Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.018

E_1928_Zeitung_Nr.018

mit Garage Auto-

mit Garage Auto- Renaratur- Werkstätte u. 3—4-Zimmerwohnung, an bester Verkehrsstrasse. Nähe Luzern, besond. Um- stände halber sofort zu vermieten [Liegenschaften-Verkauf Maschinen, Werkzeug und I Einfamilien- und Renditenhäuser, Villen, Bauland. Inventar ist billig käuflich zu übernehmen, ev. I Harnest; '^VieJaiad. m. la. 6/7-PI.-Landaulet, 1 84232 Postfach, Seidengasse, Zürich. , Zylinder, 4-Radbretnsen, geeignet für Mietfahrten. Für 1—2 tüchtige Automechaniker la. Existenz Rasch entschlossene Reflektanten belieben Offert einzureichen unter Chiffre 34410 an die Automobil-Revue. Bern arage mit prima Referenzen u. langjähr. Praxis, wünscht seine Stellung zu ändern in Unternehmung mit grossem Wagenpark. Offerten unter Chiffri 34345 an dio Automobil-Revue, Bern. Solider, zuverlässiger Chauffeur 29 Jahre alt. Deutsch und Franz sprechend, mit kl. Familie, sucht dauernd Stelle auf Last-, Lielerungs- oder Luxuswagen. Zeugnis zu Diensten. Eintritt nach Belieben. Ver richte auch alle andern Arbeiten. Offerten unter Chiffre S4221 an die Automobil-Revue, Bern OOOOOOOOOOOOOOGO Jüngerer, tüchtiger Kaufmann seit Jahren in leitenden Stellungen der Autobranche tätig, sucht ebensolche Position, mit der Aussich auf spätere Beteiligung. — Off. an Transitfach 195, Bern. 34260 3GOCOOOCCOOOOCOOC Chauffeur Zuverlässiger, seriöser sucht Stelle auf Last- oder Lieferungswagen. Suchender ist mit den 'laufenden Reparaturen vertraut. Offerten mit Lohnangaben unter Chiffre S4347 an die Automobil-Revue. Bern Chauffeur excellent conducteur, capable, ayant servi 3 ans dans maison de maitres cherche place pour ler avril ou plus tard, oü il pourrait avoir l'occasion do se perfectionner en francais. Fait toutes reparations et travaux de jardin au besoin. Offres sous chiffre 34350 ä la Revue Automobile. Berne. sofort gesucht Gelegenheit, franz. Sprache zu erlernen. Offerten unt. Chiffre 34445 an die Automobil-Revue. Bern Zu sofortigem ein tüchtiger Eintritt Auto- Mechaniker gesucht vertraut mit samt . Arbeiten, der einem kleinern Geschäft auf dem Lande vorstehen könnte. Offert, unt. Chiffre 34417 an die Automobil-Revue. Bern. Bon Auto Mechaniker- Lehrlinq Chauffeur- SViecanicien au courant entrehen et re'parations voitures Voi- welche für eigene Rechnung arbeiten und Jahresabnahme garantieren können. — Angebote unter sin, connaissant un peuen pleine exploitation et d'en reveier direefion technique. Serait aussi capable diriger le parc d'autos M. M. 292 an Rudolf Mosse, Basel. 3-4388 service maison et jardinage, demande par d'une societe de transports. Faire offres sous chiffre J. Langer ä Sf-Aubin Z. K. 4S8 ä Rudolf Mosse, Zürich. (Neuchätel). Sejöur hiver Hotel am Vierwaldstättersee sucht auf Ende März Midi France. 34364 Junger, tüchtiger und ganz solid. CHAUFFEUR sucht Stelle auf Luxus-, Lieferungs- oder Lastwagen. Gute Zeugnisse zu Diensten. Würde nebenbei auch andere Arbeit verrichten. Sich wenden an Fritz Schärer, Chauffe'ur. Waltrigen - Häusermoos (Bern). 