Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.026

E_1928_Zeitung_Nr.026

SchliessUch wurde mir

SchliessUch wurde mir die Sache doch zu langweilig und so liess ich dem Vertreter durch ein- Ansetzung der Frist ist natürlich in Betracht zu Schlüssel selbst auf dessen Kosten zu besorgen. Bei geschriebenen Brief mitteilen, er solle mir innert ziehen, woher die Schlüss«l bezogen werden müssen. Falls dies nur aus Amerika geschehen könnte 14 Tagen die Schlüssel besorgen, ansonst ich auf seine Kosten selber das Nötige besorgen werde, um würde naturgemäss eine Frist von 14 Tagen nicht meinen Wagen echliessen zu können. Am 2. Slärz genügen. * verlangte der Vertreter wieder die Nummern zu den beiden Schlössern, die er doch schon vor vier Monaten selber aufgeschrieben hat, mit der Bemerkung, er müsse dieselben bei der Spezial-Fabrik bestellen. Kann er mich nun zwingen, zuzuwarten, oder bin ich berechtigt, nach Ablauf der 14-täsrigen Frist aiuf seine Kosten nach meinem Gutdünken die Sache zu besorgen. Ich brauche den Wagen auch zu geschäftlichen Zwecken und musa ihn manchmal längere Zeit unbeaufsichtigt stehen lassen. Da muss ich doch riskieren, dass er mir eines schönen Tages gestohlen wird. J. B. in L. Antwort: Es besteht kein Zweifel, dass der Verkäufer verpflichtet ist Ihnen die fehlenden Schlüssel nachzuliefern. Tut dies deT Verkäufer nicht, befindet er sich eben im Verzüge. In diesem Falle sind Sie berechtigt ihm eine Frist zur nachträglichen Erfüllung anzusetzen, oder durch die zuständige Behörde ansetzen zu lassen. Wird auch bis zum Ablaufe dieser Frist nicht erfüllt, so können Sie immer noch auf Erfüllung nebst Schadensersatz wegen Verspätung klagen, statt dessen aber auch, wenn Sie es unverzüglich erklären, auf die nachträgliche Leistung verzichten und Ersatz des aus der Nichterfüllung entstandenen Schadens verlangen, d. h. die Schlüssel auf seine Kosten herstellen zu lassen. Wir würden Ihnen empfehlen dem Verkäufer nochmals eine letzte Frist setzen und hernach, wenn er wieder nicht liefert, die Der Gipfel. Immer und immer wieder sieht sich die « Automobil-Revue » gezwungen, gegen die in der Berichterstattung der Tagesblätter eingerissene Gewohnheit, sämtliche Verkehrsunfälle, bei denen ein Automobilist irgendwie in Mitleidenschaft gezogen wurde, mit « Automobilunfall» zu überschreiben, Stellung zu nehmen. Darüber hinaus gilt es, Verwahrung einzulegen gegen die Einstellung vieler Leute, die, wenn auf der Landstrasse ein schweres Delikt verübt worden war, dieses sofort mit einem zu jener Zeit durchgefahrenen Auto in Verbindung bringen und den Verdacht auf dessen Insassen lenken. Nun scheint sich aber auch noch mangelnde Kenntnis der deutschen Sprache oder gar der Druckfehlerteufel in höchsteigener Person gegen die Automobilisten verschworen zu haben. Jetzt Gnade uns Gott! Also stand in einem Zürcher Blatt zu lesen: AUTOMOBIL-REVUE 1928 — « Ueberfall