Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.005

E_1928_Zeitung_Nr.005

Nächtliche Fahrten

Nächtliche Fahrten werden zum Vergnügen wenn Sie Ihren Wagen mit einer Leicht an! jedtn Wagen xu montieren. Verlangen Sie unrerblndlichs Offerte und Vorführung bei der Vertretung voü der Bedachung der landw. Ausstellung In Bern werden zu sehr günstigen Preisen abgegeben. Diese Decken sind Qualitätsware, wasserdicht und werden auf Wunsch in jeder beliebigen Grosse angefertigt 839« Zeil- und Deckenfabrlkatloii PICARD. BIEL. 6-Plätzer, offen, 8/20 PS, nur 8, resp. 11 Steuer-PS, äusserst solid gebaut, auch för Lieferungszwecke geeignet, elektr. Licht und Anlasser Bosch, 6fach bereift, tadellos erhalten, 3 Monate Garantie, 6867 Torpedo, 4plätz„ in sehr gutem Zustand, Fr. 2900 11 PS, 4 Zyl., 4plätzig, Torpedo, mit Kusterer- Verdeck, offen und ganz geschlossen zu fahren. Zust. wie neu, Fr. 5500 4 Zyl., 11 PS, 4plätzig, Torpedo, ganz frisch durchrevidiert. Fr. 4800 6plätzig, in prima Zustd., bei sofortiger Abnahme LIGHT SIX, 4/5plätzig, Torpedo, in sehr gutem Zustande, Fr. 4200 10 PS, Cond. Int., 2pl., durchrevidiert, Fr. 2800 4plätzig, Modell 26. komplett fahrbereit, wegen Gesundheitsrücksichten preiswürdig abzugeben, geschlossene Limousine mit allen Schikanen. Offerten unter Chiffre 32795 an die 4 f p 5658 Motorrückwärtskipper, total revidiert, neuer Gummi, neue Ketten, prima Strapazierwagen. Aussergewöhnliche Gelegenheit. Bei sof. Wegnahme Fr. 4000. Nähere Angaben bei: Zu verkaufen 4/5-Plätzer Studebaker 6 Zyl. in prima Zustand, billig. Offenen unter Chiffre 33747 Sn die zirka 20 Plätze, -eventuell Allwetter. —• Offerten unt. Chiffre 33715 an die Automobil-Revue, Bern B. 14 zu verkaufen Preis Fr. 4000.- Auskunft: W. Friedrich, Auto-Reparaturen, Zürich, Brotgasse 8. Tel. H. 84.45. Das Automobil ist einer dor wichtigsten Faktoren der schweizerischen Volkswirtschaft. Es zirkulieren zurzeit in unserem Lande 45 584 Personenautomobile, 0463 Lastwagen und 34 253 Motorräder, deren Betrieb eine enorme Umsatzziffer repräsentiert. Die «Automobil-Revue > ist das zentrale Interessenorgan dieser Wirtschaftsgruppe; Beweis folgende Ziffern : 24.106 2,229,700 100,000,000 Inserate sind innert Jahresfrist in der «Automobil- Revue » erschienen. Exemplare der « Automobil - Revue > wurden pro 1927 herausgegeben. Franken mindestens, wahrscheinlich aber erheblich mehr, beträgt der gesamte Geschäftsumsatz, welchen die zahlreichen HandelsundFabrikationsfirmen. die mit den schweizerischen Motorfahrzeugbesitzern in Geschäftsverbindung stehen, jährlich umsetzen. Der beste Weg von diesen Ziffern zu profitieren, ist ein Inserat in unserem Blatt. Fr. 4500.— Mercedes-Benz-Automobil- A.-G., Zürich Occasions- Wayen Probenummern kostenfrei! Fiat 509 >»••»•••»•»»•»••»»•»»•••»»»•»•»•» O. M. AUTO- Allwetter 45plätzig NASH (CHIATTONE), Modell 27, Type 2 Liter, 6 Zyl., Drahtspeichenräder, 6fach, 4 Amortisseure, Bosch-Licht u. repariert wie neu, Fr. 3600 BATTERIEN 6 cyl., torpedo, 7 places, roule 18 000 km, en parfait etat de marche et d'entretion est Torpedo, 4-Plätzer, 1927, -Anlasser, Hörn, Wagen absolut wie neu, nur ä vendre Fiat 502 9500 km gefahren, 7055 in prima Ausführung bei a prix exceptionnel. — Adresser offres: 33733 konkurrenzlosen Preisen Preis Fr. 9000.