Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.067

E_1928_Zeitung_Nr.067

Aü ÜMÜßiL-kh UL

Aü ÜMÜßiL-kh UL Lit46 Situation elevee au carrefour de nombreuses routes. Point de depart pour des excursions variees et pittoresques. — üarage — Golf — Tennis Chambres ä partir de fr. 5.—, cuisine et cave renommees. — Dej. 2.—, lunch 5—, diner 6.— l'hotellerie des automobiiistes «es speciames — cuisine fameuse prix moderes — parc-garage autos Centre d'exeursions: col du Piilon. col des Mosses, Interlaken. Simplem SUISSl ROMANDE de rttablissementthermal completement remis ä neuf. — Eau courante,bains prive's, installation conrante pour bains solins et carbo-gazeux. — Restaurant. Lunch-Diner Fr. 5. Altitude 1000 m. eursiona et Le mieux situe. Tout conforfc. Son restaurant en plein air avec vue grandiose sur le lac Telephone 125 Situation elevee, en dehors du village, ä 50U m de la route, vue magnifique sur les montagnes, belle terrasse ombragee, parc et tennis. Cuisine excellente et soignee, truites de riviere. Telephone 19. Propr.: ALFRED ROSAT. 1200 m. Vallee des Ormonts, sur laroute du Piilon Confort moderne Eau courante. Appts. avee bains et W.C. Auto-G-arage avee fosse! Huile et Benzine. Prix moderes. Farn. Buchs, Propr. Garage — Restäurat. a toute heure, truites. sales de campagne Tel. 26 Vve PASOÜIKK-NOLL. Cuisine renommee. But d'exeureions et ravissant sejour dans sapins et päturages. .0 de plus bei 6tabli8S«m«nf Genf 1 — vue süperbe. Centre d'exde promenades sous bois Hotel Mont d'Or et Büffet de la gare Truites. Cuisine soignee. Prix moderes. Garaere-location. H. TENTHOREY Truites. Sales du pays, restäurat. ätoute heure.Terrasses ombragees. Garage, benzine, location. Tel. l. A.C.S. - T. C. S. dans son parc, en free ia gare. confort moderne, le «coia de 1& bonne chere et du bon vin». Restäurat. a toote heute, prix moderes. Grand parc, garage, tel. 11. M P. BERTHOD, propr. Cuisine et eave renommees, gde, salle de societes. Truites de l'Orbe. Im ladaenond. Restaurant Wirth, Situation unique au bord du Lac Telephone Bellerive 55 Grand Hotel. Teleph. No. 4. Situation unique, gd. parc ombrage. Tennis, eanotage, p§che, orehestre. Cuisine francais«. iaval. Dir. St-Cergue panoram« grandiose sux 1*8 »lpes et le Leman. Gd. bdtel de l'Observatoire. HOtBl AOfierSOR. Panorama splendide sur le lac et les Alpes ^champ d'honzon 250 knij. Levers de sale» grandioses Cure d'air. — Cuisinc renommee — Garage. Essence * Mai son suisse. Proprietaire: Vve ANDRE. Telephone Gex 27 ±T6J. r»y Rendez-vous des Automobilistes - Centre des routes postales (Auto-Cars) Grimsel - Meiringen, Station du chemin de fer de la Pürka-Oberalp. Maisons confortables, Chambres avec bains. Auto-Garage, huile, benzine. Telephone. ~ Vue magnifique sur le glacier, la vallee du Rhone et les Alpes Si-Biaise (Neuchatel) du Cheval Blane 162O xxx Centre touriste et Station ciim*terique do I«r ordro Totcfc confort moderne Garages a Viege et Stalden Hötei Mont Cfewn Hotel Victoria . ^ Hotel Mont Rose Hotel Beau-Site Büffet de la gare w Bötet Riffelalp s, Zennatt Hotel Lac noir Magnilique Hotel but d'excursion. Vue splendide sur le lac - Garage. Cuisine et eave de vfeiiie r^putation: speciaütes: Poissons du lac horsd ? oeuvre. FRANC.FETSCHER1N. chef de cuisine. Proprietaire Tel. 7. ONT PELERIN Grand Hdtel de Bex tl AIGLE GRAND HOTEL CORBEYRIER Ciiiteau d'OeK - Victoria MONTREUX US. 300 lits 180« t,t» 20, 3 . w 240 M 30 „ Sur le col. Ait. 2472 m. En face de l'Hospice Restauration ä toute heure. Lunch et Diner i Cuisine et cave soignees. Garage, Huile. Benzine. Porpr.: IiOnf'at & Grentin reeommand«* «st AutomoMostes. Cuisint renommöt. Vins d« Ier choix. Restauration et Poissons ä tout* heure. Garage. Tel. tl. Ed. Esselva. HET, 23,rueiiourgas,a de> maiaou bonreeoit«. vient 5^ %rz Lavages de vo HOTEL VICTORIA Hotel Suisse-Majesticfl.LS Les Diablerets *X*. O. Grand Hotel A.C.S. EN GßüTjüBE. GRANDVILLARD (Villars sous Mont) HOTEL DE LA GARE laisues Hotel Auböpine Parc des EauH uiues Chäteau d'OeK iiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiüiiiitiiiu Le Brassus. Hotel de France Bellerive La Reserve sur Vevey 900 m LE SEPEY L'ETIVAZ route Col des Mosses Hülel-pension du cnamois Le Pont. HOTEL LA GENTIANE Gleisen Hotels SEILER Zermatt Hotel Glacier du Rhone 300 lits Hotel Beivedere 100 lits &L 1400. des Hauderes cuisine et cave renommees. Garage, demandez Hotel Beausiie Valais. Val d'Herens Arolln al.l95a Hdtel Victoria. Station des plus reputes prospectus. Vallorbe Caie-Restaurant du Casino vins du pays l re choix, cuisine renommee. Truites au vivier L. Ramel. BROC (Gruyere) HOTELDEVILLELG.S. Grandes salles p. Societes. Jardin ombrage. Truites de riviere. Excellente cuisine. Prix moderes. Tel. 7. Rendez-vous des automobiliste9. Hotel dn Grand St^Bernard III Martigny Estavayer le Lac Hötei de ville 120 H MÄISOB familla. Prix moderes. Hotel Grmd Si-Bernarü pomt de depart pour 'Col da Grand $t-Bernard — Fordaz — C*amonix.etc. Garage, eau courante Chäte! S'-Denis Hdtel dei XIII Cantom £teatMxr*t.a tonte nenre, truites au Tivier. Specialites: Creme fralche de moDtagne. Arrangement pour longs sejours. Tel. 49. AUO. MOSSU. GRAND HOTEL Garage — TeL 33 Acces p*r belies routes • Panorama splendide« Bestauraot. Cuisine reptttee, Axternooo-Te* • ••••••••••••••••••••••••••••••MBMWHHBaiBMBBaiMailiBHBBBiMBi«MVMWaiHBIBiMBiBBHam^l taapellerie Chalande, Ceneve L.PORC ancien ohaofteor tottt ment (Anfica casa) rive g&uche pres Grenere cuisine et cave renommöes. EnEVC T4l*phoa«St«ad69. s'installcr ä SOD oompte et m reoommaiide 4 pri Rkttrtmce* de premter ardre. x trep moderes. G Rive Ä. Dequis, propr. Hotel du Parc ancien Hötellterthod Le Paiily sur Gex — all i200 *v. £ 25 km d? Oeneve — R«utc ft& Bet ^aucill« 11, rne du Prince - 3, rne de BORSAMNO - DELION - Casqueffes ELINA S • itures parucuiierement soignes S Amerikas Automobilindustrie hn ersten Semester 1928. Nach einer Kabelmeldung wird von halbamtlicher Seite die Automobilproduktion der Vereinigten Staaten und von Kanada für den abgelaufenen Monat Juni auf 440.000 Wagen veranschlagt. Dies käme einem Rückschlag von 20,000 Wagen gegenüber dem Vormonat gleich, bedeutet aber eine Zunahme von gegen 100,000 Einheiten im Vergleich zum nämlichen Monat des Vorjahres. Insgesamt wird die Produktion für das erste Halbjahr 1928 auf 234 Millionen Personenund Lastautomobile beziffert, so dass die Herstellung um rund 145,000 Wagen gegenüber dem ersten Semester 1927 zugenommen hätte. Zufolge den Ergebnissen der Zollverwaltung belief sich die Ausfuhr der amerikanischen Automobilindustrie in den ersten fünf Monaten dieses Jahres auf 204 Millionen Dollars, in welchem Betrage neben den Wagen auch Ersatzteile und Zubehörartikel inbegriffen sind. Der Export von Personenautomobilen stieg für den Zeitraum vom L Januar bis 31. Mai von 138,961 (für 1927) auf 158,268 (für 1928), was im Vorjahr einen Wert von 101.1 Millionen und in diesem Jahr einen Betrag von 115,7 Millionen Dollar ergibt. Demzufolge ist der Durchschnittswert des exportierten Wagens von 728 auf 730 Dollar gestiegen. Dieses etwas unerwartete Resultat wird mit dem Ausfall im Export billiger Wagen begründet, der hauptsächlich auf die im Anfang des Jahres noch unbedeutenden Lieferungen Fords zurückzuführen ist Das nämliche Bild ergibt sich auch für die Lastwagen, A WACAXCES vom jotrireat mieux de TOS raoances ei rons prenes soin de mettre ea sütete TOS Taleurs arant TOtr« departc LE COMPTOIR D'ESCOMPTE DE GEN&VE lone, auz conditious les pfais tsrorables, des omers de = = COFFRES-FORTS = Döpdts 5% 6 3 ans. L*ötablissement 1c phis moderne de SUR 3MO TJIJA»E Seul notre proeödö de snrmoulage peut vous donner toute g-a,x>axxtle cL'lxa.döoolla.'blli absolue et de dturee 6O% econoxni Voilä ce que vous rßaliserez en vous adressant ä wo die zahlenmässige Ausfuhr von 47,934 Stück sogar um 35 Stück zurückgegangen ist, währenddem der in diesen Ausfuhrquantitäten repräsentierte Wert von 30 auf 33,5 Millionen Dollars gestiegen ist. Auch der Export in Einzelteilen, die dann in Montagehallen des Auslandes zu ganzen Wagen zusammengesetzt werden, und die Ausfuhr an Ersatzteilen und Automobilmotoren haben in den ersten fünf Monaten 1928 deutlich zugenommen. Z. Oesterreich. Schon wiederholt hat sich das Land Tirol bei der österreichischen Landesregierung dafür verwendet, dass endlich auch in ganz Oesterreich die Vorschrift des Rechtsfahrens eingeführt werden soll. Der Tiroler Landtag hat erst am 14. Januar 1928 einen Beschluss in diesem Sinne gefasst und hiebei speziell darauf hingewiesen, wie wichtig es für das Tirol als ausgesprochenes Touristenland sei, eine Fahrordnung zu erhalten, die sich der Fahrregel in den angrenzenden Ländern, wie Deutschland, Italies und der Schweiz anpasst. Nun soll die österreichische Bundesregierung auf Grund der wiederholten Demarchen beschlossen haben, die Regel des Rechtsfahrens, die bekanntlich bereits in Vorarlberg besteht, schon mit dem 1. Januar 1930, anstatt, wie- vorgesehen, erst am 1. Januar 1931 einzuführen. Mit Ende 1929 wird somit diese Ausnahmestellung der österreichischen Bundesländer fallen und es wird dortselbst wie bei uns die Fahrregel: «Rechts fahren, links vorfahren und rechts ausweichen», gelten. s. Neue Direktion: E. Egger. jouisscnt dune garantie Ulimitie contre tout oice de construction on contre les effetsduchauftage central •~ Gatalogue richement Mhsstrt franco — 18, RUE DE BOURG, LAUSANNE EXPOSITION CANTONALE VALAISANNE SIERRE Agriculture - Industrie et Metiers BEAUX-ARTS 25 aoütt 26 aoüt: La Rotonde, Neuchatel Grand Cafe-Restaurant inmitten des prächtigen Jardin Anglais Günstiger Autopark u. Garage. ,LA RfNOVATkON D. PNEUMATIQUP PIERRE J.GOLAY, LAUSANNE CHEMIN DU TREYBLANO (AV. D'OÜCHY 9) PRIX SANS CONCURRENCE JOURNEE VAUDOISE JOURN^E GENEVOISE A vendre, 800 fr., Berliet, 15 GV, fort chässis, avantageux pour cajjaionnette. Ev. echange ccintre • plus petite voiture ou marchandise. — Case postale 1431, Couvet. 36729 Tous nos meubles en bois AAAAAAAAAAAAA 14 aoüt—28 septembre 1928 14 aoüt—28 septembre 1S28 Fetes des (ostumes • Corieges Garage WrWWVTWVWWTVT irffEhovAiion DU PdEuniATiQur Garage r V r

N°67 - ÄUTOMOBTL-PEVUE Der Verkehr in Paris einst und jetzt. Die letzten 25 Jahre haben das Verkehrsbild der französischen Weltstadt ganz entscheidend verändert. Und nicht nur das rein äusser- Iiche Bild, das sich dem lässig wandelnden Zuschauer bietet, nahm eine wesentlich andere Gestalt an, sondern der Verkehr in seiner Struktur und in seiner Organisation wandelte sich zu einem Neuen, von dem man sich zu Grossvaters Zeiten keine Vorstellung machen konnte. Wir haben des öftern vom modernen Verkehr in einer Weltstadt gesprochen. Ein rein zahlenmässiger Vergleich der Verkehrsmengen von heute und vor rund 25 Jahren soll diesmal die Wandlungen demonstrieren. Vor 25 Jahren standen in Paris im Verkehr: 618 Privatautomobile, 18 Autotaxis, 1270 Omnibusse und Tramways mit Pferdezug, 4275 grosse Pferdefuhrwerke, 250 Möbelwagen, 150 Eisenbahnwagen für Pferdezug, 12,529 gewöhnliche Fiaker, 140,830 Fahrräder und 13,042 gewöhnliche Fuhrwerke, total rund 175,000 Fuhrwerke aller Art. Am 1. Mai des laufenden Jahres zählte man in Paris: 116,786 Automobile, 30,000 Pferdefuhrwerke, 23,604 Motorräder, 421,653 Fahrräder. Das ergibt ein Total von 541,653 Fahrzeugen aller Art. Zu diesen riesigen Kontingenten muss man unbedingt auch die Fahrzeuge der Nachbarprovinzen der Stadt Paris rechnen, da sich dieselben ebenfalls im Weichbild der Stadt bewegen. Die Nachbarprovinzen zählen ungefähr 30,000 Fahrzeuge, so dass im Verkehr der Weltstadt sich tagtäglich annähernd 600,000 Fahrzeuge aller Art bewegen. Das Chaos wäre vom ersten Moment an vollständig, wenn nicht alle Fahrzeuglenker sich einer grosszügigen Verkehrsordnung beugen müssten. Präzisieren wir die automobilen Fahrzeuge etwas näher, so finden wir unter den 116,786 Automobilen: 88,489 Touren- und Lastwagen, 609 Kursautobusse, 16,698 Autotaxis, 118 Eisenbahnwagen, 2702 Tramwagen, 1358 Autobusse, 4014 Cyclecar, 68 Lastwagen mit Holzgasantrieb. lt. Anzeige wegen zu langsamen Fahrens. Man schreibt uns: Mati versucht in Ferndale, einem Vorort von Detroit, eine Neuregelung des Verkehres, die von >grosser Tragweite für dessen Abwicklung sein dürfte. Ferndale wird von einer grossen 60 m breiten und der Länge nach in 4 Fahrbahnen geteilte Verkehrsader, die Woodward Avenue, durchquert. Kürzlich hat die Verkehrspolizei die Geschwindigkeit der die beiden inneren Fahrbahnen benutzenden Fahrzeuge auf 55 Stundenkilometer festgesetzt, die äusseren Fahrbahnen den langsameren Fahrzeugen zuweisend. Accumulatoren für . Anlasser Beleuchtung Accumulatoren - Fabrik Oerlfkon OERL1KON bei Zürich Bureaux una Werkstätten Wr die franz. Schweiz: LAUSANNE GENF Passag» de Montnond 14 SachjjemHsÄ© Reparatur von Batterien •»Ivmtlicher Su P er Rue Qourgas lb HflflCflfl Six, 7/8-Plätzer, mit neuem IIUU9UH Verdeck, neuen Kolben und Trieb in der Hinterachse, frischer Lackierung sowie diversen neuen Bestandteilen, ist umständehalber zum Reparatur preise von Fr. 2700.— zu verkaufen bei- E. Herter-Erismann, Forchstrasse 203, Zürich 7. Telephon L 3122 86659 0 C C A SIO N! Per sofort neuer, noch nicht gefahrener 300 Fr. unter Fabrikpreis Wagen kann noch ausgesucht werden. — Offerten an: «IRA », Zürich 8 Automobil - Interessenten - Verband, Seefeldstrasse 305. 