Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.077

E_1928_Zeitung_Nr.077

8 AUTOMOBIL-REVUE

8 AUTOMOBIL-REVUE 1928 — N° n eine Vorgelegewelle angetrieben. Beide Gänge dienen nur für Startzwecke und für das Fahren an sehr steilen Strassen. Der direkte Gang wird durch Klauen gekuppelt. Bevor diese Klauen zum Eingriff gelangen, passiert der Antrieb zwei innere Verzahnungen. Der dritte Gang besteht eigentlich aus einer hohlen Welle, die auf der Antriebswelle lose aufgesetzt ist und hier durch den Schalthebel verschoben wird, womit eine doppelte Uebersetzung der Motorkraft erreicht werden kann. Der direkte Gang wird dadurch hergestellt, dass die dritte Uebersetzung ausgeschaltet und die Antriebswelle mit der Hauptwelle verbunden wird. Die zwei letzten grossen Uebersetzungen werden bei diesem System ohne Benützung der Getriebe-Nebenwelle eingesetzt. Besondere Beachtung verdient bei diesen InnenverTahnungen die Schmierung. Im Gegensatz zu den üblichen Getrieben, in denen das Oel durch die Zentrifugalkraft von den Zähnen weggeschleudert wird, treibt hier die gleiche Kraft das Schmiermittel in die Verzahnungen hinein. Daraus resultiert in erster Linie ein geräuschloses Schalten und Fahren. Es ist bei diesen Getrieben praktisch fast unmöglich, nach dem Gehör den dritten vom vierten Gang zu unterscheiden. Erwähnen wir bei dieser Gelegenheit, dass durch Schneckenräder eine annähernd lautlose Schaltung erzielt werden kann. Der Schalthebel des Wilsongetriebes am Lenkrad. Ein neuer Gedanke ist ferner aufgetaucht, den direkten Gang mit einer sehr niedrigen Uebersetzung in der Hinterachse auszustatten, um ein ruhiges Fahren im ersten und im zweiten Gang und ein rasches Starten zu DESixx Z usatzgetrietoe Die Hauptwelle (M) am Ende des Getriebekastens betätigt durch das Ritzel (A) die Innenverzahnung (B) des Doppelzahnrades (G), dessen zweite Verzahnung die Innenverzahnung (E) betätigt. Der Schieber (G) durch die Gabel (F) in Bewegung versetzt, und in (H) die Welle (P) mitnehmend, gestattet die Verbindung der Hauptwelle (M) mit der Kardanwelle (P) auf zwei verschiedene Arten: 1. Direkt, indem man die Zähne (a) des Schiebers (G) mit den entsprechenden Zähnen des Ritzels (1), das auf die Kardanwelle gekeilt ist, verbindet. 2. Vermittelst des doppelten Zahnrades (C), indem man die Zähne (a) des Schiebers (G) .mit den Zähnen (c) der Innen Verzahnung (E) verbindet. In diesem letzteren Falle dreht die Kardanwelle (P) mit einer kleineren Geschwindigkeit als die Hauptwelle, wegen der doppelten Uebersetzung des Doppelzahnrades (C). sichern. Ein «übersetzter» direkter Gang wird dann ein lautloses Fahren auf freier Strasse ermöglichen. Ein derartiges Getriebe erfordert ein Uebersetzungsverhältnis 2 :3 im Getriebekasten und ein gesamtes Uebersetzungsverhältnis von 4 : 1 für Schnell fahrt auf ebener Strasse. Vor zwanzig Jahren standen solche Getriebe bei vielen Wagen in Anwendung, wurden aber wegen ihres Lärmes ausser Kurs gesetzt. Mit der Innenverzahnung gewinnt also der indirekte Antrieb des' höchsten Ganges wieder neue Bedeutung. An Boden gewonnen hat auch das epizyklische Getriebe, das heute schon bei mehreren bekannten Wagen in Anwendung steht. Es bestehen darüber verschiedene Formen, deren Konstruktionen sich aber momentan noch vollständig im Fluss befinden. Bau und Funktion beim epizyklischen Getriebe sind komplizierter als bei den andern Getrieben. Die Erklärimg derselben geht nicht in den Rahmen dieses Artikels. Eine weitere grosse Verbesserung wurde erzielt, indem man das Getriebe so ausbaute, dass die relative Geschwindigkeit der einzelnen Teile und damit auch der Lärm stark herabgesetzt wurde. Das epizyklische Getriebe von Wilson konnte bis jetzt den grössten Erfolg einheimsen. Recht bezeichnend für das Wilson-Getriebe ist der kurze, am Lenkrad angebrachte Schalthebel. Seine Bedienung ist äusserst einfach. Der Schalthebel wird auf den neuen Gang eingestellt