— E. Leuenberger, 29, Foyer, Le Locle. PRIMA REFERENZENl Torpedo, 6plätzig, flotter GEBR. MARTI, BERN OCCASIONÜ Wagen, geeignet für Ladebrücke, Tragkraft 700 Ug, Eigerplatz. — Telephon Bw. 3941. H. FISCHER Akkumulatorenbau F.N. 6558 Fr. 2800 Fiat 501 5CINTILLA- DUPLO-BELEUCHTUNG Fr. 2700 Offerten unter Chiffre 10137 an die Automobil-Revue, Bern. ausrüsten. SCINTILLA Probst & Cie., Bern Maulbeerstrasse 6 Telephon Bollwerk 22.95 Donnet-Zedel Delage Studebaker Citroen Citroen Wagendecken Badenerstrasse 119. -> Tel. Uta 1693. Wir haben folgende unter Garantie abzugeben: Torpedo, 10 PS, 4plätz., in sehr gutem Zustand, Automobil-Revue. Duplo-Abblendung durchleuchtet den Nebel, blendet nicht und leuchtet trotzdem hell. Lastwagen ARBENZ Moser & Co., Langnau i. E. VAWWJWWWA NASH 6 Zyl., Torpedo Fr. 2200.— Anfragen unter Chiffre 10140 an die Automobil-Revue, Bern. Kauf! VOLKETSWIL Karosserie Fiat 509 Torpedo, 4/5pl., Zustand wie neu, kompl. ausgerüstet, äusserst günstig abzugeben. Off. unt. Chiffre 33706 an die Automobil-Revue, Bern. -für 800 bis- 1000 kß Nutzlast, mit elektr. Lteht und Anlasser, Bosch, 6fach bereift, tadellos erhalten, 3 Monate Garantie, 6867 Fr. 4500.— Mercedes-Benz-Automobu- A.-G., Zürich Badenerstrasse 119. — TeL üto 1693. Motor 5 St.-PS, 4-Plätz., gut bereifte Räder, gut verschliessbares Verdeck, Farbe schwarz-blau, alles Zu verkaufen in sehr gutem Zustande, umständehalber aus Privathand mit Ballon demontable und reichem Komfort, Mo- Lancia-Lambda dell 1926. — Offerten unter Chiffre 33729 an die zu verkaufen ..;;• Automobil-Revue, Bern. Gefl. Anfragen unter ihiffre 33746 an die Automobil-Revue. Bern. Ersatzteile Joh. Minlkus, Welnfelden. Citroen Prima AUTO Gesucht 4—6plätziges imousine, 4/5-PL, 7—12 AUTO PS, Ia. Beisewagen, ev. An Zahlg. gebe neue landw. Kastenwagen od. nur Chassis, zu kaufen gesucht, Maschinen. Offerten unt O. F. 2764 Z. an Orell neues Modell. Off. unt. Füssli-Annoncen, Zürcherhof, Zürich. 33700 Automobil-Revue, Chiffre 33743 an die Bern. Automobil-Revue, Bern. (Zürich). liefert prompt ab Lager Schlossgarage, Telephon 114. OCCASION ! Weg. Anschaffung eines grösseren Wagens ist ein kombinierbarer Wagen Auto-Camion mit Karosserle und Brücke, Marke ERHARDT, preiswürdig abzugeben bei: A. Hutmacher A.-G., Konolfingen- Stalden. 2—254 Tonnen, neueres Modell, mit Luftbereifung u elektrischer Ausrüstung. 1 " Ausführliche Offerten mit Angabe der Länge von Spritzwand bis Hinterachse erbeten unter Chiffre 10138 an die F* Zu verkaufen fabrikneue Modell 1927, mit kompletem Zubehör. Torpedo. 4-Motor, 4-Radbromsen, cl. 4/5-Plätz., Mod. 27, 7-PS- Plätzer. Preis Fr. 3200. Licht u. Anl., Uhr, Km.- Zähler, wenig gefahr., Zustand wie neu, mit Garantie, ä 7070 1 T. Tragkraft, mit zwei bereiften Reservefelgen solid karossiert. Preis Fr. 3900. Anfragen unter Chiffre 10105 an die Automobil-Revue. Bern. WAGEN, 6/8-Plätzer, in sehr gutem Zustand, verkauft zu Fr. 1500.— AUTOMOBIL-REVUE 1928 — ^•••••••••••••»•••••»»••»••»••••

