen Weihnachtsskikurs; die

Sektion Kunstturnen organisierte am 15. Dezember 2013 den VSS/Raiffeisen

Mannschaftswettkampf und am 2. Februar 2014 einen VSS Kunstturnwettkampf in der Turnhalle

Latsch; am 2. Februar fand ein Raiffeisen‐Jugendrennen auf der „Gumpfreibahn“ in Tarsch statt,


Die Präsidentin

anschließend vom 14. – 16. Februar 2014 organisierte die Sektion Rodeln die FIL‐Jugendspiele

und zu guter Letzt fand am 3. März 2014 ein Südtirol‐Cup Rennen im Sportrodeln statt. Das

5. Latscher Gemeinde‐Eisstockturnier fand am 8. Februar 2014 in Zusammenarbeit mit dem

AHC Vinschgau Eisfix statt und wurde i.M. Roman Schweitzer abgehalten;

Kinderkurse, Erwachsenenkurse und Vereinsmeisterschaften in den verschieden Sportarten

und Sektionen wurden auch noch abgehalten. Wie man sieht, haben die Sektionen des ASV

Latsch Raiffeisen das ganze Jahr eine rege Tätigkeit! Deshalb gebührt allen Sektionsleitern,

deren Ausschussmitgliedern, allen Trainern, Betreuern und freiwilligen Helfern ein

aufrichtiger Dank!

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im vergangenen

Jahr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an provinziellen,

regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter auch Europacups

und Weltcups. Das zeugt von einer professionellen und fachlich sehr guten Betreuung durch

die Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen.

Hervorzuheben ist: die hervorragenden Leistungen im Rennrodeln auf Naturbahn von

Melanie Schwarz, sie wurde in Umhausen Europameisterin im Teambewerb und

Vizeeuropameisterin im Einzel; ebenso erwähnenswert ist die gute Zusammenarbeit der

Sektion Fußball mit den Nachbarvereinen Morter, Goldrain, Martell und Kastelbell. Durch

den Zusammenschluss dieser Spielgemeinschaft ist es möglich, die jungen Fußballspieler

noch besser zu fördern, einige unserer gemeinsamen Jugendmannschaften können sich in

der jeweiligen Kategorie im vordersten Feld behaupten; im Winter 2013/2014 wurde

bereits zum 3. Mal in Zusammenarbeit mit dem ASV Morter Sektion Ski Alpin der

Kinderskikurs und die 3. Latscher Gemeinde Skimeisterschaft durchgeführt. Auch mit dem

ASV Martell wurden wieder Gespräche geführt und man sucht gemeinsam nach

Möglichkeiten zur Zusammenarbeit.

Allen Verantwortlichen der gesamten Vereine und Sektionen einen Dank für ihre Weitsicht

zu Gunsten unserer Jugend und der guten Zusammenarbeit unter den Vereinen!

Der ASV Latsch Raiffeisen besteht aus 13 Sektionen und ca. 650 Mitgliedern, davon ist ein

Großteil als Athleten, Betreuern, Trainern und Funktionäre im Verein engagiert. Das zeigt,

dass der Verein auch nach 94 Jahren noch nichts von seinem Idealismus und seiner Vitalität

verloren hat.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch noch an alle Sektionsleiter, deren

Ausschussmitglieder, an Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen. Ohne ihre

wertvolle Arbeit, welche sie in den einzelnen Sektionen leisten, könnte unser Verein nicht

bestehen. Es ist nicht selbstverständlich, sondern wirklich großartig, dass es immer wieder

Personen gibt, inzwischen auch wieder einige jüngere, welche ihre Freizeit für die

Allgemeinheit, dem Sport und vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen opfern!


Die Präsidentin

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den Fraktionen

Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor

der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern.

Nur durch ihre großzügige Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese zahlreichen

Aktivitäten das ganze Jahr hindurch organisieren und finanzieren. Sie alle ermöglichen somit

der Jugend unserer Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und ihre sportliche

Begeisterung umzusetzen. Ein Dank geht auch an den Tourismusverein Latsch/Martell und

an die Viva Latsch für die gute Zusammenarbeit.

Ich wünsche mir für den ASV Latsch Raiffeisen auch weiterhin so viel Mitarbeitsbereitschaft

bei den Veranstaltungen und sportlichen Wettkämpfen, wie ich sie in den letzten fünf

Jahren erfahren durfte, denn auch das war ein wesentlicher Grund, dass ich mich für eine 2.

Amtsperiode zur Verfügung gestellt habe! Es ist immer wieder eine große Freude und

Genugtuung für mich, wenn durch die Mitarbeit vieler Mitglieder eine Großveranstaltung

zur Zufriedenheit aller abgeschlossen werden konnte!

