Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.055

E_1928_Zeitung_Nr.055

12 AUTOMOBIL-REVUß

12 AUTOMOBIL-REVUß 1928 - Aufler-Ausflugsziele derffitielschweiz 55, Wie leicht tuare em Unglück da — iuie gross der Schaden! Sehen Sie sich auch für solche Fälle uor. Der kleine Feuerlöscher ist Ihre beste Hilfe. Handlich und jederzeit betriebsfertig ist er bequem in jedem Wagen anzubringen. Seine Löschkraft ist geradezu erstaunlich — wie sein Preis: Fr. 27.-u.Fr.38.50 General-Vertreter für die Schweiz: J. MARTI, ZÜRICH Seefeldstrasse 98, Telephon Hottingen 26.58 Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz Führer für Automobiltahrer, offiziel sind ersichtlich le Ausgabe des T. inO. C. Der ideal«» Ort für Ruhe- und Erholungskuren. Automobü- Ausflugspunkt. Garage. Tee- und Abendkonzerte. Seebad* Tennis. Ruder- und Angelsport. Bitte Prospekt verlangen. das lohnendste Ausflugsziel für Automobilisten! Veranden, schattige Garten, Garagen, vorzügliche Küche, dipl. Chef. - Prospekte durch A. Schmidl in, Mitgl. des A. C. S. u. T.C. S. R. Wagners S. Kurhaus SchlossBrestenber Telephon Nr. 31 am Hallwilersee Bes.: R. Häusermann SURSEE: Hotel Schwanen EriSTI^E^UUHE Zum europäischen Wagen &iffiW*&M*£ Zum amerikanischen Wagen! 1^ OXJ X^ JES 3ML ES Äl r X" S=S TimRen k rouleaux coniques pour voituree de marque amerieaine Ifyatt & rouieanx flexibles Jigence Generale pour la Suisse N. D. äbillea DELARUE & MEYLAN, 16, Corraterie, Geneve Adresse telegr. Delalan Teleph. Stand 0.774 De*pöt h Kerne: E. Kupferschmied, Erlachstr.. 7, TeX Bollw. 40.64 Motorkipper 4-T., System Wirz, ist infolge Liquidation sofort zu verkaufen Garantie für 100 Zentner bei 25% Steigung, j PREIS Fr. 5000.--. Offerten unter Chiffre 36162 an die 3 * Automobil-Revue, Bern: Wegen Nichtgebrauch billig zu verkaufen offener (Mod. 1925), mit AUwetterkarosserie u. auswechselbarem, grossein Musterkasten. Der Wagen ist in tadellosem Zustand. Taxe pro 1928 bezahlt. Interessenten wenden sich an Rudolf Zubler, Modes en gros, Hunzenschwil. 35766 A vendre ou ä echanger contre voiture ä 4 places auto Mathis 2 places, en parfait etat de marche et d'entretien. Ecl. et dem. electr., pneus ball. S'adresser sous Chiffre 36164 ä la Revue Automobile, Berne. Zu verkaufen ein guterhaltener 36168 im -WAGEN, Zu verkaufen Ein Auto, 2/3plätzig, WANDERER obengesteuert, fahrbereit, ist wegen Anschaffung eines grösseren Wagens billig zu verkaufen (800 Fr.), Versich, u. Steuer f. 1928 bez. Off. u. Chiffre 36176 an die Automobil-Revue, Bern. ACHTUNG! Eine noch wie neue elektr. eignet sich sehr gut für eine Camionnette, Preis Fr. 3500.—, bei Karl Hartmann, Biel- Bözingen. Auto- Beleiichtiinp Lichtmaschine mit Magnet, Anlasser,, Abblende-Vorrichtung, schöne, grosse •tTiriinus Werkzeugmaschinen alles in einwandfr. Zust., Scheinwerfer, nur Fr. 23O.> st wegen Nichtgebr. bill. Velos werden an Tausch zu verkaufen. Off. unter genommen. 36177 Chiffre 36111 an die Postfach 15433, Töss. Automobil-Revue. Bern. Prima Küche und Keller. Lebende Porellen. Spezial-Menus bitte vorausbestellen. Telephon Gelterkinden Nr. 44. Kar- und Erholungsbedürftige finden freundliche Aufnahme, Zimmer mit Kalt- und Warmwasser. Pensionspreis Fr. 8 — 9.50. GARAGE, Benzintank. T. Ämsler, Bes. Mitglied des T.C.S. an der Strasse Willisau-Luzern Altbekannter Landgasthof. — Vorzügliche Küche und Keller. Stets lebende Forellen. — Garage, OeL, Benzin. J. Egll-fries, Bes. 4—5pl., 14 PS, 4 Zylinder, elektr. Licht u. Anlasser, neue Batterie, neues Verdeck und aufsteckbare Seitenteile, hinterer Polster ausnehmbar. Alles in gutem Zust. Fr. 1600. Off. unter Chiffre 36104 an die 6/7-PL, offen, 16/45 PS, Boschlicht und AnL, Gepäckträger, 5 bereifte Räder, «cht Lederpolst., mit Verdeck u. Seitenteil.» in tadell. Zust. Preis 4000 Fr. Anfr. an E. Kuhn, Autos, Buchs (St. Gallen). Wegen Platzmangel sind einige guterhaltene Zugu. Leitspindel-Drehbänke, Revolverbänke und Bohrmaschinen billig abzugeben. 7230 Automobilwerke FRANZ A.-G., Badenerstrasse 329, Zürich. Cond. int., 4-PL, 7 HP, Mod. 1926, rassiger Wagen, 7 Lt. auf 100 km, Lederkarosserie, 4 Türen, 4- Radbremsen, Solexvergas., Bestbekannter Kurund Ausflugsort Prospekte durch d. Verkehrerereln. Auto-Oel Hui IG Automobile Anerkannt, bewährt mw •••«•*»»>••-- oo RicKenoach u. Gelter- 59 W «titieg 2» Humen, Gute Strasse Hotel Hirschen in Snrsee ist sehr gut BUlllSllOlZ,üa$Mz.i$fa Zu verkaufen Chevrolet Automobil-Revue, Bern. Sofort zu verkaufen: Mercedes 3ccasion! Occasion! Donnet'Zetiel n. G-astliö £e Laufenburs lohnende Ausflugsziele und Aufenthalte für Automobilisten verlangen in ihrem eigenen Interesse sofori Spezialofterte für ein solches Feld bei der Admini8tr. der Automobil-Revue. OELE UND FETTE BÄLSTHAL von Autobestandteilen übernehmen gegen allerbilligste Berechnung und bei rascher Bedienung A.-G. FEHLMANN SÖHNE, Schöftland (Aarg.) JEKER, H/EFEU & C'£ Vernidtlung u. Emaillierung 5633 Fahrradwerke Waibel 9t Cie., Aarau Immer saubere haben Sie, wenn Sie HESHEH-HEHIDEH mit Sparmanchetten Bezussquellen-Nachwejs durch die Fabrikanten

55 III. Blatt BERN. 2Q. Juni 1Q28 N° Bl tt BERN, 29. Juni 1928 Zu denj 11-n sten TTevauoliäeix des eten'wagens XXX Das Raketen-Ungeheuer saust im 250 km.-Tempo dahin. Die Reste des explodierten Raketenwagens. Ein loyales Urteil. sten Haus dieser Gemeinde begonnen, das zirka 100 Meter entfernt alleine an der des Amtsgerichts Willisau, Kanton Luzern. Strasse steht, weit weg von den eigentli- Häusern des Dorfes. Der Automobilist Ein Berner Automobilist wurde bei derchen Durchfahrt durch Menznau in der Richtung fühlt sich dabei noch nicht in einem Dorfe, Willisau-Wolhusen vom Ortspolizisten aufnotiert und wegen der Geschwindigkeit von worden ist, so dass die Kontrolle eigentlich während er anderseits schon kontrolliert ^40 Std./Km. laut Stoppuhr, mit Fr. 20.— gebüsst. Auf ergangenen Einspruch hin hat hat. Des fernem hat das Amtsgericht die etwas Ungerechtes und Unbilliges an sich . das Amtsgericht Willisau die Busse aufgehoben und den Automobilisten von Schuld und übt worden ist, nämlich durch den Polizisten Art und Weise, wie diese Kontrolle ausge- Strafe freigesprochen unter Ueberbindung aus dem Versteck im ersten Stockwerke eines Hauses, mit Recht beanstandet und dem der Verfahrungskosten an den Staat, und zwar aus folgenden Gründen: Wunsche Ausdruck verliehen, es möchten Einmal wurde die Kontrolle auf einer versteckte Kontrollen inskünftig vermieden Strecke von nur 100 Metern gemacht. Solche Kontrollen sind aber ungenau. Des fer- Dieses in jeder Hinsicht loyale Gerichts- werden. nem hat die Kontrolle schon beim äusser- urteil, das dem Automobilisten vollständige Gerechtigkeit wiederfahren lässt, verpflichtet uns Automobilfahrer zum allergrössten Entgegenkommen, zur Schonung der Fussgänger und zur strikten Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeiten in allen Dörfern des Amtes Willisau. Möchte doch überall eine solche Praxis Eingang finden und helfen, das Vertrauen der Automobilisten zu gewinnen. Aber auch die Automobilisten ihrerseits sind diesem Urteil gegenüber verpflichtet und sie sollen alle dazu beitragen, offenkundig den Beweis zu erbringen, dass man mit einer solchen Praxis mehr erreicht und besser zum Ziele kommt, als andernorts, wo nach Schema «F» einfach drauflos gebüsst wird, wie beispielsweise gegenwärtig im Amte Entlebuch. Je mehr Loyalität wir Automobilisten jetzt dem Amte Willisau gegenüber beweisen, desto mehr wird sich nachher auch das Amt Entlebuch verpflichtet fühlen, sich dieselbe Loyalität zu erwerben. Diesem Ziele ist diese Einsendung gewidmet. Dr. F. H. Automohilistinnen am Festzug der Saffa. Bekanntlich wird die «Saffa», Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit, durch einen grossen Festzug eröffnet mit Trachten und Bildern aus der früheren und gegenwärtigen Frauenarbeit. Da sollten auch einige von Frauen gesteuerte Automobile nicht fehlen, und deshalb richtet die Festzugsleitung an die Automobilistinnen in Bern und Umgebung einen warmen Appell zur Mitwirkung. Es werden acht geschlossene (nicht zu grosse) Wagen gewünscht. Der Festzug findet Samstag, den 25. August, nachmittags, statt (von der Stadt bis zum Ausstellungsareal Neubrückstrasse), eventuell ein zweites Mal Sonntag, 26. August, vormittags^ Anmeldungen nimmt gerne entgegen die Präsidentin des Festzugskomitees: Frau Oberst Biberstein, Moserstrasse 2, Bern. Alles was Sie von einem guten Pneu verlangen: Hohe Kilometerleistung Absolute Sicherheit Elegante Ausführung ist vereint in Lizenz-Fabrikation durch: dem Schweizeip»ieu! Ihr Lieferant vermittelt auch «PALLAS-CORD Eigenfabrikat der Aktiengesellschaft R. & E. Huber Schweiz. Gummiwerke, Pfäffikon-Zürich Die Limousine, die geöffnet werden kann. Besser und billiger als alle OKier-Carmenen. Aerable-Monobloc CarrosserieCHlATTOKE S.A. LUGANO and GarrossJ. RUCKSTUHL LUZERN PATENT. Zur Abwehrung gegen die mechanische Benzinverteuerung ist mit Sitz in Fribourg eine Genossenschaft für Import von trustfreiem Benzin gegründet worden. Zweck der Genossenschaft ist, trustfreies Benzin einzuführen und dasselbe durch die Auto-Garagen den Mitgliedern zu den Gestehungskosten zuzuführen. Da die Autogaragen-Besitzer heute einen zu kleinen Verdienst am Verkauf besitzen, soll durch den Zusammenschluss diese Marge gebührend geregelt und den Benzinverbrauchern durch Vereinfachung der Verwaltung, als auch Einsparen von allen unnötigen Unkosten wie Akquisition, Reklame durch Plakate und Inserate und durch Beseitigung der hohen Dividenden ein konkurrenzloses Benzin abgegeben werden. Mitglied der Genossenschaft kann jede Auto-Garage wie auch Privat- Autobesitzer werden. Die Autogaragen - Besitzer zahlen einen einmaligen Beitrag von Fr. 100.—, die Privat-Autobesitzer nur Fr. 25.—. Dieses Kapital wird nicht verzinst, dafür ist der Verkaufspreis günstiger, dazu geniesst der Privat- Autobesitzer einen Rabatt von 2 % bei den Garagen. Die Genossenschaft oder der Aufsichtsrat stellt den Verkaufspreis fest. Der Zusammenschluss aller Benzinverbraucher, welche als Ganzes eine Machtgruppe gegen die Vergewaltigung der Benzintruste darstellen kann, garantiert für ein absolut billiges Benzin. Es geht daher an alle Benzinverbraucher ein ernstlicher Aufruf, sich unverzüglich der gegründeten Genossenschaft anzuschliessen, um die Erzielung einer Benzinverbilligung verwirklichen zu können. Für weitere Auskünfte wende man sich an die Genossenschaft für Empört von trust fr eiern Benzin in Fribours. Mit kollegialem Gruss Der Vorstand. MMM