Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.069

E_1928_Zeitung_Nr.069

12 AUTOMOBIL-REVUE

12 AUTOMOBIL-REVUE 1928 — N°69 achetez votre essence dans votre Garage ChambreSyndicale du Commerce de. l'Automobile et de l'lndustrie des Garages en Suisse. Neuzeitlich eingerichtete Garage, Spezial- Werkstätte für alle Reparaturen. Grosse Sammelhalle. 20 Einzelboxen. Tag- und Nachtbetrieb. kaufen Sie Ihr Benzin bei Ihrer Garage Syndikat des Automobilhandels und der Garagen -Industrie in der Schweiz. Chauffeur von grösserem Bankinstitut der Nordostschweiz gesucht. Verheiratete Bewerber bis max. 35 Jahre, die über einen guten Leumund und gute Gesundheit Un bon CHAUFFEUR, verfügen, denen Reinlichkeit und gute Ordnung in de 20 ä 30 ans, sachant Gebäude und Garten erste Bedingung und die auch bien conduire et devant nebst den üblichen Abwartsfunktionen imstande aussi s'occuper des chevaux, trouverait place, wollen sich melden. Gärtner-Chauffeure. Hotelportiers sind, nötigenfalls Reparaturen selbst auszuführen, enlree immediate. wie auch Chauffeure, Mechaniker etc. haben Chancen S'adresser Case postale anzukommen. Wohnung im Bankgebäude; auch wird No. 7547, Bienne. 36730 Aufnahme in die Beamtenversicherung zugesichert. üllllilllililliilliiüliilflllilililliilillillillllllllllüllil Offerten sind bis spätestens 22. August a. c. Verhindert Verrussung Spart Benzin Verbilligt Ihren Autobetrfeb undschleifen von KurbelrvellenAnfertigung von Hinterachsen, Ventilen, Kolben u. Lagen m SPEZIAL-WERKSTÄTTE PUR MOTOREN-BESTANDTEILE owöiirter, \Mw Bronnstotfzusatz Ein Versuch überzeugt Siel Erüältiich in Pacfcnngen für 20,30,50 o. 1001 ßrennstot! Genossenschaft SonnSandin-Vertrieb MODEIRNE Aeschengraben 13 MESSERLI & LÜTHY BERN TELEPH CHR.A2.97-H0LUGENSTR..94 IFISCHER.MATT£U). J3a/>näcndungcn «o £ÜFiCit Tel Hnttineren 28.25 IPEIRCY Automobile jeden 'abrikßis General-Vertretung: Wo keine Wiederverkäufer, Bezug direkt durch: WiliElDMEiR jßcm-Jfsch Automefro. Z3r?ch ^ Gesucht ein Lehrling gesund und mit guter Schulbildung, in besteingerichtete Auto-Reparatur- Werkstätte der Zentralschweiz. — Eintritt möglichst sofort. Offerten unter Chiffre 36787 an die Automobil-Revue. Bern Chauffeur - Mechaniker, mit 14jähriger Fahr- und Werkstättepraxis, Spezialbewilligung für Omnibus zu führen, ganz tüchtiger Monteur, auch f. Motorräder, geübt in Autogen- Schweissen, suchl Anstelung. Offert, unt. Chiffre W. 2122 T. an Publicitas, Thun. 36792 Gesucht CHAUFFEUR-STELLE! Gesucht für 27 Jahre alten, zuverlässigen u. fleis* dgen Burschen Stelle auf Lastwagen. Lohn u. Eintritt nach Uebereinkunft. Auskunft erteilt 36789 Ernst Ramseyer, Auto- Garage, Grosshöchstetten (Bern). Telephon 67. Chauffeur Mechaniker 31 Jahre alt, sucht Dauerstelle auf Last-, Lieferungswagen od. zu Herrschaft Eintritt n. Uebereinkunft. Offerten erbeten unt. Chiffre 36802 an die Automobil-Revue. Bern Junger, geL Schlosser, mit guter Garageausbild u. schon 1 Jahr gefahren sucht Steife als J8F" CHAUFFEUR auf Wagen gleicher Art Zeugnisse and Photo zu Diensten. — Offerten unt. Chiffre 86695 an die zu richten unter Chiffre 36775 an die Automobil-Revue, Bern. iner grösseren Automobil-Reparaturwerkstatfe sucht Fachingenieur mit langjähr. Erfahrung. Chiffre 10397 an dieAutomobil-Revue. Anfragen sub Bur. Zürich. gegen Fixum und Provision zu übernehmen. Suihender ist mehrjähriger Autofahrer. 