Der ASV Latsch Raiffeisen mit all seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern wird sich auch

weiterhin bemühen, dass die Kinder und Jugendlichen, sowie auch die Erwachsenen einen

Verein vorfinden, der offen auftretet und wo Engagement und Leidenschaft spürbar gelebt

wird. Sport im ASV Latsch Raiffeisen soll weiterhin eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für

Jedermann sein! Er trägt zum Erhalt und zur Steigerung der körperlichen und geistigen

Fitness in jedem Alter bei und er hilft soziale Bindungen aufzubauen, Erlebnisse, Freude und

Frust zu teilen und damit zu verarbeiten.

In diesem Sinne wünsche ich allen Athleten, Trainern, Betreuern und Funktionären, allen

Freunden und Gönnern des ASV Latsch Raiffeisen auch weiterhin viel Freude am Sport in

der Gemeinschaft.

Latsch, am 13. Juni 2014

Die Präsidentin


Ehrungen

EHRUNGEN

Melanie Schwarz

Europameisterin im Teambewerb im Rennrodeln auf Naturbahn

Vizeeuropameisterin im Einzel im Rennrodeln auf Naturbahn

Italienmeisterin im Rennroden auf Naturbahn

Annalena Waldboth

Italienmeisterin im Rennrodeln auf Naturbahn

Jenny Castiglioni

Gold bei FIL-Jugendspielen im Rennrodeln auf Naturbahn

Werner Rinner

Sektionsleiter der Sektion Tennis

Michael Dietl

Sektionsleiter und Trainer der Sektion Ski Langlauf


Die Präsidentin

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

Die Hälfte meiner 2. Amtsperiode ist vorbei und ich möchte die

Gelegenheit ergreifen, mich bei allen Mitgliedern und besonders bei

allen Ausschussmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den

vergangenen sechs Jahren recht herzlich zu bedanken!

Meine zwei Vizepräsidenten Werner Kiem und Roman Schwienbacher

waren in diesen Jahren eine starke Unterstützung und ich konnte immer

auf sie zählen! Im Büro ist Sarah Holzer für mich eine große Hilfe beim

inzwischen immer größer werdenden Aufwand und Andrea Kofler ist

unsere Schriftführerin und ein wichtiges Verbindungglied zur lokalen

Politik! Ein großer Dank geht auch an Harald Trafoier, er kümmert sich mit großem Fleiß um die

Vereinsbusse, dass sie auch immer für die Sektionen startklar in der Garage stehen!

Auch im 95. Vereinsjahr galt es wieder einige größere, sowie auch kleiner Veranstaltungen zu

organisieren und um zu setzten! Dies ist nur möglich, wenn der gesamte Ausschuss, die

Sektionsleiter, sowie auch viele Mitglieder zusammenarbeiten und mit helfen! Dafür möchte ich auf

diesem Weg allen ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Den Anfang und den Abschluss machte die 5. + 6. Auflage der TrailTrophy! Vom 6. – 8. Juni 2014

und vom 29. - 31. Mai 2015 wurde diese Großveranstaltung des ASV Latsch Raiffeisen, welche über

drei Tage geht, mit enormen Aufwand organisiert! Dabei sind alle Sektionen des Vereins

eingebunden, denn es bedarf die Mitarbeit vieler Vereinsmitglieder, sowie auch der Freiwilligen

Feuerwehr Latsch und der Bergrettung Latsch! Es ist immer wieder eine große Herausforderung die

über 300 Teilnehmer auf die Strecke zu schicken und anschließend in der Festhalle zu verköstigen!

An dieser Stelle geht auch ein Dank an die Feuerwehr Latsch und die Bürgerkapelle Latsch für die

Benützung der Festhalle.

Auch wurden von den einzelnen Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen noch viele weitere

Veranstaltungen und Wettkämpfe organisiert:

die Spielgemeinschaft Latsch, Goldrain, Morter, Martell und Kastelbell organisierte zusammen mit

den Red Lions das Fußballcamp; am 21. September 2015 fand der 23. Berglauf Latsch – St. Martin

am Kofel statt, bei welchen neben den Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen immer wieder der LAC

Vinschgau und die Bergrettung Latsch tatkräftig mithilft; die Sektionen Langlauf und Ski Alpin

organisierten jeweils einen Weihnachtsskikurs; die Sektion Kunstturnen organisierte am 9.

