Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.051

E_1928_Zeitung_Nr.051

12 AUTOMOBIL-REVUE

12 AUTOMOBIL-REVUE 1928 — 51 flulomobi! Generalvertreter* einer der grössten amerikanischen Fabriken in Zürich sucht seriösen, erfahrenen Verkäufer. Branche-Kenntnisse nicht absolut notwendig. — Offerten unter Chiffre 10341 an die 6351 Automobil-Revue. Bern. ruhiger, tüchtiger, kautionsfähiger, langjähriger Saurerwagenführer, 27 Jahre alt, in angekündigter Stellung, sucht zwecks Verheiratung sich. ; zu verändern. Eventuelle Beteiligung oder spätere Geschäftsübernahme nicht ausgeschlossen. , Offerten unter Chiffre 35812 an die In welcher masch. gut ,eingericht. ,Garage könnte junger, strebsamer Mechaniker gegen bescheidene Ansprüche in der Autobranche ausbilden ? Suchender ist schon auf Autos tätig gewesen. — Gefl. Off ertön erbeten unter Chiffre 35946 an die Jüngerer, tüchtiger, routinierter Automechaniker sucht Engagement in franz Schweiz in gut eingerichtete Garage. Ia. Zeugn. u Referenzen. Schriftl. Off. unt. Chiffre 35977 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht Mechaniker- Chauffeur f. Werkstatt-Reparaturen von Last- u. Luxuswagen, Maschinen im allgem. von Alteisenhandlung. Offerten mit Lohnansprüchen und Zeugnisabschriften unter Chiffre 35974 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, solid. Chauffeur sucht Stelle auf Last- od. Luxuswagen, m. allen kleinern Reparaturen vertr. Suchender ist sicherer Fahrer u. würde auch andere Arbeit verrichten. Zeugnisse zu Dienst. Off. unt. Chiffre 35973 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, tüchtiger und zuverlässiger J*^ CHAUFFEUR sucht Stelle auf Last- od. Luxuswagen. Derselbe ist sicherer Fahrer, mit Behandlung des Wagens sowie mit allen vorkommenden Störungen gut bewandert. Würde auch andere Arbeiten verrichten. Off. an J. Portmann, Hochwald, Hasle (Luz.). 35971 Gesucht zwei bis drei selbständige tüchtige, Für seriöse Kräfte gutbezahlte Dauerstellung. — Grossgarage-Betrieb. Offerten mit Zeugnissen und Photo unter Chiffre 10340 an die 7231 Automobil-Revue, Bern. Selbständiger und vertrauter Automobil-Mechaniker, mit über 25 Jahren Werkstattprax., sucht baldmögl. Stelle. Offerten unt. Chiffre 35961 an die Automobil-Revue, Bern. Chauffeur- 35947 Mechaniker sprachenkundig u. seriös, gesucht. Mit Photo, Zeugn.^ u. Gehaltsanspr. zu meld. b. Gebr. Jiitz, Interlaken. Chauffeur sucht Stelle auf Luxus-, Last- od. Lieferungswagen. Gute Zeugn. zu Dienst. Off. unt. Chiffre 35984 an die Automobil-Revue, Bern. gesucht •W.% Auto Mechaniker Ia. Reparateure Tüchtig., junger u. solid. 26 Jahre alter Chauffeur verheiratet, der auch in Reparaturen bewandert ist, sucht Stelle auf Luxusoder Lastwagen oder in Garage. Dauerstelle bevorzugt. Eintritt könnte sofort geschehen. Offerten unt. Chiffre 35903 an die Automobil-Revue. Bern. Für Omnibusse und Lastwagen. auf dem Lande, mit günstigen Arbeiter- und Zinsverhältnissen, übernimmt bei gewissenhaftester Ausführung und billigster Berechnung Reparaturen Teil- und Generalrevisionen wenn möglich mit Allwetterverdeck. In Frage kommt nur Schweizer Fabrikat. Offerten befördert unter Chiffre 35990 die Automobil-Revue, Bern. Chauffeur Automobil-Revue. Bern. Automobil-Verkäufer _ wird !