Aufrufe
vor 4 Monaten

Campus Vorschau Frühjahr 2018

Das neue Buchprogramm von Campus im Frühjahr 2018.

Wer arbeitet hier

Wer arbeitet hier eigentlich noch? Wo sind die Macher geblieben? Jede Menge intelligente und gut ausgebildete junge Menschen wollen Status und Geld, aber keine Anstrengung und bloß nicht zu viel Verantwortung im Job. Posen statt Performen: Eine Pseudoelite, vermeintliche Säule der Zukunftsgesellschaft, ist selbstzufrieden, gierig und überschätzt sich selbst maßlos. Die wahre Leistungselite wird immer kleiner, beobachtet die BWL-Professorin Evi Hartmann. Stattdessen breitet sich epidemieartig eine Kultur der Leistungsverweigerung aus, gut getarnt als Work-Life-Balance. Wie kann es sein, dass sich in Zeiten riesiger wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen immer mehr Menschen zurücklehnen, statt anzupacken? Ein Aufruf für ein neues Leistungsethos und ein verschärftes Leben. Prof. Dr.-Ing. Evi Hartmann ist Inhaberin des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Supply Chain Management, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Sie forscht und lehrt intensiv an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, ist Mitglied im Netzwerk GenerationCEO für Frauen in Führungspositionen, Mutter von vier Kindern und lebt in Frankfurt am Main.

campus Wirtschaft & Gesellschaft 4 5 Bestellen Sie Ihr digitales Leseexemplar! Über 10 000 Exemplare verkauft D 17,95 €, A 18,50 €, CH 22,90 Fr.* ISBN 978-3-593-50543-5 Evi Hartmann Ihr kriegt den Arsch nicht hoch Über eine Elite ohne Ambition Provokante Abrechnung mit den Leistungsverweigerern unserer Elite Ein flammendes Plädoyer für ein neues Leistungsethos Nach »Wie viele Sklaven halten Sie?« legt Evi Hartmann den Finger erneut in eine gesellschaftliche Wunde 224 Seiten, Klappenbroschur, 13,5 x 21,5 cm D 17,95 € A 18,50 € CH 22,90 Fr.* Warengruppe: 973 ISBN 978-3-593-50907-5 Auch als E-Book erhältlich Erscheinungstermin: 8. März 2018

Campus Vorschau Herbst 2018
Campus Wissenschaft Frühjahr 2018
Scheidegger & Spiess Vorschau Frühjahr 2018
Park Books Vorschau Frühjahr 2018
Verlag Herder, Freiburg: Vorschau Frühjahr 2010: Taschenbuch
Vorschau Frühjahr 2014 - Stroemfeld
Vorschau Herbst 2018
Neuerscheinungen Frühjahr 2008
Vorschau Frühjahr 2013 - indiebook
Rheiner Journal Frühjahr 2018
Vorschau Frühjahr 2014 - büro indiebook
Campus Highlights Frühjahr 2018
Neuerscheinungen Frühjahr 2012 Psychologie Pädagogik
Vorschau Frühjahr 2011 - boersenblatt.net
Neuerscheinungen Frühjahr 2012 Theologie und Religion ...
Vorschau Frühjahr 2018
Neuerscheinungen Frühjahr 2012 Geschichte Geisteswissenschaften
Frühjahr 2011 Vorschau - Schöffling & Co.