November 2014 den VSS/Raiffeisen Mannschaftswettkampf und am 14. Dezember 2014 einen VSS

Kunstturnwettkampf in der Turnhalle Latsch; vom 28. Februar – 2. März 2015 fand die

Landesmeisterschaft der Sportrodler auf der „Gumpfreibahn“ in Tarsch statt; Das 6. Latscher

Gemeinde-Eisstockturnier i.M. Roman Schweitzer fand am 7. Februar 2014 in

Zusammenarbeit mit dem AHC Vinschgau Eisfix statt;


Die Präsidentin

Kinderkurse, Erwachsenenkurse und Vereinsmeisterschaften in den verschieden Sportarten

und Sektionen wurden auch noch abgehalten. Wie man sieht, haben die Sektionen des ASV

Latsch Raiffeisen das ganze Jahr eine rege Tätigkeit! Deshalb gebührt allen Sektionsleitern,

deren Ausschussmitgliedern, allen Trainern, Betreuern und freiwilligen Helfern ein

aufrichtiger Dank!

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im vergangenen

Jahr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an provinziellen,

regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter auch Europacups

und Weltcups. Das zeugt von einer professionellen und fachlich sehr guten Betreuung durch

die Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen.

Hervorzuheben sind: die hervorragenden Leistungen im Rennrodeln auf Naturbahn von Sara

Bachmann und Jenny Castiglioni; ebenso erwähnenswert ist die gute Zusammenarbeit der

Sektion Fußball mit den Nachbarvereinen Morter, Goldrain, Martell und Kastelbell. Durch

den Zusammenschluss dieser Spielgemeinschaft ist es möglich, die jungen Fußballspieler

noch besser zu fördern, einige unserer gemeinsamen Jugendmannschaften können sich in

der jeweiligen Kategorie im vordersten Feld behaupten und die 1. Mannschaft des ASV

Latsch Raiffeisen wurde Meister in der 1. Amateurliga und schaffte somit den Sprung in die

Landesliga und das 1. Mal in der Vereinsgeschichte konnte auch das Pokalfinale gewonnen

werden ; im Winter 2014 wurde bereits zum 4. Mal in Zusammenarbeit mit dem ASV Morter

Sektion Ski Alpin der Kinderskikurs durchgeführt, die gemeinsame Latscher Gemeinde

Skimeisterschaft fiel leider aus. Allen Verantwortlichen der gesamten Vereine und

Sektionen einen Dank für ihre Weitsicht zu Gunsten unserer Jugend und der guten

Zusammenarbeit unter den Vereinen!

Der ASV Latsch Raiffeisen besteht aus 13 Sektionen und ca. 650 Mitgliedern, davon ist ein

Großteil als Athleten, Betreuern, Trainern und Funktionäre im Verein engagiert. Das zeigt,

dass der Verein auch nach 95 Jahren noch nichts von seinem Idealismus und seiner Vitalität

verloren hat.

Der ASV Latsch Raiffeisen und die Sportgemeinde Latsch kann sich glücklich schätzen, dass

es immer wieder Personen gibt, auch junge Leute, welche ihre Freizeit für die Allgemeinheit,

dem Sport und vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen opfern! Das ist nicht

selbstverständlich, sonder großartig, denn somit haben sie einen großen Anteil daran, dass

viele Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene einer sinnvollen Freizeitgestaltung

nachgehen können! Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch noch an alle

Sektionsleiter, deren Ausschussmitglieder, an Trainer und Betreuer des ASV Latsch

Raiffeisen. Ohne ihre wertvolle Arbeit, welche sie in den einzelnen Sektionen leisten, könnte

unser Verein nicht bestehen.


Die Präsidentin

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den Fraktionen

Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor

der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern.

Nur durch ihre großzügige Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese zahlreichen

Aktivitäten das ganze Jahr hindurch organisieren und finanzieren. Sie alle ermöglichen somit

der Jugend unserer Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und ihre sportliche

Begeisterung umzusetzen. Ein Dank geht auch an den Tourismusverein Latsch/Martell und

an die Viva Latsch für die gute Zusammenarbeit.

Es ist immer wieder eine Freude für mich, wenn ich sehe, dass der Zusammenhalt und die

Mitarbeitsbereitschaft bei Veranstaltungen und Wettkämpfen im ASV Latsch Raiffeisen

großartig ist und wünsche mir, dass dies auch in den nächsten beiden Jahren weiter

bestehen bleibt! Denn nur durch die Mitarbeit vieler Mitglieder ist es möglich

Großveranstaltungen zu übernehmen, zu organisieren und zur Zufriedenheit aller

abzuschließen!

