Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.002

E_1928_Zeitung_Nr.002

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1928- NO 2 Schneeketten aus la. Spezial-Material Beachten Sie Jeden Freitag diese Inscraten-Eoke. »»••##•••••••»•»••••*»••••»••»••••»+»•»••*•••••»••••»•»•»+•»»% realise le maximum de rendementet le minimum de consommation. I&r all« Torkommenden Pneus* and Vollgamml* beniluieen fabrizieren alt Spezialität BRUH & Co., NEBIKON, Abt. Kettenfabrik Fahrsicherheit sowohl bei Tag wie bei Naobt und im lebhaftesten Straßenverkehr bietet Ihnen unser praktischer, nioht teurer Kaoo-Riehtungszeiger. Nachts weithin gelb und rot leuchtend. Preis komplett nur Fr. 56.—, kleineres Modell Fr. 35.—. Die letzte Neuheit bildet unser Kurvenscheinwerfer Faradoc mit welchem Sie gleichzeitig die Fahrstrasse nach vorn wie nach hinten beleuchten können. Faradoo erlaubt Ihnen in stockdunkler Nacht, ohne zu blenden, jedes Fahrzeug ohne Besorgnis und Schrecken in normalem Tempo zu kreuzen. Preis komplett Fr. 85.—. Bitte kommen Sie zn uns and überzeugen Sie sich von der Zweckmässigkeit unserer Apparate. Prospekte auf Wunsch zur Verfügung. Gain de force jusqu'ä 25% Economie d'essence 10-25% Economie d'huile jusqu'ä 50 % Le piston Simdural avec segment racleur supprime toute montee d'huile et tout ä fpoid En deux Saisons il remporte plus de 100 Premiers Prix En Sulsse, plus de 8000 moteurs sont equipes de pistons Simdural MORGES Ateliers de peparation a BERNE 013111161116111 ZÜRICH Seftigenstrasse 57 Roggenstrasse 5 SPECIALITES: Segments, Soupapes, Axes de pistons Pistons en fönte et aluminium Rectification et chemisage de cylindres Rectification de vilebrequins Coussinets bronze ou aniifriction Bielles, engrenages, semelles de freins PNEUGUMMIERUNGS* HANDEIS AG ZÜRICH 8 Seeffflsbasse305'Bahn}wf3J[ef&ibrunneri) Telephon Limmat 9387 Teiepnon Bollwerk 13.34 Fr. 4500.— Mercedes-Benz-Automobil- A.-6., Zürich Efringerstrasse- Wolfangel Se. SieberHolligenstrasse Reparaturen und Revisionen sämtt. Systeme und Traktoren > Kostenberechnungen I Umänderungen Stock-Pneu t Kugellager stock i Einbaustelle der Vakuumbremse Badertscher bei der Instandhaltung Ihres Automobils «KEMAL» das ideale Reinigungsmittel, mil welchem Sie mühelos, ohne Wasser, ohne Leder Scheiben putzen. 32910 « BOALIN » die neuartige Politur, führt dem Lack neue Nahrung zu und verhindert das Rissigwerden. « BOALIN » verleiht dem Wagen ein neues, elegantes Aussehen, und Erhältlich in den Drogerien. Senden Sie Ihre ahadaib Dr. E. STRICKLER, Chem. Laboratorium, KREUZUNGEN. Im mierung. 50% büligerjcds 2 Tonnen (mit defektem Motorbloc), Fr. 3000, oder Zahlung an Camionnette, 1—1 % Tonnen, auf Pneus. Offerten unter Chiffre 33601III an die Automobil-Revue, Bern. Auto beste europ. Marke, 6 Zylinder, Limousine-Landaulet, 17 HP, 4/6-Plätzer, m. allen Neuerungen, fabrikneu, mit Garantie, verhältnishalber mit Einschlag. Gefl. Offort, sind zu rieht, unt. Chiffre 33587 an die Automobil-Revue, Bern. •••>eet< IHIHWHIIMIWIIWIMimiHil Auto-Reparatnr-Werke Bern Spezialabteütins; für Lastwagen e m II • ; ... Autobenzol aus eigener Fabrikation liefert zu äussersten Tagespreisen *••••••••••••••••••••••••••••••••••••«•••••••••• | 2 wichtige Hilfsmittel Ihr Wagen blitzt! 