eines Automobilfahrers. » Der eilige Leser, der rasch die fettgedruckten Titel des lokalen Teiles überfliegt, mag sich das Verbrechen des Automobilisten nach dem berühmten Muster der Wild-West-Film- Produktion selbst ausmalen. Wer den Artikel aber durchliest, wird konstatieren, dass der Titel ihn aufs Eis geführt hatte. Denn zwischen Lachen und Pfäffikon (Schwyz) wurde ein Automobil von zwei Radfahrern zum Anhalten gezwungen, der Lenker mit Messerstichen traktiert und seine Frau misshandelt. Das war der « Ueberfall eines Automobilisten »! Ein bisschen Wild-West-Romantik liegt aber doch über der Geschichte. Es ist nur zu hoffen, dass eine exemplarische Bestrafung der beiden Apachen andere Automobilfeinde von ähnlichen brutalen Exzessen abhält, da sonst die Automobilisten zur Selbsthilfe greifen müssten. Ein geladener Browning in einer Tasche neben dem Führersitz oder im Notfalle ein mächtiges Montiereisen zwischen Sitz und Rückenlehne belehren den frechsten Rowdy eines besseren, wenn es auch noch ein radikaleres Verfahren gibt... Banditen der Landstrasse. Wir erhalten zu diesem Thema von einem Leser, der diese Banditen kennen lernte, folgende Zuschrift: Unter diesem Titel liest man in den Tasesblätturn von Ueberfällen auf Automobilfahrer. So -wurde der 21jährigo Mechaniker Robert Goy, als er im Auto nach Biere (Waadt) lieknteäirtc, von zwei, Männern am Ausgang eines Gehölzes angehalten, und seiner Barschaft beraubt. Ferner lesen wir, wie zwei Velofakrer den Kunstmaler Schilling aus Zürich, der abends zwischen 7 und 8 Uhr mit einem Auto auf der Strecke Altendorf - Pfäffikon (Kt. Schwyz) fuhr, zum Stoppen nötigten. Die Rohlinge, lieisst es, misshandelten Frau Schilling und verletzten Herrn Schilling mit Messerstichen. Nun fragen wir un.s, ob es noch ratsam ist. ohne Faustwaffe im Auto zu sitzen? Ist es nicht verkehrt, zuzuwarten, bis man einmal beraubt oder seschlagen auf dem Boden liegt ? Es mögen 20 Jahro her sein, als ich Iber Velo in später Nacht zwischen zwei Ortschaften von zwei Männern gestellt wurde. Beide hatten einen, derben Stock in den Händen. Ich frug sie sofort nach dem Grund, der sie veranlasse mich so urplötzlich mit erhobenen Stöcken zum Absteigen zu nötigen, und hatte in diesem Moment auch schein meine rechte Hand in der Rocktasche am entsicherten Revolver. Sie entschuldigten sich damit, es &ei ihnen niolils anderes übrig geblieben, weil sie glaubten, ich sei zu bald ausser Reichweite. Es sei ahmen leid, doch hätten sie fragen wollen, ob ich -sriclleicht einem Mann mit einer Kuh begegnet sei. Das war nicht der Fall gewesen und ich machte die Männer aufmerksam, dass sie auf solche Weise einen andern in grossen Schrecken bringen könnten, und fmir dann weiter. Hier will ich offen gestehen, dass icu beim geringsten Versuch, mir Gewalt anzutun, ohne weiteres drauflosgeknallt hätte, obsohon ich auch mit blosser Faust ein gefürchteter Gegner