Der ASV Latsch Raiffeisen mit all seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern wird sich auch

weiterhin bemühen, dass die Kinder und Jugendlichen, sowie auch die Erwachsenen einen

Verein vorfinden, der offen auftretet und wo Engagement und Leidenschaft spürbar gelebt

wird. Sport im ASV Latsch Raiffeisen soll weiterhin eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für

Jedermann sein! Er trägt zum Erhalt und zur Steigerung der körperlichen und geistigen

Fitness in jedem Alter bei und er hilft soziale Bindungen aufzubauen, Erlebnisse, Freude und

Frust zu teilen und damit zu verarbeiten.

In diesem Sinne wünsche ich allen Athleten, Trainern, Betreuern und Funktionären, allen

Freunden und Gönnern des ASV Latsch Raiffeisen auch weiterhin viel Freude am Sport in

der Gemeinschaft.

Latsch, am 10. Juni 2015

Die Präsidentin


Ehrungen

EHRUNGEN

Sara Bachmann

Vizelandesmeisterin im Rennrodeln auf Naturbahn

Vize-JuniorenEuropameisterin im Rennrodeln auf Naturbahn

Italienmeisterin im Rennroden auf Naturbahn

Jenny Castiglioni

Landesmeisterin im Rennrodeln auf Naturbahn

Gold bei FIL-Jugendspielen im Rennrodeln auf Naturbahn

Roland Pirhofer

Sektionsleiter der Sektion Fußball

Lechner Andreas

Trainer, Ausschussmitglied Fußball, Sportlicher Leiter


Neuer Vereinsbus

Im Herbst 2014 kaufte der ASV Latsch Raiffeisen mit Unterstützung von der

Gemeinde Latsch, der Fraktion Latsch, der Raiffeisenkasse Latsch und vielen weiteren

Betreuer

Sponsoren einen neuen Vereinsbus an und ersetzte damit den ältesten Bus! Somit

stehen für die Fahrten zu Meisterschaften, Wettkämpfen und Training drei bestens

ausgerüstete Busse zu Verfügung! Im Dezember 2014 wurden der neue Vereinsbus,

sowie auch die beiden älteren Busse von Herrn Pfarrer Johann Lanbacher, im Beisein

der unterstützenden Firmen und des Vereinsausschusses gesegnet. Der ASV Latsch

Raiffeisen möchte sich im Namen aller Mitglieder recht herzlich bei allen Sponsoren

bedanken!

3


Die Präsidentin

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

Seit sieben Jahren leite ich den ASV Latsch Raiffeisen mit viel Freude und

Einsatz. Im Jahr 2017 endet meine 2. Amtsperiode und diese wird auch

meine letzte sein. Ich möchte mich bei allen Mitgliedern und besonders

bei allen Ausschussmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den

vergangenen Jahren recht herzlich zu bedanken!

Vizepräsidenten Werner Kiem und Vizepräsident Roman Schwienbacher

unterstützten mich in all diesen Jahren tatkräftig und ich konnte immer

auf sie zählen. Sarah Holzer ist für mich eine riesengroße und

verlässliche Hilfe im Büro beim inzwischen immer größer werdenden

Aufwand und Andrea Kofler ist unsere Schriftführerin und Verbindungsglied zur lokalen Politik! Ein

großer Dank geht auch an Harald Trafoier, er kümmert sich mit großem Fleiß um die Vereinsbusse,

dass sie auch immer für die Sektionen startklar in der Garage stehen!

Auch im 96. Vereinsjahr galt es wieder einige größere, sowie auch kleiner Veranstaltungen zu

organisieren und um zu setzten! Was wiederum nur möglich ist, wenn der gesamte Ausschuss, die

Sektionsleiter, sowie auch viele Mitglieder zusammenarbeiten und mit helfen! Ein herzliches

Dankeschön an sie alle!

Den Anfang machte die 6. Auflage der TrailTrophy! Am letzten Mai-Wochenende 2015 wurde diese

3 Tage andauernde Großveranstaltung des ASV Latsch Raiffeisen, mit enormen Aufwand

organisiert! Dabei sind alle Sektionen des Vereins mit ihren Mitgliedern eingebunden. Ohne ihre

Mitarbeit, sowie auch der Freiwilligen Feuerwehr Latsch und der Bergrettung Latsch wäre diese

Veranstaltung nicht möglich! Immer wieder ist es eine große Herausforderung die fast 400

Teilnehmer auf die Strecke zu schicken und anschließend in der Festhalle zu verköstigen!

An dieser Stelle geht auch ein Dank an die Feuerwehr Latsch und die Bürgerkapelle Latsch für die

Benützung der Festhalle.

Auch wurden von den einzelnen Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen noch viele weitere

Veranstaltungen und Wettkämpfe organisiert:

die Spielgemeinschaft Latsch, Goldrain, Morter, Martell und Kastelbell organisierte zusammen mit

den Red Lions das Fußballcamp; im August wurde in Zusammenarbeit mit Tobias Lechthaler und

Manuel Theiner das Leichtathletik-Camp für Kinder organisiert; am 4. Oktober 2015 fand der 24.