34443 EINFAMILIENHAUS im äussern Brunnaderncpiartier in Bern, sonnig und ruhig gelegen, alleinst., solid gebaut, 6 Zimmer, reichliche Nebenräume, neuzeitl. Bequemlichkeiten, grosspr Garten, Grundsteuersch. Fr. 64100, wird umständoh. zu sehr günst. Preis verkauft. Neues od. tadellos eilt, kleineres 4-PI.-Automobil wird an Zahlung gonoinm. Eilanfragen zur Weiterbeförderung unter Chiffre 0. F. 2821 B. an Prell Fflssli-Annoneen, Bern. Ü4411 Gesucht lUTO-PECHII^liCER solider, tüchtig im Fach, ruhiger Fahrer. Offerten mit Zeugnisabschriften und Photo mit Chiffre 34360 an die Automobil-Revue, Bern. Agences dans tous les Cantons de la Su/sse. D ondissante sur les routes Alpestres I nvariablement belle et preste Mpportant ä ceux qui l'adopte 1^1 i crainte,'ni souci. V onvainquant les plus indecis nferoTne... de tous les temps I ndecis ... ! Adoptez une BIAIMCHI. TEILHABER gesucht Pour la Vente et Essais des Voitures BIAIMCHI, priere de visiter nos Agents exclusifs dans tous les Cantons de la Suisse. Depot de pieces d6tachees: Äuto-Garage SP1CHER ä FRIBOURG pari, franqais, anglais, allemand, pendant longues annees directeur d'une grande garage ä l'etranger outre-mer) 34136II Auto-Verkäufer gesucht Nur bestempfohlene Bewerber wollen sich melden unter Chiffro 10211 an die Automobil-Revue, Bern. La Merveille AUTOMOBIL-KbVUE 1928 VITZNAUERHOF (VITZXAU) ERÖFFNUNG 3. MÄRZ -Bevorzugtes H• eckend und .•Tourenziel im März Zu mieten gesucht GARAGE m. Reparaturwerkstätte in verkehrsreicher Gegend, bevorzugt würde Bern oder Umgebung. Offerten unter Chiffro 34273 an die Automobil-Revue, Bern. Nouveaux Modeies I'""" Type 20 Grande Voiture | tourisme |\ 6 places m Merveilles Ausländische Firma, Spezialität Bremsbelag und Bremsringe für Automobile, Material erster Qualität, sucht für die verschiedenen Bezirke der Schweiz Derselbe hat Personenwagen für Omnibusdienst und Fernfahrten und zeitweise Lastwagen zu bedienen. Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, die gelernte Auto-Mechaniker sind u. Unterhalt u. Revisionen v. Autos u. Motorboot-Motoren selbständig besorgen können. Anmeldung ohne diese Voraussetzung zwecklos. Bei Konvenienz Jahresstello. Ausführt. Offerten in. Photo, Angabo v. Gehaltsansprüchen und Referenzen unter Chiffre 34447 an die Automobil-Revue, Bern- CHAUFFEUR Gesucht sein- solid u. zuvcrl., 28 J., mit Auslaudpraxi.-., vertraut mit Luxus- u. Lastwagen, Autocars sowie mit auf 1. April Stello als sämtl. Bureauarbeiten, wünscht dauernde Anstellung Garage-Chef (zu Herrschaft, Cai)iionn;iKc, Mühle, Biorbr., gi\ Touren bevorzugt; Kennln. d. Hai. u. franz. Sprache) wegen Aufgabe des Ge- in grösserem Auto-Betrieb la. Zcus'ii. zu Dienst. Antritt: 1 April, ov ab 20. schäftes. Suchender ver- schon längere Jahre März. Ofl. Offürten erb. unt. Chiffro 31422 an diesieht Automobil-Revue. Bern die Stelle als Garagechef in Grossbetrieb, verfügt über la. Zeugnisse u. 13- jährige Erfahrungen im für Auto-Transport-Geschäft in BERN. — Offerten mit Angabe der Einlage unter Chiffre 10208 an die Automobil-Revue, Bern. L'Inspecteur Commercial pour la Suisse de la Societe EDOARDO BIANCHI de