II. Blatt BERN, 17. Januar 1928 II. Blatt BERN, 17. Januar 1928 Das Strassensignal für Abzweigungen. In Nr. 3 der « A.-R. » befassten wir uns mit dem in letzter Zeit auf unsern Strassen neu aufgetauchten Strassensignal des A. G. S. für Kreuzungen. Wir unterzogen das neue Signal einer kurzen kritischen Betrachtung, aus der sich ergab, dass es aus zwei Punkten den zu stellenden Anforderungen nicht genügt: 1. wird durch die Tafel nicht gesagt, auf welcher Seite sich die Abzweigung befindet, und 2. verstösst die schriftliche Bezeichnung gegen das internationale Verkeil rsreglungsprinzip, jeden Begriff in einem Zeichen zu versinnbildlichen. Das von uns zur Diskussion gestellte Problem wird von unserem A. P.-Abonnenten aufgegriffen, der mit folgendem interessanten Projekt aufwartet: Nach links Sämtliche Gefahren und Hindernisse sollten im Straßenverkehr durch eine auf dem Kopf siehende Verkehrsdreieckiafel signalisiert werden. Für die Kreuzungen schlage ich das in den beiden Skizzen wiedergegebene Zeichen vor. Es trägt den von Ihnen gestellten Anforderungen in jeder Hinsicht Rechnung. Um für ein- und allemal einheitlich vorzugehen, sollte bei der Aufstellung dieser Tafeln die Regel gelten, dass sie sich unmittelbar am Ort der Gefahr oder des Hindernisses befindet, ausgenommen in Fällen, bei denen infolge Unübersichtlichkeit die Aufstellung der Tafel an einem vom Gefahrenpunkte entfernten Orte erfoTderlich ist, ein Umstand, der aber auffällig markiert werden muss! Ea genügt also, dass sich Nach rechts der Automobilist ein für allemal merke: Auf dem Kopf stehendes Dreieck — Achtung, Gefahr! Am Aufstellungsorte der Tafel befindet sich eine Abzweigung. Die Diskussion über das interessante Problem geht weiter. xi. Offene Pässe. In der Schweiz sind noch folgende Alpensirassen und Uebergänge fahrbar : Gotthardstrasse, auf der Nordseite bis Göschenen— Andermatt—Hospental mit Schneeketten fahrbar, auf der Südseite ab Airolo mit Ketten gut fahrbar. Brünigstrasse, schneefrei, Ketten nicht absolut notwendig. Bötzberg, ohne Ketten. Hauenstein, ohne Ketten. Kerenzerberg, streckenweise vereist, ohne Ketten. RickenstrEtsse, ohne Ketten. Wattwil—Wildhaus—Garns, stuf der Ostseite strekkenweise eisig (Ketten). Strasse Landquart—Klosters—St. Wolfgang—Davos, zwischen Klosters und St. Wolfgang stark vereist, unpassierbar. Strasse Chur-Lenzerheide-Tiefencastel. mit Schneeketten gut fahrbar. Reichenau—Flims—Uanz (Schneeketten). Malojastrasse, trotz 80 cm Schneehöhe mit Ketten gut passierbar. Strasse nach Engelberg fast gänzlich schneefrei (Schneeketten ratsam). Strasse nach Grindelwald (Schneeketten). Strasse nach Lauterbrunnen (fast schneefrei, Ketten rartsam). Strasse nach Kandersteg (streckenweise