Aufrufe
vor 3 Monaten

Campus Highlights Frühjahr 2018

Unsere Buch-Highlights im Frühjahrsprogramm 2018: mit Autoren-Interviews, Leseproben und weiteren Beiträgen.

campus HIGHLIGHTS

campus HIGHLIGHTS Frühjahr 2018 © manager magazin Wolfgang Hirn studierte Volkswirtschaftslehre und Politische Wissenschaften in Tübingen. Nach Stationen als Wirtschaftsredakteur arbeitet er seit vielen Jahren als Reporter beim manager magazin. Seit 1986 reist er regelmäßig nach China. Herr Hirn, Chinas Bosse sind im Westen unbekannte Wesen. Warum ist es höchste Zeit, sich ihre Namen zu merken? Weil sie auf unsere Märkte im Westen drängen. Sie werden hier Unternehmen kaufen oder sich an ihnen beteiligen. Oder einfach ihre Produkte verkaufen. Und das werden nicht mehr nur Billigwaren sein. Dieses Image, das noch vielen Produkten »Made in China« anhaftet, stimmt nicht mehr. Es erinnert mich an die 1960er-Jahre, als die Japaner nach Deutschland kamen, und keiner nahm sie ernst. In den 1980er-Jahren unterschätzten wir die Koreaner. Heute sind Sony und Samsung weltbekannte, erfolgreiche Marken. Solche werden auch die Chinesen kreieren. China ist die zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt, und 115 der 500 größten Unternehmen der Welt haben heute ihren Sitz in China. Was bedeutet das für Deutschland und Europa? Chinas Unternehmen werden immer größer und effizienter. Lange Zeit haben sie »nur« ihren riesigen Heimatmarkt bedient, doch nun gehen » DAS IMAGE, DAS NOCH VIELEN PRODUKTEN ›MADE IN CHINA‹ ANHAFTET, STIMMT NICHT MEHR.« sie verstärkt ins Ausland und werden damit zu Konkurrenten deutscher und europäischer Firmen. Aus der einstigen Fabrik der Welt ist das Labor der Welt geworden. China ist Trendsetter in der Fintech-Industrie. Was können wir von China lernen? China will eine Technologiemacht werden. Diese Strategie verfolgt die chinesische Regierung in aller Deutlichkeit und mit viel, viel Geld. Sie hat mehrere Schlüsseltechnologien definiert, in denen sie in den nächsten Jahren den Westen ein- und überholen will. In der mobilen Online-Welt ist China mit seinen Giganten Alibaba und Tencent schon heute führend. Kaum jemand zahlt mehr cash. China wird die erste bargeldlose Gesellschaft der Welt sein. Bei den Elektroautos will China uns überholen – mit fatalen Folgen für die deutsche Autoindustrie. Im Bereich Künstliche Intelligenz ist China fast auf Augenhöhe mit den USA. Europa hinkt da hinterher. Das sind die Ergebnisse einer stringenten Industrie- und Technologiepolitik. Wenn wir in Europa – und es geht nur im europäischen Rahmen – mithalten wollen, müssen wir auch eine Technologiepolitik betreiben. Lesen Sie das vollständige Interview auf campus.de/hirn

Unbekannte Giganten Sie erobern die Weltmärkte, positionieren China als digitale Supermacht und prägen die entscheidenden Zukunftsindustrien. Gleichwohl wissen wir fast nichts über sie. Wie ticken Chinas Bosse? Wer steckt hinter den immer mächtigeren und aggressiven Unternehmensgiganten? Was sind das für Leute, die in Frankreich Weinberge und in Europa Fußballvereine oder Immobilien kaufen? Was passiert, nachdem sie bei deutschen Unternehmen, Banken, Flughäfen eingestiegen sind? Der renommierte Chinaexperte Wolfgang Hirn hat beste Verbindungen und recherchiert regelmäßig vor Ort. Er liefert mit »Chinas Bosse« einen einzigartigen Einblick ins Zentrum des chinesischen Wirtschaftsmodells und porträtiert die Macher und ihre Strategien. Mit zahlreichen Unternehmensbeispielen, darunter Haier, HNA, Huawei und die Internetgiganten Alibaba und Tencent. Ein Klick führt Sie auf campus.de zu mehr Informationen und direkter Bestellmöglichkeit 2018 · 284 Seiten · Gebunden D 26,– € · A 26,80 € · CH 32,70 Fr. (UVP) ISBN 978-3-593-50874-0 Auch als E-Book erhältlich

Carl-Auer Verlag Neuerscheinungen Frühjahr 2018
EchnAton Verlag - Vorschau Frühjahr 2018
audimax ING 1/2018 - Karrierezeitschrift für Ingenieure
MQ Nachschau: Highlights der Control 2008 - Powermanagement ...
audimax campus 6/2018: Dein Hochschulmagazin
audimax campus 5/2018: Dein Hochschulmagazin
Christophorus Verlag Neuheiten Frühjahr 2018
audimax Wi.Wi 6/2018 - Karrieremagazin für Wirtschaftswissenschaftler
Verlag der Ideen – Verlagsprogramm Frühjahr 2016
Tre Torri Verlagsprogramm - Selection - Frühjahr 2017
kj cloud letter - Februar 2018
audimax I.T 2_3/2018 - Karrieremagazin für ITler
Das Heilige Buch der Natur von Firos Holterman ten Hove (Leseprobe)
Tony Reinke: Wie dein Smartphone dich verändert - 12 Dinge, die Christen alarmieren sollten
App in die Zukunft - den digitalen Wandel gestalten
audimax JUR.A 5/2018 - Karrieremagazin für Juristen
Magazin PREMIUM Westerwald - Ausgabe 01/2018
Das dynamische Unternehmen
Unsere Highlights Frühjahr / Sommer 2011 - Dollinger GmbH
alle highlights und faKten im überblicK - ZooFach-Trend
Leseprobe dieses Buches - Arbor Verlag
Leseprobe dieses Buches - Arbor Verlag
Leseprobe dieses Buches - Arbor Verlag
Leseprobe dieses Buches - Arbor Verlag
Leseprobe dieses Buches - Arbor Verlag
audimax 1/2018: Dein Hochschulmagazin
Leseprobe dieses Buches - Arbor Verlag
Leseprobe: Kryon – Das Buch der Heilung - Hans Nietsch Verlag