Hofgeismar Aktuell 2018 KW 09

owzhofgeismar

Hofgeismar Aktuell 2018 KW 09

Ausgabe Nr. 09 I 28.02.2018 I Auflage: 23.850 Ex. I 31. Jahrgang I www.hofgeismar-aktuell.de

HOFGEISMAR

Auf zu Löber

...hübsche

Osterdeko

Auch als

E-Paper

www.hofgeismar-aktuell.de

AKTUELL

Blickpunkt Hofgeismar

Amtliches

Bekanntmachungsorgan

der Stadt Trendelburg

Stadt würdigt Sportler

Von Michael Rubisch__________

Tel. 05671-9944-41

Lassen Sie sich inspirieren!

mit großem

Baustoffe • Heizung • Sanitär

Hofgeismar – Viele bekannte

Gesichter aus den vergangenen

Jahren waren bei der Sportlerehrung

der Stadt Hofgeismar

vertreten, die in Zusammenarbeit

mit der heimischen TSG in

der Stadthalle durchgeführt

wurde.

V.l.: Ulrike Teichmann, Reinhard Priem und Bürgermeister Markus Mannsbarth.

Foto: Rubisch

Sportler aus insgesamt fünf Vereinen

erhielten in diesem Jahr die begehrten

Auszeichnungen.

„Alle an diesem Abend geehrten Sportler

tragen dazu bei, die Stadt Hofgeismar

über die Grenzen der Region bekannt

zu machen“, bekräftigte Bürgermeister

Markus Mannsbarth in seiner Begrüßung.

Sie seien Botschafter der Region,

so der Bürgermeister weiter. Welch

große Bedeutung der Sport in der Gesellschaft

habe, sei bei den gerade zu

Ende gegangenen Olympischen Winterspielen

in Südkorea erneut zu sehen

gewesen. Sport sei nicht nur Wettkampf

sondern auch Ausgleich zum häufig

stressigen Alltag. Dabei überwindet er

Grenzen, begeistert Millionen von Menschen

und trägt sogar zur Völkerverständigung

bei.

Die Beachvolleyballerinnen Antonia

und Victoria Schubert vom VC Blockfrei

sind „alte Bekannte“ bei der Veranstaltung.

Sie erhielten eine Auszeichnung

für ihren Sieg beim FIVB Juniors

Cup in Hamburg sowie für Platz 11

bei den Deutschen Meisterschaften im

Beachvolleyball.

UNSER VIELFÄLTIGES

ANGEBOT:

● Orthopädische

Maßschuhe

● Orthopädische

Zurichtungen

● Einlagen nach

3D-Lasertechnik

● Diabetes Schuhund

Einlagenkonzept

● Digitale Fußdruckmessung

● Digitale Kompressionsstrumpfmessung

● Bandagen-Versorgung

● Schuhreparatur-Service

Garnisonsgalerie i g l

i

3

(beim ALDI)


34369 Hofgeismar

Tel. 05671/1780


www.gans-gesunde-schuhe.dee-schuhe.de

Lesen Sie weiter auf Seite 5



05643/8175

www.Central-Kino-Borgentreich.de

Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust

Do bis Di tägl. 20.00 Uhr 7.-

Wendy 2

Do/Fr/Mo/Di/Mi 17.00 Uhr | Sa/So 15.00 Uhr 6.-

Black Panther »3D«

Do bis Mi 20.00 Uhr

Fr/So 17.00 Uhr | Sa 17.30 Uhr 8.-

www.cineplex.de

01.03. -

07.03.2018

Die kleine Hexe Sa/So 15.00 Uhr 6.-

Das Wunder

Mi 20.00 Uhr | Sa 17.30 Uhr | So 17.00 Uhr 7.-

Red Sparrow

Do bis Mi tägl. 20.00 Uhr | Fr/Sa auch 22.15 Uhr

Do/Fr/So/Mo/Di/Mi 17.00 Uhr

Sa 17.30 Uhr 7.-

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Gemeindebrief Grebenstein | Autohaus Siebrecht Uslar

Sportverein Trendelburg

Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat

34434 Borgentreich-Bühne - Bindgarten 5

Tel. 05643-592 · Fax 05643-8653

info@fleischereiklare.de · www.fleischereiklare.de

Vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer

Wochenangebot vom 28.02. bis 06.03.2018

„dry aged“ Beef immer vorrätig

Rouladen aus der Oberschale 1 kg € 11.99

Rouladen aus der Keule 1 kg € 9.99

Kotelett oder Kotelettstrang mit Nacken und Filet 1 kg € 3.99

Bauchfleisch und dicke Rippe 1 kg € 2.99

Klares Gemüsewurst (Kohlwurst) frisch oder geräuchert 100 g € 0.79

Klares Bauernmettwurst rustikal, „Lehmkammer gereift“ St. € 6.99

Klares Jagd-, Fleisch-, Schinken- und Käsewurst ca. 250 g St. € 2.49

Klares Hähnchen- und Putenbrustaufschnitt 1000 g

€ 1.19

FREITAGS ab 11.00 Uhr

Gebratene Haxen und 1/2 Hähnchen

Wir bitten um Vorbestellung! Stück € 1.99

Wir bitten um Beachtung.

Samstag, 03.03. von 09:30 - 13:00 Uhr geöffnet

30% auf Gr. 58/60 im März

MOREfor LESS

Secondhand Boutique Gr. 44-60

Mühlenstr. 20 in 34359 Reinhardshagen-Veckerhagen

www.secondhand-grossegroessen.de

Öffnungszeiten: Mo. 7.30 - 13.00 Uhr · Nachmittags geschlossen

Di. - Do. 7.30 - 13.00 + 15.00 - 18.00 Uhr

Fr. 7.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

✆ (0 56 41)

74 03 88

Kunst & Kino/Komfortkino: Maudi

So. 17.00 Uhr

in Zusammenarbeit mit dem Museumsverein Warburg

Neu: Game Night ab Mi. tägl. 19.55 Uhr | ab Do. auch 17.00 Uhr

Fr. + Sa. auch 22.25 Uhr

Neu: Red Sparrow ab Mi. tägl. 19.30 Uhr | ab Do. auch tägl. 16.50 Uhr

Fr. + Sa. auch 21.55 Uhr

Neu/Kinderfi lm: Die Biene Maja - Honigspiele

ab Do. tägl. 17.00 Uhr | Sa. + So. auch 14.45 Uhr

Filmstudio: Shape of Water tägl. 19.30 Uhr | So. auch 16.50 Uhr

Komfortkino: Die Verlegerin tägl. 17.00 + 19.35 Uhr (So. jed. 19.55 Uhr)

Sa. + So. auch 14.30 Uhr

Alle Filme, Spielzeiten, Eintrittspreise & mehr per App oder online:

www.cineplex.de/warburg

Aus dem

Rathaus

wird berichtet

Stadt Hofgeismar

Gründung eines

Partnerschaftsvereins

Veranstaltungs-Kalender

der Stadt Hofgeismar

02.03.2018 MSC Reinhardswald Hofgeismar

2. Stammtisch, Schützenhaus 19.30 Uhr

02.03.2018 vhs Hofgeismar

Hessencampus - Bildungsberatung, Bahnhof Hümme 15.00 Uhr

03.03.2018 Luftsportverein Hofgeismar

Jahreshauptversammlung, Auf der Dingel

18.00 Uhr

03.03.2018 SoVD OV Hofgeismar

Frühlingsfest für Mitglieder und Gäste, Stadthalle

15.00 Uhr

04.03.2018 VdK OV Hümme

Jahreshauptversammlung, Gasthaus Gaide

10.30 Uhr

04.03.2018 Heimat- und Verkehrsverein Hofgeismar

Öffnung des Apothekenmuseums, Apothekenstr. 5 15.00 Uhr

05.03.2018 Stadt Hofgeismar

Bürgerversammlung Stadtteil Carlsdorf, DGH Carlsdorf 20.00 Uhr

05.03.2018 MSC Reinhardswald Hofgeismar

3. Vorstandssitzung, Weidemannstr. 37 20.00 Uhr

06.03.2018 Stadt Hofgeismar

Bürgerversammlung Stadtteil Beberbeck, DGH Beberbeck 20.00 Uhr

06.03.2018 TSV Hofgeismar, Abt. Fußball

Jahreshauptversammlung, Clubraum im Angerstadion 20.00 Uhr

07.03.2018 VdK OV Hofgeismar

Dia-Vortrag mit Dieter Ochs: „Wir hatten keine Zeit

uns zu beeilen“, Restaurant Altes Brauhaus

15.00 Uhr

07.03.2018 Heimat- und Verkehrsverein Hofgeismar

Öffnung des Apothekenmuseums, Apothekenstr. 5 15.00 Uhr

07.03.2018 Imkerverein Hofgeismar

Stammtisch, Gasthaus Textor

19.00 Uhr

07.03.2018 IG Unser Dorf Kelze

Sitzung, Dorfgemeinschaftshaus Kelze

20.00 Uhr

Verantwortlich:

Magistrat der Stadt Hofgeismar

Info-Telefon 05671/999-032

Fax 05671/999-200

verwaltung@stadt-hofgeismar.de

Jahresübersicht der Veranstaltungen: www.hofgeismar.de

Hofgeismar (hak) - Die Stadt Hofgeismar

unterhält seit vielen Jahrzehnten

zwei Städtepartnerschaften in Frankreich

und Österreich sowie eine innerdeutsche

in Thüringen.

Zur Unterstützung der partnerschaftlichen

Aktivitäten gab es in der Vergangenheit

eine Partnerschaftskommission.

Die Stadtverordnetenversammlung der

Stadt Hofgeismar möchte das Thema

der Städtepartnerschaften öffentlich

und transparenter machen. Aus diesem

Grund soll zur Unterstützung ein Städtepartnerschaftsverein

gegründet werden.

Hier sollen interessierte Bürger

die Gelegenheit erhalten, aktiv an der

Gestaltung der Beziehungen zu den

vier Partnerstädten mitzuwirken.

Zu einem ersten Erfahrungsaustausch

mit anschließender Diskussion für eine

mögliche Zukunftsstrategie (evtl. Vereinsgründung)

lädt der Magistrat der

Stadt Hofgeismar alle Interessierten in

den Sitzungssaal des Rathauses (3.

Stock) am Dienstag, dem 27. Februar

2018, um 19 Uhr ein.


90 JAHRE BRILLEN GEBHARDT

Seit 90 Jahren ist Brillen Gebhardt Ihr kompetenter Partner

für gutes Sehen und Aussehen in Hofgeismar. Damals wie

heute lebt unsere Arbeit von der Verbindung handwerklichen

Könnens mit modernster Technik und der Freude

an umfassender, individueller Beratung.

Unsere hochqualifizierten und freundlichen Mitarbeiter

nehmen sich viel Zeit für das persönliche Gespräch und

sorgen für eine Atmosphäre, in der Sie sich rundum

wohl fühlen werden.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Bis zu

50%

RABATT 1

auf alle Brillenfassungen

Bahnhofstraße 1 · 34369 Hofgeismar

Tel. 05671 / 27 51 · Fax 05671 / 66 49

info@brillen-gebhardt.de · www.brillen-gebhardt.de

Gutes Sehen hat

bei uns Tradition!

10%

RABATT 2

auf Hightech-

Markengläser

Angebote gültig bis 17.03.2018

1

auf vorrätige Fassungen, beim Kauf einer

kompletten Brille inklusive Gläsern, auf den

Listenpreis des Herstellers

2

zzgl. Einarbeitungskosten bei eigener

Fassung; Preisvorteil pro Glaspaar auf den

Listenpreis von Brillen Gebhardt.

Auf zu Löber

...der frühe Vogel fängt den Wurm

Sämereien in

großer Auswahl

Doppelfrühbeet

Aluminiumprofile mit

4 aufstellbaren a

en u. seitlich

verschiebbaren ren Dachfenstern

ca. B 120 x H 39 x T 100 cm

39. 95

ab

15 Jahre

Garantie auf

Konstruktion

und Rahmen,

10 Jahre Garantie

gegen Verwitterung

auf die Hohl-

kammerplatten.

95

ab 249.-

Gewächshaus-

Set „Maja“

Gewächshausrahmen aus

eloxiertem Aluminium,

Eindeckung aus 4 mm starkem

Polycarbonat in Form einer

Stegdoppelplatte, Firsthöhe ca.

197 cm, inkl. Dachfenster und

kugelgelagerter Schiebetür.

Ca. B 195 x T 195 cm.

Inkl. Fundamentrahmen

(Bausatz ohne Regale und Deko)

„Maja 3800“

ca. B. 195 x T 195 cm

Grundfläche ca. 3,8 m 2 249.-

„Maja 5000“ (ohne Abb.)

ca. B. 192 x T 254 cm

Grundfläche ca. 4,9 m 2 349.-

Baustoffe • Heizung • Sanitär

bequem parken • gut einkaufen

Tel. 0 56 71 / 8 00 00 • www.loeber.info Martin Löber GmbH & Co KG Industriestraße 17 • Hofgeismar


Maage

Tiefbau

37194 Wahlsburg

Tel. 0 55 72 / 15 15

Fax 0 55 72 / 42 26

Ihr Baupartner

seit 1977

• Pflasterarbeiten

• Außenanlagen

• Terrassenbau

• Gartenmauern

• Stützmauern

• Baustoffe

• Kanalsanierung

• Bodenabfuhr

• Bagger- u. Planierarbeiten

• Kellertrockenlegung

Energieberatung im

Rathaus

Hofgeismar (hak) - Wer der Meinung

ist, unfreiwillig seinen Garten zu heizen,

sollte das Angebot der Verbraucherzentrale

Hessen nutzen und sich im

Rathaus Hofgeismar beraten lassen.

Dieses Angebot wird durch das Bundesministerium

für Wirtschaft und Technologie

gefördert. Anbieterunabhängig

steht dort eine Fachkraft in 45-minütigen

Einzelgesprächen gegen einen Kostenbeitrag

von 7,50 Euro zu Fragen,

z.B. zu den Themen sinnvoller Energieeinsatz,

erneuerbare Energien, Wärmedämmung,

Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten,

Rede und Antwort.

Für die nächste Beratungsmöglichkeit

am Donnerstag, dem 8. März 2018,

kann unter Tel. 05671/999-0 ein Termin

vereinbart werden.

Spargel- & Erdbeerhof

Bruno Fülling

Von unseren eigenen Tieren

(Haltung auf Stroh, Fütterung

mit eigenem Getreide):

✓ Hausmacher Wurst, Schinken...

✓ Rind- und Schweinefl eisch

✓ Fleischhähnchen

Charolais-

Rindfleisch

vom 01.-03. März

Aus der Region:

✓ Räucherfi sch von Dworaks

✓ Imkerhonig, Backwaren, Eier

✓ Kartoffeln, Gemüse und Obst

✓ Bio-Käse aus Kuh-, Schaf- u. Ziegenmilch

✓ und vieles andere mehr

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8-12 Uhr, Di. bis Fr. 15-18 Uhr · www.fuellings-hof.de

34396 Liebenau-Zwergen, Steinweg 19, 0 56 76 / 6 79

Vorlesezeit in der

Stadtbücherei

Hofgeismar (hak) - Wenn die Tage kürzer

werden beginnt die Zeit, in der

man sich immer häufiger in Häusern

aufhält.

Warum nicht mal mit den Kleinen

noch einen Spaziergang in die Stadtbücherei

unternehmen? Dort ist es hell

und warm, ein fast unerschöpflicher

Pool an Büchern zum Vor- und Selberlesen

steht zur Verfügung.

Außerdem wird während der dunklen

Jahreszeit bis zum Beginn der Sommerzeit

wird vorgelesen: Mark Meusel

kommt an jedem Mittwoch um 17 Uhr

in die Stadtbücherei. Die Vorlesegeschichten

werden dem Alter des jungen

Publikums entsprechend ausgewählt.

Zeit für junge Eltern oder Großeltern,

sich in Ruhe nach Medien für den eigenen

Bedarf umzusehen, es sich im

Lesecafé gemütlich zu machen und

vieles mehr.

Apothekenmuseum

Hofgeismar (hak) - Der Heimat- und

Verkehrsverein Hofgeismar bietet in

Zusammenarbeit mit dem Team vom

Apothekenmuseum für das Winterhalbjahr

2017/2018 kostenlose öffentliche

Führungen an jedem zweiten Samstag

im Monat um 15 Uhr an. Die Führungen

dauern ca. eine Stunde. Eine Voranmeldung

ist nicht notwendig. Der nächste

Termin ist der 10. März 2018.

Außerdem sind Führungen für Gruppen

mit maximal 25 Teilnehmern nach vorheriger

Absprache jederzeit möglich.

Hier betragen die Kosten pro Person 2

Euro, wobei der Gesamtpreis mindestens

40 Euro beträgt.

Buchungen erfolgen über die Tourist-

Info „Märchenland Reinhardswald“,

Tel. 05671/999222.

Die regelmäßigen Öffnungszeiten des

Apothekenmuseums sind mittwochs

und sonntags von 15 bis 18 Uhr. Der

Eintritt ist frei, Spenden sind gern gesehen.

K54 Udenhausen

Spieleabend

Udenhausen (hak) - Jeden 2. Freitag

im Monat veranstaltet der Kleintierzuchtverein

K54 Udenhausen im Vereinsheim

einen Spieleabend mit Doppelkopf,

Knobeln und anderen Gesellschaftsspielen.

Hierzu ist jeder ohne Voranmeldung

recht herzlich eingeladen.


... Fortsetzung von Seite 1

Die heimischen Tischtennisspieler des

TTC erhielten Anerkennung für ihren

Aufstieg in die Oberliga im vergangenen

Jahr. Es handelt sich dabei um die fünfhöchste

Liga, die unter dem Dach des

Deutschen Tischtennisbundes geleitet

wird. Besonders ist dieser Aufstieg

unter mehreren Gesichtspunkten wie

Dittmar Knittel, Vorsitzender des Vereins

bekräftigte. Mit knapp 100 Mitgliedern

zählt der Verein zu den kleineren

Sportvereinen im Kreis, dabei

gelang der Aufstieg mit Spielern, die

allesamt in Hofgeismar trainieren und

auch im Umkreis wohnen, keine Selbstverständlichkeit

im Tischtennissport.

Den vierten Platz bei der Segelflugweltmeisterschaft

in Tschechien errang

Ulrike Teichmann vom Luftsportverein

Hofgeismar.

Im Langstreckenflug schafft es die Pilotin

die Thermik so zu nutzen, dass

sie ihr Flugzeug auf bis zu 350 Kilometer

Strecke bringen kann, und das bei

einer Ausklinkhöhe von 600 Metern.

Vom Reit- und Fahrverein Hofgeismar

wurde Paula Knauf geehrt. Gemeinsam

Liebenauer Kulturscheune

„Einer flog über

das Kuckucksnest“

mit ihrem Pferd überspringt die Sportlerin

Hindernisse von 1,25 Meter und

ist damit in die Leistungsklasse 4 aufgestiegen.