bin. Widemann, Bäle Sciences commerciaies et lanniies Cours preparatoue ÜÜ IkANGUE Conrs supdrieursdecommerce. Demandezleprospeotus. G ERSTE PREISE BESTE TAGESZEIT AM KILOMETRE-LANCE, GENF ZÜND-LIGHT- UND-ANLASSER AN LAGEN DIE MARKE DER OZEANFLIEGER! STAND 261 FIAT 512 Torp., 6plätzig, nur 2000 km gefahren, mit 6 ber. Rädern, Pufferstangen, Steuer bez. Preis Fr. 9300 FIAT 505 Torp., 6-P1., im Zustand wie neu, mit Ballonreifen, Steuer bez., Fr. 4800 3 FIAT 501 Torp., 4-PL, Jahrg. 23-25, in prima Zustand, von Fr. 2900 bis Fr. 3200 CITROEN 10 PS, 23. Torp., 4-P1., mit Ballonreifen, Fr. 2100 CITROEN 5 PS. Torp., 2-P1., in gut Zustand, Fr. 1600 MOSER & CIE. GARAGE 6558 LANGNAU Gelegenheits-Kauf! 13/60 PS CASE, 6 ZyL, 5-Sitzer, fabrikneu, ganz besonders vorteilhaft zu verkaufen. Maschinen- u. Motorenfabrik Scharrer & Gross, Nürnberg. 34747 Zu kaufen gesucht (gegen Barzahlung) 4- Piätzer - Automobil (Conduite interieure), neu oder nur wenig gebraucht, nur allererste Markt and neues Modell, 6—8 Zylinder Detaillierte, äusserste Preisangebote erb. (wenn jnögl m Prospekt u. Bild) unt. Chiffre 34658 an die Automobil-Revue, Bern. 3ttr Soölwoaca nutet 6ick weniger alr ltnü voWL be/rt Sie verhüten kostspielige Reparaturen und die vorzeitige Abnützung Ihrer Lastwagen, wenn Sie Automatique Ducasble aufmontieren. Elastisch wie ein Pneu und widerstandsfähig wie ein Vollgummireifen. Der AUTOMATIQUE DUCASBLE ist ein Preiluftreifen, unzerplatzbar, welcher keiner Reparaturen und keines Unterhaltes bedarf, hält Erschütterungen und Stösse auf, erleichtert das Rollen und schützt das Personal, den Camion und die transportierte Ware. Der AUTOMATIQUE DUCASBLE ergibt den niedrigsten Erstehungspreis für alle Lastwagen. — Es existieren auch Spezial-Typen von AUTOMATIQUE DUCASBLE für Kinderwagen, für Invaliden- und Krankenwagen, Velos, Dreiräder-Tragwagen, Motorspritzen und Zugwagen. DUCASBLE - Der ARBEITS-PNEU - Ferner liefern wir gegossene KautschuJcteppiche, sowie erstklassige Vulkanisierprodukte. Tarife, Referenzen und Auskünfte auf Verlangen. Societe Anonyme pour la vente en Suisse du Pneu ä air libre «AUTOMATIQUE DUCASBLE» 54, rue de Lausanne /~« r« 1VT U \TV rue de Lau8a nn e » 5 * Telephon Mont-Blano 62.58 VI Ei IN Ei V Hi Telegr. Electrogal - Geneve Aufontobil-Aufffellung in Genf vom 16. bis 25. Harz 1928. Stand Nr. 236 Zu verkaufen AUTO-CA- MIONNETTE, m. Vordeck u. Karosserie, 800-1000 kg Tragkr., frisch revidiert u. gestrichen, gut bereift, absolut zuverl., starker Wagen, pass. f. Händler od. Geschäft. Ev Tausch gegen kleineren Wagen. Chr. Scherler, niechan. Schreinerei, Lyss. 34744 Zu verkaufen AUTO BUICK, 4/5plütssig. Limousine, sehr gut erhalten und billig. Offerten unter Chiffre L. 2339 Y. sm> an Publicitas, Bern. AUTO AUREA 8 HP, 1500 eme, torpedo, 4 places, interieure cuir ! seulement 15 000 km, cn ; parfait etat, ä vendre. On prendrait en ecliange uu petite cabriolet, 2 places, Amilcar ou Fiat 509a, ä l'etat de neuf. S'adresser ä M. Paul Martin, vöt., Monthey. 34356 OCCASflON ! D«F* Zu verkaufen ii~r>