Berglauf Latsch – St. Martin am Kofel statt, bei welchen neben den Sektionen des ASV Latsch

Raiffeisen immer wieder der LAC Vinschgau und die Bergrettung Latsch tatkräftig mithilft; die

Sektionen Langlauf und Ski Alpin organisierten jeweils einen Weihnachtsskikurs; die Sektion

Kunstturnen organisierte im Dezember 2015 den VSS/Raiffeisen Mannschaftswettkampf; die

Sektion Rodeln organisiere 3 Rennen, darunter die FIL-Junioren-Weltmeisterschaften; das 7.


Die Präsidentin

Latscher Gemeinde-Eisstockturnier i.M. Roman Schweitzer fand am Februar 2015 in

Zusammenarbeit mit dem AHC Vinschgau Eisfix statt; die Sektion Langlauf organisierte

erstmals seit vielen Jahren wieder ein Langlaufrennen in Martell. Sehr erfreulich ist, dass im

September 2015 die Sektion Bogensport im ASV Latsch Raiffeisen aufgenommen werden

konnte! Diese Sektion ist die 14. im Verein und kann immer mehr Mitglieder gewinnen! Es

ist eine schöne und interessante Sportart.

Kinderkurse, Erwachsenenkurse und Vereinsmeisterschaften in den verschieden Sportarten

und Sektionen wurden auch noch abgehalten. Wie man sieht, haben die Sektionen des ASV

Latsch Raiffeisen das ganze Jahr eine rege Tätigkeit! Deshalb gebührt allen Sektionsleitern,

deren Ausschussmitgliedern, allen Trainern, Betreuern und freiwilligen Helfern ein

aufrichtiger Dank!

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im vergangenen

Jahr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an provinziellen,

regionalen, nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter auch Europacups,

Weltcups und Europameisterschaften. Das zeugt von einer professionellen und fachlich sehr

guten Betreuung durch die Trainer und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen.

Hervorzuheben sind: die hervorragenden Leistungen im Rennrodeln auf Naturbahn von Sara

Bachmann und Jenny Castiglioni; ebenso erwähnenswert ist die gute Zusammenarbeit der

Sektion Fußball mit den Nachbarvereinen Morter, Goldrain, Martell und Kastelbell. Durch

den Zusammenschluss dieser Spielgemeinschaft ist es möglich, die jungen Fußballspieler

noch besser zu fördern, einige unserer gemeinsamen Jugendmannschaften können sich in

der jeweiligen Kategorie im vordersten Feld behauptenim Winter 2014/2015 wurde bereits

zum 5. Mal in Zusammenarbeit mit dem ASV Morter Sektion Ski Alpin der Kinderskikurs

durchgeführt. Allen Verantwortlichen aller Vereine und Sektionen einen Dank für ihre

Weitsicht zu Gunsten unserer Jugend und der guten Zusammenarbeit unter den Vereinen!

Der ASV Latsch Raiffeisen besteht aus 14 Sektionen und ca. 650 Mitgliedern, davon ist ein

Großteil als Athleten, Betreuern, Trainern und Funktionäre im Verein engagiert. Das zeigt,

dass der Verein auch nach 96 Jahren noch nichts von seinem Idealismus und seiner Vitalität

verloren hat.

Der ASV Latsch Raiffeisen und die Sportgemeinde Latsch kann sich glücklich schätzen, dass

es immer wieder Personen gibt, auch junge Leute, welche ihre Freizeit für die Allgemeinheit,

dem Sport und vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen opfern! Mich persönlich freut

das sehr, denn es ist nicht selbstverständlich, sondern großartig und somit haben sie einen

großen Anteil daran, dass viele Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene einer

sinnvollen Freizeitgestaltung nachgehen können! Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle

auch noch an alle Sektionsleiter, deren Ausschussmitglieder, an Trainer und Betreuer des

ASV Latsch Raiffeisen. Ohne ihre wertvolle Arbeit, welche sie in den einzelnen Sektionen

leisten, könnte unser Verein nicht bestehen.


Die Präsidentin

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den Fraktionen

Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor

der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern.

Nur durch ihre großzügige Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese zahlreichen

Aktivitäten das ganze Jahr hindurch organisieren und finanzieren und ermöglichen somit der

Jugend unserer Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und ihre sportliche

Begeisterung umzusetzen. Ein Dank geht auch an den Tourismusverein Latsch/Martell und

an die Viva Latsch für die gute Zusammenarbeit.