14 Sportler der Leichtathletikabteilung

der TSG Hofgeismar wurden

insgesamt geehrt. Herauszuheben

sind dabei die Erfolge von Vanessa

Grimm als Dritte bei den deutschen

Hallenmeisterschaften im Fünfkampf,

Bastian Mrochen belegte Platz 6 bei

den deutschen U16-Meisterschaften

über 800 Meter, Zoe Dolstra errang

Platz 7 bei der DM im Blockmehrkampf

und Jessica Grimm glänzte mit Platz 6

bei den Süddeutschen U16-Meisterschaften

im Stabhochsprung.

Die Showtanzgruppe Expression gewann

zum fünften Mal in Folge den

Landesentscheid der „Tuju Stars“, die

Nachwuchsringer der TSG errangen

gemeinsam mit der Würfelturmschule

den zweiten Platz bei „Jugend trainiert

für Olympia“ und vom Hofgeismarer

Lauftreff wurden sechs Sportler für

ihre Siege beim Nordhessencup, Reinhardswaldcup

sowie beim Kassel Marathon

geehrt.

Irrsinn in der Psychiatriezeigt „Die Bühne“ aus Hofgeismar in der Kulturscheune

Liebenau.

Foto: privat

Liebenau (hai) - Nach der erfolgreichen

und hoch gelobten Premierenvorstellung

tritt die Die Bühne Hofgeismar nun

nochmals mit „Einer flog über das Kuckucksnest“

am Sonntag, dem 4. März

2018, um 17 Uhr in der Liebenauer

Kulturscheune auf. Besondere Bekanntheit

erlangte das auf dem Romanbestseller

von Ken Kesey basierende

Stück durch die Milos-Forman-Verfilmung

mit Jack Nicholson in der Hauptrolle.

Zum Inhalt

Der mehrfach verurteilte Strafgefangene

Randle P. McMurphy entzieht sich dem

Gefängnis durch Vortäuschen einer

psychischen Erkrankung und landet in

einer psychiatrischen Klinik. Dort

herrscht eine beklemmende Atmosphäre

aus Machtmissbrauch, Willkür, Bevormundung

und Trostlosigkeit. Der eintönige

Klinikalltag mit seinen täglichen

Routinen und immer gleichen Abläufen

erstickt jegliches Leben. McMurphy

verstößt immer wieder gegen die Vorschriften

und fordert seine Mitinsassen

zum Widerstand auf. Aufgrund einer

Wette kommt es zum Machtkampf zwischen

ihm und der „großen Schwester

Ratched“ mit katastrophalen Folgen.

Karten gibt es im Vorverkauf für 16

Euro bei allen HNA-Geschäftsstellen,

in der Tourist-Information Hofgeismar

und unter www.adticket.de sowie an

der Abendkasse für 19 Euro. Wie immer

bei den Veranstaltungen des Kulturforums

Hofgeismar ist für einen Imbiss

und Getränke gesorgt.

Weitere Informationen:

www.Kulturforum-Hofgeismar.de


Stadt

TRENDELBURG

Öffentliche Bekanntmachungen

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister der Stadt Trendelburg

Marktplatz 1 | 34388 Trendelburg | Tel. 0 56 75 / 74 99 - 0 | Fax 0 56 75 / 74 99 30 od. 31

E-Mail: stadt@trendelburg.de | Internet: www.trendelburg.de

Weiterentwicklung der Nutzung

des Bürgerhauses in Stammen

Einladung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Versammlung

über die Weiterentwicklung des Bürgerhauses in Stammen

Tagesordnung:

am 27. Februar 2018, um 20:00 Uhr

in das Bürgerhaus Stammen

1. Begrüßung der Teilnehmer durch den Bürgermeister

2. Diskussionsrunde über die Weiterentwicklung und Nutzung des Bürgerhauses

Mit freundlichen Grüßen

gez. Kai Georg Bachmann

Bürgermeister

Veranstaltungskalender

02.03.2018 - Deisel

Weltgebetstag (ev. Kirche)

02.03.2018 - Sielen

TSV Sielen, Jahreshauptversammlung, Vereinsheim,

ab 20:00 Uhr

03.03.2018 - Eberschütz

Jahreshauptversammlung Heimat- und Geschichtsverein

Eberschütz, ab 20:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Eberschütz

03.03.2018 - Gottsbüren

Hassia 04, Sparte Schützen, Königsschießen und Jubiläumsfeier

400 Jahre Schützen

04.03.2018 - Trendelburg

SPD Stadtverband Trendelburg, Frühjahrsbrunch,

Gasthaus Brandner, 09:30 Uhr

(Anmeldung: Gasthaus Brander, Tel. (0 56 75) 97 78,

Mail: info@gasthaus-brandner.de)

10.03.2018 - Deisel

Freiwillige Feuerwehr, Jahreshauptversammlung

10.03.2018 - Stammen

Angelclub Stammen, Jahreshauptversammlung, 19:00 Uhr,

Bürgerhaus

14.03.2018 - Gottsbüren

DRK Gottsbüren, Blutspende, DGH Gottsbüren

16.03.2018 - Deisel

Heimatverein, Jahreshauptversammlung, 20:00 Uhr,

Haus Temme

17.03.2018 - Eberschütz

Jahreshauptversammlung VDK Ortsverein Eberschütz,

16:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Eberschütz

17.03.2018 - Deisel

TSV Deisel, Jahreshauptversammlung

17.03.2018 - Sielen

TSV Sielen, Workshop „Fit in den Frühling“,

10:00 bis 16:00 Uhr

Kosten: 25,00 EUR Mitglieder, 30,00 EUR Gäste

Anmeldung bis 03.03.2018 bei Claudia Cöster, (05675)725774

17.03.2018 - Gottsbüren

Hassia 04 Gottsbüren, Jahreshauptversammlung,

Schützenraum

18.03.2018 - Deisel

Heimatverein, Osterbasar

Gasthaus

ZUM REINHARDSWALD

34399 Oberweser/Gewissenruh Tel. 05572/7272

Dorfstr. 20 Internet: www.gasthaus-reinhardswald.com

Mittagsbuffet

11. März 2018

Selleriecremesuppe

Hirschkalbkeule in Wacholdersauce

Schweinenuss in leichter Paprikasauce

Rinderragout mit Champignons und Schnittlauch

gebackene Putenkeule in Schinken-Kräutersauce

gebackenes Seelachsfilet mit Petersilien-Senfsauce

frische Salate, versch. Gemüse, div. Beilagen

Dessertbuffet

Erwachsene 14,50 €, Kinder bis 5 Jahre frei, Kinder bis 11 Jahre 7,50 €

Osterbuffet am 01. und 02. April 2018

Von November bis Ostern

Mittwoch u. Donnerstag Ruhetag

Beginn ca.

12.00 Uhr

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch.

Familie Jouvenal

Reservieren Sie

sich rechtzeitig

Ihren Platz.

Jahreshauptversammlungen

SV Trendelburg

Trendelburg (haj) - Am Freitag, dem 16.

März 2018, um 19.30 Uhr findet die

Jahreshauptversammlung des SV Trendelburg

im Gasthaus Textor in Trendelburg

statt.

EVG Seniorengruppe Hofgeismar

Hofgeismar (hak) - Die Jahreshauptversammlung

der EVG Seniorengruppe

Kassel - Ortsstelle Hofgeismar findet am

Holzhausen (hak) - Die Jahreshauptversammlung

des Vereins FFW Holzhausen

sowie der Einsatzabteilung findet am

FFW Holzhausen

TSV Gottsbüren

Donnerstag, dem 8. März 2018, um 15

Uhr im Alten Brauhaus statt. Es erfolgt

keine weitere schriftliche Einladung.

Samstag, dem 10. März 2013, um 19.30

Uhr im Hotel „Zum Alten Forsthaus“

statt.

Kultur- und Geschichtsverein Calden

Calden (hak) - Die Jahreshauptversammlung

mit Vorstandswahlen des Kulturund

Geschichtsvereins Calden findet am

Immenhausen (hai) - Die Jahreshauptversammlung

des AWO-Ortsvereins findet

am Montag, dem 12. März 2018,

Hümme (hak) - Die Jahreshauptversammlung

des Sozialverbandes VdK

Ortsverband Hümme mit Neuwahlen

und Ehrungen findet am Sonntag, dem

Sielen (hak) - Am Freitag, dem 2. März

2018, um 20 Uhr findet im Vereinsheim

die Jahreshauptversammlung des TSV

Schöneberg (hak) - Der DRK Ortsverein

Schöneberg und die DRK Spätlese laden

am Mittwoch, dem 7. März 2018, um

15 Uhr zur Jahreshauptversammlung in

AWO Immenhausen

VdK Hümme

TSV Sielen

DRK Schöneberg

Mittwoch, dem 14. März 2018, um 19

Uhr im Gasthaus Lampe statt. Der Vorstand

bittet um zahlreiches Erscheinen.

um 14 Uhr in der Begegnungsstätte im

Haus Schulplatz 1 statt. Dazu werden

alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Gottsbüren (hak) - Zur Jahreshauptversammlung

mit Wahlen und Ehrungen

am Samstag, dem 17. März 2018, um

20 Uhr lädt der Vorstand des Gottsbürener

Turn- und Sportvereins Hassia 04

seine Mitglieder in den Schützenraum

der Reinhardswaldhalle ein.

4. März 2017, um 10.30 Uhr im Gasthaus

Zum Löwen statt. Hierzu sind

alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Sielen statt. Im Anschluss werden Bilder

vom Jubiläumsfest sowie von der Nachtwanderung

gezeigt.

das Dorfgemeinschaftshaus Schöneberg

mit anschließendem gemütlichen Kaffeenachmittag

ein.

Schützenverein Udenhausen

Udenhausen (hak) - Zur Jahreshauptversammlung

lädt der Schützenverein

Udenhausen seine Mitglieder in den

Schützenraum am Freitag, dem 16. März

2018, um 19.30 Uhr ein. Gleichzeitig

wird auf das Pokalschießen für Vereine

hingewiesen. Dieses Jahr findet das

Schießen vom 9. bis 13. April 2018, jeweils

von 18 bis 22 Uhr, im Schützenraum

statt.


Fotokurs auf den

Spuren der Carlsbahn

Hümme (hak) - Diethard Rindermann

bietet in seinem Wochenendseminar

eine fotografische Spurensuche auf der

Strecke der ehemaligen Carlsbahn zwischen

Hümme und Bad Karlshafen. Es

geht um Motivsuche, Verarbeitung und

Präsentation von Fotografien.

Vom Bahnhof Hümme ausgehend werden

Spuren entlang der alten Bahntrasse

gesucht, wie z.B. Steine mit Kilometerangaben,

alte Brücken, Stützmauern,

Tunneleingänge und Schilder. Dazu werden

einzelne Punkte an der alten Bahnstrecke

angefahren, um dann zu Fuß

auf Spurensuche zu gehen. Die fotografierten

Überbleibsel werden gekonnt in

Szene gesetzt und anschließend im Computerraum

bearbeitet. Ein geübter Umgang

mit der Kamera (Spiegelreflex,-

Nach dem

Umbau:

System- oder Kompaktkamera) ist für

die Fotorundgänge wünschenswert, wird

aber ohnehin bei der praktischen Tätigkeit

gefördert. Schließlich werden die

Ergebnisse in einer Ausstellung im Generationenhaus

Bahnhof Hümme präsentiert.

Termine:

Freitag 16. März 2018, 16 bis 20 Uhr

Samstag, 17. März, 10 bis 15.30 Uhr

Samstag, 24. März, 11 bis 15 Uhr

Die Kosten betragen 63 Euro. Anmeldung

bis 6. März bei der vhs-Geschäftsstelle

Hofgeismar, Tel. 05671/80012222,

oder im Generationenhaus Bahnhof

Hümme, Tel. 05675/2519871, Email:

botschaft@generationenhaus-huemme.de.

Kleine Bühne 77

Der Grillclub

mit dem roten Auto

Burguffeln (hak) – Die Kleine Bühne

77 lädt ein zu insgesamt sechs Vorstellungen

der Komödie „Der Grillclub mit

dem roten Auto“, eine Feuerwehrsatire

in vier Akten von Carsten Lögering.

Inhalt

Die Freiwillige Ortsfeuerwehr besteht

nach dem Tod ihres Brandmeisters nur

noch aus drei Mitgliedern. „Scheißegal“

ist die Haltung der Männer, denn jeder

einzelne ist stolz auf die Wehr. Dass die

drei außer Bier trinken und grillen

nichts zustande bekommen, juckt niemanden.

Der Schlendrian ist an der Tagesordnung.

Erst als sich der Kreisbrandmeister dem

Lotterleben annimmt, hat der Spaß ein

Ende. Dieser ernennt eine bis dahin

unbekannte Frau zur neuen Ortsbrandmeisterin.

Eine Frau - ein Kulturschock

für die Männer.

Nicht nur, dass die Neue Bier und Grillfleisch

scheut wie der Teufel das Weihwasser,

nein, die neue Chefin krempelt

den Sauhaufen fortan auch noch gehörig

um.

Weitere Frauen treten der Feuerwehr

bei und die „Alte Garde“ bekommt

mehr und mehr das Wasser abgegraben.

Doch damit nicht genug: Die Männer

müssen ihr Können bei einer internen

Feuerwehrolympiade unter Beweis stellen.

Zwischen den neuen und alten Kameraden

beginnt ein ungleicher Geschlechterkampf,

der für die Männer

zur ernsten Zerreißprobe wird.

Termine

Fr., 09. März

Sa., 10. März

Fr., 16. März

Sa., 17. März

Fr., 23. März

Sa., 24. März

Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass

ab 19 Uhr.

Karten sind im Vorverkauf bei der Stadtsparkasse

Grebenstein oder im Internet

auf der Seite www.kleinebuehne77.de

erhältlich. Erwachsene zahlen 6 Euro,

Jugendliche 5 Euro.

Aus ALT wird NEU!

Anbau, Aufstockung oder

Dachsanierung mit Sander Haus!

Individuell geplant


Küchenwerk

Exclusive

Holzküchen

Küchen nach Maß -- Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de www.tuschen-küchen.de - - 05642/98950 - - info@tuschen-kuechen.de

Autohaus Fiege GmbH & Co. KG

Dragonerstr. 14, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-996890, Fax: 05671-99689-9

E-Mail: info@autohaus-fiege.de, www.autohaus-fiege.de

Zukunftsorientiert

Wohngesund

- in Ahorn, Buche, Eiche

Esche, Kirsche

- voll- oder teilmassiv

- auch mit geölter Oberfl äche

KÜCHEN-SCHAUTAG, Sonntag 14-17 Uhr

(Keine Beratung - kein Verkauf)

Ihre Mobilität

ist unser Auftrag!

Wir verwirklichen Ihren Wohntraum!

Bauen mit hinterlüfteter Qualitäts-Klimawand ®

Vorher

Wir beraten Sie gern!

05671 9939-0

Sander Haus Holzbau GmbH

www.sanderhaus.de


Die starke Mode für starke Frauen

STAUNEN...GENIESSEN...

ERLEBNIS-EINKAUF

Shoppen mit Spaß und Freude in gemütlicher Atmosphäre

02.03 + 03.03. ab 9.30 bis 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Euch.

Heideweg 10 · 34369 Hofgeismar-Carlsdorf · Tel. 05671-40012

www.hutbis.de · Email: kontakt@hutbis.de · Mobil: 0173-5160119

Preiswert -

schick bis

Größe 56

Bin jederzeit für Euch da!

Anrufen und Termin

vereinbaren!

www.hofgeismar-aktuell.de

Tapezierarbeiten • moderne Treppenhausgestaltung •

Lasur- und Spachteltechniken • Bodenbelagsarbeiten -

CV-, Design-, Kork-, Linoleum- und Teppichböden

34388 Trendelburg/Sielen • Bergstraße 9

Tel. 0 56 75/72 06 00 • Fax 72 06 01 • Mobil 01 71/7 53 23 46

e-Mail: michael-hofeditz@t-online.de

www.malermeister-hofeditz.de

Mit

Rund ums Kind

Basar der anderen Art

Calden (hak) - Die ev. Kirchengemeinde

Westuffeln lädt zum Basar für Kindersachen

am Sonntag, dem 4. März 2018,

von 11 bis 15 Uhr (Einlass für Schwangere

mit Mutterpas und eine Begleitperson

ab 10 Uhr) in die Mehrzweckhalle

der Mittelpunkt Schule Wilhelmstal,

Weserstraße 9, ein.

Vor dem Frühjahr und Sommer gilt es

sich jetzt einzudecken mit super günstigen

Artikeln wie beispielsweise Babyausstattung,

Kinderbekleidung von

Gr. 50 bis Gr. 176 sowie jede Menge

n

uns

In-/und Outdoor-Spielzeugen, Büchern,

CDs, DVDs und vielem mehr. Alles ist

wie gewohnt übersichtlich nach Ware

und Größe sortiert.

Eine Caféteria mit selbst gebackenem

Kuchen, herzhaften Snacks, Kaffee und

kalten Getränken sorgt für das leibliche

Wohl.

Der Erlös kommt u.a. der ev. Kirchengemeinde

Westuffeln sowie dem Förderverein

der Mittelpunktschule Calden

zugute.

Fünfmal “Sing mit!”

Hofgeismar (hak) – Fünfmal eine Stunde

“Sing mit!” – dazu laden die Kirchengemeinden

des Evangelischen Gesamtverbandes

Hofgeismar alle Interessierten

herzlich ein.

Dabei lernen die Teilnehmer an fünf

Abenden im März Lieder und Gesänge

in unterschiedlichen Stilen und Formen

zum Mitsingen kennen, die schließlich

bei der Feier der Osternacht in der

Altstädter Kirche Hofgeismar am Ostersonntag,

dem 1. April 2018, erklingen

sollen.

Zu den schlichten, meditativen Gesängen

aus Taizé, die der Osternacht zusammen

mit dem Schein der Kerzen

und der feierlichen Liturgie ihre besondere,

stimmungsvolle Atmosphäre

verleihen, kommen diesmal fröhlich

österliche Gesänge der anglikanischen

Kirche sowie Lieder aus dem neuen

Gesangbuch EGplus hinzu.

Start ist am Donnerstag, dem 1. März

2018, von 20 bis 2 Uhr im Gemeindehaus

Große Pfarrgasse in Hofgeismar.

Die weiteren Treffen sind jeweils donnerstags

am 8., 15., 22. und 29. März

zur selben Uhrzeit. Jeder ist eingeladen

und kann einfach dazu kommen.

Nähere Informationen erteilt gerne Bezirkskantor

Dirk Wischerhoff, Tel.

05671/40809.

zuhause

rundum gut versorgt!

Mit

ausgewogener

und

abwechslungsreicher

Ernährung

fit bleiben!

Benötigen Sie Hilfe

bei der Insulingabe,

beim An- und Ausziehen

der Kompressionsstrümpfe

oder bei der Einnahme

ihrer Medikamente?

Dann sind wir gerne

für Sie da.