36834 Offerten unter Chiffre Z 1183 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Gesucht nach BASEL in modern eingerichtete erstklassiger, erfahrener Bewerber, nicht unter 25 Jähre, wollen schriftliche Offerten mit Lohnansprüchen und Zeugnisabschriften einreichen unt. Chiffre 10404 an die Automobil-Revue, Bern. Ecrire en indiquant references et exigences sous chiffre 10406 ä la • 7528 Revue Automobile, Berne. Camionnette; 800 kg Tragkraft, elektr. Licht und Offerten unter Chiffre Anlasser, Fr. 2500.— Z 1182 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. 6-Plätzer, geschlossen, ganz wenig gefahren, Fr. 6500.— Zu besichtigen bei 7486 BENZ, Torpedo, 10/90 PS, mit elektr. licht u. Anlasser Bosch, Bosch-Horn, Handscheinwerfer, 6facb bereift, «ehr schön* Lederpolsterong, Allwetter-Seitenteüe, neues Verdeck, neu lackiert, in denkbar bestem Znstand, mit schriftlicher Garantie, Eventuell Zahtangserleichtertmg. 7261 MERCEDES-BENZ AUTOMOBIL A.-G« ZÜRICH. Badenerstrasse 119-Tel Oto 1693. zu möglichst baldigem Eintritt einen tüchtigen, fachkundigen und absolut seriösen Chauffeur- Mechaniker 30 Jahre alt, dem man sich selbst und den Wagen unbedingt anvertrauen darf, 36827 sucht gute Stelle. angenommen — Offerten unt. Chiffre 38769 an die Automobil-Revue. Bern ••••••••••BI Erstklassiger Chauffeur- Mechaniker, m besten Referenz.,, sucht gute Dauerstellung. Fahrbewilligung von Paris. — A. Schoch, Grand Hotel, Seelisberg (Uri). 36718 mit guten Umgangsformen zum Besuch der guten Kundschaft. Es wollen sich nur Herren melden, die Automobil - Verkaufspraxis haben und sich über Verkaufserfolge ausweisen können. Alle and. Anmeldungen unnütz. SPEZIALITATEN: Batterien für Beleuchtung, Anlasser Zündung Reparaturen von Batterien aller Marken Batterien für T. S. F. Goldene Medaille Schweizerische Landesausstellung Bern 1914. LANCIA AT Bestandfeile ANSALDO ITALA KAROSSERIE- WERKSTÄTTE (Schwyz) 6269 empf ie hlt sich zur Lieferung von Ballon-Aufsätzen Seitenverglasungen Holzspeichenrädern Möbel kästen für starke Wagen in Privathaus nach Zürich per sofort oder später gesucht. Offerten mit Zeugnisabschriften unter Chiffre Nur ganz tüchtige Kräfte Karossicrnn? von Liefer- nnd Lastwasren, gesucht 36803 an die mit langjähriger Praxis sowie Reparaturen and Umänderungen, Automobil-Revue. Bern wollen sich melden. Eintritt nach Uebereinkunft in fachgemässer und eleganter Ausführung. Junger Chauffeur-Mechaniker, mit Ia. Referenzen und Zeugnissen, der abschriften beilegen. Gefl. Photo und Zeugnis- auch in Gartenarbeiten bewand. ist, sucht Stelle auf 10401 an die 7189 Offerten unter Chiffre Luxus- od. Lieferungswagen. Ev. in Garage zur Automobil-RevuB, Bern. Sa-ixroa? I I n Verkaufe auf Abbruch einen weitern Ausbild., bei ganz bescheid. Ansprüchen. — Jung., tücht. Chauffeur, SAURER LASTWAGEN Off. u. Chiffre K. 1934 A. Deutsch u. Franz. sprech., an Publicitas, Aarau. 36813 Kettenantrieb, mit 45-PS-Motor, Preis Fr. 1500.—, mit Reparaturen bestens oder auch nur einzelne Teile, beiG. Fuchser, Auto- Tüchtig. CHAUFFEUR, aller Art liefern in sauberer Ausführung vertraut, sucht Stelle zu garage, Oberdiessbach. Tel. 58. 7486 Herrschaft auf Luxus- od. mit langjähr. In- u. Auslandspraxis, zuverlässiger Lastwagen. Suchender ist Elf billigsten Preisen in einem Geschäft auf und sicherer Fahrer, mit Gesenksdimlode Fuchs & Co., Hin ebenfalls bestens vertraut Liege-Pritschen allen vorkommenden Reparaturen vertraut, sucht pferden. Zeugn. stehen zu im Umgang mit Rasse- «um bequemen Arbeiten unter dem Wagen dauernde Stelle auf Last-, Telephon 104 Diensten. Off. erbeten an Lieferungs- od. Personenwagen. ~ Suchender be- Marbach (St.G.) 36831 Robert Schmid (Gehren), herrscht die drei Landessprachen. Zeugnisse stehen zu Diensten. Offerten Preis netto PP. 17.50 Zu verkaufen l Cabriolet Dnt BHHQBBIIBWnor unt. Chiffre 36816 an die ARCHITEKT Solide Eonstraktion, Rahmen aal L-Eisen, daher Automobil-Revue, Bern. geringe Höhe. Versand per N N übernimmt Bau einer Auto 2-Sitzer, mit Vierradbremse, Ballon-Pneumatik garage. Wohn- oder Geschäftshaus. Licht und Anlasser, mit Fabrikgarantie. — Preis Tuchtiger, verheirateter Als Zahlung wird ein Chauffeur Bankabwari STELLUNG als Leiter Junger solider Schweizer sucht Vertretung AUTOMECHANIKER Oai demande plusieurs bons ouvriers-reparateurs pour automobiles Auto -Ociasionen 1 FIAT 501 offener 4-Plätzer, Steuern bezahlt, Fr. 2500.— 1 WANDERER 2-Plätzer, Gas-Beleucht., guter Läufer, Fr. 1200.— 1 BIANCHI 4-Plätzer, neu, Fr. 6800.— 1 GHARRON 1 CITROEN G. Fuchser, Oberdiessbach AUTOGARAGE. — Telephon Nr. 58. Fr. 4800.— Anfragen unter Chiffre 10402 an die 6145 Automobil-Revue, Bern. Grosser 6-7-Plätzer 13 Steuer-PS Fr. 5500.— Werkstatt .Wir suclien UIC1HÖ A.'G. für iRalontobile Chauffeur, Suisse, 23 ans, serieux, sobre. parlant 3 iangues, pratique voyages et röferences cherche place. — Offres sous chiffre G. 1107 ä^ la PflanzschuIstrasse 9 7407 Zürich 4 H. GEINOZ. Inq.. FHE'BURG (Schweif Mehrjähr. Erfahrung auf Rolls-Royce. 2 Auto- Mechaniker AUTO ÜU FihriK transiorlaler Ahüomylaioreii zu beziehen im Ersatzteillager italienischer Automobile: A. Semprebon, Zurlmdenstrasse 52, Zürich 3, fei. S. 7492. 6302 AUG. MARTI. LACHEN Zu verkaufen fabrikneu Stossstangen, 6 Räder bereift. Gummiblocfeaufhängung^ umständehalber unter Fabrikpreis abzugeben. Offerten unter Chiffre 10398 an die 7539 Automobil-Revue, Bern. AUIO-QARAGEH Wellblech-Bauten für alle Zwecke liefern schnell and preiswert E.VOGSL, G.m.b.H. Dahbruch 41/W Deutschi. Admim UUA, l^ruck'uoa Uic&e(l«i UAJJ.1&AU A*4k iltulMauui UwMit uad W Uera,

69 III. Blatt BERN. 17. August 1928 N»69 III. Blatt BERN, 17. August 1928 Belgien Der schweizerische Automobilhandel im Juli 1928. 27.90 b 8 128 a '101 139.50 117.072 Stück Wert in Fr. Total land, das ein ganz besonders guter Abnehmer defgaboef 522 53.70 30.300 Deutschland a 16 272.19 253.028 unserer Motorräder bildet. Als zweites Absatzgebiet folgt diesmal Brasilien, das ganz 16.300 62.14 46.855 f 1 71.00 60.405 Steigende Ausfuhr. 61 400 210.927 7.48 3.500 317.061 besonders uns Automobile im Gewichte von Währenddem im Monat Juni 1928 die Einfuhr eine Erhöhung von 36,000 Franken 12 13.46 9.773 b 1 1.18 1.400 167 247.14 250.675 Oesterreich I i 1.97 Gr. Britannien 2.409 über 1600 kg abkauft. Dicht aufgeschlossen 9.10 f 81.75 65.936 59.745 folgen Spanien, hernach die Vereinigten Staaten und die Tchechoslowakei mit Beträgen 6.700 izeigte, sinkt sie im Monat Juli, verglichen mit 37 Frankreich 61.27 a 10 67.494 200 Idem Monat des Vorjahres, um 249,841 Franken. Die Ausfuhr zeigt ebenfalls einen leich- 1.31 281.731 12.24 18.78 29.631 87.125 13.663 von über 100,000 Franken. Grossbritannien, Italien f 11.18 g 10.864 720 a 8 30.53 Japan, Frankreich, Oesterreich, Belgien, Porten Rückschlag, trotzdem sie diejenige der 5 14.034 24.898 Schweden af 75 gleichen Zeitspanne 1927 um 888,134 Franken 75 875 Gr. Britannien f 6 70 Japan, Frankreich, Oesterreich weisen Ein«. 800 afa 118.47 98.938 99.008 100,000 Franken auf. -t | überragt. Ungarn a 2 80 80 Spanien 10.83 9.440 Verein. Staaten a 13 24.34 22.894 8 248.97 132.652 142.092 Die französische Automobilindustrie. Die Im Monat Juli 1928 wurden Motorfahrzeuge im Werte von 6,605,494 Franken ge- 16 121.65 48.746 a 1 1 57 nicht gerade im rosigsten Lichte. Die Zahl bodef 2.99 2.700 Schweden ! 6 1.50 1.600 französische Automobilindustrie zeigt sich genüber 6,855,335 Franken im Juli 1927 eingeführt. Der grösste Teil dieser Einfuhr- 57 1155.16 723.172 a 6 57.17 105.257 113.260 Wagen im Jahre 1925 auf 54,675 im Jahre 328 3689.27 1.574.050 b 6.06 7.244 8.901 193 2740.83 Tschekoslowak. f 8.21 der exportierten Automobile ist von 58,182 1.477.787 8.003 fwerte setzt sich aus Automobilen und Chassis zusammen. Die Ausfuhr stieg auf 1,395,594 45.51 12.130 3.862.644 a 7 9.75 4.407 14.307 gesunken. Dabei ist allerdings in Betracht 3.23 1.165 Ungarn f 10.47 9.900 1926 und auf 46,840 im Jahre 1927 Franken gegenüber 507,460 Franken im Juli Holland f 50 534 534 Bulgarien f 1.50 1.650 1.650 1927. Fast ausschliess.lich wurden Automobile und Chassis in Gewichten von über b 2.67 2.832 3.182 stätten besitzt und dass sie demzufolge weit 359 Rumänien a 1 81 zu ziehen, dass die französische Automobilindustrie in fremden Staaten eigene Werk- Spanien f 630 630 300 a 50 Tschechoslowak. f 90 90 1600 kg ausgeführt. Juli 1928 a 347 514.07 497.233 Ost-Afrika f 1.06 1.230 1.230 mehr Zubehör- und Einzelteile exportiert als b 4 23.95 20.317 Nieder Indien a 2 21 60 60 Die Zahl der Einfuhrstücke ist von 1468 auf 74 569.21 250.436 dies früher der Fall war. Anfangs dieses o Uruguay a 26 26 1268 zurückgegangen, währenddem die ausgeführten Einheiten von 43 auf 84 gestiegen ef 287 4007.26 2.245.128 Belgien 1 62.60 58.040 68.040 ders glänzend. Die Zahl der exportierten d 484 5375.39 2.343.206 Sud-Afrika ab 1.23 1.750 1.750 Jahres allerdings war die Lage nicht beson- 68 1732.59 1.224.035 sind. Hofland f 1.98 1.504 1.504 Automobile ist im ersten Quartal 1928 auf 12.46 7.317 Portugal ff 43.39 27.312 27.312 Die Einfuhr 1 2.407 Dänemark 2 63 1.285 1.285 8913 gegenüber 12,625 im vorhergehenden 4.99 3 50.39 15.415 Norwegen f 1.30 1.717 1.717 Jahre gesunken. Das Gesamtgewicht der zeigt folgendes Bild: 1268 12290.31 6.605.494 Finland f 1.83 3.236 3.236 Ausfuhr fiel von 231,934 Doppelzentner 1927 Stuck q kg Wert in Fr. Total Lettland ff 4 60 60 auf 176,213 in diesem Jahre. Dagegen stieg Deutschland a 1124 Juli 1928 a 421 515.30 494.754 20.53 25.538 PoJen 99 1.513 1.513 b 9 33.39 25.685 Yougoslavien f 2.13 2.067 2.067 die Ausfuhr an französischen Lastautomobilen, was allerdings den Rückgang nicht aus- bo Griechenland f 37 250 t d 26.30 5.90 6.195 13.280 o/i 1038 12186.41 6.334.896 6.855.335 1658 185.04 77.600 1468 12735.10 150 400 zugleichen vermag. Andernteils ist eine beträchtliche Steigerung der Einfuhr nach e 78.36 