Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.074

E_1928_Zeitung_Nr.074

u A.C.S., SEKTION

u A.C.S., SEKTION ZÜRICH. Das Herbstprogramm der Sektion Zürich, des A. G. S. verzeichnet folgende Veranstaltungen: 21.—23. September Tourenfahrt in die Vogesen. Anfangs Oktober Orientierungsfahrt mit Gymkhana. Zweite Hälfte Oktober ins Weinland. Für die dreitägige Vogesenfahrt sind die Vorbereitungen im besten Gange. Der Automobile-Club d'Alsace hat in zuvorkommender Weise seine tatkräftige Unterstützung zugesagt und wird auch für die Führungen der offiziellen Besichtigungen in Golmar, Haut Koenigsbourg, St-Odile, Strasbourg etc. besorgt sein. In Strasbourg ist ein Besuch der Foire-Exposition geplant, sowie am 2. Tag abends ein Promenadenkonzert zu Ehren der Zürcher Gäste. Auf dem Programm steht ferner ein Empfang durch den Bürgermeister von Strasbourg, den Deputierten Peirotes. Die Fahrtroute ist so vorgesehen, dass einerseits einige schöne, aussichtsreiche Höhenstrassen befahren werden und anderseits den alten typischen Elsass- und Vogesenstädtchen wie Ribeauville, Kaysersberg, Riquewihr, etc. ein Besuch abgestattet werden soll. Ausserdem führt die Fahrt durch die Rebgegenden des Mittelelsass und zu den besondern Sehenswürdigkeiten einer Haut Koenigsbourg und Kloster St-Odile. So sieht das Programm folgende Einteilung vor: 21. September- Fahrt Zürich, Bözberg, Rheinfelden, Basel, Mülhausen, Thann (Mittagessen), Wesserling, Route des Gretes, Markstein, Gol de la Schlucht, Münster, Golmar 221 km. 22. September: Fahrt Golmar, Kaysersberg, Ribeauville, Selestat. Hohwald (Mittagessen), St-Odile, Obernai, Molsheim. Strasbourg, 134 km. 23. September: Fahrt Strasbourg, Kehl, Oppenau, Wolf ach, Hausach, Hornberg, Triberg (Mittagessen), Hammereisenbach, Donaueschingen, Schaffhausen, Zürich, 224 km. Für den Zollübertritt hat der Automobile-Club d'Alsace die nötigen Vorkehren für eine möglichst reibungslose Abwicklung der Formalitäten bereits getroffen, wie er auch für alle drei Tage einige Herren als Fahrtbfcgleiter stellt. Die Fahrtleitung hat Herr Heinrich Hürlimann, Zürich, inne. Die mit anfangs dieses Jahres in Kraft getretenen Zentralstatuten des A. C. S. brachten die Notwendigkeit einer Revision der Sektionsstatuten mit sich. Für die Vorbereitung des neuen Statutenentwurfes wurde eine Kommission, bestehend aus den Herren Dr. E. Stadler, Uster, Heinrich Hürlimann, Zürich, E. Hoerni, Winterthur und W. Badertscher, Zürich, eingesetzt, die die Arbeiten so fördern wird dass die neuen Statuten wohl der nächsten Generalversammlung zur Genehmigung vorgelegt werden können. Beim neuen Statutenentwurf soll auch die Frage der Schaffung von Ortsgruppen auf der Landschaft geprüft werden, wobei aber dieselben keine selbständige Organisation bilden, sondern nur als Bestandteile der letztern anzusehen sind. Ihre Schaffung ist speziell für einen engern Zusammenschluss der Mitglieder durch Abhaltung besonderer Veranstaltungen geplant. Die für anfangs Oktober 1928 geplante Orientie- AUTOMOBIL-REVUE rungsfahrt und Geschicklichkeitsprüfung, welch letztere ausserhalb Zürich abgehalten werden, soll, dürften wohl eine sehr zahlreiche Beteiligung finden. Von einer öffentlichen Veranstaltung wird hiebei abgesehen und dieselbe in geschlossenem Rahmen durchgeführt, damit auch Mitglieder daran teilnehmen können, die sonst nicht gern an solchen Anlässen, mit allgemeinem Zutritt des Publikums partizipieren. s. SEKTION BERN DES T. C. S. Pro memoria: Für die Asylfahrt vom nächsten Samstag haben sich bis jetzt nur einige Wagen angemeldet, wer beabsichtigt, sich an der Fahrt zu beteiligen, wird gebeten, unverzüglich sich a;uf unserem Office, Ritztours A.