Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.046

E_1928_Zeitung_Nr.046

22 AUTOMOBIL-REVUE

22 AUTOMOBIL-REVUE 1928 — N p 46 Die verehrlichen Leser werden gebeten, bei Bedarf die hier vertretenen Firmen zu berücksichtigen u. bei Bestellungen, Anfragen etc. sich ausdrücklich auf die Antomobil-Revüe beziehen zu wollen. Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. R. Wagners Führer für Automobilfahrer. offizielle Ausgabe des T. C. S. VITZNAU Vitznauerhof, Tel. 15 Hotel Kreuz, Tel. 5 Hotel Rigi, Tel. 4 Hotel Alpenrose, Tel. 20 Par khotel Vitzna u. Te1.2f/ Einen hohen Genuss bietet den werten Besuchern von Brunnen eine Motorbootfahrt an die hisfc. Stätten wie Treib, Rütli, oder Teilsplatte. Für Vereine und Gesellschaften ermässigte Preise. Höfl empf. sich Jos, Bolflnn. M'boot Fortuna Beliebtes Weekend und Tourenziei. — Küche und Keller von altem Ruf. — Fiiessendes Wasser. — Garage. Gutbürgerliches Haus, tn erhöhter Läse bei der Kirche — Grosses Restaurant. Schattiger Garten. — Garage Nähe Rigibahnstation. - la Küche und Keller. — Soeise-Terrasse. Nähe Ortsgarage. — Geeignete Räumlichkeiten (ür Vereine una Gasollschafton ganz 1. Ranges mit Boxen - Hotel Bäumen Direkt beim Strandbad Altbekanntes Familienhaus in grossein Park. Pens onspreis von Fr. 8. — bis 10 —. Autoboxen. . Tel. Nr. 16. A.J«Jsten-Oahinden, Bes — Füess. Wasser u. Privatbäder - Garage Orchester - Motorboote - Tennisplätze. BRUNNEN Vierwaldstättersee Weggis BRUNNEN Hotel Restaurant Hirschen A. C S. - T C. S. 2 gedeckte, grosse Speiseterrassen. Sehr gut geführtes Haus, direkt am See — Fischküche. Telephon 15. Besitzer: A. Krei-Sut*beck. Wer ganz sicher sein will, für sein gutes Geld einen echten und doch preiswürdigen, feinen und alten Medizinal-Cognac zu erhalten, verlangt von seinem Lieferanten den seit Jahrzehnten bewährten FINE CHAMPAGNE J. FAVRAUD & CIE. CHÄTEAU DE SOUILLAC Erhältlich durch alle Spezial-Geschäfte Heirat wünschen viele vermögliche Damen, reiche Ausländerinnen, viele Einheiratungen. Herren a. ohne Vermögen. Auskunft sofort. Stabrey, Berlin 113. Stolpischestrasse 43. Bahnhof BÜFFET Dmiadestelle für die Autos nach and von Airoio. Kalte and warme Speisen zu jeder Tageszeit (Nicht txx verwechseln mit Hotel Bahnhof). Tel. 11 Rötliche Empfehlnna Stelqer Ä Qurtner. öiswü, Hotel Bahnhof-Büffet (fl.C.S.) Gepflegte Küche und Keller. Mittagessen 11 bis 2 Uhr. Restauration zu jeder Tageszeit. Neue grosse, gedeckte Speiseterrasse. Forellen. Garage Shellstation. Telephon Nr. 2. Jos. Zumstein-Hess, Besitzer. Gasthaus Schlüssel GutgeführteKüche. Spezial-Weine. Tea-lioom mit schattiger Terrasse. Glaces. Kadio-K.onzert. Strandbad. Garage. Telephon Nr. hl. Karl Bnrcb, Bes. LüZERH Hotel Moncpol-Melropol 250 Betten. Gegenüber dem Hauptbahnhof u.in allernächster Nähe der Dampfschiffländen. Post u. Telegr. Grosses Cafe-Rest. Appartements m. Bad Zimmer mit fliess. Wasser. Sitz d. A. C. S. Luzern. TeL 801 u. 802 Garage. A.C.S. T.C.8. Dir-iHagner Cfijesn,. JCfküierfxir&ereL Automobilisten lassen ihre Trench Coat LUNGERN Hofel-Pension Löwen Dependance mit Restaurationsbetrieb. Das ganze Jahr offen. Garage. TeL Nr. 6. Farn. Gasser, Bes. lohnende Ausflug8zieie und Ferienaufenthalte für Automobilisten verlangen in ihrem eigenen Interesse sofort Spezialofferte für ein solches Feld bei der Administration der Automobil-Revue zu vorteilhaften reinigen. Preisen bei uns für die bessere Familie zirka 12 Sorten, nur das Beste von rein Eier und Naturbutter hergestellt. Makrönli, Waffeln, Haselnussbiskuits, Baslerleckerli usw., versend, in Büchsen von 2 kg gegen Nachnahme v. Fr. 10.— franko. Wer einmal bezogen, bestellt wieder! A. WIEDEMANN, Biskuitfabrik fflorw bei Luzern. hebt Höchstleistungen. Eine solche auf dem Gebiete der Radio-Technik ist unbestritten der amerik. Radio-Apparat Sie sollten ihn unbedingt kennen lernen, Verlangen Sie deshalb unverbindliche Vorführung oder Prospekt Nr. 9 ^ ^ ^ _ _ . . . . . _ _ _ _ _ . . . _ . . . _ Bahnhof strasse—Füsslistrasse 4 F. Spitzbarth-Grieb, ZDricb 8 SILBERSCHMIED Feldeggstrasse58 — Tel. Hottingen74.64 ZÜRICH Ergraufes Haar erhält seine frühere Farbe wieder durch Birken- Britlan t/n e Kein neues Präparat, 40jähr. Erfahrung. Verbürgt Wirkung und Zuverlässigkeit. Generaldepot: trinkt mit Vorliebe von meinen Spezialitäten. Cdtes du Rhone „Chäteau Raspail" mild «nd bouquetreich ä Fr. 1.90 per Flasche. Chäteauneuf du Pape ä Fr. 2.30 per Flasche, fin und bekömmlich. Ein Versuch wird auch Sie erfreuen. Garage-Schläuche Gummi-Teppiche Auto-Schlauchschwämme NAEF& SPECKER GummiA.-G. ZÜRICH 1 J.Baer'SErÜen, Röraerschloss-Apotlieke, ZÖNCH 7 Bahnhofstr. 54 Telephon Selnau 32.71 Telephon H. 6010 Asylstrasse 70 • •••••••••••••••»•••••»•••••••••••fli »Kellereien Emil Konrad, Züricfi-Giessfiüüei Telephon Selnau 49.88 3Ö521 11ISEIH1IIBIIIIIIBBIHII1B Englisch Französisch od. Italienisch. — Bestes System, absolut sicher zum Ziele führend, einerlei, ob mit oder ohne Lehrer, nach Methode von Prof. Grand. Verlangen Sie kostenfreie Probelektionen von Französisch* Englisch oder Italienisch gewünschte Sprache genau angeben) dieser für Sie wichtigen Methode beim Verlag: Hallwag A.-G. in Breitenrainstr. 97. sehen Union wurde Herrn Lacey zwecks Aushändigung an den hohen Kommissar der Union in London anvertraut. Die afrikanische Reise allein wird 40 Tage in Anspruch nehmen, während man erwartet, dass die Entfernung Kairo-Stockholm in 60 Tagen zurückgelegt wird. Verkehrsregelung auf Alpenstrassen. An der Ende 1927 in Paris stattgefundenen Generalversammlung des Conseil Central du Tourisme International wurden die Delegierten der verschiedenen Länder ersucht, die Ansichten der Landesregierung über die besondere Verkehrsregelung auf den Alpenstrassen einzuholen. Bestimmend für dieses Vorgehen war, dass einzelne Länder hiefür spezielle Vorschriften erlassen hatten, die, wenn nicht überall einheitlich durchgeführt, zu Irrtümern und damit zu Unfällen Anlass geben konnte. Es wurde hiebei speziell auch auf die Schweiz hingewiesen, die für einzelne Alpenstrassen die Vorschrift des Bergseitsausweichens der Postautomobile kennt. Es liegt nun heute bereits die Antwort Oesterreichs auf diese Enquete vor, wo das Bundesministerium für Handel und Verkehr sich dafür ausgesprochen hat, dass eine besondere Regelung oder Ausnahmestellung der Alpenstrassen bezüglich Fahrvorschriften nicht Platz greifen sollte. Aus diesem Grunde wurden denn auch in den vor einigen Wochen dem österreichischen Nationalrat vorgelegten Gesetzesentwurf über die Strassenpolizei-Ordnung folgende Bestimmung enthalten ist, die auf alle Fahrzeuge, d. h. auch auf Motorfahrzeuge, Anwendung findet, aber nur für die österreichischen Bundesstrassen (nicht für die Strassen der Bundesländer und Kommunalstrassen) gilt: «In der Regel hat das leichte Fuhrwerk dem schwereren auszuweichen. Wenn sich beladene Wagen auf abschüssiger Strasse begegnen, hat der Bergabfahrende dem Bergauffahrenden auszuweichen, Fussgänger haben auf der Fahrbahn den Fuhrwerken auszuweichen. Eine Verallgemeinerung dieser Vorschrift für alle Strassen ist aber im neuen Gesetzesentwurf über die Strassenpolizei in Oesterreich nicht in Aussicht genommen. Oesterreich schliesst sich daher der Ansicht an, die der Delegierte Rumäniens an der genannten Pariser Tagung des Conseil Central du Tourisme International vertreten hat, wonach für den Verkehr auf Alpenstrassen Strassenpolizei in Oesterreich keine bezüglichen Ausnahmebestimmungen für den Ver-greifen sollen. Es wird nun von Interesse keine besonderen Verkehrsvorschriften Platz kehr auf den Bergstrassen, soweit solche sein, auch die Ansichten der andern Staaten und besonders Italiens, Frankreichs, Spa- dem Motorfahrzeugverkehr geöffnet sind, aufgenommen. niens, Deutschlands und der Schweiz in dieser Sache kennen zu lernen. S. Das Oesterreichische Bundesministerium für Handel und Verkehr hat nun in diesem Sinne dem Conseil Central du Tourisme International Mitteilung gemacht und speziell Bis anhin musste der Automobilverkehr von Ein Strassendamm nach der Insel Rügen. darauf hingewiesen, dass heute in Oesterreich besondere Vorschriften für den Motor- Fähreboot erfolgen, was gewiss Unannehm- Stralsund nach der Insel Rügen stets per fahrzeugverkehr auf Alpenstrassen nicht bestehen, dass allerdings in Artikel 18 der lichkeiten (Ein- und Auslad, Zeitverlust etc.) mit sich brachte. Dieser Autötransport per Fähre hat nun in den letzten zwei Jahren so stark zugenommen, dass das schon längst gehegte Projekt des Baues eines Dammes zwischen Stralsund und der Insel Rügen nun verwirklicht werden soll. Dieser Damm soll für eine zweigeleisige Eisenbahnlinie und für die Anlage einer Automobilstrasse Verwendung finden. Die Kosten werden von den Initianten, der Stettiner Eisenbahndirektion und der Stadtverwaltung von Stralsund, welche gegenwärtig das definitive Projekt ausarbeiten, auf ca. M. 18,500,000 geschätzt. Mit dieser neuen Dammstrasse dürfte die Insel Rügen in Zukunft einen ziemlich starken Automobilverkehr erhalten. S. Reparatur. «Warum kommst du so spät?» «Ich bin in eine Garage gefahren.» «Hast du eine Reparatur gehabt?» «Ich nicht, aber die Garage wird eine brauchen.» Ein Unglück kommt selten allein. Automobilist: «Es tut mir leid, dass ich eine Ihrer Hennen totgefahren habe. Werden drei Franken den Schaden wieder gut machen?» Bauer: «Das war die Lieblingshenne des Hahnes. Wenn der ihren Tod erfährt, trifft ihn der Schlag. Bezahlen Sie also den Hahn nur gleich mit.» Ausbau der Strassen um den Plattensee. Zirka 100 km südwärts Budapest liegt der seiner landschaftlichen Schönheit wegen vielbesuchte Vallatonsee (Plattensee). Leider waren seine Ufer bis heute dem Automobilverkehr nicht erschlossen, da es an geeigneten Strassen fehlte. Nun hat aber die ungarische Regierung ein grosses Projekt ausarbeiten lassen, dass eine prächtige Autostrasse rund um den ganzen See vorsieht. Heute schon liegt ein beträchtliches Stück fertig ausgearbeitet vor, und zwar zwischen Tihany und Balsonüfred. Wenn der Ausbau der ganzen Strasse rund um den See einmal vollendet sein wird, wird die Gegend eines der besuchtesten Ausflugsziele für den Automobilfahrer werden. r. Die « K.L.G. »-Kerze hat am Grossen Preis von. Europa einen glänzenden Erfolg davon getragen. Die Sieger der Kategorie 500 cem (Walker, auf Sunbeam), 350 cem (Simpson, auf A.J.S.) und Kategorie 250 cem (G. T. Ashby O. K.-J.A.P.) haben alle « K.D.G. »-Kerzen verwendet. Von den Kategorien 350 und 500 cem waren auch die zweiten mit « K.L.G. »-Zündkerzen ausgerüstet. Die Marke « K.L.G. »-Zündkerze ist in der Schweiz bekanntlich durch die Firma Ch. Möller, Biel. rue de Fribourg, vertreten.

N°46 — 1928 AUTOMOBIL-REVUE Touring-Äntworten. T. A. 107. Schwarzwald. Die Strasse Basel-Freiburg i. Br. ist hauptsächlich schlecht, weil sie viel zu schmal ist, so dass man stellenweise fast Mühe hat, auszuweichen. Ab Müllheim wird die Strasse stellenweise etwas breiter und besser. Die Strasso ist_ meistenteils nicht geteert. Von Basel bis Müllheim empfehle ich Ihnen via Kandern zu fahren, also von Halüngen über Kandern nach Müllheim, da dio Strasse etwas besser ist. Ueber den Strassenzustand ist zu sagen, dass die Strasse stellenweise gut bis sehr gut, stellenweiso aber plötzlich wieder erbärmlich schlecht ist. Die interessanteste Routo von Freiburg i. Br. nach Waldshut ist m. E. die folgende: Von Freiburg östlich nach Kirchzarten. Von hier entweder, sofern Talfahrt vorgezogen wird, durch das malerische Höllcntal nach Titisec-Lenzkirch-Schluchseo, oder, sofern Bergfahrt vorgezogen wird, über den Notschrei nach Todtnau-Bärenthal-Schluchseo (direkt von Bärenthal oder via Titisee). Von Schluchseo südlich nach Häusern (von hier eventuell Abstecher nach dem nahegelegenen berühmten Kloster St. Blasien), und weiter immer südlich über Waldkirch (berühmte Orgelindustric) in malerischer Abfahrt nach Waldshut. Strassenzustand überwiegend gut, wenn auch meistens nicht geteerte Strassen GARAGE KLAUS FIAT-Vertretung Garage, Reparaturen, Revisionen, Taxameter Telephon 62 JOS. DOGWILEK. Reparaturen, Revisionen Michelin-Stock Tel. 330 und 383 Telephon 261 H. Pfenninffer-Wober. Gürtelstrasse 206, beim Bahnhof, Telephon 6.91 Eeparaturen, Benzin, Oel, Pneu .Fiat« undBuick-Vertretung — Reparaturen. Telephon 155 und 219 a. B. J. Faul. Mech. Werkstätte. Pneu, Benzin und Oel. Tel. 123. J. KIlul-SrttKbir. Seefeldstr.305. Tel.L. 93.78 Rep.-Werkstätte,Huto-Taxl, Vertretung d. Buick, Oldsmobile und Stiere. en gros Fabrikdepot und Reparatur werkst ätte empfiehlt sich für alle im Fach vorkommenden Arbeiten. Massige Preise. Tel. Sein. 1276. W. Jlg. und Nacht geöffnet), Oel, Pneumatik, Tel. 8. 14.59 oder wiften Zürich - jEiiriclisee Baar Empfehlenswerte Garagen Rep;-Werkst. Revisionen Cliani Thalwil Garage Groh Wetzikon Bahnhof-Garage flhni* CENTRAL-GARAGE U11UA Hinwil Dampf-Vulkanisieranstait Pneumatik nur erster Marken 1 Telephon 75 E. MUQQLER. Horgen See-Garage Ilorgen AUTO- Reparaiur-liüerkstaite Tel. 243 ]. Fässler. Pfäffikon (Zeh.) Hecht-Garage Zürich Garage Siegle Zürich Th. E. Wild Morgartenstr.9, Tel. S. 57.12 Auto - Zubehör und Werkzeuge Fabrikdepot; RIV-Kugellager ÄÜRICH 4 Untere Dienerstrasse 62 AUTO-SATTLEREI Zürich 1 (Htm UwMftoihnrx) LOmmtratM tt LÖWEN-GARAGE (Tag BOXES Zentralheizung, Wagenwaschen. S. 89.67 Privat Zürich 4 speziaiwerhststle für Autospengierei H. BENTELE-JAENICKE Badenerstrasse IM (Engelstraase) • TeL. Sei. 94.00 Reparaturen neu von 1 Benzin, vergüten viel Schaden, darum lassen Sie sieb kostenlos vom Fachmann beraten. H. ZEINDLER, Zürich 4 Elektr. Anlagen ßadenerstrass« S74 toi. Sei« 4314 Billiger Beleucütungskörperverkaui Reparaturen jeder Art prompt u. billig vorhanden. — Das oben Gesagte gilt für den Zustand der Strassen im vergangenen Jahre. Dr. H. W. T. A. 112. Konstanz. Es hängt natürlich davon ab, auf welcher Route Sie nach Konstanz von Basel aus gelangen wollen. Wenn Sie auf der Schweizer Seite des Rheins bleiben, nur durch dio Enklave von Jestetten fahren und zu einem kurzen Aufenthalt nach Konstanz gehen, BO genügen Grenzpassierschein-Karten, die Sie jeweils bei dem betreffenden Grenz-Uebertritt erhalten. Wollen Sio aber auf deutschem Gebiet, über Schaffhausen, Konstanz zu erreichen suchen, dann brauchen Sie ein Triptyk. Wir raten Ihnen überhaupt, ein Triptyk zu beschaffen, da Ihnen damit jederzeit der Weg offen steht, durchzufahren wo Sio gerne möchten. P. V. in K. T. A. 113. Württemberg. Für dio Fahrt nach Sersheim, nördlich von Vaihingen, empfehle ich Ihnen die Route durch den Schwarzwald, und zwar von Basel, Schopfheim, Todtnau, Titisee, Neustadt, Hammereisenberg, Donaueschingen, Dürrheim, Schwenningen, Rottweil, Oberndorf, Horb, Herrensberg, Böblingen, Stuttgart, Zuffenhausen, Vaihingen, Sersheim. Totalzahl der km 290. Rascher allerdings dürften Sio über Freiburg, Offenburg, Baden-Baden, Pforzheim, Vaihingen, in Sersheim sein. Ich empfehle Ihnen aber, das eine zu tun und das andere nicht zu lassen, somit auf der Hinfahrt den Weg durch den Schwarzwald über Stuttgart zu benutzen und für dio Rückfahrt die Strasse über Baden-Baden-Freiburg zu befahren (240 km). Wenn auch etwas anstrengend, sollte die Fahrt in zwei Tagen hin und zurück gemacht worden können. O. A. in W. T. A. 114. Genf-Paris. Für dio Fahrt nach Paris benötigen Sie an Papieren don regulären Rcisepass, das Triptyk für Frankreich und den internationalen Fahrausweis. Als Reiseroute schlage ich Ihnen vor: Genf, Gex, Col de la Faucille, Morez, St-Laurent, Ghampagnole, Poligny, Mont s. S., Dole, Auxonne, Dijon, Aisey, Chätillon s. S., Troyes, Romilly, Nogent s. S., Provins, Nangist, Guignes, Brie, Gomto Robert, Paris. Als Garagen können folgende in Frage kommen: In der Nähe dor Porte Maillot die Moderne Garage, 51 Av. de Grande Armöo und dann bei der Kircho St. Augustin S. I. V. A. (Ste. Industrielle des Vehicules Auto) 127, ruo de Romo. Da Sie nicht recht wissen, ob Sie in Paris selbst fahren können, da Sie in den letzten Jahren nur in Genf mit dem Auto gefahren sind, möchten wir Sio darauf aufmerksam machen, dass bekanntlich die Verkehrsregelung in Paris viel besser ist, als in irgend einer der Schweizer Städte, so dass man dort eigentlich ohne weiteres durchkommt. Allerdings darf eich derjenige, der zum erstenmal die französische Mqtropolo besucht, durch don gewaltigen Verkehr (der aber ausgezeichnet 1 geregelt ist) nicht beirren lassen. Für diesen Fall würde es sich vielleicht empfehlen, wenn Sie, bis Sie all die Vorschriften etwas kennen, sich eines ortskundigen Chauffeurs (Automobil-Lotsen) versichern. K. G. in L. T. A, 115. Kopenhagen. Für Ihre Reise nach Kopenhagen empfehlo ich Ihnen folgende Routo: Chur, Buchs, Bregenz, Kempton, Landsberg, München, Ingolstadt, Neumarkt, Nürnberg, Bayreuth, Hof, Plauen, Greiz, Gera, Zeitz, Leipzig, Bitterfold, Wittenberg, Potsdam, Berlin. Von Berlin stehen Ihnen zwei Wege offen, und zwar erstens über Neu-Strolitz, Rostock nach Warnemünde, von hier, aus mit der Fähre über dio Ostsee nach Gjcdser, der Südspitze der Insel Falstor. Durch diese Insel bis Gaäbensee und mit der Fähre nach Masnedsund auf dio Insel Seeland. Von hier auf prächtigen, bis zu 20 km geraden Strassen nach Kopenhagen. Zweitens wer die lange, verhältnismässig teure Seefahrt umgehen will, der fahro von Berlin über Spandau, Friesack, Kyritz, Porleberg, Grabow nach Hamburg, dann über Noumünster nach Kiel und durch das schöne Schleswig-Holstein, wo man nach Flensburg bei Krusaa dio Dänische Grenze erreicht. In nördlicher Richtung geht die Fahrt weiter durch die Gebiete, die nach dem Weltkrieg durch Volksabstimmung von Deutschland an Dänemark abgetreten werden musston, bis Kolding. Hier wird abgeschwenkt, der Koldinger Förde entlang nach Snoghoj. am kleinen Belt und mit der Fähre auf T. A. 116 Belgrad. Heutzutage dürfen Sie auch eine Autotour, nach dem Balkan riskieren, allerdings müssen Sie dann daran denken, dass die Strassen nicht überall so sind, wie bei uns in der Schweiz, aber ein Durchkommen bis Belgrad sollte doch ohne besondere Schwierigkeiten möglich sein. Als Reiseroute schlage ich Ihnen vor: Zürich, Rapperswil, Ricken, Wattwil, Wildhaus, Feldkirch, Arlberg, Landeck, Innsbruck, Brenner, Vipiteno, Brunico, Dobbiaco, Lienz, Villach, Klagenfurt, Völkermarkt, Unter Drauburg, Maribor, Varazdin, Koprinica, Suhopolje, Nasice, Osijek, Mitrovisca, Ruma, Belgrad. Die ganze Strecke beträgt 1237 km und da Sie beabsichtigen, 300 km pro Tag zu fahren, so sollte es also möglich sein, in 4 Tagen von Zürich nach Belgrad zu gelangen. Ich zweifle aber daran, denn sowohl auf den österreichischen, wie yugoslavischen Strassen ist «ine tägliche Durchschnitts-Ledstung von 300 km schon sehr viel. Wenn ich einen guten Rat erteilen kann, so bescheiden Sie sich mit 250 km pro Tag und nehmen sich 5 Tage Zeit für die Reise. In diesem Falle kämen als Etappenorte etwa Landeck, Lienz, Maribor und Nasice in Frage. G. L. in R. T. F. 117 Elsass. Ich beabsichtige von Fraubrunnen aus eine Tour durch das Elsass, Bayrische Pfalz bis Mannheim. Von hier dem Neckar folgend bis Tübingen, hernach Freiburg i. Br. Basel oder Dönaueschingen, Schaffhausen. Wäre Kennern GARAGE TENCONI Bahnhofetrasse Anto Reparatur- Werkstätte Benzin - Benzol - Mobiloil Pneu Stock - Bedarfsartikel Autotaxi-Dienst Tel. 40 ABTH a. See Central garage Wild «fc Söhne Besteingerichtete Reparatur- Werkstätte der Zentralschweiz Telephon 116 u. 124 Hammerstrasse 46 Telephon Safran 52.36 Garage. Rep.-Werkst. Garage dW hinter flem BSrengraben. Einstellballe Reparaturen - Benzin und Oele. - Telephon Ch. 3634 JB. Meyer «fe Sohn, Bärengraben 6. Rep^Werkstätte. Chauffeur- Schule. Tel. Zähr. 52.42. Garage Guido I