Ihre

Ihre

Anja Hartmann

Sabine Patzig

Tel. 05671/9966-13 Tel. 05671/9966-70

Hausnotruf/ Menü-Service Pflegedienstleiterin

DRK Kreisverband Hofgeismar e.V. · Friedrich-Pfaff-Str. 1 • 34369 Hofgeismar


Residenz Bad Wilhelmshöhe

Gesprächskreis

Sarkoidose

Kassel (hak) - Sarkoidose ist eine Allgemeinerkrankung,

die bevorzugt die

Lungen befällt, aber auch alle anderen

Organe. Die Ursache ist der Medizin

noch unbekannt. Außer der Behandlung

mit Kortison gibt es noch keine wirksamen

Medikamente.

Das nächste Treffen des Gesprächskreises

zum Erfahrungsaustausch und

Dialog mit Dr. Liebermeister findet am

Samstag, dem 3. März 2018, um 14

Uhr in der Residenz Bad Wilhelmshöhe,

Wilhelmshöher Allee 319, Kassel statt.

Ansprechpartnerin ist Sabine Markert,

Tel. 0561/313676.

Thermenkarte für Erstspender

Bad Karlshafen (brv) - Auch in diesem

Jahr wird die Aktion „Thermenkarte

für jeden Erstspender“ bei den Blutspendeterminen

in Bad Karlshafen

Stadthalle Hofgeismar

fortgeführt. So konnten sich beim letzten

Termin in der Kurstadt gleich 10

Erstspender über ihre Freikarte für

die beliebte Weser-Therme freuen.

Die nächste Gelegenheit für eine Freikarte

ist am kommenden Freitag, dem

2.März 2018 von 16.30 - 19.30 Uhr in

der Marie-Durand-Schule. Aber auch

Egerländer Blasmusik aus Leidenschaft

Hofgeismar (hai) - Das Orchester Holger

Mück und die Egerländer Musikanten

sind auf großer Deutschland-Tournee

und auf Einladung des Kulturforums

Hofgeismar gastieren die beliebten Musiker

am Samstag, dem 17. März 2018,

um 19.30 Uhr in der Stadthalle Hofgeismar.

Leidenschaftliche Interpretationen beliebter

und unvergesslicher Egerländer

Melodien gehören genauso zum Live-

Programm von Holger Mück und seinen

Musikanten wie speziell für das Orchester

zugeschnittene neue und ideenreiche

Kompositionen und Arrangements.

In kürzester Zeit hat sich das

Orchester Holger Mück in die Herzen

vieler Blasmusikfans im In- und Ausland

gespielt.

Schmeichelnd weicher Gesang, temperamentvolle

Solisten in original Egerländer

Trachten gekleidet sowie der

unverwechselbare, weiche Sound, den

maßgeblich der König der Blasmusik

Ernst Mosch geprägt hat, sind das Markenzeichen

des Orchesters.

Sandra und Holger Mück stehen als

perfekt aufeinander abgestimmtes Gesangsduo

auf der Bühne. Charmant,

gekonnt und gewitzt führt Sandra Mück

durch das Programm und sorgt mit ihren

Moderationen für eine angenehme

Atmosphäre und engen Kontakt zum

Publikum.

Ansteckende Spielfreude, original Egerländer

Sound und musikalische Leidenschaft

sind das Markenzeichen der

Vollblutmusikanten um Holger Mück,

den man einfach erleben muss.

die regelmäßigen Blutspender können

sich wieder auf ein leckeres Abendbrot

sowie auf eine Tüte freuen - gefüllt

mit leckeren und süßen Sachen.

Das ehrenamtliche Organisationsteam

vom Kulturforum sorgt selbstverständlich

wieder für einen Imbiss und Getränke.

Wer bei diesem unvergesslichen Konzerterlebnis

dabei sein möchte, erhält

Karten im Vorverkauf für 30 bzw. 35

Euro bei allen HNA-Geschäftsstellen,

in der Tourist-Info Hofgeismar und

unter www.adticket.de An der Abendkasse

kosten die Tickets 33 bzw. 38

Euro. Weitere Informationen: www.Kulturforum-Hofgeismar.de

Ev. Kirchenkreis

Sommerfreizeit

in Schweden

Hofgeismar (hai) - In die Nähe von Göteborg

zu einem Haus am Badesee mit

eigenen Kanus führt die Sommerfreizeit

des Ev. Kirchenkreises nach Schweden.

Vom 15. bis 31. Juli 2018 können Jugendliche

von 13 bis 16 Jahren dort

eine tolle Zeit erleben. Ausflüge in die

Natur und nach Göteborg stehen ebenso

auf dem Programm wie abenteuerliche

Spiele und sonnige Tage am See.

Die Kosten für diese Freizeit betragen

560 Euro inklusive Fahrt (Kleinbus und

Fähre), Unterkunft, Vollverpflegung,

Ausflüge und Programm. Dazu kommt

nur noch das persönliche Taschengeld.

Anmeldungen sind noch bis zum 16.

März 2018 möglich. Weitere Infos und

die Anmeldung zum ausdrucken gibt

es unter www.afj-hofgeismar.de/freizeiten

oder im Ev. Jugendzentrum Hofgeismar,

Tel. 05671/1341.

Inh. Karin Kranz

Eberhardt & Terbille

Herrenbekleidung

0 56 71 / 26 04

Fax 0 56 71 / 51 74

info@eberhardt-und-terbille.de

34369 Hofgeismar

Bahnhofstraße 8

· Konfirmation

· Hochzeit

· Jubiläum

Durchgehende Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Der Frühling

hält bei uns

Einzug!

Für jeden Anlass die richtige Wahl

Samstag 9.00 - 14.00 Uhr Wir ziehen Männer an!


Landmetzgerei A. Manzow · Partyservice

Trendelburg-Eberschütz • Eichenweg 2 • Tel. 05671-8869097

DIENSTAG

1/2 Hähnchen

oder

Grillhaxe

Stück 2.50

Unsere Angebote vom 27.02. - 03.03.2018

MITTWOCH

Wellfleisch

Spießbraten

Frischer

Fleischkäse

Schweine-Lachsbraten

versch. gefüllt

Rinderbraten

aus der Keule

100 g 0.69

100 g 0.99

kg 5,90

kg 9,90

kg 7,90

DONNERSTAG

Grünkohl

mit Polnischer oder

Bregenwurst oder

Sauerkrauttopf

je 4.00

Schweine-Oberschalen-

Schnitzel

100 g 0.69

Wildschwein-Stracke

und -Runde

100 g 2.39

FREITAG

Gyros

überbacken

mit Metaxasoße,

Grillkartoffeln u. Salat

Port 6.50

SAMSTAG

Gulaschsuppe

mit Brötchen

Hausmacher Sülze

Port. 4.50

100 g 0.89

Hausmacher Gyrossalat

100 g 0.89

Öffnungszeiten: Di. - Mi. 8.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr • Do. 8.00 - 13.00 Uhr

Fr. 8.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr • Sa. 7.30 - 13.00 Uhr

Mehr erfahren!

www.hofgeismar-aktuell.de

...immer informiert!

Tenöre4you

Stimmen, die unter

die Haut gehen

Im Storchennest

Lichtmeditation

Hofgeismar (hak) - Regelmäßige Lichtmeditationen

unterstützen den Körper

dabei, wieder ins Gleichgewicht zu

kommen.

Durch die Meditationen können negative

Gedanken und Gewohnheiten positiv

verändert und die Selbstheilungskräfte

aktiviert werden.

Anmeldung

Der Kurs beginnt am Sonntag, dem 4.

März 2018, von 18.30 bis bis ca. 19.40

Uhr. Der Kurs erstreckt sich über drei

Wochen und findet in der Hebammenpraxis

Storchennest statt. Die Leitung

hat Birgit Willig, Praxis für Quantum

Engel Heilung.

Hier werden auch Anmeldungen unter

Tel. 05671/3365 entegegen genommen.

03. MÄRZ 2018

AB 10:00 UHR

NEUERÖFFNUNG

HERZLICHE EINLADUNG!

• Besichtigung der neuen Shop- und Geschäftsräume

• Große Ausstellung von Rasenmähern und Gartengeräten

• Hüpfburg und Kinderschminken

• Gewinnspiel

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

03. MÄRZ 2018 | AB 10:00 UHR

Lino Landtechnik

Sohnreystraße 14

37697 Lauenförde

05273/3662861

nru@lino-landtechnik.de

www.lino-landtechnik.com

powered by

Tenöre4you (Toni Di Napoli und Pietro Pato) treten in der St. Georg Kirche in

Immenhausen auf.

Foto: RED

Immenhausen (hak) - Ein atemberaubendes

Erlebnis mit legendären Welthits

aus Pop, Klassik, Musical und Filmmusik

kann man am Freitag, dem 23.

März 2018, um 20 Uhr in der Ev.

Kirche St. Georg in Immenhausen erleben.

Die Tenöre4you Toni Di Napoli und

Pietro Pato präsentieren in ihrem Konzert

die perfekte Pop-Klassik-Mischung

mit grandiosem, erstklassigem Live-Gesang

in italienischem Stil.

Wer fantastische Songs und eine beeindruckende

Licht-Show erleben möchte,

ist bei den Tenören4you genau

richtig.

Toni Di Napoli glänzt facettenreich

und virtuos mit seiner unverwechselbaren

an die Sonne Italiens erinnernde

Stimme. Mit Leichtigkeit wechselt er

zwischen den Musikstilen und zieht

alle Register seines Könnens. Soloauftritte

beim Film-Festival in Venedig,

der Toscana-Operngala und mehrere

Produktionen mit bekannten Künstlern

wie z.B. Helmut Lotti, als Gast-Tenor

der Alpenländischen Weihnacht sowie

bei TV-Sendungen etablierten ihn bereits

längst in der europäischen

Musikszene.

Pietro Pato interpretiert gefühlvoll und

ausdrucksstark mit angenehm warmer,

weicher Stimme Welthits der Popmusik.

Bis heute blickt er auf 35 erste Plätze

bei Festivals und fünf Grand-Prix-Teilnahmen

in Europa zurück.

Karten zum Preis von 19,50 Euro sind

im Vorverkauf in Immenhausen im

Gemeindebüro, im Salon Arend, und

bei Bürobedarf Bleistift erhältlich, in

Hofgeismar in der Buchhandlung Vogt

sowie online unter www.tenoere4you.de.

Tickets an der Abendkasse kosten 21

Euro.


Lebenslust

statt

Winterfrust

Schmerzkiller von Bewegung bis Baden, von Wasser bis Teebaumöl

Zehn Tipps gegen Kopfweh

(djd). Ob häufig oder nur gelegentlich,

ziehend, pochend oder stechend - Kopfschmerzen

erwischen jeden einmal.

Häufig handelt es sich um sogenannte

Spannungskopfschmerzen, die von Muskelverspannungen

kommen und harmlos,

aber lästig sind. Hier sind zehn

Tipps für einen freien Kopf:

1.Bei akuten Schmerzen hilft Bewegung

an der frischen Luft. Ein Spaziergang

erfrischt und versorgt das Gehirn mit

Sauerstoff. Zudem hilft Bewegung,

Verspannungen im Nacken-Rücken-

Bereich vorzubeugen, die oft Auslöser

für Spannungskopfschmerzen sind.

2.Ein warmes Vollbad lockert ebenfalls

die Muskulatur. Ideal ist eine Wassertemperatur

von 38 Grad. Badezusätze

wie Rosmarin sorgen für eine

noch bessere Durchblutung.

3.Wasser kann auch auf andere Weise

helfen, etwa als kalter Waschlappen

auf der Stirn oder schlicht als Getränk.

Denn Kopfschmerzen können auch

die Folge von zu geringer Flüssigkeitsaufnahme

sein.

4.Nicht selten lässt ein zu niedriger

Blutzuckerspiegel den Kopf brummen.

Dann sollte man etwas essen, am

besten Vollkornprodukte, da sie den

Blutzucker lange stabil halten.

die Wirkung der Schmerzbotenstoffe

Serotonin und Substanz P hemmen,

die bei der Kopfschmerzentstehung

mitwirken.

8.Eine sanfte Druckmassage kann erleichtern:

Finger auf die Schmerzpunkte

an Schläfen oder Stirn legen,

den Druck für mindestens 30 Sekunden

aufrechterhalten. Auch der Druckpunkt

zwischen den Augen kann massiert

werden.

9.Wenn Stress die Kopfschmerzen verursacht,

können Entspannungstechniken

wie Meditation, Autogenes Training

oder progressive Muskelentspannung

ein Gegenmittel sein.

10. Treten begleitend Übelkeit, Erbrechen,

Schüttelfrost, Fieber, Gleichgewichtsstörungen

oder Schwindel auf, halten

die Schmerzen mehrere Tage an, sollte

ein Arzt konsultiert werden.

Auf zu Löber

5.Kaffee steigert die Durchblutung des

Gehirns und kann so Schmerzen lindern.

Als besonders wirksam gelten

starke Sorten wie Espresso oder Mokka.

Tipp: einen Spritzer Zitrone zugeben.

6.Rezeptfreie Schmerzmittel mit dem

Wirkstoff Ibuprofen wie "Ibuflam

akut" können bei leichten bis mäßigen

Schmerzen schnell Abhilfe bringen -

gerade, wenn man im Alltag leistungsfähig

sein muss. Unter www.ibuflam.de

gibt es mehr Informationen

dazu.

7.Vielen Betroffenen hilft es, Pfefferminz-

oder Teebaumöl auf die Stirn

zu tupfen. So kann Studien zufolge

etwa Pfefferminzöl unter anderem

Urlaub vom Alltag

Abschalten. Runterkommen ... Starten Sie Ihre

persönliche Auszeit doch

einfach in Ihren eigenen

vier Wänden – in einem Bad,

das rundum zum Verweilen

einlädt. Gern helfen wir

Ihnen bei der Planung

und Umsetzung Ihrer

individuellen Wohlfühl-Oase.

Unsere

Bäder-

Spezialisten

beraten Sie

gern!

Steffen Wenzel

Tel. 05671-8000-34

Christiane Hennes

Tel. 05671-8000-37

Baustoffe • Heizung • Sanitär

bequem parken • gut einkaufen

Tel. 0 56 71/8 00 00 • www.loeber.info Martin Löber GmbH & Co KG Industriestraße 17 • Hofgeismar


Lebenslust

statt

Winterfrust

Sonnenstudio Balance

Beratungswoche

im Sonnenstudio

Individuelle Testtermine zum 1/2 Preis

Beauty

Angel

ELT

»KRYOLIPOLYSE:

Fett weg durch Kälte (ohne Vakuum)

mit begleitender

Ernährungsberatung

CRYO

4S

Hofgeismar (KA) - Die Zukunft der

Solariumbranche ist im Sonnenstudio

Balance bereits Gegenwart. Um sich

davon zu überzeugen, gibt es in der

Zeit von Mittwoch, dem 28. Februar

bis Freitag, den 9. März 2018, im

Sonnenstudio in der Garnisonsgalerie

individuelle Testtermine zum halben

Preis. Hier können sich die Kunden

durch das geschulte Team zu den Angeboten

ausführlich beraten lassen.

Diese reichen vom modernen und

gesunden Sonnen über Beauty &

Wellness bis hin zu Maßnahmen

gegen die ungeliebten Fettpolster.

Denn von einer gesunden Bräune abgesehen,

kann das Sonnenstudio Balance

mit einer vielschichtigen Produktpalette

für Hautpflege, Anti-Aging

und Anwendungen für das persönliche

Wohlbefinden bis zum Body-Shaping

aufwarten.

Welche Möglichkeiten es für kosmetische

Gesichts- und Körperbehandlungen

gibt, welche Wirkungsweise

diese haben und ebenso wie das Abnehmen

mit Kälte funktioniert kann

hier genauer hinterfragt werden.

Dabei können die unterschiedlichen

Systeme, angefangen vom CRYO 4S

für den Fettabbau durch Kälte über

Druckwellenmasssage und Hydrojet

bis hin zur Wirkweise von Collagen-

Licht des Beauty-Angels, besichtigt

werden.

Große

Verlosung

Verlosung

Das Sonnenstudio Balance verlost

unter allen Besuchern der Beratungstage

eine Anwendung mit dem CRYO

4S, eine mechanische Lymphmassage,

eine Behandlung mit Collagen-Licht

sowie eine “Sonnenzeit” unter der

neuen Prestige-Sonnenbank.

Wir freuen uns auf

Ihren Besuch und

beraten Sie gern!

»BEAUTY ANGEL ELT:

Stimuliert die Produktion von Collagen, mindert

Falten und Poren, verbessert die Aufnahme

von Wirkstoffen, UV-frei.

Garnisonsgalerie 4

34369 Hofgeismar

Tel. 0 56 71 - 920060

Anzeige

Pflege für die empfindliche Haut

Natürlich

schön mit Avocado

(djd/pt) - Wer schon einmal eine Avocado

geschält hat, kennt das samtigweiche

Gefühl, das die Frucht auf den

Fingern hinterlässt. Verursacht wird es

durch einen ganzen Cocktail pflegender

Inhaltsstoffe. Dazu zählt ein hoher Anteil

an hautfreundlichen B-Vitaminen,

entzündungshemmendem

Vitamin D, hautstraffendem

Vitamin

E und Linolensäure,

die

sich positiv auf

den Feuchtigkeitshaushalt

auswirkt.

Die Avocado schmeckt also

nicht nur gut, sie gilt auch als hilfreiches

Mittel gegen spröde Lippen und rissige,

empfindliche Haut. Wer damit Probleme

hat, kann mit einer guten Creme auf

Basis dieser Frucht rasch gute Ergebnisse

erzielen. Voraussetzung dafür ist

allerdings, dass die Qualität der In-

28.02. - 09.03.2018

»BODY DRAIN:

Lymphdrainage Minderung/

Vorbeugung von Cellulite und

Krampfadern, Stärkung des

Immunsystems,

Regeneration.

Slimyonik

Hydro-

Jet

»HYDRO-JET:

Schmerzlinderung und

Muskelentspannung,

Beseitigung muskulärer

Dysbalancen, Optimierung

des Muskeltonus, lokale Durchblutungs- und

Stoffwechselsteigerung, venöse und lymphatische

Entstauung, Lockerung des Unterhautzellgewebes,

positiver Einfluss auf des vegetative Nervensystem.

haltsstoffe stimmt. Was viele nicht wissen:

Avocado-Öle können in ihrer Qualität

sehr unterschiedlich sein. Wirklich

gute stammen aus Südafrika, während

günstigere und weit weniger pflegende

Öle aus südamerikanischen Früchten

kommen. Bei hochwertigem

Avocado-Öl reicht schon

eine geringe „Dosis“,

um die Hautbalance

ins Lot zu bringen.

Die Gesichts- und

Körperhaut wird

wieder widerstandsfähig

gegen Umwelteinflüsse.

Sie kommt besser mit

Temperaturunterschieden zurecht und

reagiert weniger empfindlich auf Wind

und Wetter. Auch bei sonnenstrapazierter

Haut, bei Sonnenallergien und

neurodermitischen Ausschlägen hat

sich das heilende und pflegende Avocado-Öl

bewährt.