36442 Di© Automobil- und Motorradfahrer, denn sie sind es auf die man hinzielt, setzen sich einer sofortigen Verhaftung aus, wenn sie auf einer der inneren Fahrbahnen 55 Stundenkilometer unterbieten Ḋiese Neuerung wurde nach gründlicher Prüfung aller Verkehrsprobleme die sich in der Zukunft bieten können, beschlossen. Zufolge deren Erweiterung ist Woodward Avenue die dortige Hauptverkehrsstrasse geworden. Augenblicklich wurde diese Verkehrsader zum Gegenstand ganz besonderen Augenmerkes der Spezialisten für Verkehrsfragen. Die vorgenannte Massnahme wurde nach genauester Analyse des von und nach Detroit sich abspielenden Automobilverkehres ergriffen. •Vor drei Monaten hat die Stadtverwaltung die Geschwindigkeitsbeschränkungen für Motorfahrzeuge aufgehoben. Als /ran diese Strasse in eine der Hauptadern umwandelte, ging man vom Grundsatz aus, nichts zu unterlassen um das Benützungsrecht unteT hoher Geschwindigkeit, ungeachtet der lokalen Verhältnisse, zu gewährleisten. Hierauf forderte man die Motorfahrzeug-Führer auf, bei Durchquerung der Stadt. 55 Stundenkilometer Minimalgeschwindigkei* zu halten, was sonst überall im Siedlungsweichbild nolizeilich verboten ist. Die neue Verordnung hat bisher gute Erfolge gezeitigt, denn in den nun verflossenen zwei Monaten wurde nicht ein Verkehrs-Unglücksfall und nicht eine Verletzung auf dieser Strasse verzeichnet. Es wird anregend sein die künftigen Statistiken von Ferndalo zu untersuchen, denn es könnte wohl das Beispiel der Vereinigten Staaten bei uns nachgeahmt werden. Es sei jedoch fraglich, ob die Mentalität unserer Strassenbenützer eine solch radikale Lösung eines der schwierigsten Verkehrsprobleme erlaubt. Autohupen zur selbsttätigen Auslösung von Verkehrssignalen. Kürzlich stellte sich der amerikanische Erfinder Charles Adler in Baltimore die Aufgabe, den Strassenverkehr durch ähnliche mechanisch ausgelöste Signale zu sichern, wie sie im Eisenbahnbetrieb verwendet werden. Ueberlegungen veranlassen ihn zu der Konstruktion einer Signalanlage, die durch den Straissenverkehr .selbst ausgelöst wird. Unter normalen Verhältnissen soll auf der Hauptverkehrsstrasse ein , grünes Signal sichtbar sein, das sich aber beim Nahen eines Autos aus einer Quexstrasse sofort in rot und erst nach einiger Zeit in grün zurückverwandelt. Inzwischen muss der Wagen die Strasse gekreuzt oder in sie eingebogen haben. In den Querstrassen müssen die Signale die entgegengesetzten sein. Zuerst wollte Adler das Signal durch das Gewicht des Wagens betätigen; diesen Gedanken gab er jedoch als ungeeignet auf. Adler versuchte es mit einer frei durch den Raum winkendem Wellenbewegung und verwendet die von der Autohupe ausgesandten Schallwellen. In der Querstrasse, und zwar sowohl vor dem Strassenübergang wie auch rechts und links dajvan, ist je ein Mikrophon angebracht, das auf einem kleinen Untersatz aufsitzt. Der Fahrer muss wegen des roten Signals an der Strassenkrenizuaig langsam fahren; er passiert also das Mükrophoit mit geringer Geschwindigkeit und tutet daibei mit seiner Hupe. Auf dem Meinen Untersatz unterhalb des Mikrophons befindet sich ein Kasten mit den Steuerrelais, Zu kaufen gesucht Zylinderblock für FIAT, Typ 54 A. Off. unt. Chiffre 36682 an die Automobil-Revue, Bern. AUTO-OEL DÜNN-,MITTEIr.DICKaÜSSIQ DAS BESTE SCHMIEROEI, DER GEGENWART IN BESSEBEN GSRAGEN ERHÄLTLICH yfrtretun\g für die jKJantone ^ern und ßolothurn LANZ& GEBERN A3rbergergassel6.Tel.Bollvrerk31j8ö OCCAS1ON! Umständehalber zu verkaufen fabrikneuer 3/4-Pl STEYR-Wagen 6 Zyl., mit allem Komfort ausgerüstet, bei sofortiger Uebernahme und Kassazahlung statt Fr. 12 300.- 1 - nur Fr. 9500.—. Offerten unt. Chiffre 36658 an die Automobil-Revue, Bern. Kontrollierte Strassen Kanton Sstrecue Bemerkungen Appenzeli A. Hb. Herisau Innerorts Appenzen A, üb "Hein Versteckte Kontrolle. Aargau Wettingen, im Neuenhof üjntroue mit Stopp aör. Bern Bützberg b. Langenthai Kontrolle mit Stoppuhr. Bern Koggwii Innerorts. oern '.otzwil Kontrolle. Bern Ruhigen, innerorts Aul 200 Meten Freiburg tüaz Versteckte 8toppuhr» Kontrolle. Glarus — An Sonn- und Feier» tagen stete strenge Kontrolle m. Stoppuhren auf 200 und 500 m. Glarus Glarai, v. Hotel Bahn- Strange Innerortskon- und zwar einem Sohwingungs-, einem Zeit-, einem langsam und •einem normal funktionierenden Relais. Die Wirkungsweise des Scnwingungsrelais beruht darauf, dass die von der Autohupe kommenden Schallwellen beim Auftreffen auf die Membrane des Mikrophons elektrische Stromstösse erzeugen, die den Strompreis des Zeitrelais augenblicksweise Öffnen und schliessen. | Das Zeitrelais wird durch die geringste Unterbrechung seines Stromkreises in Tätigkeit gesetzt. Beim jedesmaligen Eintritt einer solchen Unterbrechung öffnet es sofort einen Satz von Kontakten, scMiesst einen zweiten Kontaktsatz und geht nach Verlauf eines vorher bestimmten Zeitraums in die Nonmalstellung zurück. Bei Nachtfahrten, bei Fahrten in Neibel, Regen und Schnee gibt die helleuchtende Signallampe ein •Gefühl der Sicherheit; die Fahrer erhalten überall dort, wo es wünschenswert ist. Warnungssigiiale. —ey. x ist als kleinster der zuverlässige und billigste Flüssigkeits - Feuerlöschapparat der Welt. In der Form ein Zwerg — iD der Leistung ein Riese Im Preis unschlagbar. Type A Fr. 27.-, Type BFr.38.50 Für alle Motorfahrzeuge, Garagen usw. GENERALVERTRETER J„ MARTI, ZÜRICH Seefeldstrasse 98 Telephon Hottingen 26.58 reiswerte Chevrolot, Modell 1925, mit 4 Zyl.-Motor, 14 PS, 4plätziger Torpedo-Karosserie, elektr. Licht und Anlasser Fr. 2000, Studebaker, 17 PS, mit 4 Zyl.«Motor, elektr. Licht und Anlasser, 4plätziger Torpeda Karosserie, ötaoh bereift, Fr. 2400. Overland-Coupe, 11 PS, mit 4 Zyl.-Motor, 2pl. elektr. Liont und Anlasser, Stach bereift, Fr. 1900* Äga, 7,21 PS, mit 4 Zyl- Motor, mit 2/3pl&tziger Torpedo-Kaross., elektr. Licht und Anlasser, Fr. 1400. Aga, 7/21 PS, mit 4 Zyl.- Motor, 4plätziger Torpedo-Karosserie, elektr. Licht and Anlasser, Fr. 1700. Zcdel-Inncnlenkcr, 14 PS, mit 4 Zyl.-Motor, 4pl. karossiert, elektr. Ucht u. Anlasser, 5faoh bereift, frisch gestrichen, tadellos erhalten, Fr. 3200. Fiscber-Lief erungswag.. Jahrgang 1920, 9/24 PS, mit 4 ZyL-Motor, Führerkabine, neu kaross., elektrisch Licht, ötaoh bereift, Fr. 2600. Auf Wunsch Zahlungserleichterungen SdHU 8 Co., ZDridl 2 Brunaustrasse 93 hol (Kurve' bia zum Kandelaber bei der Llnth brücke nach Ennenda trolle mit Stoppuhr Graubünden Zwischen Trimmte u,Zizers> Versteckte Eontrolle GrauDündeD Siivapiana Kontrolle. einem Kscnem>acü umerort* aui 200 n •itoppuhrlcontrolle Luzern Sch&tz Anssorort» auf 200 AI Luzern Wonlbusen Kontrolle Sonwyz Lauerz Versteckte Stoppubi» Kontrolle. Scbwvz -kshindelleg Kontr. mit Stoppuhr Scbwvz ünteriberg Kontrolle ausserorts. St. Gallen Oossau llikon: Zollikerstr. Bis Anfangs September« zwischen Dufourstr. und alte Landstr. Zürich Embrach, Station bis Bis zirka Ende Auguit? Ptungen Zürich Walliseüen, alte Win- Ab 10. August bi3 Mttt tertburerstr., zwi- 8ehenSchwarzacherstrasse u. Kreuzpl. Septemcer.