MILAN: A. PERRENOUD, La PommEere, HERMANCE (Geneve) CHEF Specialiste suisse d'automobiles desire s'interesser ä une garage Für Kanton BERN wird von Garage »••»»•••••»•»»•••••»••••»•»»»»• —•»•«• BREMSBELAG ALLEINVERTRETER CHAUFFEUR Chauffeur ntilitaire (Mecanicien) 25 ans, grand, fort et tres bon conducteur, depuis cinci ans dans la meme place, desire changer pour printemps prochain (sur grand camion ou voiture de livraison). Pretentions inodei-ees. Offres ä E. Moser, mecanicien-chauffeur, Finkenweg 90, Bienne 7. 34429 ^»•••»»»•••••••••••«••••••••••••^ | Gesucht • per sofort tüchtiger und erfahrener AUTO-ELEKTRIKER in Spezial-Werkstätte Offerten mit Zeugnissen unter Chiffre &4148 an die Automobil-Revue, Bern. »»»»»»»»»»»»$»»»»»»»»»»»»»»»»»» inserieren Sie in der Automobil-Revue In- u. Ausland. Offerten unt. Chiffre 34224 an dio Automobil-Revue. Bern. Junger, starker, solider Chauffeur sucht Stelle auf Last- od. Lieferungswagen, ist auch mit Anhänger vortraut. Offerten unter Chiffre 34441 an die Automobil-Revue, Bern. On cherche le ler avril pour Chauffeur experimente de confiance, ayant de la pratique pour camion Berna. Faire offres detaillees en frangais avec certificats, photo et prdtentions, inutilo sans bonncs references. Offres sous chiffra 34431 ä la Revue Automobile, Bernc. Kraftwagenfiihrer mit Sjähriger Fahr- und Garagepraxis, sucht seine Stelle auf Frühjahr zu verändern. Ostschweiz bevorzugt. Es kommt nur sichere Jahresstello in Frage. — Offerten unter Chiffre 34386 an die Automobil-Revue. Bern. Commercant zurichois, excellent conmaisseur do la brancho automobile et pieces deta- JS chees, 3 annees ä l'dtranger, parlant les trois langucs, cherche place pour voyagc ou servico interne. Meilleures referencos. Öftres sous chiffro Z 49 ä la Revue Automobile, Bureau de Zürich, Bahnpostfach. 34351 Chauffeur gesucht für Privatschlöss, Kanton Bern. Nur erstklassige, erfahrene Leute wollen sich mit Zeugnisabschriften melden unter Chiffro 34395 an die Automobil-Revue. Bern. Tüchtiger 34392 •") Chauffeur nücht. u. sicherer Fahrer, Reparateur, sucht Stelle Gute Zeugnisse zu Diensten. — Adresse: Post- J^F* Gesucht lediger, absolut zuverlässiger u. solider Mann als Chauffeur (Fiatwagen 510) und al3 Gärtner in Privathaus. Dauerstelle. Eintritt sof. oder nach Uebereinkunft. Offerten und Zeugnisse unt. Chiffre 34420 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht ein jüngerer, kräftiger, solider 34415 Chauffeur wenn möglich Mechaniker, auf neuen Rochet-Schneider. F. Heusser, Bierdenot, Rheinfelden. 3*- CHAUFFEUR *9C 24 J. alt, sehr solid und zuverläss., m. Gargepraxis, der 3 Hauptspr. kundig, sucht Stelle auf Luxus-od. Lieferungswagen, wo er nebenbei noch Haus- und Gartenarbeit verrichten würde. Für gute Wagenpflege soll gesorgt sein. Zeugnisse zu diesen Diensten stehen zur Verfügung. Eintritt kann sof. od. nach Uebereink. erfolgen. Off. unt. Chiffre 34389 an die Automobil-Revue, Bern. On demande JEUNE H0MME1 connaissant entretien et conduite automobile, pouvant event. aider ä soigner chevaux et b&ail. S'adresser avec references ä Levy freres, Moudon.