Foto: privat

Nicht zu

heiß föhnen

(ots) - Hohe Temperaturen beim Föhnen

sollten tabu sein. "Heißes Föhnen greift

die Hornschicht der Haare an", sagt

die Münchner Apothekerin Christina

Besl im Gesundheitsmagazin "Apotheken

Umschau". Das könne zu Bruch

oder Spliss führen und lasse die Mähne

stumpf aussehen.

Heiße Luft reizt und trocknet außerdem

die Kopfhaut aus. Laut Frank Sonntag,

Bereichsleiter der Fachlehranstalt Oldenburg

für Friseure, kann Föhnluft

durchaus Temperaturen von mehr als

100 Grad erreichen. "Bei direktem Kontakt

wäre das eine zu hohe Belastung."

Das heißt aber nicht, dass man unbedingt

kalt föhnen muss. Geeignet ist

eine Temperatur, die man auch auf der

Haut gut aushält. Wegen der Wärmegrade

strapaziert auch Glätten das

Haar. Um die Schäden klein zu halten,

sollte man die Strähnen zuvor mit

einem Hitzeschutzmittel behandeln.


Lebenslust

statt

Schwitzen für Gesundheit

(GP) - Besonders bei Schmuddelwetter

sehnen sich die meisten Menschen

nach wohliger Wärme. Immer mehr

Deutsche entdecken die Wohltaten der

Sauna für sich: Die meisten schwitzen

regelmäßig, um sich gegen Erkältungskrankheiten

abzuhärten. Durch die eingeatmete

heiße Luft in der Sauna werden

die Schleimhäute besser durchblutet

und die Produktion körpereigener Abwehrstoffe

gegen Erkältungsviren wird

angekurbelt. Aber auch Herz und Kreislauf

kommen beim Schwitzen richtig

in Schwung. Wer hohen Blutdruck hat,

unter Venenschwäche leidet, eine Herzerkrankung

oder eine andere chronische

Erkrankung hat, sollte vor einem Saunabesuch

seinen Arzt fragen. Bei akuten

Erkältungen oder Hautentzündungen

ist die Sauna nicht empfehlenswert.

Viele Sauna-Anlagen bieten auch schonende

Soft-Saunen oder Bio-Saunen

an. Dort beträgt die Temperatur höchstens

60 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit

von etwa 50 Prozent. In der herkömmlichen

Sauna betragen die Temperaturen

90 bis 100 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit

von höchstens 20 Prozent. Der

Sport

bei Arthrose

(djd) - Sport gehört nach Ansicht von

Dr. med. Frank Weinert nur dann zu

den Risikofaktoren bei Arthrose, wenn

man Verletzungen erleide wie einen

Riss des vorderen Kreuzbands oder

eines Meniskus.

Auch zu viel Sport oder sogar Extremsport

könne die Gelenke schädigen

und die Entstehung einer Arthrose begünstigen.

Schützender Effekt

Bundesverband der Betriebskrankenkassen

(BKK Bundesverband) gibt einige

Tipps für das richtige Schwitzen:

• Wer das erste Mal eine Sauna besucht,

sollte sich vom Personal beraten lassen.

Anfänger sollten vorsichtig sein:

Wenn man sich nicht mehr wohl

fühlt, den Schwitzraum verlassen.

• Die Ruhepausen zwischen den Saunagängen

sollten mindestens doppelt

so lang sein wie die Schwitzzeit gedauert

hat.

• Viel trinken, um die ausgeschwitzten

Mineralstoffe wieder aufzunehmen.

Am besten Mineralwasser oder verdünnte

ungesüßte Fruchtsäfte. Damit

der Körper richtig entschlacken kann,

sollte erst nach der Sauna getrunken

werden.

• Nicht zu hungrig in die Sauna gehen,

denn wenn der Blutzucker zu stark

absinkt, kann es zu Schwindelgefühl

kommen.

• Höchstens drei Saunagänge von jeweils

maximal 15 Minuten genügen -

wichtig ist, dass man für den gesamten

Saunabesuch genügend Zeit einplant.

20

20% % Rabatt

auf alle Schurwoll-Produkte

Decken

Auflagen

Kissen

Winterfrust

Abverkauf zum Winter-Ausklang

Mäntel

gegen den Winterfrust

..wirken sie dem alltags-stress mit unserer

bhyanga-behandlung entgegen

..stärken sie ihren rücken mit unserer

medizinischen trainingstherapie

Jacken

Socken

sprechen sie uns an!

34369 Hofgeismar - Bahnhofstr.3 - Tel.: 05671-1692

Weniger Erkältungen

Temperatur- und Klimareize

Hausschuhe

Das Immunsystem wird besonders

durch Temperatur- und Klimareize trainiert.

Menschen, die regelmäßig in die

Sauna gehen oder sich morgens mit

Wechselduschen fit machen, haben bedeutend

weniger Erkältungen.

Auch tägliche Bewegung in frischer

Luft stimuliert das Abwehrsystem und

macht widerstandsfähiger.

Felle

Handschuhe

Westen

uvm.

Sport habe aber generell einen schützenden

Effekt auf den Gelenkknorpel.

Sportmuffel würden im höheren Lebensalter

häufiger eine Arthrose entwickeln

als diejenigen, die sich regelmäßig

bewegen.

Der Experte rät bei Kniegelenksarthrose

etwa zu Spazierengehen, Radfahren,

Krafttraining oder Aquajogging.

Heidi’s Bio-Eck

Marktstraße 16 • 34369 Hofgeismar

Tel. 0 56 71/15 33

Einlege-

sohlen


Lebenslust

statt

Winterfrust

Tipps vom TÜV-Verband für die kalten Wintermonate

(ots) - Die nasskalte Jahreszeit schwächt

das Immunsystem. Die körpereigene

Abwehr hat es in diesen Monaten

schwer, Viren und Bakterien abzuwehren.

Auch schlecht belüftete, zu kalte

und überheizte Räume belasten das

Immunsystem. Richtwerte geben u. a.

die Arbeitsstättenverordnung (Arb-

StättV) und die Technischen Regeln

für Arbeitsstätten (ASR). Wirken zusätzlich

noch andere Faktoren auf den

Körper, wie beruflicher Stress oder

Überanstrengung, kann die Folge

schnell eine Erkältung oder Grippe

sein.

"Erkältungskeime lauern überall: Auf

Türgriffen, Kugelschreibern oder Tastaturen

und können dadurch schnell

übertragen werden. Ein Infektionsrisiko

lässt sich durch ein paar Tipps im

Beruf und Alltag reduzieren", so André

Siegl, Arbeitsschutz-Experte beim

VdTÜV. Wird das Immunsystem regelmäßig

gestärkt, haben Viren und

Bakterien weniger Chancen, den Körper

anzugreifen.

Wer viel in öffentlichen Räumen oder

mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs

ist, sollte oft und gründlich

die Hände waschen oder Händedesinfektionsmittel

verwenden, um Viren

und Bakterien vom Händeschütteln

oder dem Anfassen von keimtragenden

Gegenständen, wie Treppenhandläufe

zu beseitigen. Am besten in Bussen

oder Bahnen möglichst Abstand zu

den Mitfahrenden halten. Wer niest

oder hustet, sollte aus Rücksicht auf

die Mitmenschen ein Taschentuch oder

die Armbeuge nutzen, anstatt die eigene

Hand. Durch Nasensprays auf Salzwasserbasis

können zudem die Schleimhäute

feucht gehalten und gepflegt

werden.

Regelmäßige Bewegung an der frischen

Luft wie Wandern, Radfahren, Spazierengehen

trainiert das Herz-Kreislaufsystem

und sorgt für eine bessere

Durchblutung, mindestens täglich eine

halbe Stunde. Häufige Saunabesuche

kurbeln den Stoffwechsel an. Auch

mit Wechselduschen kann das Immunsystem

trainiert werden. Die Wechseldusche

sollte immer mit kaltem Wasser

beendet werden.

Im Büro ist es ratsam, trockene Heizungsluft

zu reduzieren, indem am besten

drei Mal am Tag ein paar Minuten

gelüftet wird. Durchzug sollte dabei

vermieden werden. Lüften verringert

die Anzahl der Krankheitserreger im

Raum. Bei anhaltender Überanstrengung

können Entspannungsübungen

in der Pause helfen, den Stress abzubauen.

In den ersten Tagen eines Infektes

ist es besser, zu Hause zu bleiben,

auch um die Kollegen nicht anzustekken.

"Wer häufig krank ist und den

Grund dafür am Arbeitsplatz vermutet,

kann nach vorheriger innerbetrieblicher

Abstimmung den Betriebsarzt kontaktieren

und mit ihm in einem vertraulichen

Gespräch den Arbeitsplatz begutachten

lassen, um arbeitsplatzgerechte

Lösungen zu finden", so Siegl.

Eigenmächtig sollte der Arbeitnehmer

dabei nicht handeln. Betriebliches Gesundheitsmanagement

wird u. a. von

den TÜV-Organisationen angeboten.

Allgemein gilt

Auf eine gesunde und ausgewogene

Ernährung setzen, um die Abwehrkräfte

des Körpers zu stärken, und regelmäßig

viel Obst und Gemüse essen. Dies

wirkt immunstimulierend und kann

zellschädigende freie Radikale ausschalten.

Besonders wichtig ist die Aufnahme

von Vitamin C - enthalten in

Zitrusfrüchten und heimischem Wintergemüse,

wie verschiedene Kohlsorten,

sowie zinkhaltige oder selenhaltige

Lebensmittel, wie Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte,

Fisch und Nüsse. Auch

ausreichender Schlaf von mindestens

sieben Stunden wirkt sich positiv auf

das Immunsystem aus. Durch ausreichende

Flüssigkeitszufuhr, also viel

Wasser oder Tee trinken, kann einer

Erkältung vorgebeugt oder das Ausheilen

eines Infektes positiv beeinflusst

werden. Alkoholkonsum sollte allgemein

reduziert werden. Dieser schwächt

die Abwehrkräfte.

INH. MAJK MAMOJKA

MM GESUND & AKTIV

PRAXIS FÜR PHYSIOTHERAPIE

REHA SPORT

KRANKENGYMNASTIK

LYMPHDRAINAGE

BOBATH-THERAPIE

MEDI-TAPING

KÄLTE- UND WÄRMETHERAPIE

FASZIEN MASSAGE

MASSAGE

PRÄVENTIVANGEBOTE

HAUSBESUCHE

ERSTE HILFE AUSBILDUNG GEM. § 68 FEV

KRANKENGYMNASTIK AM GERÄT

BREMERSTR. 15 - 34388 TRENDELBURG/DEISEL

0 56 75 - 72 10 934 ° INFO@MM-GESUND-AKTIV.DE

LERNEN SIE

SICH SELBER PERFEKT

ZU SCHMINKEN!

KOSTENLOS UND

MIT VIEL SPASS!

Schminkworkshop

0173-9769922

Große Baustraße 1

34369 Hofgeismar

www.renees-frisuren.de


Lebenslust

statt

Winterfrust

Wasser trinken verbessert die Vitalität der Haut

(hak) - Wer seiner Haut Gutes tun

möchte, sollte zum Wasserglas greifen.

Schon das Trinken eines halben Liters

Leitungswasser verbessert die Durchblutung

der Haut und aktiviert ihren

Stoffwechsel. Ein Forscherteam der

Charité Berlin belegt diese Veränderungen

erstmals in einer Pilotstudie

durch Messungen. Unterstützt wurde

die Studie vom Forum Trinkwasser e.V.

Was vielleicht viele als allgemein bekannt

vermuten, ist bisher nur durch

wenige Daten wissenschaftlich untermauert:

Von einer guten Flüssigkeitsversorgung

profitiert auch unser größtes

Organ, die Haut. Wissenschaftler der

Berliner Charité unter Leitung von Dr.

Michael Boschmann untersuchen derzeit

innerhalb einer größer angelegten Studie

die Wirkung des Trinkens von Leitungswasser

auf die Haut. An bisher sechs

normalgewichtigen, gesunden Frauen

beobachteten sie insbesondere die Wirkung

auf die Durchblutung der Haut,

ihre Versorgung mit Sauerstoff und

ihren Stoffwechsel. Zum Einsatz kamen

neue optische, an der Hautoberfläche

anwendbare, so genannte nicht invasive

Messmethoden. Die Studie zeigt erste

interessante Trends: Wer Wasser trinkt,

fördert die Vitalität seiner Haut. Schon

etwa zehn Minuten nach dem Trinken

wird die Haut besser durchblutet, mit

mehr Sauerstoff versorgt und so der

Hautstoffwechsel „angekurbelt“. Die

erhöhte Stoffwechselaktivität unterstützt

die Schutz- und Abwehrfunktion der

Haut. Dieser innere „Vitalisierungseffekt“

macht sich langfristig in einem

frischeren Aussehen der Haut bemerkbar.

für die Wärmeregulation des Körpers

hat sie aufgrund ihrer großen Oberfläche

eine lebenswichtige Bedeutung. Deshalb

ist es wichtig, sie gut zu unterstützen.

Entscheidend ist neben einer gesunden

Ernährung mit viel frischem Obst und

Gemüse vor allem eine ausreichende

Flüssigkeitszufuhr.


Mehr als ein Durstlöscher

Wasser aus der Leitung, so die Ergebnisse

der Studie, ist nicht nur ein idealer

Durstlöscher, sondern auch eine „Vitalquelle“

für die Haut. Mindestens 1,5

Liter sollte man am Tag trinken. Trinkwasser

als idealen Flüssigkeitslieferanten

empfiehlt auch die Deutsche Gesellschaft

für Ernährung e.V.: „Unser Leitungswasser

eignet sich dank seiner guten

Qualität hervorragend als Durstlöscher

und leistet einen wichtigen Beitrag

zur Deckung des Flüssigkeitsbedarfs“

(Quelle: DGE-aktuell 03/2006 vom

14.03.2006).









Auf die Versorgung von

innen kommt es an

Unsere Haut profitiert außerordentlich

von einer guten Flüssigkeitsversorgung.

Denn: Sie besteht zu 80 Prozent aus

Wasser und speichert damit etwa ein

Drittel der gesamten im menschlichen

Körper vorhandenen Flüssigkeit. Die

Haut eines erwachsenen Menschen bedeckt,

je nach Körpergröße, eine Fläche

von bis zu zwei Quadratmetern. Für

die Schutz- und Abwehrfunktion gegenüber

äußeren Einflüssen und auch


Stadtmuseum Hofgeismar

Weber-Andenken weiter gestärkt

Hofgeismar (hak) - Ihre Erinnerungssammlung

an die eigene Lehrzeit „geplündert“

hat jetzt die in Schwalmstadt

tätige Keramikerin Carola Auffahrt,

geb. Stolze.

Diese war einst die letzte Gesellin des

Simmershäuser Keramikers Rolf Weber,

dessen Lebenswerk in den Sammlungen

des Stadtmuseums Hofgeismar gespiegelt

wird. Zu einem Besuch im Rahmen

der Vorbereitung der Sonderausstellung

des Museums brachte Carola Auffarth

u.a. auch neun keramische Objekte

mit, die einst in der Werkstatt Webers

entstanden waren. Hervorzuheben sind

eine fast kugelförmige Schnapsflasche

und eine große Salatschüssel, hellgrau

und mit kleinen Kassel-Medaillons geschmückt,

die von Rolf Weber handsigniert

und mit 1947 als Produkt aus

den Anfangsjahren seiner Werkstatt in

Simmershausen datiert ist.

Für die Beschäftigung mit dem Lebenswerk

Webers wichtig sind außerdem

zwei DIN-A-3-große Kunstmappen mit

hunderten Werkfotos bzw. großformatigen

Entwürfen Webers aus 1934 aus

seiner Zeit als Lehrer an der Kunstgewerbeschule

Kassel. Auch diese Mappen,

die Carola Auffarth einst als Geschenk

der Ehefrau des Meisters, Dr.

Ellen Weber, für die Auflösung der

Werkstatt erhielt, fanden jetzt den Weg

in das Stadtmuseum Hofgeismar.

KASL

Hofgeismar - Die Kirchliche Allgemeine

Sozial- und Lebensberatung bietet Hilfe

für Einzelpersonen aller Alterstufen,

Paare, Familien und Gruppen.

Ansprechpartnerin ist:

Hiltrud Pfleging, Dipl. Sozialpädagogin,

Große Pfarrgasse 1.

Montags von 9 - 12 Uhr und mittwochs

von 15 - 17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Tel. 05671/920824, Fax. 920825

E-Mail:

kasl.dw.hofgeismar@ekww.de

Von Wachholder und Botanicals

Fieldfare-Gin-Tasting

im Gasthaus Brandner

Trendelburg (hak) - Gin ist zurzeit in

aller Munde. Es gibt neue wie alte

Kreationen, und kleine Manufakturen

entwickeln ihren eigenen Gin überall

in Deutschland. Die wenigsten wissen,

dass eine kreative Truppe aus Liebenau-Ostheim

seit einigen Monaten

Gin aus Wachholderbeeren des Diemeltals

herstellt. Und das so erfolgreich,

dass dieser Gin nicht nur in angesagten

Bars in Berlin zu haben ist,

sondern auch von renommierten Gin-

Testern für außergewöhnlich und sehr

gut befunden wurde. Der Name dieses

Gins lautet „Fieldfare Diemel Dry

Gin“.

Fieldfare (dt. Wacholderdrossel) wird

in Handarbeit produziert - vom Pflükken

der Wachholderbeeren bis hin zum

Abfüllen und Etikettieren der nummerierten

Flaschen. 21 verschiedene

Botanicals (sorgsam ausgewählte,

hochwertige Gewürze) prägen den

unverwechselbaren Geschmack.

Und um genau diesen Geschmack

und die Leidenschaft hinter dem Etikett

von Fieldfare geht es beim ersten

Gin-Tasting im Gasthaus Brandner in

Trendelburg. Am Freitag, dem 9. März

2018, ab 19 Uhr besucht Kai Seidenhefter,

einer der Köpfe von Fieldfare,

das Gasthaus, um mit den Gästen einen

kurzweiligen Abend zu verbringen.

Er erzählt von der Idee des eigenen

„Fieldfare Diemel Dry Gin“.

Gins, warum diese Botanicals und

keine anderen benutzt werden und

warum Fieldfare so einzigartig

schmeckt. Vom Geschmack dürfen

sich die Gäste dann natürlich auch

selbst überzeugen. Im Laufe des

Abends gibt es sechs abwechslungsreiche

Runden Fieldfare, mal als Longdrink,

mal als Cocktail. Für eine gute

Anzeige

Foto: Diemelstrand UG - Fieldfare

Grundlage sorgen dazu die „Trendelburger

Schmeckewöhlerchen“ wie

Ahle Worscht, Trendelburger Käse,

Reinhardswaldforelle und vieles mehr.

Wer gerne teilnehmen möchte, meldet

sich bitte im Gasthaus Brandner in

Trendelburg unter Tel. 05675/9778.

Die Plätze sind begrenzt. Das Gin-Tasting

kostet 35 Euro pro Person.

Kulturgemeinschaft

Beverungen und

Umgebung e.V.

Stadthalle

Beverungen

|

Mittwoch

28.02.

20.00 Uhr

Soul Kitchen

Schauspiel nach

dem Film von

Fatih Akin und

Adam Bousdoukos

Karten: ab 13,00 €

|

Donnerstag

08.03.

10.00 Uhr

Tschick

nach dem Roman von

Wolfgang Herrndorf

ab 14 Jahren

Aula im Gymnasium

Karten: ab 6,00 €

|

Freitag

27.04.

20.00 Uhr

Jürgen Becker

Volksbegehren

Karten: ab 23,00 €

ermäßigt: 18,60 €

Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de


Nach 45 Jahren und sechs Monaten verabschiedet sich Walter Fehling

Ruhestand nach komplettem

Arbeitsleben bei der Firma Damm

Hofgeismar (KA) - Ein ganzes Arbeitsleben

bei einem einzigen Arbeitgeber zu

verbringen, ist heutzutage eine absolute

Seltenheit.

Geschafft hat dies Walter Fehling, der

von der Ausbildung bis zu seinem jetzigen

Ausscheiden aus der Arbeitswelt

durchgehend für die Firma Mercedes

Damm tätig war.

Bereits mit 15 Jahren begann Walter

Fehling seine Ausbildung zum Kfz-

Mechatroniker in dem Hofgeismarer

Familienunternehmen und legte erfolgreich

seine Gesellenprüfung ab.

1993 folgte schließlich die Meisterprüfung

im Kfz-Handwerk.

Als geschätzter Mitarbeiter in der LKW-

Abteilung des Betriebs, konnte er im

Laufe der Jahre einer Vielzahl an Kunden

mit seiner Fachkompetenz helfen

und auch in Notfällen schnelle Abhilfe

schaffen.

Für das außergewöhnliche Jubiläum

und das jahrzehntelange Engagement

möchten sich Geschäftsleitung, Kollegen

und Kunden bei Walter Fehling

herzlich bedanken und wünschen ihm

ein ein langes und gesundes Leben im

wohlverdienten Ruhestand.

Anzeige

Nach mehr als 45 Jahren bei einem Arbeitgeber geht Walter Fehling in den

Ruhestand.

Foto: privat

Lauftreff Grebenstein

Sommerlaufzeiten

Grebenstein (hai) - Die Sommerlaufzeit

des Lauftreff Grebenstein beginnt am

Samstag, dem 3. März 2018. Läufer,

Walker und Wanderer starten dann

samstags wieder um 17 Uhr an der

Schutzhütte am Waldlehrpfad (zwischen

Grebenstein und Friedrichsthal).

Der Lauftreff Grebenstein bietet jeden

Samstag die Möglichkeit zum Ausdauertraining

für die ganze Familie an.

Die Läufer werden je nach Leistungsstand

in verschiedene Gruppen eingeteilt

und optimal betreut.

Anfänger werden mit Gehpausen langsam

an das Laufen herangeführt. Darüber

hinaus werden zwei Walking-

Gruppen und eine Nordic Walking-

Gruppe angeboten, die jeden Samstag

regen Zuspruch erfahren. Eine Wandergruppe

ist zur gleichen Zeit ebenfalls

eine Stunde unterwegs.

Das Angebot ist kostenlos und erfordert

keine Vereinszugehörigkeit. Jedermann

ist herzlich willkommen. Informationen

geben gerne Lauftreffleiter Carsten

Timm, Tel. 05674/9210871,

oder Vorsitzender Albrecht Wilke, Tel.

05674/4145. Weitere Informationen

unter www.lauftreff-grebenstein.de.

Bürgerversammlungen

der Stadt Hofgeismar

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Stadt Hofgeismar lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu folgenden

öffentlichen Bürgerversammlungen ein:

Montag 05.03.2018 20:00 Uhr Carlsdorf Dorfgemeinschaftshaus

Dienstag 06.03.2018 20:00 Uhr Beberbeck Dorfgemeinschaftshaus

Donnerstag 08.03.2018 20:00 Uhr Hombressen Dorfgemeinschaftshaus

Mittwoch 14.03.2018 20:00 Uhr Kelze Dorfgemeinschaftshaus

Donnerstag 15.03.2018 20:00 Uhr Hofgeismar Stadthalle

Mittwoch 21.03.2018 20:00 Uhr Friedrichsdorf Dorfgemeinschaftshaus

Donnerstag 22.03.2018 20:00 Uhr Hümme Generationenhaus Bahnhof Hümme

Freitag 23.03.2018 20:00 Uhr Schöneberg Dorfgemeinschaftshaus

Monika Grebing

Stadtverordnetenvorsteherin

Markus Mannsbarth

Bürgermeister


Kfz-Reparatur

Meisterbetrieb für Raumund

Fassadengestaltung

Gerdfried Goßmann

Maler- und Lackierermeister

Entdecken Sie die neuen Wellnessfarben . . .

. . . Brandneue Kollektionen sind da!

TRENDELBURG · ✆ 0 56 75 - 51 70 · 01 72 - 5 22 76 01

Insekten müssen

draußen bleiben!

Klare Sicht. Klare Sache.

◆ Baudenkmalpflege

◆ Wärmedämmung

◆ Raumdesign

◆ Öko-Lehm- und Strukturputze

◆ Tapeten

◆ Parkett u.a. Bodenbeläge

◆ Jalousien

◆ Wasser- und

Brandschadenbehebung

◆ Farbige Ideen und mehr...

Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen und

unverbindlichen Beratungstermin. Rufen Sie uns an!

Jetzt schon an das Fruhjahr denken!

Nutzen Sie noch bis zum 28. Februar 2018

unsere 10% Winterrabatt!

Telefon (0 56 71) 7 79 99 37

info@insektenschutz-wulff.de

Königsberger Straße 10

34369 Hofgeismar

www.insektenschutz-wulff.de

e_102x70mm_rabatt.indd 1 22.09.2011 16:16:47

Kfz-Glasreparatur & Austausch

Unfallinstandsetzung

Oldtimerrestaurierung

»»»»» Aktion ««««

Beim Frontscheibenaustausch

erhalten Sie bei uns

ein kleines Präsent

Sporthalle Niedermeiser

Kindersachen-Basar

Niedermeiser - Am Samstag, dem 3.

März 2018, findet von 14 bis 18 Uhr

in der Sporthalle Niedermeiser ein Kindersachen-Basar

statt. Schwangere können

bereits ab 13 Uhr mit einer Begleitperson

stöbern.

Angeboten werden Kindersachen für

das Frühjahr und de Sommer, Babyund

Kleinkinderausstattungen, Spielzeug,

Bücher, CDs und mehr.

Zum Verweilen laden außerdem Kaffee

und ein Kuchenbuffet ein.

Der Erlös kommt den Jugendabteilungen

der örtlichen Vereine zugute.

Die Veranstalter hoffen auf regen Zuspruch.

Stadtmuseum Hofgeismar

Keramik folgt auf Puppen

Hofgeismar (hak) - Das Ende der „Puppen“-Ausstellung

im Stadtmuseum Hofgeismar

ist nahe, die zu vermutende

Sehnsucht der „kleinen Persönlichkeiten“

mit ihren ganz individuellen Gesichtern

nach der „häuslichen Couch“

wird bald befriedigt werden. Immerhin:

Ein reger Ausstellungsbesuch, dazu

DRK Hümme

Langjährige

Mitglieder geehrt

Hümme (hak) – Im Rahmen der Jahreshauptversammlung

des DRK Hümme

standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung:

Für 25 Jahre aktive/passive Mitgliedschaft

wurde Heike Lindemann die

Silberne Ehrennadel verliehen.

Für 40 Jahre passive Mitgliedschaft erhielten

die Goldene Ehrennadel Ottilie

Altmann, Wilma Thomeyer, Peter Roth

einige Gruppen-Führungen haben der

Puppenmacherin Margret Christoforatos

und den Leihgebern eine wirkliche Bestätigung

gebracht. Am Sonntag, dem

4. März 2018, ist dann Schluss. 14 Tage

später kann die neue Ausstellung (Der

Keramiker Rolf Weber und der Sammler

Edelhard Theil) besichtigt werden.

und Alfred Tromm.

Weitere Goldene Ehrennadeln erhielten

für 50 Jahre passive Mitgliedschaft Aloisia

Mannsbarth, Hedwig Nebenführ

und Hildegard Ziegler, für 60 Jahre

Ursula Münch und Günther Huth sowie

für 60 Jahre aktive/passive Mitgliedschaft

Willi Bötte.

Die Geehrten erhielten außerdem einen

Gutschein als kleines Dankeschön.

Tel. 05671/409500 | Fax 05671/409580

info@lackierzentrum-aue.de

www.lackierzentrum-aue.de

Öffnungszeiten: 9.00 - 22.00 Uhr • à la Carte: ab 18.00 - 22.00 Uhr

Hamburger € 3,20

Cheeseburger € 3,50

& CATERING V. SEIDER Veggieburger € 3,00

Industriestraße 4 • 34369 Hofgeismar • Tel. 0 56 71- 4 08 54 • Fax 67 91

www.ess-bar-hofgeismar.de

MONTAG_________05.03.

Krustenbraten

mit überbackenem Gemüse,

Klößen und dunkler Soße

€ 6.90

DONNERSTAG_________08.03.

Schweineleber «Berliner

Art» mit Kartoffelpüree

und Salat € 6.90

oder

Putengeschnetzeltes

«Züricher Art» in

Champignonrahmsoße,

dazu Spätzle oder Röstitaler

und Salat € 6.90

DIENSTAG_________06.03.

Weißkohlrouladen

mit Salzkartoffeln und

heller Soße

€ 6.90

FREITAG_________09.03.

Lachs

in Folie gebacken, dazu

Salzkartoffeln und Salat

Lackierzentrum

& Instandsetzungen

Max-Eyth-Str. 3 34369 Hofgeismar

€ 8.50

MITTWOCH_________07.03.

Schweineschnitzel

«ungarischer Art»

mit Pommes und Salat

€ 6.90

SAMSTAG_________10.03.

Spare Ribs

mit Ofenkartoffeln oder

Pommes und Salat

€ 8.50

WOCHENSUPPE___________________________________________________________________________________________________

Hühnereintopf

mit Gemüse und Eierstich, dazu Brot € 4.50

Neue

Frühjahrsmode

in den Größen 38 - 54

Winter-Einzelteile bis zu 70% reduziert

Außerdem

Viele Wolle-Angebote

Strick- und Häkelwolle von Schachemeyer und Austermann

by

Ulrike

Mode

Wolle

& Accessoires

Bad Karlshafen · Weserstr. 16 · 05672 / 9227613


Youth Word Music entfällt

Hofgeismar (hai) - Aus organisatorischen

Gründen muss das für Freitag,

den 2. März 2018, in der Albert-Schweitzer-Schule

Hofgeismar geplante Konzert

des Youth World Music Orchestra leider

entfallen. Ein neuer Termin wird rechtzeitig

bekanntgegeben. Das Kulturforum

Hofgeismar bittet um Verständnis.

Begeisterung mit Edgar Knecht Trio

Krönender Abschluss

einer Welttournee

Mo. - Fr. von 8.00 - 17.30 | Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

Roastbeef 1 kg 13. 90

Beinscheibe 4 kg 20.-

Querrippe 5 kg 20.-

Für Druckfehler keine Haftung!

Joseph-Kohlscheinstr. 18

34414 Warburg/Westfalen

Tel. 0 56 41 - 74 08 26

www.landfleischerei-balluff.de

V.l.: Edgar Knecht, Rolf Denecke und Tobias Schulte.

Von Inge Seidenstücker_____

Hümme – Fast wie ein „Wohnzimmerkonzert“

war der Auftritt

des Edgar Knecht Trios im Generationenhaus

Bahnhof Hümme.

Denn in der anheimelnden

Atmosphäre des ehemaligen

Bahnhofs hatte das Konzert dieser

hochkarätigen Musiker vor

rund 130 Zuschauern einen

sehr privaten Charakter.

Foto: Seidenstücker

Dieser verstärkte sich noch durch die

lockere und sympathische Art der drei

Künstler, allen voran Edgar Knecht,

der die einzelnen Stücke kommentierte

und ihre Entstehungsgeschichte erzählte.

Eine fast andächtige Stille herrschte,

bevor das Trio die Bühne betrat, doch

schon bei den ersten Klängen ließ die

Spannung nach. Mit einer beeindruckenden

Selbstverständlichkeit flogen

die Finger Edgar Knechts über die Tasten

des Flügels, der extra vom Generationenverein

für dieses Konzert ausgeliehen

worden war. Auf seine ihm

eigene Weise hat er im Programm

„Dance on Deep Waters“ Volkslieder

der Romantik verjazzt und ihnen damit

eine ganz neue Aussage verschafft. Was

im Original eher schwer und dramatisch

daherkommt, hatte nun einen satten

und temporeichen Sound.

Ganz eins war Knecht mit seiner Musik

und dem Piano, die Kontur seiner Person

schien mit dem Instrument zu verschmelzen.

Nicht weniger spektakulär

waren seine Mitstreiter. Auch feinste

Nuancen wusste Tobias Schulte an seinem

Schlagzeug umzusetzen, wobei er

mit vollem Einsatz zuweilen seinen eigenen

Körper zur Resonanzübertragung

nutzte. Ebenso virtuos zeigte Rolf Denecke,

was man einem Kontrabass entlocken

kann. Seit nunmehr zehn Jahren

sind die drei Freunde und musizieren

gemeinsam, was sich auch an ihrem

harmonischen Zusammenspiel zeigte.

Nach vielen Auftritten vom Polarkreis

über Russland, USA, Kuba und in

vielen anderen Ländern sowie in deutschen

Konzertsälen fand die Tournee

mit dem Programm „Dance on Deep

Waters“ nun im kleinen nordhessischen

Hümme ihren krönenden Abschluss.

So wie auf ihrer Tournee erhielten die

drei Virtuosen auch im Hümmer Bahnhof

tobenden Applaus mit Standing

Ovations, sodass sie gerne noch mehrere

Zugaben spielten.

Für Zuschauer und Musiker war das

Konzert gleichermaßen ein ganz besonderes

Erlebnis im kleinen aber

feinen Rahmen des Hümmer Bahnhofs.

„Da ist man einfach näher an den

Menschen und das macht sehr viel

Spaß“, sagte Knecht.

Auch nach dem Konzert stellte sich

das Trio noch den Fragen des Publikums

und signierte CDs, die es zum Verkauf

mitgebracht hatte.

Besuchen Sie uns im Internet!

www.hofgeismar-aktuell.de

Landsenioren

Vortrag

Liebenau (hak) - Am Donnerstag, dem

1. März 2018, findet in der Kulturscheune

Liebenau um 14 Uhr die nächste Vortragsveranstaltung

der Landseniorenvereinigung

Hofgeismar statt.

Dr. Sabine Leutiger-Vogel referiert zum

Thema „Gesund werden im Ev. Krankenhaus

am Krähenberg“.

Für Getränke sowie Kaffee und Kuchenist

gesorgt.

Pro Person wird ein Unkostenbeitrag

von 10 Euro erhoben. Gäste sind willkommen.

Bier für Dich :-)

Das Bier mit

Ansage in schöner

Verpackung.

MHD 22.04.2018

Inhalt 0,33 l, 5,2 % vol.

UVP

3,95 €

je 0,50 €

Abb. beispielhaft, versch. Motive/Botschaften.

(100 ml = 0,15 €)

www

ww.g

.ges

esch

enkf

kfab

abri

rik-

lavi

vida

da.d

.de

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag geschlossen

Di - Fr: 10 - 18 Uhr, Sa: 10 - 14 Uhr

Jubiläums-Frühlings-Feier

10 JAHRE

Jetzt wird gefeiert!

Sa. 03. März 9 – 18 Uhr

So. 04. März 12 – 17 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein,

bei Kaffee und Kuchen unsere neuen

Frühlingstrends zu genießen.

GEWINNEN SIE BIS ZU

20 % AUF IHREN EINKAUF.

DEKO

GALERIE

Inh. Theresia Göke

Mühlenstraße 5

34434 Borgentreich

www.dekogalerie-borgentreich.de

Telefon 05643 948590

Telefax 05643 948589


sb

Steuerberatersozietät

Rahnert|Simon|Borchert

Hartmut

Rahnert

Diplom-Finanzwirt

Steuerberater

Unser Partner Herr Hartmut Rahnert scheidet mit Ablauf des 28. 2. 2018 aus gesundheitlichen Gründen aus unserer Sozietät aus.

Die Gesellschaft wird von Silke Borchert und Joachim Simon fortgeführt. Wir firmieren ab dem 1. 3. 2018 unter Rahnert, Simon und

Borchert GbR, Steuerberatersozietät, mit dem Zusatz „Hartmut Rahnert, ausgeschieden am 28. 2. 2018“.

Herr Rahnert wird ab dem 1. 3. 2018, sofern es seine Gesundheit erlaubt, als freier Mitarbeiter in eingeschränktem Umfang für uns

tätig werden.

Sämtliche E-Mail-Adressen, Homepage, Telefon- und Faxnummern bleiben unverändert.

www.steuerberater-rsb.de · E-Mail: info@rsb.email

Joachim

Simon

Diplom-Ökonom

Steuerberater

Silke

Borchert

Diplom-Kauffrau (FH)

Steuerberaterin

Straße zum Sudheimer Kreuz 15 Friedrichstraße 11 Mühlenstraße 1 Meierhofstraße 45

34369 Hofgeismar 34385 Bad Karlshafen 34359 Reinhardshagen 34399 Oberweser

Tel. 05671 2754/2077 Tel. 05672 347 Tel. 05544 1210 Tel. 05572 999685

Fax 05671 2078 Fax 05672 349 Fax 05544 1230 Fax 05572 999686

Bitte Uhrzeiten beachten

Blutspende

in Hofgeismar

Hofgeismar (hak) - Am Dienstag, dem

27. Februar 2018, von 15.30 bis 19.30

Uhr findet in der Stadthalle Hofgeismar

der nächste Blutspendetermin statt. Da

auf diversen Plakaten falsche Uhrzeiten

angegeben waren, sollten die hier angegebenen

Zeiten unbedingt beachtet

werden.

Wer Blut spenden möchte, sollte rund

eine Stunde Zeit einplanen. In dieser

Zeit werden die Spender eingehend

ärztlich untersucht, bevor die Blutspende

entnommen wird.

Anschließend stehen ein Imbiss und

Getränke zur Stärkung bereit. Bitte

den Personalausweis nicht vergessen.

Jazzfrühschoppen im Waldhotel Schäferberg

Espenau (hak) - Am Sonntag, dem 4.

März 2018, von 11 bis 13 Uhr findet

der nächste Jazzfrühschoppen im Waldhotel

Schäferberg statt. Es spielt die

Band „Blake Red’s Jive Club“.

„Und jetzt mal mit Schmackes!“ - das

ist das Motto von Blake Red’s Jive

Club aus Kassel und Göttingen. Schmackes

heißt in diesem Fall Jive, aber

auch Swing, Rockabilly und Artverwandtes

- in der klassischen Besetzung

mit zwei Saxophonen, Kontrabass,

Klavier, Gitarre und Schlagzeug. Als

die sechs Kerle sich 2009 zusammenfanden,

um Songs aus der Übergangszeit

zwischen der Swing- und der

Rock’n Roll-Ära zu spielen, war sofort

klar, dass sie etwas machen wollten,

was man in der Art bei Kapellen vergleichbaren

Stils nicht findet. So kamen

Blake Red’s Jive Club auf die Idee, die

Anzeige

Musik seiner Vorbilder mit eigenen,

pointierten Texten zu versehen. Aber

auch die Nummern alter deutschsprachiger

Haudegen wie Renée Franke,

Werner Hass oder Helmut Qualtinger

kommen bei Blake Red’s Jive Club

zum Zug.

NEU!

Spezialitätenbiere

Bayrische

GETRÄNKEPARTNER





Getränkefachgroßhandel

Im Schilf 3 · 34388 Trendelburg · 0 56 75 - 53 00

www.getraenke-baumann.de


TSV Sielen

Workshop

„Fit in den Frühling“

Austausch beim

Frühjahrsbrunch

Sielen (hak) - Unter professioneller

Leitung findet am Samstag, dem 17.

März 2018, von 10 bis 16 Uhr ein

Ganztages-Workshop zum Thema „Fit

in den Frühling“ in der Sporthalle statt.

Themen sind ganzheitliches Faszientraining,

Pilates sowie Bewegen – Loslassen

– Entspannen.

Die Kosten des Workshops inklusive

Imbiss betragen für Mitglieder 25 und

für Gäste 30 Euro.

Anmeldungen bitte bis zum 3. März

2018 bei Claudia Cöster unter Tel.

05675/725774.

Trendelburg (hai) - Zum Austausch

über die aktuellen und anstehenden

politischen Themen für 2018 in gemütlicher

Atmosphäre lädt der SPD-Stadtverband

Trendelburg ganz herzlich zu

einem Frühjahrsbrunch am Sonntag,

dem 4. März 2018, um 9.30 Uhr in das

Gasthaus Brandner in Trendelburg ein.

Zu Gast sind die Landtagsabgeordnete

Brigitte Hofmeyer sowie die Bundestagsabgeordnete

Esther Dilcher.

Anmeldungen werden ab sofort im

Gasthaus Brandner unter Tel.

05675/9778 oder per Email an

info@gasthaus-brandner.de entgegengenommen.

Durch einen Zuschuss von je 5 Euwo

des SPD Stadtverbands Trendelburg

betragen die Kosten pro Person nur

7,50 Euro.

Im Storchennest

Traumreisen für Kinder

von 6 bis 12 Jahren

Hofgeismar (hak) - In liebevoller Umgebung

sprechen die Kinder über ihre

Sorgen und Ängste und erkennen, dass

es anderen bei Hausaufgaben und Co.

genauso geht. Sensible Kinder, die sich

oft unverstanden fühlen, fühlen sich

hier ganz besonders wohl.

Durch die Traumreise werden Ängste

und Blockaden sanft aufgelöst. Die

Kinder lernen sich und ihren Fähigkeiten

wieder zu vertrauen. Das Selbstbewusstsein

wird gestärkt, und sie kommen

wieder ganz bei sich an. Am Freitag,

dem 9. März 2018, von 15.30 bis

16.30 Uhr beginnt der Kurs für Kinder

von sechs bis zwölf Jahren in der Hebammenpraxis

Storchennest und dauert

vier Wochen. Anmeldung und Information

bei Birgit Willig, Praxis für

Quantum Engel Heilung, Tel.

05671/3365.

25 Jahre Ehrenbeamter

der Stadt

Immenhausen (hai) - Am 2. Februar

1993 wurde Martin Möhle als stellvertretender

Wehrführer der Freiwilligen

Feuerwehr Mariendorf in der Jahreshauptversammlung

gewählt und als

Ehrenbeamter der Stadt Immenhausen

vereidigt. Am 1. Februar 2008 wurde

er zum Wehrführer der Feuerwehr Mariendorf

gewählt und leitet seitdem die

Einsatzabteilung. Auch im Ortsbeirat

Mariendorf ist Möhle seit April 2011

bis heute tätig und war Ortsvorstehers

Mariendorfs von April bis September

2016.

Als Ehrenbeamter der Stadt Immenhausen

ist er bis jetzt der erste, der ein

Amt an der Spitze seiner Wehr seit 25

Jahren inne hat.

Im Rahmen der Magistratssitzung im

Februar 2018 wurde Möhle Dank und

Anerkennung für die geleistete Arbeit

in den vergangenen 25 Jahren ausgesprochen.

Die Mitglieder des Magistrats

und an der Spitze Bürgermeister Jörg

Schützeberg gratulierten dem Jubilar.

Möhle erhielt eine Urkunde.

Stadtbrandinspektor Marc Schäfer und

seine Stellvertreterin Petra Reubert

überbrachten die Glückwünsche und

vor allem die Anerkennung für die geleistete

Arbeit in den vergangenen 25

Jahren aus den Reihen der Feuerwehr.

Tolle Reisen zu super Preisen!

Kundenzufriedenheit

Schmetterling

Schmetterling

Türkei Belkonti Resort 5* Belek, AI 85% Paderborn 06.04.18 7 Tage ab 369.-

Türkei Limak Atlantis 5* Belek, AI 93% Paderborn 10.03.18 14 Tage ab 560.-

Ägypten Siva Grand Beach 4,5*, AI 87% Calden 03.04.18 14 Tage ab 390.-

Ägypten Grand Makadi 5*, AI 83% Calden 07.04.18 14 Tage ab 693.-

Sommer 2018: Frühbucher SPAREN noch

Bulgarien Taris Club 4*, Sonnenstrand AI 100% Calden 28.05.18 14 Tage ab 523.-

Bulgarien smartline Madra 4*, Goldstrand, AI 82% Calden 25.05.18 14 Tage ab 522.-

Kreta Tylissos Beach, 4*, Ieraetra, AI 82% Calden 03.05.18 14 Tage ab 715.-

Gran Canaria Las Aguilas 4*, Puerto d.l. Cruz, HP 92% Paderborn 26.06.18 14 Tage ab 810.-

Schmetterling Reisebüro Schwalm • www.schwalm-reisen.de

Am Anger 7 • 34369 Hofgeismar • Tel. 05671-920627

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10-13 und 15-18 Uhr und gern nach Vereinbarung

Ab Samstag 3.3.2018

sind wir wieder für Sie da!

Familie Köhler - 37688 Beverungen-Herstelle

Tel. 0 52 73/74 61 - Fax. 88307 - Internet: www.erlenhof-cafe.de

Öffnungszeiten: Mi. - Sa. 14 - 18 Uhr • Sonn- u. Feiertage 13-18 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetag

www.geschenkfabrik-lavida.de


Wunschfigur und Nichtraucher durch Hypnose: Nur Hokuspokus?

„Nein!“, sagt Hypnotiseur Manfred Knoke und erklärt in einem Interview warum

Fast hört es sich zu schön an, um wahr

zu sein: Abnehmen und Rauchentwöhnung

an nur einem Abend. „Doch, das

geht“, versichert Hypnotiseur und Motivationstrainer

Manfred Knoke, der auf

zahlreiche Auszeichnungen in über vier-

Jahrzehnten für seine Arbeit zurückblicken

kann. Seine erfolgreichen Seminare

zum Abnehmen und zur Rauchentwöhnung

haben eine Erfolgsquote von

über 85 Prozent. Prominente wie Mike

Krüger, Karl Dall, Günter Jauch, Werner

Schmidbauer und Jochen Busse schwören

auf die Fähigkeiten des Meisterhypnotiseurs.

Wie und warum Hypnose funktioniert,

erklärt Manfred Knoke hier in

einem Interview.

Alles essen, was man gerne mag, und

trotzdem abnehmen? Nach zig gescheiterten

Versuchen jetzt ganz einfach mit

dem Rauchen aufhören? Wieder gesünder

leben und dabei noch Geld sparen?

„So ein Quatsch“, mögen manche

denken. „Das gibt‘s doch gar nicht!“ –

„Doch, gibt es und es ist gar nicht so

schwer, wie man meint“, versichert Manfred

Knoke. „Wer kommt, für die Hypnose

offen ist und wirklich dauerhaft abnehmen

oder mit dem Rauchen aufhören will,

wird nach dem Besuch meines Hypnose-

Seminars sein Ziel erreichen.“ Seit Jahren

veranstaltet Manfred Knoke Seminare

zur Gewichtsreduzierung und Raucherentwöhnung

– und das mit großem Erfolg.

Bei der Nikotinsucht zum Beispiel, spricht

Manfred Knoke von „erlerntem Verhalten“.

Dieser Gewohnheit und auch, was

gestörtes Essverhalten betrifft, welches

Übergewicht zur Folge haben kann, will

der Hypnotiseur Abhilfe verschaffen.

Doch nicht nur Abnehmwillige oder Raucher

besuchen seine Seminare, auch zahlreiche

Mitarbeiter großer Firmen sind

begeistert von Knokes Motivationsseminaren.

„Stress kann sehr negative Folgen

für unsere Gesundheit haben. Durch die

Motivationsseminare bauten die Teilnehmer

eine Menge Stress ab und konnten

wieder effizienter und gelassener arbeiten“,

erklärt uns der Hypnotiseur und

Motivationscoach.

Wie wird man Hypnotiseur?

„In dem man es lernt“, antwortet Knoke

und lacht, doch die Antwort ist durchaus

ernst gemeint. „Ein Talent, was man

schon mitbringen sollte, ist, vor Publikum

auftreten zu können.“

Was passiert mit den Teilnehmern in

Ihrem Hypnoseseminar?

„Um abzunehmen oder sich das Rauchen

abzugewöhnen, ist das Unterbewusstsein

der richtige Ansatz. Ziel ist es,

die Logik, also die Verstandsebene auszuschalten.

Deshalb stimme ich die Teilnehmer

zuerst anhand von Entspannungsübungen

auf die Hypnose ein.

Natürlich möchte ich jetzt nicht zu viel

verraten, doch Fakt ist: Es funktioniert

wirklich nur dann, wenn sich jemand

darauf einlässt. Sich auf das, was ich

sage, konzentriert und seine Fantasie

und Vorstellungskräfte aktiviert.“ Menschen,

die selber noch keine qualifizierte

Hypnose erlebt haben, stehen der

Sache möglicherweise ängstlich oder

skeptisch gegenüber.

Befindet man sich während der Hypnose

in einem narkoseartigen Zustand oder

verliert man gar das Bewusstsein?

„Natürlich ist das nicht so. In der Hypnose

ist man hellwach und gleichzeitig

schläft man tief und fest.“

Beides gleichzeitig?

„Ja, genau. Der Körper schläft, der Geist

ist wach. Das ist Hypnose. In diesem Zustand

kann ich mit der Fantasie und der

Vorstellungskraft der Teilnehmer arbeiten.

Foto: privat

In einem qualifizierten Hypnosezustand

wird man nicht bewusstlos. Auch habe

ich keine mentale Gewalt über die Teilnehmer

und veranstalte irgendwelche

peinlichen Sachen mit ihnen. Ich gebe

etwas mit Worten vor, dass der Hypnotisierte

sich in seinem Inneren vorstellen

muss. Man muss sich von der Realität

lösen, um einfach in andere Situationen

zu gehen. Hypnose hat rein gar nichts

mit Magie oder übersinnlichen Kräften

zu tun. Die Leute müssen mir vertrauen

und das tun sie in der Regel auch. Dann

funktioniert es auch mit der Hypnose.“

Sie propagieren, dass Diäten dick machen

– warum?

„Diäten machen deshalb keinen Sinn,

weil die meisten Menschen sich selbst

kasteien und meinen, auf alles verzichten

zu müssen, was sie gerne essen. Nach

kurzer Zeit kommt es zu Heißhunger

und dann zu den berühmten Fressattacken.

Der gute Vorsatz ist dahin und Frust

macht sich breit. Diesen Teufelskreis gilt

es, zu durchbrechen, und zwar dauerhaft.

Es ist kein Geheimnis, dass, zum Beispiel

bei einer Crash-Diät, der Körper den

Stoffwechsel drosselt und nur noch wenig

Energie verbrennt. Während so einer

Diät zieht sich der Körper aus der Nahrung

so viel Energie wie möglich und

legt Fettreserven an, um für das nächste

Anzeige

,Notprogramm‘ gerüstet zu sein. Beendet

man die Diät und ernährt sich wieder

normal, schaltet der Körper sofort um

und man nimmt wieder zu. Das ist dann

der gefürchtete Jojo-Effekt.“

Und das passiert den Teilnehmern nach

Ihrem Hypnose-Seminar nicht? Kein

Heißhunger mehr und keine Fressattacken?

„Nein – und keine Bange, die Abnehmwilligen

dürfen weiterhin alles essen, was

ihnen schmeckt. Mit meiner Hilfe, also

durch die Hypnose, bringe ich die Menschen

dazu, dauerhaft abzunehmen –

ganz ohne Jojo-Effekt und ohne Rückfälle.

Essen und Trinken sind die wichtigsten

Dinge in unserem Leben, und das soll

auch so bleiben. So viel sei an dieser

Stelle verraten: Negative Bilder, die sich

im Unterbewusstsein manifestiert haben,

Bilder, die mit gescheiterten Abnehmversuchen

oder mit schlechten Essgewohnheiten

zu tun haben, werden gelöscht

und durch neue ersetzt. Übergewichtige

nehmen ab, entspannt, ohne

Verzicht und dauerhaft!“

Wie läuft denn eine Hypnose ab?

Mit geschlossenen Augen sollen die Teilnehmer

versuchen, sich zu

meinen Worten Bilder vorzustellen. Mit

diesen Bildvermittlungen und gezielten

Suggestionen bin ich in der Lage, direkt

in das Unterbewusstsein der Teilnehmer

einzudringen und damit zu arbeiten. Erst

wenn ich das Gefühl habe, dass alle wirklich

entspannt sind, dann geht es speziell

um Raucherentwöhnung oder ums Abnehmen.“

Wie viele Teilnehmer hören denn danach

tatsächlich mit dem Rauchen auf

und nehmen ab?

„Für die ersten zwei bis drei Tage alle –

sofern diejenigen auch wirklich mit dem

Rauchen aufhören wollen. Es gibt immer

Rückfällige, doch ich kann bestätigen,

dass 85 Prozent der Raucher, die mein

Seminar besucht haben, keine Zigaretten

mehr anrühren, geschweige denn rauchen.

Diese Quote wird dadurch erreicht, dass

jeder Besucher des jeweiligen Seminars

eine passende Audiodatei (CD) für zu

Hause mit auf den Weg bekommt. Somit

ist auch eine Wiederholung des Seminars

nicht mehr notwendig.


Frauen helfen Frauen

Hofgeismar - Der Verein „Frauen helfen

Frauen im Landkreis Kassel e.V.“

bietet kostenlose und anonyme Beratung

für Frauen in belastenden Lebenssituationen

wie Trennung, Scheidung,

häusliche Gewalt an.

Die Beratungsstelle befindet sich in

Hofgeismar beim Diakonischen Werk,

Große Pfarrgasse 1. Die Sprechzeiten

Freitag, 2. März - Weltgebetstag

Ev. Gottesdienste

Calden:

Deisel:

Gieselwerder:

Gottsbüren:

Grebenstein:

Helmarshausen:

Hofgeismar:

Gesundbrunnen:

Hombressen:

Immenhausen:

Lippoldsberg:

Meimbressen:

Niedermeiser:

Obermeiser:

Ostheim:

Sielen:

Sonntag, 4. März

Ev. Gottesdienste

Bad Karlshafen:

Calden:

Eberschütz:

Fürstenwald:

Gieselwerder:

Gottsbüren:

Grebenstein:

Haueda:

Heisebeck:

Helmarshausen:

Hofgeismar:

Ev. Altenhilfe:

Gesundbrunnen:

Altstadt:

Neustadt:

Holzhausen:

Hombressen:

Hümme:

Immenhausen:

Langenthal:

Liebenau:

Lippoldsberg:

Mariendorf:

Niedermeiser:

Obermeiser:

Schöneberg:

Udenhausen:

Westuffeln:

Zwergen:

sind Mittwoch von 10 – 12 und 14 –

16 Uhr, Tel. 05671/920828.

Außerhalb dieser Sprechzeiten können

sich Frauen an die Beratungsstelle in

Baunatal unter Tel. 0561/4910434

wenden, in dringenden Fällen an das

Frauenhaus im Landkreis Kassel, Tel.

0561/4910194.

19:00 Gd. in Christusgemeinde am Airport

Fr. 02.03, 19:00 Weltgebetstags-Gd. in der Kirche

17:00 Gd. im Ev. Gemeindehaus

19:00 Kirchspiel-Gd.

19:00 Gd. im Ev. Gemeindehaus Grebenstein

19:00 ökum. Gd. im Gemeindehaus Helmarshausen, ökum.

Vorbereitungskreis

19:30 Gd., WGT-Team

19:00 Gd.

19:00 Ökum. Gd. in der kath. Kirche, Frauen der ev. + rk.

Kirchengemeinde

19:00 Gd. in der Christuskirche in Bodenfelde

19:00 Gd., Christusgemeinde am Airport, WGT-Team

19:00 Gd., Vorbereitungsgruppe, Frau Haupt

19:00 Gd., anschl. Imbiss

18:00 Gd. im DGH, WG-Team

18:00 Gd.

11:00 Gd., Pfr. Fricke

10:00 Gd.

09:15 Gd., Prädikant Isenberg-Feuerle

11:00 Gd. mit Konfirmanden, Pfr. Heymann und Pfrin.

Waldmann

10:45 Gd. im Ev. Gemeindehaus

19:00 Gd.

10:45 Vorstellungs-Gd. der Konfirmanden in der Ev. Stadtkirche,

Pfrin. Gaiser und Praktikantin Katrin Petereit

17:00 Gd., Pfrin. Kohlwes;

Sa. 03.03., 14:00 Gd. zum Dorffest im Gasthaus Hellwig

18:00 Gd. 1x anders, Pfr. Fricke und Team

10:45 gem. Gd. in der Festhalle, Pfr. Enwood Longwe

10:45 gem. Gd. in der Festhalle der Ev. Altenhilfe, Pfr.

Enwood Longwe

11:00 Vorstellungs-Gd. der Konfirmanden

10:00 Gd., Pfr. St. Bretschneider

10:00 Gd.

09:30 Vorstellungs-Gd. der Konfis

10:30 Gd. mit Taufe, Prädikantin Birgit Böttcher

18:00 Gd., Vorstellung der Konfirmanden, Pfr. Becker/Konfirmanden/Mitarbeiter

10:00 Singe-Gd., Pfrin. Breul

18:00 Gd., Lektorin Kohlwes

10:00 Gd. in der Winterkirche (mit Kirchenkaffee)

Fr. 18:00 Uhr, Andacht in der Klosterkirche

Sa. 10:00 Uhr Andacht in der Klinik Lippoldsberg

Sa. 11:00 Uhr, Andacht im Altenhilfezentrum

10:00 Gd. im Gemeindehaus, Pfr. Wollert

09:30 Gd., Pfrin. Römer-Bornmann

18:00 Gd.