und ein rasches Niederdrücken des Kupplungspedals bringt geräuschlos den gewünschten Gang in Eingriff. Es kann auch ein Gang übersprungen werden. Bemerkenswert ist das geräuschlose Laufen des dritten Ganges. Kürzlich fand auch eine Zentrifugälkupplung, als neue Konstruktion Eingang im Automobilbau. Beim Leerlauf des Motors ist die Kupplung frei, steigt aber die Tourenzahl des Motors auf rund 500 Touren, so bringt die Zentrifugalkraft die Kupplung in Eingriff. Ein heftiges Einkuppeln wie beim gewöhnlichen Kupplungssystem ist dabei ausgeschlossen. Einer guten Zukunft blickt auch das Zusatzgetriebe entgegen, mit zwei bis vier Gängen, das hinter das gewöhnliche Getriebe eingebaut wird. Durch das Zusatzgetriebe wird der Wagen mit sechs oder gar acht Vorwärtsgängen versehen. Neuerdings verwendet ein- Konstrukteur bei einer genialen Konstruktion die Saugkraft des Motors zur Erleichterung der Schaltung. In diesem Zusammenhang, erwähnen wir das Getriebe von Sensaud de Lavaud, bei dem ohne Zutun des Führers immer die günstigste Uebersetzung zwischen Motor und Räder wirkt. Eine englische Firma bewirbt sich gegenwärtig um die Patente für eine Zentrifugalkupplung in Verbindung mit einem automatischen Friktionsgetriebe. Das Getriebe zeichnet sich durch ein geschmeidiges Eingreifen und ein ruhiges Funktionieren aus. Alle diese Konstruktionen mitsamt den hängigen Erfindungen beweisen, dass die Konstrukteure den Antriebsorganen eine ganz spezielle Aufmerksamkeit widmen, sodass im nächsten Jahr auf dem Markte die neuen Modelle mit modernen Getrieben eine hervorragende Rolle zu spielen berufen sind. wlt. Die Suchlampe tritt nun in den künftigen Herbst- und Wintertagen wieder,, vermehrt in Funktion und da ist es am Platze, erneut auf den vielfachen Missbrauch, welcher mit derselben getrieben wird, hinzuweisen. Eine Suchlampe ist, wenn richtig angewandt, sehr praktisch, sie bedeutet für niemand eine Belästigung, sofern dieselbe auf der rechten Wagenseite angebracht und stark abwärts gerichtet ist, sodass die Strahlen des Suchers den entgegenkommenden Fahrer nicht belästigen. Dadurch kann sie treffliche Dienste leisten, besonders dann, wenn infolge starken Verkehrs meist abgeblendet gefahren werden muss. Viele Fahrer benützen nun die Suchlampe als Ersatz der abgeblendeten Scheinwerfer, stellen dieselbe nahezu horizontal statt stark geneigt, ist der Sucher dann gar noch auf der linken Seite des Wagens, so bedeutet eine derartige Anwendung einen nicht scharf genug zu verurteilenden Missbrauch. Der Fahrer handelt im Interesse der Sicherheit auf der Landstrasse, wenn er seine Suchlampe möglichst auf der rechten Seite des Fahrzeuges anbringt, dieselbe aber unter allen Umständen in tiefgestelltem Winkel zur Strasse bringt. Es ist darauf aufmerksam zu machen, dass wenn ein Unfall infolge Blendung passiert, derjenige, welcher nicht abgeblendet hat, oder die Blendung durch die unrichtige Stellung der Suchlampe verursacht, je nach Tatbestand zur strafrechtlichen und finanziellen Haftuiig herangezogen wird. A Passe deine Geschwindigkeit nicht dem Kilometerzähler, sondern dem Gelände und dem Verkehr an. * Karten lesen ist eine nützliche Kunst für jeden Automobilisten, der seine Touren nicht nach den Wegweisern fahren will. Sie schärft den Verstand und das Gedächtnis, und hat schon manchem Fahrer aus der Not geholfen. A. ZÜRICH Tel. Dto 36.93 GENF: Rue General Dufourii Telephon Stand 13.31 BASEL: Bruderholzstrasse 12 Telephon öairan 13.00 RÄMISTR.14 Einfache Anwendung! Grössfe Präzision gewährleistet! Verlangen Sie Prospekt über das Hutto- Sysiem vom Generalvertreter für die Schweiz H ÜBER & BRUCH ER ZÜRICH TELHOTt70.98/99 Sie ist die erste und leistungsfähigste Bank der» Branche. Sie finanziert langfristige Abzahlungsohne den Verkäufer geschäf te prompt u. irgendwie zu faehaften. — Das Auto-Abzahlungsgeschäft wird durch Vermittlung der A. C. B» zum vollwertigen Bargeschäft.