-G., Hauptbahnhof Bern, Telephon Bollwerk 47.85, zu melden, damit die Kommission sobald wie möglich weiss, ob sie noch Wagen aufbieten muss oder nicht. Immerhin ist zu hoffen, dass sich genügend Wagen melden. Der Leitung des Lampions-Corso wird nachträglich vom Autogewerbeschutzverband zum Vorwurf gemacht, dass die 15 Preisgewinner nicht vollständig publiziert worden sind; es heisst sogar, der Präsident des T. G. S. habe diesbezüglichee Weisungen gegeben. Zur Aufklärung sei hier mitgeteilt, dass im Preisgericht, in dem die Vertreter anwesend waren, die Eigentümer der Wagen offiziell nicht bekannt waren; die bezügliche Liste liegt noch jetzt in Händen des Vertreters der «Zytglogge»-Gesellschaft. Infolge des geradezu menschenunwürdigen Gedränges auf dem Schänzli verliessen die Vertreter der Tagespresse schon vor der Preisverkündigung die Lokalitäten und hatten deshalb von den Namen der Preisgewinner keine Kenntnis, mit Ausnahme einiger weniger, von denen sie inoffiziell Kenntnis 928 genommen haben. Irgend welche Weisungen, die Namen der Wagenbesitzer nicht bekannt zu geben* sind nicht erfolgt; dagegen wurde den Presseleuten aus begreiflichen Gründen nahe gelegt, die Namen der Preisrichter zu ignorieren. Bei allem ist nicht zu vergessen, dass durch den Regen auch, das Programm auf dem Schänzli gestört worden. ist; für das Komitee war nirgends reserviert, entgegen gemachter Versprechungen; deshalb war kein Zusammenhang und keine" Fühlung, was sehr zu bedauern ist. Steine werfen gegen Autos. Aus verschiedenen Gegenden — es handelt sich allerdings um vereinzelte Fälle — sind uns in letzter Zeit Berichte zugegangen, dass Automobilisten von halbwüchsigen Jungen mit Steinen beworfen wurden. Der Fahrer tut gut, sich gegen derartige Vorkommnisse zur Wehr zu setzen; das Beste ist, in möglichst ruhiger, korrekter Weise den Namen des Missetäters festzustellen, in vielen Fällen treten ja durch das Steinewerfen Beschädigungen an der Karosserie, wenn nicht Schlimmeres, ein. Eltern sind für ihre Kinder, beziehungsweise Minderjährige, verantwortlich, der Automobilist hat auch meist Zeugen, so dass er schon im Interesse der Allgemeinheit der Fahrer die Schlingel zur Verantwortung ziehen sollte. Kugellagerwerke 3-Schmid-Roojt,A:G.,0crlikot> KUGE1-& ROUENIAGER STEH-aHA'NGElAGER Lastwagen 7%-6L Kipp wagen, Sprengwagen, Autospratzen Cars-Alpins, Omnibusse mit Motorbremse Patent Saurer sind unübertroffen Schönes, praktisches Bflodell der Internat. Veibandstoff-FabriR in Maosen-Hansen. Wie p ROSP EKTE stehen zur Verfügung. der verkä ufer: Sanitätsgeschäfte, Apotheken; Droguerlen. Aktiengesellschaft Adolph Saurer ARBON Antomobiihesitzer (Garagen) Meine gut ein« Kolben (Aluminium oder Grau- gerichtete Speziai -Werkstatt» guss), Weilen, bürgt t höchste Bolzen, Bronzennd Komposi- Präzision im Aossohleifen v. tionslager etc Zylindern, Ein« Kurze Liefertrist setzen neuer Ventile and Kolbenringe am Lager. EttflC GCEIII PRÄZISIONSWERKSTÄTTEN iür die ADTOMOBILINDUSTRIE Schillerstrasse 1 ST. GALLEN Telephon 3717 reparieren prompt flilr. Gißsörßclit fiCo.. Bern Kirchenteid Heivetiastrasse 17 Telephon Bollwerk 18.97 i immun ii MaMlMMMMni •wwwwwwwww Günstige Gelegenheit! Zu verkaufen absolut neuer, prachtvoller BROUGHAM, 8 Zyl. führende amerikanische Marke, hydr. Vierradbremsen, Kofferhalter, mit aller Garantie, billig abzugeben. 