09:30 Gd., Pfr. Enwood Longwe

11:00 Vorstellungs-Gd. der Konfis

19:00 Gd., Mi. 07.03., 19:30 Turmandacht i.d. Passionszeit

10:45 Gd., Pfrin. Römer-Bornmann

Werde Balltragekind

beim DFB-Pokal.

Ermögliche deinem Kind, den Ball an der Seite der

Schiedsrichter auf den Platz zu tragen. Alle Infos dazu

gibt es direkt bei mir oder auf meiner Homepage.

Carolin (9)

Sf Dorfmerkingen : RB Leipzig

Agentur

Hermann Weiher

Brauhausgasse 2, 34369 Hofgeismar

Tel 05671 1534, Fax 05671 509692

hermann.weiher@ergo.de

www.hermann.weiher.ergo.de


Stellenmarkt

Wir suchen für sofort:

Kundendiensttechniker

(w/m)

in Vollzeit - unbefristet

Bewerbungen bitte an:

www.hofgeismar-aktuell.de

Wir suchen zum 01.05.2018 oder später

Kommunikationswirt/in od.

Medienkaufmann/frau

Digital & Print

- ggf. auch Kaufmann/frau aus anderen Berufszweigen -

als Elternzeitvertretung in Teil- oder Vollzeit

Ihre Aufgaben

Mittelweg 5 • 34388 Trendelburg - Eberschütz

Tel: 05671 - 76 66 900 • Fax: 05671 - 76 66 902

E-Mail: info@frank-wiegand-haustechnik.de

www.frank-wiegand-haustechnik.de

Fachverkäufer/in im

Einsatzort:

Hofgeismar

Einsatzbeginnn:

• Ab sofort in Vollzeit als Elternzeitvertretung für 24 Monate

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Ermittlung von Kundenwünschen, die individuelle, fachkundige

Information und Beratung sowie der Verkauf von

Gartentechnik, Gartengeräten, Gartenbaustoffen und

Gartenholz

• EDV-gestützte Erstellung und Ausarbeitung von Angeboten,

die Auftragsannahme, -erfassung und -bearbeitung sowie

Bestellung

• Waren- und Regalpflege, die Preisauszeichnung und

Warenpräsentation

Was erwarten wir von Ihnen?

• Eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen

Bereich mit Schwerpunkt Gartencenter

• Sie haben Spaß am Verkauf und Freude im Umgang mit

Menschen

• Sie sind belastbar, zuverlässig und flexibel einsetzbar,

arbeiten selbstständig und genau

Was bieten wir Ihnen:

• Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit beruflichen

Entwicklungsmöglichkeiten

• Es erwartet Sie ein freundliches Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

Martin Löber GmbH & Co. KG

Industriestraße 17

34369 Hofgeismar

z. H. Frau Sieglinde Löber

e-mail: s.loeber@loeber.info

www.loeber.info

+ Zeitungsproduktion:

Anzeigendisposition/Blattplanung

+ Kundenbetreuung und -beratung

+ Anzeigenakquisition

+ Verwaltungsarbeiten

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Bild und Brutto-Jahresgehaltsvorstellung

richten Sie ausschließlich per Mail an:

annielale@owz-verlag.de

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

WIR SUCHEN

VERSTÄRKUNG

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

suchen wir unbefristet eine:

Reinigungskraft m/w

für ca. 20 Std./Woche (nachmittags + samstags)

mit Erfahrung im Reinigungsbereich.

Eigeninitiative, selbständiges Arbeiten und

gute Deutschkenntnisse erforderlich.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung

mit Foto per Post oder E-Mail an:

Sander Haus Holzbau GmbH

– z.Hd. Nadine Hofmeyer –

Rudolf-Diesel-Str. 1 • 34369 Hofgeismar • Fon: 05671 9939-0

info@sanderhaus.de • www.sanderhaus.de


Physiotherapeut/in

für Praxis

in Calden

gesucht.

Suche

FAHRER/IN

für Sattelzug

- 40 Tonnen -

Führerschein Klasse CE

für Nah- und Fernverkehr

Sie suchen

einen neuen

arbeitsplatz?

Stellenmarkt

Schalten Sie ein Stellengesuch

bei Ihrer lokalen adresse.

HOFGEISMAR

AKTUELL

Info unter Telefon

0 56 74 - 79 39

Tel. 0 56 73 - 72 11

Immenhausen OT-Mariendorf

ZIMMERFEE gesucht

Wir brauchen Kräfte für unsere

Etage in Teil- oder Vollzeit

Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co. KG

Steinweg 1 | 34388 Trendelburg

05675-9090

info@burg-hotel-trendelburg.com

www.burg-hotel-trendelburg.com

Suchen

SERVICE-

KRÄFTE

in Teilzeit/auf 450.- €-Basis

Bad Karlshafen GmbH

GESELLSCHAFT FÜR

STANDORT UND MARKETING

Die Bad Karlshafen GmbH sucht zum nächstmöglichen

Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in für den

Bereich Tourist Information

in Vollzeit zur Unterstützung unseres Teams.

Sie verfügen über eine Ausbildung zur/zum

Bürokauffrau/-mann oder eine vergleichbare

Qualifikation ? Sind serviceorientiert, freundlich

und flexibel, kennen Stadt und Region und

haben idealerweise bereits Erfahrungen im

Bereich Tourismus gesammelt ?

Dann suchen wir Sie !

Weitere Informationen zum Stellenangebot

finden Sie auf www.bad-karlshafen-tourismus.de.

Zudem suchen wir für die Weser-Therme eine/n

Bürokauffrau/-mann für den Bereich

Kundenbetreuung/Kommunikation

in Vollzeit zur Unterstützung unseres Teams.

Wenn Sie kommunikationsstark, kreativ und

proaktiv sind, dann freuen wir uns auf Ihre

Bewerbung !

Weitere Informationen zum Stellenangebot

finden Sie auf www.wesertherme.de.

HABEKOST Hintergrund © Sergey Peterman - Fotolia.com

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an

folgende Anschrift oder per Mail an die aufgeführte Mailadresse:

Bad Karlshafen GmbH

Gesellschaft für Standort und Marketing

Frau Martina Abel · Kurpromenade 1 · 34385 Bad Karlshafen

martina.abel@badkarlshafengmbh.de


STELLENMARKT

Wollt Ihr Euer

Taschengeld

aufbessern?

Wir suchen (m/w)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen

in folgenden Ortschaften:

Calden

Wilhelmsthaler Straße

HOFGEISMAR

AKTUELL

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Bad Karlshafen

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

GZV Hofgeismar und Umgegend

Monatsversammlung

Hofgeismar (hak) - Die nächste Monatsversammlung

des Geflügelzuchtvereins

Hofgeismar und Umgegend findet

am Samstag, dem 3. März 2018,

Ev. Kirchengemeinde

Vorstellung

der Konfirmanden

Trendelburg/Hümme (hai) - Die Vorstellungsgottesdienste

der Konfirmandengruppen

aus den Kirchspielen Trendelburg

und Hümme werden in diesem

Jahr am Sonntag, dem 11. März 2018

gefeiert.

Aus organisatorischen Gründen beginnt

der Vorstellungsgottesdienst für das

Kirchspiel Trendelburg um 9.30 Uhr

in der Trendelburger Kirche.

um 19 Uhr im Vereinsraum in der

Turnhalle am Reithagen statt. Hierzu

sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Kirchspiel Trendelburg

Anmeldung der

neuen Konfirmanden

Für das Kirchspiel Hümme beginnt der

Vorstellungsgottesdienst um 11 Uhr in

der Sieler Kirche.

In diesen Gottesdiensten stellen sich

die 27 Konfirmandinnen und Konfirmanden

den Gemeinden vor und berichten

von der Konfirmandenfreizeit

zum Thema „Abendmahl“, die im Februar

auf dem Kirchberghof in Herlinghausen

stattfand.

Trendelburg (hak) - Am Mittwoch, dem

7. März 2018, findet um 19 Uhr die

Anmeldung der neuen Konfirmanden

aus den Kirchengemeinden Deisel, Langenthal

und Trendelburg im Gemeindehaus

in Deisel, Bremer Straße 26,

statt. Zu diesem Abend sind die Eltern

eingeladen und werden gebeten, zur

Anmeldung das Familienstammbuch

oder die Taufurkunde ihres Kindes mitzubringen.

Der Konfirmandenunterricht ist ein

Angebot für die Jugendlichen, die derzeit

die 7. Klasse besuchen, so dass die

Konfirmation in der Schulzeit der 8.

Klasse gefeiert wird. Für weitere Rückfragen

können sich Interessierte auch

im Pfarramt Trendelburg bei Pfarrerin

Breul melden, Tel. 05675/388.

Wir suchen zum 01. August 2018 eine/n Auszubildende/n als

Medienkaufmann/frau

Digital & Print

Sendet eine aussagekräftige Bewerbung an:

schwarz@owz-verlag.de

oder per Post:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23

34369 Hofgeismar


Zur Konfirmation oder Kommunion

gelten folgende Anzeigengrößen und -preise:

bis 6 Personen 140/2 (1/4 Seite) 84.- €

bis 12 Personen 140/4 (1/2 Seite) 165.- €

bis 19 Personen 210/4 (3/4 Seite) 240.- €

ab 20 Personen 280/4 (1/1 Seite) 330.- €

Ansonsten sind nur Einzeldanksagungen möglich!

Lediglich Geschwisterpaare können sich eine Anzeige zur Kommunion oder Konfirmation teilen.

Für farbige Anzeigen berechnen wir einen Farbzuschlag von 20.- €.

In unseren Geschäftsstellen halten wir eine Vielzahl von Motiven,

Hintergründen und Beispielen für Sie bereit oder veröffentlichen Ihr Foto.

Natürlich sind auch weiterhin Schwarz-Weiß-Anzeigen möglich.

Anzeigen-Annahmeschluss ist jeweils Freitags, 18.00 Uhr vor Erscheinen.

Hofgeismar Aktuell, Industriestraße 23, Hofgeismar, Tel. 05671-994441

Ev.-Freik.

Gemeinde

So. 10 Uhr Gottesdienst

parallel dazu Kinderstunde

Predigt: Hans-Hermann Schneider

Moderation: Armin Mascher

anschl. offener Ausklang bei Kaffee,

Tee und Keksen |

www.efg-hofgeismar.de

Evang.

Gemeinschaft

Mittwoch: 17 bis 19 Uhr Offene Begegnung:

Geflüchtete und Hofgeismarer

Bürger treffen sich zu gemeinsamen

Spiel, Kochen oder Basteln und persönlichem

Austausch

Donnerstag: 17.30 Uhr Bibelgespräch

Sonntag: 17.30 Uhr Gottesdienst mit

Kinderprogramm und Abendessen, Predigt:

Egon Sprecher

Kontakt: Evangelische Gemeinschaft

Hofgeismar - Am Hohlen Weg 1 A,

Tel. 05671 6785, Internet:www.eg-hofgeismar.de

Katholische

Gottesdienste

St. Peter Hofgeismar

So 4.3., 10.30 Uhr Heilige Messe

St. Dominikus Hümme

So 4.3., 9.00 Uhr Heilige Messe

St. Peter und Paul Helmarshausen

Sa 3.3., 18.00 Uhr Vorabendmesse

Weitere Gottesdienste und Veranstaltungen

unter katholische-kirchehofgeismar.de.

Von dem Menschen, den du geliebt hast,

wird immer etwas im Herzen zurückbleiben.

Etwas von seinen Träumen,

etwas von seiner Hoffnung,

etwas von seinem Leben,

alles von seiner Liebe.

Marlies Knierim

* 21.08.1933 † 04.02.2018

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise

zum Ausdruck brachten, sowie allen, die unsere liebe Mutti auf ihrem letzten Weg begleiteten.

Ein besonderer Dank an Frau Dr. Jersch für die gute ärztliche Betreuung und dem Pflegedienst

Pro Senior für die liebevolle Pflege sowie Herrn Pfarrer Fricke und dem Bestattungshaus

Gobrecht für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.

Helmarshausen, im Februar 2018

FamilienNachrichten

Je schöner und voller die Erinnerung,

desto schwerer ist die Trennung,

aber die Dankbarkeit verwandelt

die Erinnerung in stille Freude.

Man trägt das vergangene Schöne

nicht wie einen Stachel, sondern

wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer

Im Namen aller Angehörigen

Sonja Flögel

Dietmar Richter


Am 19. Februar 2018 verstarb unser Feuerwehrkamerad

Horst Wiederhold

Die Nachricht seines plötzlichen Todes erfüllt uns alle mit

großer Trauer. Wir verlieren mit ihm einen Kameraden,

der lange Jahre in der Hümmer Feuerwehr aktiv war.

Die Kameradinnen und Kameraden werden Horst Wiederhold

ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Freiwillige Feuerwehr Hümme

Toralf Dernbach

Timo Wegner

1. Vorsitzender Wehrführer

FamilienNachrichten

Bestattungen


Willy Humburg & Sohn

Erd-, Feuer-, See- und

Friedwald-Bestattungen

Erledigung sämtlicher Formalitäten • Überführungen • Sarglager



Ich wär noch so gern geblieben,

daheim bei meinen Lieben,

doch Gott bestimmte meine Zeit

und rief mich in die Ewigkeit.

Plötzlich und unerwartet entschlief meine liebe Frau,

unsere Mutter, Schwiegermutter, Oma und Uroma

Marie Luise Götte

geb. Löwentreu

* 10.12.1934 † 20.02.2018

In Liebe und Dankbarkeit

Heinrich Karl

Frank und Gabi

Jörg und Petra

Julia und Dirk mit Weda und Pius

Markus

Andrea und Daniel

Meimbressen, Birkenweg 8

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am

01.03.2018 um 14.00 Uhr in der Kirche in Meimbressen statt.

Von Blumen und Kränzen bitten wir abzusehen.

Oberer Graben 1 • 34369 Hofgeismar • Tel. 0 56 71 / 28 07

Fax 0 56 71 / 53 20 • Funk 01 73 / 2 62 57 59 • Privat 40 97 46

Email: tischlerei-bestattungen-humburg@web.de

www.bestattungen-humburg.de

Leuchtende Tage,

nicht weinen, dass sie vorüber,

dankbar, dass sie gewesen.

Tagore

Nachruf

Der Gesellenverein 1888 Hofgeismar trauert um sein Vereinsmitglied

Theo Bayer

Der Verstorbene war 30 Jahre Mitglied im Gesellenverein.

Mit Dank und Anerkennung nehmen wir Abschied und werden ihm

ein ehrendes Andenken bewahren.

Gesellenverein 1888 Hofgeismar

J. Beckmann, 1. Vorsitzender

Christel

Pöppler

† 07.01.2018

Wir danken allen,

mit denen wir unsere Trauer und

Erinnerung teilen konnten,

für die tröstenden Worte, die Umarmungen,

die Blumen und Spenden,

das Gebet und das letzte Geleit.

Besonderen Dank

an das Plegeteam des Seniorenheimes

Landgraf Carl, Stammen,

an das Bestattungshaus Tölle

und Frau Pfarrerin Kohlwes

für die tröstenden Worte.

Im Namen

aller Angehörigen

Familie Pöppler

Familie Rose

Familie Rehringhaus

Familie Ette

Maria

Glück

geb. Moser

* 04.04.1930

† 05.02.2018

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller

Trauer mit uns verbunden fühlten,

uns bei der Trauerfeier begleitet

oder ihre Anteilnahme auf vielfältige

und liebevolle Weise zum Ausdruck

brachten.

Im Namen aller Angehörigen

Tatjana Reißwich

Haueda, im Februar 2018


FamilienNachrichten

Am 02.03.2018 werde ich

80 Jahre alt.

Wer mir gratulieren möchte, ist am Sonntag,

den 4. März in der Zeit von 10 - 13 Uhr

bei mir zu Hause herzlich willkommen.

Elsbeth Martin

Hombressen, im März 2018

Der Tag ist vorüber, der Geburtstag vorbei.

Ich danke Euch allen, die Ihr wart dabei.

Ich danke für die Grüße, die Wünsche, die Gaben,

die mir große Freude bereitet haben.

Auch allen, die an mich aus der Ferne gedacht,

sei hiermit ein

herzliches „Danke“ gesagt.

Lieber

Opa

zum 80.sten

wünschen wir Dir

von alles Gute!

Luise & Konstantin

mit Kerstin + Thorsten

28. Februar 2018

Ingrid Wandler

Manche Menschen

machen die Welt

einfach deshalb

zu etwas Besonderem,

weil sie ein Teil

von ihr sind.

Henry

27.11.2017

2.865 g • 50 cm

Doppelte Freude,

doppeltes Glück,

gegebene Liebe

kommt doppelt zurück!

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke

anlässlich der Geburt unserer Zwillinge möchten

wir uns herzlich bedanken.

Stefanie und Benjamin Trottier

und die stolze Schwester Emma

Hümme, im Februar 2018

Hannes

27.11.2017

2.605 g • 48 cm

Wie schnell sind doch die Jahre vergangen,

kaum dass sie angefangen.

Doch was soll’s, lache und sei froh,

denn anderen geht es ebenso.

Ein herzliches Dankeschön

für die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke

anlässlich unserer

Eisernen Hochzeit

und meines 86. Geburtstages

in so vielfältiger Weise überbracht wurden.

Besonderer Dank geht an unseren Sohn,

Schwiegertochter, Enkel Manuel und Theresa mit

Urenkelin Luisa, Frau Pfarrerin Steinkamp

für die schöne Andacht und an die Stadt Hofgeismar,

Herrn Dörigmann, den Landkreis Kassel, Frau Mayer,

Herrn Schneider von Lepel, den Ortsbeirat und

den Vereinen sowie die Kasseler Bank.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei den Kuchenbäckerinnen

für die schönen Torten und dem

Partyservice Hampe für die gute Bewirtung.

Fritz und Erna Hampe

Hombressen, im Februar 2018


Nächster Erscheinungstermin

Mittwoch, 07.03.2018 (10. KW)

Redaktionsschluss: Freitag, 02.03.2018 • 17.00 Uhr

Mein Name ist Andre, 30 Jahre, Vater von einem

4jährigen Sohn. Suche nette, treue,

ehrliche und humorvollo Frau, 26-36 kinderlieb

ist Voraussetzung. Melde dich gerne per

WhatsApp 0176-523996147

E-Bike Raleigh Dover Deluxe zu verkaufen.

600.- VB. Tel. 05532-8348

Seniorenzentrum

Niedersachsentor

Mit der Note 1,0 durch den MDKN

zertifiziert, gehört das

Niedersachsentor zu einem der ausgezeichneten

privaten Pf egeheime.

