Aufrufe
vor 8 Monaten

Der Burgbote 2000 (Jahrgang 80)

Der Burgbote 2000 (Jahrgang

KOLNER MÄNNER-GESANG- VEREIN gegründet 1842 Mitte^n^st)lat,t des K^GV::^ ^ Jahrgang 80 ^ ilill .1«* f 0- .f 1 MARZ 2000 ä ..äfc. iljfl

  • Seite 2 und 3: WENN WIR KULTUR FÖRDERN, BLEIBEN D
  • Seite 4 und 5: MHanWiK» ^ ■» m ^ m w. "m Wim ^
  • Seite 6 und 7: Kommentare zum Divertisse mentchen
  • Seite 8 und 9: ger Eleganz nur so strotzte. Bei de
  • Seite 10 und 11: QUALITÄT ZAHLT SICH AUS. ON ON So
  • Seite 13 und 14: acht: es gab viele fette (Silvester
  • Seite 15 und 16: Bevor es allerdings soweit war, spi
  • Seite 17 und 18: I A. f Günter Over macht SchlussW^
  • Seite 19 und 20: Ungefähr in der Mitte der diesjäh
  • Seite 21 und 22: I M P R E S S U M Der Burgbote Ist
  • Seite 23 und 24: Geburtstage im März 2000 04.03.200
  • Seite 25 und 26: Geburtstage im Mai 2000 02.05.2000
  • Seite 27 und 28: Als neue Kuratoriums mitglieder beg
  • Seite 29 und 30: Horst Siemes Im Hag 7 51427 Bergisc
  • Seite 31 und 32: Horst Massau - 50 Jahre im KMGV akt
  • Seite 33 und 34: Wie ich geiesen habe, war der Pubii
  • Seite 35 und 36: eine Absage der Jubiläumsfeier im
  • Seite 37 und 38: Herrn Dr. Konrad Adenauer kurz vor
  • Seite 39 und 40: Der Empfang durch Präsident Pertin
  • Seite 41 und 42: Infoabend zur China-Konzertreise de
  • Seite 43 und 44: G L O S S E 1 Ein kleiner Gruß an
  • Seite 45 und 46: luTTixo K.ltiaii»Km»fT5MaiuainrsM
  • Seite 47 und 48: I :m Isfsll's ■"'" - ISm^t 1
  • Seite 49 und 50: KÖLNER MÄNNER-GESANG VEREIN. gegr
  • Seite 51 und 52: Aus meiner Sicht Der neue Baas Vere
  • Seite 53 und 54:

    Aus meiner Sicht Liebe Leserin, lie

  • Seite 55 und 56:

    Der neue Baas r f . 'i t ' . r'i Po

  • Seite 57 und 58:

    D/ese ehrenamtliche Arbeit erforder

  • Seite 59 und 60:

    Vereinsmotto im Domfenster »Durch

  • Seite 61 und 62:

    und meistens in einer Solorolle. Er

  • Seite 63 und 64:

    Richard Soleau »Maltre du Chant Fr

  • Seite 65 und 66:

    Birger Bergquist Spätestens seit J

  • Seite 67 und 68:

    Glücksdatum in der Vereins geschic

  • Seite 69 und 70:

    Geburtsta im Juni 20 05.06.2000 Lot

  • Seite 71 und 72:

    31.06.2000 70 Jahre Marietheres Mey

  • Seite 73 und 74:

    ' I M P R E S S U M Der Burgbote is

  • Seite 75 und 76:

    I sinki, den Frauenchor »Delta« i

  • Seite 77 und 78:

    ist er, wie fast jedes Jahr, mit se

  • Seite 79 und 80:

    1986 Zum »Philharmonischen Fest«

  • Seite 81 und 82:

    »Unter blühenden Bäumen op. 36,

  • Seite 83 und 84:

    Chor aus »En dubbelte Agrippina«

  • Seite 85 und 86:

    ^^4 .-'.ySfi'i IfMi

  • Seite 87 und 88:

    L Probentermine Tag Taq Datum Uhrze

  • Seite 89 und 90:

    ■v. 1L ■■ 1 m [ ml % =»'■'

  • Seite 91 und 92:

    Aus meiner Sicht Ordentliche Hauptv

  • Seite 93 und 94:

    Aus meiner Sicht Liebe Leserin, lie

  • Seite 95 und 96:

    abspielt. Es gibt bekannte und beli

  • Seite 97 und 98:

    Aus dem Jahresbericht von Hans Köl

  • Seite 99 und 100:

    Bericht des Cäcilla-Ausschusses Wa

  • Seite 101 und 102:

    Ein Donnerstag im Jahre 2039 Donner

  • Seite 103 und 104:

    Von der Pfalzkapelle in Aachen sind

  • Seite 105 und 106:

    altar mit dem Thronmonument ver bun

  • Seite 107 und 108:

    dem Titel »Mutter vom Guten Rat«,

  • Seite 109 und 110:

    17.11.2000 Käthe Pendel Witwenmitg

  • Seite 111 und 112:

    Adressen änderung Michael Hoffmann

  • Seite 113 und 114:

    Nie mih Kölsch...? Für Kölner un

  • Seite 115 und 116:

    Frohe Herzen Freunde, lass't die Gl

  • Seite 117 und 118:

    Der in einem Caritas-Haus eventuell

  • Seite 119 und 120:

    In der Südstadt liegt das Wahrzeic

  • Seite 121 und 122:

    gert, um die Kostenvorteile zu nutz

  • Seite 123 und 124:

    HANGZHOU »Im Himmel gibt es das Pa

  • Seite 125 und 126:

    Webereien erste Ansätze einer Seid

  • Seite 127 und 128:

    Lebensader der Hafenstadt. Auf der

  • Seite 129 und 130:

    R O R A Ouvertüre aus »Die Meiste

  • Seite 131 und 132:

    Probentermme Taa Donnerstag Donners

  • Seite 133 und 134:

    Mitteilungsblatt des KMGV Jahrgang

  • Seite 135 und 136:

    Aus meiner Sicht CHINA 2000 - ein m

  • Seite 137 und 138:

    Aus meiner Sicht Liebe Leserin, lie

  • Seite 139 und 140:

    Nur vierzehn Tage nach Rückkehr au

  • Seite 141 und 142:

    Publikums - es waren 400 Chorleiter

  • Seite 143 und 144:

    gen zu können, ließen uns die wid

  • Seite 145 und 146:

    Von den Ufern des Rheins - Himmlisc

  • Seite 147 und 148:

    Die Terrakotta- Armee Xi'an ist woh

  • Seite 149 und 150:

    Stimmung, die signalisiert: Hier ve

  • Seite 151 und 152:

    estandener Ponton aus, angetrieben

  • Seite 153 und 154:

    für Peking war Herr Dong (Zitat:

  • Seite 155 und 156:

    litt sichtlich unter der beträchtl

  • Seite 157 und 158:

    war Hangzliou nachi den Subtropen u

  • Seite 159 und 160:

    Reisen im Reich der Mitte Die Volks

  • Seite 161 und 162:

    Ingwer diesem Zweck. Sojasoße, Zuc

  • Seite 163 und 164:

    IDie Sprache des Herzens im fernen

  • Seite 165 und 166:

    ... der Dirigent*, der in der Stell

  • Seite 167 und 168:

    Anekdoten Unser Sangesfreund Hansjo

  • Seite 169 und 170:

    I 08.03.2001 Ortwin Frey Aktiver S

  • Seite 171 und 172:

    Kaethe Wasserfuhr Holzer Weg 35 513

  • Seite 173 und 174:

    Auftritt bei der Ordensverleihung d

  • Seite 175 und 176:

    Der Burgbote ist die Vereinszeitsch

  • Seite 177 und 178:

    Nie mieh Kölsch...? Am 24. Novembe

  • Seite 179 und 180:

    Aufführungstermine »Nie mieh Köi