- 1928 ÄUTOMOBIL-REVUE Zweiter Tag: Pruutrut, Boncourt, Bonfol, Vcndlincourt, Charmoillo (Mittagessen), Pleignc, Soyhieres, Laufen, Basel, Bützberg, Zürich. (170 A.C.S., SEKTION BERN. Einen Aufruf zur Beteiligung an der Genfer Sternfahrt erlässt die Sek- km). tion Bern des Ä.G.S. Dio Sportskommission hat beschlosscu, dieses Jahr dio Teilnehmer ganz beson- Dio Fuhrt wird Gelegenheit zu einem Rendezvous mit den Mitgliedern der Sektion Les Ilangiers ders zu unterstützen. Sio wird ihnen bei der Ausde3 A.C.S. bieten. «rheituug de« Fahrplanes, soweit als überhaupt nur 3. Zwcito Hälfte August: Dolomitenfahrt. möglich behilflich sein und allo diejenigen, welche Erster Tag: Zürich, Sargans, Davos (151 km). die Fahrt beendigen, als Zeichen der Erkenntlichkeit Zweiter Targ: Davos, Flüela, Zernez, Ofenpass, mit der Uoberreichuiig eines Clubbechers ehren. SLa. Maria i. M., Umbrail, Stilfserjoch, Trafoi (Mittagessen), Ncu-Spondinig, Meran (163 km). Letztes Jahr ist zwischen der Sektion Born und •Waad-t eine Wctto abgeschlossen worden — ein Ansporn für dio Mitglieder von Born und Lausanne, sich zu beteiligen und den Wanderbecher nach Ilauso zu fahren. Jo grösser dio Tcilnehmerzahl, desto gfösser dio Chancen, Zufolgo der eingegangenen Anmeldungen ist denn auch mit einer glänzea.dea Beteiligung der Sektion Bern zu rechnen. Dio Bedingungen des Rcglomentes sind übrigens derart, dass dio Fahrt nach Genf cino gonussreiche Spazierfahrt darstellen wird. xi. Heuto Freitag den 2. März, 20.15 Uhr, findet im Clubloka'J die ersto Besprechunfl der Teilnehmer an der Sternfahrt statt. Dio Sportskommission ladet all« Mitglieder zu dieser Besprechung ein, um sie dort über alles weitere genau zu orientieren. + A.C.S., SEKTION ZUG. Die Sektion Zu? des A. G. S. wird inskünftig zum Zwecke besserer Fühlungnahme und geselliger Vereinigung jeden Monat eine Miigiiederzusammenkunfi veranstalten. Dieselbe wird zum erstenmal Dienstag den 6. März im Ghiblokal « Zugerhof > in Zug stattfinden. Allo Herren Glubkollegen sind hierzu höflich eingeladen und um möglichstes Erscheinen geboten. (t)d.) A. C.S.. SEKTION GLARUS. Der aufotechnische Lehrfilm der « Automobil-Revue» wird Montas den 5. März, 8.15 Uhr, im Ht.fel «Glarnerhof», Glarus, vorgeführt von Herrn Hptm. Zöllei\ Eintritt frei. G;isto willkommen. Gemeinsam mit T. C. S. J. A.C.S.. SEKTION GLARUS. Der Vorstand der Sektion Glarus dos A. G. S. hat dio diesjährige Generalversammjung auf Samstag den 14. April, abends ö Uhr, ins Hotel « Glarnerhof» festgesetzt, worauf wir unsere Mitglieder heute schon aufmerksam machen. J. SEKTION ZÜRICH DES A.C.S. Dio guten Erfahrungen, dio letztes Jahr mit der Emmenthalfahrt und der Otägigen Bayernfahrt gemacht wurden, haiiea den Vorstand veranlasse auch für 1928 wiederum einigo Tourenfahrten auf das Prograimm zu setzen. Geplant ist