vereist, Schneeketten). Strasse nach Adelboden (ausgepfadet, Schneeketten). Jaunpass, Bernerseite mit Ketten fahrbar, Freiburgerseite eingeschneit. Neuenburg—Vue des Aipes—Lai Chaux-de-Fonds (schneefrei, ohne Ketten). Col. des Roches (schneefrei). Strasse La. Chaux-de-Fonds—Biaufond (schneefrei). Simplonstrasse auf der Nordseite bis zum Schailberg—Schutzhaus (Refuge II) mit Schneeketten fahrbar. Strasso Grosser St. Bernhard bis Bourg St. Pierre mit Schneeketten fahrbar. Col des Mosses (Schneeketten). Strasse nach Villars—Chesieres (schneefrei). Strasse nach St. Cergue—La Cure—Morez (schneefrei). Col du Mollendruz (ohne Ketten). Strasse nach Morgins (Schneeketten). Strasse nach Champery (ohne Ketten). Defile Jougne—Les Hopitaux (ohne Ketten). Diablcrets und Leysin (Schneeketten). In Frankreich: Col de Braus (Schneeketten), Col de la Croix-Haute (Schneeketten), Col du Cucheron (Schneeketten), Col du Freno (Schneeketten), Col de Plainpalais (Schneeketten), Col de Porte (Schneeketten), Col do Bayard (Schneeketten). In Oesterreich: Reschenscheideck, Fernpass, Brenner, Radstätter Tauern, Schoberpass, Gesäuse, Pass Thurn, Pass Strub, Pass Golling, Präbichl, Semmering, Seeberg, Annaberg, Josephsberg. Das Mitführen von Schneeketten ist ratsam. Der Arlberg ist auf der Westseite bis Langen, auf der Ostseite bis St. Anton fahrbar. In Italien: Aprica (Schneeketten), Brenner, Karerpass (Schneeketten), Mendelpass (Schneeketten), Nava, Pittn delle Fugazze (schneefrei), Predil (Schneeketten), Rolle (Schneeketten), Strasse Ponte all'Isarco—-Castelrotto—Siusi. (+). A.C.S. Sektion Liechtenstein. Die Sektion stellte der liechtensteinischen Landes-Hilfskommission in der Zeit vom 9. November 1927 bis 8. Januar 1928 im Rahmen der Fahrbereitschaft folgende Wagen zur Verfügung: Lastwagen und Camions: 16: Personenwagen: 4. Der der Landes-Hilfskommission in der Lastwagenabteilung zur Verfügung gestellte Laderaum betrug innerhalb der obigen Periode 46 K Tonnen. Insgesamt wurden seit Gestellung der Fahrbereitschaft am 8. Oktober 1927 von der Sektion 94 Tonnen Laderaum zur Verfügung gestellt (29 Lastwagen, 6 Camions). Die auf Ansuchen der F. Liechtensteinischen Regierung in der ersten Hälfte Dezember der liechtensteinischen Baukommission zur Verfügung gestellte .Fahrbereitschaft wurde bisher nicht beansprucht, 'mit Ausnahme eines einzigen Falles, wo es leider, infolge Anmeldung, nur wenige Minuten vor Bedarf nicht möglich war, einen Personenwagen zu stellen. (Mitg.) Auforeise nach Spanien. Die Pyrenäen und das Land des Ebro sind von jeher ein Hauptanziehungspunkt der Autler gewesen. Mancher wird eine Fahrt dorthin auf sein Zukunftsprogramm genommen haben. Es ist nun höchst verdienstvoll, dass die Sektion Zürich des A. C. S. ihren Mitgliedern Gelegenheit gibt, am 23. Februar anlässlich der Monatsversammlung eine Reiseschilderung mit Lichtbildern anzuhören. Herr Graf Almeida. Verkehrsreferent des Bayerischen Automobil-Clubs, der letztes Jahr die von diesem Club arrangierte Spanien-Rciso mitmachte, wird über diese Fahrt in. der Sektion Zürich sprechen; deren Mitglieder dürfen einen hochinteressanten Abend erwarten. Wie wir soeben vernehmen, beabsichtigt dia Sektion Bern des A. C. S., den Grafen Almeida zu bitten, seinen Lichtbildervortrag auch in Bern abzuhalten, und zwar am Freitag den 24. Februar. Automobilisten, die früher oder später eine Spanien-Reise beabsichtigen, werden sich die Gelegenheit zu dieser Orientierung nicht entgehen lassen. ©• Aufosektion Bern T. C. S. Verehrte Mitglieder! Nachdem nun die meisten Kühler wieder von der Kälte aufgetaut sind, möchten wir die normale Her-i zenswärme bei unsern Mitgliedern wieder herstellen und laden Sie nebst Ihren werten Angehörigen und Freunden zu dem am 21. Januar in dem festlich geschmückten Saal im Hotel « Schweizerhof » stattfindenden Familien-Abend höflichst ein. Beginn: punkt 8 Uhr abends. Menü ä Fr. 5.50 pro Couvert, (Menü: Mock Turtle Soup; Supreme de Fletan Cavour; Oison de Bresse aux Marrons; Haricots verts au beurre; Salado Lorette; Parfait glace Touring-Club.) Als Tafel- und Tanzmusik wird das bestbekannte Aversano-Orchester (5 Mann) amtieren. Den Nichttanzenden wird auch etwas geboten. — Deklamation, Musik- und humoristische Vorträge. — Polonaise, Cotillon. Wer nicht am Bankett teilnehmen kann, ist auch nachher bestens willkommen ! Indem wir Sie bitten, die Anmeldekarte zum Bankett baldigst an den unterzeichneten Chef des Geselligen retoursenden zu wollen, zählen wir auf zahlreiche Beteiligung und versichern Sie zum vor-* aus einiger gemütlicher Stunden, Mit Sportgruss ! Namens des Vorstandes. Der Präsident: H. Baumgartner, Fürsprech. Der Chef des Geselligen: P. Hofstetfer-Petri. Bijoutier. -•f>if l«-F-.,."v.-Äfti. f iir^ \-W^. \ w* m ** PO« Wl •ja»*' •. VOltBlI°e guide de Special quelle est et nous vou§ grattiitement pour eile I '^i'v^. Enfoncez-vou» dans la tete cette preoecupation t Ma Toiture est-elle bien tfraissee par« tout... ? " Ainsl s*exprime» dans ses eonseils pratiquet, I'e'minent teohnioiea de l*automobilef M. Baudry de Saunier. Le Guide de tfrai&satfe etabli spe'cialement pour Totre Toiture par la tfrande marque francaise KERVOLINE" »out apporte aujourd'hiii la eertitude de repondre a cette question *' Oui t sans aueun doute **, et nous sommes certains que TOUS attacherez a cette Garantie l*importance et I'interet qu'clle presente pour le budtiet de votre voiiure. Etabli, dam la plupart des cas, avee l'approbation totale da oonsrraeteur, fräee ä sa banne collaboration technique, eet ouvraüe Tons apporte une aecurite 1 materielle s celle de la meilleure proteetion de votre moteur et de tous les ortfanes eapitaux de »otre voiture eontre I'usure. Avec confiance, la " KERVOLINE " vou» pre- •ente sa oontribution a la pratique tinitaXe de •'automobile. D£barrasse de tous ' les lieux eommuns de la litterature courante du gralisage, l*ouvrage iiue ,vouft ltrex attentivement Toufi captirera par sa nettete et sa coneision. Sur votre demande nous TOUS adresionn