Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.015

E_1928_Zeitung_Nr.015

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1928 Patentverkauf oder Lizenzabgabe Die Inhaber folgender Schweizer Patente: Nr. 114 393: < Einrichtung zum mechanischen Antrieb des Reinigungsorgans für die Windschutzscheiben v. Fahrzeugen», Nr. 100 600: «Automobile avec machine montee sur eile et actionnee par le moteur>, Nr. 103122: «Vorrichtung zur Dämpf ung^v. Sehwingungsbewegungen, insbesondere des Obergestelles von Kraftfahrzeugen relativ zu deren Radachsen>, wünschen mit schweizerischen Firmen in Verbindung zu treten behufs Verkauf der Patente, bzw. Abgabe der Lizenz für die Schweiz, zwecks Fabrikation der Patentgegenstände in der Schweiz. Reflektanten belieben sich um weitere Auskunft zu wenden an das Patentanwaltsbureau E. Blum & Co., Bahnhofstrassc 31, Zürich. 34239 Komplettes Lager in OriDinal-Ersatzteilen LUMINA A.-G. Zürich, Löwenstrasse 1 Haus Sihlporte Prospekte gratis Zu verkaufen ROLLIN Ein Inserat Billig! Zu verkaufen Billig! A vendre 4/5plätzig, Tourenwagen, 4 Zyl., mit Bosch-Licht u. Bosch-Horn, in gut erhalt. Zustand, z. OccaSionspreis v. Fr. 3500. Gefl. sehriftl. Offerten unt. Chiffr 34180 an die Autoniobil-Revue, Bern. in der „automobiU Revue" (Wochenausgabe) oringt Sie am sichersten Ihrem Ziele näher. Nash KonraiJMerÄlle. t-li. offizielle Ford-Vertretung Tel. 1320 solothurn AUTO-ECHANGE FRANCE-SUiSSE Suisse, allant habiter Ja France, 34223 changerait sa voiture mtroduite en Suisse voiture se trouvant en France S'adr. a P. Jourdan, xport-comptablo, 23, av. do la Grcnado, Geneve. Telephone Stand 84.26. Kaufe AUTO geschlossenen Wagen. Es kommt nur wenig gefahrener, fast neuer Wagen in Frage, 4/6-PL, 8-17 EP. Flachsmann, Autowerkst., Bauma (Zürich). 342091 tracteur | FORDSON " S'adresser ä MM Gerber & Pils. Perrefttte-Mouiier. OCCASION! wegen Nichtgebrauch ein geschlossener Anhangewagen (2rädrig), Tragkraft 800 kg, auf Luftbereifung, un CAMION FIAT 15ter, pneus neufs, avec 2 roues de rechange, 21 CV. modele 1925, avec glaces ajusteos, wie neu; daselbst ein bereits neues Verdeck mit Seitenteilen für Fiat-Wagen, Typ 512. Offerten unter etat. S'adr. ä A. Lachat payees. En parfait etat, fr. 8000. Offres sous cbif- eclairage electr., en. bon petits pbares Bosch, servo-frein Dewandro. Taxcs Chiffre 34241 an die Automobil-Revue, Bern. & Cie., vins, Moutier. 54344 fre 34219 ä la Revue Automobile, Berne. contre CAR-ALPIN 18 Plätze sehr gut erhalten Fr. 8900 Antragen bei 34168 Ä. BIÄNCHETTI Locarno On offre ä vendre un modele 1026. avec deux remorques Rieh. Filsinger, Ingenieur & Cie., Aarau - Tel. 1070 Wtr liefern: VEIGEL-TACHOMETER JURID-BREMSBELAG BERU-FABRIKATE ISOLIER-SCHLÄUCHE ZÜND- und LICHTKABEL WONDER-MIST TT _ i _ _ A -i ; • . i if T\ l_ .,-^.J PlinL^.iA • *D" ATT WT A fü \ . CL TT*» lln-wcnil-ni Tlt»rtV»*1-»«f