Es ist immer wieder eine Freude für mich zu sehen, dass der Zusammenhalt und die

Mitarbeitsbereitschaft bei Veranstaltungen und Wettkämpfen im ASV Latsch Raiffeisen

auch nach 96 Jahren noch immer groß ist und wünsche mir, dass dies auch in Zukunft weiter

bestehen bleibt! Denn nur so ist es möglich Großveranstaltungen zu übernehmen, zu

organisieren und zur Zufriedenheit aller abzuschließen!

Der ASV Latsch Raiffeisen mit all seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern wird sich auch

weiterhin bemühen, dass die Kinder und Jugendlichen, sowie auch die Erwachsenen einen

Verein vorfinden, der offen auftretet und wo Engagement und Leidenschaft spürbar gelebt

wird. Sport im ASV Latsch Raiffeisen soll weiterhin eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für

Jedermann sein! Er trägt zum Erhalt und zur Steigerung der körperlichen und geistigen

Fitness in jedem Alter bei und er hilft soziale Bindungen aufzubauen, Erlebnisse, Freude und

Frust zu teilen und damit zu verarbeiten.

In diesem Sinne wünsche ich allen Athleten, Trainern, Betreuern und Funktionären, allen

Freunden und Gönnern des ASV Latsch Raiffeisen auch weiterhin viel Freude am Sport in

der Gemeinschaft.

Latsch, am 9. Juni 2016

Die Präsidentin


Ehrungen

EHRUNGEN

Nina Castiglioni

Jugendweltmeisterin Im Rodeln auf Naturbahn Kat. Schüler

Jenny Castiglioni

Jugendweltmeisterin Im Rodeln auf Naturbahn Kat. Baby

Roland Holzner

Langjähriges Ausschussmitglied Sektion Langlauf


Sektion Leichtathletik gegr. 1946

70 JAHRE


Sektion Leichtathletik gegr. 1946


Sektion Langlauf gegr. 1946

70 JAHRE


Sektion Langlauf gegr. 1946


Sektion Langlauf gegr. 1946


Sektion Rodeln gegr. 1946

50 JAHRE


Sektion Rodeln gegr. 1946


Sektion Rodeln gegr. 1946


Sektion Tennis gegr. 1976

40 JAHRE


Sektion Tennis gegr. 1976


Family-Days 2015

Bei der 1. Ausgabe der Family-Days, welche von der Viva Latsch organisiert wurden, nahmen

auch 3 Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen teil, die Sektion Langlauf, die Sektion Karate und

die Sektion Sporttanzen. Die Family-Days machten den Verantwortlichen und Athleten , aber

auch den Teilnehmern sehr viel Spaß und alle gingen mit neuen positiven Eindrücken nach

Hause.


Die Präsidentin

Bericht der Präsidentin

des ASV Latsch Raiffeisen

…acht schöne Jahre!

Als ich im Jahr 2009 die Präsidentschaft von Werner Kiem übernahm,

war es für mich eine große Herausforderung diesen großartigen

Traditionsverein zu leiten. Jetzt acht Jahre danach kann ich sagen, es

waren schöne Jahre, die ich nicht vermissen möchte. Mit der heutigen

Vollversammlung gebe ich das Amt als Präsidentin des ASV Latsch

Raiffeisen ab, um mich wieder neuen Aufgaben zu widmen.

Ich möchte mich bei allen Mitgliedern und besonders bei den Ausschussmitgliedern für die gute

Zusammenarbeit in den acht Jahren als Präsidentin, aber auch für die 11 Jahre zuvor, wo ich im Verein

als Sekretärin gearbeitet habe, recht herzlich zu bedanken! Sie alle unterstützten mich in all diesen

Jahren tatkräftig!

In meiner Zeit als Präsidentin konnte ich mich immer auf die Mithilfe meiner beiden Vizepräsidenten

Werner Kiem und Roman Schwienbacher verlassen. Sarah Holzer war für mich eine riesengroße und

verlässliche Hilfe im Büro beim inzwischen immer größer werdenden Aufwand und Andrea Kofler ist

unsere Schriftführerin und Verbindungsglied zur lokalen Politik! Ein großer Dank geht auch an Harald

Trafoier, er kümmert sich mit großem Fleiß um die Vereinsbusse, dass sie auch immer für die

Sektionen startklar in der Garage stehen!

Das Jahr 2016 war das 97. Vereinsjahr und bis zur 100Jahr Feier ist es nicht mehr weit. Auch 2016 galt

es wieder einige größere, sowie auch kleiner Veranstaltungen zu organisieren und um zu setzten! Nur

durch dir gute Zusammenarbeit des gesamten Ausschusses, der Sektionsleiter, sowie auch vieler

Mitglieder und Freunden war dies möglich und dafür möchte ich mich heute herzlich bedanken.

