Aufrufe
vor 4 Monaten

KulturTipps März 2018

und dessen Ergebnisse

und dessen Ergebnisse stehen deshalb auch im Mittelpunkt der diesjährigen Osterferienspiele. Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldung unter Telefon: 05361 28 10 21 oder per E-Mail: marina.lachmann@stadt.wolfsburg.de Hinweis: Die Ferienspiele werden als mehrtätiger Workshop für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren angeboten. Eine Anmeldung zu einzelnen Tagen ist nicht möglich. Fr | 23.03. | 19 Uhr | Alvar-Aalto-Kulturhaus, Hörsaal 1 ZURÜCK IN WOB … ist nicht nur ein Motto Der vor 20 Jahren erschienene gleichnamige Wolfsburg- Krimi stammt von der italienischstämmigen Autorin Sabrina Polastri. Tobias Tantius und Christoph Peter Ehrlich holen ihn zurück nach WOB. Gelesen von Quelle: Lit-inWOB Mi | 28.03. | 10–14.30 Uhr | Stadtmuseum, Schloss Wolfsburg HOLZ – SPIELE – BAUEN Eine bunte Spielzeugwelt aus Holz einfach hergestellt Passend zur Sonderausstellung „Kinderträume – Spielwelten aus buntem Holz. Hölzernes Spielzeug aus der Sammlung Schulz-Wahle/Hanau“ lernen Ferienkinder bei diesem Programm, wie man aus einfachen hölzernen Materialien seine eigene Spielwelt schafft. Der Eintritt ist frei! Anmeldung unter Telefon: 05361 28-1040 oder Foto: Schulz-Wahle Sibylle Schreiber wird diese Rückkehr durch zwei weitere Gäste aus Literatur und Musik zu einem Festival der Gefühle. Eine Veranstaltung für Groß und Klein, Italiener und Wolfsburger, für Krimiliebhaber und Wortwitzsucher. Der Eintritt ist frei! Eine Veranstaltung von Lit-inWOB in Kooperation mit der Stadtbibliothek Wolfsburg. per E-Mail: stadtmuseum@stadt.wolfsburg.de . Mi | 28.03. | 15 Uhr | wolfsburger figurentheater compagnie HOPPEL UND STUPS Baut euch eine Osterhasenpuppe Kinder ab 3½ Jahren bauen aus einfachen Mitteln und ihrer Kreativität lustige und fantasievolle Handpuppen. Eintritt und Handpuppenbau: 7 € Anmeldung unter Telefon: 05361 276227

AUSSTELLUNGEN ab 02.03. | Kunstverein, Schloss Wolfsburg SIMPLY A PAINTING im Kunstverein Wolfsburg Thomas Bechinger, Tom Chamberlain, Christian Frosch, Jonny Isaak, Nina Nyusha Rezagholinia, Jerry Zeniuk Kuratiert von Justin Hoffmann Die Ausstellung vereint künstlerische Positionen, die Foto & ©: der Künstler und Christian Frosch Toplac #8, 2008, Courtesy Galerie Werner Klein, Köln. dadurch gekennzeichnet sind, dass sie sich auf das Wesen der Malerei, insbesondere die Farbe, konzentrieren und Farbe als Farbe sehr bewusst einsetzen. Diese Werke verlangen in der Regel ein genaues Hinsehen und längeres Verweilen als andere Gemälde der zeitgenössischen Kunst. Der Wahrnehmungsprozess dauert in der Regel länger. Der Eintritt ist frei! Ausstellungseröffnung: Do | 01.03. | 19 Uhr Ausstellungsdauer: 2. März bis 6. Mai 2018 Öffnungszeiten: Mi–Fr: 10–17 Uhr | Sa: 13–18 Uhr | So/F: 11–18 Uhr www.kunstverein-wolfsburg.de Die Ausstellung wird gefördert durch die Stiftung Niedersachsen, die Stadt Wolfsburg, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. ab 02.03. | Kunstverein, Schloss Wolfsburg, Raum für Freunde MARTIN LUCAS SCHULZE Paläo Echo In diesem Jahr wird der Auftakt von Martin Lucas Schulze gemacht. In seiner Arbeit Paläo Echo, die den gesamten Raum für Freunde einnehmen wird, geht es um den Prozess der Zerstörung und Neuorganisation. Schulze inszeniert einen momentanen Zustand, der sich an einer Grenze befindet. Kein durch die Zeiten beständiges Gebilde, eher ein fragiles System kurz vor der Reorganisation. Die Arbeit beinhaltet einen performativen Anteil, der so nur bei der Uraufführung zu sehen sein wird. Martin Lucas Schulze, Paläo Echo, 2016/2018 Der Eintritt ist frei! Ausstellungseröffnung und Uraufführung: Do | 01.03. | 19.45 Uhr Ausstellungsdauer: bis 8. April 2018 Öffnungszeiten: Mi–Fr: 10–17 Uhr | Sa: 13–18 Uhr | So/F: 11–18 Uhr www.kunstverein-wolfsburg.de Die Ausstellung wird unterstützt von Fliesen Dehm und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

KulturTipps März 2017
KulturTipps Oktober 2017
KulturTipps Februar_2018
KulturTipps Dezember 2017
KulturTipps Mai 2017
KulturTipps Juli-August 2017
KulturTipps April 2017
KulturTipps September 2017
Kulturtipps Dezember 2013 PDF 7803,2 kB - Stadt Gelsenkirchen
Kulturtipps in Gelsenkirchen - Stadt Gelsenkirchen
OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER - ZeitOrte
Hindenburger März 2018
Theaternachmittag am Schloss« - Wolfsburger Figurentheater ...
Mai bis August 2012 - ZeitOrte
TheaterCourier März 2018
Internationale FigurenTheaterTage - Stadt Brühl
Barockfest 25. und 26. August 2012 - Schloss Friedenstein
Freitag, 23.März - Laupheim
Katalog 2018
Vierteljahresprogramm IV/2013 (PDF; 3 MB; öffnet sich ... - Wolfsburg
28. Februar – 2. März 2008 - art info
OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER - ZeitOrte
Herrmann Busreisen Reisekatalog 2018
Kunst & Kohle - Ein Ausstellungsprojekt der RuhrKunstMuseen 2018