die Durchführung folgender Fahrton: " 1. Endo Mai, eine Bluestfahri an den Bodensce: Zürich, Winterthur, Aadorf, Wil. Bischofszeil, St. Galten, Bad Hörn, woselbst Mittargessen, Romanshorn, Kreuzungen, Mannenbach. Zusammenkunft mit Mitgliedern- der- Sektion Thurgau des A.G.S.. inif anschliessendoEa-^anz. Rückfahrt nach Belieben (Distaiiä Cir.'215'kmh " 2. Erste Hälfte Juni, Grenzbcsetzungsfahrt in den Jura: Erster Tag: Zürich, Baden, Aarau, Ölten, Solothurn, Weisseiistein, Moutior, Delsbcrg, Los Rangiers, Pruntrut (1G0 km). Dritter Tag: Merarn, Jaufenpass, Stcrzing, Brixcn, Bruncck (Mittagessen), Toblach, Schluderbach, Misurinasee, Cortina d'Ampezzp (192 kra). Vierter Targ : Cortina d'Ainpezzo, Falzaregopass, Araftba, Pordoijoch, Karerpass (Mittagessen), Bozen (113 km). Fünfter Tag . Ruhetag in Bozen. Stadthesichtigung, Ausflügo (Mendelpass, etc.). Sechsler Tag : Bozen,, Auer, Gavalese, Predazzo, Rollepass, S. Martino di Castrozzcr (Mittagessen), Brocconepass, Trento (20G km). Siebenter Tag: Trenlo, Roverebo, Riva (Mittagessen), Arco, Alle Sarche, Tione, Madonna di Campiglio (123 km). Achter T;rg. Madonna di Gampislio, Dimaro, Fucino, Tonalepass, Ponte di Legno, Edolo, Agnicapass, Tresenda, Tirauo (Mittagessen), Poschiavc, Bcrninapass, Ponlrosina, St. Moritz (169 km). Neunter Tag : St. Moritz, Silvaplana, Juliorpass, Mühlen, Tiefenkastcl, Lenzerheido (Mittagessen), Chur, Sargans. Zürich (199 km). 4. Anfangs Oktober Vogesenfahrt. Erster Tag: Zürich, Bützberg, Basel, MühlbaiiT sen, Thanu (Mittagessen), Wesserling, Route des Crßtes, Markstein, Gol du Horrenbcrg, Col do la- Schlucht, Münster, Golmar (221 km). Zweiter Tag: Golmar, Ammerschwiler. Kafysersberg, Riquewilcr, Ribeatuvillü, Solestat. St. Pierre, Hohwald (Mitlagessen), St. Odile. Klingeatal, Ohernai, Strassburg (131- km). Dritter Tag : Strassburg, Kohl, Apponvveier, Oppenaru, Peterstal, Wollach, Hausach. Hornberg, Triberg (Mittagessen), Furtwaugen, Hammoreisenbach, Donaueschinsen. Schaflhauseu, Zürich (22-ikm) Ȧllo Fahrten werden unter der Leitung eines kundigen Fahrtloitors durchgeführt. Von joder Kolonnenfahrt wird Umgang genommen, indem nur für Mittag- und Nachtessen, sowie Unterkunft Treffpunkto bezeichnet werden. Dio Abfahrtszeit und dio Erledigung jeder Tagesetappe, Aufenthalt, etc., bleiben dem Belieben jedes Teilnehmers überlassen. Für Unterkunft, Frühstück. Mittag- und Nachtessen, Garage, Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, wird vom Sektionssokretariat aus gesorgt. Jeder Teilnehmer erhält eine ausführliche Reisehe- Schreibung, dio alles- Wissenswerte enthält. Unverbindliche Anmeldungen für dio 4 Fahrten sind biszum 31. März 1928 : an das Sekretariat der Sektion: Zürich des A.C.S.,- 1 - Wafectdiätäste 2;' in Zürich, -zu». richten • ' -" ,.;•'.... . * 2 Hierauf wurde das Wort Herrn Dr. Lutz, Sekretär