N°77 - 1928 r AUTOMOBIL-REVUE 9 nfitii4nmnr»flSRinn s-Mntniii Die Sicherheit eines Kraftwagens und seiner Insassen ist bei Naohtfahrten von der Beleuchtung abhängig. In technischer Hinsicht stellen Zeiss - Scheinwerfer die vollkommenste Autobeleuchtung dar. Der Kristallspiegel im Zeiss-Scheinwerfer verleiht diesem die ausserordentliche, weitreichende Lichtfülle, an der man das „Zeiss-Iicht" sofort erkennt. Das geschliffene Glas des Zeiss-Spiegels schützt die Spiegel- Silberfläche vor Hitze und Feuchtigkeit und erhält ihr hohes Beflexionsvermögen. Durch ihre lange Lebensdauer sind Zeiss - Scheinwerfer sehr preiswert. Weite Seitenstreuung, einwandfreie Abblendung und „Zeiss-Nebellicht" sind weitere Sicherheitsfaktoren für Nachtfahrten. Lassen Sie Ihren Wagen mit Zeiss-Soheinwerfer ausrüsten! mit der IZeiiTpal-Chässis-ScIimiepunfl . »W Hl» Uli I »M Wi Uli« IM IHM IM IHM I i in —.i.iilll i 1 ousevacuum-Bi'em Scheinwerfer das vollkommene Auto-Licht. Bezug durch dt« RutomobiHabriken u. den Fachhandel. Illustrierter Katalog Auto „ 129" kostenfrei von Carl Zeiss, Jena Antovertrettmg für die Schweiz: D6t«a A.-Q.j ZOrloh; Pelilcanstrasae 9 Das erste amerikanische Auto, das es der Eisenbahn an Leistung und Sicherheit gleichtut, indem es seine Wagen mit der neuen Bremse der Westinghouse Air Brake Co. ausrüstet Die Westinghouse-Bremse ist ein ebenso großer Fortschritt, wie es die Vierrad-Bremse gegenüber dem alten, nur auf zwei..Räder wirkenden Typus war. Unvergleichlich ist die Leichtigkeit und Sicherheit, die Raschheit und Sanftheit beim Anhalten. Solches Gefühl absoluten Vertrauens in den Wagen hat man kaum vorher gekannt. Eine leise Berührung des Pedals gibt dreimal soviel Bremskraft ab, wie bei einer gewöhnlichen Bremse. Sie können den Chandler auf einem Bruchteil der Strecke zum Stehen bringen, die andere Wagen benötigen. 0(8 neuen Sechszylinder ModeTTe: Standard Slx 15/50 PS Fr. 9600/11600 Big Six . . 24/80 PS Fr. 15500/18000 Achtzylinder: Royal Elght 26/90 PS Fr. 20000/21808 Generalvertretung für die Schweiz: MERKUR AUTO-VERTRIEBS-A.-G., ZÜRICH, Falkenstr. 6, Tel. L15OO Avant d'acheter une voiture d'occasion Rue du Jura, 13 DELAGE 11 CV, torpSdo, 5 pl. tous accessoires, etat de neuf, bas prix. HDTCHKISS 12 CV, oonduite Interieure, 7places. Prix avantageux. CHRYSLER mod. 60, torpeclo, 2pl., belle occasion. PEUGEOT 12 CV, torpe*do, 5pl.,ferait une tres hon. camionnette. PEUOEOT 8/10, mod. 1928, cond. int., 4 pl., etat de neuf, roulö 8000 km., occasion exceptionneile. PEUGEOT 8CV,torpddo,4pl. REN8ULT 15 CV, cond. 5 pl., etat de int., neuf. PIC-PIC R 2 torpddo, 5 places. FIAT 501 Cond. int. 5 pl., excell .etat,enle ver pour 4000 fr. NASH 15 CV, mod. 1927, cond.int., 4 places, 2 portes, dtat neuf, reelle occasion. 16CV, coupe, 2 pl., reelle occasion 4500 fr. CHRYSLER 70 cond.int., excellente FIAT 501 5 places, voiture. oond.int., 4 places, bon modele. QUERLAHD PIC-PIC R1 MORS Tel. Mt-Bl.56.60 cond.int., mod. 27. torpedo, 5 places. 12 CV. fourgonnette, charge. utile 500 kg, bas prtx. ihre Buchnaituni sie ist zweckmässig, erfolgfördernd u. kostensparend eingerichtet und regelmäs sig nachgetragen durch Treuhand-Revisor C. Heu berger, Bahnhofplatz 1. Luzern. 1201 Bereits neues 2-Tonnen- Last-Auf® (Luftbereifung) zu kauten gesucht für Mühle. Gefl. Offerten unt. Chiffre 37182 an die Automobil-Revue, Bern. D*F* Kaufe "*PC offenen occasiens - wagen 4-Plätzer, 6 Zyl., 12—16 PS, stark gebaut, f. Bergstrasse geeignet; europäische Marken bevorzugt. Offerten unter Chiffre 37183 an die Automobil-Revue, Bern. Verkaufe oder vertausche meinen 5 Tonnen SAURER mit hyd 2-Seiten-Kipper, gegen TRAKTOR FORDSON neueren Typs. — Offerten sind zu richten unt. Chiffre 37151 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Lastwanen 4 Tonnen, betriebsbereit Preis ganz bescheiden J. Schärer, Groningen %$m