NEU:

Einheitlicher Eigenanteil

in allen Pflegegraden

€ 1.072,31

Kurzzeit– und Dauerpflege

Beschütztes Wohnen für Menschen

mit Demenz

Seit 30 Jahren gute Pflege

mit Erfahrung, Arzt im Haus

Langestr. 6, 37697 Lauenförde

05273 / 80 10

Verk. Hardanger Decken, 1 x 115 x 1,90; 2 x 0,55

x 0,55 m. Tel. 05672-9226656

Lauenförde, 3 ZKB, 80 m 2 , WBS, Bj. 1750, ren.

1996, Erdgas, 99 kWh/(m 2 *a) En.-verbr.ausw.

Tel. 05271-932743

Suche Motorrad BMW F650 oder Suzuki XF

650 Tel. 015114159163

Umfangreiche Plattensammlung - ca. 200

Stück - überwiegend Klassik und Plattenspieler

Dual 701 günstig zu verkaufen. Tel.

05671-3491

Landtechnisches

Lohnunternehmen

Martin Menke

Wir bieten:

» Fachgerechte Baumfäll- und Baumpflegearbeiten

» Ausfräsen von Baumwurzeln

(seit über 10 Jahren)

» Landschafts- und Naturschutzpflege

» Mulcharbeiten mit Mähraupe

» Mulcharbeiten mit Traktor und Auslegemulcher

» Pflege von Firmengeländen

» Rückschnitt von Hecken und Buschwerk

» Mähen von Steilhängen

» Gartenpflege

» Rodungsarbeiten

» Verkauf und Produktion von Biomasse

» Kostenlose Annahme von Ast-/Baumschnitt

(Kein Rasenschnitt, Moos)

» Rasenpflege

» Winterdienst

» Entrümpelungen

» Grundstückspflege

» Weihnachtsbaumverkauf

und vieles mehr

(Individuelle Arbeiten auf Anfrage)

EINDRUCK

ERZEUGEN

Wir drucken Ihre

persönliche Einladungskarte!

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 0

E-Mail: druck@owz-verlag.de

Wer nimmt unseren kl. Hund (Yorkshire) tagsüb.

oder ab und zu 1-2 Tage zu sich, wenn ich mal

keine Zeit habe. Er ist ganz lieb und macht

Freude. Tel. 05642-1200 oder 0176-41991066

Standwowa Adria Mistral 470 Aufbau, Bj. 86,

tolles Vorzelt, fahrbereit, 1.300.- €. Tel.

0157-30770666

Verkaufe Maxi Cosi City mit Sonnen-, Regenund

Moskitoschutz, dazu die passenden Adapter

für den Kinderwagen. Maxi Cosi ist unfallfrei.

100 € VB. Tel. 0176-21356202

Kulturaustausch mit Frankreich Wehrden-

Woignarue Interesse? Tel. 0173-8273817

Schlachtschweine, ca. 150 kg abzugeben. Tel.

0172-5621543

Gewerbegebiet Jahnsportplatz

34369 Hofgeismar

Telefon/Fax 0 56 71 - 28 85

Mobil 01 73 - 5 27 31 41

www.lohnunternehmen-menke.de

Gefrierschrank, Exklusiv VB 125.- €; Kühlkombi,

Edelstahloptik VB 100.- €. Tel. 0173-

3437786

Legereife Junghennen zu verkaufen, 0173-

1586060

Aus eigener Zucht abzugeben: Madagaskar-

Fauchschaben, Totenkopfschaben, indische

Rotschulter Stabschrecken, braune Antennenwelse.

Gesunde, hübsche Tiere. Tel. 0177-

3192408

Erdbohrer gebraucht, für Zapfwelle Trecker

gesucht. Tel. 0151-51947090

Tel. 05674-9217386

AEG Backofen mit Ceranfeld, 25€. Tel. 0175-

1998047

Mod. Bettstelle, Kiefer gel., 2x2 m m. Lattenrost,

je 2 Schubl. auf jeder Bettseite, 100.-

€, neuw. 05531-9907198, 0162-2670533

Geräumige Einbauküche mit E-Geräten wegen

Umzug zu verkaufen. Tel. 01522-

8913218

KFZ-Handel

am Jahnsportplatz

13, Hofgeismar

kauft ihr gebrauchtes

Fahrzeug für Export

- Firmenwagen

- Kleintransporter

- Unfallwagen

- Motorschaden etc.


01 72 - 5 63 11 64

Rud Schneeketten neuwertig mit Box 175/15,

40.- € zu verk. Tel. 05674-5687

E-Bike Raleigh Dover Deluxe zu verkaufen.

600.- VB. Tel. 05532-8348

Dokumente. Original-Artikel vieler Zeitungen

zu Tschernobyl. Sehr viele! Aus ca. 1984 bis

1965. Nur 10.- €. Tel. 0178-6607177

Sehr gut erhaltene Couch-Garnitur. 3er,

2,5er, Sessel, VB 190€ Uslar. Tel. 05571-

7958

Ledergarnitur, Kühl- und Gefrierschrank, Fitnessrad,

Garderobenspiegel, Bilder. Tel.

0151-55444700

Verkaufe Maxi Cosi City mit Sonnen-, Regenund

Moskitoschutz, dazu die passenden Adapter

für den Kinderwagen. Maxi Cosi ist unfallfrei.

100 € VB. Tel. 0176-21356202

Wohnungsvermietung

2 Lattenroste von TEMPUR, á 1x2 Meter, Lattenroste

sind an Kopf- und Fußende verstellbar,

gut erhalten, Neupreis 550,- € pro Rost

jetzt für beide 250,- €, VB, Tel. 05675-

2028752 oder 0177-8212445

Rud Schneeketten neuwertig mit Box 175/15,

40.- € zu verk. Tel. 05674-5687

E-Bike Raleigh Dover Deluxe zu verkaufen.

600.- VB. Tel. 05532-8348

Dokumente. Original-Artikel vieler Zeitungen

zu Tschernobyl. Sehr viele! Aus ca. 1984 bis

1965. Nur 10.- €. Tel. 0178-6607177

Unser Sohn (1 Jahr) sucht eine liebevolle, verantwortungsbewusste

Person, die ab und zu

abends in Hofgeismar auf ihn aufpasst. Kurzbewerbung

unter frami.web@gmx.de o. 0172-

2739702

52 Jahre, weibl. Lebenserfahrung suchen kultiviertes,

humorvolles, vielseitiginteressiertes

männl. Pendant. Raum HX.

Bitte mit Bild an bestof1966@yahoo.com

VW Caddy Highline TDI, 140 PS, Navi, Sitzhz.,

Parkpilot, abn. AH, MFL, blau-met., Klima,

Alu, TÜV neu, EZ 2013, Isofix, 79 Tkm,

Scheckh., neue Bremsen, WG, VB 15.580.-

Tel. 05253-975572

Junger Mann 44, gebunden, humorvoll, sympathisch

sucht Sie oder Paar für diskrete

Dauerbeziehung. SMS oder Tel. 0162-

7405405

4 So.-Reifen Conti 195/65 R15 auf Stahlfelge

6J x 15 H2 ET 43, 5 mm Profil, 200€ VB.

Tel. 0176-78163199

Mein Name ist Andre, 30 Jahre, Vater von einem

4jährigen Sohn. Suche nette, treue,

ehrliche und humorvolle Frau, 26-36 kinderlieb

ist Voraussetzung. Melde dich gerne per

WhatsApp 0176-523996147

Suche Motorrad BMW F650 oder Suzuki XF

650 Tel. 015114159163

Aus eigener Zucht abzugeben: Madagaskar-

Fauchschaben, Totenkopfschaben, indische

Rotschulter Stabschrecken, braune Antennenwelse.

Gesunde, hübsche Tiere. Tel. 0177-

3192408

Mittelstück - Spart Energie und Arbeit

Calden, Reihenhaus, Bj. 1981, modernisiert, 4

ZKB, Vollkell., 101 m 2 Wfl., Brennwerthzg Gas,

ENEV w. nachger., neue Fenster, Garage, 161

m 2 Grst. € 177.000.-

Hochwertig und Großzügig mit vielen Extras

Freist. Einfam.-Haus, Immenhausen, Bj. 2000,

5 ZK, 2 Bäd., ca. 177 m 2 Wfl., Solaranl.

Wi-Gart., Wellnessber., Garage, Vollkeller,

GZH, ENEV 106,7 kwh(m 2* a), kl. D.

€ 369.000.-

Espenau

Feine 2 Fam. DHH, Bj 1993, 3 ZKB Terr., +

2 ZKB, Blk., ca. 130 m 2 Wfl., GZH Bj. 2008,

ENEV w. nachger., Rolladen, Laminat, 2 PKW

Abstellpl., 311 m 2 Grst. € 195.000.-

Eberschütz - Haus als Alternative zur ETW

Einfam.-Haus, 4 ZKB, Freisitz, Garage, ca.

94 m 2 Wfl., Elt-Nachtsp.-hzg, ENEV 276,3

kwh(m 2* a), Kl. H, Grst. 171 m 2 € 39.000.-

KRAMER-Immobilien

• HOFGEISMAR •

Steinweg 14 • 05671-920020

www.kramerimmobilien.com

info@kramerimmobilien.com


Impressum

Verlag & Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon (0 56 71) 99 44 41

Fax (0 56 71) 99 44 99

Internet

http://www.hofgeismar-aktuell.de

Email

satz-hog@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion-hog@owz-verlag.de

(Redaktionelles)

Geschäftsführende Gesellschafterin:

Annie Lalé

Verkaufsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Verkauf:

Wolfgang Driemeier (01 72 / 6 83 95 94)

Telefon: 0 56 71 / 99 44 11

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Kerstin Aderholz (0 56 71) 99 44 66

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

Kerstin Aderholz (KA)

Inge Seidenstücker (IS)

Michael Rubisch (MR)

Email: redaktion-hog@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ Verlags GmbH

Industriestrasse 23, 34369 Hofgeismar

Druck

Oppermann Druck + Verlag GmbH &

Co. KG Rodenberg

Auflage

23.850 Exemplare

Erscheinung

einmal wöchentlich zum Mittwoch

Zugleich Amtsblatt der

Stadt Trendelburg.

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Stadt Trendelburg

Marktplatz 1, 34388 Trendelburg

Tel. (0 56 75) 74 99 - 0

Das Amtsblatt erscheint wöchentlich Mittwoch

und wird kostenlos an die Haushalte

der Stadt Trendelburg verteilt. Das Amtsblatt

kann auch bei der OWZ-Verlags

GmbH, Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

gegen Erstattung der Vertriebskosten

einzeln bezogen werden.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 26

vom 01.01.2018.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

keine Haftung!

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Sängerin gesucht. Coverband sucht

Sängerin. Tel. 0176-20039341

Umfangreiche Plattensammlung - ca. 200

Stück - überwiegend Klassik und Plattenspieler

Dual 701 günstig zu verkaufen. Tel.

05671-3491

Ärztlicher

Notdienst

Hofgeismar/Liebenau/Hümme:

Bad Karlshafen/Trendelburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117

ÄBD =

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Hessen

Kreisklinik Hofgeismar,

Liebenauer Str. 1

Hofgeismar

Sa., So. 10 bis 12 Uhr

und 16 bis 18 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst:

Erfragen bei Zahnärztlicher

Kreisstelle Hofgeismar,

Tel.: 01805-607011

Augenärztlicher Notdienst:

Erfragen bei Augenärztlicher

Kreisstelle Kassel,

Tel.: 05 61 / 1 92 92

Hals-Nasen-Ohren Notdienst:

02.03. - 04.03.2018

Drs. Fillipponi, Hoffmann & Bodien

HNO-Abt.

Krankenhaus Korbach

Enserstr. 19, 34497 Korbach

Tel.: 05631/3008

Apotheken

Notdienst

28.02.-07.03.2018

Der Notdienstwechsel erfolgt um 8.30 Uhr.

www.apothekerkammer.de

Mittwoch, 28.02.2018

Mohren-Apotheke, Hofgeismar

Elisabethstr. 3, Tel.: 05671/2277

Donnerstag, 01.03.2018

Löwen-Apotheke, Vellmar

Kasseler Str. 24, Tel.: 0561/821571

Freitag, 02.03.2018

Stadt Apotheke, Immenhausen

Hessenweg 2, Tel.: 05673/2000

Samstag, 03.03.2018

Center-Apotheke im Herkules EKZ

Vellmar, Lange Wender 7

Tel.: 0561/8200147

Sonntag, 04.03.2018

Hubertus-Apotheke, Hofgeismar,

Bahnhofst. 3, Tel.: 05671/99360

Montag, 05.03.2018

Rathaus-Apotheke, Vellmar,

Rathausplatz 4, Tel.: 0561/823107

Dienstag, 06.03.2018

Kronen-Apotheke, Espenau,

Hohenkirchner Str. 36,

Tel.: 05673-2221

Mittwoch, 07.03.2018

Greif-Apotheke, Vellmar

Rheinstahlring 3, Tel.: 0561/880260

Fon 0 56 71 - 99 38-0

Putzhilfe wöchentlich, ca. 3,5 Stunden, 10 €/h

geuscht. HG-Zentral (Minijob) 01577-

3934922

Private Pflegestelle für

Katzen in Not sucht

sehr liebe Menschen,

die den Katzen ein

neues Zuhause geben.

Wir haben Katzen

verschiedenen Alters

abzugeben.

Nur Freigänger!

Tel. 0 56 76 / 10 56

o. 0 56 76 / 2 45

www.facebook.com/

katzenhaus.liebenau

Gästebett zu verschenken an Selbstabholer. Tel.

05671-3112

Verk. Hardanger Decken, 1 x 115 x 1,90; 2 x 0,55

x 0,55 m. Tel. 05672-9226656

Suche private Putzstelle in Hofgeismar, für ein

paar Stunden in der Woche. Te. 01629210702

BUCHEN-

BRENNHOLZ

Pollmeier Buchenbriketts

Hofgeismar

Tel.

0173-3950311

kaminbrennholz.com

Maurer, Fliesen-, Trockenbau- und Renovierungsarbeiten.

Suche Arbeit priv. 05673-

9957867, 0157-56401931

Verkaufe Maxi Cosi City mit Sonnen-, Regenund

Moskitoschutz, dazu die passenden Adapter

für den Kinderwagen. Maxi Cosi ist unfallfrei.

100 € VB. Tel. 0176-21356202

Schlachtschweine, ca. 150 kg abzugeben. Tel.

0172-5621543

Gültig von Mi. 28.02. bis Sa. 03.03.18

Frischer Schweinekamm

ohne Knochen 100 g € 0. 69

Zigeuner-Gulasch

100 g € 0. 59

Kleine Jagd-, Schinkeno.

Käsejagdwurst Stck. € 3. 00

Wiener Würstchen

100 g € 0. 79

Hampe

- Direktvermarktung-

Talstraße 33

34369 Hofgeismar-Hombressen

Tel. + Fax: 05671/4 04 20

(Für Druckfehler keine Haftung)

pflegen · beraten · begleiten

Entlastung

für pflegende

Angehörige –

wir helfen pflegen!

Diakoniestation

im Ev. Kirchenkreis Hofgeismar e. V.

Bahnhofstraße 29

Tel. 0 56 71- 5050405

5

2 Lattenroste von TEMPUR, á 1x2 Meter, Lattenroste

sind an Kopf- und Fußende verstellbar,

gut erhalten, Neupreis 550,- € pro Rost

jetzt für beide 250,- €, VB, Tel. 05675-

2028752 oder 0177-8212445

Immobilien

Vermietung - Verkauf - Mietgesuche

Wohnhaus günstig zu kaufen gesucht. Tel.

0177-3413396

Garage ab 1.3. zu vermieten. Zentrale Lage

Hofgeismar. Tel. 0176-54616558

Renditeobjekt, 3-Fam.-Haus in Grebenstein/

Wohngebiet. Tel. 05674-7964

Hofgeimsar/Trendelburg, Whg. gesucht.

Paar, 40/50, sauber, ruhige, suchen 3-4 Zi.-

Whg., ca. 80 m 2 , Terrasse/Balkon, Stellplatz,

gern ländlich, sonnig und nur sehr guter

Wohnungszustand, bis 450.- € KM. Tel.

01520-1987037

Hümme 3 ZKB, Balkon, 83 m 2 , EBK, Kaminofen,

Keller, PKW-Stellpl., 350.- € KM + NK

+ KT, kein Hund. Tel. 05675-1397

Laden Hofg.-Bahnhofstr. 60 m 2 , einschl. Nebenraum

u. WC, barrierefrei, eigener

Parkpl., ab sofort zu vermieten, Preis VS.

Tel. 05671-6099516

Ibrahim Automobile

Suche Auto

für Export

... viele Kilometer

... Unfall oder

Motorschaden

... ohne TÜV/AU

... 24 Std. erreichbar, auch

SMS und WhatsApp

Tel.

0172-5635428

FREITAGSTÜTE 02.03.

2 Schnitzel

1 frische runde

Bratwurst

1 Be. Fleischsalat

5.- €

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen

Mi. + Do. 9.00 - 12.00 Uhr

Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Sa. 7.30 - 13.00 Uhr


HOFGEISMAR

Würfelturm-Center

Telefon (0 56 71) 22 63

Fax (0 56 71) 92 56 71

Kundenfreundliche

Öffnungszeiten:

Montag

bis Samstag

6:00 - 22:00 Uhr

• Blumen • Bringdienst • Getränkemarkt • ofenfrische Backwaren • Reinigungsannahme

• Schuh- und Schlüsseldienst • Telefon-Shop • Marktkaffee

Woche 09 · Gültig 26.02.-03.03.2018

Gutes aus der

Tiefkühltruhe...

Original Wagner

Rustipani Ofenbrot

versch. Sorten

170/175/180/185 g Pack. 1.49

Mc Cain

Chef Frites

750 g Btl. 1.29

Frosta

Gemüsepfanne

versch. Sorten

480 g Btl. 1.99

Scharnis

Kohlrouladen

6x 200 g Pack. 2.99

Coppenrath & Wiese

Weizen Brötchen

20 St. Btl. 1.89

Unsere weiteren aktuellen „EDEKA-Angebote“ finden Sie im Internet auf:

www.hna.de/nachrichten/lokales/hofgeismar

Aus der Fleischabteilung

Schinkenspeck

geräuchert 100 g 1. 59

Kulmbacher

Blätterteigrolle 100 g 0. 79

Schulter

wie gewachsen 1 kg 3. 49

´s

Zigeunersalat 100 g 0. 99

Heiß und lecker am Donnerstag

Haxe

mit Brötchen Portion 3. 90

Zum -Preis jeden Tag frisch zubereitet:

„Heiße Ware“: Schnitzel, Braten, Hähnchenschenkel,

Frikadellen...

„Herzhafte Auswahl“: Nudelsalat, Wurstsalat...

„Schmeckewöhlerchen“ zum Probieren!

Aus der Fischabteilung

Frisches Winterkabeljaufilet

„Skrei“ 100 g 1. 49

Jeden Donnerstag für Sie:

´s

Fischbrötchen

frisch belegt Stück 1. 80

Aus der Käseabteilung

Grünländer Schnittkäse

Bärlauch/Leicht

30/48% F.i.Tr. 100 g 0. 79

Weitere Magazine dieses Users