$^ gesucht! *^K. dessen sinnreiches Profil nicht nur der sicherste Gleitschutz ist, sondern auch die Elastizität noch erhöht, ist speziell für den Transport schwerster Lasten konstruiert und in seinen Seitenteilen besonders uerstärkt. Continental-Riesenluftreifen uerbinden grösste Federung mit höchster Tragfähigkeit. Sie sind daher die uollkommenste Bereifung für den Transport empfindlicher und zerbrechlicher Güter; Personenbeförderung und Schnell-Lastuerkehr. für Automobile aller Marken und Systeme. Gut bezahlter Posten. Nur erstklassige, selbständig arbeitende Kräfte, welche sich über ihre Fähigkeiten ausweisen können, wollen sich melden unter Chiffre 10334 an die 35917 , Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue, Bern. Tüchtiger, solider und zuverlässiger 35970 CHAUFFEUR verheiratet, absolut nüchtern, ehrlich u. arbeitswillig, sucht bleibende Stelle zu Privat od. in Geschäft. Suchender ist mit allen Reparaturen vertraut u. auf Mercedes-Modelle speziell ausgebildet; hat auch Praxis als Traktorführer und ist in Gartenarbeit gut bewandert. — Offerten an Ernst Iseli, Chauffeur, Griesbach-Sumiswald (Bern). Der neueste Continental-Riesenluftreifen, R i e sen 1 ü £ t reifen Continental Caoutchou© Co. A.-C. ZÜRICH: Taistrasse 15 Auf das beste eingerichtete auto-mech» Werkstätte spez. Aufziehen von neuen Anlasser-Zahnkränzen. Anfragen erbeten unter Chiffre 35878 an die Automobil-Revue, Bern. Zu mieten, ev. zu kaufen gesucht per sofort ein neuerer, guterhaltener. CAR ALPIN 30-Plätzer Gross-Garage sucht erstklassigen Elektriker nmtl in de Qntiol sucht Stelle in grösseren Betrieb. — Offerten unt. Chiffre 359881 an die Automobil-Revue, Bern. 6plätzig, mit Uhr, Geschwindigkeitsmesser etc., 2 Reserveräder, Scintilla-Beleuchtung, tadellos erhaltene Limousine, eignet sich vorzüglich für Taxameterbetrieb oder für Hotels, zum aussergewöhnlich billigen Preise von Fr. 2000.— abzugeben, ev. gegen Tausch an kleineren Wagen. 35989 Solider, 27jähriger CHAUFFEUR, mit längerer von Garage mit gut eingeführter Marke (Vier- und Gesucht per sofort junger, selbständiger und Werkstattpraxis, sucht Stellung auf Luxus- oder Sechszylinder-Wagen). Nur Offerten von seriösen zuverlässiger, abstinenter ; Lieferungswagen. Suchender spricht Deutsch und Fachleuten kommen in Betracht. Diskretion zugesichert. . 7070 AUTOMOBIL-MECHANIKER Französisch. — Offerten mit Gehaltsangabe unter Chiffre 35945 an die Offerten mit Referenzen unt. Chiffre 10335 an dieVertrauens- und Jahresstelle. Offerten unter Chiffre Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue, Bern. 35965 an die Automobil-Revue, Bern. 22jähr., gelernter Auto- Der Reifen der Mechaniker-Chauffeur, solid, zuverl., m. Ia. Refer. u. Fahrausweis, sucht per sof., w. mögl., Dauerstelle. hohen Kilometer- Zürich bevorzugt. Offert unt. Chiffre 35982 an die Automobil-Revue, Bern aus Wellblech, gewaltige Ersparnisse! Gebr. Achenbach, G. m. b. H., Eisen-u.Wellblechwerke, Weldenau/Sieg, Postfach Nr. 250. 'Sie wissen, wir'geben unseren Hotelgästen in unserer neuen Grossgarage „Schanzenliof" li Tel. Sei. 66.36 Auto-Verkäufer GENF: Bld. James Fazy 8/10 HPVMP Ausserordentlicher GELEGENHEITSKAUF 6-ZYL. RENAULT Oscar Levy & Co., Basel-Dreispitz Telephon Safran 38.60. Durch zerlegbare, transportable AchenDach'scsie Auto-Garagan Mechaniker Tüchtiger Fahrlehrer u. In unserer Reparaturwerkstätte findet ein j un- ger, tüchtiger 35991! dauernd Anstellung. Auch. Kenntnisse der Automobilmechanik erwünscb^. Sich zu melden mit Zeugnissen der bisherigen Tätigkeit bei Steiger A.-G., Museumsstrasse 10, Bern. Tüchtiger Chauffeur sucht Stelle auf Last- od. Luxuswagen, mit Omnibus bewandert. Offerten unt. Chiffre 35988TI an die Automobil-Revue, Bern. Selbständiger Dreher u. Automechaniker f. Dauerstellung gesucht. Fahrer bevorzugt. Offerten unter Chiffre 359511 an die Automobil-Revue, Berrf. Solider, selbständiger Chauffeur mit mehrjähr. Praxis tu Reparaturkenntnis, auch mit Gesellschaftsfahrten; vertraut, sucht Dauerstelle auf Lastwagen. Ia. Zeug-* nisse zu Diensten. Auf Wunsch Kaution. Offert« unt. Chiffre 35963 an diej Automobil-Revue, Bern« Vulkaniseur Gross-Garage m. grossem Pneuhandel sucht durchaus selbständigen, tüchtigen Vulkaniseur, speziell für Riesenpneuvulkanisasation, ev. wird moderne Vulkanisationsemrichtung nach Angabe des Vulkaniseurs eingerichtet. Nun tüchtige Kraft kann ia Frage kommen. Interessenten wollen sich wenden! unt Chiffre 35933 an die Automobil-Revue, Bern« Junger, gelernter Automechaniker sucht Stelle in grössera Garage der Zentralschweiz, wo er sich bei bescheidenen Lohnansprüchen weiter ausbilden könnte. Zeugnisse u. Referenzen stehen! zu Diensten. Offert. unt< Chiffre 35841 an die Automobil-Revue, Bern. Bursche, 23 Jahre, sucht Stelle als 35983 Chauffeur auf Personen- od. Lieferungswagen. Würde nebenbei auch andere Arbeit verrichten. Eintritt könnte sofort geschehen. Offerten erbeten an Ernst Marti, Butteneggen, Kallnach bei Aarberg. jTüchtiger, selbständig. Auto- Mechaniker iCkein Anfänger), wel- Icher auf Amerikanerjwie auf Europäer-Waisen bewandert ist. findet in grösserer Werk IstätteZürichs dauernde |?utbezahlte Stelle. Anmeldungen mit (Zeugnisabschriften an IBahnpostfach 15477, (Zürich. On demande un 36000 Chauffeur pour Ia conduite d'un camion SAURER, 5 t (chaines). Nourri et löge. —* Ecrire sous Z 24462 L ä Publicitas, Lausanne. Zu verkaufen 4—5-Tonnen- 35997 ARBENZ- Lastwanen Kipper hydr., neue Sim- Kolben, Wagen in gutem Zustand, Preis geg. Kassa nur Fr. 4800. Ev. Tausch an 5-Tonnen-Kipper. Offerten an Gebr. Wigger, Kieswerk, Schüpfheim.

SEI 51 BBatt BERN, 15. Juni 1928 N° 51 BERN, I5.|uni 1928 Lelirkurs der Automobil-Revue. Bau- und Wirkungsweise des Automobils. Nach dem bekannten Werk von L. Razaud, adiudant-conlerenoier am Lyoner Militärzentrum Bisher erschienen folgende Kapitel: 1. Der Motor. Allgemeines — Typen von Motoren — Die verschiedenen Organe — Die vier Takte — Zweck der Voreilungen und Nacheilungen — Kühlung — Schmierung. 2. Der Vergaser. Prinzip des Vergasers — Der Solex-Vergaser — Der Zenith-Vergaser — Der Memini-Vergaser. 3. Der Magnet. Beschreibung — Tätigkeit. Batteriezündung — Beschreibung 4. Chassis und Uebertragung Das Chassis — Die Kupplung — Das Wechselgetriebe — Das Differentialgetriebe — Kardanübertragung. 57 Blatt Ueberleitung aus dem Kapitel der letzten Lehrkurs-Nummer: In Nr. 47 wurden die Vergaserpannen behandelt und mit der Besprechung der Störungen am Motor selbst begonnen. Der letzte Satz lautete : Ventilschäfte in den Führungen verklemmt: Die betreffenden Ventile auswechseln. — Ventile gebrochen :... Fortsetzung aus Nr. 47 166 Auswechseln. — Undichtigkeiten an den Zischhahnen, an den Dichtungen der Zündkerzen und den Ventilverschraubungen: Dichtungen erneuern. — Kolbenringe haben sich verstellt: In die richtige Lage bringen. — Kolbenringe abgenützt oder entspannt: Auswechseln. — Zylinder gesprungen, Kolben gebrochen: Auswechseln. 3. Der Motor zieht nicht. Mangel an genügender Kompression: Man beachte den betreffenden Abschnitt. Benzinarmes Gasgemisch: Man beachte den betreffenden Abschnitt. Zu benzinreiches Gemisch: Man beachte den betreffenden Abschnitt. Die Farbe des Zündkerzenisolators lässt auf die Art des Gasgemisches Schlüsse ziehen: Hat der Isolator einen weisslichen Belag, so ist das Gemisch benzinarm, ein schwarzer Belag deutet auf zu benzinreiches Gemisch. Ein richtiges Gemisch ergibt einen rostbraunen Isolatorbelag. Der Motor ist zu kalt. — Der Vergaser wird zu stark geheizt. Das Gashebelgestänge ist in Unordnung geraten. Wenn anstatt reinem Benzin Benzol verwendet wird, setze man eine kleine Düse ein und beschwere den Schwimmer (Benzol ist schwerer als Benzin). Ungenügende Schmierung: Kontrollieren. — Oel von schlechter Qualität: Wechseln. — Angefressene Lager: Auswechseln oder reparieren wie oben angeführt, Schmierkanäle nachprüfen. Abnormale Widerstände: Bremsen sind angezogen: Lösen oder anders einstellen. — Kraftübertragung ungenügend geschmiert: Schmierung nachprüfen. 4. Der Motor arbeitet normal, aber der Wagen erreicht nicht seine Maximalgeschwindigkeit. Kupplung schleift. — Konuskupplung: Feder ist nicht genügend gespannt: Mit Nachstellschrauben nachzuspannen. — Feder gebrochen: Auswechseln. — Kupplungsfeder verölt: Mit Petrol reinigen und sorgfältig trocknen. — Kupplungsfeder verbrannt: Auswechseln. — Die zwischen dem Kupplungsleder und dem Konus liegenden Federn sind zu stark gespannt: Gegen schwächere auswechseln. 167 Bei Metallkupplungen. — Entspannte Feder: Nachspannen. — Gebrochene Feder: Ersetzen. — Abgenützte Lamellen: Auswechseln. — Uebermässige Schmierung: Reduzieren. (Die geeignete Schmierung von Lamellenkupplungen lässt sich nur durch Versuche bestimmen. Lamellenkupplungen müssen mit einem Gemisch von Petrol und Mineralöl geschmiert werden; wenn mit diesem Gemisch die Kupplung schleift, so vergrössere man den Petrolzusatz; rupft die Kupplung, so gebe man mehr Oel zu). Wenn eine Feder gebrochen und kein Ersatz zu haben ist, so nehme man sie heraus und baue sie derart wieder ein, dass die Bruchstellen aussen liegen. Die Fahrt kann dann fortgesetzt werden, bis ein Ersatz erhältlich ist. 5. Der Motor klopft. Abnormales Spiel: Im Pleuelstangenauge: Die Bronzebüchse und, wenn nötig, den Kolben auswechseln. — Am Pleuelstangenkopf: Lager nachspannen, wenn nötig Lagerschalen auswechseln. — In den Kurbelwellenlagern: Lager nachstellen, wenn nötig Lagerschalen auswechseln. Verrusster Verbrennungsräum: Russteilchen kommen ins Glühen und verursachen Selbstzündungen. Den Verbrennungsraum und den Kolbenboden entrussen. Häufig geschieht das Entrussen auf folgende Art: Man führt, nachdem die Zischhahnen entfernt sind, getränkte und entzündete Putzfaden in den Zylinder ein, auf die ein Sauerstoffstrahl geblasen wird. Das Entrussen eines Motors kann auf diese Art in einer Stunde erledigt sein. Gebrochene Kolbenringe: Ersetzen. Uebermässige Vorzündung: Vermindern. Zu weit voneinander entfernte Unterbrecherschrauben (verstärken die Vorzündung): Auf 4 / 10 mm Abstand voneinander einstellen. 6. Der Motor erhitzt sich. Kühler nicht genügend gefüllt: Nachfüllen. - Undichtigkeiten der verschiedenen Anschlüsse: Abdichten, — 168 Verlegte Kanäle: Reinigen (Gummischlauchstutzen zerfallen nach einiger Zeit unter dem Einfluss der Hitze, und Stücke ihrer Leinwand können die Leitung verstopfen und den Umlauf des Wassers stören). — Verkalkter Motor, verkalkter Kühler: Das verwendete Kühlwasser ist kalkhaltig oder enthält Gips; diese Materialien bilden im Kühler und in den Wassermänteln einen krustenartigen Niederschlag, der isolierend wirkt. Der Belag wird dadurch entfernt, dass, wenn es sich um Kalk handelt, das Kühlsystem mit verdünnter Salzsäure ausgespült wird; bei Gipsniederschlägen verwende man Potasche; vorteilhafterweise lasse man diese Arbeit von einem Spezialisten ausführen. Der Ventilator. — Riemen entspannt: Nachspannen. — Gebrochene Flügel: Ersetzen. — Ungenügende Vorzündung: Sich erinnern, dass die Vorzündung gemäss der Tourenzahl des Motors gewählt werden muss. Zu benzinreiches Gasgemisch: Kleinere Düse einsetzen oder eine Zusatzluftöffnung vorsehen. — Ungenügende Schmierung: Den Oelstand nachprüfen und die Qualität des verwendeten Oeles kontrollieren. — Abnormale Widerstände: Angezogene Bremsen: Lösen oder anders ein-, stellen. — Ungenügende Schmierung der Uebertragung: In Ordnung bringen. Aussergewöhnliche Pannen. Häufig schwierig aufzufinden: Der Motor läuft gut an, alles scheint in Ordnung, aber nach einiger Zeit tritt eine Störung auf, ohne dass man weiss, weshalb. Wir fassen die fünf Hauptfehler, die sich zeigen können, ins Auge: a) Das Anlassen geht normal vor sich; nach einer gewissen Fahrstrecke fängt der Motor an zu knallen und bleibt stehen; man hält an, prüft nach, fährt schliesslich weiter, aber nach kurzer Zeit wiederholt sich dieselbe Erscheinung: Die Schuld liegt am Benzinzufluss zum Der vollständige Lehrgang ist ün „Taschenbuch für Aatomobiltahrer" (autorisierte deutsche Bearbeitung von L. Razauds „Manuel de i'aatomobiliste", 176 Seiten out 130 erläuternden Zeichnungen leg Verfassers) enthalten. Dieses Bacb kann vom Verlag der Automobil-Revue Dezogen werden. Pren. brosuh. Fr. 4.—t in Leinen ?eb. Fr. 5«—. Abonnenten erhalten 20% Rabatt. Fortsetzung in Nr. 53. Lizenz-Fabrikation durch; Die Limousine, die geöffnet werden kann. Besser und billiger als alle fliietr Garrosserien. Aerable-Monobloc carrosserie CHIATTONE S.A. LUGANO carross. OUCKSTUHL LUZERN PATENT« 1BBBB laBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBl Bißnenhorb-KUhler diebe tlDelca-ixrxtexxvi. xdLe standsfäti ßoeoe Umänderung und Reparaturen FELIX-MOTOREN und BOOTSMOTOREN Kerzen-Lepelstromwandler Automobil-Zubehörteile 0. S. Kilometerzähler u. -Uhren LATERNEN - TRICHTER Boyce-Moioren etc. Klaxons gsten. J. C. MEGEVET - GENF •— Konstrukteur IBBBBlüflBH^BBBBBBÜHlMüüüSHttllBBBBllil m Autos! Notieren Sie sich diese Adresse Weil: Anerkannt vorzügliche Küche Prima Weine. Bürgerliche Preise Garage — Schattiger Garten An der Grimsel- u. Brünisrroute Neuer Besitzer: Walter Müller. Stopp S AUTO-GHHAGEN Wellblech-Bauten für alle Zwecke liefern schnell und preiswert E. VOGEL, G.m.b.H. Dahlbruch 41/W Deutschi. BEKANNTMACHUNG! Die Oberländerstrasse ist bei Ringgenberg infolge Demolierung der provisorischen Brücke durch Hochwasser bis auf weiteres wieder unterbrochen Chur, den 11. Juni 1928. 35972 Der Kantons-Oberingenieur: J. Solca. Reise ins Engadin! 30 Minuten von Cnur. Für Autos glänzende Mittags- u. Abendstation. Alpines Schwimmbad - Tennis Kuraufenthalt mit Auto besonders empfehlenswert. Liege-Pritschei mm bequemen Arbeiten unter dem Hagen n_.~i_ _.ii. Solide Konstruktion, Rahmen aas L-Eisen, daher geringe Höhe. Versand per N.N. .A..-G-. iclbL C •••7 CE/t Die Karosserie sp ege Selbst wenn alle Lack* and Emailteile vollständig erblindet und matt sind, bnnet sie WERNLES AUTOGLANZ zum bpieseln. Der Wagen bekommt das sob muckste Aussehen. Mustertläschcüen gratis. , Probeflasche ä 100 a 90 Rp., 600 g Fr. 3.30. I Liter Fr. 6.60 A..GL vormals DROGüiRlE WERNLE & Co. Zürich, Augustinergasse 17, Telephon Selnau 38.10 Grosse moderne Werkstätten Vorteilhafte Preise Oevis zu Diensten