N»2ß — 1928 AUTOMOBIL-REVUE In dieser Rubrik verüftentiiehte Objekte zahlen eine Gebühr von Fr. 10.— für ein einspaltiges SO mm hohes Feld; Doppclfcldcr, zweispaltig. Fr. 20.—, dreispaltig Fr. 50.-, grössere Inserate 45 Cts. pro einspaltige 2-mm-Zsile. Bei dreimaliger Wlcdertioiun; der nämlichen Anieigo 10% Rabatt Sous cette rubrique les objets sant inseres au prix de irs. 10.— sur une eclonne de 50 mm de hauteur, sur deex colonnes frs. 20.— et sur trois colonnes frs. 30.—. Annonces d'un plus erand format 45 Cts. la llgno do 2 mm de haut. Pour trois parutions un rabais de 10%. Sofort billig zu vermieten Werfcstätfe •n. Einrichtungen, 4 Boxen, Lager, ev. Wohnung, grossem Vorplatz, passend für Fahrscliule Zu erfragen : Telephon Nr. 6.57, Baden. 33823 Zu verkaufen ist AARAU, an bester, verkehrsreicher Hauptstrassc, Fabrik** fgeiiäude 250 in-, eignet sich vorzüglich für Autosattlerci. Ausstellungsräume für Autos etc. Nur solvente Käufer wollen sich melden A vendre au centre d'un vilhigo de la Gruyüve, ä 4 km de Bulle, VILLA, avec 2 logernenls de 2 chamlircs et 1 cuisino chaeun, jardin, eau et garage. Prix fr, 22 000. S'adr. ä MM. P. Reichten & Cie., banauiers, ä BuHe. al ' Tout propnetaire de VILLA, immeublo, sarage. etc., a toutoa chances de trouver par notre rubrique «Iuimcubles et proprietes ä vendre ou ä louer > Uli acquereur interessant et bien situe. Les annonccs do ca genre ont remporto dans nos colonnes, et ä plusieures reprises, le Encilleur succes. Ädressezvous de suite ä la « Revue Automobile», Berne, et 12, Crois d'Or, Gcneve. (Telephone St. 15.86.) Moiorradhandlung mit mech. Werkstätte, konkurrenzlos, über 30 Autos am Platze. Platz für 10 Wagen. 7 Boxen sind vermietet. Im Umkreis von 10 km keine Konkurrenz. Für tüchtigen Mechaniker nachweisbar flotte Existenz. — Off. mit. Chiffre 34102 an die In Haupiindustnevorort 564 in" grosser Garten- und Wohn- und Geschäftshaus zu verkaufen mit Reparaturwerkstätte Autogarage mit Reparatur- Werkstätte Tücht. Zahnarzt bietet sich eine äusserst güusligo Gelegenheit, im mittlcrn Tösstal ein schönes, grosses zu mieten, ev. zu kaufen; um eine zukunftsreiche Praxis zu eröffnen. Offerten an Wwe. E. Weber, 3]5S7 Turbenthal (Zürich). in.-.Belp, «*V. .„-K Zimmcfoi, Bad, Erler, 'Terrasse, Gärage etc., Kalt- u. Wärm* wassor, Zcntrallieiz., G0O m s Land. Verkaufspreis Fr. 30000.—, Anzahluii; Fr. 3—iOOO. Nähere Auskunft orteilen Guggisberg & Schwenk, Baugeschält; Belp. Tel. 50. ' 34627 helle nropriete comprenant maison U'habitation confortablo, do onze chambres et toutes dependancos. Chauffage eeutral, gaz, . clectricite: mit allen nötigen Maschinen eingerichtet, mitten Jardins d'agrement et potager. Jouissanco de. la in grossem Dorfs bei Zürich, prima passend für Auio-Reparatur-V/erksiätte, da noch keine vorbanden, mit zwei schönen Wohnungen, Bureau und La- tranquillc, beaux ombra- ;reve du lac. Situation den, umständehalber per sofort zu verkaufen. An-seszahlung Fr. 8—10 000. — Auskunft orteilt: "4776 Thorens, notairo a Saint- S'adr. Etüde Louis Jul. Gutersohn, Automobiles, Dictlikon. Blaise. 34077 Auto-Reparatur-Werkstatte m. "Wohnung, Garten u. Land, direkt au der KanLonsstraKso gelegen, sehr starkor Passantenverkehr. Für tüchtigen, strebsamen Fachmann la. Existenz. Alles Nähere ist zu erfahren unt. Chiffre 34628 durch die Cause double emploi ä venrire magnifique ÜIüERyA Conduite Interieure 6 cylindres, 90/140, visiblc. Grand Garage Atlienee Geneve zu Fr. 17 000 zu verkaufen. Für Chauffeur, transportgeschäft sehr günstig. 0. Schlatter, hofstrasso 40, Zürich. (2014) zirka 31084 Auto- Balmim Zentrum einer grossern Ortschaft des engeren Berner Oberlandes mit bedeutendem Fremdenverkehr, an grosser Automobildui'chfahrlsstrassc gelegen, eignet sich vorzüglich zum Betriebe einer gi-össeren mit. Chiffro 33900 an die Automobil-Revue. Bern. AUTOGARAGE Zu verkaufen AUTO-OCCASION da ohne Konkurrenz am Platze. Flotter, gut präsentierender Bau. Preis bedeutend unter der Grund- offen, 4/G-Sitzcr, Modell .1920/26, 70 Bohrung, 120 stouerschatzung. Offerten unter Chiffre 34696 an dio ff üb, 9 IIP, in sehr gutem Automobil-Revue, Bern. Zustand, Preis Fr. 4300. Daselbst ist eine Taxameter-Betrieb LIEGENSCHAFT gut eingeführt, in mdustriereieher Gegend sehr gunst. zu voräussorn: Einiamilien- Villa, in bester, sonniger zu verkaufen ^»C Lage, in der Nähe von Nur kapitalkräftige Leute wollen sich melden. Gute Soloiluirn. Geräum. Zimmer, Garage und Garten. Automobil-Revue, Bern. Rendite. — Offerten unter Chiffre 34558 an die Aeuss. Preis Fr. C-iOOO. Offerten unter Chiffro Zu vermieten 3-iGO-l an die Automobil-Revue, Bern. Qn clterche ä acheter belle VILLA avec GARAGE per Anfang Mai in LUZERN sehr gut eingeführte &&ito-Re|iaratiirwerkstaii mit schöner Einrichtung, welche jedoch käuflich übernommen werden müsstc. Nur seriöse u. tüchtige Beworber wollen sich wend. unt. Chiffro 34754 au die Automobil-Revue, Bern. in SPIEZ am Thanersoc, an sich-tsreicher Lage ein flottes, Zu verkaufen oder zu vermieten im Berner Jura eine gut eingerichtete Krankheitshalber AUTOGARAGE sofort zu verkaufen in Bezirkshauptort des Aaryaus Automobil-Revue. Bern. Bauplatz, mit Garage, Lastauto Zu verkaufen sonniger, aiioalloinstehend.es 2-Familienhaus (Villastil) weiche« auch als Villa verwendet wurden kann, mit 8 Zimmern und Dcpendenzon, Autogarage, sowie 2200 m 2 Umschwung. Das Objekt eignet sich für jeden Zweck, so z. B. Ferienheim, Asyl etc. 34702 Nähere Auskunft erteilt, gegen Rückporto unter Nr. 9/108 Chr. Berger, Sachwalter, Bern, Neuen"asse SO. Tel. Chr 17.30. Hüechast. Werksfäiie Automobil-Revue, Bern. in aufblühendem verkehrsreichen Industrieort der Osfschweiz (ca. 8000 Einwohner) umständen, sof. DW 1 *" zu verkaufen "3>C Für seriösen, tüchtig. Me- in zentral gelegener Ortschaft Graubundens ein zur Errichtung einer Automobil-Garage und Reparatur- Werkstätte geeignetes 4-5-Tonnen- chaniker aussichtsreiches Geschäft. Offerten unter Chiffro 34527 an dio Automobil-Revue, Bern. Zahnärzte! Einfamilienhaus Zu vermieten Autoffarage Dio einzig in einer grosso:- ren Ortschaft des Kt. Lüzern stehende Garage ist an ganz tüchtigen Mechaniker zu vermieten. Für tüchtigen Geschäftsmann u. Mechaniker la. Existenz. Auskunft diskret durch Chiffro 34588 der Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen sonniges,.-•neues, komfort. Einfamilienhaus A louer Zu vermieten LOKAL beziehbar im Juni a. c. Off. unt. Chiffre 34082 an die Automobil-Revue. Bern. inserieren Sie in der Automobil-Revue M Seltene Occasion! LASTWAGEN Modell 1U19, Marke ARBENZ, 35 PS, Kettenantrieb, in gutem, fahrbereitem Zustande, zu verkaufen. Preis Fr. 4000.—, auf Abzahlung. Mühlen Rickenbach-Wil. »»••••••••••••»»•«••••••»••»••••«•••«•• »•»»••••»% Ich bin im Besitzt! eines MOTORBOOTES auf dem Tiuinersee, derzeit Parkhotel Guntcn, von 12 m komplett ausgerüstet, tadellos bereift, : Lunge, Daimlcrmolor, zirka 20 PS, samt Zubehör, 15 bis 20 Plätze, ganz aus Mahagoni gebaut, in tadellosem Zuslcnd. Dieses Boot möchte ich an gutes Mercedes - Benz - Automobil : Fr. 4000.— 6-Plätzcr-AUTO, modernen Wagen, in nur gutem A.-G., Zürich Zustand, nicht über 20 Steuer-PS, vertauschen. — Offerten unter Chiffre 0. F. 934 S. an Orell Füssli, • Badenerstrasse 119. — Tetephon üto 16.03. ; Annoncen, Solothurn. 34764 ••••••*««•»«•••»?«•»••••»••••«••••»••••••««*«'*«» I Zürichs ist ein und RcparaturwerksuUte. SaBSEEEBEQEaHBHPIHEItBfflBMMBnHBBBIIBB 6-Zvlinder 4 5plätzig, offen 16 Steuer-PS, so gut wie neu, 686? COLUMBIA i AUTOTECHN dürfen den Automobilisten nicht der Fassung bringen, seine Aktionsfähigkeit nicht behindern. Oie auiow. Bibiiüelf der lässt Sie nie ratlos, lässt Sie jeder Situation Herr werden. und deren Umgebung können die Bücher auf unserem Bureau Band TU IntUS muss In der Stadt Zürich Löwenstrasse 51 abgeholt werden. Uebersiohtliohe Technika des Automobilisten und deren, die es werden wollen. Preis brosch. Fr. 4.-, £»b. Fr. 5.- das Wissen vom Automobil haben, wer als perfekter Herrenfahrer gelten und sich von der Tücke des Objektes nicht besiegen lassen will. wollen Ihnen etwas sagen, lassen Sie sie kommen, wir liefern sofort. Senden Sie sofort per Nachnahme: AÜTOTECHNISCHE BIBLIOTHEK IIt Das ABC des Automobilfahrers BAND IJJ! Taschenbuch für Automobilfahrer BAND IV s Die Auto - Panne zum regulärem Preis — zum Abonneatenpreis*) Ortw. Adresse: *) Nichtgewünscrites streichen. Taschenbuch fürfluto-Panne Wie entstehen Pannen u. vcio werde ich sio los? 200 Seilen, 130 Abbild. Preis brosch. Fr. 4.-, geb. 5.- Verlag: AutomobiURevue, Bern. harne: itwä B ÜCHEJZZETTBL Reuue MMMIIIMHMMMIMIUMMMMM