7612 Offerten unter Chiffre Z 1190 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. ffWB[B|«W|B|B|B|«W]lM»|«i»l«|BWiBWNIW«i«WlBWI« [Illlllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll PEECES DETACHEES pour toutes marques francaises (Berliet, Chenard-Walcker, Citroen, Peugeot, Renault etc. etc.) ainsi que pour Dynamos, Demarreurs et Magnetos tous types. Expedition ä. lettre lue aux meilleures conditions G. O. Neuwirfh, Paris XVIIe 157, Bd. Pereire. Telegr. GONAUTO, Paris 74 Correspondance franc.aise et allemande. Suchen Ihren Kundenkreis zu erweitern, neue Verbindungen anzuknüpfen, Ihren Umsatz zu erhöhen, so bedienen Sie sich der „Automobil - Revue" als Propagandamittel. — Die «Automobil-Revue» wird von sämtlichen Interessenten der Automobil-Branche in der ganzen Schweiz gelesen, durch deren Vermittlung . . . . . . . . Anschluss an über 20,000 Automobil-Besitzer, Händler, Mechaniker, von denen Sie einen grossen Teil durch direkte Bearbeitung niemals, durch das Zeitungsinserat in unserem Blatte, mit geringen Kosten, jede Woche mit Sicherheit erreichen können. Ein Versuch wird Sie überzeugen.

N° U — 1928 AUTOMOBIL-REVUE 15 Interessenten für ein schmissiges, leistungsfähiges und sehr sparsames Fahrzeug, das den guten Geschmack seines Besitzers verraten lässt, besichtigen die 3 verschiedenen 8-Cylinder-Modelle des Gardner. Sie sind in den neueröffneten Ausstellungslokalen Badenerstr. 310« Zürich Die Gardner-Werke in St. Louis (U. S. A.) haben 50jährige Erfahrung im Motoren- und Automobilbau. Wissen Sie eine bessere Leistungsgarantie ? Besichtigen Sie heute noch die Gardner-Modelle. Fahren Sie den Gardner einmal zur Probe. nunmehr auch in Dübendorf - Zürich, Telephon 78 Badenerstr. 310 t ZiiflcBa Empfehlenswerte Garagen Gürtelstrasse 206, beim Bahnhof, Telephon 6.91 Reparaturen, Benzin, Oel, Pneu Minwil Dampf-Vulkanisieranstalt Pneumatik nur erster Marken! Telephon 75 E. MUQGLER. €ham FIAT-Vertretung Garage, Reparaturen, Revisionen, Taxameter Telephon 62 JOS. »o&w MBK Morgen See-Garage Fiat- und Buick-Vertretung — Reparaturen. Telephon 153 und 219 a. B. J. Faul. werden Sie haben bei sofortiger Bestellung eines solchen Feldes. Auto-Reparatur-Werkstätte — Platz 20 Wagen Vertretung Opel-Werke Telephon 261 • H. Plenninger-Weber. SpBzial-Rpparalur-Mslälte tfii Udo Grosses Bestandteillager! Tel. Selnau 7411. Klingler & Picco. empfiehlt sich für alle im Fach vorkommenden Arbeiten. Massige Preise. Tel. Sein. 1276. W.Jlg. Tag und Nacht geöftnet), Zentralheizung, Benzin, Oel, Pneumatik, Wagenwäschen^ Tel. S. 14.69 oder S. 89.67 Privat Badenerstrasse 164 (Engelstrasse) • Tel. Sei. 94.90 Reparaturen Reparaturen, Ersatzteile Telephon Hott. 94.29 Morgen ReparaniiMUerkstötie Tel. 243 ]. Fässler. Erfolg Thalwil. Garage Grob Reparaturen, Revisionen, Michelin-Stock. — Teleph. 330 u. 383 Langjährig bestbewährter Patent-Auspufftoof Spezialwerkst. f. Auto-Spengler ei. Tank. Kühlerrep. W. WETTER, WETZ IKON Tel. 196, vorm. L. N. Anderson, mech. Autospenglerei Wetzikon BAHNHOFGARAGE Äüricli 5 Josefstrasse 200 ZÜRICH 4 Untere Dienerstrasse 62 Zürich L3WEN 1 (Haus LOwenboüwerk) Uwtnstnuse Xi Zürich 4 Speziaiwerkotutic für Autospenglerei H. BENTELE-JAEN1CKE Zürich 6 Ha Siiricltsee Oaaiw» CENTRAL-GARAGE denfeach AUTO Garage — Haidenbaeh-Culinaastr. C, DUTTLINöfiR. Gesucht ein tüchtiger Arbeiter für Geschäfts-, Haus- und Gartenarbeiten. Derselbe soll einen guten Chauffeurprüfungsausweis (Kt. Zürich, Luzern) für Fahrten m. Personenauto besitzen. Lohn nach Uebereinkunft. Achtstündler ausgeschlossen. — Anmeldungen unt. Chiffre A 773 an die Anzeigen-A.-G., Zug.37075 Aush fs Chauffeur gesucht für die Zeit vom 15. bis 30. September 1928. Solide, tüchtige Fahrer, mit prima Zeugnissen, belieben sich unter Angabe der Gehaltsansprüche zu wenden an Dr. med. Kleiber, in Laufen (Berner Jura). Bursche gesund und kräftig, im 18. Altersjahr, sucht Anstellung für etliche Monate in einer Autogarage, ohne Lohn. — Adresse: 37085 Arthur Thomi, Feldmättli, Ruswil (Luz.). Chauffeur, mit mehrj. Fahr- und Garagepraxis, sucht Dauerstelle in Geschäft, gehe auch als Herrschafts-Chauffeur. Suchender ist jetzt zwei Sommer mit grossein Car Alpin üb. die Furka u. Grimsel etc. gefahren. Ruhiger, zuverläss., sicherer Fahrer. Ia. Zeugnisse u. Referenzen zu Diensten. Eintritt könnte auf 15. Sept., ev. noch früher geschehen. Offerten sind zu richten an Leo unt. Chiffre 37056 an die Hürlimann, Chauffeur, p. auf Luxus- od. Lieferungswagen. Suchender ist si-September a. c. Stelle auf wandert, sucht auf 15. Automobil-Revue. Bern. Adr.: J. Birsig, Autofahrten, Brunnen. 37070 Gesucht traut. — Offerten unter per sofort oder 15. Sep-Chiffrtember unverheirateter, 37055 an die Automobil-Revue. Bern. gut präsentierender, zuverlässiger Chauf&eu* im Alter von 25—35 Jahren, mit nur erstklassigen Zeugnissen und Referenzen und mit mehrjähriger Erfahrung auf amerikanichem Wagen. Persönliche Vorstellung unter Vorweisung der Originalzeugnisse an Wochentagen, nachmittags S% Uhr, bei: 37091 Dr. Willi. Müller, Bahnlofstrasse 39, Zürich. Gesucht Automechaniker gesucht In Frage kommt nur ein anz gewissenhafter und selbständiger Spezialist m. langjähriger Erfahrung, welcher sauber und flink arbeiten kann. Ohne Ia. Referenzen unnütz sich zu melden. — Offerten mit Zeugniskopien u. Gehaltsansprüchen an Garage Jean Gygax A.-G., Biel. Tel. 159. 37OR1-: zu 5-Tonnen-Saurer-Lastwagen. — Anmeldungen, nur mit prima Zeugnisabschriften, unter Chiffre 37066 an die Automobil-Revue, Bern. 27 Jahre, kaufm. gebildet, Deutsch und Französisch sprechend, mit reicher Erfahrung, sucht per sofort Engagement. Event, mit Interessen-Einlage. Oferten unter Chiffre Z 1200 an die 36980 Automobil-Revue, Bureau Zürich. selbständig, mit mehrjähriger Praxis. Offerten mit Zeugnissen und Referenzen unter Chiffre 10434 an die gesucht in Autoreparatur- Werkstätte in der Nähe v. Reparat, bestens vertraut, Genf. Es wird gewünscht sucht Stelle auf Luxus- od. ein Iß—18jähr., gesunder Lastwagen. Zeugnisse u. u. intelligenter Jüngling. Photo z-u Diensten. Off Gefl. selbstgeschrieb. Off. unt. Chiffre 37045 an die Automobil-Revue, Bern. cherer Fahrer und guter Wagenpfleger u. auch mit kleinern Reparaturen ver- mit mehrjähriger Praxis, in allen Reparaturen und im- Fahren. Dauerstelle. Offerten mit Zeugnissen und Lohnansprüchen unt. Chiffre 37088 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht tüchtiger Automobil - Fnctoniinti Gesucht zwei tüchtige Auto-Mechaniker Lehrling Automobil-Revue, Bern. Stelle gesucht !'24jähr., tüchtiger u. solider Chauffeur, mit allen für Personenwagen, m. ov. Reparat, vertraut. Zeugnisse zu Diensten. Offerten sind zu richten unt. Chiffre 37084 an die Automobil-Revue, Bern. u. Photograpbien den Chiffre- Offerten beilegt, tut es auf Die Administration kann Adressen v. Chiffre-Inseraten keinesfalls bekanntgeben und auch keine Haltung für die Wiedererlangung solcher Dokumente übernehmen. 019 Admimstr. der Automomufleuu8. Auto- u. Motorrad-Mechaniker der mit sämtlichen Reparaturen vertraut ist und Totalrevisionen selbständig u. gewissenhaft ausführen kann. Gutbezahlte Dauerstellung. Freie Wohnung. Offerten m. Zeugnisabschriften, Lohnansprüchen u. Photos unt. Chiffre 36884 an die Automobil-Revue, Bern. Bon Mecanicien d'Automobile, 24 ans, solide et capable, cherche place entre milieu et la fin du uiois de septembre dans garage oü u aurait l'occasion d'apprendre la langue, f rangaise. Bons certificats et references ä disposition. — Offres case postale 10504, Zürich 18. Junger Mann, 26jähng, Deutsch u. Franz. sprech., mit allen vorkommenden Reparaturen vertraut, si- unt. Chiffre 37069 an diecherer Fahrer, sucht Automobil-Revue, Bern. Stelle als CHAUFFEUR • Junger, 20 J. alter, solider, treuer und ruhiger 32jährig, kaufm. gebildet, der drei Landessprachen Chauffeur mächtig, mit Car-Alpin- Bewilligung versehen und sucht Stelle auf grossen Reisen be- Gesucht jüngerer, tüchtiger Automechaniker Gesucht Luxus- od. Lastwagen od. in Garage zum Verkauf. Habe eine langjähr. Fahrpraxis u. gute Umgangsformen. Zeugnisse u. Leumund zu Diensten. Off. unt. Chiffre 37068 an die Automobil-Revue, Bern. Solider, zuverl. Jüngling, 28 J. alt, sucht Stelle als Chauffeur eigene Verantwortung. Gesucht guter, zuverlässiger CHAUFFEUR 26 J. alt, sucht Stelle auf Luxus- od. Lieferungswagen. Würde nebenbei auch andere Arbeiten verricht Offerten erbeten unter Chiffre" 86998 an die Automobil-Revue, Bern. Chauffeur auf Luxuswagen. Bevorzugt wird Reisen, Tessin oder Ausland. •— Offerten Jung., solider, zuverläss. CHAUFFEUR "3» sucht Stelle; ist in Repar. vertraut. Wenn mögl. Personen- od. Lieferungswagen. Eintritt n. Wunsch. Offerten sind zu rieht, an Joh. Markwalder, Annastr. 9, Dietikon. 37043 tüchtiger, gelernter selbständiger, AufoitBobil- Verheiratete erhalten den Vorzug. 3-Zimmer-Wohnung zur Verfügung. Offerten unter Chiffre Z 1204 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. tücht., strebsamer 7186 zu baldigem Eintritt in grössere Garage der Zentralschweiz. Es kommt nur erste Kraft mit langjähriger VWUWWWVVWIA Automechaniker Praxis in Frage. Garägewohnung frei. Gesiecht in grosse Garage, der an Offerten mit Zeugnisabschriften, Photo und Saläransprüchen sind zu richten unter Chiffre 37072 selbständiges und rasches Arbeiten gewöhnt ist undan die Automobil-Revue. Bern. das Elektrische beherrscht. Elektro Bewerber wollen Referenzen aufgeben. Mechaniker Offerten unter Chiffre 10421 an die Automobil-Revue, Bern. zu möglichst