15 II. Blatt BERN, 21. Februar 1928 KP» IS II. Blatt BERN, 21. Februar 1928 IVu V TZ FAHRZEUG Die Druckluftbremse für Traktorzüge. Man stellt jetzt an den Kraftwagen ähnliche Ansprüche wie an die Eisenbahnen, nämlich bedeutende Gütermengen mit grosser Geschwindigkeit über weite Strecken zu befördern. Man kann jedoch die Belastung nicht willkürlich erhöhen, sondern muss die Ladung auf mehrere Wagen verteilen. Aus diesen Erwägungen entstand der moderne Lastzug. Um die mit relativ hoher Geschwindigkeit bewegten grossen Massen auf kurzem Wege abbremsen zu können, müssen Energiemengen vernichtet werden, für die die Kraft des Führers nicht mehr ausreicht. Um einen Traktorzug einwandffrei und sicher abzubremsen, muss das Schwergewicht der Bremskraft auf den Anhänger verlegt werden, was nur mit der Druckluftbremse erreicht werden kann. Die Druckluftbremse ist sowohl auf dem Motorwagen wie auf den Anhängern als Vierradbremse ausgebildet. Jedes Rad hat zur Betätigung seiner Bremsbacken einen Druckluftzylinder, der unmittelbar am Rade selbst sitzt. Die Druckluftbremse besitzt bei Fortfall jedes Bremsgestänges den Vorteil vollkommen massigen Anziehens aller Bremsen. Sie wird durch Fusshebel betätigt, wie er jetzt für die Getriebebremse gebräuchlich ist, die hier fortfallen kann. Die Bremsen der Anhänger ziehen etwas früher an als die des Motorwagens, so dass ein Schleudern vermieden wird. Die Bremskraft steigt von Null an und gelangt bei Vollbremsungen Traktor mit drei Anhängern. rasch auf ihren höchsten Wert. Die Bremswirkung ist daher stossfrei, obwohl sehr starke Verzögerungen erzielt werden können. . Die Anhänger sind mit Zweikammerbremsen ausgerüstet, so dass bei unbeabsichtigter Zugstrennung der abgerissene Zugteil voll abgebremst wird und sofort zum Halten kommt, während die Leitung des anderen Teils selbständig abgeschlossen wird und so Luftverluste vermieden werden können. Abbildung 2 zeigt das Schema einer solchen Bremsanlago Der kleine Luftpresser B wird von der Steuerwelle des Motors oder von der Vorgelegewelle des Wechselgetriebes angetrieben. Er saugt die im Sauger A vom Staub gereinigte Luft an und drückt sie über den Druckregler F in die beiden Druckluftbehälter C. Der Druckregler besitzt eine Federkammer, die auf den Bremsdruck eingestellt ist; der Luftpresser läuft ständig mit: Er pumpt so lange Luft in die Behälter bis bei leeren Wagen der an der Feder des Druckreglers eingestellte Druck erreicht ist. Bei H sieht man das an die Druckleitung angeschlossene Sicherheitsventil. Die Bremsen werden durch das Führerventil D gesteuert, das durch einen Fusshebel betätigt wird. Bei Glatteis besteht die Gefahr, dass die Vorderräder des Motorwagens durch unvorsichtiges Bremsen blockiert werden, wodurch der Wagen seine Steuerfähigkeit verliert. Um dies mit Sicherheit auszuschliessen, ist in die nach den Vorderrädern führende Leitung ein Dreiwegehahn eingebaut, durch den der Fahrer die Vorderradbremse jeden Augenblick absperren oder wieder einschalten kann. Ein Doppelmanometer am Armaturenbrett zeigt dem Führer den Druck in den Luftbehältern' und beim Bremsen den erreichten Druck an. Die übliche Handbremse bleibt bestehen und wirkt auf die Hinterräder. Auch bei den Anhängern werden, um möglichst hohe Bremswirkungen zu erzielen, alle vier Räder gebremst. Die Anhängerbremse wird vom Führerventil des Motorwagens aus durch den Wagenführer gesteuert und durch eine Schlauchkuppelung mit der Druckleitung verbunden, die durch einen Kanal im Führerventil dauernd unter Druck steht. So hat die Druckluftbremse heute schon viel Boden im Kraftfahrwesen gewonnen, da man längst erkannt hat, dass der heutige Massenverkehr nur zu bewältigen ist, wenn jedes Fahrzeug mit einer einwandfreien Bremse versehen ist, deren Betriebsstoff überall unbegrenzt zu ergänzen ist. Dies ist aber gerade bei einer mit Luft betätätigten Bremse der Fall und sichert dieser den Vorrang vor anderen mehr oder weniger verwickelten Bremsbauarten. MX. nrinnt uim Aufgehobene Strassensperre. Die hölzerne Strassenbrücke über die Thur bei Lütisburg ist vom 14. Februar 1928 an für den gesamten Fahrverkehr wieder geöffnet. + Strassenverkehrsuniälle in Zürich. Wie Heit 3 der Zürcher Statistischen Nachrichten zu entnehmen ist, ist im 3. Quartal des Jahres 1927 die Zahl der Strassenverkehrsunfälle gegenüber dem Vorjahr erheblich gestiegen, nämlich von 584 im 3. Quartal des 1 Jahres 1926 auf 722. Hiebei wurden verletzt 299 Personen (Vorjahr 248), wovon 138 (106) schwer und 11 (8) tödlich. An Sachschaden wurden Fr. 134,000 (fr. 89,000) geschätzt. Die Zahl der beteiligten Fahrzeuge ist erheblich gestiegen, hingegen ist die Zahl der in Mitleidenschaft gezogenen Fussgänger ziemlich gleich geblieben. Rund ein Drittel der verletzten Personen waren Fussgänger. Ueber die genauen Daten der registrierten Unfälle orientiert folgende Tabelle: ill. Quartal 111. Quartal 1927 1926 Unfälle mit Sachschaden 451 353 Unfälle mit Personenverletzungen 271 231 Total der Strässenverkehrsunfälle 722 .584 Verletzte Personen : Leicht verletzt 150 134 Schwer verletzt 138 106 Tötlich verletzt 11 8 Total verletzte Personen 299 248 Hievon waren Fussgänger 107 105 Sachschaden Fr. 133.500 88.500 Von den 11 tödlich verletzten Personen entfällt auifallenderweise nur 1 (1) auf den Kreis 1, die übrigen auf die Aussenviertel (Kreis II—VIII). An leicht verletzten Personen verzeichnet der Kreis I deren 29 (32), an schwer verletzten deren 33 (30). Wie verlautet, sind an den Strassenverkehrsunfällen der Stadt Zürich des Jahres 1927 die auswärtigen Automobilisten in sehr starkem Masse beteiligt, indem von den beteiligten Autos rund ein Drittel ausserfmlb Zürichs domiziliert sein sollen. -n. Die neuen Modelle, die in den Salons PARIS, LOHDON und die grössten Erfolge erzielten, sind nunmehr prompt lieferbar! BERLINE Der elegante Wagen für Stadt und Touren Innenlenker, 6-Plätzer (2 vorwärtsgerichtete Klappsitze) 109, Route Societe Anonyme pour la Yentc cn Suissc des Automobiles Andre Citroen Bezirksvertreler in allen Kantonen. de Lyon Utoquai 25