4plätzig, 8 HP. sehr gut erhalten, elektr. Licht und Anlasser, Bailonbereifung, 6867 Ansaldo 1926-1927, wie neu, 6-Cyl., 2 Steuerpferde, Innensteuerung (Gangloff), 6-Plätzer, Lederpolsterung, Dach abnehmbar, sehr eleganter Wagen, zu Occäsions-Preis zu verkaufen, oder kleinen Wagen zu tauschen. Solide Konstruktion, nahmen aus L-Elsen daher geringe Höhe. Preis netto Fr. 14.—. Versand oer Nachnahme. Rückwärts Zweiseiten < Dreiseiten •••••••••••< Verlag, Administration. Druck und Clicherie: HALL WAG A.-G. Hailersche Buchdruckerei und Wagnersche Verlagsanstalt, Bern. Abt.: Zubehör u. Bestandteile PEUGEOT ••MHBM«ü«ttatäM»«ltt!2MttBaHMHWBHI)BIBB Zu verkaufen oder ev. zu vertauschen SCHWEIZ. SPRENGSTOFF-FHBRIK H.-Q. DOTTIKON (Aargau). SAURER FIAT- Ersatzteile liefert prompt ab Lager Jon. Mlnlkus Schlossgarage, Welnfelden. Telephon 114. Zu verkaufen AUTOMOBILWERKE r\M^avi0r«trncC* 3 29 Allwetter BadfnerstrasM 119. — TeL üto 1603. Inserieren sie in oer ouiomoDii-Reuue W. ZWEIGART Chauderon 26 Lausanne. Liege-Prifcdien zum bequemen Arbeiten unter dem Wagen REISHAUER A.-G., ZÜRICH er Patente BurKnardt für jeden Camion oder Anhänger Auto- und Traktor-Anhänger dreiseitig Kippbar durch den Motor des Zugwagana Niederster Bau, kürzeste Kippzelt Denzler & Bnrkhardt, lI»Mhinenfabrik, ZollbrDek

WZ II. Blatt BERN, 6. Januar 1928 Lehrkurs der Automobil-Revue. Bau und Wirkungsweise des Automobils. Kach dem bekannten Werk von L. Razaud, adjndant-conlerencier am Lyoner Militärzentrum setzung aus Nt. 104. 118 Bisher erschienen folgende Kapitel; 1. Der Motor. Allgemeines — Typen, von Motoren — Dia verschiedenen Organe — Die vier Takte — Zweck der Voreilungen und Nacheil ungen — Kühlung — Schmierung 2. Der Vergaser Prinzip des Vergasers — Der Solex-Vergaser — Der'Zenith-Vergaser — Der Memini-Vergaser. 3, Der Magnet. Beschreibung — Tätigkeit. Batteriezündung — Beschreibung 4. Chassis und Uebert r a g u n g. Das Chassis —Die Kupplung — Das Wechselgetriebe — Das Differentialgetriebe. * Deberleitung- aus dem Kapitel der letzten Lehrkurs-Nummer hp närhstp Snalte 119 zahl, die genau der Tourenzahl der Welle.A und des mit ihr verbundenen Diff :rentialkreuzes entspricht. Die Satelliten stehen dabei au! ihren Achsen still. Der Vorgang ist derselbe, wie wenn die Welle A, das Differentialkreuz B, die Satelliten S, die Zahnräder E und C und die Tellerräder D und F aus einem Stück beständen. Die Zahnräder I und J treiben die Tellerräder mit derselben Geschwindigkeit an, weil ihr Uebersetzungsverhältnis links und rechts gleich gross ist. Es folgt daraus: Anzahl der Umdrehungen von G = , , _ T , , . Anzahl der Zähne von I Anzahl der Umdrehungen von A X - Anzahl der Zähne von D' Anzahl der Umdrehungen von JT Anzahl der Zähne von J Anzahl der Umdrehungen von A X folglich: Anzahl der Zähne von I Anzahl der Zähne von F Anzahl der Zähne von J Anzahl der Zähne von D Anzahl der Zähne von F Also ist: Die Umdrehungszahl von G = der Umdrehungszahl von H. Summieren wir, so ergibt sich: Dass die Tourenzahl von G + die Tourenzahl von H = 2 mal der mit dem Verhältnis der Zähnezahlen von I zu D oder von J zu F multiplizierten Tourenzahl von A ist. * Diese kleine Rechnung zeigt, dass die Triebräder weniger rasch umlaufen als die Welle A. Beim Befahren einer Kurve dreht sich ein Triebrad weniger schnell als das andere. Angenommen, man befahre eine Biegung nach links, so wird das Kronenrad F eine kleinere Anzahl Runden machen als das Kronenrad D, die Muffe E dreht sich ebenfalls weniger rasch als die Muffe C, die Satelliten drehen sich deshalb auf ihrer Achse, und gerade weil ,sie sich auf ihrer Achse drehen können, 1 önnen auch die Muffen C und E N» 2 II. Blatt BERN, 6. Januar 1928 In Nr. 104 wurde das Differentialgetriebe zu Ende beschrieben und mit der Behandlung des Differentialgetriebes «La Buire» begonnen. — Der letzte Absatz lautete: Da das Uebersetzungsverhältnis vom Tellerrad auf das Kegelrad links und'rechts-gleich ist, ergibt sich für die Kegelräder E und G ebenfalls eine untereinander gleiche Umdrckungs-... 