bald. Eintritt Gesucht Mechaniker per sofort tüchtiger, zuverlässiger 37059 mit mehrjähriger Fahr-u. ;; gute amerikanische Marke, komplett ausge- Z Werkstattpraxis, auf 5-t-;; rüstet und fahrbereit, 7261 t Berna mit Anhänger, für Üeberland u. Sandgrube. Offerten an O. Hupfer- Braun, Autotransporte, Riehen, Bluttrainweg 48. Geschwindigkeitsmesser aller Systeme repariert, sowie Neumontage. AUSTRO-DAIMLER, Torpedo, Sport, 4 Zyl., 4plätz., Modell 1921/22, Bohrung und Hub 90/140 mm, elektr. Ausrüstung Bosch, 2 Reserveräder Rudge, Fr. 2900.— AUSTRO-DAIMLER, Torpedo, mit Ballon-Aufsatz, 6 Zyl., 6/7pl., Modell 1921, Bohrung und Hub 85/130, elektr. Ausrüstung Bosch, 2 Reserveräder Rudge, passend für Hotel oder Taxi, Fr. 5000.— 0. M., Allwetter, Schweizer Karosserie, zwei extra breite Türen, 6 Zyl., 4/5pl., Modell 1927, Bohrung und Hub 65/100, elektr. Ausrüstung Bosch, 2 Reserveräder Rudge, Amortisseure, Federnschoner, Fr. 8000.— TALBOT, Conduite interieure, 4 Türen, 4 Zyl., 4/5pl.j Modell 1924, Bohrung und Hub 68/110, elektr. Ausrüstung Marchai, Steuern pro 1928 bezahlt, Vierradbremsen, 2 Reserveräder Rudge, passend ,_.. für Reisenden, Fr*-3800.— FIAT 505, Torpedo, mit Brückli und Verdeck, 4 Zyl., 6pl., Modell 1921/22, 12 Steuer-PS, elektr. Ausrüstung Marelli, 1 Reserverad, Fr. 3800.—• TALBOT, Conduite interieure, 4 Zyl., 6pl., Modell 1923, Bohrung und Hub 75/120, elektr. Ausrüstung Marchai, 2 Reserveräder, Fr. 4500.—> FIAT 509, Torpedo, 4plätzig, Mod. 26, sehr guter Läufer, prima erhalten, Fr. 2950.—t RENAULT, Coupe, 2/3pl., Modell 26, 4 Zyl., Typ 6 HP, Ballonpneus 715 X 115, dueo-beige gestrichen, Steuer pro 28 bezahlt, Fr. 3200.— HANSA-LLOYD, Torpedo, 4 Zyl., 6/7pl., Modell 22, 20,8 Steuer-PS, elektr. Ausrüstung Bosch, 1 Reserverad, • Fr. 3000.— BUICK, Torpedo, 4 Zyl., 4plätzig, Farbe grau, Modell 24, Bohrung und Hub 85/120, Steuer-PS 14,17, elektr. Licht und Anlasser, 1 Reserverad, Steuer pro 28 bezahlt, Fr. 4500.— MERCEDES, Lastwagen, 4 Zyl., 6/7pl., elektr. Ausrüstung Bosch, 2 Reserveräder, absolut guter Läufer, Fr. 3800.— A ventire WH PPET 11 CV, en parfait etat, modele 1927, ayant pots roule, pour cause d'aehat d'une plus grande voiture; prix avantageux. Voiture de montagne. S'adresser sous chiffre 10432 ä la Revue Automobile, Berns. Aus Gesundheitsrücksichten wird von Privat zu außerordentlich billigem Preise verkauft Sedan de Luxe, erstklassiger Amerikaner-Wagen, wenig gefahren, 6 Zylinder, 6/7plätzige Limousine, neuestes Modell, in feiner Ausführung und mit allen Schikanen ausgerüstet. — Off. unt. Chiffre 37089 an die Automobil-Revue, Bern. Nur mit guten Zeugnissen sich melden bei: LASTWAGEN SOLLER A.-G., Zwingerstrasse 25, Basel. 7176 3—5 Tonnen 37090 WÄWMWWM mit Rückwärts- oder Dreiseiten-Motor-Kipper. Ausführliche Offerten mit Angaben des Erstellungsjahres etc. an H. Peikert, Bauunternehmung, Zug. Gesucht Chauffeur E. O- Bär. Berti, Feinmech. Werkstätte B'ischermättelnreg 18 Telephon Ohr. 65.33 Bern 7024 Occasionsliste: Unverbindlich. Jolie Conduite interieura Auto Coach CKEMBJiCICER Zu kaufen gesucht: •»•••»•••••••••••••••••••»/ 8-Zylinder«-Liiiiousine I 6plätzig Garage Fr. 4000.— ;: MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., I ZÜRICH, Badenerstrasse 119. Tel. Uto 16.93. >•••»••»•»•••»»»»•»»•»»•»»»••»»»•••••••••••»••••.*