Aufrufe
vor 4 Monaten

marktpost_März_Yumpu

Organisiert im März 2018 – Nr. 2 Kennen Sie schon... … unseren neuen Marktleiter? Philipp Glatt, seines Zeichens BWLer aus der Pflegebranche, ist im Februar zu uns gestoßen und wird im Laufe der nächsten Monate die Leitung des Betriebes übernehmen. Mit seinem betriebswirtschaftlichen Hintergrund und die Freude im Umgang mit Menschen hat er die Fähigkeiten die in diesem Job wichtig sind. Wissen kann man sich aneigenen und am meisten lernt man durch Fragen des Publikums. Insofern wird sein Fachwissen mit der Zeit mehr und mehr wachsen. MARKT POST Edgars Ecke Handelsethik Nun hat ein großer deutscher Lebensmittelhändler Produkte von Nestlé ausgelistet. Das Motiv ist, bessere Einkaufspreise zu erziehlen. Auch in unserer Branche sind einige so groß geworden, dass Eigenmarken auch im Nestlé konzern produziert werden. Vita wird bis auf Weiteres ein Familienbetrieb im Eigentum der Gründerfamilie bleiben. Im Hintergrund arbeiten einzelne Familienmitglieder tatkräftig mit, so dass der Senior sich langsam mehr um seine Nebenleidenschaften kümmern kann. Wir wünschen Philipp die Weisheit und Kraft das Unternehmen in der gemeinsam entwickelnden Firmenkultur zu führen. Als selbstständige Kaufleute haben wir die Möglichkeit unsere Sortimentsgestaltung so zu steuern, dass eben Produkte ohne nachvollziehbare Herkunft ausgelistet werden. Das macht echten Fachhandel aus. Der heißt so, weil er was von seinem Fach versteht. Kauf‘ bewusst – genieße mit Freude!

Kaffee euro Espresso 1,50 Espresso doppio 2,20 Espresso ...
Speisekarte anzeigen - Uhlmanns
Frühstückskarte gesamt - Cafe Drechsler
eis, Shakes, kuchen & Süßes - Schmidts Alter Schlachthof
Diapositive 1 - Opaba
Vergleich der Programmtiefe von Online und Offline ... - Die GIL