Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.024

E_1928_Zeitung_Nr.024

Lorraine-Dletrlch. Die

Lorraine-Dletrlch. Die früher in Lothringen beheimatete Marfre de Dietrich hat, als sie ihr Werk in diealerletzten technischen Neuerungen ausge- Chassis und Motor sind überdies mit den Nähe von Paris verlegte, den Vornamen stattet. Die beweglichen Teile werden im «Lorraine» angenommen. Sie ist eine der speziellen durch vorzügliche Luft- und Oelfilter für ein reibungsloses Funktionieren ältesten Automobilfabriken der Welt und hat schon in den Anfangszeiten des Automobils eine grosse Rolle gespielt. Im Kriege wurden blank gehalten. besonders die von ihr gebauten Flugmotoren Die Lincolnwagen werden, wie die meisten Amerikanerwagen, in den eigenen Werk- berühmt. Kein Wunder also, wenn diese Firma hervorragend gute Motorwagen herausbringt. Karosserien der Lincolnwagen gehören zum stätten der Automobilfabrik karossiert. Die vollkommensten und luxuriösesten was der Lorraine-Dietrich hat sich auf den Sechszylinderwagen spezialisiert, den sie zu hoher Salon in dieser Klasse bietet. Sie passen sich dem erstklassigen Chassis in einzigartiger Vollkommenheit brachte. Bekannt ist ihr Typ * Le Mans », der sich dort in den klassischen Weise an. Schönheit, Luxus und höchste 24-Stundenrennen so viele Lorbeeren holte. technische Vollendung im Bau ^des Wagens Als- Sportwagen macht er leicht über 100 km zwingen alle Besucher des Standes zur anhaltenden Bewunderung. in der Stunde, und das, wenn man so will, den ganzen Tag hindurch. Lorraine-Dietrich Der" Motor, wie auch die Karosserie des stellt in Genf diesen Typ als Chassis, sowie Lincolnwagens werden im Salon auch für mit verschiedenen Karosserien versehen aus. den durchtriebensten Kenner als Rarität und Der Motor hat 3,5 Liter Zylinderinhalt, 75 mm als technisches Kunstwerk gelten. Der Lincolnwagen ist eines der klassischsten Pro- Bohrung und 130 mm Hub und obengesteuerte Ventile. Das Fahrzeug wird von der Fabrik dukte der modernsten amerikanischen Automobilkonstruktion. als 15-18 PS auf den Markt gebracht und hat bei uns rund 18 Steuer-PS. Es gehört, was seine Bauart anbelangt, zu jenen Marken, die Henri Bachmann. Zwar darin nicht auffallen, weil sie keine Im Stande von Henri Bachmann finden wir Sensationen bieten, dagegen vom Kenner deshalb geschätzt werden, weil alles an ihnen deren Besichtigung dem Automobilisten als eine komplette Auswahl von Zubehörartikeln, die Solidität verrät, mit der sie gebaut sind. wertvolle Unterrichtsstunde gelten kann. So stellt der Lorraine-Dietrich-Wagen als Die unverstellbaren Amortisseure « Raf» Tourenwagen das leistungsfähige Gebrauchsfahrzeug par excellence dar, während der pneus. Diese Amortisseure verhindern das sind unentbehrliche Hilfsmittel für die Ballon- etwas poussierte Typ « Le Mans » den höchsten Ansprüchen genügt, die man an einen Sport- und schnellen Reisewagen stellen kann. Lincoln. Eines der allersohönsten Erzeugnisse der Ford Motor Co. ist der Lincolnwagen, dessen Qualitäten mit denen der besten Luxuswagen der Welt in Wettstreit stehen. Der Lincolnmotor ist ein Achtzylinder in V-Form, 45°, in zwei Vierzylinder-Gruppen angeordnet Kolben und Pleuelstange greifen paarweise die Kurbelwelle an. Diese Anordnung verleiht dem Motor ein untersetztes Aussehen, gestattet aber den Aufbau von ebensolangen Karosserien wie beim Linienmotor. Die Leistungsfähigkeit des Motors ist derart vorzüglich, dass er selbst bei äussersten Geschwindigkeiten immer noch in der Reprise bleibt. Der Vergaser, mit einem automatischen Vorwärmer versehen, hat die Eigenschaft der raschen Zerstäubung des Benzins. Daher rührt auch der unmittelbare Start. Abprallen und den «Shimmy» der Räder, indem sie beide Bewegungen dämpfen. Die « Raf »-Räder sind ein vollkommenes Mittel, um einen zerstörten Reifen durch einen andern mitten auf der Strasse auszuwechseln. Die Eigenschaften des absetzbaren Rades sind : sichere Befestigung auf der Nabe, Robustheit seiner Organe, Wichtigkeit und Schnelligkeit des Demontierens und Montierens. Im gleichen Stande sehen wir auch die Kugellager « RBF», die durch eine der grössten Fabriken auf dem Kontinent, der « Compagnie d'applications mecaniques de Paris», fabriziert werden. Wir finden sowohl Kugellager vom allerkleinsten Durchmesser bis zu AUTOMOBIL-REVUE 1928 — N» 24 den grossen 300 mm. Die Luftpumpen « Bavox» werden neben den Garagisten auch die Transpoi tunternehmen und die Industriellen interessieren. Als Neuigkeit sollte man sich unbedingt die Kompressoren C 1-2-3-4-5 mit zwei parallelen Zylindern ansehen, die recht vielfach verwendet werden können. Der Rechaud «Apyr », der als Brennstoff Benzin benötigt, stellt durch Katalyse Wärme her. Diese Apparate können in vollem Betrieb mit Betriebsstoff ergänzt werden, ohne dass irgendwelche Explosionsgefahr besteht. Benzin, das über den « Apyr» in Funktion ausgegossen wird, entflammt sich nicht. Dieser interessante Stand wird durch eine Ausstellung zahlreicher anderer Zubehörgegenstände, wie z. B. Scheinwerfer, Scheibenwischer, Lampen, Kühler usw. ergänzt. Der Automobilist, der auf das gute Funktionieren seines Motors und auf einen gediegenen Komfort seines Wagens besondere Sorgfalt verwendet, wird sicher diesem Stand einen Besuch abstatten. Brevo. Auf Stand 219 finden wir die durch ihre gefällige Form sowie Genauigkeit der Registrier- und Zählwerke und zuverlässige Arbeitsweise weitherum bekannten «Brevo» Tank- und Abfüllanlagen. Neben den bekannten bewährten Modellen von Strassensäulen, Mess- und Zapfstationen werden erstmals Neukonstruktionen ausgestellt, welche sich für ihre vorgesehenen, besonderen Verwendungszwecke vorteilhaft eignen dürften. Besonders interessant für Garage-Unternehmungen und Grossbetriebe mit umfangreichem, eigenem Wagenpark ist die Triumph-Zapfstation, welche neben dem üblichen Hauptzählwerk mit beliebig vielen elektrisch betriebenen Einzelregistrationsapparaten ausgerüstet werden kann. Eine weitere Novität ist eine Brennstoffstation, bei welcher gleichzeitig zwei verschiedene Flüssigkeiten abgegeben werden können, ohne dass die Möglichkeit des Vermischens besteht. Auch für die Kleingarage und die Einzelmietboxe ist gesorgt mittels kleindimensionierten Typen", wie z. B. der Autolette-Zapfstation. Ebenso praktisch und gefällig sind die Oelfüllapparate, von welchem das Modell « Gloria » auf der Ausstellung vertreten ist. Mit ihm können 1-Liter-Quantitäten aus einem 100 Liter fassenden Behälter abgegeben werden. Die Firma hat seit längerer Zeit ihre Tätigkeit auch auf die Herstellung von Feuerlöschapparaten ausgedehnt, die dem Automobilisten und dem Feuerwehrmann gute Dienste leisten. Eine grössere Anzahl stehen dem öffentlichen Feuerschutz des Salons zur Verfügung. Die Brevo-Anlagen sind insbesondere auch deshalb so populär geworden, als ihre Erstellung sehr einfach ist. Die Tankanlagen widerstehen jeder Explosions- und Feuergefahr und ergeben gefahrlosen und säubern Betrieb. Solex. Die Erfolge des Vergasers Solex sind ohne Zahl. Sie werden in Motorrädern, Autompbilen und auch Flugmotoren eingebaut. Der Solex-Vergaser ist gegenwärtig der Verteidiger des offiziellen Weltrekords für den Geschwindigkeits- und Höhenflug. * Wir sehen im Stande eine Serie von Solexvergasern, von den kleinen 26 mm bis zu den 52 mm Vergasern. Als Neuigkeit ist dem Besucher des Standes Gelegenheit geboten, den Spezialtyp M O'zu studieren, der der Alimen-* tation des Sechszylinder-Motoren dient. Der neue Typ, wir möchten das ausdrücklich bemerken, bleibt in seiner Konstruktion ebenso einfach, wie der bekannte Typ M, der für die Vierzylinder-Motoren in Anwendung steht Die Einfachheit der Solexvergaser ist sprichwörtlich, denn ihre Konstruktion ist so gehalten, dass die Düsen gut zugänglich sind. Aber auch alle andern Stücke sind gut erreichbar und können vermittelst einer einzigen Schraube gelöst werden. Wer den Solexstand besucht, möge sich das interessante und lehrreiche Album mit den Solexvergasern ansehen, das über die Behandlung der Vergaser wertvolle Auskünfte erteilt. Wer sich aus Stand und Album orientiert, wird sicherlich dem Solexvergaser wunderung zollen. :TTI T T ITTTTTTTTTTTI-M I I MTMT T T7 Was nützt Ihnen ein guter Wagen, wenn dessen Bereifung zu wünschen übrig lässti •»••»•» I & i ' i • mit dem idealen Gleitschutz bietet absolute Sicherheit bei höchster Kilometerzahl. Schreiben Sie daher Ihrem Lieferanten •»Pallas Com" vor. Aktiengesellschaft Pläliihon-Zürich \i R. u. E. HUBER j Beächten Sie beim Kauf von Zündkerzen dass Sie auf einen störungsfreien und wirtschaftlichen Betrieb Ihre» Motorwagens nur rechnen können, wenn Sie wirklich hooh» wertige Kerzen einschrauben. Mehr «la 60 venchiedenea Prüfungen wird jede einzelne BOSCH» KfeRZE unterzogen, ehe «W zum Verkauf freigegeben wird. Verlangen Sie deshalb ausdrücklich bei Ihrem Galagüten nur BOSCH-KERZEN Beratung bei der Kerzenwahl in allen Botendienst-Stellen, iTachgesohiften tu bei Robert Bosch SJL Electro-Mecaniciens et Garagistes L'AGENCE GENERALE: JOZ-ROLAWB & Ciio, Genfeve 10, Rue Voltaire Fournit tous les appareils et outillage sp^ciaux, pour la reparation des dynamoa, magnetos demarreurs et accumulateurs. CONSUIiTEZ-KOUS Stand 238 an Salon de Genere Construit la gamme la plus parfaite desixeylindres I! CU (VPE ül 87 « 15/18 CUTVPE D.U.S. « WZOCII 1YFET.L Chacun de ces modeles possöde les qualites fondamentales de TALBOT i ELEGANCE. SOUPLESSE, PUISSANCE, RAPIDITE Concessionnaire pour la Smsse franoaise: S. Berger, 17, avenue d'EchaSlens, Lausanne (malson tondfee en 1894) oooooooooooocx» xxx> rTTTTTTTXE f—i

NO 24 — 1028 AUTOMOBTL-REVUE 13 LEICA KleintUm - Camera Kleine Aufnahmen / Grosse Büder Neu aden der Camera bei Tageslicht 36 Aufnahmen auf einen Film LEITZ-Anastigmat F: 3.5 Verdeckter Schutzverschluss Fr. 300.— Darum LEICA auf die AUTO-Touß und -RE.SE Liste Nr. 2322 kostenlos OPTIK B^C^C^H PHOTO ZÜRICH - Bahnhofstrasse 11 Salon de PAutomobile de Geneve La Qeneral Motors y expose differents modeles de ses marques celebres STOP! in 111 TJI\ voiei: La verital>le MalEe-Auto Ghamay J L Z Salon de Geneve prortiet d'etre, pour les automobilistes et, d'une faqon generale, tous ceux qui süivent les progres de l'automobile, encore plus interessant cette annee que les precedentei. On y verra les plus recentes interpretations de la technique moderne ainsi que les realisacions les plus esthetiques et les plus Iuxueuses en matiere de carrosserjes. En outre, les Stands oü la General Motors exposera quelques-uns des plus jolis modeles de ses diverses marques constitueront, au sein du Salon, une exposition particuliere appelee ä en etre le "clou". Les productions de la General Motors jouissent en effet, d'une renommee et d'une r6putacion hon de pair däns le monde entier, a raison tant de leur grande valeur intrinseque que des soins legendaires dont leur execution et leur mise au point sont entourees. Aussi est-ce touiours en foule que l'on se porte au-devant d'elles, certains d'en retirer, outre le plaisir des yeux, de precieux enseignemertts. CADILLAC — La Cadillac, chef-d'ceo- Vre de gräce et de force, voiture des Grands de la terre. sera bien certainement, au stand »4, par son luxe royal et la noblesse de u lifne, le point de mire du Saloa LA SALLE. — Comme i l'ordtoaire, c'est au stand de la La Salle. N» i> — la voiture qui, pratiquement, ignore les changements de vitesse — que se pressera la ieunesse elegante et sportive, fascin£e par ce viritable pur-sang, aussi docile' et souple, cependant. qu'U est rapide. OAKLAND et P0NT1AC. — AB stand ,6, l'Oakland soulfvera 1'ldmiratiOD gen»- rale par la pureti et la supreme iligance de ses lignes, qui d&oulent en grande partie de perfectionnements mecaniques en lesquels se refletent les plus recents progres de la technique automobile. A ce m&me stand, les visiteura i'ftonneront bien certalnement de dteouvrir, en la Pontiac, une tixcylindres de grande classe vendue a un prii incroyable de Don marche.. Dfaonsleut tout de tuite que la Pontiac est l'auvre det inginleur» de l'Oakland et »ort des m(mes nsinei que cette dernlert; ced expllque bien des chosei... Introduite sur I« marche; 11 y a dein an» k pelnt, eile (ut tccudlll« av« an tel tucces qut. c'est i I* cadence de 375 voltures par ioui qu'U faut aujourd'hul la produire. Les nouveaui modeles expos£s au Salon com« portent de nombreui perfectionnements gräce auxquels la Pontiac est encore plus elegante et plus luzueuse, tout en marquant une sensible avance sur la technique automobile (cbässis surbaisse, lignes plus fuyantes. nouveau carburateur assurant l'instantanäte du dimarrsge eo toute Saison, radiateui ä circa- UtloB harimUh MUat IM ptti« d'eau et maintenant au moteur Hm rendement maiimum pai toute tempirature, nouvelle ctilasse a turbulent» procurant plus de pulssance et de tonplesse, freinj tut les quatre roues. EUICR. - Comme a l'habitude. la c*übre Buick attirera a son stand (N° 10) les represrntants les plus notoires du monde des affaires, de la finance,du haut comraerce et de la grande Industrie, les docteurs et les avocats en renom, bref tous ceui qui reeberchent nne voiture dont la robustesse s'equilibre judicieusement a la graut resenn de puissance. CHEVROLET. — Cest an stand J4 que l'on poiirra detailler la nouvell« Chevrolet, encore plus extraordinaire qa'auparavant pour son prü. Soui le räpport de la coneeption mecanique, di; freinage integral, sii freiu dont quatre actionni» an pied et equiübrant automatiquement lern actlon tur les quatr* roues, du (inl d'executioa, d* l'aspect, du eonfort, de riqutpement, eile est. ea effet, et pro» que laaala, lt repUqu« fidelt de U "gross. rUture" — d'autant que ton chassis a eti alloni« de dii centlmetret. Ella n'ea demeun pas mofau, commt pr&Memment, la voiture economlque par eictk lence, >6us 1« rapport des' trala d'eatretien et de consommatlon. CAMION CHEVROLET. - Cma w* recherchent des vihlculet radattrieb rapides, fürs et iconomiquet, pour ara*- lioter et developpet leura transporti et Services de Uvraison, augmentei leur rayon d'aetion et lern Chiffre d'affaires devront s'arrSter au stand tO7; Us y trouveront le celebre camion Chevrolet dont la rtputation c'est plus a faire. GENERAL MOTORS CONTINENTAL S. A. -:- ANVERS Cliaitiay potit-ciiSn» I^ansaiime Vis.tez le Stand £35 au Salon SALON DE L'AUTO STAND GALERIE 226 haben die Inserat« in dr r|0l| Julomobil-Revue" D. RIAIER & Cie., Lausanne SPEZIALHAUS für sftmtl 4. Rue du Llon d'Or Iche Fournlturen für den KAROSSERIEBAU verlangen sie Offenen und Preislisten. L. A A ll-± i A r i A i l ' A 1 i. Ä.-X X i. Ä A- i. A. Ä. • ± M.'A. A ,*• ^i. ± A."--i. A A . A A A A A A l . i . A A A . i . . Rundschleifen von Kurbelwellen auf speziell hiezu gebauter Speztalmaschine innert kürzester Frist u. mit höchster Präzision, i! DMCessexrll öe. JLixi.tlX'y- - Bern Tel. Chr. 42.87 HoiUgenstrasse 84 Babnaendg. : Bern - Fisolxox-xxxil.irteli ' GARAGISTES, voyez Stand 312 \^ltl^ DE JEAIIGALLAYS.A La plus puissante Organisation europeenne pour la fabneatien de Radiateurs, Reservoirs et pieces deiachees pour Automobiles. 4 Usines — 3 Filia'es GEN£VE - BELLEGARDE - MEUDON - LEVALLOIS LONDRES - GAND - TURIN R&PARATIOIMS - TRANSFORMATIONS - RECHANGES EN STOCK qui la faute? Puisque vous he"sitez encore ä employer 1' ELECTROLYSINE afin qu en toutes circonstances la dynamo ou le chargeur sutfisent ä maintenir votre batterie en Charge et en bon 6tat, toujours prete ä alimenter le demarreur, le klaxon, les phares, etc., ou encore votre poste de T. S. F. L'ELECTOLYSINE est en vente dans les princlpaux garages, magasins d'aecessoires et drogueries Laboratoires ÄUTO-PROGR£S S.A., Geneve «Jft 47 »» PH