der Sektion St. Gallcn-Appenzcll, erteilt, wel- AUTO-SEKTION GLARUS DES T. C. S. Wir machen unsere Mitglieder nochmals aufmerksam auf den Bcschluss der Hauptversammlung vom gruppen bestätigte; er wünschte aber, dass die gleicher die Notwendigkeit der Gründung von Unter- 12. Februar, wonach clio «Automobil-Revue» als chen Zielo vorfolgt und dio Fühlung mit der Multcrsektion dadurch nicht verloren gehen möge. obligatorisches Blatt unserer Sektion bestimmt wurde. Nach gowaltelcr Diskussion wurdo dio Gründung Die « Automobil-Revue » wird nun von dar Sektion im Kollektiv-Abonnement bezogen. Wir geben land und Rheintal» beschlossen und die Kommis- der Untergruppen unter dem Namen « App. Vorder- unseren Mitgliedern das Blatt zum Vorzugspreis sion bestellt aus Herrn Otto Horsch, überegg, als von Fr. 5.— per Jahr ab (statt Fr. 10.— Einzciabonuement) und werden den Rost, gemäss unseres Roth, Altstätlen; Locher Alb., Oberegg: Niederer- Px'äsid-ent, und vier weiterein Mitgliedern, de« Herren Vorschlages an der Hauptversammlung, aus der Sektionskasse bestreiten. Die Nachnahmen für dio Zeitung pro 1928 werden demnächst vom Kassier versandt, und ersuchen wir unsero Mitglieder um pünktliche Einlösung derselben. Mit Clubgruss ! Der Vorstand. Sektion St. Gallen-Appenzell des T. C. S. Ordentliche Generalversammlung, Sonntag den 4. März 1928, nachmittags 8 Uhr, im « Löchlobad », St. Gallon. Trakfanden: 1. Wahl der Sfimmonzähler; 2. Vorlage des Protokolls der konstituierenden Generalversammlung; 3. Jahresbericht pro 1927; 4. Jahresrechnung pro 1927; 5. Bericht der Kontrollstelle; 6. Festsetzung der Sitzungsgeldcr pro 1928; 7. Kollektivabonnement mit der «Automobil-Revue», Bern, per 1928 und 1928; 8. Festsetzung der Beiträge an dio Ortsgruppen per 1928; 9. Festsetzung des Jahresbeitrages per 1928; 10. Aufstellung des Budgets pro 1928; 11. Revision der Statuten; 12. Wahlen per 1928; 13. Umfrage. Wir ersuchen um rego Teilnahme: Der Vorstand. SEKTION ST. GALLEN-APPENZELL DES T. C. S., Untergruppe T. C. S. « App. Vorderland und Rheintal». Auf Anregung einiger Initianten und im Einverständnis des Vorstandes der Sektion St. Gallen-Appenzell des T. G. S. sind- auf Sonntag nachmittag, den 26. Februar, in den «Bären» nach Oberegg die Mitglieder dieses Vereins im Gobicto des App. Vordorlandes und dos Rhcintals von Rheineck bis Altstätten eingeladen worden, zur Gründung einer Untergruppe des T. G. S. St. Gallen-Appenzell. Als Initiant und Mitglied des Scktionsvorstandos begrüssto Herr Otto Horsch dio zahlreich erschienenen T. G. S.