Nicht immer ist es selbstverständlich, dass Freiwillige ihre Freizeit

für den Verein opfern, doch nur so kann ein Verein auch vernünftig

funktionieren! Ich wünsche mir, dass auch weiterhin junge

Menschen den Zugang zum Ehrenamt finden und somit unserer

Jugend weiterhin eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ermöglichen.

Das Tätigkeitsjahr 2016 begann mit der Ausrichtung der 7. Auflage

der TrailTrophy, welche vom 3. – 5. Juni 2016 stattfand. Um die vielen Teilnehmer auf die Strecke zu

schicken und anschließend in der Festhalle verköstigen zu können, sind alle Sektionen des Vereins

mit ihren Mitgliedern eingebunden. Ohne ihre wertvolle Mitarbeit, sowie auch der Freiwilligen

Feuerwehr Latsch und der Bergrettung Latsch wäre diese Veranstaltung nicht möglich!

An dieser Stelle geht auch ein Dank an die Feuerwehr Latsch und die Bürgerkapelle Latsch für die

Benützung der Festhalle.


Die Präsidentin

Auch wurden von den einzelnen Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen noch viele weitere

Veranstaltungen und Wettkämpfe organisiert:

die Spielgemeinschaft Latsch, Goldrain, Morter, Martell und Kastelbell organisierte zusammen mit

den Red Lions das Fußballcamp; im August wurde in Zusammenarbeit mit dem LAC Vinschgau das

Leichtathletik-Camp für Kinder organisiert; am 16. Oktober 2016 fand der 25. Berglauf Latsch – St.

Martin am Kofel statt, bei welchen neben den Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen immer wieder der

LAC Vinschgau und die Bergrettung Latsch tatkräftig mithelfen; die Sektionen Langlauf und Ski Alpin

organisierten jeweils einen Weihnachtsskikurs; die Sektion Kunstturnen organisierte jeweils im

Dezember 2016 und im Februar 2017 einen VSS/Raiffeisen Wettkampf; die Sektion Rodeln

organisierte im Januar 2017 einen Weltcup und hat gute Aussichten den Weltcup-Klassiker

zugesprochen zu bekommen; das 8. Latscher Gemeinde-Eisstockturnier i.M. Roman Schweitzer

fand am Februar 2017 in Zusammenarbeit mit dem AHC Vinschgau Eisfix statt; die Sektion

Langlauf organisierte wiederum ein Langlaufrennen in Martell;

Kinderkurse, Erwachsenenkurse und Vereinsmeisterschaften in den verschiedenen

Sportarten und Sektionen wurden im Vereinsjahr 2016 ebenfalls abgehalten. Wie man sieht,

haben die Sektionen des ASV Latsch Raiffeisen das ganze Jahr eine rege Tätigkeit! Deshalb

gebührt allen Sektionsleitern, deren Ausschussmitgliedern, allen Trainern, Betreuern und

freiwilligen Helfern ein aufrichtiger Dank!

Wie aus den Berichten der einzelnen Sektionen hervorgeht, nahmen auch im vergangenen

Jahr wieder Athletinnen und Athleten des ASV Latsch Raiffeisen an provinziellen, regionalen,

nationalen und internationalen Wettkämpfen teil, darunter auch Europacups, Weltcups und

Europameisterschaften. Das wiederum zeigt, dass der ASV Latsch Raiffeisen eine fachlich sehr

gute und professionelle Betreuung durch Trainer und Betreuer vorweisen kann.

Hervorzuheben sind: die hervorragenden Leistungen unserer Athleten im Rennrodeln auf

Naturbahn und der Wiederaufstieg in die Landesliga der jungen Latscher Fußballmannschaft;

ebenso erwähnenswert ist die gute Zusammenarbeit der Sektion Fußball mit den

Nachbarvereinen Morter, Goldrain, Martell und Kastelbell. Durch den Zusammenschluss

dieser Spielgemeinschaft ist es möglich, die jungen Fußballspieler noch besser zu fördern,

einige unserer gemeinsamen Jugendmannschaften können sich in der jeweiligen Kategorie

im vordersten Feld behaupten; im Dezember wurde bereits zum 6. Mal in Zusammenarbeit

mit dem ASV Morter Sektion Ski Alpin der Kinderskikurs durchgeführt; in Zusammenarbeit

mit dem KVW wurde zum 3. Mal der Lauftreff für Anfänger organisiert.

Allen Verantwortlichen aller Vereine und Sektionen einen Dank für ihre Weitsicht zu Gunsten

unserer Jugend und der guten Zusammenarbeit unter den Vereinen!