60.760 63 1.127 1.127 Abnahme der Einfuhren 249.841 Algerien f 284.29 265.108 Marokko f 1.86 3.560 3.560 Frankreich festzustellen. Es scheint ganz besonders der italienischen Automobilindustrie g 67 624 Auch im Monat Juli bleiben die Vereinigten Staaten unsere Hauptlieferanten. Sie be- 114.04 91.176 91.176 China f 43 1.017 1.017 h 1 ' • ' 4.99 2.407 Japan f 4.79 3.225 454.637 legen unsere Einfuhr mit 58 Prozent und Verein. Staaten f 45.79 115.888 115.888 gelungen zu sein, sich in diesem Lande festzusetzen. Die Vorzüge der Frankenentwer- Oesterreich a 6 60 Kolumbien f 68.05 45.200 liefern uns hauptsächlich Automobile und 1 29.00 13.700 13.700 d 5 Brasilien f 334.98 4 12 Chassis von 800 bis 1200 und 1200 bis 1600 8 189.148 189.148 tung sind nun auch für die französische Automobilindustrie dahin. Immerhin muss konsta- e Argentinien f 4.62 2.463 2.463 2.43 2.774 kg. Frankreich steht an zweiter Stelle, es belegt die Einfuhr mit 15 Prozent. Ihm folgen 6.730 5.730 tiert werden, dass die französische Industrie 26 356 356 f 48.046 Bolivia £ 74.11 70.983 4.56 Frankreich a 51 Austral. Bund f b 1 1.60 1.649 224.56 94.455 Italien, Deutschland, Grossbritannien, Oesterreich, Schweden, Spanien, Holland, die bfc 2 2.51 3.385 und dass grosse Anstrengungen gemacht wer- 370.35 356.074 relativ immer noch sehr billig arbeiten kann Juli 1928 a 60 o 29 1068.06 411.836 d 100 1286.29 1.032.485 den, um die Herstellungskosten zu erniedrigen und die französische Automobilindustrio r i 22 84 499.81 286.354 Tschechoslowakei und Ungarn, die letztern 7.55 3.650 ti 149.36 113.280 1 Länder mit ganz unbedeutenden Beträgen. 6.48 4.308 84 1666.70 1.395.594 zu rationalisieren. Nach Citroen kann nur 9 60 082.925 Unsere Ausfuhr a 25 durch eine wissenschaftliche Organisation Juli 1927 27.09 34.732 Italien a 4 8.32 9.856 im Monat Juli 1928 erstreckte sich auf 35 gegenüber 22 Länder aim Jahre 1927. Es ist o/i 18 784.59 472.728 607.460 blühen der französischen Automobilindustrio b — der gesamten Produktion ein neues Empor- o 23 187.60 87.255 d 30 321.27 204.220 e 53 659.95 403.715 unserer Automobilindustrie somit gelungen, 43 811.68 erreicht werden. Durch eine Politik der hohen Löhne hofft der französische Ford auf f 65.28 67.129 sich in 13 Ländern neuen Eingang zu verschaffen. Unser" Hauptabsätzgebiet bleibt Deutsch- neuen Erfolg. Zunahme dw Einfahren 888.134 *"S 16 200 762.375 ei. ESSENCE RUSS PUISSANTE/EC0N0M1QUE &vaporation de 95°/o ä 165° C AUTO- CREDIT- BANKS: 7l"IDIf II Börsßngpbluds £AJKI%nMin]i.g GENF: RueGeneral Dufour11 Telephon Stand 13.31 BASEL: Bruderholzstrasse 12 Telephon Sairan 13.00 Seuls concessionnaires pour la vente en Suisse des essences russes, essence legere, commerciale (semi-le*gere) pour camions. Vente de tous les produits de pe*trole russe; pe*trole lampant et pour tracteurs, gaz et diesel oil, solar oil, huiles de graissage, mazout Agent ä Lausanne A. GÜNTHER 27, Avenue d'Ouchy Telephone 40.39 12, place Longemalle ä GENEVE Te'le'phone Stand 47.25 Agent ä Zürich G.FREYMOND 29, Schützengasse Te'le'phone U. 14.17 Sie ist die erste und leistungsfähigste Bank der Branche. Sie finanziert lang« fristige Abzahlungsgeschäfte prompt u. ohne den Verkäufer irgendwie zu behaften. — Das Auto-Abzahlungsgeschäft nyrird durch Vermittlung der A. C« B. zum vollwertigen Bargeschäft.