-Mitglioder, entbot speziellen Gruss Herrn Dr. Lutz, Sekretär des T. C. S. St. Gallen- Appenzell und gab bekannt, dass dio Bildung von Ortsgruppen durch dio räumlich zu weit verzweigte Sektion und dio rasche Entwicklung und grosso Ausdehnung des Vereins zur Notwendigkeit geworden ist. Bereits haben die Stadt St. Gallen und Wil hierin den Anfang und nur gute Erfahrungen gemacht. Weitere Untergruppen sind noch im Begriffo der -Gründung. Aufgabe und Zweck der neuen Untergruppe soll sein, im jüngeren Kreise den seriösen -ÄjitoSport' und -äw Geselligkeit zu pflegen, durch 'gelegentliche Zusammenkünfte dio Mitglieder eiu- ander näher zu bringen und dio Idee dea T. G. S. zu beleben. Er gab der Hoffnung Ausdrude, dass allo Automobilisten des T. G. S. in diesem Rayon und solche, dio es heute noch nicht sind, der neuen Untorsoktion beitreten worden, um dieselbe zu einem starken Gebilde heranwachsen zu lassen. Naef, Wolfhalden, und Elirat, Berneck. Der Jahresbeitrag wurde auf Fr. 3.—' festgesetzt; dazu wird mit einer Unterstützung von Fr. 1.— bis Fr. 1.50 durch dio Sektionskasso gQrechnet, Dio Bestimmung von ClublokaJen soll ciaer späteren Versammlung vorbehalten bleiben. Dagegen wurde in Anbetracht des sonnigen Frühlingstages eine gemeinsame Fahrt ins Rheintal beschlossen und auch ausgeführt, und hat dieso « Jungfernfahrt» bereits Beweiso der fröhlichen Gesellig- und Zugehörigkeit erbracht. Weitoro Beitritte sind zu melden an obgcnannlo Komissionsmitglieder oder direkt an den Präsidenten. A„ C. AUTO-SEKTION WALLIS DES T.C.S. Die nächste Versammlung wird erst im März oder April stattfinden. Das sportliche Programm ist vorläufig: mit folgenden Veranstaltungen belegt: Zweite Hälfte April oder anfangs Mai: Ausfahrt in dio Gegend von Martigny und Sitten; 29./30. Juni, sowio 1. Juli: Besuch der Automobilfabrik Martini in St. Blaiso, verbunden mit einem Tourcsnprograrnin; Zweito Hälfte Scpicmbef: Besuch der Sektion Genf des T.C.S. fit. Bahn und Aufo. Man erinnert sich, dass die S.B.B, in früheren Jahren zur Erleichtoruns der Gcnfer-Salon-Besucher einfacho Billets mit der Berechtigung zu freier Rückfahrt ausgab; bedauerlicherweise hatten jene Billeta aber nur cino be j schränkte, d. h. nicht die ganzo Dauer dos Salons gültigo Berechtigung; deshalb blieben früher zweifellos Tausendo von Besuchern fern oder arrangierton sich mit Automobilbesitzern, weil ihnen das Retourbillett der Bahn zu teuer war. Für die diesjährige Salon-Dauer, also vom 16. bis 25. März, berechtigt jedes einfache Billct zur Rückfahrt innert vier Tagen unter Abstemuelung im Salon. Dio Billets haben sogar Gültigkeit vom 14. bis 27 März. Personen, welche also vor oder nach dem Salon sich noch in Genf aufhalten, werden ebenfalls an dieser Vergünstigun.!; teilhaftig 1 , sofern — wio gesagt — die Rückfahrt innert vier Tagen erfolgt. Dieses Entgegenkommen wird den Bahnen sicher bedeutenden Vcrkehrsznwachs brinjren. Wir registrieren es an dieser Stolle um so lieber, als dasselbe ein orneuter Beweis für dio Zusammenarbeit von Bahn und Auto in boidscitisem Interesse ist. A •••••»•••••••»»•••••••••••••••