Der ASV Latsch Raiffeisen besteht aus 14

Sektionen und ca. 650 Mitgliedern, davon ist ein

Großteil als Athleten, Betreuern, Trainern und

Funktionäre im Verein engagiert. Das zeigt,


Die Präsidentin

dass der Verein auch nach 97 Jahren noch nichts von seinem Idealismus und seiner Vitalität

verloren hat.

Der ASV Latsch Raiffeisen und die Sportgemeinde Latsch kann sich glücklich schätzen, dass es

immer wieder Personen gibt, auch junge Menschen, welche ihre Freizeit für die

Allgemeinheit, dem Sport und vor allem für unsere

Kinder und Jugendlichen opfern! Ein herzliches

Dankeschön an dieser Stelle auch noch an alle

Sektionsleiter, deren Ausschussmitglieder, an Trainer

und Betreuer des ASV Latsch Raiffeisen. Ohne ihre

wertvolle Arbeit, welche sie in den einzelnen

Sektionen leisten, könnte unser Verein nicht

bestehen.

Danken möchte ich auch noch der Provinz Bozen, der Gemeinde Latsch, den Fraktionen

Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter, den vielen Sponsoren, allen voran unserem Hauptsponsor

der Raiffeisenkasse Latsch, und den vielen Gönnern.

Nur durch ihre großzügige Unterstützung kann der ASV Latsch Raiffeisen diese zahlreichen

Aktivitäten das ganze Jahr hindurch organisieren und finanzieren und ermöglichen somit der

Jugend unserer Gemeinde ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und ihre sportliche Begeisterung

umzusetzen. Ein Dank geht auch an den Tourismusverein Latsch/Martell und an die Viva

Latsch für die gute Zusammenarbeit.

In den vergangenen acht Jahren war es für mich immer eine Freude zu sehen, dass der

Zusammenhalt und die Mitarbeitsbereitschaft bei Veranstaltungen und Wettkämpfen im ASV

Latsch Raiffeisen groß ist und wünsche mir für meine Nachfolger, dass dies auch in Zukunft

weiter bestehen bleibt! Denn nur so ist es möglich Großveranstaltungen zu übernehmen, zu

organisieren und zur Zufriedenheit aller abzuschließen!

Ich bin mir sicher, dass der ASV Latsch Raiffeisen mit all seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern

auch weiterhin bemüht sein wird, dass die Kinder und Jugendlichen, sowie auch die

Erwachsenen einen Verein vorfinden, der offen auftretet und wo Engagement und

Leidenschaft spürbar gelebt wird. Sport im ASV Latsch Raiffeisen wird auch weiterhin eine

sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Jedermann sein! Er trägt zum Erhalt und zur Steigerung

der körperlichen und geistigen Fitness in jedem Alter bei und er hilft soziale Bindungen

aufzubauen, Erlebnisse, Freude und Frust zu teilen und damit zu verarbeiten.

In diesem Sinne wünsche ich allen Athleten, Trainern, Betreuern und Funktionären, allen

Freunden und Gönnern des ASV Latsch Raiffeisen auch in Zukunft weiterhin viel Freude am

Sport in der Gemeinschaft.


Die Präsidentin

Meiner Nachfolgerin/meinem Nachfolger, sowie dem neu gewählten Ausschuss wünsche ich,

dass sie ebenso viel Unterstützung erfahren, wie ich es in all den Jahren erfahren konnte und

dass sie viel Freude und Spaß bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit haben!

Latsch, am 13. Juni 2017

Die Präsidentin


Ehrungen

EHRUNGEN

Stürz Paul

Jugendweltmeister Im Rodeln auf Naturbahn Kat. Schüler2

Ladurner Manuel

Jugendweltmeister Im Rodeln auf Naturbahn Kat. Schüler1

Tscholl Horst

Langjähriger Sektionsleiter der Sektion Langlauf

Vent Erwin

Langjähriger Kassier der Sektion Fußball


Sektion Sporttanzen gegr. 1997


Sektion Sporttanzen gegr. 1997


Sektion Sporttanzen gegr. 1997


Sektion Sporttanzen gegr. 1997


Fasching


Fasching


Homepage - Facebook

https://www.facebook.com/groups/118189521565552/?re

f=bookmarks

https://www.facebook.com/schwarzweisslatsch/?fref=ts

https://www.facebook.com/sektiontanzen/?fref=ts

https://www.facebook.com/bogensportlatsch/?fref=ts

https://www.facebook.com/pg/altherrenLatsch/photos/?r

ef=page_internal

http://www.asvlatsch.com/

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine