Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.024

E_1928_Zeitung_Nr.024

14 AUTOMOBIL-REVUE —

14 AUTOMOBIL-REVUE — N" 2 AUTOMOBIL-^, mfcWIRTSCHAFT Der englische Automobil-Aussenhandel. Das letzte Vierteljahrs-Bulletin der Vereinigung englischer Motorfahrzeugindustrieller gibt Aufschluss über den englischen Automobilexport während der ersten 9 Monate des Jahres 1927. Es wird in dieser Zusammenstellung mit Befriedigung festgestellt, dass der Export, trotzdem aus Amerika und verschiedenen europäischen Ländern bedeutende Wagenkontingente eingeführt werden, immer noch den Import übertrifft. Freilich stehen die Resultate von 1927 erheblich hinter dem Vorjahre zurück, da der Exportüberschuss von ungefähr 10,000 Wagen und Chassis auf 3000 zurückging. Als Hauptabnehmer der englischen Produktion stand Australien in den früheren Jahren gewöhnlich an erster Stelle. Die Engländer haben sich aber mit Erfolg um die Erschliessung weiterer Märkte bemüht. Es handelt sich freilich ausnahmslos um Staaten, welche dem britischen Weltreich angehören, währenddem die Ausfuhr nach andern Ländern absolut unbedeutend ist. Lieber die Bedeutung der einzelnen Staaten als englische Absatzgebiete orientieren folgende Zahlen: Personenwagen-Export vom 1. Januar bis 30. September 1927. Zahl der exportierten Abnehmerland Fahrzeuge Irische Freistaaten 1747 Indien 1603 Britisch-Malaya 1357 Britisch-Südafrika 1122 Australien 531 Einen ganz bemerkenswerten Umfang nahm vor allem die Ausfuhr an Last- und Lieferungswagen an, von welchen Fahrzeugen allein nach Indien 133,000 Stück verschifft wurden und die Irischen Freistaaten als zweiter Hauptbezüger 104,400 Nutzfahrzeuge abnahmen. Australien ist nach wie vor der beste Kunde für Chassis, von welchen 11,470 bezogen wurden. Mit nur 500 Stück folgt Neuseeland an zweiter Stelle. Der Handelswert des gesamten Automobilexportes während der ersten 9 Monate 1927 ist folgender: Personenwagen 2 300000 Pfund Sterl. Last- u. Lieferungswagen 794 000 Pfund Storl. Chassis 2960000 Pfund Sterl. Insgesamt betrugen die Einnahmen aus dem Automobilexport 6,1 Millionen Pfund. Auf Grund der bisherigen Erfahrungen werden die englischen Automobilfabrikanten auch zukünftig ihr Hauptaugenmerk auf die britischen Ueberseekolonien richten und den Bedarf dieser Länder aufs sorgfältigste studieren, um den dortigen Absatz nach Kräften zu fördern. Der übrige Export kann um so eher vernachlässigt werden, als die Engländer wohl kaum die amerikanische und europäische Konkurrenz besonders auf dem europäischen Kontinent aus ihren gefestigten Positionen zu verdrängen in der Lage sein werden. B. Die spanische Regierung fördert In grpsszügiger Weise die Automobilindustrie. Der spanische Ministerrat beschloss die Gründung einer «Nationalen Automobilkasse». und stellte vorläufig einen Betrag von 5 Millionen Pesetas zur Verfügung. Die neue Kasse soll der Förderung und dem Schutz der spanischen Automobilindustrie dienen. It. Ein weiterer Mahnruf an die Fussgänger. Die Stadtpolizei Zürich sah sich auf Grund der Untersuchungsergebnisse verschiedener Verkehrsunfälle einmal mehr veranlasse die Passanten auf das vielfach unkorrekte Verhalten im Strassenverkehr aufmerksam zu machen. Sie äussert sich in einer Bekanntmachung wie folgt: « Das unvorsichtige und sträfliche Verhalten des Publikums, Strassen und Plätze zu überschreiten, ohne dem Fahrzeugverkehr die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, hat in jüngster Zeit verschiedentlich zu Unglücksfällen geführt, die für die Betroffenen verhängnisvolle Folgen hatten. Es werden die einschlägigen Bestimmungen für den Fussgängerverkehr erneut in Erinnerung gerufen. Besonders gefährlich ist es, hinter Fahrzeugen, deren Konstruktion einer Uebersicht auf die Fahrbahn hinderlich sind (Tramwagen, Omnibusse, Möbelwagen etc.), die Strassen und Plätze zu traversieren.» Wir hoffen gerne, dass diese wohlgemeinten Warnungen in Fussgängerkreisen gebührend beachtet werden, zweifeln aber, ob auf diese Weise endgültige Remedur geschafft werden kann. Bezüglich der für Automobilisten geltenden.Bestimmungen wird gewöhnlich nur eine zeitlich befristete Geduld an den Tag gelegt, wonach die für Verfehlungen vorgesehenen Sanktionen in Anwendung gebracht werden. Es wäre sicher an der Zeit, in besonders krassen Fällen auch einmal Fussgänger zur Verantwortung zu ziehen, bezeichnet doch die Polizei selbst das Verhalten einzelner Fussgänger als « sträflich ». Man gibt sich im Publikum vielfach zu wenig Rechenschaft davon, dass ein unkorrektes Benehmen auf der Strasse nicht nur die Betreffenden selbst, sondern auch die Fahrzeugführer in hohem Masse gefährden kann. Wird ein Fussgänger das Opfer seiner eigenen Unvorsichkeit, was allerdings ein Teil der Presse nie davon abhalten wird, die Angelegenheit als einen «Automobilunfall » zu melden, so hat der Automobilist gewöhnlich noch die grösste Mühe, sein korrektes Verhalten und seine Unschuld zu beweisen. Es würde deshalb wohl nichts schaden, wenn die Polizei ihren väterlichen Ermahnungen an das Publikum auch einmal das Exempel folgen lassen würde, das den Betreffenden die Tatsache in Erinnerung ruft, dass Verkehrsvorschriften für alle verbindlich sind. Z. Die nächsten Nummern der Automobil-Revue erscheinen: Nr. 25, Montag, den 19. März, Nr. 26, Mittwoch, den 21. März, Nr. 27, Freitag, den 23. März. Die Redaktion und Administration der «Automobil-Revue». billigin amerikanischen Waten 4- a. 6-Cy Inder, im Mm Feld« tchMet Am BERG probieren! ehme 6„ c Wagen mit allem Komfor 20jähr. echte Werkmannsarbeit ALBA Ses nouveaux mod&les 7 C.V., 10 C V. et 11 C.V. I Pieces detachees tous modales AOENCE EXCLUSIVE POUR LA SUISSE 1 Grand cboix de voitures occasion de tontes marques - Agence du super-filtre, 1 1 appareil ä filtrer l'essence - Pieces detachees pour ('automobile, l'aviation et 1 la mecanique gen6rale - Vis, bou.ons, ecrous, decolletage en tous genrcs. ü I F. PERNET & G. DUSSAUGE, GENEVE | TfiL. STAND 0.588 QARAQE EXCEL8IOR TÄL. STAND 0.588 § Chemin Zurlinden (Eaux-Vives) Ein NEUER AKKUMULATOR: Der RUBBERIB erster Qualität, dauerhaft, unbedingt, zuvcrl&Mig and leistungsfähig. Ein Akkumulator nachdem neuen Verfahren d. h. die neuen patentierten Isolierplatten verbinden die prosse Porosität des Holzes mit der Dauerhaftigkeit von Hartgummi. 3 feste Bippen ans vulkanisiertem Gummi dienen den Bolzisotierstücken und den Metailpiatten als Zwisohemage, und sichern dadurch der Batterie die max. Lebensdauer. Ein Akkumulator, von beröhinten Ingenieuren empfohlen und von der Firm« Paokard and anderen amerikanischen AutomobiUabriken versucht und erprobt. General-Vertreter für die Schweiz: AUTO-PIECES S.A. • Telephon Stand 5.400 GENF Telegr.: ABtopieeei 6. Rne de la Buanderie - O - LITE", PREST - O - wird immer die Vorzugs-Marke des Automobilisten sein. ist der Sunbeam aller Violettstrahlen-Apparate, sowohl in Ausführung als auch in Leistung. Mit der Schnelligkeit eines Sunbeam jagen die Hochfrequenzströme durch alle menschlichen Nervenzellen, massieren dieselben, verbessern dadurch die Blutzirkulation und bringen die von KhenmatiNmen — bricht — Xeuralgien herrührenden Schmerzen zum Verschwinden. Nicht nur bei obigen Leiden, sondern auch in Fällen von Schlaflosigkeit, bei Erkältungen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Magen- und Darmschmerzen wirkt der Apparat Vorzügliches. Ein solcher gehört in jede Familie und macht sich mit der Zeit hundertfach bezahlt. Probieren Sie einen meiner Apparate während 14 Tagen unverbindlich, und wenn Sie mit demselben nicht zufrieden sind, senden Sie ihn retour. Schreiben Sie um Prospekte über diesen erstklassigen Schweizer Apparat, oder bestellen Sie gleich einen zur Probe. J. TH. FONTANA „EL SOL"-Fabrikation IG IS (Urankiiiidcii) Erwähnen Sie in Ihrem Schreiben bitte das Inserat in der Automobil-Revue. inserieren Sie in der Automobil-Revue TALBOT Neues Niederrahmencnassis. 2 LITER, 6 CYL. Besuchen Sie den Stand im Salon. Was «schwel zj 8. Berger, Automobiles LAUSÄNNE Avenue i'Eehallens 17 Die offiziellen Vertreter der Schweiz: Ostsob wei st Bern and Solothurnt O.P.A. Bally, Industrie-Garage Gebr. Marti, Auto-Garage ZÜRICH BERN Neusasse 80 , Eiserplatz 2 B asel- Basell andt C Zerr, Garage BASEL Strass burnrerallee 79

21 — 1ir/8 AUTOMOBIL-khVUE 15 LA NOUVELLE 15/18 CV, 6 CYUNDRES „LORRAINE-D.ETRICH". La vogue est aux 6 cylindres. Des longtemps, la SCCI.ETE LORRAINE-DIETRICH avait prevu cette evolution, puisque en 1920 eile mit sur le tnarche sa fameuse 15 CV 6 cylindres 75 X 130 qui, des son apparition remporta le plus franc succös et fut si vivement appreciee de ea nombreuse et fidele clientele. Depuis, on peut dire que ce modele a fait son chemin dans le monde. Perfectionne d'annee en annee par ses constructenrs, il b^neficie d'une reelle avance sur la plupart de ses concurrents et la celebre firme d'Argenteuil qui a judicieusement mis ä profit ses 7 annees d'experience, peut se prevaloir d'etre sortie depuis longtemps de la periode des tatonnements. Son nouveau modele 15/18 CV 6 cylindres, maintenant parfaitement au point est donc une machine absolument süre. On avait dejä pu se rendre compte au Salon de 1927, des soins qu'elle avait apportes ä la Präsentation d'un chässis parfait et pourvu de tout ce qui en faisait un mecanipme de luxe et d'amateur eclaire. La SOCIETE LORRAINE-DIETRICH presente ä nouveau, au Salon de 1928 co modele qui a si magnifiquement fait ses preuves et dont les records dans le Concours d'Endurance des 24 Heures sur Route, demeurent inebranlablement debout depuis 34 mois. Toutefois, eile est a--Paff fitdu progres et surtout des goüts du jour, eile sait que la clientele aime actuellement des voitures muettes bien suspendues, n'exigeant qu'un minimum d'entretien et obeissant instantanement ä la volöntä du conducteur, tant pour bondir en avant, en palier ou en cöte, que pour s'arreter net si une necessite imperieuse l'exige. C'est donc ä exalter ces qualites qui representent la mode de 1928 quo la SOCIETE LORRAINE-DIETRICH s'est attelee pour präsenter un modMe 1928 possedant de tels perfectionnements qu'fl fera l'admiration des grands connaisseurs. Au point de vue mecanisme, eile a adopte une nouvelle demultiplication qui pennet des reprises d'une etonnante vigueur et donne rimpressiön do bondir au moindre appel. Moteur silencieux, Suspension "bien ßtudiee, procurent l'agreable Sensation, de filer ä toute vitesse sur du feutre, et l'impression d'une märche «ouat6e». L'acceleration obtenue necessitait des arrets encoro plus immediats que ceüx obtenus avec des freins cependant dejä tres puissants. Le seryo-frein DEWANDRE- REPÜSSEAU gros modele a donc' eW monte. Son action, alliee au dispnsitif. heureux du mecanisme de freins LORRAINE, rend les plus sursServices. Bien quo la plupart des cötes pussent dejä etro gravies cn prise directe, on a cependant adöpte la boite ä 4 vitesses pour faciliter les voyages en regions montagneuses. Pour la mise en route par temps froids, un thermostat automatique a ete prevu. En co qui concerne les accessoires noureaur, la SOCIETE LORRAINE-DIETRICH s'en est montree prodigue. Son modele 1928 comprend, en effet outre ceux de 1927 pourtant dejä nombreux : Graissage central des articulations Systeme Alcyl, 2 coffres supplementaires, 1 jauge d'huile, 1 filtro d"huile, 1 filtre d'essence, 1 cerclocontact-code, 1 stop lumineux avec indication do direction, et 2 petites lampes de stationnement sur les ailes. De plus aux 2 grands phares livres jusqu'ä ce jour, il a etö adjöint 2 phares plus petits, places sous les Premiers et qui permettent d'eclairer la route avec intensitö, sans eblouir. La Präsentation do ces 4 phares ä l'avant contribue nettoment ä rehausser l'aspect particulierement luxueux du vehicule. Bien entendu, ä cotö de ce chässis tourisme qui se fait en type Normal ou Long, la SOCIETE LORRAINE- DIETRICH construit toujours son ine'galable modele sport c Type Record du Monde des 24 heures sur Route ». Enfin, la SOCIETE LORRAINE-DIETRICH cree actuellement toute une gamme harmonieuse des carrosseries les plus ä la mode, traitee en luxe et en grand luxe. Carrosseries rigides et souples, soignees et spacieuses, aux formes afiinees et pures de lignes, dont les garnitures ont ete choisies avec le goüt le plus sur et dont le fini et le grand confort sautent aux yeux. Nul doute que los vrais ainateurs seront attües et captives $ar le modele que presente la vieille et celöbre marque LORRAINE, modele crack de grande race, crack « fit and well». AUTO- BERUNC mit -SPßPTZLACK Ausbesserungen Uebernahme von Sattler-, Spengler« und Karossier-Arbeiten; Vernickelungen etc. H.GBELL, ZÜRICH Tonnaia P. SOHNEBU & Oo. Gasometörstra88© - Ecke Neugasse leiepüon bau IKU5 Telephon d«. U3.3Ö Lisferungswapen nach eigenem, jährig bewährtem Verfahren über Aluminium- Scbweisswerk - A.-G. - Schlieren (Züricö) Aelteite Firma dieser Branoht (8/20 PS), elektr Licht, mit Anlasser Bosch. 6fach bereift, prima Lederpolsterung, neu lackiert, mit Garantie. Fr. 4500 6867 i Mercedes - Benz - Automobil A,-G.. Zürich Gelenenheit! MATHIS (Limousine WETMANN 10 BP. Model! 10-26. Bai lonpneua Vierradbremsen Ecböne. geräumige 4-Pl Karosserie, wenig gefab ren. in vorzäglichem Zu stand, wird aus erste Hand bülic abgegeben Offerten unter Cbiffr 10104 an die 2türig, geschlossen, Coach, 5facb bereift, Modell 1926, dunkelblau, la. Zustand. netto Kassar T Ernst Dorn, Zürich 5. TeL Sein. 88.71 Zu besichtigen: Garage Felsenstrasse 12. 8437 Kaufe Vierpläizer bevorzugt FIAT 501, 503 oder 509, wenn auch defekt, wenn MINERVA, ven Vierplätzer, wie neu, dueolackiert, mit all. Liebhabereien versehen, Allwetter- Karosserie, mit 2 Ersatzrädern, sehr vorteilhaft Fr. Kradolfer, Winterthur. offen, Torpedo, 5-Plätzer Modell 1927, mit 2 Roserverädern, el. eingebaut, alle ballonbereift, durebrevidiert, in einwandfreiem wie neuem Zustande, unvergleichlich rassiger Läufer, Preis Fr. 5000.—. Offerten unter Chiffre 34641 an die Auiomobil-Revue, Bern REELLE 0CCASI0N1Ü A vendre voltore M "* torppdo, 4 pl., equipement compl., revisee en janvioe, äceder au prix de f r. 18Ö0l pour cause double emploi: Bosson, maraicher, Chem Le-Royer, Acacias-Geneve. behaglich und warm, geschützt vor Hegen, Schnee und Kälte. Elegant Leicht - Zugsicher - Staubfrei - Schutz vor Kälte-Geräusch loses Fahren. Billig nach dem patent, rtchtieen BienenwaDen - System, urftsstc Schweiz. PaU 98005. Reparaturen von KUhlern aller Systeme- Neue bekannter Firmen am Lager. Neuanfertigungen von Kotflügeln.Motornauben Benzin-Keservoiren Solothurn, Berner Jura (Süd), Neucbätel, Vaud (West): 8-ZYLINDER-SPORT- LIMOUSINE starker 6-Plätzer, offen, Marke MARTINI G. G 14 St-PS, Steuer u. Vers. f. 1928 bez., mit gutem deck u. Seitenteilen, spei, geeignet f. Metzger. Händler od Gemüsehändler, da ganz neue, starke Brücke tillos, 12 HP, Bosch-Licht in garantiert einwandfr "Wagen in la Zust., v. der Martini-Fabrik revidiert Zustande, zu enorm billigem Preise an Zahlung aus Privathand zu verkaufen. Off. unt Chiffre 34659 an die Automobil-Revue, Bern. geschützt vor Staub srnomemn wird Rest bar und üugiuft, mit Flachsmann, Bauma, Zeh Aliiniiiiiiim-Scliweilhiiitjeii Zu verkaufen 1 Mufemobil Marke HANSA jeder Ai% A vendre CAMION LANCIA Grosser 6-7-Plätzer mit nur 11 Steuer-PS Torpedo BENZ Badenerstrasse 119. — Telephon Uto 16.93 innnnnnm innr B Schöne Conduite Inter. Automobil-Revue, Bern Chevrolet Fr. 3250.— OCCASION! TALBOT Zu verkaufen Fiat 503 CHRYSLER Sechszylinder 2H T., avec carrosserie 4 Zyl., 11 HP, 4/6-Plätzer. amoviblo de 25 places, in tadellos. Zust. u. mit occasion tres avantageuse Modell 70, in wie neuem Garantie Anfragen erbitte Demandez l'adresse eous Zustande, Torpedo, vollständig verschliessbar, mit unt Chiffre 34247 an dieChiffre 34679 a la Automobil-Revue. Bern. Revue Automobile. Berne. neuem Verdeck. Ev. nehme neues od. fast neues Klavier od. Schrankgrammo- JDQDuDOOuDuOuDOnDUUuDuuOuODDGD 1 =+: phon an Zahlung. Preis des Wagens Fr. 7500 Ferner: 1 RENAULT, 10 PS. Vierradbremsen, neu lack.. Ballonpneus, Fr. 3500 1 PEUGEOT, Kabriolett. 2-P1., Ballonpneus. Fr. 2500 1 CITROEN, 5 PS, Fr. 1900 Offerten unter Chiffre 10234 an die Automobil-Revue, Bern. r+r BUGATTI ren o IV UntäMm Fsnsrer A. ienetti, AlMsrietleii h. Zürich Letzierabenstrasse 516 — Tel. Selnau 62.28 4plätzig, preiswert abzugeben, schöner, rassiger, Spezfoi-fabriBsalion in Auto-Kühlern Wagen. Anfragen unten Chiffre 34153 an die Automobil-Revue, Bern« Patent Kusterer t^ 113479 verwandeln für wenig Geld Offen Geschlossen Z^zroxxxpt lieferbar dL\x.zrclx die Vertreter: Basel, Berner Jura (Nord)j Carrossene-FadriK t Telephon S. 13.74 enen Egli, Basel CarrossenewerKe Hess. Soiotliaro Telephon 4.69 ituhier-frabrik u. ;%uio»^p Bern, Preiburg, Waadt (N.-Ost) eto.t BERN, Tel. ßw. 33.34 eine Oatschweiz i Hans Dßiz. Sok Reinhardstr. 11, Tel. H. 37.16 freiem, nirgends behindertem Blick die Naturschönheiten des Schweizerlandes geniessend, ohne der drückenden, dumpfen Enge des geschlossenen Innenlenkers anheim zu lallen; LANGENTHAL Telephon 259 BUGföTT Ww\ rw-l 4*= .•*2 :±3