120 verschiedene, Umdrehungszahlen annehmen. Infolge de» gleichen Uebersetzungsverhältnisses wird eine Verringerung der Tourenzahlen der Welle H immer durch eine Vermehrung der Tourenzahl der Welle G ausgeglichen, so dass die Anzahl der Touren von G + die Anzahl der Touren von H = 2 mal der Tourenzahl von A multipliziert mit dem Uebersetzungsverhältnis der Zahnräder I zu D oder J zu F ist. Dieses Beispiel erklärt die Wirkungsweise des Differentialgetriebes von „La Büke". Das Differential-Stirnrädergetriebe. 40. Blatt Das Stirnräder-Differentialgetriebe besteht aus einem Gehäuse, auf dem das mit dem Zahnkolben der Kardanwelle im Eingriff stehende grosse Kegelrad befestigt ist (Abbüdung 86 und 87). Die Planetenräder A und B sind untereinander gleich und sitzen unverrückbar auf den Differentialwellen. Die Satelliten S 1, S 2, S 3, S 4 sind dagegen frei drehbar auf kurzen, mit den Differentialwellen parallel laufenden Achsen montiert. Zwei lange Zahnkolben verbinden sie untereinander und bringen gleichzeitig jeden von ihnen mit einem der Planetenräder in Verbindung: Der Satellit S 1 steht im Eingriff mit dem Planetenrad A und mit dem Satelliten S 2, der seinerseits mit Planetenrad B im Eingriff steht; gleich verhält es sich mit den Satelliten S4 und S3. Die Weilen C und D sind im Gehäuse drehbar gelagert und drehen sich, sobald die Triebräder ungleiche Tourenzahlen aufweisen, in diesen Lagern. Die Wirkungsweise. Wenn der Wagen geradeaus fährt, werden die im Gehäuse gelagerten Satellitenachsen um die Differentialwellen herumgeführt, da das Gehäuse seinerseits von der Kardanwelle aus angetrieben wird. Die Satelliten stehen dabei fest, da, wenn das nicht der Fall wäre, sie sich entgegengesetzt zu einander drehen müssten, was aber unmöglich ist, da sie mit den Planetenrädern Der vollständige Lehrgang ist im „Taschenbuch für Automobiifahrer" (autorisierte deutsche Bearbeitung von L. Razauds „Manuel de l'automobiliste' 4 , 176 Seiten mit 130 erläuternden Zeichnungen des Verfasser») enthalten. Dieses Buch kann vom Verlag der Automobil-Revue bezogen werden. Preis brbsch. Fr. 4.—, in Leinen geb. Fr. 6.—. Abonnenten erhalten 20% Rabatt. Fortaet'.ung in Nr. 4 Xü£t jj2?£t:n.dL© nouveaute de l'epoque Agent gdndral pour la Suisse 5 f Corcaferle \ GENEUE / ihie du leman ef Barion Agents officielss Automobiles Americaines S.A., Lausanne, Grand Chene 9, pour les cantons de Vaud, Valais, Friboürg. Autag Automobil-Handels A.-G., Zürich 1, Börsenstrasse 18, pour les cantons de Zürich, Schaffhouse, Thurgovie. St-Gall, Appenzell, Gnsons, Uri, Glaris, Schwyz et Zoug. Huber freres, Villmergen, pour le canton d'Argovie. Marti freres, Berne, Eigerplatz 2, pour »le canton de Berne, ville de Soleure, ville de Bienne. Ls. Martinet, Geneve, Rue du Lac, adioint ä l'agence de Geneve. Moser & Frey, Olten^ Garage, Baslerstr. 47, pour le Rayon d'Olten, inclus. Argovie, Lucerne, Bäle-Camp. Sabatini, Lugano, Via Balestra, canton du Tessin. virchaux et Choux, St-Blaiso, C. Zerr, Bäle, Strassburgerallee 79, pour Bäle.